Hebron - Die zerrissene Stadt - 50 Jahre nach dem Sechstagekrieg

Dokumentation 50 Jahre nach dem Sechstagekrieg beleuchtet diese Dokumentation das Leben in der größten palästinensischen Stadt im besetzten Westjordanland: Nicola Albrecht, Leiterin des ZDF-Studios in Tel Aviv, begleitet jüdische Siedler, Soldaten und Palästinenser. Diese blicken zurück auf die fünf Jahrzehnte seit dem Sechstagekrieg, der vom 5. bis 10. Juni 1967 stattfand. Ist der Konflikt immer noch der gleiche wie vor 50 Jahren? Haben sich nur die Methoden des Kampfes verändert?
PHOENIX

Das Mittelmeer

Geschichte Mildes Klima, pittoreske Städte, wildromantische Inseln und eine exzellente Küche: Der Mittelmeerraum hat viele Attraktionen zu bieten und zählt heute zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Welt. Doch die vielleicht größte Besonderheit des Gebietes liegt in seiner erdgeschichtlichen Entwicklung: Eingerahmt von drei Kontinenten - Afrika, Asien und Europa - blühten hier einst ganze Weltreiche auf. Kulturen verschmolzen miteinander, Kunst und Wissenschaft entwickelten sich auf beispiellose Weise.
PHOENIX

Der große afrikanische Grabenbruch

Natur und Umwelt Afrika - kaum ein anderer Kontinent ist wilder, geheimnisvoller und faszinierender zugleich. Von der flirrenden Hitze der Sahara im Norden bis zum undurchdringlichen Regenwald des Kongo-Beckens: Afrika gilt als Sinnbild für Vielfalt, traditionelle Kulturen und ein faszinierendes Tierreich. Und der Kontinent ist ständig in Bewegung: Im Osten wird Afrika von einer der größten geologischen Störungszonen der Welt durchzogen, dem Großen Afrikanischen Grabenbruch . Anhand von hochwertigen Originalaufnahmen und mit Hilfe neuester Computer-Modelle dokumentiert "Discovery Atlas 4D" die erdgeschichtliche Entwicklung dieser einzigartigen Region.
PHOENIX

Discovery Atlas 4D - Hawaii

Dokumentation Hawaii gilt als Inbegriff für Sonne, Palmenstrände, exotische Blütenpflanzen und riesige Wellen. Doch wie ist das Surferparadies im Pazifik eigentlich entstanden? Und was macht es so einzigartig? Von Ni'ihau über Maui bis Big Island: Der Film von Paul Spillenger dokumentiert die beeindruckende Naturvielfalt der hawaiianischen Inseln in fantastischen Bildern und zeigt, wie sie im Lauf der Erdgeschichte zu dem wurden, was sie heute sind.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo N24
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Warum Kolumbus zu spät kam GESCHICHTE Die wahre Entdeckung Amerikas, 2011
Die Karibikfahrt des Christopher Kolumbus galt fast fünf Jahrhunderte lang als historischer Markstein für die Entdeckung Amerikas. Inzwischen haben Wissenschaftler die Leistung des Genuesers relativiert. Schon lange vor 1492 erreichten Menschen Amerika per Schiff. Anfang des 11. Jahrhunderts segelte und ruderte der Wikinger Leif Eriksson bis nach Neufundland. Doch auch er war wohl nicht der erste Entdecker der "Neuen Welt".
PHOENIX Doku
Bergpark Kassel Wilhelmshöhe LANDSCHAFTSBILD Das Spiel von Schein und Sein, 2014
Landgraf Karls Wasserspiele, inspiriert von den Gärten Italiens, waren die größten der Welt, und noch heute nennt man den Park in Hessen mit Stolz den "größten Bergpark Europas". Mittwochs und sonntags, während der Sommermonate, wenn die Wasserkunst stattfindet, bevölkern oft tausende Besucher den Bergpark Wilhelmshöhe.
PHOENIX Doku
Mein Ausland AUSLANDSREPORTAGE Die Anden der Inkas - Geheimnisse im peruanischen Hochland, 2015
In einem malerischen Canyon südlich von Cusco bauen die Nachfahren der Inka jedes Jahr aufs Neue eine Brücke. Die Tradition ist seit über 500 Jahren lebendig, der Bau spektakulär, denn das Baumaterial ist Gras! Korrespondent Michael Stocks und das Team aus dem Studio Rio de Janeiro begeben sich mit Wissenschaftlern auf eine Expedition in die Cordillera Blanca - das höchste tropische Gebirge der Welt. 31 Gipfel über 6.000 Meter hoch mit vielen Gletschern. Doch die Auswirkungen des Klimawandels sind enorm. Hier forschen die Wissenschaftler, denn diese tropischen Gletscher gelten als sensible Klimaindikatoren. Die Auswirkungen der Erderwärmung sind auch in der Hauptstadt Lima spürbar. Die Wassernot wird größer. Es regnet äußerst selten und die Gletscherseen, die immer Wasser geliefert haben, trocknen aus.
PHOENIX Doku
Die Anden Ecuadors LANDSCHAFTSBILD Unter den Schwingen des Kondors, 2015
Die Erzählungen, die sich um den Kondor, den König der Lüfte über den südamerikanischen Anden ranken, sind legendär. Die romantischste ist wohl die von dem Kondor, der sich in eine indigene Bauerstochter verliebte und sie auf den höchsten Gipfel Ecuadors verschleppte, damit ihre Familie sie nicht finden konnte. Das ARD-Team des Auslandsstudios Mexiko hat sich auf die Suche nach den Riesenvögeln begeben und dabei viele Sitten und Gebräuche Ecuadors kennengelernt.
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Mensch.Macht.Demokratie. ZEITGESCHEHEN
"Die Demokratie ist nicht gerecht". "Die Demokratie ist nicht mehr für die Menschen da". "Die Demokratie steckt in der Krise!". Kein Tag vergeht ohne Talk-Sendung, ohne Online-Diskussionen, ohne heftig geführte Debatten und immer Mittelpunkt: Unsere Demokratie. Warum ist das so? Was ist passiert, dass Menschen ganz offenbar die Lust auf Demokratie verloren geht? Was ist passiert, dass der Ton der Demokratie-Debatten zunehmend schärfer wird, so sehr, dass inzwischen mehr oder weniger alle Beteiligten sich gegenseitig "Populismus" vorwerfen. Und nicht zuletzt: worum geht es bei dieser Kritik an der Demokratie eigentlich ganz genau? Die phoenix-Reporter Stefan Martens und Sven Thomsen haben sich auf den Weg in das Zentrum der deutschen Demokratie gemacht, nach Berlin. In Gesprächen mit Politikern, Theaterdramaturgen, Digitalexperten, Wissenschaftlern und Journalisten geht es um eins: Das Wesen der Demokratie.
PHOENIX Doku
William und Kate in Deutschland DOKUMENTATION
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Bergpark Kassel Wilhelmshöhe LANDSCHAFTSBILD Das Spiel von Schein und Sein, 2014
Landgraf Karls Wasserspiele, inspiriert von den Gärten Italiens, waren die größten der Welt, und noch heute nennt man den Park in Hessen mit Stolz den "größten Bergpark Europas". Mittwochs und sonntags, während der Sommermonate, wenn die Wasserkunst stattfindet, bevölkern oft tausende Besucher den Bergpark Wilhelmshöhe.
PHOENIX Doku
Liebesgrüße aus Russland GESELLSCHAFT UND SOZIALES Eine Braut aus dem Katalog, D 2017
Deutsche Männer auf Brautschau im Ausland. Seit 40 Jahren floriert die Vermittlung von Traumfrauen aus dem Katalog. Früher kamen sie aus Asien, heute aus Osteuropa. Hat diese Liebe Chancen? Andreas (42) und Detlev (57) sind einsam. Sie investieren Geld und Hoffnung in eine Agentur, die ihnen in Russland die Partnerin fürs Leben vermitteln soll. Andreas absolviert einen wahren Dating-Marathon, bei Detlev sollen bald die Hochzeitsglocken läuten. Doch bis zur Hochzeit wird er noch oft nach St. Petersburg reisen müssen, es gibt viele Hürden zu nehmen.
PHOENIX Doku
Asma al-Assad DOKUMENTATION Das schöne Gesicht der Diktatur, 2017
Asma al-Assad - in London aufgewachsen und an Eliteschulen ausgebildete erfolgreiche Karrierefrau, wird als Ehefrau von Bashar al-Assad Hoffnungsträgerin für Syrien. Während das Land unter Bashar so finster ist wie früher, zeigt der Film, welche außenpolitische Rolle Asma al-Assad spielt: Sie ist das schöne Gesicht, sie ist die Frau aus London, die es immer wieder schafft, die Assads gesellschaftsfähig zu machen. Mit dem syrischen Bürgerkrieg, den Toten, Misshandelten und Vertriebenen ist das Märchen vom Aufbruch grausam zu Ende gegangen - aber der Diktator und seine Frau sind immer noch da. Der Westen findet bis heute keinen Weg, damit umzugehen.
PHOENIX Doku
Hebron - Die zerrissene Stadt DOKUMENTATION 50 Jahre nach dem Sechstagekrieg, 2017
50 Jahre nach dem Sechstagekrieg beleuchtet diese Dokumentation das Leben in der größten palästinensischen Stadt im besetzten Westjordanland: Nicola Albrecht, Leiterin des ZDF-Studios in Tel Aviv, begleitet jüdische Siedler, Soldaten und Palästinenser. Diese blicken zurück auf die fünf Jahrzehnte seit dem Sechstagekrieg, der vom 5. bis 10. Juni 1967 stattfand. Ist der Konflikt immer noch der gleiche wie vor 50 Jahren? Haben sich nur die Methoden des Kampfes verändert?
PHOENIX Doku
Expedition in die Südsee DOKUMENTATION Georg Forster, D 2012
Georg Forster ist einer der größten deutschen Entdecker, doch sein Name ist heute fast unbekannt: Im Jahre 1772 erhält der 17-Jährige durch einen Zufall die Möglichkeit, James Cook, den größten Schiffskapitän seiner Zeit, auf einer großer Weltumseglung zu begleiten. Dabei wird Cook Inseln und Völker entdecken, Georg Forster aber mehr als 400 unbekannte Pflanzen - und Tierarten. Als einer der ersten Ethnologen hinterlässt der junge Deutsche nicht nur zahlreiche Naturforschungen, sondern er zeichnet sich vor allem durch seine Persönlichkeit aus. Georg Forster ist ein ungewöhnlicher Zeitgenosse des 18. Jahrhunderts.
PHOENIX Doku
Expedition in die Wüste DOKUMENTATION Johann Burckhardt, D 2012
Im Frühjahr 1809 erreicht ein junger Kaufmann mit Namen "Sheikh Ibrahim" das syrische Aleppo und lässt sich dort für zwei Jahre nieder. Angeblich kommt er aus Indien, tatsächlich aber handelt es sich um den Schweizer Johann Ludwig Burckhardt, der im Auftrag der britischen "African Association" als Geheimagent unterwegs ist. Akribisch hat er bereits in Cambridge die Grundlagen der arabischen Sprache gelernt, in Aleppo wird er jetzt nicht nur sein Arabisch, sondern vor allem auch seine Tarnung vervollkommnen. Denn als Muslim verkleidet will er wagen, was bisher noch keinem gelang: die Erkundung des Niger in Zentralafrika.
PHOENIX Doku
Expedition ins ewige Eis DOKUMENTATION Alfred Wegener, D 2012
Heute ist es kaum noch vorstellbar, dass es vor hundert noch weiße Flecken auf der Landkarte gab. Ziele, die heute nur wenige Flugstunden entfernt sind, konnten damals nur nach monatelangen Reisen erreicht werden. Mutige Männer wie Alfred Wegener oder Johann Ludwig Burckhardt widmeten ihr Leben der Entdeckung von Orten und Landschaften, denen auch heute noch der Reiz des Magischen anhaftet: das kalte Herz der Arktis oder die geheimnisvollen Tempel Ägyptens. "Terra X" begleitet Robert Atzorn auf seiner anstrengenden Spurensuche im grönländischen Eis. Der Schauspieler kommt dem verschollenen Wissenschaftler Alfred Wegener dabei erstaunlich nah.
PHOENIX Doku
Bergpark Kassel Wilhelmshöhe LANDSCHAFTSBILD Das Spiel von Schein und Sein, 2014
Landgraf Karls Wasserspiele, inspiriert von den Gärten Italiens, waren die größten der Welt, und noch heute nennt man den Park in Hessen mit Stolz den "größten Bergpark Europas". Mittwochs und sonntags, während der Sommermonate, wenn die Wasserkunst stattfindet, bevölkern oft tausende Besucher den Bergpark Wilhelmshöhe.
PHOENIX Doku
Welcome William & Kate: Zusammenfassung aus Hamburg DOKUMENTATION
Am letzten Tag ihrer Deutschlandreise besucht das royale Paar das Internationale Maritime Museum in Hamburg und tauscht sich mit Meeresforschern aus. Offiziell begrüßt werden der Prinz und die Herzogin im Anschluss von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz . Vor ihrer Abreise besuchen William und Kate die Elbphilharmonie sowie den Produktionshangar von Airbus. phoenix zeigt eine Zusammenfassung ihres Hamburg-Aufenthaltes.
PHOENIX Doku
der Tag GESELLSCHAFT UND POLITIK
PHOENIX Doku
Liebesgrüße aus Russland GESELLSCHAFT UND SOZIALES Eine Braut aus dem Katalog, D 2017
Deutsche Männer auf Brautschau im Ausland. Seit 40 Jahren floriert die Vermittlung von Traumfrauen aus dem Katalog. Früher kamen sie aus Asien, heute aus Osteuropa. Hat diese Liebe Chancen? Andreas (42) und Detlev (57) sind einsam. Sie investieren Geld und Hoffnung in eine Agentur, die ihnen in Russland die Partnerin fürs Leben vermitteln soll. Andreas absolviert einen wahren Dating-Marathon, bei Detlev sollen bald die Hochzeitsglocken läuten. Doch bis zur Hochzeit wird er noch oft nach St. Petersburg reisen müssen, es gibt viele Hürden zu nehmen.
PHOENIX Doku
Asma al-Assad DOKUMENTATION Das schöne Gesicht der Diktatur, 2017
Asma al-Assad - in London aufgewachsen und an Eliteschulen ausgebildete erfolgreiche Karrierefrau, wird als Ehefrau von Bashar al-Assad Hoffnungsträgerin für Syrien. Während das Land unter Bashar so finster ist wie früher, zeigt der Film, welche außenpolitische Rolle Asma al-Assad spielt: Sie ist das schöne Gesicht, sie ist die Frau aus London, die es immer wieder schafft, die Assads gesellschaftsfähig zu machen. Mit dem syrischen Bürgerkrieg, den Toten, Misshandelten und Vertriebenen ist das Märchen vom Aufbruch grausam zu Ende gegangen - aber der Diktator und seine Frau sind immer noch da. Der Westen findet bis heute keinen Weg, damit umzugehen.
PHOENIX Doku
Hebron - Die zerrissene Stadt DOKUMENTATION 50 Jahre nach dem Sechstagekrieg, 2017
50 Jahre nach dem Sechstagekrieg beleuchtet diese Dokumentation das Leben in der größten palästinensischen Stadt im besetzten Westjordanland: Nicola Albrecht, Leiterin des ZDF-Studios in Tel Aviv, begleitet jüdische Siedler, Soldaten und Palästinenser. Diese blicken zurück auf die fünf Jahrzehnte seit dem Sechstagekrieg, der vom 5. bis 10. Juni 1967 stattfand. Ist der Konflikt immer noch der gleiche wie vor 50 Jahren? Haben sich nur die Methoden des Kampfes verändert?
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Das Mittelmeer GESCHICHTE, F 2012
Mildes Klima, pittoreske Städte, wildromantische Inseln und eine exzellente Küche: Der Mittelmeerraum hat viele Attraktionen zu bieten und zählt heute zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Welt. Doch die vielleicht größte Besonderheit des Gebietes liegt in seiner erdgeschichtlichen Entwicklung: Eingerahmt von drei Kontinenten - Afrika, Asien und Europa - blühten hier einst ganze Weltreiche auf. Kulturen verschmolzen miteinander, Kunst und Wissenschaft entwickelten sich auf beispiellose Weise.
PHOENIX Doku
Der große afrikanische Grabenbruch NATUR UND UMWELT, 2012
Afrika - kaum ein anderer Kontinent ist wilder, geheimnisvoller und faszinierender zugleich. Von der flirrenden Hitze der Sahara im Norden bis zum undurchdringlichen Regenwald des Kongo-Beckens: Afrika gilt als Sinnbild für Vielfalt, traditionelle Kulturen und ein faszinierendes Tierreich. Und der Kontinent ist ständig in Bewegung: Im Osten wird Afrika von einer der größten geologischen Störungszonen der Welt durchzogen, dem Großen Afrikanischen Grabenbruch . Anhand von hochwertigen Originalaufnahmen und mit Hilfe neuester Computer-Modelle dokumentiert "Discovery Atlas 4D" die erdgeschichtliche Entwicklung dieser einzigartigen Region.
PHOENIX Doku
Discovery Atlas 4D DOKUMENTATION Hawaii, GB 2012
Hawaii gilt als Inbegriff für Sonne, Palmenstrände, exotische Blütenpflanzen und riesige Wellen. Doch wie ist das Surferparadies im Pazifik eigentlich entstanden? Und was macht es so einzigartig? Von Ni'ihau über Maui bis Big Island: Der Film von Paul Spillenger dokumentiert die beeindruckende Naturvielfalt der hawaiianischen Inseln in fantastischen Bildern und zeigt, wie sie im Lauf der Erdgeschichte zu dem wurden, was sie heute sind.
PHOENIX Doku
Der pazifische Feuerring NATUR UND UMWELT Neuseeland, Vanuatu und Indonesien (Folge: 1), D 2011
In Neuseeland treffen die Pazifische und die Australische Erdplatte aufeinander. Erdbeben - auch solche von der stärkeren Sorte - sind hier keine Seltenheit, Vulkane und Geysire gibt es zuhauf. Auf der landschaftlich einzigartigen Vulkaninsel White Island beobachten die Filmemacher Jürgen Hansen und Simone Stripp, wie Vulkanwissenschaftler von beißenden Schwefelwolken umhüllt Proben nehmen und feststellen, dass der Vulkan in den letzten Monaten seine Aktivität erheblich verstärkt hat. Und sie treffen einen Maori-Führer, der Legenden über die tiefe innere Beziehung der Maori zu den Vulkanen Neuseelands erzählt.
PHOENIX Doku
Der pazifische Feuerring LANDSCHAFTSBILD Kamtschatka, Hawaii und Alaska (Folge: 2), USA 2011
Im äußersten Osten Russlands, neun Flugstunden von Moskau entfernt, liegt die Halbinsel Kamtschatka. Zu Sowjetzeiten militärisches Sperrgebiet, ist Kamtschatka auch heute kaum besiedelt. 29 aktive Vulkane zeugen davon, dass sich hier die Pazifische Erdplatte unter die Eurasische Platte schiebt. Die Filmemacher Jürgen Hansen und Paul Webster begleiten eine russisch-amerikanische Expedition an den Bezymianny-Vulkan, der 1956 explodierte und binnen weniger Tage Aschewolken rund um den Globus sandte.
PHOENIX Doku
Der pazifische Feuerring LANDSCHAFTSBILD Mexico und Guatemala (Folge: 3), 2011
Der Popocatepetl, der zweithöchste Vulkan Nordamerikas, erhebt sich in Sichtweite von Mexiko-Stadt. Kein anderer Vulkan am Pazifischen Feuerring bedroht mehr Menschen, denn über 25 Millionen leben in der Hauptstadtregion, die durch einen schweren Ausbruch gefährdet wäre.
PHOENIX Doku
Der pazifische Feuerring LANDSCHAFTSBILD Ecuador und Chile (Folge: 4), USA 2011
Der 5.897 Meter hohe Cotopaxi in Ecuador gilt als der höchste aktive Vulkan der Welt. Wissenschaftler wie der Vulkanologe Jorge Bustillos überwachen den gigantischen Feuerberg permanent, denn seine letzten Ausbrüche waren verheerend. Der Gipfelgletscher schmolz, Asche - und Schlammlawinen überfluteten Hunderte Kilometer weit das Land.
PHOENIX Doku
Das Mittelmeer GESCHICHTE, F 2012
Mildes Klima, pittoreske Städte, wildromantische Inseln und eine exzellente Küche: Der Mittelmeerraum hat viele Attraktionen zu bieten und zählt heute zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Welt. Doch die vielleicht größte Besonderheit des Gebietes liegt in seiner erdgeschichtlichen Entwicklung: Eingerahmt von drei Kontinenten - Afrika, Asien und Europa - blühten hier einst ganze Weltreiche auf. Kulturen verschmolzen miteinander, Kunst und Wissenschaft entwickelten sich auf beispiellose Weise.
PHOENIX Doku
Der große afrikanische Grabenbruch NATUR UND UMWELT, 2012
Afrika - kaum ein anderer Kontinent ist wilder, geheimnisvoller und faszinierender zugleich. Von der flirrenden Hitze der Sahara im Norden bis zum undurchdringlichen Regenwald des Kongo-Beckens: Afrika gilt als Sinnbild für Vielfalt, traditionelle Kulturen und ein faszinierendes Tierreich. Und der Kontinent ist ständig in Bewegung: Im Osten wird Afrika von einer der größten geologischen Störungszonen der Welt durchzogen, dem Großen Afrikanischen Grabenbruch . Anhand von hochwertigen Originalaufnahmen und mit Hilfe neuester Computer-Modelle dokumentiert "Discovery Atlas 4D" die erdgeschichtliche Entwicklung dieser einzigartigen Region.
PHOENIX Doku
Discovery Atlas 4D DOKUMENTATION Hawaii, GB 2012
Hawaii gilt als Inbegriff für Sonne, Palmenstrände, exotische Blütenpflanzen und riesige Wellen. Doch wie ist das Surferparadies im Pazifik eigentlich entstanden? Und was macht es so einzigartig? Von Ni'ihau über Maui bis Big Island: Der Film von Paul Spillenger dokumentiert die beeindruckende Naturvielfalt der hawaiianischen Inseln in fantastischen Bildern und zeigt, wie sie im Lauf der Erdgeschichte zu dem wurden, was sie heute sind.
PHOENIX Doku
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Vom Feuer der Erde - Kamtschatka und die Äolischen Inseln, 2010
Die säbelförmige Halbinsel Kamtschatka gleicht einem gigantischen Pulverfass am östlichen Ende der Welt. 11 Zeitzonen liegen zwischen Moskau und dem letzten Außenposten des russischen Riesenreiches. Auf dem Eiland zwischen der Beringsee im Westen und dem Ochotskischen Meer im Osten markieren über 160 Vulkane, unzählige Geysire und Schwefelseen auf knapp 370.000 Quadratkilometern den sichtbaren Rahmen für ein Phänomen, das Geowissenschaftler als Herz des "Pazifischen Ring des Feuers" bezeichnen.
PHOENIX Doku
Das Schicksal der Kinder von Aleppo DOKUMENTATION Neue Heimat Deutschland, D 2016
Am schlimmsten für Hala Qasmo ist es, morgens den Kaffee allein zu trinken. Ohne ihren Mann. In einem fremden Land - ihrer neuen Heimat Deutschland. Sie hat mit ihm und vier Kindern in Aleppo direkt an der Front des Bürgerkriegs gelebt. Halas Mann Abu Ali war Kommandeur in der Freien Syrischen Armee. Sie und die Kinder wollten nicht von seiner Seite weichen und haben dafür in Aleppo tägliche Bombardements ertragen. Marcel Mettelsiefen dokumentierte 2013 das Leben der Familie und wurde für seinen Film mit dem Emmy Award und dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Er hat das dramatische Schicksal der Familie nach seinem ersten Film weiter begleitet. Ihr Leben hat sich seitdem noch einmal völlig geändert. Nachdem der Familienvater Abu Ali von IS-Kämpfern gefangengenommen, möglicherweise hingerichtet wurde, entscheidet seine Frau Hala mit den Kindern Syrien zu verlassen und über Istanbul - wie Hunderttausende andere Syrer - nach Deutschland zu fliehen. Marcel Mettelsiefen hat die Familie beim Abschied aus Syrien und auf ihrer Flucht bis zu ihrer neuen Heimat in Goslar begleitet.
PHOENIX Doku
Die gestohlene Kindheit DOKUMENTATION Aufwachsen in Afghanistan, 2017
Niazwali ist zwölf Jahre alt. Er trägt bereits die Verantwortung für die gesamte Familie. Er sammelt Müll und verkauft das, was verwertbar ist. Vom Erlös besorgt er Brot für seine Geschwister. ARD-Korrespondent Gábor Halász begleitet ihn und andere Kinder in Afghanistan, die im Schatten von Krieg und Terror aufwachsen. Kinder sind oft die ersten Opfer des Krieges. Eine Million von ihnen ist unterernährt. Sie müssen früh arbeiten, und selbst wenn sie die Schule beenden, haben sie am Ende kaum Chancen.
PHOENIX Doku
Die Flakhelfer GESCHICHTE Zwischen Luftkampf und Lateinklausur, 2016
"Die Bomben auf Helgoland haben fast ausschließlich junge Flakhelfer getroffen. Diese bittere Erfahrung habe ich mein ganzes Leben mit mir getragen", erinnert sich Wolfgang Altenburg, ehemaliger Generalinspekteur der Bundeswehr. Er ist einer von rund 200.000 Oberschülern, die von 1943 an als Flakhelfer der Luftwaffe und Marine für den "Endsieg" in den Krieg beordert wurden.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN