PRO7
PRO7 Mi. 22.03.
Film

Das Streben nach Glück

Nehmen einen Tag Auszeit von all den vielen Sorgen: Christopher (Jaden Smith, l.) und sein Dad (Smith Will, r.) ... © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Immer wieder kommt es wegen der finanziellen Schwierigkeiten zu harten Auseinandersetzungen zwischen dem jungen Ehepaar Chris (Will Smith, l.) und Linda Gardner (Thandie Newton, r.) ... © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg, ein Weg zum Glück: Christopher (Jaden Smith, r.) und Chris Gardner (Will Smith, l.) ... © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Um dem kleinen Christopher (Jaden Smith) ein besseres Leben bieten zu können, setzt sein Vater alles auf eine Karte ... © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Obwohl das Leben es wirklich nicht gut mit ihm meint, verlässt ihn sein Lebensmut niemals. Unermüdlich kämpft Chris Gardner (Will Smith, r.) darum, seinem Sohn Christopher (Jaden Smith, l.) ein besseres Leben zu bieten ... © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Nachdem Linda die Familie verlassen hat, verlässt sie das Glück: Christopher (Jaden Smith, l.) und Chris Gardner (Will Smith, r.) müssen Unterschlupf in einem Obdachlosenasyl nehmen. Chris' einzige Chance, seinem Sohn ein besseres Leben zu ermöglichen, ist ein unbezahltes Praktikum als Börsenmakler, © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Ist das Glück wieder in Chris Gardners (Will Smith) Leben zurückgekehrt? Er hat ein unbezahltes Praktikum als Börsenmakler, an dessen Ende eine Festanstellung winkt, ergattert. Doch kann er sich gegen die harten Konkurrenten durchsetzen? © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Obwohl alles schief läuft, was nur schief laufen kann, geben Chris Gardner (Will Smith, l.) und sein Sohn Christopher (Jaden Smith, r.) nicht auf ... © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Seinen Sohn Christopher (Jaden Smith, r.) liebt Chris Gardner (Will Smith, l.) über alles. Als der Vertreter wieder einmal kein Geld nach Hause bringt, verlässt ihn seine Frau, der Vermieter kündigt ihm die kleine Wohnung und er und sein Sohn müssen in ein Obdachasyl umziehen. Doch der Lebensmut ver © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.
Trotz riesiger Sorgen und Probleme verlieren Chris Gardner (Will Smith, r.) und sein Sohn Christopher (Jaden Smith, l.) niemals den Lebensmut und ihren Humor ... © METRO-GOLDWYN-MAYER STUDIOS INC.

Drama USA 2006, 109′ - mit Will Smith, Thandie Newton, Jaden Smith, Brian Howe, James Karen, Dan Castellaneta, Kurt Fuller

Inhalt

Hoffnung in der Krise - Drama mit Will Smith: Der Handelsvertreter Chris Gardner verfügt zwar über Intelligenz und Talent, aber er hat kein Glück. Es fällt ihm schwer, seine Familie finanziell über Wasser zu halten. Nachdem ihn seine Frau Linda ihn im Stich lässt, brechen harte Zeiten für Chris und seinem Sohn Christopher an - sie stehen nun auf der Straße. Doch Chris lässt sich nicht unterkriegen: Er gibt er alles, um sich und seinem Sohn ein besseres Leben zu ermöglichen ... San Francisco in den 80er Jahren. Der selbstständige Handelsvertreter Chris Gardner verfügt zwar über Intelligenz und Talent, aber er hat kein Glück. Es fällt ihm schwer, seine Familie finanziell über Wasser zu halten. Nachdem ihn seine Frau Linda ihn im Stich lässt, brechen harte Zeiten für Chris und seinem Sohn Christopher an. Sie müssen ihr Apartment räumen und stehen nun auf der Straße. Die Nächte verbringen sie in Obdachlosenasylen. Doch Chris lässt sich nicht unterkriegen. Er gibt er alles, um sich und seinem Sohn ein besseres Leben zu ermöglichen. Und trotz der harten Umstände kümmert sich der Vater aufopferungsvoll um seinen Jungen. Es gelingt ihm, ein Praktikum bei einer angesehenen Investmentbank zu ergattern. Diese Stelle ist zwar unbezahlt, aber der beste Praktikant bekommt im Anschluss einen Arbeitsvertrag des Unternehmens ...

Kritik

"Das Streben nach Glück" erzählt eine wahre Geschichte. Der echte Chris Gardner schaffte es tatsächlich Anfang der 80er Jahre von einem Praktikumsplatz in der angesehenen Investmentfirma Dean Witter Reynolds zum Millionär und Inhaber seiner eigenen Firma. Während dieser Zeit kämpfte er als alleinerziehender Vater mit bitterer Armut und zeitweise sogar mit Obdachlosigkeit. Das Drehbuch hält sich jedoch nicht sklavisch an die Autobiografie des Self-Made-Man. Einen Teil seiner Emotionalität erhält der Film aus der engen Vater-Sohn-Beziehung von Gardner-Darsteller Will Smith und dessen 7-jährigen Sohn Jaden. Tatsächlich war Gardners Sohn in dieser Zeit jedoch erst ein Kleinkind.

Sendungsinfos

Darsteller: Will Smith, Thandie Newton, Jaden Smith, Brian Howe, James Karen, Dan Castellaneta, Kurt Fuller, Takayo Fischer, Kevin West Regie: Gabriele Muccino Drehbuch: Steve Conrad Musik: Phedon Papamichael Kamera: Phedon Papamichael Untertitel, Dolby
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN