ZDFinfo
ZDFinfo Fr. 11.06.
Doku

Mythen und Monster

Auf Kreta haben Archäologen den gewaltigen Schädel einer ausgestorbenen Stier-Art gefunden. Er wirft die Frage auf, ob es den Minotaurus wirklich gegeben hat. ZDF/Steve Morgan
Ägyptologe Alexander MacGillivray ist auf den Spuren des Fabelwesens. ZDF/Steve Morgan
Auf Kreta haben Archäologen den gewaltigen Schädel einer ausgestorbenen Stier-Art gefunden. Er wirft die Frage auf, ob es den Minotaurus wirklich gegeben hat. ZDF/Steve Morgan
Der Minotaurus lebte der Legende nach in einem Labyrinth auf Kreta und ernährte sich von Menschenopfern. ZDF/Steve Morgan

Minotaurus

Dokumentation USA 2018, 40′

Inhalt

Halb Mann, halb Stier - der Minotaurus ist ein furchterregendes Wesen aus der Mythologie. Doch Funde auf der Insel Kreta werfen die Frage auf: Ist die Geschichte am Ende wahr? Die Legende des Minotaurus ist eine der berühmtesten der griechischen Mythologie. Ihr zufolge lebte das Monster in einem riesigen Labyrinth auf Kreta und ernährte sich von Menschenopfern. Gibt es historische Anhaltspunkte, die die Entstehung dieser Legende erklären? Überreste von geopferten Menschen auf Kreta und der Schädel einer riesigen, ausgestorbenen Stier-Art deuten darauf hin, dass mehr an dieser Geschichte dran ist, als bisher gedacht. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Minotaurus und dem Untergang einer der ältesten europäischen Zivilisationen - den Minoern? Die Dokumentation führt zahlreiche Aspekte der Legende auf ihren historischen Ursprung zurück und erklärt die Bedeutung dieses Furcht einflößenden Monsters.

Sendungsinfos

Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN