Dokutipps heute

Die fünf Besten: Gigantische Flugzeuge

Dokumentation Etwa vier Millionen Tonnen Lasten werden jede Woche weltweit im Luftverkehr befördert. Um das beträchtliche Frachtaufkommen zu bewältigen, braucht es großräumige Maschinen, wie den Airbus Beluga oder das historische Flugboot Hughes H-4 Hercules Spruce Goose. Doch können sich diese außergewöhnlichen Modelle gegen das futuristische Luftschiff Aeroscraft oder moderne Militärjets wie die C-17 Globemaster und die Northrop B-2 Spirit durchsetzen? In fünf Kategorien werden die Silbervögel verglichen.
WELT
Saubere Luft - ein Menschenrecht

Saubere Luft - ein Menschenrecht

3SAT
Wilde Reise mit Erich Pröll

Wilde Reise mit Erich Pröll - Chiemgau im Wandel(1/2)

ORF III
Neuseeland - Rivalen der Urzeit

Neuseeland - Rivalen der Urzeit - Lebende Fossilien

ZDFinfo

Project Impossible: Rätsel der Vergangenheit

Doku-Reihe 1942 ist das deutsche U-Boot U576 auf Aufklärungsmission im Atlantik unterwegs, als es von Fliegern der U.S. Air Force bombardiert wird. Obwohl sich der Schaden am Schiff in Grenzen hält, sinkt es wenig später. Die genauen Umstände des Unglücks blieben lange unklar. Nun bergen Unterwasserarchäologen das Wrack mitsamt Umgebung vom Meeresboden - wenn auch nur virtuell. Dazu nutzen sie ein modernes Verfahren namens LIDA, ein laserbasiertes Unterwasserradar, das das Wrack millimetergenau abtastet.
WELT
Am Schauplatz

Am Schauplatz - Leben im Abbruchhaus

ORF2

Politik live - Der neue Verteilungskampf - Wer profitiert, wer verliert?

Politik Der neue Verteilungskampf - wer profitiert, wer verliert? Der 12-Stunden-Tag, Zusammenlegungen bei den Sozialversicherungsträgern, Reformen beim Arbeitslosengeld und nun Spekulationen über eine mögliche Abschaffung der Notstandshilfe. In der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik scheint bei der türkis-blauen Regierung kein Stein auf dem anderen zu bleiben. Von der Opposition gibt es dafür viel Kritik - besonders an der FPÖ, die sich selbst gerne als Partei des viel zitierten "kleinen Mannes" sieht. Von anderen Seiten gibt es Lob am Reformkurs der Regierung und in Sachen Sozialpolitik sei Blau das neue Rot, wird da konstatiert. Was ist also von den Plänen der Regierung zu halten? Welche Reformen kommen tatsächlich auf uns zu? Wer profitiert und wer verliert? Darüber diskutieren bei Ingrid Thurnher: Manfred Haimbuchner stv. Landeshauptmann Oberösterreich, FPÖ tba
ORF III

Finanzpolizei

Reportage In privaten Einrichtungen werden illegale Glücksspielautomaten zum Spielen angeboten. Daher plant die Polizei einen großflächigen Zugriff, um die verbotene Spielerhöhle zu stürmen. Die Betreiber weigern sich die Türe zu öffnen. Die Finanzpolizisten müssen die Türe daher gewaltsam aufbrechen und die illegalen Spielautomaten sicherstellen.
ATV

Doku Fr 16.11.

Re: - Das Haus von morgen - Wie Bauen revolutioniert wird

Reportage Bauen mit Steinen oder Beton verschlingt Ressourcen, belastet die Umwelt und unsere Gesundheit. Doch es gibt Alternativen: Häuser aus Holz, Lehm oder sogar aus Müll. Zwei Deutsche errichten Hochhäuser aus Holz, in Paris entsteht ein ganzes Stadtviertel in Lehmbauweise und in Rotterdam ein Bürogebäude aus Recyclingmaterialien. "Re:" begleitet Visionäre des nachhaltigen Bauens.
ARTE
Heimatleuchten

Heimatleuchten - Über und unter der Erd - mit Bertl Göttl im Weinviertel

ServusTV
Ungleichland

Ungleichland - Wie aus Reichtum Macht wird

3SAT

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Neustart in unbekannten Gewässern

Dokumentation Steigende Wassertemperaturen und Überfischung machen der Krabbenfangflotte in Alaska einen Strich durch die Rechnung. Die Folgen sind fatal: Denn um den Artbestand zu schonen, wurde die Quote für Königskrabben um 15 Prozent reduziert. Die begehrten Bairdi-Krabben sind mittlerweile sogar so selten, dass für diese Saison ein komplettes Fangverbot besteht! Für die Krabbenfischer bedeutet das drastische finanzielle Einbußen, und der Konkurrenzkampf zwischen den Besatzungen wird zusätzlich angeheizt. Doch den Männern bleibt nichts anderes übrig, als trotzdem raus aufs Meer zu fahren. Schließlich verdienen sie mit der Jagd nach den Krustentieren den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien...
DMAX
London's Burning

London's Burning - Campino auf den Spuren des Punk

ARTE
Marco Polo

Marco Polo

ORF2

Mapplethorpe: Look at the Pictures

Künstlerporträt Wenige moderne Künstler haben die Gemüter zu Lebzeiten so erregt wie der Fotograf Robert Mapplethorpe. So skandalreich seine Kunst, so skandalös sein Leben. Offen gelebte Homosexualität und Besuche von Sadomaso-Clubs prägen sowohl sein ausschweifendes Leben als auch sein Werk. Mit seinen kunstvollen Porträts, seinen makellosen und hochartifiziellen floralen Stillleben aber auch fetischistischen Schockfotos erhob er die Fotografie, die seinerzeit noch nicht als gleichwertig zu Malerei oder Skulptur angesehen war, zur bildenden Kunst. Heute gilt Robert Mapplethorpe als einer der bekanntesten und wichtigsten amerikanischen Fotografen des 20. Jahrhunderts.
ARTE

Walt Disney - Der Zauberer

Dokumentarfilm (Dokumentarfilm in zwei Teilen, USA 2015) Wer war Walt Disney? Hinter dem Erfinder der Micky Maus verbirgt sich ein Mensch mit vielen Gesichtern: ein Visionär und Intrigant, Gutmensch und Ausbeuter zugleich. Teil eins des zweiteiligen Dokumentarfilms beleuchtet die Jahre 1901 bis 1941 des facettenreichen Lebens und nachhaltigen Vermächtnisses Disneys. Er baute einen Medien- und Unterhaltungskonzern auf, der zu den mächtigsten des Planeten gehört, bekam mehr OSCARS verliehen als jeder andere in der Branche, schuf eine neue Form der Kinokunst und erfand zudem fast beiläufig ein neues amerikanisches Ferienziel, Disneyland. Walt Disney war zugleich scherzhaft kreativ und gnadenloser Unternehmer. 1901 in Chicago geboren, wuchs Disney ab seinem vierten Lebensjahr behütet im beschaulichen Marceline in Missouri auf. Nach seiner Heimkehr aus dem Ersten Weltkrieg wollte der 17-jährige Walt dem Schatten seines herrischen Vaters entfliehen und ging nach Kansas, um als Grafiker zu arbeiten. Aber schon bald zog er mit seinem Bruder Roy weiter nach Los Angeles, wo die Filmindustrie bereits boomte. 1928 dann der große Durchbruch: Mit "Steamboat Willie" avancierte Disneys Micky Maus zum Hollywood-Star - und er mit ihr. Es folgten "Schneewittchen und die sieben Zwerge", "Pinocchio" und "Bambi" - jeder Film ein großer Erfolg. (Zweiter und letzter Teil am 23.November, ORF2)
ORF2
Weitere Tage anzeigen
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN