Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Erbe Österreich DOKUMENTATION Abrechnung mit einer Dynastie: Die Habsburger nach 1918 Aus dem Rahmen KUNST UND KULTUR Das Wien des Friedensreich Hundertwasser
ARTE Doku
Die Stadt unter dem Eis (Wh.) DOKUMENTATION Kalter Krieg auf Grönland, D 2019 Magische Anden LAND UND LEUTE Argentinien und Chile - Der Norden, D 2019
RTLLiving Doku
Alan Titchmarsh: Liebe deinen Garten! PFLANZEN Ein japanischer Garten für Gina und Tony, GB 2017
Alan und sein Team reisen nach Shrewsbury, um den unglaublichen sozialen Einsatz von Gina und Tony Constable mit einem neuen Garten zu belohnen. Gina allein hat in den letzten 21 Jahren mehr als eine Viertelmillion Pfund Spendengelder für internationale Rettungseinsätze gesammelt - nun soll sie dafür mit einem pittoresken japanischen Garten belohnt werden.
Ab ins Beet! Die Garten-Soap REALITY-SOAP, D 2010
ZDFinfo Doku
Täterjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Fall der Familie Flactif, F 2018
Hochsavoyen in den französischen Alpen am 12. April 2003. Xavier Flactif, seine Frau Graziella und ihre drei Kinder sind spurlos verschwunden. Was ist mit der Familie geschehen? Im Chalet der Familie findet die Polizei ausgeschlagene Zähne, eine Patronenhülse und jede Menge Blutspuren. Hier hat offenbar ein Verbrechen stattgefunden. Ein DNA-Test ergibt, dass es sich um Blut der fünf Familienmitglieder handelt. Doch es wird noch eine sechste DNA-Spur gefunden, deren Träger nun so schnell wie möglich identifiziert werden muss. Handelt es sich dabei womöglich um den Täter?
Auf Verbrecherjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Fall April Jones, GB 2015
PHOENIX Doku
Countdown Brexit ZEITGESCHEHEN
Aktuelle Fakten, Chroniken und Hintergründe zum Thema Brexit.
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
BR Doku
Nashorn, Zebra & Co ZOO-DOKU, D 2017
Bauarbeiten sind den Tigern überhaupt nicht recht - die Riesenmiezen werden zu richtigen Schissern. Faultiere haben wirklich lange Krallen. Da ist irgendwann auch mal Zeit für eine Nagelpflege. Als Sascha sich daran wagt, muss er gut aufpassen, denn Faultiere sind nicht langsam, wenn sie Ohrfeigen austeilen. Braunbärin Olga muss auf die Waage. Sie sieht zwar aus wie ein Wonneproppen, aber das dicke Fell kann täuschen. Also versuchen Sandra und Niels ihr Bestes und die Wiegeaktion endet mit einer Überraschung. Fischkatze Lucy lebt im Dschungelzelt und liebt es, Fische zu fangen. Celina nimmt sich der Sache an, mal sehen, ob Lucy in Form ist. Wo die Küken der Straußwachteln abgeblieben sind, wie die neue Inneneinrichtung der Kakadus aussieht - diese und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sind zu sehen in "Nashorn, Zebra & Co".
Expedition Neuguinea DOKUMENTATION Flughunde und Urwaldkrokodile, D 2011
HR Doku
Mit dem Moped durch Vietnam LAND UND LEUTE
Eine rote Ampel in Hanoi. An der Kreuzung rauscht ein nicht endender Strom aus Mopeds vorbei, bepackt mit allem, was sich transportieren lässt: fünf lebende Schweine im Käfig, 200 Hühner oder sechs Leute bequem auf der Sitzbank - Vater, Mutter und die Kinder. Auch vor der Ampel das gleiche Schauspiel: Hunderte Zweiräder, knatternd, mit der Hand am Gaspedal und der Kupplung leicht gelöst. Wartend auf das Startsignal: auf Grün. Let's go. Wie ein riesiges Lebewesen, eine Schlange oder besser wie ein vietnamesischer Drache schlängelt sich die Moped-Lawine durch die vielen Straßen. Ein Alltag im Rhythmus der Ampelschaltung. Geschäftig, rasant, mit nahezu italienischem Herzblut und fast immer sanftem Lächeln. So zeigen sie sich Filmautor Philipp Abresch auf seiner Reise durch Vietnam. Das ganze Land ist unterwegs - 40 Jahre nach Kriegsende. Nur wohin? Südostasienkorrespondent Philipp Abresch reiht sich ein in den Strom aus Zweirädern, in den geschäftigen Alltag der Vietnamesen. Auf dem Moped durchstreift er das langgestreckte Land von Nord nach Süd, kämpft sich mit vibrierenden Nerven durch den Verkehr der pulsierenden Städte, entdeckt die malerische Bergwelt entlang der chinesischen Grenze, lernt die Menschen und ihr Leben in den Dörfern kennen. Dort oben in den Bergen leben die Ureinwohner Vietnams. Aber auch der touristische Aufbruch des lange abgeschotteten Landes ist spannend - und bietet ganz nebenbei wunderschöne Ausblicke. Ob das Weltkulturerbe Halong Bay, die vielen Naturschutzgebiete oder die pazifische Inselwelt: immer ein Erlebnis - auf zwei Rädern. Manchmal ist es bitter-traurig auf den Schlachtfeldern von einst. Und zugleich ist Philipp Abresch immer wieder überrascht, wie begeistert die Vietnamesen nach der harten Vergangenheit jetzt ihren ganz eigenen Weg in die Zukunft suchen.
Wildnis Nordamerika LANDSCHAFTSBILD Die Macht der Berge (Folge: 3)

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Auf Verbrecherjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Fall April Jones, GB 2015
Die fünfjährige April Jones kommt am 1. Oktober 2012 nicht vom Spielen nach Hause. Schon bald wird klar, dass sie vermutlich nicht mehr am Leben ist. In ihrem Heimatort in Mid Wales beginnt eine fieberhafte Suche nach dem Mädchen. Der Täter scheint jemand aus dem Ort zu sein: Die Spuren führen zu Mark Bridger. Der Familienvater wird verhaftet und gibt schließlich zu, dass er zwar Aprils Tod verursacht habe, behauptet aber, es sei ein Unfall gewesen. Von der Leiche des Mädchens fehlt jedoch jede Spur. Dann stoßen die Ermittler auf verdächtige Spuren in Mark Bridgers Haus und finden schwer belastendes Material auf seinem Computer. Anscheinend hat er nicht nur kinderpornografisches Material im Internet heruntergeladen, er hat offenbar auch versucht, Kontakt zu Aprils Schwester Jazmin aufzunehmen.
Auf Verbrecherjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Schlächter von Edinburgh, GB 2015
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN Unsere Welt in Zukunft GESELLSCHAFT UND POLITIK Krieg
BR Doku
Expedition Neuguinea DOKUMENTATION Flughunde und Urwaldkrokodile, D 2011
Auch auf der zweiten Etappe seiner Forschungsreise durch Neuguinea erlebt das Team wieder abenteuerliche Überraschungen: im Dschungel, in unerforschten Höhlen und bei Asche speienden Vulkanen. Beim Kletterexperten Steve Backshell haben heftige Fieberschübe seine Höhlenexkursion in einen Höllentrip verwandelt. Im Basiscamp hat Insektenforscher George McGavin es ausnahmsweise nicht mit den kleinen Kerbtieren zu tun. Ein Süßwasserkrokodil und ein giftiger Wels haben sich gleichzeitig im Netz verfangen, mit dem eigentlich die Fische fürs Abendbrot eingeholt werden sollten. Froschexperte Alan Allison hat ebenfalls einen kuriosen Fang gemacht: Ein knallgrüner Baumfrosch ist ihm "zugeflogen". Zusammen mit Kameramann Gordon Buchanan besucht Ulla Lohmann ein traditionelles Tanzfest im Dorf Fogomaiyu. Die fantastischen Kostüme der Dorfbewohner zeigen viel über das Leben im Urwald, farbenprächtige Paradiesvogelfedern zeugen von unfassbarer Vielfalt. Nach dem Fest wollen einige Männer aus dem Dorf Gordon helfen, den seltenen Raggi-Paradiesvogel zu finden. Steve kehrt nach seinen Höhlenabenteuern ins Basiscamp zurück. Dort macht sich allmählich Aufbruchsstimmung breit. Die Forscher wollen ins Innere des erloschenen Kraters des Mount Bosavi vordringen. Ulla plant einen Abstecher nach Neubritannien, wo der Vulkan Tavurvur gerade besonders viel Asche und Lava speit.
Chinas wilder Fluss - An den Ufern des Mekong LAND UND LEUTE, D 2011
SWR Doku
Nashorn, Zebra & Co. ZOO-DOKU (Folge: 308)
Alarmruf bei Tierärztin Christine: Paul, eine Seychellen-Riesenschildkröte, blutet. Eine Riesenschildkröte ist kein einfacher Patient, die muss erst mal aufgebockt werden, um sie zu untersuchen. Fischkatze Luca macht große Augen: In ihrem Wasserbassin zappelt es plötzlich. Celina hat sich ins Zeug gelegt und ihr lebenden Fisch besorgt. Ob Lucy wirklich ins Wasser geht? Mähnenrobbe Dudu zieht um, aber es sind ja nur ein paar Meter. Aus dem Robbenkindergarten wird ein Mehrgenerationenhaus. Vielfraß Mo ist völlig aus dem Häuschen, riecht es da in seinem Revier tatsächlich nach Kaninchen? Ob Kugelfische gefährlich sind, warum das Rote Riesenkänguru Ian in Narkose liegt und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauerinnen und Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."
Planet Wissen INFOMAGAZIN
HR Doku
Wildnis Nordamerika LANDSCHAFTSBILD Die Macht der Berge (Folge: 3)
Gewaltige Gebirgszüge durchziehen Nordamerika: Allen voran die Rocky Mountains, die sich fast 5.000 Kilometer lang von Nord nach Süd über den Kontinent erstrecken. Sie sind die Kinderstube von "Bambi", dem Weißwedelhirschkitz aus dem gleichnamigen Disneyfilm, und von kleinen Grizzlys, die in Schneehöhlen Alaskas in über 2.000 Meter Höhe zur Welt kommen. Beim Abstieg ins Tal werden die Bärenkinder mit der Urgewalt der Natur konfrontiert: Sie müssen darauf achten, keine Lawinen loszutreten. Der Film zeigt erstmals die großen Braunbären beim Tauchen: Mit einem Mini-U-Boot gelangen Aufnahmen des extrem seltenen Verhaltens in einem See auf der Insel Kodiak - Bärinnen beim Lachsfang in sieben Meter Tiefe. Die Heimkehr der Fische aus dem Ozean zu ihrem Geburtsort gehört zu den großen Wanderungen im Tierreich. Beim Streit um die fetten Lachse können sich Weißkopf-Seeadler - die amerikanischen Nationalvögel - bei spektakulären Luftkämpfen so ineinander verkrallen, dass sie sich nicht mehr lösen und abstürzen. Der Luftraum über den Bergen kann aber auch woanders zum Schauplatz energischer Auseinandersetzungen werden: Winzige Kolibris bestreiten mit ihren florettartigen Schnäbeln engagierte Miniatur-Turniere um Wiesen voller Blüten, angefüllt mit süßem Nektar. Die Berge Nordamerikas bestimmen das Klima des Kontinents und "veranstalten" in jedem Herbst das farbenprächtige Spektakel des "Indian Summers". Zur Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit durchlöchern Eichelspechte in der Sierra Nevada Kaliforniens ganze Bäume wie einen Schweizer Käse - und funktionieren sie dadurch in Vorratsspeicher um. Wenn der Winter vorbei ist, kommt es in Kanada zu einem ganz besonderen Massenrendezvous: Dann versammeln sich gut 30.000 Strumpfbandnattern mit "Frühlingsgefühlen" an einem Fleck, und jeweils Hunderte der Schlangen verknäueln sich bei der Paarung wie lebende Spaghetti.
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Ein Paradies für Nasenbären - Bruno und Maja auf Entdeckungstour (Folge: 298)
PHOENIX Doku
Unsere Welt in Zukunft GESELLSCHAFT UND POLITIK Krieg
Seit Menschengedenken, führen sie Kriege gegeneinander. Das wird sich wohl auch in Zukunft nicht ändern. Reporter David Damschen beschäftigt sich mit der Frage, wie ein Krieg im Jahre 2050 aussehen könnte. Asymmetrisch, mit Kalaschnikows und selbstgebastelten Bomben im Häuserkampf? Oder eher geführt von Kampfrobotern und KI-gesteuerten Drohnen? Wird der wichtigste Krieg vielleicht mit Daten geführt, ein Cyberwar, der auch die zivile Bevölkerung trifft?
Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus im Bundestag ZEITGESCHEHEN
MDR Doku
Elefant, Tiger & Co. TIERE (Folge: 592)
Ein teuflischer Plan Jörg Gräser will die Hyänen das Fürchten lehren. Und zwar will er auf der Hyänenanlage einen Geisterwald entstehen lassen. Mit Kürbis, Bettlaken und leckeren Fleischstückchen macht sich Jörg ans Werk. Und als sich der Schieber schließlich öffnet, werden die Hyänen von Jörgs Monstern erwartet. Ob sie den Kampf wagen gegen Teufel, Vampir & Co.? Es liegt was in der Luft Mit den Schuppentieren haben Ruben Holland und David Geers heute etwas Besonderes vor. In flauschigen Handtüchern wollen sie den Duft der Schuppentiere auffangen. Die Exoten werden immer häufiger geschmuggelt und nun sollen Suchhunde an den Flughäfen darauf ausgebildet werden, den speziellen Schuppentierduft zu erkennen, um so die Tierschmuggler dingfest zu machen. Ruben und David schieben den beiden Schuppis die flauschige Frotteeware unter. Noch riecht's frühlingsfrisch, aber hoffentlich bald nach Eau de Schuppi. Das erste Häufchen Roland Männel im Glück. Was ihn so froh macht? Ein Haufen Kacke beim kleinen Okapi. 59 Tage nach seiner Geburt hat Abeni das erste Mal Kot abgesetzt. Das ist bei Okapis normal und damit alles in bester Ordnung. Roland zeigt per Pflegerkamera, wie es dem kleinen Okapi geht, wo es jetzt seinen Auslauf im Stall bekommt und welches Laub Abeni am liebsten knuspert.
MDR aktuell NACHRICHTEN
7MAXX Doku
Ice Road Truckers - Gefahr auf dem Eis VERKEHR Falsche Ausfahrt, USA 2011
Daves temperamentvolle Art könnte ihm seine zweite und auch letzte Möglichkeit zerstören, ein Ice Road Trucker zu werden. Indessen will Maya unbedingt beweisen, dass sie hinter dem Steuer genau richtig ist; Tony macht sich ein Bild von dem Unfallort, an dem er fast alles verloren hätte. Währenddessen hat auch Rick mit so einigen Herausforderungen zu kämpfen, da er eine falsche Abfahrt genommen hat.
Border Patrol USA - Einsatz an der Grenze REALITY-SOAP Karibische Vitamine, USA 2016
ARTE Doku
Magische Anden (Wh.) LAND UND LEUTE Argentinien und Chile - Der Norden, D 2019 Magische Anden LAND UND LEUTE Argentinien und Chile - Der Süden, D 2019
ZDFinfo Doku
Auf Verbrecherjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Schlächter von Edinburgh, GB 2015
Im Oktober 1977 verschwinden im schottischen Edinburgh zwei junge Frauen nach einem Abend in einem Pub. Kurz darauf werden sie ermordet aufgefunden. 30 Jahre später wird der 62-jährige Angus Sinclair - ein verurteilter Sexualmörder und Serienvergewaltiger - wegen der Morde vor Gericht gestellt. Doch wird man Sinclair die Taten nachweisen können? Es gibt außerdem Hinweise, dass er die Taten nicht allein begangen hat. Und dass es neben Christine Eadie und Helen Scott noch weitere Opfer gab. Sinclair wird freigesprochen - die Beweise genügen nicht. Doch aufgrund einer Änderung in der Gesetzgebung, die es ermöglicht, jemanden erneut für ein Verbrechen anzuklagen, wenn neue Beweise ans Licht kommen, landet Sinclair sieben Jahre später noch einmal wegen des Doppelmordes vor Gericht. Gelingt es diesmal, ihn zur Rechenschaft zu ziehen?
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT Grenzfälle, D 2018

Mi 11:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDF Doku
Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus ZEITGESCHEHEN
Das ZDF überträgt live aus dem Plenarsaal des Deutschen Bundestages die Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hält die Begrüßungsrede. Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin hält eine Gedenkrede. Die ZDF-Übertragung aus Berlin kommentiert Micha Wagenbach. Die Gedenkstunde ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung, die als feierliches Ereignis begangen wird. Seit 1996 wird in der Bundesrepublik Deutschland die Befreiung des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch sowjetische Truppen am 27. Januar 1945 als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen. Die heutige Sonderveranstaltung im Deutschen Bundestag gehört in diesen Gedenkreigen.
heute NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus im Bundestag ZEITGESCHEHEN unter den linden ZEITGESCHICHTE
ORF2 Doku
Balu, der Bär aus dem Dschungelbuch (Wh.) TIERE Report INFOMAGAZIN
BR Doku
Chinas wilder Fluss - An den Ufern des Mekong LAND UND LEUTE, D 2011
Der Mekong entspringt in den Bergen Tibets und strömt durch sieben Länder, bevor er das Südchinesische Meer erreicht. Fast die Hälfte verläuft der Mekong auf chinesischem Gebiet. Ariane Reimers ist mit einem Filmteam trotz vieler Schwierigkeiten an seinen Ufern entlang gereist.
In aller Freundschaft ARZTSERIE Vergiss mein nicht (Staffel: 19 Folge: 6), D 2016
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Ein Paradies für Nasenbären - Bruno und Maja auf Entdeckungstour (Folge: 298)
Bruno und Maja dürfen sich freuen. Endlich können die beiden Nasenbären aus dem Kronberger Opel-Zoo ihr nagelneues Freigelände erkunden. Fast das ganze Zooteam hat bei der Gestaltung mitgeholfen und wartet nun gespannt auf die Reaktion der beiden. Doch das putzige Pärchen hat es überhaupt nicht eilig, an die frische Luft zu kommen. Dabei warten auf der Anlage jede Menge Leckerlis. Vielen jagt allein die Vorstellung, Piranhas beim Baden zu begegnen, einen Schauer über den Rücken. Diese Angst finden die Pfleger im Frankfurter Zoo ziemlich übertrieben, aber auch sie würden ihre Finger nicht während der Fütterung ins Becken halten. Heute bekommt der Frankfurter Schwarm der südamerikanischen Raubfische eine ganze Forelle serviert. Mal schauen, wie schnell sie die bis auf die Gräten abgenagt haben ...
Quizduell QUIZSHOW
3SAT Doku
Die letzten Zeugen, Leben nach der Shoah ZEITGESCHICHTE
Ein paar der letzten Überlebenden deutscher Konzentrationslager leben heute in der Schweiz. Sie sind hier dank oft unglaublich anmutender Zufälle und gegen alle Wahrscheinlichkeit. Wie lebt man mit einem solchen Schicksal, und wie blickt man auf die Welt? Der Film zeigt fünf jüdische Überlebende zwischen 80 und 93 Jahren, die alle als Kinder oder Jugendliche deutsche Konzentrationslager überlebt haben. Eduard Kornfeld und Fishel Rabinowicz, beide lungenkrank, kamen Ende der 1940er-Jahre zur medizinischen Pflege nach Davos. Nina Weilova, Egon Holländer und Ivan Lefkovits flohen 1967/68 aus der kommunistischen Tschechoslowakei in die Schweiz. Sie alle haben in den Nazi-Lagern nächste Angehörige wie Eltern und Geschwister verloren. Der Film blendet zurück auf ihre Erlebnisse am Rande des Vorstellbaren. Er zeigt die Protagonisten aber auch in ihrem Alltag, das Erlebte begleitet sie ständig. Wie kann man weiterleben nach der Shoah? Manche Überlebende haben sich später das Leben genommen, wie etwa die Schriftsteller Primo Levi und Jean Améry. Andere haben das Weiterleben gewagt, wie der Psychiater Viktor Frankl, der darüber geschrieben hat: "Trotzdem Ja zum Leben sagen." Einige dieser letzten Zeugen der Menschheitskatastrophe Auschwitz kamen mehr oder weniger zufällig in die Schweiz. Es konnten sich beeindruckende Biografien entfalten, trotz tiefer Wunden und oft jahrzehntelangem Schweigen über das Erlebte. Im Film sitzen alle fünf Zeugen je einzeln auf dem gleichen Sofa und erzählen ihr Leben. Dieses wird zum Ort des kollektiven Erinnerns. Von hier aus schweifen Bildergeschichten in die jeweiligen Lebenswelten. Die Erinnerungen an die Erlebnisse auf der Flucht oder im Lager überlagern sich mit dem Blick in ihr heutiges Leben und ihren Alltag. Der Film entstand aus der Ausstellung "The Last Swiss Holocaust Survivors" der Gamaraal Stiftung. Regisseur Eric Bergkraut porträtierte für die Wanderausstellung zunächst 20 Überlebende in der Form reiner Gespräche. Fünf von ihnen wählte er für diesen Film und entschloss sich dabei, den Akzent auf das Leben der Protagonisten zu setzen.
Historische Seilbahnen der Schweizer Alpen DOKUMENTATION
DMAX Doku
Border Control - Spaniens Grenzschützer DOKU-REIHE Episode 11 (Folge: 11), E 2018
Hektik am Grenzposten von Melilla: Mehrere Männer haben es geschafft, im Schutz der Dunkelheit über den Stacheldrahtzaun zu klettern! Die Beamten der Guardia Civil nehmen sofort die Verfolgung auf, denn bei illegalen Grenzübertritten verstehen sie überhaupt keinen Spaß. Dank dem schnellen Zugriff gelingt es den Zöllnern wenig später die Männer zu stellen. Am Flughafen Madrid-Barajas holen die Zollbeamten unterdessen einen Passagier aus dem Flugzeug, der in seinem Koffer über 55.000 Euro nach China schmuggeln wollte. Der Verdacht: Geldwäsche!
Border Control - Spaniens Grenzschützer DOKU-REIHE Episode 12 (Folge: 12), E 2018
ARTE Doku
Magische Anden (Wh.) LAND UND LEUTE Argentinien und Chile - Der Süden, D 2019 Re: REPORTAGE Burnout auf dem Bauernhof - Landwirte in Existenznot, D 2020
ZDFinfo Doku
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT Grenzfälle, D 2018
In Kehl, an der Grenze zu Frankreich, geht ein Frauenmörder um, der die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt. Kommissar Gerhard Heck läuft die Zeit davon. Grenzüberschreitend muss auch Kommissar Ari Freyers in Lörrach ermitteln. Nachdem eine 19-Jährige verschwunden ist, glaubt er, den Täter zu kennen - doch die Leiche fehlt. Kehl im Jahr 1999: Frauen trauen sich abends nicht mehr alleine auf die Straße. Die Stadtverwaltung verfügt, dass die Strahlkraft der Straßenlaternen erhöht wird. Ein allgemeines Misstrauen greift um sich. Der Grund: das "Phantom von Kehl". Der Mann kommt aus dem Nichts, schlägt grund- und gnadenlos zu. Im Oktober 1999 ist die 22-jährige Altenpflegerin Hatice C. das erste Opfer: Der Mörder zertrümmert ihren Kopf und entkleidet sie teilweise. Sieben Wochen später entkommt Bärbel Z. (39) dem Täter mit schweren Platzwunden. Die Zeitungsausträgerin Gisela D. (66) hat im Dezember 1999 weniger Glück: Sie überlebt den Angriff am frühen Morgen nicht. Kriminalrat Gerhard Heck leitet eine 40-köpfige Sonderkommission. Er weiß: Der Mörder kann jederzeit wieder zuschlagen. Das tut er auch - auf der anderen Rheinseite bei Straßburg. Doch jetzt sind ihm Heck und seine Kollegen auf der Spur. Fünf Jahre später muss Kommissar Ari Freyers aus Lörrach ebenfalls in einem Kapitalverbrechen ermitteln. Im September 2004 wird die 19-jährige Melanie B. vermisst. Sie träumt von einer Modelkarriere - doch dann werden ihre Träume brutal zerstört, als sie nach dem Besuch einer Telefonzelle spurlos verschwindet. Kommissar Ari Freyers ermittelt mithilfe der Mobilfunkdaten aus Melanies Handy einen möglichen Täter. Nur: Beweisen kann er den Mord nicht, denn Melanies Leiche ist verschwunden. Als die Ermittlungen in die Schweiz ausgedehnt werden, sind die Lörracher Beamten der Lösung jedoch sehr nahe. Wie nahe, ahnen sie zunächst selbst nicht.
Ermittler! RECHT UND KRIMINALITÄT Spurlos verschwunden, D 2019
NDR Doku
Die Nordreportage REPORTAGE Ernteeinsatz beim Amrumer Inselbauern
Wann immer es etwas Interessantes aus dem Norden der Republik zu berichten gibt, sind die Reporter der Sendung vor Ort. Sie stellen das jeweilige Thema umfassend vor und lassen Betroffene zu Wort kommen.
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
DMAX Doku
Border Control - Spaniens Grenzschützer DOKU-REIHE Episode 12 (Folge: 12), E 2018
Campo de Gibraltar: Im Hafen von Algeciras erweckt ein vermeintlich leerer Lkw-Anhänger das Interesse der Zollbeamten. Die Kontrolle mit dem mobilen Röntgenscanner bestätigt den Verdacht. In den Zwischenwänden des Kühltransporters scheint illegale Ware versteckt zu sein. Insgesamt sind es fast 700 Kilo Haschisch! Später klettern die Grenzschützer in Melilla über steile Felsen, um illegale Einwanderer zu stellen und im Hafen von Barcelona stoßen die Beamten der Guardia Civil auf ein herrenloses Fahrzeug, das vermutlich gestohlen wurde...
Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte DOKU-SOAP Die absolute Höhe! (Folge: 5), D 2018
WDR Doku
Nashorn, Zebra & Co. ZOO-DOKU Ein süßer Nemo-Kindergarten
Im Haus ist es ja ganz gemütlich, aber am liebsten würden die Mähnenrobben an die frische Luft. Doch da macht einer mächtig Dampf. Frank ist mit dem Herbstputz beschäftigt, denn bevor der Winter kommt, soll der Robbenpool picobello aussehen. Bei den "Feuchtnasenaffen" gab es einen Tapetenwechsel, Sina will wissen, ob das neue Revier den Kattas gefällt. Der Clownfisch-Kindergarten ist zwar enorm niedlich aber sehr sensibel - warum eigentlich?
WDR aktuell NACHRICHTEN
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN