Reifeprüfung im Pazifik

Reifeprüfung im Pazifik - Die rätselhafte Reise australischer Meeresschildkröten

PHOENIX
Reifeprüfung im Pazifik

Reifeprüfung im Pazifik - Die rätselhafte Reise australischer Meeresschildkröten

Tiere

Die australische Pazifikküste ist regelmäßig Schauplatz eines Naturwunders. Wie auf ein geheimes Kommando erwacht der Strand zum Leben. Im warmen Sand erblickt die "Unechte Karettschildkröte" - so der zoologische Name - das Licht der Welt, um kurz darauf im Ozean zu verschwinden und erst nach Jahrzehnten wieder zurückzukehren. Filmemacher Jeremy Hogarth zeichnet die Arbeit des australischen Biologen Col Limpus nach, der über vier Jahrzehnte Forschungsarbeit betrieb, um das Mysterium der Wanderroute zu enthüllen. Inzwischen weiß man, dass sich hinter den sogenannten "verlorenen Jahren" eine der längsten Tier-Wanderrouten der Welt verbirgt, eine Reise von rund 30.000 Kilometern: von der australischen Ostküste, getragen vom Humboldt-Strom, bis zu den Küsten Perus und Chiles, und wieder zurück in australische Gewässer.
PHOENIX

Kampf ums Gold - Der Schatz der Black Swan

Dokumentation Spanische Münzen im Wert von ca. 500 Millionen Dollar entdeckt die Schatztaucher - Crew von "Odyssey Marine Exploration" in einem Schiffswrack im Atlantik, ein Fund, den sie zunächst versucht geheim zu halten, denn ob die Taucher ihren Schatz behalten dürfen, steht auf einem anderen Blatt. Die spanische Regierung erhebt auch Anspruch auf den Fund, denn bei dem Wrack soll es sich um eine spanische Galeone handeln, die 1804 von britischen Schiffen vor Gibraltar versenkt wurde. Aus diesem Grund betrachtet die spanische Regierung den Schatz als nationales Kulturgut. Um die über 500.000 Gold - und Silbermünzen entbrennt eine langjährige juristische Auseinandersetzung.
PHOENIX

Phantome der Tiefsee - Monsterhaie

Tiere Einer internationalen Tiefseeexpedition war es unlängst gelungen, den Riesenkalmar Architeuthis erstmals in seinem natürlichen Lebensraum zu filmen. Die einzigartigen Aufnahmen des mysteriösen Lebewesens gingen um die Welt. Jetzt wird der aufwändige Vorstoß ins noch weitgehend unbekannte Ökosystem der Tiefsee fortgesetzt. In einem weiteren spektakulären wissenschaftlichen Großprojekt versuchen die japanischen Meeresbiologen Dr. Yoshihiro Fujiwara und Dr. Sho Tanaka, kaum bekannte Tiefsee-Haie vor die Kameras zu bekommen. Der Versuch ist eine Weltpremiere: Ein junger Pottwal, vor Jahren am Strand verendet und von den Wissenschaftlern eingefroren, dient in dem einzigartigen Experiment als Köder. In Mafia-Manier mit einem Betonklotz im Meer versenkt, soll der riesige Körper hungrige Haie anlocken - und es klappt. Ein gewaltiger Sechskiemer-Hai schneidet den Kadaver auf und ermöglicht so einer Armada hungriger Tiefsee-Wesen eine wochenlange Mahlzeit in der ewig finsteren Ödnis.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo N24
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Auf der Suche nach dem alten Russland DOKUMENTATION Sankt Petersburg und das Erbe der Zaren, D 2015
In atemberaubenden Luftbildern zeigt die Reihe die Städte des alten Russlands. Jeder Teil ist ein visuelles Fest zu Ehren einer Lebensweise, die noch stark von regionalem Charme, den Unbillen der Natur und den Jahreszeiten geprägt ist. Dabei erkundet die Kamera Kunst und Ornamentik der schönsten Bauwerke des alten Russlands, die weit oben, außerhalb der Sichtweise der Menschen, vor Jahrhunderten nur zur Ehre Gottes an den prachtvollen Gebäuden angebracht wurde.
PHOENIX Doku
Irgendwann fehlte die Freiheit GESELLSCHAFT UND POLITIK Generation Putin, 2016
Seit 2000 ist Wladimir Putin an der Macht. ZDF-Korrespondentin Katrin Eigendorf reiste damals durch Russland und fragte junge Russen, für wen sie stimmen würden, wer nach ihrer Ansicht das Land aus der Krise führen könnte. 16 Jahre später trifft sie ihre Gesprächspartner wieder und fragt, wie sich ihr Leben verändert hat, seitdem Putin das Land regiert und was aus ihren Erwartungen an die Politik und aus ihren privaten Träumen geworden ist. Am 18. September 2016 wählt Russland ein neues Parlament, doch was wird sich durch eine neue Staatsduma ändern? Zwischen Wut, Resignation und Begeisterung - so breit ist das Spektrum der Meinungen, auf die Katrin Eigendorf bei ihrer Zeitreise trifft.
PHOENIX Doku
Gold - Träume, Staub und großes Geld DOKUMENTATION, 2010
Gold ist Symbol für Reichtum und für die Ewigkeit. Das macht es seit Jahrtausenden so faszinierend. Der Film begibt sich auf die geheimnisvollen Spuren des gelben Metalls: Woher kommt es? Wie viel existiert davon auf der Welt? Wer besitzt es? Anfang März 2008: Wie gebannt starren Anleger - vom Milliardeninvestor bis zum kleinen Sparer - auf den Goldpreis. Der klettert und klettert. Goldmünzen und Barren sind begehrter denn je, eine Reaktion auf die weltweite Finanzkrise. Denn Gold behält seinen Wert, Gold ist nicht zu zerstören.
PHOENIX Doku
Kampf ums Gold DOKUMENTATION Der Schatz der Black Swan, GB 2012
Spanische Münzen im Wert von ca. 500 Millionen Dollar entdeckt die Schatztaucher - Crew von "Odyssey Marine Exploration" in einem Schiffswrack im Atlantik, ein Fund, den sie zunächst versucht geheim zu halten, denn ob die Taucher ihren Schatz behalten dürfen, steht auf einem anderen Blatt. Die spanische Regierung erhebt auch Anspruch auf den Fund, denn bei dem Wrack soll es sich um eine spanische Galeone handeln, die 1804 von britischen Schiffen vor Gibraltar versenkt wurde. Aus diesem Grund betrachtet die spanische Regierung den Schatz als nationales Kulturgut. Um die über 500.000 Gold - und Silbermünzen entbrennt eine langjährige juristische Auseinandersetzung.
PHOENIX Doku
CDU-Bundesparteitag in Essen GESELLSCHAFT UND POLITIK
phoenix berichtet live vom 29. Bundesparteitag der CDU in der Essener Grugahalle. phoenix-Moderator Michael Kolz wird Bundeskanzlerin Angela Merkel interviewen und die Ereignisse vor Ort gemeinsam mit Journalisten und Experten einordnen: u.a. Anja Maier, Parlamentskorrespondentin der taz, Michael Bröcker, Chefredakteur der Rheinischen Post, und Prof. Karl-Rudolf Korte, Politikwissenschaftler an der Universität Duisburg-Essen.
PHOENIX Doku
Vor Ort ZEITGESCHEHEN
u. a. Interview mit Bundeskanzlerin Angela Merkel
PHOENIX Doku
Burkaverbot ZEITGESCHEHEN
Kaum eine Diskussion spaltet die Deutschen derzeit so sehr wie die Frage, ob die Vollverschleierung für Frauen in der Öffentlichkeit verboten werden soll oder nicht. Vier von fünf Befragten sind laut einer Insa-Umfrage der "Bild"-Zeitung dafür, vollverschleierte Frauen im öffentlichen Raum zu verbieten. Im phoenix Thema "Burkaverbot" beleuchten wir das Für und Wider dieser Debatte. Jens Spahn, Präsidiumsmitglied der CDU und Parlamentarischer Staatssekretär beim Finanzministerium, und Simone Peter, Vorsitzende der Bündnisgrünen, werden ihre Positionen darlegen. Im Studio erörtern Politikwissenschaftler Prof. Werner J. Patzelt und die Rechtsanwältin Seyran Ate? verschiedene Aspekte dieser Debatte. Und die Reportage "Nie mehr schweigen" (Gábor Halász / WDR / 2015) zeigt, dass im männerdominierten Afghanistan eine Diskussion über die Stellung der Frau begonnen hat.
PHOENIX Doku
Machtpoker POLITIK Die Clintons und die Obamas, 2016
Sechzehn Jahre lang haben die Clintons und die Obamas die USA regiert: Bill Clinton und Barack Obama, zwei charismatische Männer, und ihre nicht minder charismatischen Ehefrauen, Hillary Clinton und Michelle Obama, von denen eine nun selbst US-Präsidentin werden will. Die Clintons und die Obamas stehen auf derselben Seite des politischen Spektrums und teilen dieselbe Vision für ein besseres, gerechteres Amerika. Sie kommen aus einfachen Familien und haben in Harvard und Yale Karriere gemacht. Sie waren erbitterte Rivalen und enge Verbündete. Zwei Paare, auf Gedeih und Verderb verbunden durch ihre Ehe und ihre politischen Ambitionen.
PHOENIX Doku
Der Supercop und seine Opfer DOKUMENTATION Justizskandal in New York, 2016
Endlich frei: Unschuldig wegen Mordes zu zweimal 40 Jahren verurteilt, bleibt Shabaka Shakur 27 Jahre im Gefängnis, davon sechs Jahre in Einzelhaft, bis er endlich entlassen wird. Sein böser Geist heißt Louis Scarcella, Detektiv der NYPD und Supercop, genannt "the Closer" , weil er immer alle Mordfälle abschloss. Der ehemalige Polizist wird beschuldigt, dutzende, meist Schwarze, unschuldig in den Knast gebracht zu haben: mit angeblichen Geständnissen, bezahlten Kronzeugen und aufbereitetem Beweismaterial.
PHOENIX Doku
Vor Ort ZEITGESCHEHEN
u. a. Abschluss CDU-Bundesparteitag
PHOENIX Doku
Klimawandel im Supermarkt DOKUMENTATION Wie sich unser Essen verändert, 2016
Wie wirkt sich der Klimawandel heute schon auf unseren Tellern aus? Anlässlich der UN-Klimakonferenz in Marrakesch zeigt "planet e.", welche Produkte sich verändern oder teurer werden. Die Folgen des Klimawandels sind bereits spürbar - in unserem Supermarkt. Denn schon heute kommt es durch Dürre, Starkregen und Schädlinge zu Ernteausfällen.
PHOENIX Doku
Gold - Träume, Staub und großes Geld DOKUMENTATION, 2010
Gold ist Symbol für Reichtum und für die Ewigkeit. Das macht es seit Jahrtausenden so faszinierend. Der Film begibt sich auf die geheimnisvollen Spuren des gelben Metalls: Woher kommt es? Wie viel existiert davon auf der Welt? Wer besitzt es? Anfang März 2008: Wie gebannt starren Anleger - vom Milliardeninvestor bis zum kleinen Sparer - auf den Goldpreis. Der klettert und klettert. Goldmünzen und Barren sind begehrter denn je, eine Reaktion auf die weltweite Finanzkrise. Denn Gold behält seinen Wert, Gold ist nicht zu zerstören.
PHOENIX Doku
Kampf ums Gold DOKUMENTATION Der Schatz der Black Swan, GB 2012
Spanische Münzen im Wert von ca. 500 Millionen Dollar entdeckt die Schatztaucher - Crew von "Odyssey Marine Exploration" in einem Schiffswrack im Atlantik, ein Fund, den sie zunächst versucht geheim zu halten, denn ob die Taucher ihren Schatz behalten dürfen, steht auf einem anderen Blatt. Die spanische Regierung erhebt auch Anspruch auf den Fund, denn bei dem Wrack soll es sich um eine spanische Galeone handeln, die 1804 von britischen Schiffen vor Gibraltar versenkt wurde. Aus diesem Grund betrachtet die spanische Regierung den Schatz als nationales Kulturgut. Um die über 500.000 Gold - und Silbermünzen entbrennt eine langjährige juristische Auseinandersetzung.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Phantome der Tiefsee TIERE Monsterhaie, J 2013
Einer internationalen Tiefseeexpedition war es unlängst gelungen, den Riesenkalmar Architeuthis erstmals in seinem natürlichen Lebensraum zu filmen. Die einzigartigen Aufnahmen des mysteriösen Lebewesens gingen um die Welt. Jetzt wird der aufwändige Vorstoß ins noch weitgehend unbekannte Ökosystem der Tiefsee fortgesetzt. In einem weiteren spektakulären wissenschaftlichen Großprojekt versuchen die japanischen Meeresbiologen Dr. Yoshihiro Fujiwara und Dr. Sho Tanaka, kaum bekannte Tiefsee-Haie vor die Kameras zu bekommen. Der Versuch ist eine Weltpremiere: Ein junger Pottwal, vor Jahren am Strand verendet und von den Wissenschaftlern eingefroren, dient in dem einzigartigen Experiment als Köder. In Mafia-Manier mit einem Betonklotz im Meer versenkt, soll der riesige Körper hungrige Haie anlocken - und es klappt. Ein gewaltiger Sechskiemer-Hai schneidet den Kadaver auf und ermöglicht so einer Armada hungriger Tiefsee-Wesen eine wochenlange Mahlzeit in der ewig finsteren Ödnis.
PHOENIX Doku
Reifeprüfung im Pazifik TIERE Die rätselhafte Reise australischer Meeresschildkröten, D 2011
Die australische Pazifikküste ist regelmäßig Schauplatz eines Naturwunders. Wie auf ein geheimes Kommando erwacht der Strand zum Leben. Im warmen Sand erblickt die "Unechte Karettschildkröte" - so der zoologische Name - das Licht der Welt, um kurz darauf im Ozean zu verschwinden und erst nach Jahrzehnten wieder zurückzukehren. Filmemacher Jeremy Hogarth zeichnet die Arbeit des australischen Biologen Col Limpus nach, der über vier Jahrzehnte Forschungsarbeit betrieb, um das Mysterium der Wanderroute zu enthüllen. Inzwischen weiß man, dass sich hinter den sogenannten "verlorenen Jahren" eine der längsten Tier-Wanderrouten der Welt verbirgt, eine Reise von rund 30.000 Kilometern: von der australischen Ostküste, getragen vom Humboldt-Strom, bis zu den Küsten Perus und Chiles, und wieder zurück in australische Gewässer.
PHOENIX Doku
Die Hurtigruten DROGEN Sehnsuchtsreise zum Nordkap, D 2014
Diese Reise entlang der norwegischen Küste zum Nordkap gehört zu den schönsten Seereisen der Welt - eine Sehnsuchtsroute vor allem für deutsche Touristen. Es ist keine Kreuzfahrt im klassischen Sinn, sondern eigentlich eine Reise auf einem Versorgungsschiff. 34 Häfen, 11 Schiffe und eine Küstenstrecke von rund 2500 Kilometern. Von Bergen aus geht's immer Richtung Norden, den Golfstrom entlang.
PHOENIX
phoenix Runde DISKUSSION EZB am Zug - Droht die nächste Euro-Krise?
"Der Crash ist die Lösung" Die Euro-Sorgenkinder Griechenland und Italien rücken wieder in den Fokus. Die Reform- und Zahlungsfähigkeit dieser Staaten werden erneut in Frage gestellt. An diesem Donnerstag will EZB-Chef Mario Draghi erklären, wie es mit der Euro-Rettungspolitik weitergeht. Wirtschaftsexperten streiten darüber, ob der Kauf von Anleihen fortgesetzt oder gestoppt werden soll. Außerdem wird darüber spekuliert, ob die EZB ihre Politik der Niedrigzinsen verändern wird. In den USA gelten baldige Zinserhöhungen inzwischen als wahrscheinlich. Muss die EZB weiter Staatsanleihen kaufen oder muss sie einen Kurswechsel hinkriegen? Wann erhöht EZB-Chef Draghi die Zinsen in der Eurozone? Was bedeutet der anhaltende Niedrigzins für die Verbraucher?
PHOENIX Doku
Der Tag GESELLSCHAFT UND POLITIK
PHOENIX
phoenix Runde DISKUSSION EZB am Zug - Droht die nächste Euro-Krise?
"Der Crash ist die Lösung" Die Euro-Sorgenkinder Griechenland und Italien rücken wieder in den Fokus. Die Reform- und Zahlungsfähigkeit dieser Staaten werden erneut in Frage gestellt. An diesem Donnerstag will EZB-Chef Mario Draghi erklären, wie es mit der Euro-Rettungspolitik weitergeht. Wirtschaftsexperten streiten darüber, ob der Kauf von Anleihen fortgesetzt oder gestoppt werden soll. Außerdem wird darüber spekuliert, ob die EZB ihre Politik der Niedrigzinsen verändern wird. In den USA gelten baldige Zinserhöhungen inzwischen als wahrscheinlich. Muss die EZB weiter Staatsanleihen kaufen oder muss sie einen Kurswechsel hinkriegen? Wann erhöht EZB-Chef Draghi die Zinsen in der Eurozone? Was bedeutet der anhaltende Niedrigzins für die Verbraucher?
PHOENIX Doku
Phantome der Tiefsee TIERE Monsterhaie, J 2013
Einer internationalen Tiefseeexpedition war es unlängst gelungen, den Riesenkalmar Architeuthis erstmals in seinem natürlichen Lebensraum zu filmen. Die einzigartigen Aufnahmen des mysteriösen Lebewesens gingen um die Welt. Jetzt wird der aufwändige Vorstoß ins noch weitgehend unbekannte Ökosystem der Tiefsee fortgesetzt. In einem weiteren spektakulären wissenschaftlichen Großprojekt versuchen die japanischen Meeresbiologen Dr. Yoshihiro Fujiwara und Dr. Sho Tanaka, kaum bekannte Tiefsee-Haie vor die Kameras zu bekommen.
PHOENIX Doku
Reifeprüfung im Pazifik TIERE Die rätselhafte Reise australischer Meeresschildkröten, D 2011
Die australische Pazifikküste ist regelmäßig Schauplatz eines Naturwunders. Wie auf ein geheimes Kommando erwacht der Strand zum Leben. Im warmen Sand erblickt die "Unechte Karettschildkröte" - so der zoologische Name - das Licht der Welt, um kurz darauf im Ozean zu verschwinden und erst nach Jahrzehnten wieder zurückzukehren. Filmemacher Jeremy Hogarth zeichnet die Arbeit des australischen Biologen Col Limpus nach, der über vier Jahrzehnte Forschungsarbeit betrieb, um das Mysterium der Wanderroute zu enthüllen.
PHOENIX Doku
Verschwörungstheorien ZEITGESCHEHEN
Wer kontrolliert die Welt? Sind es Geheimgesellschaften wie Freimaurer, Tempelritter oder Bilderberger? Was ist wirklich so passiert, wie es erzählt wird? Die Ermordung John F. Kennedys, die Terroranschläge vom 11. September oder der Flugzeug-Absturz bei Smolensk, bei dem fast die gesamte polnische Regierung ums Leben kam. Um all diese Ereignisse ranken sich Verschwörungstheorien. In einem 75-minütigen Schwerpunkt untersucht das phoenix-Thema den Wahrheitsgehalt der Verschwörungstheorien. Warum glauben Menschen an Verschwörungen und welche Rolle spielen die Medien bei der Verbreitung dieser Theorien? In einem 75-minütigen Schwerpunkt diskutiert phoenix-Redakteur David Damschen mit dem Psychologen Sebastian Bartoschek und dem Medienwissenschaftler John David Seidler über den Wahrheitsgehalt von Verschwörungstheorien.
PHOENIX Doku
Gefahr Einbruch RECHT UND KRIMINALITÄT
In den letzten 5 Jahren ist die Einbruchsrate deutschlandweit sprunghaft um mehr als 35% angestiegen. Die Aufklärungsquote durch die Polizei ist dabei jedoch gering. Einbrüche sind nur schwer aufzuklären und Täter nur selten zu identifizieren. Das Thema "Gefahr Einbruch" beschäftigt sich mit dem Problem steigender Einbruchszahlen in Deutschland. Im Jahr 2015 zählte die Polizei insgesamt 167.136 Einbrüche, ein Rekordwert. Eine Hochburg solcher Vergehen ist die Region Köln-Bonn. phoenix-Moderator Hans-Werner Fittkau spricht unter anderem mit der Bonner Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa, um den Ursachen dieser Entwicklung auf den Grund zu gehen. Mit Sebastian Fiedler, dem Vorsitzenden des Bundes deutscher Kriminalbeamter, geht er der Frage nach, welche Rolle Ausrüstung und Personalknappheit bei der deutschen Polizei spielen. Schließlich widmet sich das phoenix-Thema den Folgen für die Opfer von Einbrüchen, die oft auch seelische Schäden davontragen. Der Experte für Einbruchsschutz der Deutschen Versicherungsgesellschaft Alexander Küsel empfiehlt mögliche Schritte
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN