Die Alpen von oben - Vom Königssee ins Isartal

Dokumentation In dieser Folge geht die Tour vom Königssee über den Chiemsee ins Tal der Isar bis in den Luftkurort Lenggries im Tölzer Land. Eiskletterin Ines Papert besteigt eisige Höhen, Touristen bevorzugen dagegen die Predigtstuhlbahn im Lattengebirge. Der nächste Besuch gilt dem Bergmann Andreas Neumayer, dessen Arbeitsplatz sich selbstverständlich unter Tage befindet. Vom Salzabbau in Berchtesgaden geht es nach kurzer Station weiter zur Kirchenrestauration in Nussdorf am Inn. Nicht weit entfernt liegt der Chiemsee, das "Bayerische Meer".
PHOENIX

Das Märchen vom sauberen Auto - Wie der Umweltschutz ausgetrickst wird

Dokumentation Deutsche Autobauer gehören zu den besten der Welt. Verkaufs-Argumente wie moderne Technologie, geringer Verbrauch, Zuverlässigkeit und Umweltfreundlichkeit überzeugen und führen zu Export-Rekorden. "Made in Germany" steht hoch im Kurs. Doch das Image hat seit dem Abgasskandal bei Volkswagen im September letzten Jahres gelitten. Die Verunsicherung ist groß. Der Film zeigt, wie die Werte in den Prospekten zustande kommen und wie Auto-Lobby und Politik das Märchen vom sauberen Verbrennungsmotor in die Welt gesetzt haben. Die Spur führt zu einer Beschönigungsstrategie, unterstützt von wachsweichen Vorschriften und Kontrollen der Politik.
PHOENIX

Autoland abgebrannt - Wie die Branche die Zukunft verspielt

Dokumentation Deutschland ist ein Autoland. Hier wurde das Auto erfunden, hier darf man bis heute - theoretisch - auf der Autobahn so schnell fahren, wie es die Zylinder hergeben. Die deutsche Wirtschaft ist entsprechend abhängig vom Automarkt. Jeder 7. bis 20. Arbeitsplatz hängt in der Bundesrepublik am klassischen Benzin - oder Dieselverbrennungsmotor und damit an einer Technologie, die schon mittelfristig keine Zukunft mehr hat. Aber warum etwas ändern, wenn es doch so toll läuft?
PHOENIX

Die Lüge vom sauberen LKW - Abgas-Betrüger und ihre Dreckschleudern

Dokumentation Nach dem PKW gerät jetzt auch die LKW-Branche in einen Abgas-Skandal. Experten halten den Umweltschaden für doppelt so groß wie bei den Abgas-Manipulationen von VW in Amerika. "ZDFzoom" und "Frontal 21" liegen exklusiv Messdaten und Unterlagen vor, die das ganze Ausmaß belegen. Mautbetrug in vielfacher Millionenhöhe und Umweltverschmutzung, verursacht durch kleine Elektronikbauteile, sogenannte Emulatoren oder "AdBlue-Killer". AdBlue ist ein Zusatzstoff, den moderne Dieselmotoren zur Abgasreinigung in die Auspuffanlage einspritzen.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo N24
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Unglaublich, aber Indien! REPORTAGE Göttergeschichten, 2017
Die Götter müssen verrückt sein, denkt sich ahnungslos der Indien-Reisende. Warum sonst würden sie die Menschen dazu bringen, millionenfach in schmutzige Flüsse einzutauchen oder in ganzen Dörfern die Türen abzumontieren und das Fleisch zu verbannen? Von himmlischen Wesen gibt es auf dem Subkontinent jede Menge, schließlich ist für den Hindu jeder und alles prinzipiell göttlich. Was Indien zu dem religionsbegeisterten Land schlechthin macht, ist außerdem die Tatsache, dass hier auch die Buddhisten, Jains und Sihks ihren Ursprung haben, es dazu zweihundert Millionen Muslime gibt sowie zahlreiche Christen und auch Juden.
PHOENIX Doku
Bhutan LAND UND LEUTE Ein Land im Glück, 2016
Bhutan, das kleine Königreich im Himalaya, schreibt das Glück größer als jedes andere Land der Welt. Hier wird das allgemeine Wohlbefinden nicht am Bruttosozialprodukt gemessen, sondern am "Bruttonationalglück". Das ist nicht die einzige Besonderheit: Hier gibt es keine Ampeln, keine Werbeplakate, keine Plastiktüten und bis vor wenigen Jahren auch keine Fernseher. Doch allmählich öffnet sich das Land für Touristen und Investoren. Wie wirkt sich die Globalisierung auf das Lebensgefühl in Bhutan aus? Und was ist überhaupt dran am selbstverordneten Glücksprinzip?
PHOENIX Doku
Die Alpen von oben DOKUMENTATION Von Salzburg zum Königssee, D 2012
Die Alpen erstrecken sich über Österreich, Liechtenstein, die Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich. Sie sind der längste und höchste Gebirgszug Europas. Die rasante Kamerafahrt über die Bergriesen beginnt in der Festspielstadt Salzburg und führt übers Dachsteingebirge bis zum 190 Meter tiefen Königssee und weiter ins bayerische Isartal. Magische Berge wie die Hohen Tauern und der Untersberg werden überflogen, und im Voralpenland gibt es Begegnungen mit Menschen, die einen traditionsreichen Beruf ausüben.
PHOENIX Doku
Die Alpen von oben DOKUMENTATION Vom Königssee ins Isartal, D 2012
In dieser Folge geht die Tour vom Königssee über den Chiemsee ins Tal der Isar bis in den Luftkurort Lenggries im Tölzer Land. Eiskletterin Ines Papert besteigt eisige Höhen, Touristen bevorzugen dagegen die Predigtstuhlbahn im Lattengebirge. Der nächste Besuch gilt dem Bergmann Andreas Neumayer, dessen Arbeitsplatz sich selbstverständlich unter Tage befindet. Vom Salzabbau in Berchtesgaden geht es nach kurzer Station weiter zur Kirchenrestauration in Nussdorf am Inn. Nicht weit entfernt liegt der Chiemsee, das "Bayerische Meer".
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Show
Wider den tierischen Ernst 2017 KARNEVAL
Endlich ist es wieder soweit: Auch 2017 verbindet die karnevalistische Traditionsveranstaltung politische Redner in der Bütt mit Aachener Heimatgefühl, Comedy und Karneval. Und es geht wie immer närrisch zu auf der Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins bei der Verleihung des 67. Ordens "Wider den tierischen Ernst".
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Bergwelten DOKUMENTATION Grenzen der Felsenkletterei - Die Nordwände der Drei Zinnen (Folge: 1), 2012
An den Südtiroler Drei Zinnen wurden Meilensteine gesetzt - von den Erstbesteigungen der Gipfel über die Durchsteigungen ihrer Nordwände bis zu den schwersten Kletterrouten der heutigen Zeit. Alexander Huber setzte selbst zwei Meilensteine: die seilfreie Alleinbegehung der "Direttissima" in der Nordwand der Großen Zinne und die Erstbegehung von "Panaroma" in der Nordwand der Westlichen Zinne, die zu den schwersten alpinen Sportkletterrouten überhaupt zählt.
PHOENIX Doku
Bergwelten DOKUMENTATION Eiger - Die Wand der Wände (Folge: 2), 2012
Winter 1966. Seilschaften aus den USA, aus England und Deutschland haben ein Ziel an der schweizerischen Eiger-Nordwand: eine neue Route in der 1800 Meter hohen Wand zu erschließen. Doch es kommt zur Katastrophe als John Harlin II zu Tode stürzt. 2010 gelingt dem Deutschen Robert Jasper und dem Schweizer Roger Schaeli die erste freie Begehung der John-Harlin-Direttissima. Für Jasper aus vielerlei Gründen ein ungeheuer intensiver Moment.
PHOENIX Doku
Bergwelten DOKUMENTATION Selig, wer in Träumen stirbt - Die Grandes Jorasses-Nordwand (Folge: 3), 2013
Der Grandes Jorasses im Mont Blanc Massiv ist mit seiner fast lotrechten Nordwand für den Bergsteiger Robert Steiner eine ganz besondere Wand: Er vollendet den Durchstieg der Grandes Jorasses-Nordwand, die ihm 1997 fast das Leben gekostet hätte. Die Dokumentation erzählt aber auch von zwei seiner Vorgängern, die ebenfalls nach einer Begegnung mit dem Tod, durch die Herausforderungen der Wand zurück ins Leben gefunden haben: Rudi Peters, der 1935 als erster die Nordwand durchstieg und René Desmaison, der 1971 am Berg eine 342-stündige Odyssee durchlebte.
PHOENIX Doku
Wenn der Berg rutscht NATUR UND UMWELT, 2015
Immer öfter gehören Bergrutsche zu den direkten Auswirkungen des Klimawandels. Die Menschen in alpinen Regionen fürchten um ihre Sicherheit. Die Alpengletscher schmelzen, und gleichzeitig lässt die ansteigende Permafrost-Grenze den Fels der Bergriesen bröckeln. Dabei können Tonnen an Gestein unkontrolliert in Bewegung geraten und bedrohen dann Berggemeinden und Touristen in den Skigebieten.
PHOENIX Doku
Schneekrieg in den Rocky Mountains LAND UND LEUTE, D 2013
Schneebedeckte Berge, schmale Täler und endlose Wälder prägen die Rocky Mountains im Norden von British Columbia in Kanada. Hier liegen unberührte Wildnis und beliebte Skigebiete nebeneinander. Es ist ein Paradies für Mensch und Tier. Im Winter herrscht hier jedoch extreme Lawinengefahr. Mit über 250 Stundenkilometern rasen die Schneemassen die steilen Berghänge hinunter in die engen Täler. Sie gefährden nicht nur die Städte, sondern vor allem die Straßen und Eisenbahnlinien der Provinz.
PHOENIX Doku
Expedition Alaska NATUR UND UMWELT (Folge: 1), 2008
Alaska - der nördlichste amerikanische Bundesstaat fasziniert mit seiner atemberaubenden Landschaft: beeindruckende Berge, riesige Eiswüsten, mächtige Flüsse, unendliche Tundren und eine unglaublich vielfältige Tierwelt. Doch diese wilde Idylle verändert sich so schnell wie nie zuvor und ist damit in großer Gefahr.
PHOENIX Doku
Expedition Alaska NATUR UND UMWELT (Folge: 2), 2008
"Expedition Alaska" zeigt gemeinsam mit Umweltwissenschaftlern, Polarökologen und Tierfilmern, welche bereits sichtbaren Veränderungen die globale Erderwärmung in der ansonsten unberührten Wildnis hervorgerufen hat. Die Hauptbedrohung: Die Temperaturen steigen hier viermal so schnell wie in anderen Gebieten der Erde.
PHOENIX Doku
Das Winterwunderland DOKUMENTATION Geschichten rund ums Sella-Massiv, 2014
Im Herzen der Dolomiten liegt das Sellamassiv mit seiner weltberühmten Lifttour "Sella Ronda". So etwas wie die Sella Ronda gibt es kein zweites Mal in den Alpen, manche behaupten sogar, auf der ganzen Welt nicht. Nirgendwo sonst lassen sich das Skifahren, das Erleben der Bergwelt und die Freuden abseits der Pisten so elegant verbinden wie hier. Die Seilbahnfahrt über die Bergpässe führt bei Touristen zu unablässigem Staunen. Die Waghalsigeren toben sich am und um das Sella-Massiv so richtig aus. Während sich die Paraglider hinab in die Schluchten stürzen, vollführen die Slackliner Reinhard Kleindl und Armin Holzer einen atemberaubenden Seiltanz in den Bergen. Von Gipfel zu Gipfel laufen sie über ein gespanntes Seil in bis zu 2000 Meter Höhe.
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Sonne, Bächle, Münster LAND UND LEUTE Streifzüge durch Freiburg
phoenix-Reporter Michael Kranefeld erkundet Deutschlands sonnenreichste Stadt. Er lässt sich von der gebürtigen Freiburgerin und Krimiautorin Ute Wehrle die verborgenen Ecken der Stadt zeigen und trifft Freiburgs "Solarpapst" und Architekten Rolf Disch. Nach einem Einkaufsbummel über den Freiburger Münstermarkt bekocht ihn der Sternekoch Sascha Weiß. Mit dem Präsidenten des SC Freiburg, Fritz Keller, spricht er über Fußball, Fankultur und die Frage, wie ein kleiner Bundesligaverein im Konzert der Großen überleben kann.
PHOENIX Doku
Die Alpen von oben DOKUMENTATION Von Salzburg zum Königssee, D 2012
Die Alpen erstrecken sich über Österreich, Liechtenstein, die Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich. Sie sind der längste und höchste Gebirgszug Europas. Die rasante Kamerafahrt über die Bergriesen beginnt in der Festspielstadt Salzburg und führt übers Dachsteingebirge bis zum 190 Meter tiefen Königssee und weiter ins bayerische Isartal. Magische Berge wie die Hohen Tauern und der Untersberg werden überflogen, und im Voralpenland gibt es Begegnungen mit Menschen, die einen traditionsreichen Beruf ausüben.
PHOENIX Doku
Die Alpen von oben DOKUMENTATION Vom Königssee ins Isartal, D 2012
In dieser Folge geht die Tour vom Königssee über den Chiemsee ins Tal der Isar bis in den Luftkurort Lenggries im Tölzer Land. Eiskletterin Ines Papert besteigt eisige Höhen, Touristen bevorzugen dagegen die Predigtstuhlbahn im Lattengebirge. Der nächste Besuch gilt dem Bergmann Andreas Neumayer, dessen Arbeitsplatz sich selbstverständlich unter Tage befindet. Vom Salzabbau in Berchtesgaden geht es nach kurzer Station weiter zur Kirchenrestauration in Nussdorf am Inn. Nicht weit entfernt liegt der Chiemsee, das "Bayerische Meer".
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Das Märchen vom sauberen Auto DOKUMENTATION Wie der Umweltschutz ausgetrickst wird, 2016
Deutsche Autobauer gehören zu den besten der Welt. Verkaufs-Argumente wie moderne Technologie, geringer Verbrauch, Zuverlässigkeit und Umweltfreundlichkeit überzeugen und führen zu Export-Rekorden. "Made in Germany" steht hoch im Kurs. Doch das Image hat seit dem Abgasskandal bei Volkswagen im September letzten Jahres gelitten. Die Verunsicherung ist groß. Der Film zeigt, wie die Werte in den Prospekten zustande kommen und wie Auto-Lobby und Politik das Märchen vom sauberen Verbrennungsmotor in die Welt gesetzt haben. Die Spur führt zu einer Beschönigungsstrategie, unterstützt von wachsweichen Vorschriften und Kontrollen der Politik.
PHOENIX Doku
Autoland abgebrannt DOKUMENTATION Wie die Branche die Zukunft verspielt, D 2016
Deutschland ist ein Autoland. Hier wurde das Auto erfunden, hier darf man bis heute - theoretisch - auf der Autobahn so schnell fahren, wie es die Zylinder hergeben. Die deutsche Wirtschaft ist entsprechend abhängig vom Automarkt. Jeder 7. bis 20. Arbeitsplatz hängt in der Bundesrepublik am klassischen Benzin - oder Dieselverbrennungsmotor und damit an einer Technologie, die schon mittelfristig keine Zukunft mehr hat. Aber warum etwas ändern, wenn es doch so toll läuft?
PHOENIX Doku
Die Lüge vom sauberen LKW DOKUMENTATION Abgas-Betrüger und ihre Dreckschleudern, D 2017
Nach dem PKW gerät jetzt auch die LKW-Branche in einen Abgas-Skandal. Experten halten den Umweltschaden für doppelt so groß wie bei den Abgas-Manipulationen von VW in Amerika. "ZDFzoom" und "Frontal 21" liegen exklusiv Messdaten und Unterlagen vor, die das ganze Ausmaß belegen. Mautbetrug in vielfacher Millionenhöhe und Umweltverschmutzung, verursacht durch kleine Elektronikbauteile, sogenannte Emulatoren oder "AdBlue-Killer". AdBlue ist ein Zusatzstoff, den moderne Dieselmotoren zur Abgasreinigung in die Auspuffanlage einspritzen.
PHOENIX Doku
Illegale Autorennen DOKUMENTATION Der Kick, der Menschen killt, D 2016
Annika S. ist das Opfer eines Rasers. Vor fünf Jahren knallte er in das Taxi, in dem sie gerade saß. Der Täter ist ein Wettrennen gefahren, mitten im Straßenverkehr. Sie und ihre Freundin wurden schwer verletzt. Knochenbrüche, Blasenriss, Wirbelsäule angeknackst - mit Glück überlebten sie, ihre Freundin und der Taxifahrer den Crash. Lange hat Annika überlegt, ob sie Ihre Geschichte erzählen will. Zu viele Bilder, die dann wieder hoch kommen, zu viele quälende Gedanken an den Unfall. "Eigentlich hat sich so ziemlich alles in meinem Leben dadurch verändert", sagt sie heute. Der Raser wurde damals erwischt. Er bekam sechs Monate auf Bewährung und zwei Jahre Führerscheinentzug. Die Strafe wirkt niedrig dafür, dass er fünf Menschen schwer verletzt hat.
PHOENIX Doku
der Tag GESELLSCHAFT UND POLITIK
PHOENIX Doku
Elektroautos VERKEHR Top oder Flop?, 2016
Eine Million Elektroautos bis zum Jahr 2020 - weniger Abgase und Lärm, so das Ziel der Bundesregierung. Auf deutschen Straßen sind wir davon weit entfernt. Also alles nur eine schöne Vision? Selbst wenn die Zahl der E-Autos steigen würde - woher kämen Strom und Rohstoffe, wie seltene Erden, Nickel und Kobalt, die dann in gewaltigen Mengen benötigt würden? Eine schnelle, umweltfreundliche Lösung sind die Strom-Mobile offenbar nicht.
PHOENIX
phoenix Runde DISKUSSION
Martin Schulz rückt von der Agenda 2010 ab. Dabei war es seine eigene Partei, die die Agenda einst ins Leben gerufen hat. Es seien jedoch Fehler gemacht worden, die nun korrigiert werden müssen. Arbeitgeber und Union kritisieren das scharf: Für sie ist die Ankündigung eine große Gefahr für Arbeitsmarkt und Wettbewerbsfähigkeit. Was würde eine Reform der Agenda für die Arbeitnehmer und Arbeitgeber bedeuten? Was steckt hinter dem Kurswechsel der SPD? Was bedeutet dies für Angela Merkel und die Union?
PHOENIX Doku
Das Märchen vom sauberen Auto DOKUMENTATION Wie der Umweltschutz ausgetrickst wird, 2016
Deutsche Autobauer gehören zu den besten der Welt. Verkaufs-Argumente wie moderne Technologie, geringer Verbrauch, Zuverlässigkeit und Umweltfreundlichkeit überzeugen und führen zu Export-Rekorden. "Made in Germany" steht hoch im Kurs. Doch das Image hat seit dem Abgasskandal bei Volkswagen im September letzten Jahres gelitten. Die Verunsicherung ist groß. Der Film zeigt, wie die Werte in den Prospekten zustande kommen und wie Auto-Lobby und Politik das Märchen vom sauberen Verbrennungsmotor in die Welt gesetzt haben. Die Spur führt zu einer Beschönigungsstrategie, unterstützt von wachsweichen Vorschriften und Kontrollen der Politik.
PHOENIX Doku
Autoland abgebrannt DOKUMENTATION Wie die Branche die Zukunft verspielt, D 2016
Deutschland ist ein Autoland. Hier wurde das Auto erfunden, hier darf man bis heute - theoretisch - auf der Autobahn so schnell fahren, wie es die Zylinder hergeben. Die deutsche Wirtschaft ist entsprechend abhängig vom Automarkt. Jeder 7. bis 20. Arbeitsplatz hängt in der Bundesrepublik am klassischen Benzin - oder Dieselverbrennungsmotor und damit an einer Technologie, die schon mittelfristig keine Zukunft mehr hat. Aber warum etwas ändern, wenn es doch so toll läuft?
PHOENIX Doku
Neue Heimat Flüchtlingslager DOKUMENTARFILM, F 2016
Dem Volk der Unerwünschten gehören weltweit rund 23.4 Millionen Menschen an: Vertriebene, Flüchtlinge und Migranten leben am Rande der Nationalstaaten. In "Refugistan" leben die, die keiner will, unter der Aufsicht der Verwaltungskrake UNHCR. ARTE bietet einen erschütternden Einblick in das Leben der Insassen von Flüchtlingscamps, von Tansania über Griechenland bis nach Jordanien.
PHOENIX Doku
Geheimnisvolles Okzitanien LANDSCHAFTSBILD Eine Zeitreise durch das Land der Katharer, 2013
Okzitanien, das Land der Katharer, hat eine wechselvolle Geschichte und viele Legenden hervorgebracht: Die sagenhaften Schätze der Templer und der Westgoten, das Versteck des Heiligen Grals und der geheimnisumwitterte Fund von Rennes le Châteaux locken immer wieder Abenteurer, Glücksritter und Spinner an. Die Glaubensgemeinschaft der Katharer wurde ausgelöscht. So gut wie nichts ist von ihnen geblieben. Alles was man heute über sie weiß, stammt aus den Aufzeichnungen ihrer Feinde, der Inquisitoren. Und doch ist die Erinnerung an die Katharer im Südwesten Frankreichs allgegenwärtig.
PHOENIX Doku
Imperium der Päpste GESCHICHTE Duell zwischen Kreuz und Krone (Folge: 1), D 2008
Seit mehr als 2000 Jahren lenken die Stellvertreter Gottes auf Erden die Geschicke der Christenheit. Viele weltliche Imperien sind untergegangen, die Macht des Papsttums aber lebt ungebrochen fort, seit der Apostel Petrus zum ersten Papst berufen wurde. Die 3teilige Reihe mit dem Erzähler Maximilian Schell dokumentiert Aufstieg und Fall des Papsttums von der größten weltlichen Macht bis zum drohenden Untergang - vom Gang nach Canossa bis zur Plünderung Roms.
PHOENIX Doku
Imperium der Päpste GESCHICHTE Verschwörung im Vatikan (Folge: 2), D 2008
Nach der Katastrophe von Avignon beginnt die Zeit der Papstkönige. Sixtus IV. will Rom zum neuen Haupt der Welt machen und lässt die Sixtinische Kapelle erbauen, eines der größten Heiligtümer der Christenheit. Doch der fromme Franziskaner stürzt den Vatikan in eine erbitterte Fehde gegen den mächtigen und schillernden Clan der Medici. Opulente Bilder lassen eine Epoche des Papsttums lebendig werden, in der Glanz und Abgründe eng beieinander liegen.
PHOENIX Doku
Imperium der Päpste GESCHICHTE Flammen über Rom (Folge: 3), D 2008
Der dritte Teil beleuchtet die Zeit der Reformation, in der sich Luther zum furchtlosen Gegenspieler der Heiligen Väter erhebt. Der gelehrte Theologe kritisiert den Ablasshandel, mit dem das Geld für das ausschweifende Leben der Päpste beschafft werden soll - und für den Bau des Petersdoms.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN