Deutschlands Nummer 1 im Nachrichtenfernsehen mit ausführliche Nachrichten, Liveberichterstattung, Wirtschaftsberichte und Interviews, hochwertige Dokumentationen und Reportagen, unterhaltsame Magazine und aktueller politischer Talk.

WELT heute

PHOENIX NTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT
Boeing 787 - Ein Dreamliner wird ausgeliefert LUFTVERKEHR, F 2017
Er ist leichter, schneller und leiser als seine Vorgänger, fasst mehr Passagiere und hat eine enorme Reichweite: Der 787 Dreamliner ist das Vorzeigemodell der Boeing-Flotte. Reisende freuen sich auf Langstreckenflügen über mehr Platz, elegantes Design und neue Features wie interaktive Fenster. Die Dokumentation begleitet die Vorbereitungen einer Airline für den ersten Linienflug ihrer neuen 787 und ist dabei, wenn Piloten und Techniker sich mit dieser beeindruckenden Maschine vertraut machen.
WELT Doku
Antonov An-225 - Das größte Flugzeug der Welt DOKUMENTATION, 2016
Ladungen von bis zu 250 Tonnen sind für die Antonov An-225 dank sechs leistungsstarker Triebwerke kein Problem. Ursprünglich sollte der Flieger die sowjetische Raumfähre Buran von ihrem Landeplatz aus zurück zum Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan bringen. Nach dem Ende des Raumfahrtprogramms hat Antonov Airlines die An-225 in ein Frachtflugzeug umgebaut. Sein nächster Auftrag: In nur vier Wochen sollen auf zwölf Flügen Abhitzekessel von Chile über die Anden nach Bolivien befördert werden.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Show
Die Foodtruckerin - Es gibt Paella! ESSEN UND TRINKEN, D 2018
Reis, Meeresfrüchte, sonnengereifte Tomaten - was braucht es noch für eine perfekte Paella? Die Foodtruckerin experimentiert mit den saftigen Früchten von der Orangenfarm Juanito in Málaga. Grapefruits, Kumquats und Orangen ergänzen aber nicht nur herzhafte Mahlzeiten perfekt. In der Sonne der Costa del Sol serviert Felictias Then dem Inhaber Juanito und seiner Frau Heidi spritzige Cocktails. Werden die Drinks und das Traditionsgericht dem kritischen Gaumen der Biobauern gerecht?
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Show
Von Currywurst bis Sauerbraten - Die Lieblingsspeisen der Deutschen ESSEN UND TRINKEN, 2017
Schnitzel, Pommes, Currywurst - angeblich essen die Deutschen das am liebsten. Harte Fakten oder eingebürgerte Klischees? Die Reportage räumt auf mit den kulinarischen Vorurteilen und zeigt, was in Deutschland tatsächlich am häufigsten auf den Teller kommt.
WELT Doku
Bier - Vom Hopfen bis zur Schaumkrone DOKUMENTATION, 2009
In Warstein im Sauerland steht eine der modernsten Brauereien Europas. Auf dem Gelände mit einer Fläche von 80 Fußballfeldern werden mehr als sechs Millionen Hektoliter Gerstensaft im Jahr gebraut. Hier ist alles XXL: 24 Meter hohe Gärtanks mit einem Fassungsvermögen von je 5.000 Hektoliter, 148 Lagertanks und der Flaschenabfüller schafft 55.000 Stück in der Stunde. Die Brauerei hat einen Gleisanschluss und einen Containerkran, wie ihn sich sonst nur große Häfen leisten.
WELT Doku
Hilfe, die Deutschen kommen - Party total in Holland TOURISMUS, 2016
Der beschauliche Urlaubsort Renesse in der niederländischen Provinz Zeeland bietet Campingtouristen eine familiäre Atmosphäre, idyllische Sparziergänge und Fahrradtouren mit Meerblick. Doch einmal im Jahr wird dieses Kleinod auf den Kopf gestellt: Denn dann mutiert Renesse zum Mekka des deutschen Feiervolkes. Am Pfingstwochenende erobern tausende Feierwütige den Kurort und alle umliegenden Campingplätze. Die Reportage ist dabei, wenn Renesse zum holländischen Ballermann wird.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Griff nach den Sternen: Das Hubble-Teleskop DOKUMENTATION, GB 2017
Am 24. April 1990 machen sich die jahrelangen Bemühungen der NASA endlich bezahlt: Das erste Weltraumteleskop gelangt ins All und ermöglicht erstmals detaillierte Aufnahmen unterschiedlichster Phänomene im Universum. Doch anfangs bereitet eine mangelhafte Bildqualität Probleme, sodass schon bald Verbesserungen am Hubble-Teleskop notwendig sind. Für welche Aufgaben wird das Fernrohr eingesetzt? Und mit welchen Schwierigkeiten werden die Entwickler konfrontiert?
WELT Doku
Leben im Weltraum: Die Exoplaneten DOKUMENTATION, USA 2016
Astronomische Entdeckungen der letzten Jahrzehnte lassen vermuten, dass die Bedingungen für Leben in unserem Sonnensystem besser sind, als bisher angenommen. Dank des 2009 gestarteten NASA-Weltraumteleskops "Kepler" wissen wir, dass es allein in unserer Galaxis Milliarden erdähnlicher Exoplaneten geben könnte, auf denen vielleicht sogar intelligentes Leben möglich ist. Sind wir nicht allein im Universum? Die Antwort scheint zum Greifen nah ...
WELT Doku
Überschallstürme und Methanregen - Das Wetter der Planeten ASTRONOMIE
Welche Stürme und Temperaturen im Sonnensystem vorherrschen, ist bislang kaum bekannt. Die Dokumentation präsentiert spannende Forschungsergebnisse in Sachen Weltraum-Wetter. Wie entstehen Mega-Stürme auf dem Jupiter? Wo kommen Wolkenfelder aus Schwefelsäure vor? Wie können solche Erkenntnisse helfen, um das Klima auf der Erde besser einzuschätzen? Anhand von Computeranimationen und Fotografien aus dem Weltall erklären NASA-Experten die außerirdischen Wetterphänomene.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Die Schlammschlacht - Enduro extrem in Schweden DOKUMENTATION, 2016
Einmal im Jahr wird die ruhige schwedische Ostseeinsel Gotland zum Schauplatz und Austragungsort des härtesten Motorradrennens der Welt. Die Sieger des "Grand Gotland National" bekommen einen lebenslangen Legendenstatus. Der Grund dafür ist nicht nur der hohe Schwierigkeitsgrad der 22 Kilometer langen Strecke, sondern auch die Tatsache, dass alle 2.500 Rennfahrer gleichzeitig starten. Die Reportage begleitet vier deutsche Teilnehmer bei ihrem Kampf um den heiß begehrten Titel.
WELT Doku
Winzige Welten - Faszination Modellbau DOKUMENTATION, D 2011
Schrauben, Kleben, Löten: Die Wirklichkeit im Miniformat nachzubilden ist längst nicht mehr nur für kleine Kinder interessant. Die Reportage zeigt Menschen, deren Leidenschaft Modellbau ist. In seiner Werkstatt bastelt Modellautobauer Rainer S. Miniflitzer: vom originalgetreuen Renner bis zum ausgefallenen Fantasiemodell - natürlich zu 100 Prozent in Handarbeit und ohne Fertigbausätze. Und in Berlin-Mitte können Modellbaubegeisterte die Hauptstadt auf 3.000 qm bestaunen.
WELT Doku
Notaufnahme XXL - Das Berliner Unfallkrankenhaus DOKUMENTATION, 2016
In Berlin-Marzahn befindet sich Deutschlands modernstes Unfallkrankenhaus. Es ist eine Rettungsstätte der Superlative, in der 80 Notfallspezialisten rund um die Uhr für das Wohl ihrer häufig schwer verletzten Patienten sorgen. Unter enormem Zeitdruck müssen die Unfallchirurgen unter anderem Knochenbrüche, Wirbelsäulenverletzungen und schwere Verbrennungen versorgen. Die Reportage begleitet die Mediziner in ihrem Arbeitsalltag, in dem die 24-Stunden-Schicht zur Routine gehört.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Show
Die Foodtruckerin - Es gibt Austern! ESSEN UND TRINKEN, D 2018
Jean Dhooge ist der Held des niederländischen Fischerdorfes Yerseke. Seit Jahrhunderten wurden in dem Ort Austern gefischt und in speziellen Gezeitenbecken auf natürliche Weise vom Sand gereinigt. Dhooge belebte den Familienbetrieb und die ursprünglichen Austernfelder wieder - und damit auch das eingeschlafene Örtchen. Tourismus, Handel und Gastronomie boomen wieder in Yerseke. Für die Foodtruckerin besteht kein Zweifel - diesen Unternehmer muss sie kennenlernen. Auf zur Nordseeküste!
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Eine Kleinstadt hinter Gittern - Die Gefängnisanlage Wittlich REPORTAGE, 2017
In der größten Haftanstalt Rheinland-Pfalzes in Wittlich sind 600 männliche Strafgefangene inhaftiert. Der Komplex aus JVA, Jugendstrafanstalt, Krankenhaus und Bildungszentrum misst die Größe von 25 Fußballfeldern. Mit seiner Vielzahl an Einrichtungen ist der Wittlicher Gefängniskomplex einmalig in Deutschland. Wie sehen Alltag und Zukunftspläne der Inhaftierten aus, wie die Ausbildung ihrer Wärter? Die Reportage gewährt private Einblicke hinter "schwedische Gardinen" in der deutschen Eifel.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Der NSU-Komplex (Teil 1) DOKUMENTATION, 2016
Nach dem Zusammenbruch des Regimes verschwanden die alten Autoritäten in der ehemaligen DDR. Eine junge Generation wuchs heran, die Orientierung suchte, und sie in Neonazi-Gruppierungen fand. Eine gefährliche Bewegung entstand, die das wiedervereinigte Deutschland mit Morden und Brandanschlägen in Atem hielt. In diesem Kontext wuchsen auch die späteren NSU-Terroristen heran.
WELT Doku
Der NSU-Komplex (Teil 2) DOKUMENTATION, 2016
Der Verfassungsschutz war alarmiert: Neo-Nazis in ganz Europa planten Anschläge, auch in Deutschland. Der Nationalsozialistische Untergrund, kurz NSU, entstand: Eine kleine, bewaffnete Terrorzelle, die von Informanten und V-Leuten beobachtet wurde. Dann geschah der erste Mord.
WELT Doku
Der NSU-Komplex (Teil 3) DOKUMENTATION, 2016
Die Terrorzelle NSU lebt im Untergrund, unterstützt von einem Neonazi-Netzwerk. Die Ermittler sind den Terroristen auf den Fersen. Doch die Morde gehen weiter - bis ein Verfassungsschützer ihnen sehr nahekommt.
WELT Doku
Hitlers Komplizen: Heinrich Himmler DOKUMENTATION, GB 2018
Heinrich Himmler war einer der mächtigsten und einflussreichsten Männer des NS-Regimes, und einer der grausamsten. Als Vordenker der rassistischen Nazi-Ideologie, Gestapo-Leiter und Chefstratege der Konzentrationslager gehört er zu den Hauptverantwortlichen des Holocaust. Die Dokumentation zeichnet seinen zielstrebig-karrieristischen Weg vom Bürgersohn aus katholischem Elternhaus an die Spitze des Dritten Reiches nach und widmet sich dabei der ewigen Frage: Wie kommt das Böse in den Menschen?
WELT Doku
Hitlers Komplizen: Albert Speer DOKUMENTATION, GB 2018
Zu Adolf Hitlers engsten Vertrauten zählte Albert Speer. Der Rüstungsminister und Chef-Architekt des Dritten Reiches führte Millionen Zwangsarbeiter in den Tod. Er war es, der Formensprache und Symbolik des Regimes prägte, das die Bevölkerung in seinen schrecklichen Bann zog. Der aus einer großbürgerlichen Familie stammende Architekt schlug eine andere Laufbahn als die seiner Familienväter ein. Speer ließ in seinen Arbeitslagern Menschen hungern und sterben. Er gab dem Bösen ein Gesicht.
WELT Doku
Hitlerjugend - Vom Sportplatz an die Front ZEITGESCHICHTE (Folge: 1), F 2017
Berlin im April 1945: die letzten Tage des Dritten Reichs waren angebrochen. Zum Schutze des Führerbunkers liefen nicht nur erwachsene Männer gegen die Rote Armee auf. Unter den deutschen Truppen fanden sich ebenso Heranwachsende, einige unter ihnen noch nicht einmal 15 Jahre alt. Wer waren die Kindersoldaten aus der 12. SS-Panzerdivision, bereit, sich für Adolf Hitler zu opfern? Und wie erlangte das NS-Regime ihre unerschütterliche Loyalität? Zeitzeugen berichten.
WELT Doku
Hitlerjugend - Vom Sportplatz an die Front ZEITGESCHICHTE (Folge: 2), F 2016
Als Adolf Hitler Reichskanzler wird, soll eine neue Institution die deutsche Jugend ganzheitlich erfassen. Zu diesem Zweck wurde am 4. Juli 1926 die Hitlerjugend gegründet. Schon im Kindesalter werden die Heranwachsenden in der Organisation militärisch und ideologisch gedrillt. Im zweiten Teil der Dokumentation werden Zeitzeugen und einstige Kindersoldaten zum Interview gebeten. Emotional und eindringlich schildern sie ihre Erlebnisse unter dem Schatten des NS-Regimes und auf dem Schlachtfeld.
WELT Doku
Adolf Hitler - Wahn und Wahnsinn DOKUMENTATION
Reichshammerbund, Germanenorden, Thule-Gesellschaft - diese okkulten, antisemitischen Vereinigungen bildeten mit ihrer rassischen Ideologie den Nährboden für die Deutsche Arbeiterpartei und ihre Nachfolgerin, die NSDAP. Sie verwendeten u. a. alte germanische Rituale und Symbole - das Hakenkreuz -, um das Deutsche Volk zu einer Rückbesinnung auf seine arischen Wurzeln zu bewegen. Der wahnhafte Glaube der Nazis an die Überlegenheit ihrer Rasse sollte verheerende Folgen haben.
WELT Doku
Der NSU-Komplex (Teil 1) DOKUMENTATION, 2016
Nach dem Zusammenbruch des Regimes verschwanden die alten Autoritäten in der ehemaligen DDR. Eine junge Generation wuchs heran, die Orientierung suchte, und sie in Neonazi-Gruppierungen fand. Eine gefährliche Bewegung entstand, die das wiedervereinigte Deutschland mit Morden und Brandanschlägen in Atem hielt. In diesem Kontext wuchsen auch die späteren NSU-Terroristen heran.
WELT Doku
Der NSU-Komplex (Teil 2) DOKUMENTATION, 2016
Der Verfassungsschutz war alarmiert: Neo-Nazis in ganz Europa planten Anschläge, auch in Deutschland. Der Nationalsozialistische Untergrund, kurz NSU, entstand: Eine kleine, bewaffnete Terrorzelle, die von Informanten und V-Leuten beobachtet wurde. Dann geschah der erste Mord.
WELT Doku
Der NSU-Komplex (Teil 3) DOKUMENTATION, 2016
Die Terrorzelle NSU lebt im Untergrund, unterstützt von einem Neonazi-Netzwerk. Die Ermittler sind den Terroristen auf den Fersen. Doch die Morde gehen weiter - bis ein Verfassungsschützer ihnen sehr nahekommt.
WELT Doku
Hitlers Komplizen: Heinrich Himmler DOKUMENTATION, GB 2018
Heinrich Himmler war einer der mächtigsten und einflussreichsten Männer des NS-Regimes, und einer der grausamsten. Als Vordenker der rassistischen Nazi-Ideologie, Gestapo-Leiter und Chefstratege der Konzentrationslager gehört er zu den Hauptverantwortlichen des Holocaust. Die Dokumentation zeichnet seinen zielstrebig-karrieristischen Weg vom Bürgersohn aus katholischem Elternhaus an die Spitze des Dritten Reiches nach und widmet sich dabei der ewigen Frage: Wie kommt das Böse in den Menschen?
WELT Doku
Hitlers Komplizen: Albert Speer DOKUMENTATION, GB 2018
Zu Adolf Hitlers engsten Vertrauten zählte Albert Speer. Der Rüstungsminister und Chef-Architekt des Dritten Reiches führte Millionen Zwangsarbeiter in den Tod. Er war es, der Formensprache und Symbolik des Regimes prägte, das die Bevölkerung in seinen schrecklichen Bann zog. Der aus einer großbürgerlichen Familie stammende Architekt schlug eine andere Laufbahn als die seiner Familienväter ein. Speer ließ in seinen Arbeitslagern Menschen hungern und sterben. Er gab dem Bösen ein Gesicht.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN