ZDFneo
ZDFneo Di. 23.02.
Serien

Unbroken

Alex (Aylin Tezel) hat ihr Kind verloren. Doch nicht aufgrund einer Fehlgeburt - sie wurde entführt und wachte im Wald ohne ihr Baby im Bauch wieder auf. Sie weiß nicht, ob ihr Kind je am Leben gewesen ist. Vielleicht kann eine Therapie helfen, diese traumatischen Erfahrungen zu verarbeiten. ZDF/Frank Dicks
Alex' (Aylin Tezel) Chef Paul Nowak (Özgür Karadeniz) ermittelt in dem Fall rund um ihre Entführung. Er sucht Tag und Nacht nach dem verschwundenen Säugling - vergeblich. Alex kann ihm keine Hilfe sein, da sie keine Erinnerung hat. ZDF/Frank Dicks
Kurz vor der Geburt wird Kommissarin Alex Enders (Aylin Tezel) entführt und taucht eine knappe Woche später blutverschmiert und ohne Babybauch in einer Siedlung am Waldrand wieder auf. Von ihrem Kind fehlt jede Spur. ZDF/Frank Dicks
Nach Monaten der Trauer will sich Alex (Aylin Tezel) über den Job ins Leben zurück kämpfen. Nowak unterstützt sie dabei, verlangt aber, dass sie bei der Polizeipsychologin Dr. Brenner (Leslie Malton) eine Therapie macht. ZDF/Frank Dicks
Alex Enders (Aylin Tezel) und ihr Vorgesetzter Paul Nowak (Özgür Karadeniz) verbindet mehr als die gemeinsame Arbeit. Sie sind sich auch freundschaftlich verbunden. Nowak kennt Alex seit ihrer Kindheit, denn bereits ihr Vater war Polizist im selben Revier und ein enger Kollege von Nowak. ZDF/Frank Dicks
Im Krankenhaus erhält Alex Enders (Aylin Tezel) die traurige Gewissheit: Ihr Kind ist weg, aber sie hat es auf natürlichem Wege zur Welt gebracht. In ihrem Blut lassen sich ein starkes Narkotikum und wehenfördernde Mittel nachweisen. Aber Alex erinnert sich an nichts. Ihr Mann Leif (Sebastian Zimmle ZDF/Frank Dicks
Die junge Kommissarin Alex Enders (Aylin Tezel, l.) erwartet ihr erstes Baby. Ihre engsten Kollegen Paul Nowak (Özgür Karadeniz, 2.v.r.), Küken (Karl Schaper, 2.v.l.) und Rensmann (Sascha Nathan, M.) verabschieden sie mit Kuchen und Geschenken in den Mutterschutz. ZDF/© Frank Dicks
Alex' Vater Richard Enders (André Jung, l.) ist an Alzheimer erkrankt und erinnert sich manchmal selbst an seine eigene Tochter nicht mehr. Er lebt nun im Pflegeheim, während Alex (Aylin Tezel, M.) und Leif (Sebastian Zimmler, r.) in das Familienhaus eingezogen sind, wo Richard öfters unvermittelt a ZDF/Frank Dicks

Kapitel 1

Drama D 2021, 40′ - mit Aylin Tezel, Özgür Karadeniz, Sebastian Zimmler, Karl Schaper, Sascha Nathan, Leslie Malton, André Jung

Inhalt

Kurz nach ihrer Verabschiedung in den Mutterschutz wird die hochschwangere Kommissarin Alexandra "Alex" Enders auf einem Supermarkt-Parkplatz betäubt und entführt. Sechs Tage später kommt sie in einem Waldstück ohne Erinnerung und ohne Babybauch zu sich. Vom Säugling fehlt jede Spur. Alle Bemühungen von Alex' Vorgesetztem Paul Nowak, das verschwundene Baby wiederzufinden, scheitern. Alex und ihr Ehemann Leif müssen sich darauf einstellen, dass sie ihre Tochter nie mehr wiedersehen werden. Das junge Paar droht an diesem schweren Schicksalsschlag zu zerbrechen. Schließlich trifft Alex die Entscheidung, sich über ihren Job ins Leben zurückzukämpfen, und tritt ihre Stelle bei der Polizei wieder an. Bei ihrem ersten Einsatz - dem Mord an einer rumänischen Prostituierten - wird Alex auf eine Baby-Spieluhr aufmerksam, die Erinnerungen an ihre Entführung weckt und für sie nur einen Schluss zulässt: Ihre verschwundene Tochter lebt. Alex setzt alles daran, ihr Baby zu finden. ZDFneo zeigt die Erstausstrahlung der sechsteiligen Serie am 23. und 24. Februar 2021. Alle Folgen "Unbroken" sind ab Freitag, 19. Februar 2021, ab 10.00 Uhr in der ZDFmediathek abrufbar.

Sendungsinfos

Darsteller: Aylin Tezel, Özgür Karadeniz, Sebastian Zimmler, Karl Schaper, Sascha Nathan, Leslie Malton, André Jung, Pierre Siegenthaler, Lydia Stäubli, Nalia Schuberth, Marc Fischer, Josa Butschkau, Oliver Reinhard, Svenja Niekerken, Felix Hoefner, Katharina Derr, Emilia von Heiseler Regie: Andreas Senn Drehbuch: Marc O. Seng, Andreas Linke Musik: Florian Tessloff Kamera: Leah Striker Untertitel, Hörfilm, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN