Alleh hopp!

Alleh hopp! - Das Beste der Faasenacht an der Saar 2017

SWR
Alleh hopp!

Alleh hopp! - Das Beste der Faasenacht an der Saar 2017

Karneval

"Alleh Hopp!", die Saarbrücker Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft "M'r sin nit so" bietet alljährlich eine bunte Mischung aus Büttenreden, Tanz und Musik. Zur bewährten Saarbrücker Spaß-Mixtur tragen diesmal Schorsch Seitz, Helene Rauber und Willi Fries, Ewald Blum alias "Elfriede Grimmelwiedisch" und Christoph Lesch alias "Fidelius" bei.
SWR

Nachtcafé

Talkshow Ins neue Jahr starten viele Menschen mit guten Vorsätzen - dabei geht es jedoch nicht immer um die klassischen, alltäglichen Dinge: Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören oder weniger Geld ausgeben. Einige Menschen nutzen die Zeit auch für tiefsinnige Überlegungen: Bin ich glücklich in meiner Ehe? Wäre es nicht toll, in ein fernes Land auszuwandern? Die Grundfrage dabei lautet: Stehe ich in meinem Leben da, wo ich stehen will? Für viele Menschen bleiben dies nur Überlegungen - andere hingegen erfüllen sich ihre Träume und brechen auf in ein neues Leben - oftmals trotz großer Widerstände. Was passiert, wenn der Traum scheitert? War es in diesem Fall eine Fehlentscheidung oder kann auch diese Erfahrung sinnvoll sein? Wann lohnt es sich, ein Wagnis einzugehen? Darüber spricht Michael Steinbrecher mit seinen Gästen in "Nachtcafé: Vom Mut zur Veränderung" am Freitag, 19. Januar, 22 Uhr, im SWR Fernsehen. Die Gäste im "Nachtcafé": Carola Kretschmer wurde als Junge geboren Jahrzehntelang trug die Rock-Gitarristin Carola Kretschmer, die als Junge geboren wurde, den Wunsch nach einem Leben als Frau in sich. "Irgendwann war mir klar, ich will mich nicht auf dem Sterbebett fragen: Warum hast du es nicht gemacht?". Den 50. Geburtstag von Udo Lindenberg nutzte sie, um ihr Geheimnis endlich öffentlich zu machen. Marc Wittfeld wagte einen beruflichen Neustart Über dreißig Jahre saß Marc Wittfeld hinter dem Bankschalter - bis er die die Reißleine zog. Ohne einen Plan B zu haben, legte er den ungeliebten Anzug ab und genießt heute seine neu gewonnene Freiheit als Entrümpelungsunternehmer: "Wenn ich in eine Bank gehe, denke ich: Ein Glück, dass ich das nicht mehr machen muss!" Schwester Mara Ehm entschied sich für ein Leben als Ordensfrau Für Schwester Mara Ehm war es lange Zeit unvorstellbar, welchen Weg sie einmal einschlagen würde. Zu sehr liebte die junge Frau das Leben mit all seinen Annehmlichkeiten. Doch auf der Suche nach mehr Sinn im Leben traf sie eine weitreichende Entscheidung: "Ich hatte große Angst davor, auszusprechen, dass ich Ordensfrau werden möchte." Diesen Schritt hat sie jedoch nie bereut. Christina Löther-Mourujärvi ist zu ihrer großen Liebe nach Finnland ausgewandert Als Christina Löther-Mourujärvi in einem Finnland-Urlaub einen Mann kennenlernte, setzte sie alles auf eine Karte und folgte ihrem Herzen. Schon nach wenigen Monaten brach sie ihre Zelte in Deutschland ab. "Es ist völlig wurscht, ob ich nach München, nach Wuppertal oder irgendwo sonst hingehe. Da kann es auch schiefgehen", sagt Christina Löther-Mourujärvi, die nun seit zwölf Jahren glücklich in der Wildnis Lapplands lebt. Konja Simon Rohde wagte den Ausstieg aus der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas Konja Simon Rohde lebte 33 Jahre lang in einer Parallelwelt. In die Gemeinschaft der Zeugen Jehovas hineingeboren, wurde er nach ihren strengen Regeln erzogen. Im Lauf der Jahre mehrten sich seine Zweifel und auch gesundheitliche Probleme kamen hinzu. "Ich musste etwas passieren lassen, damit sich etwas ändert." Er entschloss sich, die Zeugen Jehovas zu verlassen - obwohl dies den Bruch mit Familie und Freunden bedeutete. Angelika Kallwass ist als Diplom-Psychologin tätig Die Diplom-Psychologin Angelika Kallwass weiß: "Wenn man etwas verändert, dann riskiert man Attacken, Widerstand und Verlust, aber man kann auch etwas gewinnen!" Fast immer muss man Mut beweisen, um einen Sprung ins Ungewisse zu wagen - ganz gleich, ob Veränderungen von außen herangetragen werden oder ob sich innerlich etwas nach Veränderung sehnt.
SWR
Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne

Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne

SWR

SWR heute

BR NDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Doku
Glaube, Liebe, Lust - Sexualität in den Weltreligionen SEXUALITÄT Erfüllte Liebe (Folge: 2)
Liebe, Lust und Leidenschaft sind in fast allen Kulturen unberechenbare Größen, die es zu steuern und zu kontrollieren gilt. Auch in einer Ehe oder hinter den Mauern eines Klosters. Die zweite Folge fragt, wie sich die Vorschriften großer Weltreligionen heute auf Liebe, Ehe und Sexualverhalten auswirken.
SWR
Tatort Film: Clips FILM/KINO/TV Szenenbild
Der Szenenbildner sucht die Drehorte und richtet sie ein. Dabei setzt er die Vorstellungen des Regisseurs um und macht ihm Vorschläge. Die größte Herausforderung bei diesem Tatort ist das Hauptmotiv: das Hightech-Unternehmen "Blue Sky".
SWR
Tatort Film: Clips FILM/KINO/TV Kostüm
Die Kostümbildnerin liest das Drehbuch, recherchiert und unterbreitet dem Regisseur Vorschläge. Bei diesem Tatort ist ein besonderes Farbkonzept zu berücksichtigen. Die meisten Kostüme kauft sie und hat dafür ein eigenes Budget.
SWR Show
Die Rezeptsucherin ESSEN UND TRINKEN
SWR
ARD-Buffet RATGEBER
SWR Doku
Seehund, Puma & Co. TIERE (Folge: 106)
Zoogeschichten von der Küste
SWR Doku
Nashorn, Zebra & Co. TIERE (Folge: 186)
SWR Doku
Planet Wissen DOKUMENTATION
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
SWR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW (Folge: 153)
SWR Show
Meister des Alltags QUIZSHOW (Folge: 12)
SWR Doku
Tierarztgeschichten TIERE (Folge: 25)
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik LAND UND LEUTE Bahnverein im Schwabenalter - 40 Jahre EFZ (Folge: 789)
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS 125 Jahre Schwarzwaldbahn (Folge: 305)
SWR Doku
Expedition in die Heimat LAND UND LEUTE Winter im Schwarzwald
SWR Moderatorin Annette Krause erkundet die Wiege des Skisports, den winterlichen Schwarzwald rund um den Feldberg. Sie begegnet erfolgreichen Wintersportlern, echten Schwarzwäldern und Urlaubern.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Kaffee oder Tee INFOMAGAZIN
Der SWR Nachmittag Das tägliche Servicemagazin
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Kaffee oder Tee INFOMAGAZIN
Der SWR Nachmittag Das tägliche Servicemagazin Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz
SWR
SWR Aktuell Baden-Württemberg NACHRICHTEN
SWR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
SWR Show
Alleh hopp! KARNEVAL Das Beste der Faasenacht an der Saar 2017
"Alleh Hopp!", die Saarbrücker Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft "M'r sin nit so" bietet alljährlich eine bunte Mischung aus Büttenreden, Tanz und Musik. Zur bewährten Saarbrücker Spaß-Mixtur tragen diesmal Schorsch Seitz, Helene Rauber und Willi Fries, Ewald Blum alias "Elfriede Grimmelwiedisch" und Christoph Lesch alias "Fidelius" bei.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Nachtcafé TALKSHOW
Ins neue Jahr starten viele Menschen mit guten Vorsätzen - dabei geht es jedoch nicht immer um die klassischen, alltäglichen Dinge: Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören oder weniger Geld ausgeben. Einige Menschen nutzen die Zeit auch für tiefsinnige Überlegungen: Bin ich glücklich in meiner Ehe? Wäre es nicht toll, in ein fernes Land auszuwandern? Die Grundfrage dabei lautet: Stehe ich in meinem Leben da, wo ich stehen will? Für viele Menschen bleiben dies nur Überlegungen - andere hingegen erfüllen sich ihre Träume und brechen auf in ein neues Leben - oftmals trotz großer Widerstände. Was passiert, wenn der Traum scheitert? War es in diesem Fall eine Fehlentscheidung oder kann auch diese Erfahrung sinnvoll sein? Wann lohnt es sich, ein Wagnis einzugehen? Darüber spricht Michael Steinbrecher mit seinen Gästen in "Nachtcafé: Vom Mut zur Veränderung" am Freitag, 19. Januar, 22 Uhr, im SWR Fernsehen. Die Gäste im "Nachtcafé": Carola Kretschmer wurde als Junge geboren Jahrzehntelang trug die Rock-Gitarristin Carola Kretschmer, die als Junge geboren wurde, den Wunsch nach einem Leben als Frau in sich. "Irgendwann war mir klar, ich will mich nicht auf dem Sterbebett fragen: Warum hast du es nicht gemacht?". Den 50. Geburtstag von Udo Lindenberg nutzte sie, um ihr Geheimnis endlich öffentlich zu machen. Marc Wittfeld wagte einen beruflichen Neustart Über dreißig Jahre saß Marc Wittfeld hinter dem Bankschalter - bis er die die Reißleine zog. Ohne einen Plan B zu haben, legte er den ungeliebten Anzug ab und genießt heute seine neu gewonnene Freiheit als Entrümpelungsunternehmer: "Wenn ich in eine Bank gehe, denke ich: Ein Glück, dass ich das nicht mehr machen muss!" Schwester Mara Ehm entschied sich für ein Leben als Ordensfrau Für Schwester Mara Ehm war es lange Zeit unvorstellbar, welchen Weg sie einmal einschlagen würde. Zu sehr liebte die junge Frau das Leben mit all seinen Annehmlichkeiten. Doch auf der Suche nach mehr Sinn im Leben traf sie eine weitreichende Entscheidung: "Ich hatte große Angst davor, auszusprechen, dass ich Ordensfrau werden möchte." Diesen Schritt hat sie jedoch nie bereut. Christina Löther-Mourujärvi ist zu ihrer großen Liebe nach Finnland ausgewandert Als Christina Löther-Mourujärvi in einem Finnland-Urlaub einen Mann kennenlernte, setzte sie alles auf eine Karte und folgte ihrem Herzen. Schon nach wenigen Monaten brach sie ihre Zelte in Deutschland ab. "Es ist völlig wurscht, ob ich nach München, nach Wuppertal oder irgendwo sonst hingehe. Da kann es auch schiefgehen", sagt Christina Löther-Mourujärvi, die nun seit zwölf Jahren glücklich in der Wildnis Lapplands lebt. Konja Simon Rohde wagte den Ausstieg aus der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas Konja Simon Rohde lebte 33 Jahre lang in einer Parallelwelt. In die Gemeinschaft der Zeugen Jehovas hineingeboren, wurde er nach ihren strengen Regeln erzogen. Im Lauf der Jahre mehrten sich seine Zweifel und auch gesundheitliche Probleme kamen hinzu. "Ich musste etwas passieren lassen, damit sich etwas ändert." Er entschloss sich, die Zeugen Jehovas zu verlassen - obwohl dies den Bruch mit Familie und Freunden bedeutete. Angelika Kallwass ist als Diplom-Psychologin tätig Die Diplom-Psychologin Angelika Kallwass weiß: "Wenn man etwas verändert, dann riskiert man Attacken, Widerstand und Verlust, aber man kann auch etwas gewinnen!" Fast immer muss man Mut beweisen, um einen Sprung ins Ungewisse zu wagen - ganz gleich, ob Veränderungen von außen herangetragen werden oder ob sich innerlich etwas nach Veränderung sehnt.
SWR Show
Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne KABARETTSHOW (Folge: 84)
Zum Start des neuen Jahres nehmen sich etwa ein Drittel der Deutschen vor, mehr Sport zu treiben. Dabei geht es auch einfacher: Das Mainzer Staatstheater ist ein Fitness-Studio für die Lachmuskeln. Florian Schroeder und seine Gäste haben in den kommenden zwölf Monaten noch etliches vor. Jens Neutag schaut tief in die Glaskugel und liefert den exakten Jahresvorausblick für 2018. Dabei hat der Nostradamus des Kabaretts vor allem eines herausgefunden: Es kommt wieder ganz anders, als man denkt. Rüdiger Hoffmann engagiert sich im neuen Jahr für einen guten Zweck: Ein Freund ist seit Jahren Single und sucht verzweifelt auf dem Heiratsmarkt nach der Frau seines Lebens. Also will Hoffmann ihm auf die Sprünge helfen. Wie die Verkupplungsmission ausgeht, verrät er in der Spätschicht. Michael Frowin hat Großes vor. Er plant eine Revolution in Deutschland, denn es herrscht Pflegenotstand und Altersarmut. Die geeigneten Straßenbarrikaden gib es mittlerweile bestimmt auch bei Ikea. Lisa Feller hat als Familienmutter gar keine Zeit für gute Vorsätze. Doch auch sie beschäftigt die "Me too"-Debatte. Da redet sie mit - ob an der Autobahntankstelle oder in der Polizeitkontrolle. Hans Werner Olm kämpft im neuen Jahr vor allem gegen Versagensängste an. Denn Selbstzweifel lauern schließlich hinter jeder Straßenecke - sei es beim Blick in die Brieftasche oder beim Verschicken von Glückwunschkarten jeder Art.
SWR Show
Nuhr im Ersten KABARETTSHOW
SWR Show
Das Beste aus "Verstehen Sie Spaß?" VERSTECKTE KAMERA (Folge: 4)
SWR Show
Olaf macht Mut COMEDYSHOW (Folge: 2)
SWR Show
Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne KABARETTSHOW (Folge: 84)
Florian Schroeder mit Gästen
SWR Show
Binger Comedy Nights COMEDYSHOW Hennes Bender
SWR Show
Das Beste aus "Verstehen Sie Spaß?" VERSTECKTE KAMERA (Folge: 4)
SWR Show
Sarah Bosetti in kabarett.com (Wh.) KABARETTSHOW
SWR Show
Die Pierre M. Krause Show COMEDYSHOW (Folge: 505)
SWR Show
Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne KABARETTSHOW (Folge: 84)
Florian Schroeder mit Gästen
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN