Europas letzte Sherpas - Starke Männer in der Hohen Tatra

Land und Leute Wenn es Frühjahr wird in der Hohen Tatra, dann beginnt die Zeit der starken Männer. Mit ihren altmodischen Holzkraxen versorgen dutzende Träger hochbepackt die einsamen Berghütten, die von keiner Seilbahn erreicht werden - die letzten Sherpas in Europa im kleinsten Hochgebirge der Welt. Das Land unter der Tatra ist eine uralte Kulturlandschaft. Mächtige Burgen, alte Kirchen, verzauberte Renaissance-Städtchen.
PHOENIX

Unsere Welt in Zukunft - Ernährung

Gesellschaft und Politik Wie werden wir uns im Jahre 2050 ernähren? Am dritten Tag der phoenix-Zukunftswoche geht David Damschen der Frage nach, was wir in den kommenden Jahrzehnten essen werden. Die Umwelt und das Klima leiden unter dem häufigen Fleischkonsum, Monokulturen und dem enormen Wasserverbrauch. Müssen wir also alle Vegetarier werden oder Insekten auf den Speiseplan setzen? Kommt das Fleisch bald vielleicht nur noch aus dem Labor? Was macht die Menschheit in der Zukunft satt? Und wie werden sich in 30 Jahren die - bis dahin auf wahrscheinlich über zehn Milliarden Menschen angewachsene - Weltbevölkerung mit Nährstoffen versorgen? Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen, probiert David Damschen den "beyond meat" Burger - Ein Fleischersatz-Burger, der dem Hersteller den besten Börsengang seit knapp 20 Jahren bescherte. Darin: 18:15 Smart Farming Die Digitalisierung der Landwirtschaft Film von Hans Wu, ORF/3sat/2018 "Smart Farming" bedeutet übersetzt schlaue Landwirtschaft. Schlau deshalb, weil Computer den Landwirten beim Arbeiten helfen. So gibt es zum Beispiel Traktoren, die ohne Fahrer über die Felder fahren und ernten oder Melkroboter, die im Stall bereitstehen, so dass die Kühe eigenständig dorthin gehen können, um sich melken zu lassen. Die Landwirte hoffen, dass sie mit Hilfe der digitalen Technik effektiver wirtschaften können. Darin: 18:30 Kunstfleisch Film von Han Park, David Diwiak, NDR/2019 Wird es irgendwann keine Schlachthöfe mehr geben? Keine Ställe, keine Weiden? Längst arbeiten Investoren und Wissenschaftler an einer großen Neuheit in der Lebensmittelbranche: Fleisch aus dem Labor. Künstliches Steak aus gezüchteten Fleischfasern. Noch ist das alles unvorstellbar teuer. Aber weltweit suchen Start-Ups fieberhaft marktfähige Labor-Verfahren. Darin: 19:15 Wie werden wir morgen alle satt? Film von Valentin Thurn, Sebastian Stobbe, WDR/2017 Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Wo wird die Nahrung für alle herkommen? Regisseur, Bestseller-Autor und Food-Fighter Valentin Thurn sucht weltweit Antworten und Lösungen - und erkundet die Grundlagen der Lebensmittelproduktion. Wird es die industrialisierte Landwirtschaft schaffen, genug auf den Teller zu bringen? Wie geht es mit der Massentierhaltung weiter, oder kann Fleisch auch künstlich in Laboren hergestellt werden? Was wäre, wenn wir unsere eigene Nahrung selbst anbauen?
PHOENIX

Der Hai - Magie eines Monsters

Tiere Haie und Rochen vor den Objektiven modernster Kamerasysteme: In allen Weltmeeren war das Team unterwegs und filmte dabei noch nie beobachtetes Verhalten der Meeresräuber. Gigantische Walhaie, über Land krabbelnde Epaulettenhaie, fliegende Rochen, rasend schnelle Makos und sogar leuchtende Haie - alles, was in der "Hai"-Society Rang und Namen hat, gewährt Einblick in eine faszinierende Welt. So hat man Haie und Rochen noch nie gesehen. In aufwändigen Dreharbeiten an Dutzenden von Schauplätzen rund um den Globus gelangen den Teams Aufnahmen von dramatischen Situationen und faszinierendem Verhalten in bestechender Bildqualität. Dabei kamen die eindrucksvollsten Mitglieder der Hai-Society und der mit ihnen eng verwandten Rochen vor die Objektive modernster Kamerasysteme. Zeitlupen- und von Helikoptern aus geschossene Cineflex-Aufnahmen machen kaum bekannte Eigenschaften, Fähigkeiten und überraschendes Verhalten des Knorpelfisch-Clans sichtbar.
PHOENIX

Der Aufstand der Wale - Moby Dicks wahre Geschichte

Tiere Moby Dick hat ein historisches Vorbild. Zusammen mit Forschern sucht das Filmteam nach der historischen Wirklichkeit hinter dem berühmten Roman - und macht überraschende Entdeckungen. Weiß und so "narbig wie ein Eisberg" soll er gewesen sein: "Mocha Dick" lehrte zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Walfänger vor der pazifischen Isla Mocha das Fürchten. Seine Geschichte griff der Schriftsteller Herman Melville auf und machte damit den Meeresgiganten zur Legende.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Notlandung in den Alpen DOKUMENTATION, D 2012
Als im November 1946 ein US-amerikanisches Militärflugzeug auf rätselhafte Weise in den Alpen verschwindet, ahnt noch niemand, dass dies die Geburtsstunde der Luftrettung zur Folge hat. Das Verschwinden der Maschine mit hochrangigen Militärs an Bord veranlasste die Amerikaner zur größten Suchaktion seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Aber gesucht wurde im falschen Gebiet, denn der Pilot war wegen schlechten Wetters vom Kurs abgekommen und ohne es zu merken in den Schweizer Luftraum eingedrungen. "Terra X" rekonstruiert die Ereignisse der größten alpinen Rettungsaktion, die auf diesen Absturz folgte.
PHOENIX Doku
Nero GESCHICHTE Killer auf dem Kaiserthron?, D 2018
Der römische Kaiser Nero hat einen katastrophalen Ruf. Die Liste seiner angeblichen Schandtaten ist lang: Er gilt als Muttermörder, Brandstifter und grausamer Christenverfolger. Unvergessen ist Peter Ustinov, der als wirrer Herrscher den Brand Roms besingt. Doch hat die Darstellung Neros im Hollywoodfilm eine reale Basis?
PHOENIX Doku
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte ARCHÄOLOGIE Das Geheimnis um Tutanchamuns Grab, GB 2016
1922 macht der britische Ägyptologe Howard Carter im Tal der Könige die bedeutsamste Entdeckung in der Geschichte der Archäologie: das nahezu unversehrte Grab des Pharaos Tutanchamun. Doch vieles an dem Grab gibt bis heute Rätsel auf. Mit nur vier Kammern ist es relativ bescheiden für einen Pharao. Und die Konstruktion deutet darauf hin, dass es wohl ursprünglich für eine Frau errichtet wurde - möglicherweise für die Königin Nofretete?
PHOENIX Doku
Mein Nordirland DOKUMENTATION Brexit an der Grenze, 2019
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
Brexit-Debatte im Europäischen Parlament; Ausgang der Parlamentswahl in Israel
PHOENIX Doku
Europaparlament live POLITIK
Der Bonner Parlamentssender phoenix berichtet in dieser Woche ausführlich aus dem EU-Parlament in Straßburg. Die EU-Abgeordneten treffen sich zu ihrer dritten Plenumswoche nach der Europa-Wahl im Mai diesen Jahres. Wichtigste Themen sind die Debatten zum Klima am Mittwochmorgen und zum BREXIT am Donnerstagmorgen direkt um 9.00 Uhr, die phoenix live überträgt. Im Vorfeld der Parlamentsdebatten im Plenum spricht Marlon Amoyal jeweils mit Europa-Abgeordneten über die Strategie ihrer Fraktionen zum Klima und zum BREXIT. Ebenfalls eine bedeutende Rolle wird die, von der zukünftigen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zusammengestellte EU-Kommission spielen.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN Wer führt die SPD? - Berliner SPD-Regionalkonferenz zur Kandidatenkür
PHOENIX Doku
Österreich hat die Wahl GESELLSCHAFT UND POLITIK
Darin: Österreich hat die Wahl Eine "b'soffene G'schicht" und ihre Folgen. Film von Tita von Hardenberg, ZDF/3sat/2019 Am 29. September wird in Österreich neu gewählt. Nachdem das entlarvende "Ibiza-Video" öffentlich wurde, ist die rechtskonservative Koalition mit Aplomb auseinander geflogen. Nach dem politischen Erdbeben begibt sich die Rapperin Nina Sonnenberg, auch bekannt als Rapperin FIVA, auf eine persönliche Forschungsreise durch Österreich: Gibt es einen Stimmungswechsel? Was treibt die Wähler um? Und wieso hört man so wenig von den Kulturschaffenden, Künstlern und Musikern?
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Die Polarstern-Expedition DOKUMENTATION
Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Am 20. September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher Polarstern vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im arktischen Eis durch das Nordpolarmeer driften. Versorgt von weiteren Eisbrechern und Flugzeugen werden insgesamt 600 Menschen aus 17 Ländern an der Expedition teilnehmen. Ein Vielfaches an Wissenschaftlern wird mit den Daten arbeiten, um die Klima- und Ökosystemforschung auf ein neues Niveau zu heben. Geleitet wird die Mission vom Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven und dem Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung in Potsdam.
PHOENIX
Die Zukunft der Wirtschaft WIRTSCHAFT UND KONSUM
PHOENIX Doku
Tourismus-Kollaps DOKUMENTATION, D, A, CH 2019
Der Massentourismus hat Kehrseiten: Gäste verdrängen Einheimische. In vielen Städten wird der Wohnraum knapp, das ökologische Gleichgewicht schützenswerter Naturräume ist in Gefahr. Lisa Jandi besucht typische vom Massentourismus betroffene Urlaubsziele - neben Maya Bay in Thailand und Hallstatt in Österreich auch Amsterdam, Barcelona und Capri. Sie spricht mit Einheimischen und Gästen über die Probleme, die entstehen, wenn zu viele Menschen an die gleichen Orte reisen.
PHOENIX Doku
Europas letzte Sherpas LAND UND LEUTE Starke Männer in der Hohen Tatra, 2017
Wenn es Frühjahr wird in der Hohen Tatra, dann beginnt die Zeit der starken Männer. Mit ihren altmodischen Holzkraxen versorgen dutzende Träger hochbepackt die einsamen Berghütten, die von keiner Seilbahn erreicht werden - die letzten Sherpas in Europa im kleinsten Hochgebirge der Welt. Das Land unter der Tatra ist eine uralte Kulturlandschaft. Mächtige Burgen, alte Kirchen, verzauberte Renaissance-Städtchen.
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Unsere Welt in Zukunft - Ernährung GESELLSCHAFT UND POLITIK
Wie werden wir uns im Jahre 2050 ernähren? Am dritten Tag der phoenix-Zukunftswoche geht David Damschen der Frage nach, was wir in den kommenden Jahrzehnten essen werden. Die Umwelt und das Klima leiden unter dem häufigen Fleischkonsum, Monokulturen und dem enormen Wasserverbrauch. Müssen wir also alle Vegetarier werden oder Insekten auf den Speiseplan setzen? Kommt das Fleisch bald vielleicht nur noch aus dem Labor? Was macht die Menschheit in der Zukunft satt? Und wie werden sich in 30 Jahren die - bis dahin auf wahrscheinlich über zehn Milliarden Menschen angewachsene - Weltbevölkerung mit Nährstoffen versorgen? Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen, probiert David Damschen den "beyond meat" Burger - Ein Fleischersatz-Burger, der dem Hersteller den besten Börsengang seit knapp 20 Jahren bescherte. Darin: 18:15 Smart Farming Die Digitalisierung der Landwirtschaft Film von Hans Wu, ORF/3sat/2018 "Smart Farming" bedeutet übersetzt schlaue Landwirtschaft. Schlau deshalb, weil Computer den Landwirten beim Arbeiten helfen. So gibt es zum Beispiel Traktoren, die ohne Fahrer über die Felder fahren und ernten oder Melkroboter, die im Stall bereitstehen, so dass die Kühe eigenständig dorthin gehen können, um sich melken zu lassen. Die Landwirte hoffen, dass sie mit Hilfe der digitalen Technik effektiver wirtschaften können. Darin: 18:30 Kunstfleisch Film von Han Park, David Diwiak, NDR/2019 Wird es irgendwann keine Schlachthöfe mehr geben? Keine Ställe, keine Weiden? Längst arbeiten Investoren und Wissenschaftler an einer großen Neuheit in der Lebensmittelbranche: Fleisch aus dem Labor. Künstliches Steak aus gezüchteten Fleischfasern. Noch ist das alles unvorstellbar teuer. Aber weltweit suchen Start-Ups fieberhaft marktfähige Labor-Verfahren. Darin: 19:15 Wie werden wir morgen alle satt? Film von Valentin Thurn, Sebastian Stobbe, WDR/2017 Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Wo wird die Nahrung für alle herkommen? Regisseur, Bestseller-Autor und Food-Fighter Valentin Thurn sucht weltweit Antworten und Lösungen - und erkundet die Grundlagen der Lebensmittelproduktion. Wird es die industrialisierte Landwirtschaft schaffen, genug auf den Teller zu bringen? Wie geht es mit der Massentierhaltung weiter, oder kann Fleisch auch künstlich in Laboren hergestellt werden? Was wäre, wenn wir unsere eigene Nahrung selbst anbauen?
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Der Hai TIERE Magie eines Monsters, D 2016
Haie und Rochen vor den Objektiven modernster Kamerasysteme: In allen Weltmeeren war das Team unterwegs und filmte dabei noch nie beobachtetes Verhalten der Meeresräuber. Gigantische Walhaie, über Land krabbelnde Epaulettenhaie, fliegende Rochen, rasend schnelle Makos und sogar leuchtende Haie - alles, was in der "Hai"-Society Rang und Namen hat, gewährt Einblick in eine faszinierende Welt. So hat man Haie und Rochen noch nie gesehen. In aufwändigen Dreharbeiten an Dutzenden von Schauplätzen rund um den Globus gelangen den Teams Aufnahmen von dramatischen Situationen und faszinierendem Verhalten in bestechender Bildqualität. Dabei kamen die eindrucksvollsten Mitglieder der Hai-Society und der mit ihnen eng verwandten Rochen vor die Objektive modernster Kamerasysteme. Zeitlupen- und von Helikoptern aus geschossene Cineflex-Aufnahmen machen kaum bekannte Eigenschaften, Fähigkeiten und überraschendes Verhalten des Knorpelfisch-Clans sichtbar.
PHOENIX Doku
Der Aufstand der Wale TIERE Moby Dicks wahre Geschichte, D 2015
Moby Dick hat ein historisches Vorbild. Zusammen mit Forschern sucht das Filmteam nach der historischen Wirklichkeit hinter dem berühmten Roman - und macht überraschende Entdeckungen. Weiß und so "narbig wie ein Eisberg" soll er gewesen sein: "Mocha Dick" lehrte zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Walfänger vor der pazifischen Isla Mocha das Fürchten. Seine Geschichte griff der Schriftsteller Herman Melville auf und machte damit den Meeresgiganten zur Legende.
PHOENIX
heute journal NACHRICHTEN
PHOENIX
phoenix runde DISKUSSION
Er provoziert und droht. Dem britischen Premier Boris Johnson scheint jedes Mittel recht, wenn es um seine Brexit-Strategie geht. Er will keinen neuen Deal mit Brüssel. Ergebnislos verlief deswegen auch das Treffen mit dem scheidenden EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker. Dieser hatte im Vorfeld betont, es sei an London, neue Vorschläge vorzulegen. Es gab aber keine. Stattdessen ließ Johnson eine von Anti-Brexit-Demos begleitete Pressekonferenz platzen. Wie lange wird sich die EU Johnsons Provokationen gefallen lassen? Wie muss sie stattdessen mit ihm umgehen? Wie wird das Brexit-Drama enden?
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX
phoenix runde DISKUSSION
Er provoziert und droht. Dem britischen Premier Boris Johnson scheint jedes Mittel recht, wenn es um seine Brexit-Strategie geht. Er will keinen neuen Deal mit Brüssel. Ergebnislos verlief deswegen auch das Treffen mit dem scheidenden EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker. Dieser hatte im Vorfeld betont, es sei an London, neue Vorschläge vorzulegen. Es gab aber keine. Stattdessen ließ Johnson eine von Anti-Brexit-Demos begleitete Pressekonferenz platzen. Wie lange wird sich die EU Johnsons Provokationen gefallen lassen? Wie muss sie stattdessen mit ihm umgehen? Wie wird das Brexit-Drama enden?
PHOENIX Doku
Der Hai TIERE Magie eines Monsters, D 2016
Haie und Rochen vor den Objektiven modernster Kamerasysteme: In allen Weltmeeren war das Team unterwegs und filmte dabei noch nie beobachtetes Verhalten der Meeresräuber. Gigantische Walhaie, über Land krabbelnde Epaulettenhaie, fliegende Rochen, rasend schnelle Makos und sogar leuchtende Haie - alles, was in der "Hai"-Society Rang und Namen hat, gewährt Einblick in eine faszinierende Welt.
PHOENIX Doku
Der Aufstand der Wale TIERE Moby Dicks wahre Geschichte, D 2015
Moby Dick hat ein historisches Vorbild. Zusammen mit Forschern sucht das Filmteam nach der historischen Wirklichkeit hinter dem berühmten Roman - und macht überraschende Entdeckungen. Weiß und so "narbig wie ein Eisberg" soll er gewesen sein: "Mocha Dick" lehrte zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Walfänger vor der pazifischen Isla Mocha das Fürchten. Seine Geschichte griff der Schriftsteller Herman Melville auf und machte damit den Meeresgiganten zur Legende.
PHOENIX Doku
Die Philippinen - Ein Reiseerlebnis DOKUMENTATION Mit Bus und Boot durch das andere Asien - Dschungel und Vulkane, D 2017
Robert Hetkämper erkundet eine von westlichen Touristen noch weitgehend unentdeckte Region der Philippinen: Die Hauptinsel Luzon. Ihre Landschaft ist geprägt von zahllosen Vulkanen wie dem berühmt-berüchtigten Pinatubo und malerischen Reisterrassen an steilen Berghängen.
PHOENIX Doku
Die Philippinen - Ein Reiseerlebnis DOKUMENTATION Mit Bus und Boot durch das andere Asien - Reisterrassen und Altstadtgassen, D 2017
Neben der atemberaubenden Natur haben die Philippinen auch eine einzigartige Kultur. An vielen Orten finden sich noch die Spuren der spanischen Kolonialzeit, die das Land wie kaum ein anderes in Asien geprägt hat. Prächtige Villen im Art Deco-Stil und imposante Kathedralen zeugen davon ebenso, wie das für diese Weltregion eher untypische Christentum als Hauptreligion.
PHOENIX Doku
HAPPY DOKUMENTARFILM Mein Vater, die Thaifrau und ich, D 2019
Mit Anfang 60 noch einmal die Liebe seines Lebens zu treffen, ist gar nicht so ungewöhnlich. Wenn diese aber aus einem fremden Land kommt und gerade mal so alt ist wie die eigene Tochter, trifft das nicht bei allen auf Verständnis. Carolin Genreith erzählt mit "Happy" eine sehr liebevolle und persönliche Vater-Tochter-Geschichte über die Suche nach dem späten Glück und die Frage, was eigentlich Liebe ist, wenn man über 60 ist und Angst hat, alleine alt zu werden.
PHOENIX Doku
Tourismus-Kollaps DOKUMENTATION, D, A, CH 2019
Der Massentourismus hat Kehrseiten: Gäste verdrängen Einheimische. In vielen Städten wird der Wohnraum knapp, das ökologische Gleichgewicht schützenswerter Naturräume ist in Gefahr. Lisa Jandi besucht typische vom Massentourismus betroffene Urlaubsziele - neben Maya Bay in Thailand und Hallstatt in Österreich auch Amsterdam, Barcelona und Capri. Sie spricht mit Einheimischen und Gästen über die Probleme, die entstehen, wenn zu viele Menschen an die gleichen Orte reisen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN