ServusTV
ServusTV Mi. 05.05.
Film

Die brillante Mademoiselle Neila

Komödie F 2017, 86′ - mit Daniel Auteuil, Camélia Jordana,

Kurzbeschreibung

Bei den Studenten ist Professor Mazard als Chauvinist und Rassist bekannt. Um eine Entlassung zu vermeiden, soll er als Mentor für Neïla auftreten, und die Studentin mit maghrebinischen Wurzeln auf einen wichtigen Rhetorikwettbewerb vorbereiten. Aus der schwierigen Beziehung zwischen dem Professor und Studentin wird langsam Freundschaft. Tragikomödie von Yves Attal, mit Daniel Auteuil.

Inhalt

Für Professor Pierre Mazard ist es die letzte Chance. Zum wiederholten Mal hat er sich als Chauvinist und Rassist in einer Unterrichtsstunde geoutet. Nun muss sich Mazard vor dem Disziplinarausschuss verantworten. Universitätspräsident Viviani möchte die Entlassung seines langjährigen Dozenten vermeiden. Er macht Mazard das Angebot, Neïla Salah (Camélia Jordana) Nachhilfe in Rhetorik zu geben. Mazard könnte für die Studentin mit maghrebinischen Wurzeln als Mentor bei einem wichtigen Rhetorikwettbewerb auftreten und so die Gemüter beruhigen. Nach anfänglichem Zögern beiderseits beginnen Mazard und Neïla mit dem Unterricht. Dank der Anweisungen Mazards übersteht Neïla die erste Runde des Wettbewerbs. Vom Erfolg ermutigt, ändert die Studentin mehr und mehr ihr Verhalten und ihren Kleidungsstil. Doch damit entfremdet sich Neïla nicht nur von der eigenen Kultur, sondern auch von ihren Freunden. Vor allem die Beziehung zu ihrem Verlobten Mounir leidet darunter. Kurz vor dem Finale des Wettbewerbs erfährt Neïla, dass der Professor ihr nur geholfen hat, um seine eigene Haut zu retten. Dem französischen Regisseur Yvan Attal gelingt es in der Tragikomödie "Die brillante Mademoiselle Neilla", sozialkritische Themen wie Diskriminierung und Rassismus äußerst unterhaltsam zu präsentieren, ohne dabei in Klischees und Plattitüden zu verfallen. Großes Verdienst kommt dabei dem gekonnten Schauspiel der beiden Protagonisten zu. Auf der einen Seite Daniel Auteuil als arroganter, konservativer Professor Pierre Mazard. Und andererseits die junge Sängerin und Schauspielerin Camélia Jordana in der Rolle der aufmüpfigen Neïla Salah, die sich trotz aller Widrigkeiten nicht unterkriegen lässt.

Sendungsinfos

Darsteller: Daniel Auteuil, Camélia Jordana Regie: Yvan Attal Drehbuch: Victor Saint Macary, Yaël Langmann, Noé Debré Kamera: Rémy Chevrin
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN