Ich Frauke Petry

Politik Sie war der Star der rechtspopulistischen Bewegung in Deutschland, Chefin der AfD, das Gesicht der Partei. Eine junge Frau aus dem Osten, als Unternehmerin gescheitert und binnen kürzester Zeit aufgestiegen in die erste Reihe der Politik. Sie war eine Strategin, der man Rücksichtslosigkeit und Machtbesessenheit nachsagte, und die im entscheidenden Moment alles hinschmiss: Frauke Petry.
PHOENIX

Ungleichland - Reichtum

Dokumentation Deutschland ist ein reiches und mächtiges Land. Aber auch ein geteiltes. Die Vermögen hier sind so ungleich verteilt wie in wenigen Industriestaaten. Der Wirtschaft geht es gut. Aber trotzdem ist es der unteren Mittelschicht in den letzten Jahren nicht gelungen, Wohlstand aufzubauen. 50 Prozent der Menschen besitzen weniger als 20.000 Euro, die reichsten Deutschen aber Milliarden. Und während über die Ungleichheit der Einkommen gestritten wird, während der Staat bei den Löhnen kräftig umverteilt, ist die Ungleichheit der Vermögen im Land weitgehend verborgen.
PHOENIX

Ungleichland - Chancen

Dokumentation Düsseldorf, Privatflug-Terminal. Der Pilot wartet schon an der Pforte, als Christoph Gröners Auto vorfährt. Tür auf, schnellen Schrittes durchs Terminal, Tasche in den Jet und los. Über den Wolken verrät der Bauunternehmer: Heute hätten sich seine Wirtschaftsprüfer gemeldet. Sein Unternehmen sei jetzt eine Milliarde Euro wert. Er gehört zu den reichsten Menschen des Landes. Zu denen, die zwar viel zu sagen haben, in der Regel aber schweigen. Lange hat Christoph Gröner mit sich gerungen, dann hat er zugestimmt, sich sieben Monate mit der Kamera begleiten zu lassen - in Vorstandssitzungen, auf Baustellen, privat. Deutschland ist ein reiches und mächtiges Land. Aber auch ein geteiltes. Die Vermögen hier sind so ungleich verteilt wie in wenigen Industriestaaten.
PHOENIX

Ungleichland - Macht

Dokumentation In Köln fehlen tausende Wohnungen, die Mieten steigen, vor allem Ärmere fühlen sich allein gelassen. Einer, der am liebsten sofort viele Grundstücke bebauen würde, ist Christoph Gröner. Wie viel Macht haben Menschen mit viel Geld? Wer entscheidet, wie Deutschland aussehen soll? Diesen Fragen geht der Film "Ungleichland - Macht" nach. In Köln will Bauunternehmer Gröner ein neues Stadtviertel errichten. Doch noch fehlt die Baugenehmigung, es geht ihm viel zu langsam. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker sagt: "Eine Stadt ist aufgerufen, Grundstücke zur Verfügung zu stellen, Baugenehmigungen zu erteilen." Doch geht das nicht schneller? Bauunternehmer Gröner verlangt, dass die Politik ihn nicht länger bremst.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Abenteuer in Südasien DOKUMENTATION Sri Lanka - Pakistan - Afghanistan, D 2018
Sie stehen im Schatten von Indien, haben aber ihre ganze eigene Strahlkraft: Sri Lanka, Pakistan und Afghanistan. ARD-Südasienkorrespondent Markus Spieker hat die drei Länder durchreist und ihre schönen, aber auch tragischen Seiten kennengelernt. Er berichtet von Mönchen, die im Süden von Sri Lanka gegen chinesische Investoren rebellieren, und von Handyvideos, die fast einen Religionskrieg heraufbeschwören. Er porträtiert eine 18jährige Frau in Zentralafghanistan, die bereits zweifache Witwe ist und nun um ihren dritten Ehemann bangt, aber auch clevere Startup-Unternehmer in der Hauptstadt Kabul, die nachts ausgelassene Partys feiern. Und er stellt zwei pakistanische Superfrauen vor - eine Comic-Heldin und eine, die im richtigen Leben eine Straßenbrücke in Karachi als Bildungszentrum nutzt.
PHOENIX Doku
Bhutan - Ein Land im Glück LAND UND LEUTE, D 2016
Bhutan, das kleine Königreich im Himalaya, schreibt das Glück größer als jedes andere Land der Welt. Hier wird das allgemeine Wohlbefinden nicht am Bruttosozialprodukt gemessen, sondern am "Bruttonationalglück". Das ist nicht die einzige Besonderheit: Hier gibt es keine Ampeln, keine Werbeplakate, keine Plastiktüten und bis vor wenigen Jahren auch keine Fernseher. Doch allmählich öffnet sich das Land für Touristen und Investoren. Wie wirkt sich die Globalisierung auf das Lebensgefühl in Bhutan aus? Und was ist überhaupt dran am selbstverordneten Glücksprinzip?
PHOENIX Doku
Tödliche Bedrohung NATUR UND UMWELT Die Macht der Vulkane, 2014
Millionen Menschen auf der ganzen Welt leben im Schatten aktiver Vulkane. Dabei sind sie einem täglichen Risiko ausgesetzt. Die Reise der Wissenschaftler führt von Japans Fuji über den legendären "schlafenden" Vesuv am Golf von Neapel bis hin zum Yellowstone Vulkankomplex in den Vereinigten Staaten. Forscher versuchen zu prognostizieren, wie wahrscheinlich die Vulkane ausbrechen könnten, wann das passieren könnte und wie tödlich ein Ausbruch wäre.
PHOENIX Doku
Tödliche Tornados DOKUMENTATION Die Macht der Monsterstürme, 2014
Mit mehr als 550 Toten und einem hohen Ausmaß an Zerstörung war das Jahr 2011 die schlimmste Tornado-Saison der Vereinigten Staaten seit Jahrzehnten. Wieso war das Ausmaß so gravierend? Wie bilden sich diese enormen Stürme? Warum müssen trotz modernster Warnsysteme so viele Menschen ihr Leben lassen? Wird unser Wetter extremer - und wenn ja, wie schlimm wird es noch? Wissenschaftler analysieren die Kräfte, die für die Wetterextreme verantwortlich sind.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Die neuen Wege der SPD POLITIK
Das verheerende Ergebnis bei der Bundestagswahl 2017, das anschließende Ringen um Koalition oder Opposition, mehrere Führungswechsel - die SPD befindet sich in einer der schwierigsten Lagen seit Gründung der Partei. Dass es wieder aufwärts geht, dabei soll ein Erneuerungsprozess helfen, bei dem inhaltliche, programmatische und organisatorische Fragen im Mittelpunkt stehen. Ein wichtiges Element dieses Prozesses war das so genannte Debattencamp, zu dem die Partei am 10. und 11. November 2018 in ein Gebäude des Funkhauses Berlin eingeladen hatte. Da, wo einst das Hörfunkprogramm der DDR entstand, waren mehr als 3000 Teilnehmer aufgefordert, über nahezu alle politischen Bereiche zu debattieren, die den Sozialdemokraten derzeit unter den Nägeln brennen - über Sozial-, Klimaschutz-, Europa- sowie Wirtschafts- und globale Finanzpolitik ebenso wie über Fragen des Zusammenlebens in der Gesellschaft, in Ost und West.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
CDU im Wandel POLITIK
Wie eine Palastrevolte - so mutete die überraschende Wahl des neuen Union-Fraktionschefs Ralph Brinkhaus im September an. Es folgten Landtagswahlen in Bayern und Hessen mit schmerzlichen Verlusten und schließlich eine sicher historische Pressekonferenz der Bundeskanzlerin: Angela Merkel wird in Kürze die Parteispitze räumen - die Tage ihrer Kanzlerschaft sind gezählt. In der CDU gärt es. Nach 18 Jahren Merkel-Vorsitz steht Veränderung an. Das Karussell möglicher Nachfolger dreht sich geschwind, Träume von alter Größe werden wach - doch wie soll die CDU der Zukunft aussehen? Kann die Union in einer modernen Gesellschaft Volkspartei bleiben? Was möchten die jungen Anhänger, was die Frauen? Was erwarten der Wirtschaftsflügel, die christsozialen Arbeitnehmer oder die sogenannten Wertkonservativen? Wir blicken auf das, was war und analysieren, wo die Reise innerhalb der CDU hingehen könnte. Unsere Gäste sind die Politikwissenschaftlerin Professorin Dorothée de Nève von der Justus-Liebig-Universität in Gießen und Professor Stefan Marschall, Politikwissenschaftler an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Moderator im Studio ist Klaus Weidmann.
PHOENIX Doku
Die Macht der Milliardäre DOKUMENTATION
Amazon-Chef Jeff Bezos ist mit einem Nettovermögen von über 150 Milliarden US-Dollar der mit Abstand reichste Mann dieser Welt. Sein stündlicher Gewinn ist gigantisch. Allein im ersten Halbjahr 2018 machte der Gründer des weltweit größten Onlinehandelskonzerns ein Vermögens-Plus von 50 Milliarden US-Dollar. Doch der Online-Riese ist weltweit nicht der einzige Multimilliardär. Wie kommt es zu diesem unfassbaren Reichtum in den Händen einiger weniger und was bedeutet diese Konzentration von Geld gesellschaftlich und politisch? Wer gehört überhaupt zu den Reichen und den Superreichen dieser Erde? Wie unterscheidet sich Reichtum weltweit und insbesondere in den westlichen Demokratien? Wie greifen Macht und Reichtum ineinander - wer profitiert? Gewinnen Reiche auf dieser Erde zu viel Macht? Gefährden sie die demokratischen Systeme?
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
u.a. Abschluss Klausur Bundeskabinett
PHOENIX
Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Olaf Scholz nach der Klau PRESSEKONFERENZ
PHOENIX Doku
Die Macht der Lobbyisten GESELLSCHAFT UND POLITIK
Sie gelten als die Macht im Hintergrund und als Strippenzieher, die Politik und Gesetze beeinflussen: Lobbyisten. Befürworter meinen, dass Lobbyisten Fachwissen in die Politik bringen - Kritiker beklagen die reinen wirtschaftlichen Interessen und die Macht. Dabei betreiben auch Sozial- und Umweltverbände Lobbyarbeit. Gibt es guten und schlechten Lobbyismus? Stephan Kulle diskutiert mit Heidi Bank , Johannes Neukirchen und Prof. Ulrich von Alemann .
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX
Auf die Eltern kommt es an FAMILIE UND ERZIEHUNG Eine britische Langzeitstudie und was man aus ihr lernen kann, 2018
Was können Eltern tun, damit ihre Kinder später glücklich und erfolgreich werden? Eine einzigartige Studie in Großbritannien gibt darauf eine Antwort. Seit 1946 erfassen Wissenschaftler die Lebensumstände von Tausenden Menschen von der Geburt bis zum Tod. Für Wissenschaftler sind die Daten eine einzigartige Gelegenheit herauszufinden, wie Erziehung das Leben von Menschen beeinflusst.
PHOENIX
Schule im Brennpunkt BERUF UND BILDUNG
Die Schule kommt nicht zur Ruhe: Lehrermangel und runtergekommene Gebäude, PISA-Tests und Digitalisierungs-Hype - eigentlich wollen Kinder in der Schule nur ungestört lernen. Reporter Stefan Martens geht der Frage nach: Was lässt sie nicht zur Ruhe kommen und worum geht es eigentlich genau, wenn wir über die Bildung unserer Kinder sprechen?
PHOENIX Doku
Ich Frauke Petry POLITIK, 2018
Sie war der Star der rechtspopulistischen Bewegung in Deutschland, Chefin der AfD, das Gesicht der Partei. Eine junge Frau aus dem Osten, als Unternehmerin gescheitert und binnen kürzester Zeit aufgestiegen in die erste Reihe der Politik. Sie war eine Strategin, der man Rücksichtslosigkeit und Machtbesessenheit nachsagte, und die im entscheidenden Moment alles hinschmiss: Frauke Petry.
PHOENIX Doku
Chef/in gesucht! POLITIK Wie ticken die CDU-Kandidaten?, 2018
Der Countdown für die Besetzung des Chefsessels läuft. Vom 6. bis 8. Dezember wird auf dem CDU-Parteitag darüber abgestimmt, wer die Partei nach Merkels 18-jähriger Regentschaft führen wird. Drei von 12 Kandidaten haben die größten Chancen: Friedrich Merz, Jens Spahn und Annegret Kramp-Karrenbauer. Aber wie geeignet sind diese Bewerber? Welche Stärken und Schwächen haben sie? Welche politischen Ziele verfolgen sie? Wo kommen sie her? Was macht sie aus?
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
CDU-Regionalkonferenz zur Vorstellung der Kandidaten für den Parteivorsitz, Lübeck POLITIK
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Ungleichland DOKUMENTATION Reichtum, 2018
Deutschland ist ein reiches und mächtiges Land. Aber auch ein geteiltes. Die Vermögen hier sind so ungleich verteilt wie in wenigen Industriestaaten. Der Wirtschaft geht es gut. Aber trotzdem ist es der unteren Mittelschicht in den letzten Jahren nicht gelungen, Wohlstand aufzubauen. 50 Prozent der Menschen besitzen weniger als 20.000 Euro, die reichsten Deutschen aber Milliarden. Und während über die Ungleichheit der Einkommen gestritten wird, während der Staat bei den Löhnen kräftig umverteilt, ist die Ungleichheit der Vermögen im Land weitgehend verborgen.
PHOENIX Doku
Ungleichland DOKUMENTATION Chancen, 2018
Düsseldorf, Privatflug-Terminal. Der Pilot wartet schon an der Pforte, als Christoph Gröners Auto vorfährt. Tür auf, schnellen Schrittes durchs Terminal, Tasche in den Jet und los. Über den Wolken verrät der Bauunternehmer: Heute hätten sich seine Wirtschaftsprüfer gemeldet. Sein Unternehmen sei jetzt eine Milliarde Euro wert. Er gehört zu den reichsten Menschen des Landes. Zu denen, die zwar viel zu sagen haben, in der Regel aber schweigen. Lange hat Christoph Gröner mit sich gerungen, dann hat er zugestimmt, sich sieben Monate mit der Kamera begleiten zu lassen - in Vorstandssitzungen, auf Baustellen, privat. Deutschland ist ein reiches und mächtiges Land. Aber auch ein geteiltes. Die Vermögen hier sind so ungleich verteilt wie in wenigen Industriestaaten.
PHOENIX Doku
Ungleichland DOKUMENTATION Macht, 2018
In Köln fehlen tausende Wohnungen, die Mieten steigen, vor allem Ärmere fühlen sich allein gelassen. Einer, der am liebsten sofort viele Grundstücke bebauen würde, ist Christoph Gröner. Wie viel Macht haben Menschen mit viel Geld? Wer entscheidet, wie Deutschland aussehen soll? Diesen Fragen geht der Film "Ungleichland - Macht" nach. In Köln will Bauunternehmer Gröner ein neues Stadtviertel errichten. Doch noch fehlt die Baugenehmigung, es geht ihm viel zu langsam. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker sagt: "Eine Stadt ist aufgerufen, Grundstücke zur Verfügung zu stellen, Baugenehmigungen zu erteilen." Doch geht das nicht schneller? Bauunternehmer Gröner verlangt, dass die Politik ihn nicht länger bremst.
PHOENIX
#phoenix runde DISKUSSION Reiche immer reicher, Arme immer ärmer - Ist das gerecht?
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX
#phoenix runde DISKUSSION Reiche immer reicher, Arme immer ärmer - Ist das gerecht?
PHOENIX
Auf die Eltern kommt es an FAMILIE UND ERZIEHUNG Eine britische Langzeitstudie und was man aus ihr lernen kann, 2018
Was können Eltern tun, damit ihre Kinder später glücklich und erfolgreich werden? Eine einzigartige Studie in Großbritannien gibt darauf eine Antwort. Seit 1946 erfassen Wissenschaftler die Lebensumstände von Tausenden Menschen von der Geburt bis zum Tod. Für Wissenschaftler sind die Daten eine einzigartige Gelegenheit herauszufinden, wie Erziehung das Leben von Menschen beeinflusst.
PHOENIX Doku
Ungleichland DOKUMENTATION Reichtum, 2018
Deutschland ist ein reiches und mächtiges Land. Aber auch ein geteiltes. Die Vermögen hier sind so ungleich verteilt wie in wenigen Industriestaaten. Der Wirtschaft geht es gut. Aber trotzdem ist es der unteren Mittelschicht in den letzten Jahren nicht gelungen, Wohlstand aufzubauen. 50 Prozent der Menschen besitzen weniger als 20.000 Euro, die reichsten Deutschen aber Milliarden. Und während über die Ungleichheit der Einkommen gestritten wird, während der Staat bei den Löhnen kräftig umverteilt, ist die Ungleichheit der Vermögen im Land weitgehend verborgen.
PHOENIX Doku
Ungleichland DOKUMENTATION Chancen, 2018
Düsseldorf, Privatflug-Terminal. Der Pilot wartet schon an der Pforte, als Christoph Gröners Auto vorfährt. Tür auf, schnellen Schrittes durchs Terminal, Tasche in den Jet und los. Über den Wolken verrät der Bauunternehmer: Heute hätten sich seine Wirtschaftsprüfer gemeldet. Sein Unternehmen sei jetzt eine Milliarde Euro wert. Er gehört zu den reichsten Menschen des Landes. Zu denen, die zwar viel zu sagen haben, in der Regel aber schweigen. Lange hat Christoph Gröner mit sich gerungen, dann hat er zugestimmt, sich sieben Monate mit der Kamera begleiten zu lassen - in Vorstandssitzungen, auf Baustellen, privat.
PHOENIX Doku
Ungleichland DOKUMENTATION Macht, 2018
In Köln fehlen tausende Wohnungen, die Mieten steigen, vor allem Ärmere fühlen sich allein gelassen. Einer, der am liebsten sofort viele Grundstücke bebauen würde, ist Christoph Gröner. Wie viel Macht haben Menschen mit viel Geld? Wer entscheidet, wie Deutschland aussehen soll? Diesen Fragen geht der Film "Ungleichland - Macht" nach.
PHOENIX Doku
Bhutan LAND UND LEUTE Ein Land im Glück, D 2016
Bhutan, das kleine Königreich im Himalaya, schreibt das Glück größer als jedes andere Land der Welt. Hier wird das allgemeine Wohlbefinden nicht am Bruttosozialprodukt gemessen, sondern am "Bruttonationalglück". Das ist nicht die einzige Besonderheit: Hier gibt es keine Ampeln, keine Werbeplakate, keine Plastiktüten und bis vor wenigen Jahren auch keine Fernseher. Doch allmählich öffnet sich das Land für Touristen und Investoren. Wie wirkt sich die Globalisierung auf das Lebensgefühl in Bhutan aus? Und was ist überhaupt dran am selbstverordneten Glücksprinzip?
PHOENIX Doku
14 Tagebücher des Ersten Weltkriegs GESCHICHTE Der Aufbruch, D, CDN 2014
Entstanden anlässlich des 100. Jahrestags des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs zeichnet diese 4teilige Reihe ein neues Bild der "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". Sie erzählt die Geschichte des Ersten Weltkriegs aus der Perspektive von Zeitzeugen, die ihre Erlebnisse in Tagebüchern, Aufzeichnungen und Feldpostbriefen festgehalten haben. Zum ersten Mal erzählt eine Dokureihe den Krieg aus einer multinationalen Perspektive. In den Filmen kommen Menschen vieler Völker und Nationen zu Wort - mit teils ähnlichen, aber auch ganz unterschiedlichen Kriegserfahrungen.
PHOENIX Doku
14 Tagebücher des Ersten Weltkriegs GESCHICHTE Die Front, D, CDN 2014
Fast alle beteiligten Parteien haben mit einem schnellen Ende des Kriegs gerechnet. Bis Weihnachten, so ihre Überzeugung, sei alles überstanden. Stattdessen wird aus dem europäischen Konflikt ein Weltkrieg, in dem mehr als 60 Millionen Soldaten kämpfen. Aus dem Bewegungs- wird ein Stellungskrieg. Neue Artilleriegeschütze, Maschinengewehre und Giftgas fordern immer mehr Opfer.
PHOENIX Doku
14 Tagebücher des Ersten Weltkriegs GESCHICHTE Die Heimat, D, CDN 2014
Für die Soldaten an der Front ist die Heimat ein Sehnsuchtsort. Heimat steht für Sicherheit, Geborgenheit, Frieden. Viele hält nur der Gedanke an die Rückkehr zu den Lieben und an die intakte Heimat aufrecht. Doch weil dort jetzt auch Waffen für die Front produziert werden, wird die Heimat selbst zum Ziel. Flugzeuge und Zeppeline werfen ihre Bomben nicht mehr nur auf feindliche Soldaten, sondern auch auf Zivilisten, Frauen und Kinder in den Städten. Durch Blockaden und den Seekrieg soll die gegnerische Bevölkerung ausgehungert und vernichtet werden. Zerstörung und Tod, Verzweiflung, Hunger und Einsamkeit gibt es jetzt nicht mehr nur an der Front, sondern auch in der Heimat. Der Krieg hat das romantische Bild der intakten Heimat zerstört. Heimat und Front sind eins geworden - der Krieg ist überall.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN