BR
BR Mi. 15.09.
Doku

DokThema

Das Bundeskanzleramt in Berlin. Bayerischer Rundfunk
Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) beim Toto-Spielen in einem Kiosk in Aachen. Bayerischer Rundfunk
Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) beim Rudern in der Hansestadt Hamburg. Bayerischer Rundfunk
Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Die Grünen) in einer Bäckerei auf Amrum, in der sie als Jugendliche gearbeitet hat. Bayerischer Rundfunk

Die wollen da rein - der Kampf ums Kanzleramt

Dokumentation D 2021, 60′

Kurzbeschreibung

Mit der Bundestagswahl am 26. September geht die Ära Merkel nach 16 Jahren zu Ende. Die Filmautoren porträtieren die drei Kandidat/innen, die das Erbe der Kanzlerin antreten wollen: Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz.

Inhalt

Wie auch immer die Bundestagswahl am 26. September ausgehen wird, eines steht schon jetzt fest: Sie wird eine Zäsur in der bundesdeutschen Geschichte darstellen. Erstmals nach 1949 tritt die Amtsinhaberin oder der Amtsinhaber nicht mehr an. Und erstmals seit Gründung der Republik stehen mit Annalena Baerbock und Armin Laschet und Olaf Scholz eine Kandidatin und zwei Kandidaten zur Wahl, die keinerlei Berufserfahrung in diesem Amt vorweisen können. Die Autoren Ben Bolz und Philipp Grüll haben Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz über Monate immer wieder begleitet: im Wahlkampf, hinter den Kulissen von Parteitagen und Medienterminen, bei internen Besprechungen und in privaten Momenten. Sie haben lange Interviews mit ihnen geführt und hunderte Archivbeiträge ausgewertet. Das Ergebnis ist ein 60-minütiger Film, der die Kandidaten und die Kandidatin von Union, SPD und Grünen in den Mittelpunkt stellt: Was hat die Bewerber und die Bewerberin geprägt, und warum sind sie in die Politik gegangen? Wie üben sie Macht aus, und welche Erfahrungen bringen sie für das Kanzleramt mit? Welche Brüche und Widersprüche weisen ihre Biografien auf? Wodurch unterscheiden sie sich? Und wie gehen sie mit der wahrscheinlich größten Herausforderung ihres bisherigen politischen Lebens um - dem Kampf ums Kanzleramt? Das Autorenduo ergründet diese Fragen durch eine geschickte Verflechtung von Interviewpassagen, authentischen Szenen und Archivmaterial. So ist ein Film entstanden, der es den Zuschauerinnen und Zuschauern ermöglicht, sich ein eigenes Bild von den drei Persönlichkeiten zu machen, die Deutschland regieren wollen. Parallel haben Ben Bolz und Philipp Grüll drei einzelne Dokumentationen für die ARD-Mediathek produziert.

Sendungsinfos

Von: Philipp Grüll, Ben Bolz Redaktion: Astrid Harms-Limmer Untertitel
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN