ARTE
ARTE Mi. 21.09.
Film

Madame Marguerite oder Die Kunst der schiefen Töne

Madame Marguerite oder Die Kunst der schiefen Töne ARTE

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

Drama B, F, CZ 2015, 121:44 - mit Catherine Frot, André Marcon, Michel Fau, Christa Théret, Denis Mpunga, Sylvain Dieuaide,

Inhalt

Paris, 1920er Jahre: Baronin Marguerite Dumont singt gerne Oper. Leider trifft sie die Töne nicht - was ihr jedoch nicht bewusst ist. Das Publikum lässt es über sich ergehen. Eine Verkettung von Umständen führt dazu, dass sie eingeladen wird, am Pariser Opernhaus zu singen. - Eine auf wahren Begebenheiten beruhende Komödie (2015) und das Porträt einer Frau mit großen Träumen.

Hintergrund

Eine berührende Komödie über eine einsame Frau, die sich auf der Flucht aus ihrem goldenen Käfig in einer imaginierten Welt verliert, in der sie ihre kindlichen Träume ausleben kann. Als Inspiration für das Drehbuch diente die historische Figur der Florence Foster Jenkins, einer US-amerikanischen Amateur-Sängerin, die trotz mangelnder Begabung ihren Traum verfolgte, eine berühmte Opernsängerin zu werden. Meryl Streep spielte die kuriose Diva in Stephen Frears' "Florence Foster Jenkins" (2016). Regisseur und Drehbuchautor Xavier Giannoli transferiert den Stoff ins Paris der 1920er Jahre und zeichnet nicht nur das Porträt einer Frau, die versucht, sich zu emanzipieren, sondern liefert auch eine Kritik am Kunstbegriff und der Medienlandschaft. Für die Verkörperung der Madame Marguerite wurde Catherine Frot 2016 mit dem Prix Lumière und dem César für die beste Darstellerin ausgezeichnet.

Sendungsinfos

Darsteller: Catherine Frot, André Marcon, Michel Fau, Christa Théret, Denis Mpunga, Sylvain Dieuaide Regie: Xavier Giannoli Drehbuch: Xavier Giannoli, Marcia Romano Musik: Ronan Maillard Kamera: Glynn Speeckaert Produzent: Olivier Delbosc, Marc Missonnier
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN