ZDF
ZDF Di. 23.02.
Doku

Waldgold

Misstrauisch: Die Frau eines rumänischen Bauern, der gegen illegales Abholzen kämpft. ZDF/Manfred Karremann
Motorsäge neben Baumstämmen aus Nationalpark. ZDF/Manfred Karremann
Holztransport per Lkw in die Sägewerke. ZDF/Manfred Karremann
Gabriel P. kämpft für die Erhaltung des Waldes in Rumänien. ZDF/Manfred Karremann
Gabriel P. kämpft seit fünfzehn Jahren für den Wald in Rumänien. ZDF/Manfred Karremann
Holzstämme aus einem Nationalpark werden zum Abtransport verladen. ZDF/MAnfred Karremann
Kahlschlag in Rumäniens Bergen. ZDF/Manfred Karremann
Bauer beklagt sich bei Gabriel P. über illegales Abholzen in seinem Gebiet. ZDF/Manfred Karremann
Bauer beklagt sich bei Gabriel P. über illegale Abholzungen in seinem Gebiet. ZDF/Manfred Karremann
Holzstämme von oben gesehen: Zehntausende lagern auf dem Gelände einer der großen Fabriken in Rumänien. ZDF/Manfred Karremann

Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

Europas Urwald in Gefahr

Natur und Umwelt D 2021, 30′

Inhalt

Wer sich in Rumänien gegen die Abholzung von Bäumen in Naturschutzgebieten wehrt, stört ein Millionengeschäft. Und er lebt gefährlich. Zwei Förster wurden getötet, als sie Holzfäller-Kolonnen in flagranti erwischt haben. Auch die Waldschützer der Organisation "Agent Green" sind schon verprügelt worden. In Rumänien gibt es scheinbar unendlich viel Wald. Darunter auch die letzten Urwälder in Europa. Die Waldschützer von "Agent Green" möchten diese Gebiete erhalten. Sie sind zugleich Lebensräume von Braunbären, Wölfen, Luchsen und zahlreichen anderen Tierarten. Holzfirmen, die Bretter, Bauholz und Möbel in die ganze Welt liefern, auch nach Deutschland, sehen in den Wäldern vor allem eines: wertvolles Holz, das billig zu haben ist. Die EU hat Waldgebiete unter Schutz gestellt, doch die allgegenwärtige Korruption in Rumänien macht es möglich, dass trotzdem im großen Stil abgeholzt wird. Sogar der Ikea-Konzern stuft Rumänien als "Hochrisiko-Land" ein, was illegales Abholzen betrifft. Die EU hat inzwischen ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Rumänien wegen der Abholzungen in Schutzgebieten eingeleitet. Es soll vor dem Europäischen Gerichtshof verhandelt werden. Autor Manfred Karremann begleitet die Waldschützer von "Agent Green" quer durch Rumänien, trifft dabei auch auf illegale Holztransporte. Mit dabei: ein EU-Parlamentarier, selbst Forstwirt, der die Lage vor Ort einschätzt. Es scheint fünf vor zwölf zu sein für Europas letzte Urwälder.

Sendungsinfos

Von: Manfred Karremann Untertitel, Hörfilm, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN