ARD
ARD Do. 10.06.
Film

Mit Burnout durch den Wald

Mit Burnout durch den Wald ARD

Das gesamte ARD Programm auf einen Blick: TV-Programm und Videos zum Abruf aus den Mediatheken, aktuelle Nachrichten und Hintergründe. 

TV-Komödie D 2014, 87:27 - mit Birge Schade, Walter Kreye, Max von Pufendorf, Stefanie Stappenbeck, Paula Kalenberg, Jutta Speidel, Martin Brambach

Inhalt

Spielfilm Deutschland 2014 +++ Sie sind klassische Burnout-Kandidaten: Workaholic Johann, Lehrerin Silvia, Praktikantin Rosa, der arbeitslose Alfred, Rentner Herbert und seine Frau Gudrun. Doch ihre Therapie im Grünen läuft nicht wie geplant. +++ Mit Birge Schade, Walter Kreye, Max von Pufendorf, Stefanie Stappenbeck u. a. | Regie: Michael Rowitz

Hintergrund

Die Komödie nimmt auf intelligente Weise Symptome des modernen Gesellschaftslebens ins Visier. In einer intelligenten Mischung aus Tragik und Komik nimmt "Mit Burnout durch den Wald" eine moderne Volkskrankheit ins Visier. Außergewöhnlich mutig ist der Einstieg in den Film, in dem Kamera und Ton den hektisch, gestressten Zustand der Protagonisten widerspiegeln und so den "Burnout" für einen kurzen Moment fast physisch spürbar machen. Drehbuchautor Markus B. Altmeyer und Regisseur Michael Rowitz zeichnen die unterschiedlichen Charaktere realistisch und mit viel Gespür für emotionale Zwischentöne. Sie nehmen die Probleme der Figuren ernst, ohne dabei die humorvollen Aspekte aus den Augen zu verlieren. So gelingt ihnen das Kunststück einer geistreichen Komödie, die nicht nur zum Schmunzeln bringt, sondern auch zum Nachdenken anregt.

Sendungsinfos

Darsteller: Birge Schade, Walter Kreye, Max von Pufendorf, Stefanie Stappenbeck, Paula Kalenberg, Jutta Speidel, Martin Brambach, Christoph Jungmann, Lilith Weber, Christian Gaul, Mathis Schrader, Nic Romm, Claudia Mehnert, Karim Cherif, Anja Karmanski Regie: Michael Rowitz Drehbuch: Markus B. Altmeyer Musik: Egon Riedel Kamera: Roman Nowocien
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN