ZDF
ZDF Fr. 11.06.
Serien

Der Staatsanwalt

Die Journalistin Johanna Plath (Natalia Rudziewicz) scheint mehr über den aktuellen Fall zu wissen, als sie zugibt. Kann Staatsanwalt Reuther (Rainer Hunold) ihr Geheimnis lüften? ZDF/Andrea Enderlein
Die Ermittler Christian Schubert (Simon Eckert) und Kerstin Klar (Fiona Coors) statten Journalistin Johanna Plath (Natalia Rudziewicz) einen Besuch ab, die einen kritischen Artikel über die getötete Immobilienbesitzerin Beate Schwartz geschrieben hat. ZDF/Andrea Enderlein
Christian Schubert (Simon Eckert) und Kerstin Klar (Fiona Coors) stehen auf dem Bürgersteig vor einem Haus und zeigen einer Frau, die nur im Anschnitt von hinten zu sehen ist, ihre Dienstausweise. ZDF/Andrea Enderlein
Als ihr Mann ermordet wird, gerät auch Marion Esbach (Charlotte Schwab), die Staatsanwalt Reuther (Rainer Hunold) persönlich kennt, in die Ermittlungen hinein. ZDF/Andrea Enderlein
Nach und nach kommt Journalistin Johanna Plath (Natalia Rudziewicz) den Geschäften des Immobilienkäufers Andreas Amlang (David Rott) auf die Spur und gerät dadurch selbst in die Schusslinie. ZDF/Andrea Enderlein
Staatsanwalt Reuther (Rainer Hunold) ermittelt im Fall einer getöteten Rechtsanwältin, doch auch die Verdächtigen sterben nach und nach auf mysteriöse Weise. ZDF/Andrea Enderlein
Diesmal ermittelt Staatsanwalt Reuther (Rainer Hunold) im Fall der getöteten Immobilienbesitzerin Beate Schwartz (Lil von Essen, M.), die laut Gerichtsmedizinerin Dr. Judith Engel (Astrid Posner, l.) erstickt wurde. ZDF/Andrea Enderlein
Hängen die Geschäfte des Investors Boris Welednitzkow (Ivan Shvedoff) mit der aktuellen Mordserie zusammen? ZDF/Andrea Enderlein
Als Sabine Schott (Clelia Sarto) die Leiche ihrer Schwester findet, ist sie so aufgelöst, dass sie nicht bemerkt, wie sich eine verdächtige Person aus der Wohnung schleicht. ZDF/Andrea Enderlein
Im Lauf der Ermittlungen werden einige der Hauptverdächtigen selbst zu Mordopfern. Christian Schubert (Simon Eckert, l.), Kerstin Klar (Fiona Coors, M.) und Staatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold, r.) stehen vor einem Rätsel. ZDF/Andrea Enderlein

Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

Tödlich Wohnen

Krimiserie Staffel: 14, Folge: 1, D 2019, 90′ - mit Rainer Hunold, Simon Eckert, Fiona Coors, Charlotte Schwab, Clelia Sarto, Natalia Rudziewicz, David Rott

Kurzbeschreibung

Oberstaatsanwalt Bernd Reuther kehrt nach Jahren in Berlin zurück nach Hessen, um künftig in Wiesbaden zu ermitteln. Dabei wird er immer wieder von der Erinnerung an ein traumatisches Erlebnis eingeholt.

Inhalt

"Der Staatsanwalt" in Spielfilmlänge: Eine Anwältin für Immobilienrecht wird mit einer Plastiktüte erstickt aufgefunden. Das groteske Bild könnte eine Botschaft sein. Oberstaatsanwalt Bernd Reuther entdeckt eine Parallele zum Zeitungsartikel einer jungen Journalistin. Wie Reuther und die Kommissare Klar und Schubert herausfinden, steht die Tat im direkten Zusammenhang mit dem Mord an einem alten Freund Reuthers. Alle Spuren führen zum größten Immobilienprojekt der Stadt. Und: Die Morde wurden von einem Unbekannten beauftragt. Als Schubert und Klar den Auftragskiller gerade festnehmen wollen, wird er brutal und öffentlich hingerichtet. Schon wieder eine Botschaft. Reuther ist klar: Hier räumt jemand hinter sich auf und versucht, alle Spuren zu verwischen. Die Ermittler stehen vor der Aufdeckung eines Skandals mit internationalem Ausmaß. Doch Reuther muss erkennen, dass ihm der Täter nähersteht, als er zunächst vermutet.

Sendungsinfos

Darsteller: Rainer Hunold, Simon Eckert, Fiona Coors, Charlotte Schwab, Clelia Sarto, Natalia Rudziewicz, David Rott, Ivan Shvedoff, Rostyslav Bome, Dimitri Bilov, Astrid Posner, Heinrich Schafmeister Regie: Johannes Grieser Drehbuch: Ralf Kinder Musik: Jens Langbein, Robert Schulte Hemming Kamera: Aljoscha Hennig Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN