ZDFinfo
ZDFinfo Fr. 21.04.
Doku

Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte

Tempel von Ramses. ZDF/Blinks Entertainment 201
Daniel Bonn mit einem Rugby-Team. ZDF/Blinks Entertainment 201

Die verlorene Stadt der Pharaonen

Archäologie GB 2016, 45′

Inhalt

Ramses II. - einer der mächtigsten Herrscher des alten Ägypten - war auch ein bedeutender Bauherr. Sein Prestigeprojekt war die Errichtung einer neuen Hauptstadt: Pi-Ramesse. Unzählige Archäologen versuchen seit Jahrzehnten, die verlorene Stadt von Ramses II. zu finden - ohne Erfolg. Doch vielleicht gelingt es mit Hilfe neuester wissenschaftlicher Methoden, das Rätsel um die Megacity des Altertums zu lösen.

Sendungsinfos

Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
ZDFinfo Doku
28.04.
28.04.
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte ARCHÄOLOGIE Das Geheimnis um Tutanchamuns Grab, GB 2016
1922 macht der britische Ägyptologe Howard Carter im Tal der Könige die bedeutsamste Entdeckung in der Geschichte der Archäologie: das nahezu ungeplünderte Grab des Pharaos Tutanchamun. Doch vieles an dem Grab gibt bis heute Rätsel auf. Mit nur vier Kammern ist es relativ bescheiden für einen Pharao. Und die Konstruktion deutet darauf hin, dass es wohl ursprünglich für eine Frau errichtet wurde - möglicherweise für die Königin Nofretete?
ZDFinfo Doku
28.04.
28.04.
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte ARCHÄOLOGIE Die verlorene Stadt der Pharaonen, GB 2016
Ramses II. - einer der mächtigsten Herrscher des alten Ägypten - war auch ein bedeutender Bauherr. Sein Prestigeprojekt war die Errichtung einer neuen Hauptstadt: Pi-Ramesse. Unzählige Archäologen versuchen seit Jahrzehnten, die verlorene Stadt von Ramses II. zu finden - ohne Erfolg. Doch vielleicht gelingt es mit Hilfe neuester wissenschaftlicher Methoden, das Rätsel um die Megacity des Altertums zu lösen.
ZDFinfo Doku
28.04.
28.04.
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte ARCHÄOLOGIE Das Geheimnis um Tutanchamuns Grab, GB 2016
1922 macht der britische Ägyptologe Howard Carter im Tal der Könige die bedeutsamste Entdeckung in der Geschichte der Archäologie: das nahezu ungeplünderte Grab des Pharaos Tutanchamun. Doch vieles an dem Grab gibt bis heute Rätsel auf. Mit nur vier Kammern ist es relativ bescheiden für einen Pharao. Und die Konstruktion deutet darauf hin, dass es wohl ursprünglich für eine Frau errichtet wurde - möglicherweise für die Königin Nofretete?
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN