ARTE
ARTE Sa. 24.09.
Doku

Polarlichter

Grün ist die häufigste Farbe des Nordlichts. ARTE/YLE
Esa Turunen, Leiter des Geophysikalischen Observatoriums Sodankylä (SGO) in Nordfinnland, zeigt, wie die Ultra-Highspeed-Kamera den ganzen Himmel filmt. ARTE/YLE
Der Polarlicht-Substurm füllt den ganzen Himmel aus. ARTE/YLE
Der Fotograf Antti Pietikäinen hat sich auf Polarlichter spezialisiert. ARTE/YLE
Schöne Polarlichter sind am besten in den hohen Breiten zu sehen. ARTE/YLE
Polarlichter entstehen, wenn elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwinds auf das Magnetfeld der Erde treffen. ARTE/YLE
Bögen sind die typischsten Polarlichtformen vor Mitternacht. ARTE/YLE
Der Fotograf Antti Pietikäinen stellt seine Ausrüstung auf. ARTE/YLE

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

Faszination und Bedrohung

Dokumentation FIN, F 2019, 52′

Sendungsinfos

Regie: Simo Sipola Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN