Schnell ermittelt

Schnell ermittelt - Traian Voronin

ORF1
Schnell ermittelt

Schnell ermittelt - Traian Voronin

Krimiserie

Nach dem Mord an Simon Gehbauer im Wald des Lainzer Tiergartens wird ein illegaler Immigrant auf offener Straße erschossen. Angelika und Franitschek stehen vor einem Rätsel, denn auch ein über ein Jahr zurückliegender Mord, welcher nie untersucht wurde, scheint damit zu tun zu haben. Die beiden ermitteln in der High Society sowie im Milieu illegaler Immigranten, und Angelika gerät dabei bald selbst in Gefahr. Inzwischen nimmt Angelikas Mutterinstinkt überhand, und sie beginnt Jan und seiner Freundin nachzustellen: Wer ist die undurchsichtige junge Frau, und was könnte sie mit dem Mord an Nico Schnabel zu tun haben?

ORF1
Der gleiche Himmel

Der gleiche Himmel

ZDF
Der gleiche Himmel

Der gleiche Himmel

TV-Drama

Frühjahr 1974: Nach seiner Ausbildung zum "Romeo-Agenten" wird Lars Weber von der Stasi nach West-Berlin geschleust. Dort soll er die Datenanalystin Lauren Faber verführen. Sie arbeitet für den Britischen Geheimdienst auf dem Teufelsberg und soll ihm Zugang zu sensiblen Informationen verschaffen. Unter Kommando seines Führungsoffiziers Ralf Müller setzt Lars sein Können perfekt ein und hat Erfolg. Nach anfänglicher Zurückhaltung verfällt die alleinerziehende Mutter Lauren dem unwiderstehlichen Charme des "Romeos" und beginnt, sich Lars zu öffnen. Im Osten der Stadt weiß nur Lars' Vater Gregor von seiner Mission. Er ist selbst treuer Sozialist und Stasi-Mitarbeiter, zweifelt jedoch zunehmend an der Richtigkeit des Systems. Gregor hat Lars allein großgezogen, da seine Frau und seine Tochter bei einem Unfall ums Leben kamen, als Lars noch ein Kind war. Im gleichen Wohnblock lebt Gregors Bruder Conrad mit seiner Familie. Die Ehe mit seiner Frau Gita ist zur Farce verkommen, und so dreht sich alles um ihre Töchter. Juliane absolviert gerade ihr Abitur mit Bravour, die jüngere Klara steht kurz davor, in den Schwimm-Kader für die Olympischen Spiele berufen zu werden. Unter strenger Beobachtung der Staatsmacht werden Klara und ihre Eltern auf eine Steigerung des Trainingspensums und die bedingungslose Auslieferung an Trainer Wulf Dunst eingeschworen. Gita erhofft sich vom Erfolg ihrer Tochter eine bessere Zukunft für die gesamte Familie, Conrad dagegen ahnt, welche Gefahren auf Klara lauern. Der homosexuelle Lehrer Axel Lang - ein Kollege von Conrad - trifft in der Schwulenbar "Schoppenstube" auf den britischen Weltenbummler Duncan March, der Touren für Amerikaner durch Ost-Berlin plant. Er verliebt sich in ihn, doch die schwierige Grenzsituation belastet die Beziehung immer mehr. Ein Blick auf die Visa-Stempel in Duncans Pass lässt Axels Sehnsucht nach einem Ausbruch aus der DDR ins Unermessliche wachsen. Die gleiche Sehnsucht spürt auch Tobias Preuss, ein Freund von Axel aus der "Schoppenstube". Mit einer Gruppe von Freunden gräbt er seit einiger Zeit an einem Tunnel in den Westen.
ZDF
Thema

Thema

ORF2
Thema

Thema

Zeitgeschehen

- Abschiebungen - mehr Geld für freiwillige Rückkehr - Germanwings-Absturz: Vater des Piloten zweifelt an Absicht - Cybathlon - Wettbewerb für roboterunterstützte Menschen
ORF2
Weitere Tage anzeigen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN