ZDFneo
ZDFneo Do. 15.02.
Serien

Das Duo

Kommissarin Clara Hertz (Lisa Martinek) und Monika Fallersleben (Marie Lou Sellem) in Großaufnahme. ZDF und Gunnar Fuß
Kommissarin Clara Hertz (Lisa Martinek, l.) zusammen mit Kerstin Steiner (Sandra Borgmann, r.), der Redakteurin der Radio-Dating-Show. Zwischen den beiden Frauen gibt es viele Gemeinsamkeiten, weshalb sich schnell ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt. ZDF/Baernd Fraatz
Ein schwerer Moment für Anja Claussen (Silvina Buchbauer, 2.v.r), die gerade von den Kommissarinnen Clara Hertz (Lisa Martinek, l.) und Marion Ahrens (Charlotte Schwab, 2.v.l.) erfährt, dass ihr Mann ermordet wurde. Olaf (Stephan Kampwirth, r.), der beste Freund des Mordopfers, versucht ihr beizuste ZDF/Baernd Fraatz
In der Folge "Liebestod" spielt Sandra Borgmann Kerstin Steiner, die Moderatorin einer Radio-Dating-Show. ZDF/Baernd Fraatz
Aufatmen: Am Ende kommt es nicht nur zu einer Überführung des Täters, sondern auch die Ehekrise zwischen Viktor (Peter Prager) und Marion (Charlotte Schwab) scheint überwunden. ZDF/Baernd Fraatz
Erfolgreiche Teamarbeit: Kriminal-Assistent Frank (Bernhard Piesk, r.) hat für die Kommissarinnen Clara (Lisa Martinek, l.) und Marion (Charlotte Schwab, M.) einen Hinweis, der die Ermittlungen in neue Richtungen lenkt. ZDF/Baernd Fraatz

Liebestod

Krimireihe D 2007, 90′ - mit Charlotte Schwab, Lisa Martinek, Peter Prager, Bernhard Piesk, Sandra Borgmann, Anne Cathrin Buhtz, Stephan Kampwirth

Inhalt

Das Lübecker Kommissarinnen-Duo ermittelt in einem Mord, der mit einer Radio-Dating-Show zusammenhängt. Peter Claussen wurde nicht nur erstochen, er verbarg auch ein Geheimnis. Der Unternehmer war scheinbar glücklich verheiratet. Doch Clara Hertz und Marion Ahrens finden heraus, dass der attraktive Mann ein Doppelleben führte und regelmäßig andere Frauen traf. Die Radio-Dating-Show eines Lokalsenders machte die Rendezvous möglich. In Verdacht gerät die Dating-Teilnehmerin Maritta Weber, die anscheinend mehr von Claussen wollte als das für ihn übliche schnelle Abenteuer. Aber auch Claussens Freund Olaf Spohr gerät ins Visier der Kommissarinnen. Denn er litt als Claussens Angestellter unter dessen Launen und ist schon lange verliebt in dessen Frau Anja. Die schien nie ganz abgeneigt, die Seiten zu wechseln. Viktors heimliche, wenn auch erfolgreiche Bemühungen, der Versuchung des Zockens zu widerstehen, führt zu einer Vertrauenskrise in seiner Ehe mit Marion. Clara freundet sich mit der Redakteurin der Show, Kerstin, an und diskutiert mit Marion über die Vorzüge und Nachteile von festen ehelichen Verbindungen und lockeren erotischen Treffen. Als sich Marions Ehekrise allmählich legt, kommt Clara durch einen Zufall dem Mörder auf die Spur. Dabei entdecken die Ermittlerinnen, dass sich hinter der lockeren Suche nach Liebe und Lebensglück in solchen Shows häufig tief empfundene Einsamkeit und manifeste seelische Probleme verbergen.

Sendungsinfos

Darsteller: Charlotte Schwab, Lisa Martinek, Peter Prager, Bernhard Piesk, Sandra Borgmann, Anne Cathrin Buhtz, Stephan Kampwirth, Silvina Buchbauer Regie: Jörg Grünler Drehbuch: Don Schubert Musik: Daniel Koppelkamm Kamera: Daniel Koppelkamm Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
ZDFneo Serien
22.02.
22.02.
Das Duo KRIMIREIHE Verkauft und verraten, D 2007
Der Hotelier Kaspar Mundorf wird ermordet. Die Kommissarinnen Marion Ahrens und Clara Hertz ermitteln, dass Mundorf ein Lebemann war, der sein Hotel hoffnungslos überschuldete. Er wollte es an den Berliner Verleger Oliver Dreesen verkaufen. Und der hat Beziehungen zu rechtsextremen Kreisen. Mundorfs Tochter Jule dagegen gehört zu der Gruppe, die gegen die Verkaufspläne protestieren. Sie und ihr Freund Max Hammersen geraten unter Mordverdacht. Sie verübten gemeinsam einen Brandanschlag auf das feudale Anwesen des Unternehmers Rudolf Markowitz. Denn Markowitz ist der Geldgeber für den Hotelankauf, und Hammersen gehört der Autonomen-Szene an. Mundorfs Sohn Christian befürwortet dagegen den Verkauf. Er hat Dreesen während seines Studiums der Geschichte kennen und schätzen gelernt. Die beiden teilen sogenannte "nationale Ansichten". Im Zuge der Ermittlungen trifft Kommissarin Clara Hertz überraschend auf eine Jugendliebe: Tobias Tillmann ist ein blendend aussehend und humorvoller Mann, der auch im kommunalen Wirtschaftsausschuss sitzt. Und wie in alten Zeiten ist die Anziehungskraft groß. Die beiden verbringen eine Nacht miteinander. Die Witwe des Mordopfers, Anna Mundorf, will das Hotel nicht verkaufen, obwohl Dreesen das Angebot erhöht und sie nicht weiß, wie sie die Schulden bezahlen soll. Anna Mundorf handelt aus Überzeugung. Dreesen wird inzwischen von Markowitz massiv unter Druck gesetzt und greift seinerseits zu brutalen Druckmitteln. Marion Ahrens findet heraus, dass Claras Bekannter Tobias Tillmann stärker in den Hotelverkauf involviert ist, als er zugegeben hatte - und dies auf kriminelle Weise. Clara fühlt sich hintergangen. Die enttäuschende Erkenntnis bestätigt ihr erneut, dass Tobias kein Mann fürs Leben ist. Dann erfährt Anna Mundorf, wer ihren Mann ermordet hat. Aber auch die Ermittlungen der Kommissarinnen führen zu dem wahren Täter.
ZDFneo Serien
23.02.
23.02.
Das Duo KRIMIREIHE Verkauft und verraten, D 2007
Der Hotelier Kaspar Mundorf wird ermordet. Die Kommissarinnen Marion Ahrens und Clara Hertz ermitteln, dass Mundorf ein Lebemann war, der sein Hotel hoffnungslos überschuldete. Er wollte es an den Berliner Verleger Oliver Dreesen verkaufen. Und der hat Beziehungen zu rechtsextremen Kreisen. Mundorfs Tochter Jule dagegen gehört zu der Gruppe, die gegen die Verkaufspläne protestieren. Sie und ihr Freund Max Hammersen geraten unter Mordverdacht. Sie verübten gemeinsam einen Brandanschlag auf das feudale Anwesen des Unternehmers Rudolf Markowitz. Denn Markowitz ist der Geldgeber für den Hotelankauf, und Hammersen gehört der Autonomen-Szene an. Mundorfs Sohn Christian befürwortet dagegen den Verkauf. Er hat Dreesen während seines Studiums der Geschichte kennen und schätzen gelernt. Die beiden teilen sogenannte "nationale Ansichten". Im Zuge der Ermittlungen trifft Kommissarin Clara Hertz überraschend auf eine Jugendliebe: Tobias Tillmann ist ein blendend aussehend und humorvoller Mann, der auch im kommunalen Wirtschaftsausschuss sitzt. Und wie in alten Zeiten ist die Anziehungskraft groß. Die beiden verbringen eine Nacht miteinander. Die Witwe des Mordopfers, Anna Mundorf, will das Hotel nicht verkaufen, obwohl Dreesen das Angebot erhöht und sie nicht weiß, wie sie die Schulden bezahlen soll. Anna Mundorf handelt aus Überzeugung. Dreesen wird inzwischen von Markowitz massiv unter Druck gesetzt und greift seinerseits zu brutalen Druckmitteln. Marion Ahrens findet heraus, dass Claras Bekannter Tobias Tillmann stärker in den Hotelverkauf involviert ist, als er zugegeben hatte - und dies auf kriminelle Weise. Clara fühlt sich hintergangen. Die enttäuschende Erkenntnis bestätigt ihr erneut, dass Tobias kein Mann fürs Leben ist. Dann erfährt Anna Mundorf, wer ihren Mann ermordet hat. Aber auch die Ermittlungen der Kommissarinnen führen zu dem wahren Täter.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN