NDR
NDR Fr. 23.09.
Doku

die nordstory

Fenjas Freund Adrian hat die Landwirtschaft von der Pike auf gelernt und hätte den Betrieb seines Onkels übernehmen können. Er wollte aber mit seiner Freundin einen Neuanfang, ohne dass ihm noch irgendwelche Onkel oder Schwiegereltern reinreden. NDR/Matthias Vogler
Katharina Jaeschke hat nach dem Abitur ihren Agrarbetriebswirt in Güstrow gemacht und dann gemeinsam mit ihrer Mutter eine ehemalige Straußenfarm bei Rostock gekauft. Nun baut sie sich ihren eigenen Schaf- und Ziegenhof auf. NDR/Matthias Vogler
Noch arbeiten Katharina und Hendrik hauptberuflich in einem landwirtschaftlichen Futtervertrieb. Ihre ganze Leidenschaft gilt aber ihrer Schafsfarm Sophienhof und der artgerechten Tierhaltung. NDR/Matthias Vogler

Den Hof übernehmen und dann? - Wir sind jung - wir packen das!

Land und Leute 60′

Kurzbeschreibung

Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.

Inhalt

Drei junge Leute trauen sich etwas. Gleich nach der Ausbildung machen sie ihr eigenes Ding: Fenja übernimmt den Hof ihrer Eltern, ohne dass die noch mitmischen. Katharina erfüllt sich ihren Traum und baut sich eine eigene Schaffarm auf, obwohl sie früher mit Landwirtschaft nichts am Hut hatte. Florian gründet noch während er lernt seine eigene Baumschule auf dem Hofgelände seiner Eltern. Katharina Jaeschke hat gerade ihren Agrarbetriebswirt in Güstrow gemacht und sogleich gemeinsam mit ihrer Mutter aus Hannover eine ehemalige Straußenfarm bei Rostock gekauft. Ihr ganzer Stolz: eine Wollschaf- und Kaschmirziegenherde da, wo einst große Vögel jeden Grashalm wegrupften. Ihre Mutter Anke vermietet Ferienwohnungen im Hofgebäude und betreibt ein Café mit selbst gebackenem Kuchen. Fenja Meiners hat vor drei Jahren gemeinsam mit ihrem Partner Adrian den Betrieb ihrer Eltern übernommen. Den konventionellen Milchvieh- und Ackerbaubetrieb in der Nähe von Bützow wollen sie erstmal so weiterführen, trotzdem aber vieles anders machen: mehr Bodenpflege, mehr Fortbildungen im Team und mehr Qualität beim Tierwohl. Florian Wolf ist auf dem elterlichen Hof aufgewachsen und hat die Landwirtschaft mit der Muttermilch aufgesogen. Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters hätte er eigentlich einsteigen sollen in den Betrieb, aber er entscheidet sich dagegen. Den Hof überlässt er der Mutter und den Brüdern. Er baut auf dem angrenzenden Grundstück eine Baumschule auf.

Sendungsinfos

Von: Mathias Vogler Redaktion: Birgit Müller Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN