Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Bergwelten ALPINISMUS Der Ortler - Südtirols König der Berge, A 2016
Spannendes Porträt über den mit 3.905 Metern höchsten Berg Südtirols. Höhepunkt der Doku ist eine beeindruckende Erstbegehung wider Willen.
Sport und Talk aus dem Hangar-7 TALKSHOW, A 2017
ORF III Doku
Unsere Wechseljahre DOKUMENTATION
Wechseljahre gibt es nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern. In beiden Fällen sind es Phasen der inneren Umstellung, sowohl des Körpers als auch der Psyche, von jugendlicher Fruchtbarkeit zu einem postfertilen Zustand. Nicht selten empfinden wir diese grundlegende Neuorientierung in unserem Leben auch als beunruhigend. Gundi Lamprecht zeigt in dieser ORFIII-Neuproduktion beispielhaft, wie Menschen mit dieser Phase umgehen, und gibt auch medizinischen Rat, wie man diese Lebenszeit am besten bewältigt.
Die Lust der Männer DOKUMENTATION
PULS 4 Doku
Wahlkampf 2017 - Die Duelle: Sebastian Kurz vs. Ulrike Lunacek POLITIK, A 2017
Am 15. Oktober 2017 wird die 26. Nationalratswahl in Österreich stattfinden; auf PULS 4 geht die Berichterstattung in die nächste heiße Phase. Heute treffen sich Sebastian Kurz und Ulrike Lunacek zum nächsten großen Duell - live aus dem PULS 4 Center unter der Moderation von Corinna Milborn.
Wahlkampf 2017 - Die Duelle: Sebastian Kurz vs. Matthias Strolz POLITIK, A 2017
ARD Doku
Brennpunkt ZEITGESCHEHEN Deutschland hat gewählt
Am Tag nach der Bundestagswahl analysiert die Sondersendung aus dem ARD-Hauptstadtstudio die Ergebnisse der Wahl und fragt nach Ursachen für Stimmgewinne und - verluste. Wer wird das Land in den kommenden vier Jahren regieren? Welche Koalition ist wahrscheinlich? Und welche personellen Konsequenzen deuten sich an? Moderiert wird der "Brennpunkt" von Tina Hassel, Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio.
Hart aber fair POLITIK
3SAT Doku
Madagaskar LANDSCHAFTSBILD
Madagaskar, eine geologisch "alte" Insel nahe dem afrikanischen Kontinent, ist ein Land mit tropischen Regenwäldern, in Nebel eingehüllten Gebirgen und Dornbuschsavannen. Durch die geografische Isolation beherbergt Madagaskar einzigartige Tierarten wie Lemuren, Tenreks und Madagassische Flusspferde. Es werden immer noch neue Arten entdeckt, doch ihr Lebensraum ist bedroht. Der Film zeigt, was Madagaskar so einzigartig macht. Er führt zunächst in den Osten der Insel, von den hohen dramatischen Gebirgsformationen über üppige und schwer zugängliche Regenwälder zum tropischen Palmenbestand an der Küste des Indischen Ozeans, wo sich eine beeindruckende Artenvielfalt findet. Im Unterschied zum Osten ist der Süden Madagaskars extrem trocken. Die Überlebensstrategien von Fauna und Flora sind daher besonders einfallsreich.
Wildes Nairobi NATUR UND UMWELT
DMAX Doku
Fast N' Loud VERKEHR VW T1, USA 2014
Coole Jungs und heiße Kisten: Richard Rawlings und Aaron Kaufman sind ein kongeniales Duo. Der "Gas Monkey"-Boss stöbert in Hinterhöfen betagte Amischlitten auf, und sein Chefmechaniker verpasst den abgewrackten US-Klassikern ein amtliches Make-over. Die aufgemöbelten Vorzeigekarossen der texanischen Auto-Profis machen ordentlich etwas her. In dieser Folge polieren die Jungs einen VW-Minibus auf Hochglanz. Die Restauration des 60er-Jahre-Schmuckstücks macht den Kfz-Freaks jedoch mehr zu schaffen als erwartet. Denn noch nie zuvor hat sich das Team an einem vergleichbaren Fahrzeugtyp versucht.
Die Gebrauchtwagen-Profis - Neuer Glanz für alte Kisten DOKU-SOAP Alfa Romeo Alfasud, GB 2014
ZDFinfo Doku
Wunder der Wissenschaft WISSENSCHAFT Feuer-Wasserfall und leuchtende Haie, GB 2017
Chris Packham untersucht den Fall eines beliebten Delfinweibchens, das auf einmal Menschen angreift, und er deckt auf, was es mit den "betrunkenen" Papageien in Australien auf sich hat. Die Doku erforscht Ufos in einem Tal in Norwegen, geht dem Phantom eines "Feuerfalls" im Yosemite-Nationalpark auf den Grund und präsentiert eine Raupe mit einer raffinierten Abschreckungstaktik. Zudem treffen wir einen Mann, an dessen Haut alles haften bleibt. Dank Smartphones und preiswerter Kameras werden heutzutage außerordentliche Begebenheiten überall auf der Welt festgehalten. Mitglieder der Bevölkerung, Wissenschaftler, Abenteurer und Forscher filmen ungewöhnliche Ereignisse dann, wenn sie geschehen. "Wunder der Wissenschaft" nutzt ihre Aufnahmen und geht diesen außerordentlichen Vorfällen auf den Grund. In dieser Staffel treffen wir Taucher, die unter Wasser eine durchsichtige Blase von der Größe eines Elefanten entdeckt haben, begegnen Wissenschaftlern, die eine ganze Horde von Mäusen dabei gefilmt haben, wie sie die Gehirne von Seevögel-Küken fressen und erfahren, woher der Eis-Fluss kommt, der in der saudi-arabischen Wüste gefilmt wurde. Von großen Weißen Haien, die auf Death Metal stehen bis hinzu Ameisen, die sich beim Klingeln eines Handys in Zombies verwandeln - "Wunder der Wissenschaft" enträtselt jede Menge schräger Verhaltensweisen. Mithilfe wissenschaftlicher Experimente, Detektivarbeit und Augenzeugen-Berichten zeigt die Reihe, was auf unserer verrückten Welt so alles passiert.
Wunder der Wissenschaft WISSENSCHAFT Rollende Spinnen und Seestern-Zerstörer, GB 2017
PHOENIX Doku
Die Ostküste der USA LAND UND LEUTE New Hampshire und Maine, D 2014
New Hampshire hat nur 19 Kilometer Küste und kurze Sommer. Umso mehr nutzt Shauna jede Gelegenheit am Meer zu sein. Im geschützten Hafen von Rye zielt sie mit Yoga auf dem Paddelboard auch auf die innere Haltung. Im südlichen Maine produziert Mike LaVecchia Surfbretter vollständig aus Holz. Mit dem Holzhändler Allan Higgins geht es in die ausgedehnten Wälder Maines und anschließend in Moody's Diner, für dessen Spezialitäten Stammgäste hundert Kilometer und mehr fahren.
Die Ostküste der USA LAND UND LEUTE Die Südstaaten, D 2014
N24 Doku
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Sabotage an Hitlers Atomprogramm GESCHICHTE, GB 2016
Nach der Besetzung Norwegens durch die Wehrmacht, trieben die Deutschen die Produktion von Schwerem Wasser - eine damals elementare Substanz, für die Experimente zur Entwicklung von Nuklearwaffen - voran. Um die Pläne der Nazis zu durchkreuzen, versucht eine Gruppe norwegischer Agenten am 17. Februar 1943, in die Fabrik einzudringen und den Bestand an Schwerem Wasser ausfindig zu machen. Werden sie die Vorräte erfolgreich eliminieren und Hitlers Atomprogramm aufhalten können?
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Angriff auf Sizilien GESCHICHTE, GB 2016
NTV Doku
Jagd in der Tiefsee - Schatzsuche am Meeresgrund (1) DOKUMENTATION, USA
Sie suchen in mehreren tausend Metern Tiefe nach längst vergessenem Silber: Die Schatzsucher der Odyssey Marine Exploration. Die ''SS Gairsoppa'' liegt seit Jahrzenten unberührt auf dem Meeresgrund. Im Innenleben soll sich ein Silberschatz befinden. Welche Gefahren lauern in der Tiefe? Werden schlechtes Wetter und Geräteausfälle die Operation behindern? Die n-tv Dokumentation begleitet das Hochseebergungsteam bei ihrer abenteuerlichen Suche nach einem einmaligen Schatz.
Jagd in der Tiefsee - Schatzsuche am Meeresgrund (2) DOKUMENTATION, USA
BR Doku
Bayern erleben LAND UND LEUTE Der Baierweg, D 2013
Lange Zeit in völlige Vergessenheit geraten, ist er erst vor einigen Jahren wieder entdeckt worden: Der Baierweg ist die älteste Handelsstraße durch den Bayerischen Wald. Heute kann man wieder der blauen Raute folgen, dem Wappenzeichen der Grafen von Bogen, die im zwölften Jahrhundert ihre weitläufigen Besitzungen in Böhmen und Bayern mit dem Pfad verbanden. "Hochstraß" hieß der Weg einst, weil er über Höhenrücken und Berghänge angelegt worden war, als noch Sumpfgebiete und dichte Urwälder ein Vorwärtskommen im Tal unmöglich machten. Der bayerische Schriftsteller Harald Grill hat sich auf den 150 Kilometer langen Weg von Straubing nach Deggendorf gemacht. In Hengersberg geboren, ist die Wanderung für Harald Grill auch eine Begegnung mit den Orten seiner Kindheit. Und anders als damals, versperrt ihm heute kein Eiserner Vorhang den Weg nach Kydne und Domazlice, erinnert nur noch die verlassene NATO-Abhörstation an die Zeit des Kalten Kriegs. Langsam gehen, innehalten, betrachten und sich Zeit für die Menschen am Weg nehmen, das ist die Devise des Wanderers für die fünf Tagesetappen. Und sich nach manch anstrengenden Anstiegen auch einmal von einem der mittlerweile zahlreichen luxuriösen Wellness-Angebote im Bayerischen Wald verwöhnen zu lassen. Um am Ende des Weges zu der Einsicht zu gelangen, dass es sich immer lohnt, in der allernächsten Umgebung einmal die gewohnten Pfade zu verlassen und die eigene Region aus neuen Blickwinkeln zu betrachten.
Lebenslinien MENSCHEN Der Wiesnwirt Toni Roiderer, D 2013

Mo 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Wunder der Wissenschaft WISSENSCHAFT Rollende Spinnen und Seestern-Zerstörer, GB 2017
Chris Packham löst in Texas das Rätsel um seltsame Wurmknäuel auf einer Straße und um Fische, die in Zäunen feststecken. Und er erklärt die Gründe einer Riesenfledermaus-Plage in Australien. Die Doku zeigt, warum 2015 so viele Pottwale an den Küsten der Nordsee angespült wurden. Wir erfahren, wie ein Roboter dabei helfen könnte, das Great Barrier Reef zu retten, und wie die Entdeckung einer Spinne in der Sahara uns auf andere Planeten bringen könnte. Dank Smartphones und preiswerter Kameras werden heutzutage außerordentliche Begebenheiten überall auf der Welt festgehalten. Mitglieder der Bevölkerung, Wissenschaftler, Abenteurer und Forscher filmen ungewöhnliche Ereignisse dann, wenn sie geschehen. "Wunder der Wissenschaft" nutzt ihre Aufnahmen und geht diesen außerordentlichen Vorfällen auf den Grund. In dieser Staffel treffen wir Taucher, die unter Wasser eine durchsichtige Blase von der Größe eines Elefanten entdeckt haben, begegnen Wissenschaftlern, die eine ganze Horde von Mäusen dabei gefilmt haben, wie sie die Gehirne von Seevögel-Küken fressen und erfahren, woher der Eis-Fluss kommt, der in der saudi-arabischen Wüste gefilmt wurde. Von großen Weißen Haien, die auf Death Metal stehen bis hinzu Ameisen, die sich beim Klingeln eines Handys in Zombies verwandeln - "Wunder der Wissenschaft" enträtselt jede Menge schräger Verhaltensweisen. Mithilfe wissenschaftlicher Experimente, Detektivarbeit und Augenzeugen-Berichten zeigt die Reihe, was auf unserer verrückten Welt so alles passiert.
Wunder der Wissenschaft WISSENSCHAFT Riesenwelle und optische Täuschung, GB 2017
PHOENIX Doku
Die Ostküste der USA LAND UND LEUTE Die Südstaaten, D 2014
Sklaverei und Bürgerkrieg prägten einst ihren Alltag, heute gelten die Südstaaten als besonders befreit. Die Reise führt auf die Golden Isles und ihre ursprüngliche Küstenlandschaft mit dichten Wäldern, unberührten Sandstränden und Salzmarschen. Vor St. Simons Island ist Cap Fendig als Seebestatter im Einsatz, etwa zwölf Mal im Monat gibt er Verstorbenen das letzte Geleit, bevor ihre Asche vom Wind aufs Meer getragen wird. Auf Hilton Head Island in South Carolina arbeitet Lara Neece an ihrem Segelboot und ihrem Traum: ein Törn auf die Bahamas und bis nach Neuseeland.
heute journal NACHRICHTEN
BR Doku
Lebenslinien MENSCHEN Der Wiesnwirt Toni Roiderer, D 2013
Toni Roiderer ist seit 1989 Wiesnwirt im Hacker Zelt. Für den gelernten Metzger aus Straßlach geht damit ein Lebenstraum in Erfüllung, den er nur mit Unterstützung seiner Familie verwirklichen kann. Doch dann trifft ihn ein schlimmer Schicksalsschlag. Sein Sohn Markus stirbt an den Folgen eines Tumors.
Rundschau Magazin NACHRICHTEN, D 2017
NDR Doku
Das Experiment mit Linda Zervakis GESELLSCHAFT UND SOZIALES Wie viel Herdentier steckt in uns?
Warum klatscht man mit, wenn alle klatschen? Warum kauft man dort, wo alle kaufen? Menschen imitieren das Verhalten der Gruppe, zu der sie sich zugehörig fühlen oder zu der sie gehören möchten. Egal ob Nachbarn, Freunde oder Arbeitskollegen. Die Journalistin und "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis beleuchtet in dieser NDR Dokumentation menschliches Sozialverhalten im Alltag. Warum ändert man manchmal seine Meinung oder verleugnet notfalls die Wahrheit? "Es ist ein uraltes Überlebensprinzip", erklärt Psychologin Juliane Degner von der Universität Hamburg. "Wer sich nicht anpasst, der wird gegebenenfalls von der Gruppe verstoßen. Das hätte damals den sicheren Tod bedeutet." Teilweise mit versteckter Kamera deckt Linda Zervakis in verschiedenen Sozialexperimenten die absurdesten Verhaltensmuster auf. Sie zeigt, wie wichtig es ist, Teil einer Gruppe zu sein und was man dafür unbewusst tut. Folgt man wirklich stumpf der Masse, ohne den Sinn zu hinterfragen? Mithilfe von Lockvögeln macht Linda Zervakis den Test: Zeigt man ihnen die Farbe Grün, würden sie dann trotzdem "Blau" sagen, nur weil alle anderen es tun? Stehen sie in einem Wartesaal auf, wenn eine Glocke ertönt, nur weil alle anderen aufstehen? Linda Zervakis probiert es aus. Mit unglaublichen Ergebnissen.
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
rbb Doku
Auf Leben und Tod - Das Unfallkrankenhaus Berlin DOKUMENTATION (Folge: 3)
Immer wieder wird Dr. Ingo Schmehl von Patienten gebeten, sich ihren verzwickten Fall genauer anzuschauen. Einen Tag begleiten die Reporter den Klinikchef für Neurologie, ebenso wie den neunjährigen Max, der zum Prothesentraining gekommen ist. Dr. Reinhard Seidl von der Klinik für Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde erfüllt einem kleinen Mädchen einen großen Wunsch.
rbb AKTUELL NACHRICHTEN
ORF III Doku
Die Lust der Männer DOKUMENTATION
Während sich Frauen nach den Wechseljahren vielfach mit erotischer Abwertung und einer gesellschaftlich verordneten Asexualität herumschlagen müssen, haben Männer jenseits der sechzig ihre eigenen Probleme. Zwar scheint ihnen alles erlaubt zu sein, wofür gleichaltrige Frauen bereits - auch heute noch - schief angesehen werden, doch sind Freiheit und Zwang oft enge Nachbarn. "Die Lust der Männer" ist Gegenstück und logische Ergänzung zum Dokumentarfilm "Die Lust der Frauen". Der Film erzählt von Liebeswirren, männlicher Erotik und Sexualität im Alter, von stark verwurzelten Rollenbildern, die Männern im Wege stehen, damit einhergehenden Ängsten und Verlusten - aber auch von einer neu entdeckten Sinnlichkeit und frisch erworbenen Freiheiten in fortgeschrittenen Jahren. Fünf Männer - vier Heterosexuelle und ein Homosexueller - erzählen, wie sie es geschafft haben, sich mit ihrem alternden Ich anzufreunden.
Die Lust der Frauen DOKUMENTATION
N24 Doku
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Angriff auf Sizilien GESCHICHTE, GB 2016
Am 10. Juli 1943 beginnt mit der Invasion Siziliens eine langwierige Operation der Alliierten im Zweiten Weltkrieg, die ein bedeutendes Ziel verfolgt: den Italienfeldzug. Doch um sich auf der Mittelmeerinsel einen Vorteil verschaffen zu können, versucht eine US-Einheit, die Hafenstadt Gela an der südlichen Küste einzunehmen. Wird der maßgebliche erste Einsatz auf Sizilien gelingen? Aufzeichnungen der Soldaten schildern, mit welchen Hindernissen sie zu kämpfen hatten.
Einsatz ohne Rückkehr MILITÄR
NTV Doku
Jagd in der Tiefsee - Schatzsuche am Meeresgrund (2) DOKUMENTATION, USA Nachrichten NACHRICHTEN
SF1 Doku
Puls MAGAZIN Spitalzusatzversicherung - ist sie wirklich nötig?, CH 2017
Eine Versicherung für Privat- oder Halbprivatabteilungen im Spital: Viele leisten sich einen solchen Zusatz. Und wer ihn hat, tut sich schwer, zu kündigen. Doch oft ist eine solche zusätzliche Absicherung nicht nötig oder gar nachteilig für die Versicherten. «Puls» gibt Tipps. Weitere Themen: Hormontherapie in den Wechseljahren nicht gefährlich. Und: Organspende aus Freundschaft
10vor10 NACHRICHTEN, CH 2017
PULS 4 Doku
Wahlkampf 2017 - Die Duelle: Sebastian Kurz vs. Matthias Strolz POLITIK, A 2017
Am 15. Oktober 2017 wird die 26. Nationalratswahl in Österreich stattfinden; auf PULS 4 geht die Berichterstattung in die nächste heiße Phase. Heute treffen sich Sebastian Kurz und Matthias Strolz zum nächsten großen Duell - live aus dem PULS 4 Center unter der Moderation von Corinna Milborn.
Wahlkampf 2017 - Die Duelle: Sebastian Kurz vs. Ulrike Lunacek POLITIK, A 2017
3SAT Doku
Wildes Nairobi NATUR UND UMWELT
Mit etwa drei Millionen Einwohnern ist Nairobi eine der größten Städte Afrikas, doch die Metropole breitet sich mitten in der Savanne aus, und die Wildnis erreicht die Hauptstadt Kenias. Nur wenige Meter neben dem Flughafen betritt man den Nairobi-Nationalpark. Entlang der Autobahn, nur getrennt durch einen Maschendrahtzaun, spazieren Löwen, Hyänen, Giraffen und Nashörner durchs Gras, während auf den Alleebäumen im Stadtzentrum Marabus nisten. Auch Leoparden dringen bis ins Zentrum vor. Ein Zaun soll die Wildtiere vor den Stadtbewohnern und die Stadtbewohner vor den Wildtieren schützen. Doch dieser Zaun ist löchrig. Daher haben die Ranger des Kenya Wildlife Service auch alle Hände voll zu tun, eine gefährliche Situation nach der anderen zu verhindern. Die Millionenstadt Nairobi und ihr Umland laufen zugleich auch Gefahr, dass die afrikanische Wildnis zu einem Zoo verkommt. Der Grund dafür ist der direkt ans Stadtgebiet angrenzende Nairobi-Nationalpark. Er bezieht seine Vitalität von einem offenen Korridor, der zu den anderen großen Schutzgebieten Kenias führt. Über diesen Korridor spielt sich ein reger Austausch ab, ein Kommen und Gehen der großen Herden. Vor allem während der Trockenzeit, wenn es für die Tiere darum geht, die letzten offenen Wasserstellen zu finden, herrscht dort emsiges Treiben. Der Korridor ist die Garantie dafür, dass die Tiere "wild" und "natürlich" in "Freiheit" existieren können. Doch wie lange wird es diesen Durchlass noch geben? Nairobi wächst unaufhörlich, die Stadt dehnt sich bis in die Wildnis aus. Die Gefahr besteht, dass der Nationalpark vom Rest Kenias abgeschnürt wird. Die Wanderungen der Tiere würden dann unterbunden werden. Was übrig bliebe, wäre gewissermaßen ein Zoo: Die Tiere wären Statisten, die den Besuchern das heile Afrika zu verkaufen hätten. Diese Gefahr vor Augen, versucht ein privater Landbesitzer, den Korridor zu erhalten. Der in Kenia geborene Sandy Simpson ist zwar kein Tierforscher, aber er weiß, was zu tun ist. Er setzt alle Hebel in Bewegung, um passende Grundstücke zu erwerben und Landbesitzer von seiner Initiative zu überzeugen. Er tut alles, um die Massai auf seine Seite zu ziehen, deren Rinderherden den Konflikt zwischen Wildnis und Stadt noch anheizen. Regisseur Udo Maurer ist mit dem Kenya Wildlife Service auf Patrouille gefahren und hat die bizarre Schönheit des Nairobi-Nationalparks vor dem Hintergrund der Wolkenkratzer-Skyline erlebt.
ZIB 2 NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Wunder der Wissenschaft WISSENSCHAFT Riesenwelle und optische Täuschung, GB 2017
Chris Packham begegnet besonderen Überlebenskünstlern: einem Frosch, dessen Abendessen sich wehrt, und einem Hai, der das Geheimnis eines langen Lebens in sich trägt. Die Doku widmet sich besonderen Wetterphänomenen und zeigt, warum Schwimmer in Sidney aus dem Nichts von einer Monsterwelle erschreckt wurden, wie ein Nebel-Tsunami zwei Fischer auf dem Lake Michigan überflutet hat und erforscht, ob Weiße Haie auf Heavy Metal stehen. Dank Smartphones und preiswerter Kameras werden heutzutage außerordentliche Begebenheiten überall auf der Welt festgehalten. Mitglieder der Bevölkerung, Wissenschaftler, Abenteurer und Forscher filmen ungewöhnliche Ereignisse dann, wenn sie geschehen. "Wunder der Wissenschaft" nutzt ihre Aufnahmen und geht diesen außerordentlichen Vorfällen auf den Grund. In dieser Staffel treffen wir Taucher, die unter Wasser eine durchsichtige Blase von der Größe eines Elefanten entdeckt haben, begegnen Wissenschaftlern, die eine ganze Horde von Mäusen dabei gefilmt haben, wie sie die Gehirne von Seevögel-Küken fressen und erfahren, woher der Eis-Fluss kommt, der in der saudi-arabischen Wüste gefilmt wurde. Von großen Weißen Haien, die auf Death Metal stehen bis hinzu Ameisen, die sich beim Klingeln eines Handys in Zombies verwandeln - "Wunder der Wissenschaft" enträtselt jede Menge schräger Verhaltensweisen. Mithilfe wissenschaftlicher Experimente, Detektivarbeit und Augenzeugen-Berichten zeigt die Reihe, was auf unserer verrückten Welt so alles passiert.
Wunder der Wissenschaft WISSENSCHAFT Mysteriöse Klumpen und winkende Spinnen, GB 2017
HR Doku
Hessenreporter REPORTAGE Geprüft, gecheckt, genehmigt - Die Kontrolleure vom TÜV Hessen
Sie kommen im Auftrag ihrer Kunden und checken technische Geräte und überprüfen die Sicherheitsstandards der Anlagen vom Aufzug über Müllheizkraftwerke bis zu Windkraftanlagen: die Prüfer vom TÜV Hessen. Ulrich Forchheim ist immer da im Einsatz, wo es gefährlich werden könnte. So klettert er im Frankfurter Müllheizkraftwerk in schwindelnder Höhe eine Stahlgerüsttreppe hoch. Er muss überprüfen, ob die Sicherheitsvorschriften eingehalten werden: Sind die Notausgänge frei? Liegt kein Werkzeug offen herum, das jemanden erschlagen könnte, wenn es herunterfiele? Tragen die Mitarbeiter Helme und Arbeitsschutzkleidung? Oft macht er sich unbeliebt mit seiner Kritik, muss bei den Mitarbeitern vor Ort Überzeugungsarbeit leisten, denn einige verzichten aus Bequemlichkeit auf die eine oder andere Vorschrift. Manchmal verhängt der TÜV-Prüfer auch Sanktionen. Systematisch geht er durch die 16 Stockwerke des Heizkraftwerkes und sieht sich alles aus der Sicht der Arbeitenden in den Gefahrenzonen an. Sein Ziel: Arbeitsunfälle verhindern. Er hakt seine Check-Liste ab, notiert alle Mängel und erarbeitet Verbesserungsvorschläge, die er im Abschlussbericht der Werksleitung vorlegt. Während Ulrich Forchheim seinen nächsten Auftrag am Frankfurter Flughafen im Neubau einer Radaranlage abarbeitet, ist sein TÜV-Kollege Triandafillos Parasidis in einem Aufzug eines Frankfurter Hochhauses unterwegs. Er ist Sachverständiger für Fördertechnik und checkt neben Fahrstuhlanlagen in Hochhäusern auch Förderkräne und die Lifte, die die Wartungsarbeiter hoch zu den Propellern der Windkraftanlagen bringen.
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN

Mo 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT, USA 2014
Bei 'Snapped - Wenn Frauen töten' stehen reale weibliche Straftäterinnen im Fokus der Erzählung, die durch ihre Tat einen Menschen, häufig den eigenen Partner, umgebracht haben. Diese Frauen kommen im Laufe der non-fiktionalen Erzählung selbst zu Wort und berichten, welche Hintergründe sie zu ihren Taten verleitet haben. Dabei ergibt sich oftmals ein ganz anderer Blickwinkel auf die nach außen hin unglaublich erscheinenden Verbrechen...
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT, USA 2014
NDR Doku
45 Min DOKUMENTATION Kopf oder Bauch? Wie wir kaufen
Wie entscheidet man sich beim Einkaufen: mit dem Kopf oder mit dem Bauchgefühl? Viele Kunden glauben, ihre Entscheidung sei rational gesteuert. Die vermeintlichen Kriterien: Preis, Qualität, Nutzwert. Marketingexperten wissen es besser: Über 70 Prozent aller Einkaufsentscheidungen würden "aus dem Bauch heraus" fallen. Spontan und unbewusst. Sind Kunden tatsächlich so irrational? Und so leicht verführbar? Früher gab es den sogenannten Versorgungskauf: Man brauchte etwas, das Angebot war überschaubar, die Entscheidung schnell getroffen. Heute ist alles sofort in großer Auswahl verfügbar. Handelsunternehmen sprechen von gesättigten Märkten. Es gibt kaum noch Lücken im Angebot. Wenn aber viele Anbieter die gleichen Waren verkaufen wollen, müssen sie die Kunden heute anders überzeugen. Hirnforscher versuchen deshalb, Konsumenten quasi neurologisch zu entschlüsseln: Welche Regionen des Kopfes sind aktiviert, wenn man sich für ein Produkt entscheidet? Wann obsiegt die Kauflust? Wie wird die Vernunft ausgeschaltet? Das sogenannte Neuromarketing zielt auf die Emotionen der Kunden. Sie sollen sich im Geschäft wohlfühlen, möglichst lange bleiben und natürlich mehr kaufen. Dabei spielen Licht, Duft, Haptik und Musik in den Geschäften eine immer größere Rolle. Von Musikduschen, Airdesignern und Handschmeichlern ist die Rede. Riecht es gut im Geschäft, bleibt der Kunde. Sanfte Musik lässt den Kunden Textilien als weich empfinden. Und wenn sich etwas gut anfühlt, dann will man es haben. Studien belegen solche Effekte und zeigen: Der Kunde ist über seine Sinne steuerbar. Märkte der Zukunft werden den Verbraucher gezielt und raffiniert in bestimmte Stimmungen versetzen: warmes Licht bei sogenannten "inspirativen" Waren wie Dekoartikel, nüchternes Licht im Handwerkerbereich, Kaffeeduft bei den Lebensmitteln. All das lässt den Kunden fokussierter vorgehen. Die Waren wandern schneller in den Einkaufswagen. "45 Min" begleitet Verkaufsforscher und Strategen, die dem Kunden "in den Kopf schauen", damit sein Bauchgefühl beim Einkauf entscheidet.
Kulturjournal MAGAZIN
NTV Doku
Geheimwaffe auf See - Kampfschiffe GESCHICHTE, GB
Kampfschiffe müssen nicht groß sein, um den Verlauf von kriegerischen Auseinandersetzungen entscheidend zu beeinflussen. Das beste Beispiel dafür ist das 1776 gebaute amerikanische Kanonenboot, die 'USS Philadelphia', das älteste erhaltene amerikanische Kampfschiff. Die n-tv Dokumentation zeigt die Geschichte dieser bedeutenden kleinen Kampfschiffe und spricht mit Veteranen, die ihnen ihr Leben verdanken.
News Spezial: Wahlen 2017 NACHRICHTEN
ORF III Doku
Die Lust der Frauen DOKUMENTATION
Filmemacherin Gabi Schweiger porträtiert fünf Frauen in deren Sechzigern, die über ihr aktives Sexualleben berichten und über den täglichen Kampf, zum eigenen Begehren zu stehen und Freiheiten aufrecht zu halten. Die Offenheit, mit der die Protagonistinnen über die Lust auf Sexualität in einem Alter berichteten, in denen die Gesellschaft ihnen eigentlich nur die Rolle von Großmüttern zugestehen will, wirkt erfrischend.
Tanz der Hormone - sind wir alle ferngesteuert? DOKUMENTATION
3SAT Doku
Inschallah DOKUMENTARFILM Zwischen den Kulturen - ein Imam in Berlin, D 2017
Imam Sabri leitet eine Moschee in Berlin-Neukölln. Bemüht, Brücken zu schlagen zwischen den Kulturen und Religionen, sieht er sich zugleich dem Verdacht ausgesetzt, radikal zu sein. Der Film begleitet den Imam bei seiner täglichen Arbeit, in der er für Familienprobleme Rat geben soll und zugleich Stellung beziehen zu politischen Fragen der Öffentlichkeit. Dabei führt er ein offenes Haus, indem er immer wieder zu Diskussionen einlädt. Während er in seiner muslimischen Gemeinde oft gegen eine zu strenge Auslegung der Religion ankämpft, steht er in der deutschen Öffentlichkeit unter Verdacht, zu konservativ, wenn nicht sogar radikal zu sein. Mohammed Taha Sabri ist Mitte 50 und seit zehn Jahren Imam der Dar-Assalam-Moschee in der Flughafenstraße in Berlin-Neukölln. Etwas versteckt klemmt die Moschee zwischen nagelneuem Supermarkt und typischen Berliner Mietshäusern mit Kiosken, Spielhallen und Second-Hand-Läden im Erdgeschoss. Hier mischen sich viele Nationalitäten - ein Umstand, den der Imam jeden Freitag aufs Neue in seinen Predigten erwähnt, immer bemüht, seinen muslimischen Gemeindemitgliedern zu erklären, dass die Vielfalt der Menschen um sie herum unbedingt von Allah genauso gewollt ist, damit sie einander kennenlernen, und dass Abgrenzung nur zu Intoleranz führt. Aber die Vielfalt der Lebensweisen sind für Strenggläubige nicht immer leicht mit den eigenen Glaubensregeln und Wertmaßstäben zu vereinbaren: Ein junges Mädchen will wissen, ob es sich auf der Klassenfahrt zu dem Lehrer an den Tisch setzen darf, auch wenn er ein Bier trinkt. Eine Frau Ende 40 zählt viele gute Gründe auf, warum sie sich von ihrem Mann trennen sollte, aber der Gedanke, ihren einstigen Eheschwur auf den Koran zu brechen, lässt sie verzweifeln. Ein junger Mann will wissen, ob die Sehnsucht nach Sex Grundlage für eine Heirat sein kann. Mit solchen und zahlreichen anderen Problemen setzt sich der Imam tagtäglich auseinander, unermüdlich darum bemüht, zwischen aufeinanderprallenden Kulturen, Gläubigen und Ungläubigen Brücken zu schlagen als Fundament für ein mögliches Zusammenleben. "Wir haben keine andere Chance", stellt Taha Sabri nüchtern fest. Er selbst fühlt sich wohl in seiner zweiten Heimat Deutschland. Es fällt ihm leicht, mit ganz verschiedenen Menschen in Kontakt zu treten, mit Humor, viel Menschenliebe und einer gesunden Portion Pragmatismus. Im Laufe des Films gewährt der gebürtige Tunesier auch Einblicke in seine Biografie, die bewegte Momente aufweist, und lässt sich bis ins Krankenhaus begleiten, wo der Imam wenige Stunden nach einem Herzeingriff schon wieder für den Besuch seiner Gemeindemitglieder zur Verfügung steht. Der beharrliche Einsatz, den Taha Sabri für die Integration von Muslimen in die deutsche Gesellschaft leistet, wird auch von bedeutenden Vertretern der sogenannten Mehrheitsgesellschaft wahrgenommen. Vom Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, bekommt der Imam den Landesverdienstorden verliehen, den er neben Wim Wenders und Iris Berben stolz entgegennimmt. Nach solch einer Ehrung in den öffentlichen Blickpunkt gerückt, wird Sabri auch mit Kritik und Misstrauen konfrontiert: Journalisten namhafter Berliner Zeitungen verdächtigen ihn, radikalen Tendenzen nicht entschieden entgegenzutreten, und der Moscheeverein wird im Bericht des Verfassungsschutzes des Landes Berlin erwähnt, der ihm Verbindungen zu den Muslimbrüdern nachsagt. In den Zeitungen ist von möglichen islamistischen Beeinflussungen die Rede, obwohl Sabri sich in seinen Predigten ausdrücklich von solchen Tendenzen distanziert. In diesem Zusammenhang wird deutlich, wie schwer es ist, in Zeiten der Angst vor Terror um Vertrauen zu werben, denn islamische Vereinigungen werden unter Generalverdacht gestellt. Umso mehr will Taha Sabri an seiner Mission festhalten: Die Spaltungen in der Gesellschaft zu überwinden und das Verbindende zwischen den Religionen und Kulturen zu betonen, um weiter am Fundament einer friedlichen vielfältigen Gesellschaft zu bauen.
Helfen ist die halbe Miete GESELLSCHAFT UND SOZIALES Studenten ziehen zu Senioren
ZDFinfo Doku
Wunder der Wissenschaft WISSENSCHAFT Mysteriöse Klumpen und winkende Spinnen, GB 2017
Chris Packham widmet sich bizarren Naturereignissen: einem Tiefseemonster im Golf von Mexiko, das die Arbeiter einer Ölplattform vor Rätsel stellte und im Internet für Aufregung sorgte. Die Doku beschäftigt sich mit einem besonders attraktiven Gorilla, dem seltsamen Fall von blauen Fröschen in Deutschland und einem pinkfarbenen See in Australien, in dessen Tiefe sich ein evolutionäres Geheimnis verbirgt. Dank Smartphones und preiswerter Kameras werden heutzutage außerordentliche Begebenheiten überall auf der Welt festgehalten. Mitglieder der Bevölkerung, Wissenschaftler, Abenteurer und Forscher filmen ungewöhnliche Ereignisse dann, wenn sie geschehen. "Wunder der Wissenschaft" nutzt ihre Aufnahmen und geht diesen außerordentlichen Vorfällen auf den Grund. In dieser Staffel treffen wir Taucher, die unter Wasser eine durchsichtige Blase von der Größe eines Elefanten entdeckt haben, begegnen Wissenschaftlern, die eine ganze Horde von Mäusen dabei gefilmt haben, wie sie die Gehirne von Seevögel-Küken fressen und erfahren, woher der Eis-Fluss kommt, der in der saudi-arabischen Wüste gefilmt wurde. Von großen Weißen Haien, die auf Death Metal stehen bis hinzu Ameisen, die sich beim Klingeln eines Handys in Zombies verwandeln - "Wunder der Wissenschaft" enträtselt jede Menge schräger Verhaltensweisen. Mithilfe wissenschaftlicher Experimente, Detektivarbeit und Augenzeugen-Berichten zeigt die Reihe, was auf unserer verrückten Welt so alles passiert.
Wunder der Wissenschaft WISSENSCHAFT Echte Drachen und Blutregen, GB 2017
HR Doku
maintower kriminalreport RECHT UND KRIMINALITÄT heimspiel! MAGAZIN
ServusTV Doku
Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls DOKUMENTATION Das Unbewusste, USA 2012
Schauspieler und Hollywood-Star Morgan Freeman hinterfragt die Mysterien des Weltalls: Vom Urknall über die Möglichkeit von Zeitreisen, bis hin zu Schwarzen Löchern.
Descending - Abenteuer Tauchen ABENTEUER UND ACTION Die Großen Seen, CDN 2011
ARD Doku
Stresstest für die Bundeswehr DOKUMENTATION Wie sich die Truppe für die Zukunft rüstet
Die Bundeswehr agiert jetzt schon als eine weltweite Einsatzarmee - und nach dem Willen der Politik soll sie dieses Profil noch schärfen und ausbauen. Doch schafft es die Truppe, die Ziele der Politik auch umzusetzen? Die gefährlichste UN-Mission, an der die Bundeswehr derzeit beteiligt ist, ist sicher die in Westafrika - eine Herausforderung für Mensch und Material, der sich inzwischen knapp 1000 Frauen und Männer der Bundeswehr im deutsch-niederländischen Camp Castor in der Wüste von Mali stellen. Doch was genau ist die Aufgabe der Bundeswehr in Afrika? Die Autoren Djamila Benkhelouf und Nino Seidel haben u. a. die Soldaten in Gao begleitet und geben einen vielschichtigen Einblick in den Alltag - ob im Camp oder auf Patrouille. Gefragt sind in Afrika vor allem Spezialkräfte wie zum Beispiel Piloten, Objektschützer oder Kampfmittelbeseitiger. Der Bedarf solcher Spezialkräfte ist hoch, die Ausbildung dauert Monate, mitunter Jahre. Den Mangel an derartigen Fachkräften in der Bundeswehr bekommen die Soldaten in Mali zu spüren: Die Einsätze werden länger. Und es kommen immer neue dazu. In unmittelbarer Nachbarschaft wird wieder aufgerüstet. Die NATO-Präsenz im Baltikum wird durch rund 500 deutsche Soldaten in Litauen gestärkt. So soll im Ukraine-Konflikt Russland etwas entgegengesetzt werden. Für "Die Story im Ersten" haben die NDR-Autoren auch diese Soldaten bei ihrem Einsatz begleitet. Die Neuausrichtung erschwert haben in jüngster Zeit interne Skandale: Missbrauchsvorwürfe und rechtsextreme Soldaten setzten Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen stark unter Druck. Die Ministerin attestierte der Truppe öffentlich ein Haltungsproblem. Differenzen zwischen Soldaten und oberster Führung sind plötzlich offen sichtbar - die Truppe ist von der mangelnden Rückendeckung ihrer Dienstherrin enttäuscht, das Verhältnis angespannt. Dabei müssen die politischen Verantwortlichen und die Bundeswehr gerade jetzt einig und eng zusammenstehen, wenn sie gegenwärtigen Ziele und künftigen Herausforderung gemeinsam meistern wollen. "Die Story im Ersten" fragt nach: Wo steht die Bundeswehr im Jahr 2017? Wie hat sie sich in den vergangenen Jahren verändert? Wie stellt sie sich den neuen europäischen und internationalen Krisen und Umbrüchen? Und ist sie ihnen gewachsen?
Killer-Roboter - Dürfen Maschinen töten? DOKUMENTATION
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT, USA 2014
Bei 'Snapped - Wenn Frauen töten' stehen reale weibliche Straftäterinnen im Fokus der Erzählung, die durch ihre Tat einen Menschen, häufig den eigenen Partner, umgebracht haben. Diese Frauen kommen im Laufe der non-fiktionalen Erzählung selbst zu Wort und berichten, welche Hintergründe sie zu ihren Taten verleitet haben. Dabei ergibt sich oftmals ein ganz anderer Blickwinkel auf die nach außen hin unglaublich erscheinenden Verbrechen...
Die lustigsten Schlamassel der Welt CLIPSHOW, D 2008
Nachfolgende Sendungen laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN