Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF2 Doku
Religionen der Welt KIRCHE UND RELIGION ZIB NACHRICHTEN
ServusTV Doku
Bergwelten ALPINISMUS Die Zugspitze - Ein Berg zwei Welten, A 2019
Die Zugspitze. Mit 2.962 Meter Höhe Deutschlands höchster Gipfel und ein Berg zweier Länder. Von der bayerischen Seite erklimmen die Biathletin Laura Dahlmeier und der Langläufer Peter Schlickenrieder auf einer ambitionierten Gratwanderung die Zugspitze. Von der Tiroler Seite sind die Nordischen Kombinierer Felix Gottwald und David Kreiner auf einer "kombinierten" Route unterwegs. Von Seefeld geht's per Bike ins Gebirge, dazu kommt eine herausfordernde Klettertour.
Servus Nachrichten 18:00 NACHRICHTEN, A 2019
ARD Doku
Leben unter Polizeischutz REPORTAGE Hamed Abdel-Samads Kampf um Meinungsfreiheit
Sein Leben ist massiv bedroht: Hamed Abdel-Samad, 46 Jahre, Schriftsteller und deutscher Staatsbürger. Als einer der ganz wenigen Menschen lebt er, obwohl er kein öffentliches Amt bekleidet, seit fünf Jahren unter engmaschigem Polizeischutz: 24-Stunden Rundumbewachung durch eine Spezialeinheit des Landeskriminalamtes Berlin, keinen festen Wohnsitz, Bewegung in gepanzerten Fahrzeugen, sogar im Flugzeug fliegen bewaffnete Beamte mit. Ein Leben, fast so abgesichert wie das der Bundeskanzlerin. Grund dafür ist ein internationaler Mordaufruf, der im Juni 2013 zunächst von ägyptischen Dschihadisten, dann 2015 sogar von deutschen Salafisten übers Fernsehen und im Internet verbreitet wurde. Die Fatwa ist bis heute in Kraft. Auslöser war ein Vortrag des gebürtigen Ägypters an der Universität von Kairo und seine Publikation islamkritischer Thesen, die er in Deutschland auch in seinen Büchern "Der islamische Faschismus" oder "Mohammed - eine Abrechnung" publiziert hat. Seitdem schützt das Land Berlin den prominenten deutschen Islamkritiker. Abdel-Samad hat sich entschlossen, nicht abzutauchen und keine falsche Identität anzunehmen. Er will weiter schreiben und hat den Mut, seine Thesen zu Reformen des Islams weiterhin in öffentlichen Lesungen vorzustellen. Derzeit reist er mit seinem aktuellen Titel: "Integration - Protokoll eines Scheiterns" durch Deutschland. Denn das Recht, seine Meinung frei zu äußern, sieht Abdel-Samad als höchsten Wert einer offenen Gesellschaft an. Den Preis, den er dafür zahlt, erleben wir in diesem Film: sich nicht mehr frei und ohne Schutz bewegen zu können, Verzicht auf Familie, auf ein Zuhause. Ein hoher Einsatz für dieses Menschenrecht. Die Reportage begleitet Hamed Abdel-Samad bei streng abgesicherten öffentlichen Lesungen, an geheimen Orten im Alltag und bei seltenen Treffen mit Freunden. Der Film gibt auch erstmals exklusiv Einblicke in die riskante Arbeit von Personenschützern.
Tagesschau NACHRICHTEN
VOX Doku
Tierbabys - süß und wild! TIERE, D 2015
In der 'Klingelbacher Mühle' im Westerwald ziehen Biga Kruse und ihr Mann Dieter seit vielen Jahren Tierbabys groß. Vor einer Woche haben die Kruses einen ganzen Schwung Neuankömmlinge in Empfang genommen. So päppelt Biga gerade vier Waschbärenbabys auf, wobei eines bei der Nahrungsaufnahme Probleme macht. Ein drei Tage altes Zwergkaninchen und zwei Rehkitze sind noch nicht über den Berg und Biga kämpft um ihr Leben. Themen heute u.a.: + Waschbären-Babys im Viererpack + Winter in der Affenschlucht + Kleiner Hund mit großer Aufgabe
hundkatzemaus TIERE, D 2018
ZDFinfo Doku
Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz DOKUMENTATION Gefährliche Konkurrenz
Der amerikanische Computeringenieur Dr. Shane Todd wird 2012 tot in seiner Wohnung aufgefunden. War es wirklich Selbstmord? Hat die Chemikalie Galliumnitrid etwas mit seinem Tod zu tun? Und was hat es mit dem Tod des ägyptischen Physikers auf sich, der an einem Atomprogramm für Saddam Hussein gearbeitet hat?
Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz DOKUMENTATION Mysteriöse Strahlenwaffe
PHOENIX Doku
Eisige Welten NATUR UND UMWELT Im Bann der Polarnacht, GB 2012
Arktischer Winter - der Planet zeigt sich von seiner feindseligsten Seite. In der nördlichen Hochpolarregion steht die Sonne monatelang unter dem Horizont. Die meisten Tiere sind vor Wochen nach Süden gewandert. Im Taigawald nahe des Polarkreises Nordkanadas kämpft die Crew nicht nur gegen die Elemente, sondern ist gefangen von einem noch heftigeren Kampf um Leben und Tod: Wölfe jagen ein riesiges Bisonrudel mitten in der arktischen Wildnis.
Deutschlands Städte mit Harald Lesch DOKUMENTATION Macht und Reichtum, D 2015
BR Doku
natur exclusiv STADTBILD Wildes Istanbul, D 2017
Istanbul, einst Sammelpunkt der vielen Routen der Seidenstraße, ist auch für Wildtiere anziehend. So stellt die Stadt, die sich über zwei Kontinente erstreckt, einen wichtigen Zwischenstopp für die Zugvögel auf der Nord-Süd-Route dar. Am Landweg bzw. Wasserweg sorgen dagegen Wildschweine für Aufsehen: Sie durchschwimmen sogar den Bosporus. Und von den vielen Straßenhunden der Stadt werden Wölfe angezogen.
Blickpunkt Sport MAGAZIN, D 2019

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Doku
Meine Traumreise nach Hongkong TOURISMUS Auf der Suche nach dem besten Street Food
Kochen und Schlemmen - das ist die Leidenschaft der beiden Brüder Kevin Ip (27) und Daniel Ip (24) aus Zweibrücken. Kein Wunder: Ihre aus Hongkong stammende Familie hat in Saarbrücken jahrzehntelang das erste China-Restaurant des Saarlands geführt. Die Begeisterung für asiatisches Essen teilen Kevin und Daniel, doch sie folgen neuen Trends - und ziehen mit einem Street-Food-Stand im Südwesten Deutschlands von Markt zu Markt. Ihr Mix aus mexikanischen Burritos und japanischen Sushi-Rolls war im vergangenen Sommer der Renner. Doch die Szene ist schnelllebig und verlangt jede Saison nach ungewöhnlichen und ausgefallenen Snacks. Um auf neue Street-Food-Ideen zu kommen, reisen Daniel und Kevin zu ihren Wurzeln: ins Street Food-Eldorado Hongkong. Mit ihrem Onkel Peter gehen die beiden Pfälzer auf Entdeckungstour: Für kleine Köstlichkeiten auf die Hand muss man in Hongkong in keinen Gourmettempel. Garküchen und Imbissbuden erhalten hier für ihr Street Food sogar Bestnoten von den Feinschmeckern des "Guide Michelin". Und Onkel Peter kennt die besten Adressen der Stadt. Bald begeistert "Cheung fun" Daniel und Kevin: Der Reisteig-Crêpe wird auf einem Tuch gedämpft und nicht in einer Pfanne gebacken. Für die Street-Food-Szene daheim könnte der traditionelle kantonesische Snack interessant sein: Die auf diese Weise zubereiteten Crêpes sind in Deutschland unbekannt - und ihr Geschmack ist fantastisch. Doch die erste von Koch Daniel entwickelte Kreation fällt komplett durch: Beim Servieren zerfallen die mit flambierten Früchten gefüllten Teig-Rollen unansehnlich - und schmecken der Familie von Peter ganz und gar nicht ...
Sport am Samstag SPORT
ORF2 Doku
Aktuell in Österreich ZEITGESCHEHEN Bewusst gesund - Das Magazin MAGAZIN
ARTE Doku
Arte Reportage REPORTAGE Haiti: Zu früh geboren, F 2018
(1): Haiti: Zu früh geboren (2): Südafrika: Radikale Land-Besetzer
Mit offenen Karten INFOMAGAZIN, F 2018
PHOENIX Doku
Deutschlands Städte mit Harald Lesch DOKUMENTATION Macht und Reichtum, D 2015
Die erste Folge "Macht und Reichtum" zeigt die historischen Wendepunkte, die für die Gründung der deutschen Handelsstädte ausschlaggebend waren. Am Beispiel von Köln, Hamburg, Nürnberg und Frankfurt. In kurzen Essays beantwortet Professor Harald Lesch, welche die beliebtesten Städte der Republik sind. Erzählt werden die Mythen der Stadtgründungen, die Katastrophen und Triumphe, die sie durchlebten und zeigt, warum Frankfurt die Stadt der Hochhäuser und Banken wurde, warum sich in Köln alles um den Dom dreht, und was der Grund für Nürnbergs Aufstieg zur Handelsmetropole ist.
Deutschlands Städte mit Harald Lesch DOKUMENTATION Glanz und Gloria, D 2015
SF1 Doku
Cuntrasts DOKU-REIHE Die Bündner Kuh, CH 2017
In Graubünden war das Braunvieh bis in die 1960er-Jahre die Einheitsrasse. Heute ist das anders. Ab 1967 wurden die damals «Original Braunen» mit ihren amerikanischen Verwandten gekreuzt, damit auch sie mehr Milch produzieren. Statt 3500 bis 4000 Kilo Milch im Jahr erbrachten die neuen Brown-Swiss die doppelte Milchmenge. Die Milchschwemme war vorprogrammiert. Auf der Suche nach Alternativen zu den Butterbergen kamen mit der Fleischproduktion auch fremde Rassen in den Stall. Wie der Plantahof-Experte Mario Bühler heute sagt, ist eine ideale Kuh für Graubünden eine Illusion. Es gebe hingegen die ideale Kuh für einen jeweiligen Betrieb. Und auch der ehemalige Chef des kantonalen Amtes für Landwirtschaft Alexander Dönz bilanziert, dass die damalige Propagierung einer Einheitskuh eine falsche Politik war.
Minisguard DOKUMENTATION Emissiun d'infurmaziun per giuvenils, CH 2019
ZDFinfo Doku
Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz DOKUMENTATION Mysteriöse Strahlenwaffe
Der Erfinder Nikola Tesla ist bekannt für seine Neuerungen in der Elektrotechnik. In späteren Jahren arbeitet er jedoch vor allem an der Entwicklung einer Superwaffe. 1937 kündigt er seine Pläne für eine Strahlenkanone an, die so zerstörerisch sein solle, dass die Bedrohung allein ausreiche, um in Zukunft alle Kriege zu verhindern. 1943 wird Tesla tot in einem Hotel in Manhattan aufgefunden. Starb er eines natürlichen Todes? Diese Folge von "Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz" rollt den Fall auf und begibt sich auf Spurensuche.
Hightech-Gangster DOKUMENTATION El Chapos spektakuläre Flucht
rbb Doku
Letzte Rettung Kältebus DOKUMENTATION
Jeden Abend fahren zwei junge Helfer von der Berliner Stadtmission mit dem Kältebus los. Sie suchen Obdachlose, versorgen sie mit warmen Getränken und Decken oder vermitteln Schlafstellen. Was sie dabei in manchen Nächten erleben, steht in krassem Gegensatz zu ihrem geregelten Alltag. Wie erleben sie die Not der Menschen und warum helfen sie gerade hier?
Unser Sandmännchen GUTE-NACHT-GESCHICHTE
ORF2 Doku
Bewusst gesund - Das Magazin MAGAZIN
In "Bewusst gesund - Das Magazin" geben wir Anregung und Anleitung zum gesund werden und gesund bleiben. Wichtige Erkenntnisse rund um Vorsorge, das Wiederentdecken alten Wissens über das, was Körper und Seele gut tut bis hin zu neuen Erkenntnissen aus der Welt der Medizin, sind die Eckpfeiler des Magazins. Die Sendung will nicht nur informieren und kritisch hinterfragen, sondern auch motivieren und Freude aufs Leben machen.
Bürgeranwalt DOKUMENTATION
ORF III Doku
Nockberge - Land zwischen Himmel und Erde LANDSCHAFTSBILD
Die Nockberge gehören zu den interessantesten Mittelgebirgsformationen Europas und stellen im Alpenraum aufgrund ihrer sanften Formensprache und ihrer geologischen Vielfalt eine Seltenheit dar. Die geschwungenen grünen Nocken erinnern an Irland, die Hochplateaus an die helle Weite Kastiliens. Durchbrochen wird diese weiche Landschaft von einem schroffen Felsband mit steilen Karen und scharfen Graten, eisigen Karseen, klaren Bächen und einer Vielzahl kleiner, extrem nährstoffarmer, kalter Tümpel und Hochmoore. Bis in die Gipfelregionen weiden Rinderherden und riesige Hirschrudel miteinander, die zahlreichen verfallenen Bergwerke sind längst von alpinen Urwäldern überwuchert. Wilde Natur und uralte Bergbauernkultur prägen den Charakter des Nationalparks Nockberge, der mitten in Österreich eine geradezu exotische Landschaft bildet.
Klingendes Österreich LANDSCHAFTSBILD Die Mattig - Vom Ursprung zur Mündung
SF1 Doku
Minisguard DOKUMENTATION Emissiun d'infurmaziun per giuvenils, CH 2019
Die Nachrichtensendung für Kinder und Jugendliche. Warum ist der Himmel blau? Was sind Menschenrechte? Was macht die Digitalisierung? Willst Du wissen, was in unserer Welt los ist? Willst Du gut informiert sein und mehr verstehen? «Minisguard» präsentiert aktuelle Themen kinderleicht verständlich.
Tagesschau NACHRICHTEN, CH 2019
BR Doku
Zwischen Spessart und Karwendel LANDSCHAFTSBILD, D 2019
Bayern ist lebendig und vielfältig. Die Sendung stellt wunderschöne Landschaften, spannende Naturphänomene und beeindruckende Persönlichkeiten des Freistaates in atemberaubenden Bildern vor.
Rundschau NACHRICHTEN, D 2019
HR Doku
Echtes Leben - Späte Väter MENSCHEN Ein Baby mit Mitte 60
Ist das die Erfüllung so ziemlich aller Wünsche? Berufsleben, Erfolg, Karriere, und wenn es auf die Rente zugeht, noch ein süßes Baby mit der deutlich jüngeren Partnerin? Oder etwas, das sich ereignet, das einem zustößt: ein großes Glück, eine besondere Herausforderung und ein hohes Maß an Verantwortung in den späten Lebensjahren? Strahlende Kinderaugen, das Gefühl, innig und vorbehaltlos geliebt zu werden, aber auch Windeln wechseln, durchwachte Nächte und langweilige Elternabende, wenn Altersgenossen ihre Zeit auf dem Golfplatz oder auf Kreuzfahrtschiffen verbringen. Roland war 66 Jahre alt, als seine Tochter Wilma auf die Welt kam. Er und seine Freundin Elena kannten sich da noch nicht allzu lange. Von einem Kind war in ihrer Beziehung nie die Rede gewesen. Wilma war nicht geplant. Jetzt ist sie da und wird heiß geliebt. Aber das "Entspannt-in-den-Tag-hineinleben" geht zu Ende. Der Musiker Roland geht mit seiner Band wieder auf Tournee, und Elena beginnt ein Studium in einer anderen Stadt. Wie kriegen sie das hin? Konzerte, Studium, das aufreibende Leben mit einem Kleinkind, der eine 67 Jahre alt, die andere Ende 20. Der Film begleitet die kleine Familie in dieser aufregenden Zeit. Auch Lisa, Petra und Gary stehen vor großen Aufgaben: Erst vor wenigen Jahren hat die Familie im Westerwald einen Reiterhof gekauft. Der wird jetzt renoviert. Alle packen mit an: die 17-jährige Lisa, ihre Mutter Petra und Gary. Der passionierte Westernreiter ist schon 82 Jahre alt und steht immer noch mitten im Leben: Stallarbeit, neue Koppeln anlegen, Reitstunden. Als Lisa auf die Welt kam, war er 64. Gary zeigt Lisa, wie man Traktor fährt. Das ist ihm wichtig. Denn es könnte ja sein, dass sie und ihre Mutter eines Tages noch mehr Verantwortung übernehmen müssen. Wie sieht das Mädchen ihren Vater? Was teilen sie? Hat sie auch manchmal Angst, ihn bald zu verlieren? Zwei ungewöhnliche Väter. Beide Männer stehen mitten im Leben. Noch im Alter sind sie stark gefordert. Die späten Väter liegen im Trend. Jedes 20. Kind hat heute bei seiner Geburt einen Vater über 50. Die Tendenz ist steigend. Eine große Herausforderung für alle Beteiligten, "echtes Leben" in allen Schattierungen.
maintower weekend LIFESTYLE

Sa 18:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF2 Doku
Bürgeranwalt DOKUMENTATION Bundesland heute REGIONALMAGAZIN
VOX Doku
hundkatzemaus TIERE, D 2018
Viele unserer Wild- und Gartenvögel stehen vor einem Problem: Die Brutsaison steht vor der Tür, doch es keine geeigneten Nistplätze. Es herrscht akute Wohnungsnot. Der Grund: Unsere Städte sind zu 'clean', Häuser ohne Nischen und überhängende Dächer. Und: Es gibt viel zu wenige alten Baumbestand, in denen Meisen und Co. natürliche Bruthöhlen finden und in die Spechte sie hineinhämmern können. Thema heute u.a.: + Vogel-Nistkästen bauen - aber richtig
Die Pferdeprofis DOKU-SOAP (Folge: 1), D 2018
ZDFinfo Doku
Hightech-Gangster DOKUMENTATION El Chapos spektakuläre Flucht
Mexikos bekanntester Drogenbaron Joaquín Guzmán flieht durch einen Tunnel und kann mithilfe neuester Technik entkommen. Ein Kontokarten-Betrug richtet einen Millionenschaden an. Und eine Betrügerin ergaunert in einem Londoner Casino 300 000 Dollar. Sicherheitskräfte und maskierte Überfälle waren gestern. Heutzutage faszinieren Raubüberfälle im Stile von "Ocean's Eleven". "Hightech-Gangster" berichtet von riskant-verrückten Verbrechen. Der berüchtigte Drogenkönig Joaquín "El Chapo" Guzmán flieht aus Mexikos sicherstem Gefängnis. Der Tunnel, der ihm die Flucht ermöglichte, beeindruckt durch technische Perfektion. Auch während seiner Flucht nutzt Guzmán moderne Technik, um den mexikanischen und US-amerikanischen Behörden immer einen Schritt voraus zu sein. Im Jahr 2013 werden an einem einzigen Tag mit gefälschten Kontokarten an weltweit 36 000 Geldautomaten 40 Millionen Dollar erbeutet. Die Ermittlungen des US-Geheimdienstes gestalten sich schwierig. Die scheinbar internationale Verschwörung erstreckt sich von Manhattan bis Osteuropa. In einem Londoner Casino hat eine Pokerspielerin eine Glückssträhne und gewinnt über 300 000 Dollar. Bei der Überprüfung entdeckt die Polizei den Betrug: Sie benutzte Mikrokameras und andere technische Hilfsmittel, um das Casino auszutricksen.
Ermittler am Tatort RECHT UND KRIMINALITÄT Einsatz für den Kriminaldauerdienst
PHOENIX Doku
Deutschlands Städte mit Harald Lesch DOKUMENTATION Glanz und Gloria, D 2015
Wie entstanden Deutschlands berühmteste Residenzstädte München, Mannheim, Dresden und Berlin? Am Anfang stand immer der Entschluss eines selbstbewussten Herrschers, eine Stadt zu erbauen. Und so entstanden München und Berlin, aber auch Mannheim und Dresden im Niemandsland - immer an einem Fluss. Es waren ideale Städte, die hier emporwuchsen: Detailliert geplant, sollten sie die Vision ihrer Herren verkörpern - und dadurch Reichtum, Macht und Kreativität an sich ziehen. Neben den Palästen gab es bald repräsentative Museen, Universitäten, Promenaden und Parks: eben die deutsche Residenzstadt, über Jahrhunderte der Inbegriff von Kultur und Lebensart.
Deutschlands Städte mit Harald Lesch DOKUMENTATION Fortschritt und Elend, D 2015
OE24TV Doku
Einsatz heute: Unsere Polizei-Reporter RECHT UND KRIMINALITÄT DIE INSIDER TALKSHOW
NDR Doku
Nordtour TOURISMUS
Das norddeutsche Reisemagazin
DAS! INFOMAGAZIN
MDR Doku
Heute im Osten - Reportage REPORTAGE Prunk, Protz und Maidan - Neues Leben in Janukowitschs Luxus-Palast
Zoo, Piratenschiff, Golfplatz, um die 100 Limousinen und eine fünfstöckige Prachtvilla mit rund 2.600 Quadratmetern - sein Luxusanwesen bezahlte der ehemalige ukrainische Präsident Janukowitsch aus der Staatskasse. Auch daran entzündete sich vor fünf Jahren der Volkszorn in der Ukraine, der zu den Auseinandersetzungen auf dem Maidan in Kiew und einem Krieg führte, der bis heute andauert. Janukowitsch floh damals und ließ sein Anwesen zurück. Heute kann man den staatlich finanzierten Prunk besichtigen. Petro, der damals vor fünf Jahren gemeinsam mit ein paar anderen die Villa besetzte, führt heute durch die unzähligen Räume voller Gold, Mamor und Edelhölzer. Inzwischen leben auf dem Anwesen Aktivisten, Kriegsflüchtlinge und Veteranen. Unter ihnen ist auch die Pferdezüchterin und "Hippo"-Therapeutin Natalia. Sie bietet auf dem ehemaligen Janukowitsch-Anwesen Therapiekurse mit Pferden für Kriegs-Veteranen aus dem Donbass an. Die "Heute im Osten"-Reportage begleitet Natalia und Petro in ihrem Alltag auf dem ehemaligen Präsidentenanwesen - das heute ein Ort der Revolution, des Neuanfangs und der Hoffnung ist.
Unterwegs in Sachsen LAND UND LEUTE Winter im Lausitzer Seenland
WELT Doku
Auf Leben und Tod - Atemnot DOKUMENTATION, 2013
In bedrohlichen Situationen kann eine einzige Tat über Leben und Tod entscheiden. Doch wie können Anwesende einem Freund helfen, der an seinem Essen zu ersticken droht? Welche Möglichkeiten bleiben einem Objektspringer, wenn sein Fallschirm ihn gegen eine Felswand lenkt? Und wie können sich Fischer gegen einen Speerfisch an Bord wehren? Die Doku-Reihe "Auf Leben und Tod" zeigt extrem gefährliche Momente und stellt den Zuschauer vor die wohl kniffligste Frage: Was würdest du tun?
Auf Leben und Tod - Tornadoalarm DOKUMENTATION, 2013
SF1 Doku
gesundheitheute - die Gesundheitssendung mit Dr. Jeanne Fürst MAGAZIN Zu Hause statt im Altersheim, CH 2019
Zu Hause bleiben bis man stirbt - eine Wunschvorstellung für viele von uns. In der Schweiz ist dies oft möglich. Nicht zuletzt dank der Spitex, die - zusammen mit privaten Organisationen - über 350'000 Menschen betreut. Welche Aufgaben werden übernommen, und wer bezahlt das alles?
Potzmusig VOLKSTÜMLICHE UNTERHALTUNG, CH 2019
MDR Doku
Unterwegs in Sachsen LAND UND LEUTE Winter im Lausitzer Seenland
Sachsen hat viele schöne Seiten. Die Reporter begeben sich auf die Reise durch das Bundesland, stellen Sehenswürdigkeiten und Touristenziele vor und melden sich live von Veranstaltungen der Region.
Glaubwürdig KIRCHE UND RELIGION
ORF III Doku
Klingendes Österreich LANDSCHAFTSBILD Die Mattig - Vom Ursprung zur Mündung
Die Mattig entspringt ziemlich unscheinbar im Ursprunger Moor im Salzburger Flachgau und nachdem sie den Obertrumer, und den Grabensee durchflossen hat, schlängelt sie sich durch das satte Bauernland des Innviertels bis sie sich dann in Braunau in den großen Inn ergießt. Auf ihrem 40 Kilomter langen Lebensweg streift sie an vielen Besonderheiten landschaftlicher und kultureller Natur vorbei. Viel Einmaliges ist darunter, wie die Pfarrkapelle in Obertrum, das Museum für den Riesen von Lengau, das Barockschloss Pfaffstätt oder die schön gepflegte Bezirkshauptstadt Braunau am Inn.
Land der Berge DOKUMENTATION Abenteuer Alpen mit Reinhold Messner
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Tunesien, die Kunst der Berbertattoos, D 2016
Eine uralte Tradition ist in die so schönen wie faltigen Gesichter der Großmütter gezeichnet; die letzte Generation von Frauen in Tunesien, die Berbertätowierungen auf Gesicht und Körper trägt. Denn seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist diese Tradition unter dem zunehmenden Einfluss der islamischen Gesellschaft verpönt. Die junge Tätowiererin Manel Mahdouani will den alten Motiven nun zu neuem Leben verhelfen. "360° Geo Reportage" ist mit ihr unterwegs.
ARTE Journal NACHRICHTEN, F, D 2019
WELT Doku
Auf Leben und Tod - Tornadoalarm DOKUMENTATION, 2013
In bedrohlichen Situationen kann eine einzige Tat über Leben und Tod entscheiden. Doch wie kann sich ein Autofahrer vor einem Tornado retten? Was sollte ein Surfer tun, nachdem ihn eine riesige Welle überrollt hat? Und welche Möglichkeiten bleiben einem Mountainbiker, wenn ein waghalsiger Sprung direkt über einer Schlucht misslingt? Die Doku-Reihe "Auf Leben und Tod" zeigt extrem gefährliche Momente und stellt den Zuschauer vor die wohl kniffligste Frage: Was würdest du tun?
Nachrichten NACHRICHTEN
NTV Doku
Auslandsreport (Wh.) AUSLANDSREPORTAGE, D
+ Syrien: Deutsche IS-Anhänger wollen zurück + Venezuela: Ein Land im Chaos, warum sich Familien zum Überleben trennen müssen + Irland: Angst vor dem Brexit, wie eine harte Grenze die Insel spalten würde + Mali: Gefährlicher Einsatz, Bundeswehrsoldaten in Westafrika + Myanmar: Strahlend schwarzes Lächeln, warum Ann-Frauen keine Zähne putzen, sondern färben
Nachrichten NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Ermittler am Tatort RECHT UND KRIMINALITÄT Einsatz für den Kriminaldauerdienst
Mord, Körperverletzung, Brandstiftung, Einbruch - der Kriminaldauerdienst ermittelt immer dann, wenn der Verdacht einer Straftat besteht. Julia Bleil und Sylvan Bormann sind Kommissare beim Kriminaldauerdienst in Hannover. Rund 115 000 Straftaten ereignen sich dort jedes Jahr. Die Beamten des KDD sind die ersten Ermittler am Tatort. Sie sichern Spuren, befragen Zeugen und ermitteln Todesursachen. 2:00 Uhr nachts in der Hannoveraner Innenstadt: Vier maskierte Männer dringen in eine Spielhalle ein. Sie fesseln eine Mitarbeiterin und zwei Kunden mit Seilen und drohen damit, sie umzubringen, wenn sie sich bewegen. Dann brechen die Täter Spielautomaten auf und rauben Geldkassetten. Die Kommissare Julia Bleil und Sylvan Bormann werden zum Tatort gerufen. Sie suchen nach Hinweisen, die sie zu den Tätern führen könnten. Kleinste Details können dafür entscheidend sein. Der Kriminaldauerdienst ist rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche im Einsatz. Wenn die Beamten ihre Schicht antreten, wissen sie nie, was sie erwartet. Sylvan Bormann und Julia Bleil sind täglich mit schweren Verbrechen konfrontiert. Auch die Untersuchung von Leichen bei ungeklärten Todesfällen gehört zu ihren Aufgaben. Beim KDD lernt man schnell: Der Tod gehört zum Leben dazu. Doch auch für die erfahrenen Beamten ist es manchmal schwer, die Arbeit nicht zu nah an sich heranzulassen. So wie bei einem Leichenfund in einem Mehrfamilienhaus. Ein Anwohner hatte einen Wasserschaden in einer Nachbarwohnung gemeldet. Streifenbeamte fanden in der Wohnung eine Leiche. Als Julia Bleil und Sylvan Bormann dazukommen, finden sie eine katastrophale Situation vor: Müll und Verpackungen türmen sich bis unter die Decke. Mittendrin entdecken sie die stark verweste Leiche, die schon sehr lange dort gelegen haben muss. Fast täglich werden die Beamten des KDD zu Einbruchs-Tatorten gerufen. In Hannover gab es 2017 knapp 3000 Wohnungseinbrüche. Seit 2015 sind die Einbruchszahlen bundesweit um circa 23 Prozent zurückgegangen - doch in der niedersächsischen Landeshauptstadt nehmen die Taten kaum ab. Viele Taten werden von internationalen Banden begangen. Um sie zu erwischen, müssen die Kommissare des KDD am Tatort auf jedes Detail achten. Schuhabdrücke oder DNA-Spuren sind oft der Schlüssel bei der Suche nach dem Täter. Die Kommissare wurden für die Spurensicherung in Kriminaltechnik geschult. "Von 250 Fingerabdrücken in einer Wohnung ist vielleicht einer vom Täter", weiß Sylvan Bormann aus Erfahrung. Und genau diesen gilt es zu finden. Ob ein Täter wirklich gefasst wird oder ein Opfer überlebt, erfahren Bleil und Bormann nach ihren Einsätzen selten. Kaum ist eine Tatortaufnahme abgeschlossen, geht es für sie meist schon zum nächsten Einsatz. Die Kommissare müssen bei ihrer Arbeit mit allem rechnen. Das erfordert hohe Flexibilität und starke Nerven - jeden Tag. Die Reportage begleitet die Kommissare Julia Bleil und Sylvan Bormann durch ihren Arbeitsalltag beim Kriminaldauerdienst.
Dealer, Drängler und Vermisste DOKUMENTATION Einsatz im Polizeihubschrauber, D 2014
PHOENIX Doku
Deutschlands Städte mit Harald Lesch DOKUMENTATION Fortschritt und Elend, D 2015
Die dritte Folge von "Deutschlands Städte" dokumentiert die dramatische Geschichte der Industriestädte und ihren Anteil am wirtschaftlichen Aufstieg. Ruhrgebiet, Berlin, Wolfsburg, Eisenhüttenstadt. Wie wurden Dortmund und Essen einst zum Motor des deutschen Wohlstands? Warum zog die preußische Provinzmetropole Berlin Millionen Arbeiter an und stieg zur Weltstadt auf? Die Geschichten von Aufstieg und Niedergang unserer Industriestädte sind Geschichten vom Überlebenskampf im Zeitalter der Industrialisierung.
Sanssouci von oben TOURISMUS, 2015
HR Doku
Hässliches in Hessen LAND UND LEUTE Wie unser Land schöner werden kann
In einer zweiten Folge über "Hässliches in Hessen" zeigt Holger Weinert ein Wohnhaus, das Millionen Autofahrer schon von außen gesehen haben: das Lärmschutzhaus an der A 66 in Frankfurt-Unterliederbach. Aber drin war noch kaum jemand. Wie wohnt es sich hier bloß? Immerhin ist hier mit 350 Menschen vergleichsweise ein ganzes Dorf zu Hause. Außerdem diesmal dabei ein wirklich altes Dorf, mit einer leider typischen südhessischen Ortsdurchfahrt - wie soll ein Dorf da schöner werden? Außerdem die Stadtautobahn von Marburg und der Tunnel unter der Darmstädter Innenstadt. Und Hässliches kann auch neu sein: Die Europaallee an der Frankfurter Messe gefällt kaum jemandem. Verdichtet und teuer, ist sie bei ausländischen Investoren beliebtes Terrain. Unser Land kann noch schöner werden.
hessenschau REGIONALMAGAZIN
MDR Doku
Glaubwürdig KIRCHE UND RELIGION
Die Reihe porträtiert Menschen, die sich nach christlichem Leitbild für andere engagieren oder schon Außergewöhnliches durchlebt haben. Begleitet werden sie dabei bei ihrem ganz gewöhnlichen Alltag.
Wetter für 3 WETTERBERICHT
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN