ORF1
ORF1 Mi. 24.02.
Doku

Ich kann nicht mehr!

Das (Aprés)-Ski-Paradies Obertauern in Salzburg präsentiert sich in der heurigen Saison der Corona-Krise als Geisterort. Über 90 Prozent der Hotels haben seit März 2020 geschlossen. Von 1 Million Nächtigungen auf nahezu Null. Der Ort hat 10.000 Gästebetten, die momentan fast leer sind. Aber nur 200 ORF / ORF
Ergotherapeutin Miriam Wagner aus Premstätten bei Graz fürchtet um die Jugend und will sich von der Maske befreien. ORF / ORF
Fitnessstudio-Betreiber Sam Sadeghi aus Leoben ist ein Kämpfer - fürchtet aber um sein Studio. Als Befreiungsschlag will er seine Geräte ins Freie stellen. ORF / ORF
Das (Aprés)-Ski-Paradies Obertauern in Salzburg präsentiert sich in der heurigen Saison der Corona-Krise als Geisterort. Über 90 Prozent der Hotels haben seit März 2020 geschlossen. Von 1 Million Nächtigungen auf nahezu Null. Der Ort hat 10.000 Gästebetten, die momentan fast leer sind. Aber nur 200 ORF / ORF
Krankenpfleger Daniel Winter hat sich am Wiener Hanusch-Krankenhaus freiwillig für die Corona-Station gemeldet. Die letzten Monate waren für ihn Zusammenhalt, aber vor allem auch Erschöpfung. ORF / ORF
Caroline Kuba ist Diabetikerin und lebt in Isolation. ORF / ORF
Kostümbildnerin Anna Pollack aus Wien kämpft als Alleinerzieherin und Mutter von drei Kindern mit der täglichen Marathon-Arbeit - ihre Branche ist derzeit wirtschaftlich am Boden - die Belastung zu Hause riesengroß. ORF / ORF
Das Hoteliers-Paar Peter Mayer und Laura Skala muss sein Traditions-Hotel in Obertauern, den Römerhof, durch die Krise schon seit einem Jahr geschlossen halten. Das Haus war einst Grundstein für den Tourismus im Alpen-Ort. Der Tourismus-Verantwortliche fürchtet um die Betriebe. Von zuletzt 1 Million ORF / ORF
Das (Aprés)-Ski-Paradies Obertauern in Salzburg präsentiert sich in der heurigen Saison der Corona-Krise als Geisterort. Über 90 Prozent der Hotels haben seit März 2020 geschlossen. Von 1 Million Nächtigungen auf nahezu Null. Der Ort hat 10.000 Gästebetten, die momentan fast leer sind. Aber nur 200 ORF / ORF
Caroline Kuba ist Diabetikerin und lebt in Isolation. ORF / ORF

Das ORF1 Programm mit allen Sendungen live im TV von tv.orf.at. Sie haben eine Sendung verpasst. In der ORF TVthek finden Sie viele Sendungen on demand zum Abruf als online Video und live stream.

Leben zwischen Corona und Konkurs

Zeitgeschehen 40′

Inhalt

In den Intensivstationen geht es ums Überleben, bei den Wirten und Händlern um die Existenz. Die rettenden Impfungen laufen nur schleppend an. Genau ein Jahr nach den ersten Corona-Fällen in Tirol macht der ständige Wechsel zwischen Lockdown und steigenden Ansteckungszahlen immer mehr Menschen wirklich zu schaffen. Allein in der Isolation zu Hause, beim Kampf um die eigene Firma oder im überfüllten Krankenhaus. Lockdown oder Öffnung - dieses Spannungsfeld bestimmt das Leben im ganzen Land. Nach einem Jahr Pandemie stehen Menschen und Betriebe an den Grenzen ihrer Belastbarkeit. Die Nerven sind zum Zerreißen gespannt, hinter den Masken stauen sich Angst, Frust und Erschöpfung. 35 Minuten lang wird anhand von verschiedenen Berufen und Schicksalen ein Blick auf die große Frage geworfen: Wie soll sich ein Land in der Pandemie entscheiden? Und was sind die sozialen und wirtschaftlichen Konsequenzen daraus? Wie reagieren die Menschen im Alltag? Und wie mutieren wir selbst in der Auseinandersetzung mit dem allgegenwärtigen Virus - immer wieder gezwungen, zwischen Lockdown und Öffnung unser Leben von heute auf morgen umzustellen.

Sendungsinfos

VPS: 24.02.2021 21:05, Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN