Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
K1 Doku
Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand REPORTAGE, D 2018
Lissy erfüllt sich ihren größten Trucker-Traum: Einmal einen Sechzigtonner durch die australische Steppe fahren. "Chaos Queen" Jana is on fire! Sie darf den heißgeliebten Vierzigtonner ihres neuen Freundes Hardy fahren. Ein Fehler, und die Beziehung bekommt die ersten Kratzer. "Schlager-Lady" Bettina sorgt für ordentlich Aufregung. Sie transportiert Kälber und Kühe, die bis zu 700 Kilo wiegen können. Und Küken Tinka ist mit ihrem Vierzigtonner heute in NRW unterwegs.
Abenteuer Leben am Sonntag INFOMAGAZIN, D 2018
Sat1Gold Doku
Ermittler hautnah - Mördern auf der Spur RECHT UND KRIMINALITÄT Letzter Anruf, USA 2008
Ein Mann, auf den geschossen wird, setzt einen Notruf ab. Noch während er mit der Notrufzentrale spricht, wird er getötet. Da er auf der Veranda eines fremden Hauses liegt, ist einer der Bewohner der erste Verdächtige, den Detective Billy Thompson und sein Team verhören. Der Mann war zwar der Dealer des Opfers, hat aber nichts mit dem Mord zu tun. Dann liefert die Aufnahme des Notrufs eine heiße Spur: Eine Person namens E-Man muss der Schütze sein. Doch wer ist E-Man?
Ermittler hautnah - Mördern auf der Spur RECHT UND KRIMINALITÄT Tödliche Alibis, USA 2008
RTLCrime Doku
Die Geheimen Operationen der CIA DOKUMENTATION Der Pate des Terrors, USA 2013
Als der Zerstörer USS Cole im Hafen von Aden im Jemen von einem Al Qaida-Selbstmord-Bombenleger attackiert wurde, mussten 17 Seeleute sterben, und über 40 wurden verletzt. Sofort wurden die US-Antiterror-Behörden eingeschaltet, um mit ihren Ermittlungen zu beginnen. Die Verhaftung des Terroristen wurde zur höchsten Priorität ernannt, jedoch stellte sich seine Ergreifung als äußerst schwierig heraus.
Cold Justice DOKU-SOAP (K)ein Lebenszeichen, USA 2015
ZDFinfo Doku
ZDF-History GESCHICHTE Die Honeckers - Die private Geschichte, D 2017
Sie gelten als das einflussreichste Paar in der Geschichte der DDR: Erich und Margot Honecker. In der Öffentlichkeit stets präsent, blieb ihr privates Leben bis zuletzt geheim. Nach dem Tod Margot Honeckers in Chile im Frühjahr 2016 konnten erstmals Unterlagen aus dem Besitz der Familie ausgewertet werden. Mit ihrer Hilfe zeichnet "ZDF-History" ein Bild der privaten Honeckers, wie es noch keiner kennt. Nach außen inszenieren sich Erich und Margot Honecker stets als sozialistische Gemeinschaft. Doch hinter der Fassade der Macht entpuppen sich die Klassenkämpfer als eine typisch bürgerliche deutsche Familie: Es gibt Affären und Nöte, das Ringen mit pubertierenden Kindern und überarbeiteten Eltern. Lediglich die Privilegien der Spitzengenossen unterscheiden sie von den Normalbürgern im Arbeiter- und Bauernstaat. Nach dem Sturz und dem Ende der DDR gehen Erich und Margot Honecker ins Exil nach Chile. Dorthin ist schon Tochter Sonja mit dem chilenischen Schwiegersohn ausgewandert. Doch das Leben in der Fremde bringt die Familie an ihre Grenzen. Gemeinsam mit persönlichen Weggefährten, langjährigen Bediensteten und dem Honecker-Enkel Roberto erzählt "ZDF-History" die unbekannte Geschichte der Honeckers.
ZDF-History PORTRÄT Die 50 Tage des Egon Krenz, D 2016
PHOENIX Doku
Ein kalifornischer Traum LANDSCHAFTSBILD Der Yosemite Nationalpark, 2017
Der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien ist einer der bekanntesten Nationalparks der Welt: spektakuläre Ausblicke, gewaltige Wasserfälle, uralte Mammutbäume - eine atemberaubende Natur. Die Wildnis inmitten des bevölkerungsreichsten Staates der USA ist bedroht. Vier Millionen Besucher wälzen sich jedes Jahr durch die geschützte Wildnis, und die durstige Landwirtschaft saugt die knappen Wasservorräte aus den Seen und Reservoirs. Die Filmemacher Catharina Kleber und Christian Bock haben den rund 3000 Quadratkilometer großen Park mit seinen unzähligen Flüssen und Seen bereist. Dabei spürten sie vor allem den Verbindungen zwischen Park und Außenwelt nach.
Im Zauber der Wildnis LAND UND LEUTE Yellowstone, D 2014
WELT Doku
Hitler vs. Churchill DOKUMENTATION, UA 2016
Europa, 1940: Der Zweite Weltkrieg erschüttert den Kontinent. Der von deutscher Seite vorhergesagte "Blitzkrieg" nimmt verheerende Ausmaße an, Frankreich wird von deutschen Truppen überrollt. Nach diesem Verlust des wichtigsten Kriegsverbündeten steht der britische Premierminister Winston Churchill dem faschistischen Diktator Adolf Hitler bis zum Kriegseintritt der USA allein gegenüber. Die Doku zeigt, wie der Kampf zweier Männer den Lauf der Geschichte ihrer Nationen für immer ändern wird.
Der Wüstenfuchs DOKUMENTATION
NTV Doku
Achtung, Überwachung! - Kameras decken auf 5 DOKUMENTATION, GB
Dreiste Diebe, rücksichtlose Autofahrer oder riskante Motorradfahrer - den Überwachungskameras dieser Welt entgeht nichts. In vielen Fällen tragen die Aufnahmen zur Aufklärung von Straftaten oder zur Klärung eines unklaren Sachverhaltes bei. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen und zeigt die spannenden Bilder der Kameras, die tagtäglich aufgenommen werden.
Achtung, Überwachung! - Kameras decken auf 6 DOKUMENTATION, GB
NTV Doku
Achtung, Überwachung! - Kameras decken auf 6 DOKUMENTATION, GB
Wenn Menschen die erlaubte Geschwindigkeit übertreten, gefährliche Überholmanöver ausführen oder entgegen der Fahrtrichtung fahren, muss die Polizei eingreifen. Mit diesen und anderen Fehlverhalten ist sie täglich konfrontiert - tatkräftig unterstützt von den vielen Überwachungskameras, die überall eingesetzt werden. Die Dokumentation gibt Einblicke in die spannenden Aufnahmen der Kameras.
Achtung, Kamera! Randalierer auf Reisen DOKUMENTATION, GB
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Teresa Burousas, USA 2004
Nachdem Teresas Ehemann erschossen wurde, führt die Spur nach dem Täter in familiäre Kreise.
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Poisonous Love, USA 2004
SWR Doku
Spuren im Stein - Das Allgäu DOKUMENTATION
Das Allgäu ist eine der bekanntesten Regionen Deutschlands. Berge, Seen, Kühe und Käse fallen jedem ein, wenn er an das Allgäu denkt. Die Moderatoren Lena Ganschow und Sven Plöger begeben sich auf Spurensuche nach den geologischen "Erfolgsfaktoren" des Allgäus und finden verblüffende Antworten auf Fragen wie diese: Wohin führte die erste Fahrt ins Blaue? Was macht eigentlich ein Käseschmierer? Was hat ein Fingernagel mit den Alpengipfeln zu tun? Wie wird man Adlerkönig? Bei all dem spielt die Geologie eine wichtige Rolle. Die Landschaft zwischen dem Alpenhauptkamm und den Seen, Mooren und Hügeln des Alpenvorlands ist geprägt von zwei geologischen Großereignissen: Der Alpenauffaltung im Zuge des Aufeinandertreffens von zwei tektonischen Platten und der landschaftsbildenden Kraft der Gletscher während der letzten Eiszeit vor über 10.000 Jahren.
Spuren im Stein - Von Linsen und Höhlen auf der Schwäbischen Alb DOKUMENTATION
NDR Doku
Europäische Hauptstädte, die Sie kennen sollten TOURISMUS
Sind es die Favoriten wie London, Rom und Paris oder vielleicht Außenseiter wie Warschau, Lissabon oder Dublin, die als beliebteste europäische Hauptstadt gelten? In dem Film werden 15 besonders attraktive Metropolen vorgestellt. In dem ebenso informativen wie unterhaltsamen Hauptstadt-Hopping über den ganzen Kontinent geht es unter anderem ins vielleicht schmalste Haus der Welt nach Warschau sowie zur italienischsten Espresso-Bar in Rom, danach gleich weiter zur Bierverkostung nach Brüssel. NDR Autor Dominique Ziesemer zeigt während dieser Rundreise die schönsten Ecken der europäischen Hauptstädte, die großen Sehenswürdigkeiten und die überraschenden Nebenschauplätze: einen Schuhmacher in Budapest, der immer noch in Handarbeit die gleichnamigen berühmten Schuhe herstellt, den Londoner Schneider, der James Bond einkleidet, und die farbenfrohen Kacheln, die so wichtig für Lissabon sind. Eher ungewöhnlich sind das Spielekonsolen-Museum in Moskau oder die Ansichten des Kabarettisten Josef Hader über "sein" Wien. Fehlen dürfen natürlich nicht Besuche in berühmten Kirchen, prunkvollen Palästen oder urigen Lokalen, um letztlich dann doch in einem ganz schrägen Hotel in Berlin zu landen oder in Dublin ein Bierdiplom abzulegen.
Sportschau FUßBALL Bundesliga am Sonntag
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS Mit dem Tret-Hausboot über die Ruhr - von Mülheim nach Essen
Urlaub auf und an der Ruhr - mit einem Tret-Hausboot. Nur mit Muskelkraft will Tamina Kallert 30 Kilometer stromaufwärts von Mülheim bis zum Baldeneysee nach Essen fahren. Unterstützt wird sie von ihrem Bruder Julian und dem Extremsportler und Filmemacher Dirk Gion, der zusammen mit seinen beiden Kindern "sein" Ruhrgebiet als Urlaubsregion kennenlernen will. Eine Woche Sport und Entspannung, Abenteuer und Genuss. In Mülheim/Ruhr finden sie eine einladende Uferpromenade mit Hafenbar, in Essen ein Bauwagen-Hotel und treffen einen Angler, der frisch gefangenen Fisch fürs Lagerfeuer mitbringt. Auf ihrer Tour begegnet Tamina Kallert immer wieder lebendiger Industriekultur. Sie fährt mit der historischen Hespertalbahn und schmiedet im Halbachhammer ihr eigenes Messer aus Stahl. Per Bus geht es zum Proviant-Kauf auf den Wochenmarkt ins dörfliche Mülheim-Saarn; im Erlebnismuseum Haus Ruhrnatur erfährt man, dass in der Ruhr sogar Piranhas gefunden wurden; und nach einem Besuch auf der Straußenfarm wird Tamina Kallert zur Patentante für ein frisch geschlüpftes Küken. Von seiner schönsten Seite präsentiert sich ihr das grüne Ruhrgebiet nach einem abenteuerlichen Aufstieg auf einen alten Förderturm.
Sportschau Bundesliga am Sonntag FUßBALL 31. Spieltag: FC Augsburg - 1. FSV Mainz 05, 1. FC Köln - Schalke 04
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. XL TIERE Hirsche für Jerusalem (Folge: 5)
Mesopotamische Damhirsche galten in der Natur als schon ausgestorben. Im Opel-Zoo Kronberg wurden sie nachgezüchtet und besiedeln von hier aus Zoos und Naturschutzgebiete auf der ganzen Welt. Nun sollen zwei Hirsche in den Zoo von Jerusalem auswandern - eine spannende Aktion für Zookurator Jörg Beckmann und sein Team, das dafür extra Hirsch-Flugboxen angefertigt hat. Im Frankfurter Zoo steht heute ein Art Gipfeltreffen an: Tigerin Malea wird ihren neuen Mann Vanni kennenlernen. Der feurige Spanier schnüffelt schon seit Tagen sehnsüchtig Maleas Duftspur hinterher. Ob Malea sich für den schönen Jungspund begeistern wird?
Sportschau MAGAZIN
MDR Doku
Sagenhaft - Das alte Anhalt DOKUMENTATION
Eduard Prinz von Anhalt, der Chef des Hauses Anhalt, erzählt Axel Bulthaupt vieles über dessen Kindheit auf Schloss Ballenstedt. Er berichtet von seinen engen Beziehungen zum britischen Königshaus, zur Geschichte seiner Familie und der des heutigen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Im Stadtpark von Dessau stößt Axel auf einen Chinesen, der einst mit seinen Eltern in die Bauhaus-Stadt kam, und der heute als Blogger das Alltagsleben der Stadt mit der Kamera festhält. Mit ihm entdeckt Axel die vielen kleinen Geschichten einer faszinierenden Stadt zwischen Hunden, Zeitungslesern, Müllfahrern und Stühlen. Hier trifft er auch auf einen jungen Mann, der zwischen Platte und Bauhaus "Ghetto-Workout" betreibt. Diese Sportart für Jugendliche und Junggebliebene stammt eigentlich aus New York und bringt alle die sie betreiben an ihre Grenzen. Was Köthen-Comics, Bach und Dudelsäcke miteinander zu tun haben, erfährt Axel Bulthaupt von einem echten Köthener Original, der übrigens einer von gerade 7 Dudelsackbauern in Deutschland ist. Unweit von Köthen liegt das kleine Örtchen Maxdorf. Hier wohnen Percy, Jonas und Co. In ihrer Alpaka-Begegnungsstätte trifft Axel eine Frau, die mit ihren Tieren wahre Wunder bewirkt, in Sachen Stressbewältigung und Angstabbau.
Sport im Osten MAGAZIN

So 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
ZDF-History PORTRÄT Die 50 Tage des Egon Krenz, D 2016
Im turbulenten Herbst 1989 stürzt er seinen Lehrmeister Erich Honecker und gelangt in der DDR an die Macht: Egon Krenz, der langjährige "Kronprinz" des Staats- und Parteichefs. Sein Ziel sei es gewesen, den Sozialismus in der DDR zu retten, wird er später sagen. Doch sein Plan von einer "Wende" in der DDR scheitert. Wenige Wochen nach dem Amtsantritt muss er seinen Posten wieder räumen, während die DDR dem Untergang entgegentaumelt. Der deutsche Gorbatschow hatte er werden wollen. Stattdessen muss sich Egon Krenz im wiedervereinigten Deutschland mit der Rolle des Bösewichts und Unbelehrbaren abfinden. "ZDF-History" zeigt die 50 Tage des Egon Krenz, die für ihn voller Hoffnung begannen und schließlich im Debakel endeten.
DDR mobil - Trecker, Laster und Multicar ZEITGESCHICHTE, D 2017
PHOENIX Doku
Im Zauber der Wildnis LAND UND LEUTE Yellowstone, D 2014
Der Yellowstone Nationalpark ist der berühmteste, und, bereits 1872 gegründet, auch der älteste Nationalpark der Erde. Die UNESCO erklärte ihn zum Weltnaturerbe, weil er eine einzigartige Tierwelt schützt: Wolfsrudel, Bisons, Elche, Grizzly-Bären, Kojoten, Steinadler und viele andere wilde Parkbewohner. Unvergleichlich ist die Vulkan-Landschaft mit Geysiren, Fumarolen, Schlammtöpfen und mehr als der Hälfte aller heißen Quellen der Erde. Der Film besucht Menschen, die sich dem Leben mit der Natur verschrieben haben und zeigt ihren Berufsalltag, der Besuchern des Nationalparks sonst verborgen bleibt. Nur fünf Kilometer unter der Erdoberfläche brodelt eine gigantische Magmakammer, die an der Oberfläche Farbspektakel und bizarre Landschaftsformationen erschafft. Irgendwann wird dieser Vulkan wieder ausbrechen, sagt der Geologe Kenneth Sims.
Avocado Superfood REPORTAGE Chiles Umweltkiller im Visier, 2018
SWR Doku
Spuren im Stein - Von Linsen und Höhlen auf der Schwäbischen Alb DOKUMENTATION
Die Kalkfelsen der Schwäbischen Alb sind ein Produkt des Meeres. Vor 200 Millionen Jahren wimmelte es hier nur so von Korallen, Muscheln und Ammoniten. Auf deren Kalkskeletten nisten heute Uhus, stehen Burgen und Klöster oder erkunden Höhlenforscher die Tiefen des schwäbischen Mittelgebirges. Sven Plöger und Lena Ganschow treffen Menschen die Erstaunliches über die Schwäbische Alb berichten: Die geologische Vergangenheit hatte einen direkten Einfluss auf die Geschichte der Region! Dem Kalkstein haben die Menschen Jahrhunderte alte Kirchen genauso zu verdanken wie moderne Flughafenlandebahnen. Und sogar das schwäbische Nationalgericht Linsen mit Spätzle hängt letzten Endes mit dem Zeitalter der Dinosaurier zusammen. Die aufwändig gedrehte SWR Dokumentation "Spuren im Stein" zeigt die Schwäbische Alb und ihre Bewohner mit Hilfe von Luftaufnahmen, Zeitlupen, Zeitraffern und Computer-Animationen aus neuen, ungewöhnlichen Blickwinkeln.
Sportschau - Die Bundesliga am Sonntag FUßBALL
WELT Doku
Der Wüstenfuchs DOKUMENTATION
Die zweite Schlacht von El Alamein im Herbst 1942 war ein wichtiger Wendepunkt des Zweiten Weltkrieges und zugleich das Duell der Generäle Bernard Montgomery und Erwin Rommel, dem "Wüstenfuchs". Die Dokumentation verwendet Luftaufnahmen britischer und deutscher Aufklärungsflüge für eine dreidimensionale Oberflächenkarte des Kampfgebietes, um den Verlauf der Schlacht nachzuzeichnen. Eindrucksvolle Augenzeugenberichte und nachgestellte Szenen ergänzen die packende Darstellung.
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Rommels Hafen im Visier GESCHICHTE, GB 2016
NTV Doku
Achtung, Kamera! Randalierer auf Reisen DOKUMENTATION, GB
Ein Ziel zu erreichen, ist manchmal gar nicht so einfach. Fast jede Reise bringt Hindernisse mit sich: Verspätungen, Ausfälle und überfüllte Transportmittel. Das erhitzt die Gemüter. Manche Menschen verkraften diesen Stress überhaupt nicht, und manche verlieren die Beherrschung und schlagen einfach zu. Die Dokumentation entlarvt die größten Ausraster auf Reisen, die den Wutentbrannten meistens leid tun.
Nachrichten NACHRICHTEN
Sat1Gold Doku
Ermittler hautnah - Mördern auf der Spur RECHT UND KRIMINALITÄT Tödliche Alibis, USA 2008
Ein Mann meldet ein weibliches Mordopfer in einem Apartment. Detective Bill Brereton findet schnell heraus, dass nicht die junge Frau dort wohnte, sondern ihr Freund - der ist allerdings spurlos verschwunden. Doch die Polizei hat seine zwei Kumpels, mit denen er in der Nacht des Mordes unterwegs war, als Zeugen. Sie rücken nur häppchenweise mit der Wahrheit heraus, und auch der inzwischen aufgetauchte Freund der Toten trägt kaum etwas zur Klärung des Sachverhalts bei ...
Cold Case Files - Wahre Fälle der US-Ermittler DOKU-SOAP (Folge: 4), USA 2005
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Poisonous Love, USA 2004
Giftmorde sind dank der modernen Toxikologie selten geworden - doch es gibt sie noch immer. Hier beweisen Nancy und Tamy, zwei Frauen aus unterschiedlichsten sozialen Milieus, dass es dennoch Täter und Täterinnen gibt, die ihrem Widersacher mit Gift ein Ende bereiten wollen.
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Tracy Lawson, USA 2014
SF1 Doku
Ueli Mäder und die 68er - Auf Spurensuche mit einem linken Urgestein der Schweiz REPORTAGE, CH 2018
Man kennt ihn von seinen Auftritten als Experte für Armuts- und Reichtumsforschung: Ueli Mäder - emeritierter Soziologieprofessor und linkes Urgestein der Schweiz. «Reporter» taucht mit Mäder ein in die 68er-Bewegung.
Aeschbacher TALKSHOW Humor ist..., CH 2018
DMAX Doku
Die Schatzsucher - Goldtaucher der Beringsee DOKUMENTATION Kopf-an-Kopf-Rennen um Gold, USA 2014
Gold im Wert von 150 000 Dollar: Vernon Adkison und seine Crew schürfen vor der Küste von Nome genau an der richtigen Stelle. Aber das hat sich auch bei der Konkurrenz herumgesprochen - und die ehrgeizigen Rivalen wollen ein Stück vom Kuchen abhaben. Deshalb baut Shawn Pomrenke seinen Schwimmbagger nur wenige Meter entfernt von der "Wild Ranger" auf. Zeke Tenhoff und Glen LeBaron liefern sich in Alaska ebenfalls ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen - die ehemaligen Partner versuchen sich bei der Schatzsuche, gegenseitig auszustechen.
Australian Gold - Schatzsuche Down Under REALITY-SOAP Episode 14, AUS 2018
ZDFinfo Doku
DDR mobil - Trecker, Laster und Multicar ZEITGESCHICHTE, D 2017
Not macht erfinderisch, sagt das Sprichwort. In der DDR traf das auch auf die Sparte der Nutzfahrzeuge zu. In Zeiten des Mangels musste man erfinderisch sein, denn der Bedarf war enorm. Laster und Traktoren brauchte das Land. Nach dem Zweiten Weltkrieg bauten die Russen viele Produktionsbetriebe ab. Vor allem die Regionen Sachsen und Thüringen hatten eine große Tradition im Fahrzeugbau. Die wenigen verbliebenen Firmen versuchten einen Neustart. Drei Jahre nach Kriegsende gründete sich die Vereinigung Volkseigener Betriebe IFA , in der alle Fahrzeughersteller der sowjetischen Besatzungszone vom Sattelschlepper bis zum LKW-Produzenten vereint wurden. Die Wirtschaft im Osten schrie nach Transportmitteln und Traktoren. Doch die Flucht kompletter Firmen in den Westen, fehlendes Fachpersonal, Materialknappheit, Behördenwillkür und eine kaum vorhandene Zulieferindustrie ließen nur bescheidene Anfänge in den leergefegten und oft zerstörten Produktionshallen zu.
DDR mobil - Trabi, Wartburg und Ostrennwagen GESCHICHTE, D 2014
PHOENIX Doku
Avocado Superfood REPORTAGE Chiles Umweltkiller im Visier, 2018
Die Avocado gilt in Europa als "Superfood". Eine vegane Frucht mit einem hohen Fettanteil, vielen ungesättigten Fettsäuren, die helfen, unseren Cholesterinhaushalt zu regulieren und Herzleiden vorzubeugen. Sie ist reich an Mineralstoffen, Vitaminen, Folsäure und Eisen. Längst schwärmen Superstars wie Gwyneth Paltrow und Miley Cyrus im Netz von Rezepten wie dem Avocado-Toast - und in Amsterdam wurde gerade das weltweit erste Avocado-Restaurant eröffnet. Doch in Chile, wo ein großer Teil der Weltproduktion wächst, sorgt die Avocado für massiven Wassermangel, der mit Wasserraub und Menschenrechtsvergehen einher geht. "Die Menschen müssen ihre Notdurft in Plastiktüten verrichten", klagt Rodrigo Mundaca von der Organisation Modatima. In der chilenischen Provinz Petorca werden Avocados seit vielen Jahren von Kleinbauern angepflanzt. Doch seit dem Avocado-Boom in Europa und den USA in den 90ern stieg die Produktion schlagartig an. Seitdem beherrschen Großgrundbesitzer den Avocado-Markt in Petorca und benötigen dafür jede Menge Wasser. In der Reportage "Avocado Superfood - Chiles Umweltkiller im Visier" geht ARD-Korrespondent Matthias Ebert dieser Problematik auf den Grund.
Die Anden Ecuadors LANDSCHAFTSBILD Unter den Schwingen des Kondors, 2015
ORF2 Doku
ZIB 2 Spezial ZEITGESCHEHEN IM ZENTRUM GESPRÄCH
ARTE Doku
Robert Mitchum - Hollywoods Bad Boy PORTRÄT, F 2017
Als Hollywood noch hauptsächlich auf die Sinnlichkeit seiner weiblichen Stars setzte, war Robert Mitchum der einzige Mann in diesem Metier, der seinen Sex-Appeal ausspielen konnte. Er war im Film der Liebhaber der begehrtesten Hollywoodstars - wie Marilyn Monroe, Elizabeth Taylor oder Rita Hayworth. Aber er galt auch als saufender, lärmender Schläger mit zynischem Blick auf die Welt und sich selbst. Im Film spielte er gerne die Rolle des Bad Boys, doch als Mensch war er ganz anders als die Öffentlichkeit ihn sah. Anhand von Familienarchiven und den Erinnerungen von Mitchums Sohn Christopher zeigt das Porträt, wie aus Robert Mitchum ein Leinwandstar wurde. Von 1942 bis 1997 wirkte er in mehr als 120 Filmen mit, darunter in zahlreichen Western, aber auch in Klassikern wie dem Psychothriller "Die Nacht des Jägers" (1955).
Move! TANZ Verhüllung und Enthüllung, D 2017

So 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT Doku
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Rommels Hafen im Visier GESCHICHTE, GB 2016
Inmitten des Afrikafeldzugs der Wehrmacht plant eine Spezialeinheit der Briten ein gewagtes Unterfangen in Libyen. Am 24. Januar 1942 begeben sie sich zu einem Hafen der Deutschen, um deren dortige Treibstoffreserven auszulöschen. Doch der Weg zu den Vorräten ist riskant, da diese weit hinter der feindlichen Linie gelagert werden. Wird es der Spezialeinheit des Britischen Heeres dennoch gelingen, die gegnerische Grenze unentdeckt zu überqueren und den Kraftstoff zu zerstören?
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Sabotage an Hitlers Atomprogramm GESCHICHTE, GB 2016
NTV Doku
Unterwelten - Fälscher-Banden RECHT UND KRIMINALITÄT, GB 2015 / 2016
Es gibt wohl kein Produkt, das nicht gefälscht werden kann: Von Uhren über Taschen bis hin zu Elektronik gibt der Fälschermarkt alles her. Wie ähnlich die Fälschungen ihrem Original zuweilen sind, ist verblüffend. Doch welchen wirtschaftlichen Schaden richten die Fälschungen an? Und woher kommen die meisten Plagiate auf den westlichen Markt? Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der Fälscher und Händler und erklärt das riesige Netzwerk.
Nachrichten NACHRICHTEN
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Tracy Lawson, USA 2014
Tracy und Andy Lawson sind seit ihrer Kindheit befreundet. Als sie heiraten, scheint alles perfekt zu sein. Doch ein schockierender Notruf und eine grausame Tat machen die Behörden misstrauisch. War Andy wirklich der Mann, der er vorgab zu sein? Oder hatte Tracy ein dunkles Geheimnis? Einige Hinweise deuten darauf hin, dass die Ehe der beiden alles andere als rosig verlief...
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Teresa Burousas, USA 2004
ServusTV Doku
Archaic Festivals: Gelebte Tradition BRAUCHTUM Onbashira
In Gemeinschaften auf der ganzen Welt werden Traditionen und Bräuche in jahrhundertealten Wettbewerben und Feierlichkeiten aufrecht gehalten. Unabhängig von ihrer ursprünglichen Herkunft ist jedes dieser einzigartigen Festivals stark verbunden mit der gemeinsamen Geschichte und der Identität derer, die diese Feste feiern.
Morgan Freemann: Mysterien des Weltalls ASTRONOMIE Der sechste Sinn, USA 2011
ZDFinfo Doku
DDR mobil - Trabi, Wartburg und Ostrennwagen GESCHICHTE, D 2014
"Vorwärts immer, rückwärts nimmer!" - dieser markante Ausspruch von Erich Honecker war richtungsweisend, auch für die Fahrzeugflotte in der DDR. Die Doku zeigt deren gesamte Bandbreite. Kuriositäten, Originale und aus der Not geborene Erfindungen. Es waren längst nicht nur Trabis und Wartburgs, die auf den Kopfsteinpflasterstraßen zwischen Ahlbeck und Zittau herum holperten. Die Palette der Fortbewegungsmittel reichte von A wie AWO bis Z wie Zastava. Noch breiter gefächert ist das Spektrum der Geschichten und Legenden, die sich um diese Fahrzeuge und die Mühen ihrer stolzen Besitzer ranken.
DDR mobil ZEITGESCHICHTE Hoch hinaus mit Interflug, D 2017
PHOENIX Doku
Die Anden Ecuadors LANDSCHAFTSBILD Unter den Schwingen des Kondors, 2015
Die Erzählungen, die sich um den Kondor, den König der Lüfte über den südamerikanischen Anden ranken, sind legendär. Die romantischste ist wohl die von dem Kondor, der sich in eine indigene Bauerstochter verliebte und sie auf den höchsten Gipfel Ecuadors verschleppte, damit ihre Familie sie nicht finden konnte. Das ARD-Team des Auslandsstudios Mexiko hat sich auf die Suche nach den Riesenvögeln begeben und dabei viele Sitten und Gebräuche Ecuadors kennengelernt.
Gefährliche Lust DOKUMENTATION Der Kampf gegen Kindesmissbrauch, 2018
SWR Doku
Der Rentenreport GESELLSCHAFT UND SOZIALES
In keinem anderen Land in Europa ist das Armutsrisiko im Alter so hoch wie in Deutschland, liest man immer wieder in den Schlagzeilen. "Jeder Zweite ist von Altersarmut bedroht!", warnt Ver.di. Experten des Instituts der Deutschen Wirtschaft argumentieren anders: Auch in Zukunft werde Armut Rentner viel weniger treffen als andere Altersgruppen. Welche Aussage stimmt? Tatsächlich haben knapp 80 Prozent der Deutschen Angst vor Altersarmut. Sind die Existenzängste begründet? Ist das Rentensystem unsolidarisch? Die Autorin Christine Rütten geht den Fragen im "Rentenreport" mit eigenen Umfragen und einer aufwendigen Datenanalyse auf den Grund und kommt zu erschreckenden Ergebnissen. Ein Viertel aller Beschäftigten in Deutschland sind Geringverdiener. Datenjournalisten haben ermittelt: Bei über 100 Berufen bringt das Einkommen selbst nach 45 Jahren Vollzeitarbeit keine Rente, die über der Armutsgefährdungsquote liegt. Das muss nicht zwangsläufig Altersarmut bedeuten. Vermögen, Immobilien oder anders privat vorzusorgen, das hilft natürlich. Aber wem? Den meisten Menschen im Niedriglohnsektor jedenfalls nicht. Und die geförderte Riester-Rente hat ohnehin einen schlechten Ruf. "Nicht ganz zu Unrecht", meint auch Rentenexperte Bert Rürup: "Sie war besser gedacht als gemacht." Finanzmathematiker Werner Siepe rät dazu, lieber freiwillig mehr in die gesetzliche Rente einzuzahlen: "Die verspricht zur Zeit jedenfalls mehr Rendite als die meisten privaten Vorsorgealternativen!" Immer mehr einzahlen für immer weniger Rente? Viele Junge haben den Glauben an das deutsche Rentensystem längst verloren. Marco Rust zum Beispiel, der im thüringischen Suhl als Erzieher in einem Kindergarten arbeitet: "Mir ist klar, dass ich mich auf meine gesetzliche Rente nicht verlassen kann." Für seinen Ruhestand muss er nicht nur einen größeren Teil seines Einkommens zurücklegen als die ältere Generation, er muss auch länger arbeiten. Von der Angleichung der Ostrenten profitieren nur die Älteren. Die immer noch niedrigeren Ostlöhne bringen den Jungen jetzt sogar weniger Rente. Ungerecht? Tragen die Jungen die Hauptlast des demografischen Wandels? Oder sind es die Familien, also gerade die, die dem Demografie-Problem entgegenwirken? "Ausgerechnet wir werden doppelt zur Kasse gebeten: Rentenbeiträge plus die extra Kosten für die Kinder!", sagt Familie Kirchgäßner aus Freiburg. Datenexperten haben nachgerechnet: Wer ist tatsächlich benachteiligt? Fest steht: In Österreich gibt es höhere Renten. In Schweden klappt es mit der zusätzlichen Vorsorge besser. Eine Deutschlandrente nach skandinavischem Vorbild - wäre das die Lösung? "Der Rentenreport" checkt die Fakten.
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück TRAGIKOMÖDIE, D, GB, CDN, ZA 2014
rbb Doku
Die Geschichte der Krim GESCHICHTE Die Krim im Wandel der Zeiten
Seit über drei Jahrtausenden zieht es Menschen aus aller Welt auf die Krim. Ab 1954 war sie Teil der Ukraine, bis im März 2014 ein von der russischen Regierung organisiertes Referendum stattfand. Nun gehört die Halbinsel zu Russland, weltweit spricht man von einer "völkerrechtswidrigen Annexion". Die Dokumentation blickt zurück auf die bewegte Geschichte der Halbinsel.
1917 - Der wahre Oktober DOKUMENTARFILM
Nachfolgende Sendungen laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN