MDR
MDR Do. 14.01.
Doku

Der Tod war sein Leben

(Nachgestellte Szene zur Darstellung des Fall "Hetzel") Das internationale Renommee von Otto Prokop zeigt sich auch in einem westdeutschen Mordfall Mitte der 1950-er Jahre. Der Angeklagte Hans Hetzel wird zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er eine Tramperin ermordet haben soll. Bei der Wiederaufn MDR
Für den Film wurden Szenen nachgestellt. Hier das Verhör eines Transitreisenden aus der Bundesrepublik an einer DDR-Grenzübergangsstelle. Der dargestellte Fall ereignete sich 1983. Dabei starb der Reisende. Als es um die Aufklärung der Todesursache ging, wird Otto Prokop als Gutachter hinzugezogen. MDR/Michael Heinz

DDR-Gerichtsmediziner Otto Prokop

Recht und Kriminalität 45′

Inhalt

Eine Anhalterin steigt 1953 zu einem Unbekannten ins Auto. Wenig später lassen sich beide auf ein intimes Abenteuer ein. Doch plötzlich ist die Frau aus Mitteldeutschland tot. Ist der Fahrer ihr Mörder? Ein Mann aus Bremen fährt 1983 durch die DDR. Auf der Transitstrecke wird er beim Warenschmuggel erwischt. Die anschließende Vernehmung überlebt er nicht. Was ist im Verhörraum passiert? Zwei Kriminalfälle mit vielen Fragen und einer, der nach Antworten sucht: der legendäre Medizin-Professor Otto Prokop. Mehr als 30 Jahre leitet er das Institut für Gerichtliche Medizin an der Berliner Charité. Mit wissenschaftlicher Präzision ist er sein Leben lang Opfern und Tätern auf der Spur. Weggefährten und Zeitzeugen berichten von einem messerscharfen Analytiker und Querdenker, der mehr Zeit im Sektionssaal als bei seiner Familie verbringt.

Sendungsinfos

Von: Dirk Heinemann Untertitel, Hörfilm, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN