ARTE Mediathek Di, 21.05.

Wahlkampf der Wutbürger

Wahlkampf der Wutbürger

ARTE
VIDEO
Doku
Wahlkampf der Wutbürger

Wahlkampf der Wutbürger

Gesellschaft und Politik

Überall in Europa verstärken populistische Parteien den Druck. Sie möchten die Landesgrenzen wieder dichtmachen und ihre Souveränität zurückhaben. Um dieses Vorhaben umsetzen zu können, wollen sie möglichst zahlreich nach der Europawahl am 26. Mai ins Europäische Parlament einziehen. Nur das deutsch-französische Paar scheint noch immer dem gemeinschaftlichen Traum verschrieben – obwohl auch dort die Wähler zunehmend den populistischen Meinungsmachern folgen. In Deutschland sitzt zum ersten Mal seit 1945 wieder eine Rechtsaußen-Partei im Bundestag: Mit 92 Abgeordneten wuchs die AfD inzwischen zur Oppositionsführerin gegenüber der Koalitionsregierung. Der französische Präsident Emmanuel Macron ist derzeit von seinem Kräftemessen mit den Gelbwesten geschwächt und hat in Umfragen die Le Pen-Partei Rassemblement National kurz hinter sich.Die kommende Europawahl ist so entscheidend wie nie für die Zukunft der EU. Die Filmemacher verfolgen die Wahlkampagne auf beiden Seiten des Rheins – nicht in den Hauptstädten, sondern in Orten, an denen die antieuropäischen Akteure besonders stark sind: In Chemnitz, Sachsen, Wiege der AfD und Bastion von Neonazis und Rechtsextremen aus ganz Deutschland, und im südfranzösischen Carpentras, einer historischen Hochburg des Front National und Sammelplatz für Gelbwesten. Außerdem kommen Intellektuelle und Sozialwissenschaftler zu Wort: Frank Richter und Frank Asbrock aus Deutschland, Michel Moatti und Michel Wieviorka aus Frankreich. Ihre Analyse verdeutlicht, was bei dieser Europawahl tatsächlich auf dem Spiel steht.
ARTE
VIDEO
Doku
Athleticus

Athleticus - Skiakrobatik

ARTE
VIDEO
Kids
Xenius

Xenius - Spürnasen - Tierische Schnüffler im Einsatz

ARTE
VIDEO
Show

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

Di 21.05.

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Video
Video
51:49
Wahlkampf der Wutbürger GESELLSCHAFT UND POLITIK, F 2019
Überall in Europa verstärken populistische Parteien den Druck. Sie möchten die Landesgrenzen wieder dichtmachen und ihre Souveränität zurückhaben. Um dieses Vorhaben umsetzen zu können, wollen sie möglichst zahlreich nach der Europawahl am 26. Mai ins Europäische Parlament einziehen. Nur das deutsch-französische Paar scheint noch immer dem gemeinschaftlichen Traum verschrieben – obwohl auch dort die Wähler zunehmend den populistischen Meinungsmachern folgen. In Deutschland sitzt zum ersten Mal seit 1945 wieder eine Rechtsaußen-Partei im Bundestag: Mit 92 Abgeordneten wuchs die AfD inzwischen zur Oppositionsführerin gegenüber der Koalitionsregierung. Der französische Präsident Emmanuel Macron ist derzeit von seinem Kräftemessen mit den Gelbwesten geschwächt und hat in Umfragen die Le Pen-Partei Rassemblement National kurz hinter sich.Die kommende Europawahl ist so entscheidend wie nie für die Zukunft der EU. Die Filmemacher verfolgen die Wahlkampagne auf beiden Seiten des Rheins – nicht in den Hauptstädten, sondern in Orten, an denen die antieuropäischen Akteure besonders stark sind: In Chemnitz, Sachsen, Wiege der AfD und Bastion von Neonazis und Rechtsextremen aus ganz Deutschland, und im südfranzösischen Carpentras, einer historischen Hochburg des Front National und Sammelplatz für Gelbwesten. Außerdem kommen Intellektuelle und Sozialwissenschaftler zu Wort: Frank Richter und Frank Asbrock aus Deutschland, Michel Moatti und Michel Wieviorka aus Frankreich. Ihre Analyse verdeutlicht, was bei dieser Europawahl tatsächlich auf dem Spiel steht.
ARTE Show
Video
Video
26:02
Xenius INFOMAGAZIN Spürnasen - Tierische Schnüffler im Einsatz, D 2018
Tiernasen sind dem menschlichen Riechorgan deutlich überlegen. Deswegen sind tierische Helfer in manchen Einsatzbereichen immer noch unersetzlich. In Afrika und Asien zum Beispiel setzt eine NGO Ratten als Minensucher ein. Am Bodensee kommen Bargeld-Spürhunde steuerhinterziehenden Rentnern an der Schweizer Grenze auf die Schliche. Und in Simbach am Inn sucht ein Hund in einem Haus nach Schimmel, der für den Menschen nicht aufspürbar ist.  Außerdem gibt es natürlich auch speziell ausgebildete Rettungshunde. Wenn Labrador Sammy und Herrchen Gerhard Schuller in den Einsatz müssen, dann oft mitten in der Nacht, wenn keine Hoffnung mehr besteht, dass vermisste Personen von alleine heimkommen. Sammy ist darauf trainiert, Menschen auf großen Flächen oder unter Trümmern aufzuspüren. Die „Xenius“-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner testen Sammy auf dem Trainingsgelände der Rettungshundestaffel Oberbayern. Wird der Rettungshund die beiden in ihrem Versteck in einem künstlichen Trümmerfeld aufspüren?
ARTE Kids
Video
Video
2:15
Athleticus ZEICHENTRICKSERIE Skiakrobatik, F 2018
Die Tiere sind zum ersten Mal auf der Skisprungschanze und fürchten sich vor dem Abhang. Doch der Papageientaucher kennt Tricks, um ihnen die Angst zu nehmen ...
Weitere Tage laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN