Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Böhmerwald - Wildnis im Herzen Europas LANDSCHAFTSBILD
Im Herzen Europas liegt das weitläufige Gebiet des Böhmerwaldes. Über Jahrzehnte durchschnitt der Todesstreifen des Eisernen Vorhanges dieses Gebiet. Was für die Menschen oft Verlust der Heimat und großes Leid bedeutete, war für Flora und Fauna eine ausgedehnte Erholungspause. Heute umschließen Nationalparks die geschützten Bereiche des Böhmerwaldes an den Grenzen Oberösterreichs, Bayerns und Tschechiens. Wälder, Seen und Moore beherrschen die Landschaft, in der wieder Luchse, Wölfe und vereinzelt sogar Elche ihre Heimat gefunden haben. Der Film verfolgt das Leben einer Bauernfamilie inmitten dieser wiedergeborenen Natur. Ko-Produktion ORF/WDR/BMBWK
Der Böhmerwald - Eine spirituelle Landschaft LANDSCHAFTSBILD
ServusTV Doku
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte ARCHÄOLOGIE Das Geheimnis von Petra, GB 2017
Im Süden des heutigen Jordaniens, in einer unwirtlichen Wüstengegend, liegt einer der größten Schätze der Antike verborgen: Die verlassene Felsenstadt Petra. Heute sind nur noch Ruinen von ihr übrig und doch ermöglichen diese faszinierende Einblicke in die Vergangenheit dieser monumentalen Bauten, wie z.B. das Schatzhaus, ein großes Theater, eine Vielzahl von Tempeln und Hunderte von Gräbern. Erbaut vor über 2000 Jahren von den Nabatäern, einem Verbund antiker nordwestarabischer Nomadenstämme, war Petra einst eine geschäftige Drehscheibe, ein Knotenpunkt aus Handelswegen, der Afrika, den Fernen Osten und das Mittelmeer verband. Trotz alledem war diese schillernde Oase inmitten einer kargen Wüstenlandschaft dem Niedergang geweiht. Doch was ist damals wirklich passiert? Ein Erdbeben oder gar eine Flut? Schwer vorstellbar in der Wüste! Ein Expertenteam aus Archäologen und Wissenschaftlern begibt sich auf Spurensuche und fördert dabei erstaunliche Erkenntnisse zutage. Lässt sich damit das wundersame Rätsel um dieses einzigartige Kulturdenkmal, welches schon so viele Jahrhunderte die Menschheit fasziniert, am Ende sogar lösen?
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2012
ARD Doku
Verrückt nach Fluss LAND UND LEUTE Picknick mit Panorama (Folge: 26), D 2019
Nach einer erlebnisreichen Reise erreicht das Riverboat wieder Porto. Jungköchin Steffi Gehrlein und Hotelpraktikantin Alina Menhart gönnen sich nach der arbeitsreichen Zeit eine Entspannung auf der Yoga-Matte. Bernd und Cecilia Hochstädter genießen eine Fahrt mit der historischen Trambahn "Eléctrico". Zum Abschluss lassen die beiden den Tag romantisch ausklingen - bei einem Picknick im Park "Jardim do Morro" mit Blick auf den zauberhaften Douro.
Tagesschau NACHRICHTEN
3SAT Doku
Wilde Inseln LANDSCHAFTSBILD Galapagos
Der Galapagos-Archipel liegt 1000 Kilometer westlich von Ecuador im Pazifischen Ozean. Die Wildnis dieser Region ist unberührt und voller Leben. Riesige Schildkröten, schwimmende Eidechsen und Kormorane, die ihre Flugfähigkeit verloren haben, sind nur einige der einzigartigen Galapagos-Bewohner. Auf diesen Inseln - frei von menschlichen Einflüssen - konnte Charles Darwin die Naturgesetze studieren.
Wilde Inseln LANDSCHAFTSBILD Sri Lanka
ZDFinfo Doku
Chruschtschows Baby ZEITGESCHICHTE Die Zar-Bombe, GB 2011
Am 30. Oktober 1961 erschütterte die bisher größte Explosion die Welt: Die Zar-Bombe hatte eine Sprengkraft von etwa 57 Megatonnen TNT, 4000-mal mehr als die Atombombe von Hiroshima. Die UdSSR feierte ihre neue Mega-Wasserstoffbombe als technologischen Triumph und nutzte sie als Drohmittel im Kalten Krieg mit den USA. Die Doku erzählt die Geschichte hinter der Zar-Bombe - bis hin zu den wenig erforschten Auswirkungen auf die Umwelt.
Die Suche nach Hitlers "Atombombe" GESCHICHTE, D 2015
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN Revolution auf dem Teller DOKU-REIHE Anders essen fürs Klima, D 2019
WELT Doku
Meilensteine der Technik: Antike Ingenieurskunst TECHNIK, USA 2014
Zahlreiche nützliche Erfindungen bezeugen den Einfallsreichtum und die Handwerkskunst des Altertums: Gerade einmal zehn Tage brauchte die römische Armee Caesars, um eine stabile Brücke über den Rhein zu bauen. Doch wie gelang es den Menschen schon damals, ganze Häfen und riesige Leuchttürme zu errichten? Und wofür wurden Gebäude solcher Dimensionen benötigt? Historiker gehen den antiken Innovationen auf den Grund.
Nachrichten NACHRICHTEN

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Wilde Inseln LANDSCHAFTSBILD Sri Lanka
Wie eine winzige Träne liegt Sri Lanka nur sechs Grad über dem Äquator inmitten des Indischen Ozeans. Der Inselstaat umfasst weniger als 75 000 Quadratkilometer. Die Vielfalt seiner Tierwelt kann es jedoch mit jedem Kontinent aufnehmen. Und auch die komplexen klimatischen und geografischen Bedingungen sind von besonderem Ausmaß.
Wilde Inseln LANDSCHAFTSBILD Die Hebriden
PHOENIX Doku
Revolution auf dem Teller DOKU-REIHE Anders essen fürs Klima, D 2019
Ein Grillsteak gehört zum Sommer. Viele Menschen aber können Fleisch nicht mehr unbeschwert genießen. Es gilt als Klimakiller. Und so stellt sich die Frage: Darf's ein bisschen weniger sein? 60 Kilogramm Fleisch isst ein Deutscher im Schnitt - pro Jahr. Viel zu viel, sagen Naturschützer und Gesundheitsexperten. Der hohe Fleischkonsum schadet Umwelt, Tier und Mensch. Doch keiner muss ganz auf Fleisch verzichten oder vegan leben, um das Klima zu retten.
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
ORF2 Doku
Aktuell in Österreich ZEITGESCHEHEN Studio 2 INFOMAGAZIN
ServusTV Doku
Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene DOKUMENTATION Kaiser, Könige und Pharaonen, USA 2013
Könnte es sein, dass bereits vor Tausenden von Jahren Außerirdische die Erde besuchten? Könnte die Menschheit in ihrer Entwicklung von den neuartigen Technologien der Außerirdischen profitiert haben? Die Prä-Astronautik, in der eben jene Möglichkeit untersucht wird, ob bereits in der Vorgeschichte und im Altertum Außerirdische das Leben auf der Erde beeinflusst haben, findet Indizien, die diese Theorie untermauern und die gemeinhin viele Wissenschaftler vor Rätsel stellen.
Servus Nachrichten 18:00 NACHRICHTEN, A 2019
WELT Doku
Meilensteine der Technik: Die ersten Großbaustellen TECHNIK, USA 2014
Bereits in der Antike gab es Bauprojekte von beeindruckendem Ausmaß. So verfügten die Römer über eine Art von Beton mit dessen Hilfe sie die Kuppel der Hagia Sophia oder den künstlichen Hafen Caesareas errichteten. Doch auch in der Produktion waren sie ihrer Zeit weit voraus: mit den Mühlen von Barbegal schufen sie eine Art antike Fabrik, die pro Tag mehr als vier Tonnen Mehl herstellte. Wie konnten die Völker der Antike derartige Bauprojekte innerhalb kürzester Zeit realisieren?
Nachrichten NACHRICHTEN
rbb Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 269)
Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin Jeden Morgen, wenn die Tierpfleger zur Arbeit kommen, steht in den jeweiligen Revieren erst einmal Gehege-Kontrolle auf dem Plan. Auch im Tropenaffenhaus schaut Pfleger Marco König am Morgen nach dem Rechten. Er prüft, ob sich eventuell ein Tier über Nacht verletzt hat oder vielleicht Jungtiere geboren wurden - und das bei 25 verschiedenen Affenarten, die hier leben.
Unser Sandmännchen GUTE-NACHT-GESCHICHTE
ARTE Doku
Wo Bücher die Welt bedeuteten DOKU-REIHE USA, Portland - Mit Laura Moulton und Ben Hodgson, D 2018
Ein Fahrrad mit einer Kiste Büchern darauf bringt seit einigen Jahren in Portland, Oregon, Bücher zu Menschen, die auf der Straße leben. Wie in vielen amerikanischen Städten gibt es auch in Portland immer mehr Menschen, die sich die enorm gestiegenen Mieten nicht mehr leisten können und daher keinen festen Wohnsitz haben. Die Fahrradbibliothek "Street Books" wurde gegründet, damit die Welt der Bücher diesen Menschen nicht verschlossen bleiben muss.
Iran - Das Vermächtnis der Hirtin LAND UND LEUTE, IR 2018
NDR Doku
Leopard, Seebär & Co. TIERE U-Bahn-Zugang für die Bären (Folge: 61), D 2009
U-Bahn-Zugang für die Bären: Bei den Bären ist immer was los: Uwe Fischer ertappt seine Kamtschatkas dabei, wie sie sich im Gehege einen privaten U-Bahn-Zugang graben. Den halben Morgen haben Mascha und Leo unter Tage verbracht. Nur noch ein paar Meter, und der neue U-Bahn-Eingang "Kamtschatkagehege" ist fertig. Wenn sie so weitermachen würden, wären die Bären los. Da bestellt Uwe Fischer doch lieber schnell den Bagger. Kuppelei für Chamäleons: Chamäleon-Dame Rita hat verführerisches Rosa aufgelegt, hormonbedingt. Marion Minde deutet die erotischen Signale richtig und übernimmt den Job als Kupplerin: Sie stellt Rita Chamäleon-Mann Calle vor. Der ist zunächst ein wenig schüchtern, doch dann siegen auch seine Hormone. Pinguinküken wiegen per Küchenwaage: Im Pinguinmehrfamilienhaus hocken inzwischen schon einige Küken in den einzelnen Etagen. Um sicher zu gehen, dass sie genug zu futtern bekommen und keine Stubenhocker werden, kontrolliert Uwe Fischer regelmäßig das Kükengewicht mit der Küchenwaage. Das Ergebnis ist sehr unterschiedlich, aber Hauptsache, sie legen jeden Tag ein bisschen zu. Bockige Bisons: Jedes Mal das Gleiche, der Räumungsdienst kommt, und die Bisons müssen rein in den Stall. Alles nur wegen ein bisschen Schiete, das können sie gar nicht verstehen und proben mal den Aufstand; der ist eigentlich ganz harmlos, weil sie nämlich einfach gar nichts tun, aber die Strategie ist erfolgreich, Volker Friedrich ist mit seiner Geduld schnell am Ende: Die Bisons dürfen draußen bleiben, und die grünen Männer halten Sicherheitsabstand. Kurz vor der Elefantengeburt: Die trächtige Thura sondert sich in letzter Zeit immer wieder von der Herde ab. Ein deutliches Zeichen, dass die Geburt näher rückt. Alle im Elefantenhaus warten auf die Geburt. Die Pfleger sind von den langen Nachtwachen übermüdet, seit Wochen nimmt keiner mehr Urlaub. Es ist der 678. Tag der Tragezeit, nun sollte es langsam mal losgehen. Und tatsächlich bekommt Thura kurz darauf ihre ersten Wehen.
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Die Suche nach Hitlers "Atombombe" GESCHICHTE, D 2015
Im August 1945 verwüsteten Atombomben Hiroshima und Nagasaki. US-Wissenschaftler hatten den Bau der Massenvernichtungswaffe auch vorangetrieben, um Hitlerdeutschland zuvorzukommen. Beim Vorrücken auf deutschem Gebiet 1945 suchten die Alliierten nach den Fertigungsstätten der sogenannten Wunderwaffen. Sie wurden an mehreren Standorten fündig: Raketen, neuartige Flugzeuge - doch gab es auch den Bau an Hitlers "Bombe"? Der Film geht der Frage nach, wie knapp der Wettlauf um die Atombombe wirklich war. Neue Quellenfunde, Verhörprotokolle, Zeitzeugnisse sowie Hinweise auf geheime Anlagen unter Tage sprechen dafür, dass die Entwicklung einer deutschen Massenvernichtungswaffe ab 1944 immer weiter forciert wurde. Lange hieß es, die Deutschen hätten nur versucht, eine "Uranmaschine" zu bauen, und seien damit bis Kriegsende nicht ganz fertig geworden. Aus Mangel an Willen, Material oder Kenntnis hätten deutsche Wissenschaftler den Bau einer Atombombe abgelehnt oder zumindest gebremst. Laut jüngeren Dokumentenfunden haben jedoch kaum bekannte Gruppen von Technikern - unter dem Befehl von Hitlers Geheimwaffenchef Hans Kammler - an der Waffenentwicklung gearbeitet. Sogar von der Kombination eines nuklearen Sprengkopfes mit einer Rakete ist die Rede. Mehr als 70 Jahre nach Hiroshima versucht der Film auszuloten, inwieweit die Befürchtungen, Hitler könnte zuerst über die "Bombe" verfügen, begründet waren oder nicht.
Jemen - der Krieg, die Kinder und der Hunger LAND UND LEUTE, YAR 2019
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN Die gezielte Manipulation MEDIEN Fake-News-Macher im Netz, D 2019
ORF III Doku
Der Böhmerwald - Eine spirituelle Landschaft LANDSCHAFTSBILD
Die zweiteilige Hochglanzdokumentation "Der Böhmerwald - eine Wildnis mitten in Europa" porträtiert vor der bildstarken Kulisse des märchenhaften Böhmerwalds im Dreiländereck Bayern, Österreich, Tschechien Menschen, die sich dieser Magie nicht entziehen können. Die Filme zeigen in eindrucksvollen Aufnahmen die Schönheit und Erhabenheit dieses Waldes im Wechsel der Jahreszeiten.
Der Böhmerwald - Das Mühlviertel LANDSCHAFTSBILD
ARTE Doku
Iran - Das Vermächtnis der Hirtin LAND UND LEUTE, IR 2018
Zwischen dem Kaspischen Meer und dem Persischen Hochland liegt das Elburs-Gebirge: Hier lebt eine der letzten Kuhhirtinnen im Iran. Das Porträt zeigt die 82-jährige Firouzeh, wie sie alleine in einem abgelegenen Bergdorf im Norden des Landes lebt - sie hat weder Strom noch Gas oder einen Telefonanschluss.
Kinabatangan - Der Amazonas des Ostens DOKU-REIHE Sabahs Geschenk an die Erde, AUS 2016
3SAT Doku
Wilde Inseln LANDSCHAFTSBILD Die Hebriden
Aufgrund ihrer isolierten Lage bieten Inseln Lebensraum für spezielle Pflanzen- und Tierarten, die sich anderenorts nicht hätten entwickeln können. So ist es auch bei den Hebriden. Die Inselgruppe vor der Nordwestküste Schottlands besteht aus rund 500 Inseln und bildet eine Art Wall vor dem Atlantik. Die Inseln haben keine Berührung mit dem Festland und bieten darum den perfekten Lebensraum für viele erstaunliche Kreaturen.
nano INFOMAGAZIN

Mi 18:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Die gezielte Manipulation MEDIEN Fake-News-Macher im Netz, D 2019
Mit Desinformation wird immer stärker um die öffentliche Meinung gekämpft, mit Fake News im Internet Stimmung gemacht. Längst gefährdet Meinungsmanipulation unsere Demokratie. "Syrer beißt Deutschen", "Merkels Leichenberg wächst" oder "Migration tötet" - Meldungen wie diese finden sich viele im Internet. Geteilt über soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter werden sie weiterverbreitet und erreichen Hunderttausende Menschen. Doch viele solcher Nachrichten sind teilweise oder völlig falsch. Es sind Fake News, das heißt gezielte Desinformationen, die im Netz verbreitet werden, um Stimmung zu machen und die öffentliche Meinung zu manipulieren.
Der Rhein LANDSCHAFTSBILD Von der Nordsee zur Lorelei, 2013
OE24TV Doku
Sex & Crime RECHT UND KRIMINALITÄT Der Insider POLITIK
ZDFinfo Doku
Jemen - der Krieg, die Kinder und der Hunger LAND UND LEUTE, YAR 2019
Seit fast vier Jahren herrscht im Jemen ein Krieg, für den sich die Welt kaum interessiert. 20 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Am schlimmsten sei der Hunger im Land. Mohammed hat nicht einmal die Kraft zum Weinen. Der Säugling ringt um sein Leben, ist mit einer Fehlbildung geboren und hat kaum Hoffnung auf eine Operation. Denn es mangelt an allem, was es für eine solche Operation braucht: Strom, Sauerstoff, Medikamente. Vier von fünf Jemeniten sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Der Krieg hat viele Menschen vertrieben, die im eigenen Land Schutz suchen. Das Reporterteam reist in ein Lager, wo Geflüchtete völlig auf sich alleine gestellt sind. Verletzt, krank, traumatisiert - sie alle hier suchen nach Worten und Antworten auf die Frage, wer die treibenden Kräfte des Krieges sind. Viele wissen es nicht. "Der Jemen ist elend, verwüstet und ein hoffnungsloser Fall", erzählt ein junger Jemenit, der sich und sein Land aufgegeben hat. Während ihrer Reise stoßen die Autoren aber auch auf Menschen wie die zwölfjährige Noor, die sagt: "Ich will Architektin werden und mein Land wieder aufbauen." Die Dokumentation zeigt jedoch auch die komplizierte Ausgangslage des Konflikts. Die Hoffnung auf Frieden währt meist nur kurz: So waren durch Vermittlung der Vereinten Nationen mehrere Vereinbarungen zwischen den schiitischen Huthi-Rebellen, die vom Iran unterstützt werden, und der von Saudi-Arabien unterstützten jemenitischen Regierung ausgehandelt worden. Hoffnungen auf einen Waffenstillstand wurden geweckt - und mussten kurz darauf wegen neuer Kämpfe wieder begraben werden.
Teheran extrem - Subkultur im Gottesstaat DOKUMENTATION, F 2018
NDR Doku
Wie geht das? REPORTAGE Lupine - Neue Power vom Acker
Gemeinsam wollen Bauern und Tüftler aus Mecklenburg-Vorpommern den Ernährungsmarkt revolutionieren und Soja durch Lupinen ersetzen. Die in Weiß und Blau blühenden Pflanzen gedeihen gut auf den trockenen norddeutschen Böden. Aus den Samen wollen sie Brot, Eis oder Kaffee herstellen. Die Kunst besteht darin, das Lupineneiweiß zu nutzen und die Bitterstoffe zu neutralisieren. "Wie geht das?", das zeigt dieser Film. Biobäcker Christian Fries sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, seine Brote mit heimischen Aromen zu verfeinern. Zum ersten Mal hat er Lupinen aus Mecklenburg-Vorpommern im Teig verknetet. Das Ergebnis hat ihn selbst überrascht: sein saftiges, ballaststoffreiches Eiweißbrot geht auf dem Schweriner Markt weg wie warme Semmeln. Michelle Roth wollte mit ihrer Biorösterei auch Getränke anbieten, die nicht auf weiten Wegen nach Deutschland importiert werden müssen. Sie ist ebenfalls auf die Lupine gekommen. Und Tüftler aus Grimmen planen den ganz großen Wurf: Mit einem streng geheimen Verfahren haben sie es geschafft, die Bitterstoffe der Lupine zu eliminieren, ohne das wertvolle Eiweiß zu zerstören. Bundesweit sollen ihre Molkereiersatzprodukte die Kühlregale erobern. Denn nur wenn überall im Land die Kundinnen und Kunden die Lupine auch als Lebensmittel entdecken, hat die Pflanze das Zeug, das importierte Soja zu ersetzen. Die Ausgangslage ist günstig. Die Pflanzen gedeihen eigentlich auch auf den trockenen Böden in Mecklenburg-Vorpommern. Und Brigitte Roost-Krüger von der Agrargemeinschaft Holthusen sieht viel Potenzial in der Lupinenpflanze, nur die extreme Trockenheit bereitet auch ihr Sorgen. Die Ernte droht schlecht auszufallen. Trotzdem macht Forscherin Christel Baum von der Universität Rostock den Bauern Mut. Die Wurzeln der Pflanzen düngen die Böden fürs Folgejahr. Langfristig bringt die Lupine also garantiert neue Power auf die Äcker.
DAS! INFOMAGAZIN
ORF III Doku
Der Böhmerwald - Das Mühlviertel LANDSCHAFTSBILD
Die zweiteilige Hochglanzdokumentation "Der Böhmerwald - eine Wildnis mitten in Europa" porträtiert vor der bildstarken Kulisse des märchenhaften Böhmerwalds im Dreiländereck Bayern, Österreich, Tschechien Menschen, die sich dieser Magie nicht entziehen können. Die Filme zeigen in eindrucksvollen Aufnahmen die Schönheit und Erhabenheit dieses Waldes im Wechsel der Jahreszeiten.
Österreich Heute INFOMAGAZIN
WELT Doku
Aircraft Doctors: Pitts Special in England DOKUMENTATION, 2019
Aircraft Doctor Adrian macht sich auf den Weg nach Nottingham, England, um Originalteile des alten Kunstflugdoppeldeckers Pitts Special zu ergattern. Das Projekt der Aircraft Doctors ist davon abhängig, denn die Teile werden dringend für die Restauration benötigt. Doch Adrian muss sich beeilen, um rechtzeitig in Nottingham anzukommen, bevor ihm jemand zuvorkommt und die Originalteile wegschnappt.
Nachrichten NACHRICHTEN
ARTE Doku
Kinabatangan - Der Amazonas des Ostens DOKU-REIHE Sabahs Geschenk an die Erde, AUS 2016
Nachdem Cede Prudente das Hochland des nördlichsten malayischen Bundesstaates Sabah verlassen hat, folgt er am Ufer des Kinabatangan den Spuren des äußerst scheuen Nebelparders. Die extrem seltene Raubkatze ist ebenso vom Aussterben bedroht wie der Malaienbär. Durch Rodungen und die Ausdehnung landwirtschaftlicher Nutzflächen werden die Lebensräume beider Raubtiere zunehmend verkleinert. Wie wichtig die Natur auch für die Menschen ist, die in dieser Region leben, zeigen die Fledermäuse der nahen Gomantong-Höhlen. Die Tiere, von denen es dort schätzungsweise mehrere Millionen gibt, geben der Wissenschaft wertvolle Aufschlüsse über die Verbreitungswege des HI-Virus und des Ebola-Virus.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
ZDFinfo Doku
Teheran extrem - Subkultur im Gottesstaat DOKUMENTATION, F 2018
Es scheint auf den ersten Blick so, als sei in der Islamischen Republik Iran alles, was im Westen für junge Menschen selbstverständlich ist, verboten. Selbst, wenn man Krawatten trägt oder einen Hund besitzt, riskiert man den Zorn der "Gashte Ershad", der Tugend-Polizei. Aber nach 40 Jahren Theokratie haben insbesondere die jungen Iraner gelernt, sich ihre Nischen zu erobern. Sie sind inzwischen Spezialisten geworden, Grenzen zu übertreten und mit großem Einfallsreichtum die Gebote der Tugendwächter zu umgehen. Für ihre geheime Lebensfreude riskieren sie Kopf und Kragen. "Das Problem mit Alkohol ist, dass andere Menschen es riechen können und es Alkoholtests gibt. Um also high zu werden, bevorzugen die meisten Jugendlichen Drogen wie Cannabis", erzählt ein junger Mann. Trotz der Regeln rebellieren viele junge Menschen im Iran. Sie nehmen ihr Leben in die Hand und trotzen dem Regime, um heimlich zu feiern. "Wenn sie mich fangen, kann es sein, dass ich ins Gefängnis gehen muss", sagt eine junge Frau, die auf einer geheimen Party feiert. Versteckt im Iran, erlangte ein französisches Filmteam Zugang zu einer versteckten Welt, in der alles verboten, aber auch alles möglich ist. "Hier findest du jede Art von Kleidung - wie diese hier, ein bisschen sexy", schwärmt ein Mädchen. Junge Iraner enthüllen, wie sie das Regime überlisten, um auf privaten Partys und in geheimen Schönheitssalons das Leben zu führen, das sie wollen. "Für Frauen ist das Freiheit", erzählen sie trotzig. Diese jungen Leute feiern gerne und versuchen so, ihrer Frustration mit dem regierenden Regime zu entkommen. "Iraner mögen die Regierung und die Regeln der Regierung nicht, aber wir können nichts tun." Mit ihren steigenden Lebenshaltungskosten und wenigen Jobs müssen sich die Jugendlichen gegen ihre Hoffnungslosigkeit in der Zukunft wehren. "Je mehr Druck sie auf uns ausüben, desto mehr müssen wir rebellieren", sagt ein junger Untergrundaktivist.
Iran - Zwischen Mullahs und Moderne LAND UND LEUTE
PHOENIX Doku
Der Rhein LANDSCHAFTSBILD Von der Nordsee zur Lorelei, 2013
Die filmische Reise von der Mündung bis zur Quelle des Rheins führt durch Landschaften, in denen auch echte Wildnis zu finden ist. Hier sind so viele Tiere und Pflanzen zu Hause wie an keinem anderen Fluss Europas. Spektakuläre Bilder liefern das Porträt eines faszinierenden Naturraumes. Der erste Teil der Dokumentation beginnt dort, wo der Rhein eigentlich endet, in seinem Mündungsgebiet an der niederländischen Nordseeküste. Die Reise stromaufwärts führt durch die Industrieanlagen des Ruhrgebiets bis an den durch die Romantik verklärten Lorelei-Felsen bei Sankt Goarshausen.
Der Rhein LANDSCHAFTSBILD Von den Burgen in die Berge, 2013
PRO7 Doku
Green Seven - Schlauer in 90 Sekunden! NATUR UND UMWELT Coffee2Go_Recup, D 2019 Die Simpsons ZEICHENTRICKSERIE Blut und Spiele (Staffel: 22 Folge: 4), USA 2010
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN