Soko Donau

Soko Donau - Der dritte Mann

ORF1
Soko Donau

Soko Donau - Der dritte Mann

Krimiserie

In einem Auto werden zwei Tote gefunden: Ein Journalist und ein toter Araber, dazu Blutspuren eines Dritten. Tags darauf kommt eine junge arabische Frau zur SOKO, die ihren Bruder vermisst, der sie in Wien besuchen wollte. Es scheint, als wäre er der Dritte im Auto gewesen. Von einem Generalmajor des BK beauftragt, soll Oberst Kanter unseren Leuten bei der Aufklärung des Falles helfen, aufgrund des gefundenen Kokains und eines Haftbefehls geht man von Drogengeschäften aus, um Geld zu lukrieren und Islamisten anzuwerben. Doch nach und nach bemerken unsere Leute, dass sie durchs BK auf eine völlig falsche Fährte gelockt wurden und der Entführte in ganz anderer Mission unterwegs war: Er wollte dem Journalisten Infos zu einem Korruptionsskandal übermitteln. Ein Foto, das er seiner Schwester geschickt hat, bringt das SOKO-Team auf die richtige Spur.
ORF1
Ein todsicherer Plan

Ein todsicherer Plan

3SAT
Ein todsicherer Plan

Ein todsicherer Plan

TV-Kriminalfilm

Klaus Roth droht nach der Schließung seines Schreinerbetriebs auch die private Insolvenz. Er sieht nur noch einen Ausweg - ein Überfall auf den Geldtransporter seiner Bank. Doch die bewaffnete Aktion gemeinsam mit dem ehemaligen Afghanistan-Soldaten Achim Buchert geht schief. Mit fünf Bankmitarbeitern als Geiseln verschanzen sie sich in der Filiale, während draußen die Polizei Aufstellung nimmt. Kurzfristig sieht es so aus, als könnte der örtliche Polizeihauptmeister die Situation friedlich beenden. Klaus Roth spielt bereits mit dem Gedanken aufzugeben, doch die LKA-Einsatzleiterin Beck ist zur Härte entschlossen. Buchert ist kaltblütiger als der verheiratete Roth, Vater einer Tochter, der nicht ernsthaft mit einer Eskalation gerechnet hat. Zumal Roth nicht nur für das Geld, sondern auch um seine Würde kämpft: Nie wäre sein Betrieb in die Insolvenz gerutscht, hätte ihm die Bank nicht grundlos den Kredit gekündigt. Während in der Bank die Verteidigung organisiert und unter den Bankangestellten der Kreditfall Roth diskutiert wird, bereitet draußen das LKA den Zugriff vor.
3SAT
Wahl 17: Konfrontation Kern vs. Lunacek

Wahl 17: Konfrontation Kern vs. Lunacek

ORF2
Wahl 17: Konfrontation Kern vs. Lunacek

Wahl 17: Konfrontation Kern vs. Lunacek

Talkshow

Das TV-Duell der Spitzenkandidaten Christian Kern (SPÖ) und Christine Lunacek (Grüne) vor Publikum im ORF-Zentrum. In der "ZiB 2" um 22.00 Uhr in ORF 2 analysiert Politologe Peter Filzmaier das TV-Duell.

ORF2

TV-Programm heute

Die Höhle der Löwen

Die Höhle der Löwen

VOX
Die schlimmsten Verbrechen der Welt

Die schlimmsten Verbrechen der Welt - Todesengel

K1
Love is in the Air

Love is in the Air

SAT1
X-Men Origins: Wolverine

X-Men Origins: Wolverine

RTLNitro
Helen Dorn

Helen Dorn - Verlorene Mädchen

ZDFneo
Shutter Island

Shutter Island

Tele 5
Nepals Regenwälder - Im Reich des Roten Pandas

Nepals Regenwälder - Im Reich des Roten Pandas

ORF2

Wenn der Postmann zweimal klingelt

Kriminalfilm Wie viele ist Frank ein Opfer der Weltwirtschaftskrise zu Beginn der 1930er-Jahre. Auf der Suche nach Arbeit durchstreift er die USA, bis er schließlich zu einer abgelegenen Tankstelle mit Restaurant kommt, die Nick Papadakis gehört. Der Besitzer bietet ihm einen Aushilfsjob an, den Frank auch annimmt. Schon bald entwickelt sich zwischen Papadakis wesentlich jüngerer, hübscher Frau Cora und Frank eine leidenschaftliche Affäre. Doch Cora ist sich unschlüssig, ob sie Frank vertrauen kann. Als sie gemeinsam flüchten wollen, entscheidet sich Cora im letzten Moment, zu ihrem Mann zurückzukehren. Dennoch halten Frank und Cora ihre Beziehung aufrecht. Da sie befürchten, dass früher oder später Papadakis ihr Verhältnis entdecken wird, beschließt das Paar, Coras Ehemann umzubringen. Zudem würde sie damit Tankstelle und Restaurant erben. Ihr mörderischer Plan lässt sich jedoch nicht so leicht umsetzen. Als Vorlage für "Wenn der Postmann zweimal klingelt" diente die gleichnamige Erzählung des US-Schriftstellers James M. Cain, für viele Kritiker und Krimifreunde der beste Kriminalroman aller Zeiten. Regisseur Bob Rafelson, einer der stilprägendsten Autoren des New Hollywood-Kinos ("Five Easy Pieces"), hat die Geschichte um Sex, Verbrechen und Gewalt mit sozialkritischen Elementen angereichert. Seine Figuren spiegeln die Verhältnisse in der Depressionszeit Amerikas wider, hoffnungslos und auf elementarste Bedürfnisse beschränkt. Hervorragend die Schauspieler-Leistungen von Jack Nicholson als Frank, und von Jessica Lange in der Rolle seiner Geliebten Cora. Das Drehbuch schrieb der auch als Regisseur erfolgreiche Autor David Mamet ("The Winslow Boy", "Heist"). (OT: The Postman Always Rings Twice)
ServusTV

Vorschau Mi 27.09.

Wahl 17: Konfrontation Strache vs. Strolz

Wahl 17: Konfrontation Strache vs. Strolz

ORF2
Die 25 unfassbarsten Geschichten der Welt

Die 25 unfassbarsten Geschichten der Welt

RTL
Daredevil

Daredevil

RTLNitro
Sein letztes Rennen

Sein letztes Rennen

ARTE
Jagd auf Roter Oktober

Jagd auf Roter Oktober

K1
Live! Paris Saint-Germain - FC Bayern München

Live! Paris Saint-Germain - FC Bayern München - Fußball UEFA Champions League

ORF1
Die Rosenheim-Cops

Die Rosenheim-Cops - Tod beim Gaupreisplatteln

ORF2

Das Leben der Anderen

Gesellschaftsdrama Abhörmaßnahmen zum Schutz der Staatssicherheit sind nichts Ungewöhnliches in der DDR Mitte der 1980er-Jahre. Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler ist einer der fähigsten Männer für derartige Aufgaben. Diesmal soll er den gefeierten Dramatiker Georg Dreymann und dessen Lebensgefährtin überwachen. Der Kulturminister vermutet, dass Dreymann ein "Feind des Staates" sei und als Spitzel für den Westen arbeitet. Der wahre Grund ist jedoch Eifersucht, denn der Minister möchte dem Schriftsteller seine hübsche Partnerin ausspannen. Als Wiesler begreift, zu welchen Zwecken seine Arbeit eigentlich dienen soll, schlägt er sich auf die Seite der Opfer. Der Stasi-Mitarbeiter manipuliert oder unterschlägt angebliche Beweise, die zur Verhaftung Dreymanns führen sollen. Doch Wieslers Vorgesetzter, der opportunistische Oberstleutnant Grubitz , schöpft Verdacht. Obwohl "Das Leben der Anderen" der erste Spielfilm von Florian Henckel von Donnersmarck ist, konnte er erstklassige Mitarbeiter für sein Projekt gewinnen. Sein Drehbuch über die erniedrigenden Praktiken des Staatssicherheitsdiensts in der DDR und seine Auswirkungen auf Opfer und Täter wirkte dermaßen stimmig und einfühlsam, dass nicht nur das Filmteam, sondern auch die Schauspieler für die Hälfte ihrer üblichen Gage am Film mitwirkten. Packend wie ein Polit-Thriller inszeniert, war von Donnersmarcks Kinodebüt beim Publikum als auch bei der Kritik äußerst erfolgreich. Höhepunkt sicher der Oscar als bester fremdsprachiger Film. Grandios die Leistung Ulrich Mühes als Stasi-Abhörexperte Wiesler, aber auch Sebastian Koch , Martina Gedeck und Ulrich Tukur können in ihren Rollen absolut überzeugen.
ServusTV
Weitere Tage anzeigen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN