Crime and Justice - das Justizsystem der USA

Crime and Justice - das Justizsystem der USA - Die Todesstrafe

ZDFinfo
Crime and Justice - das Justizsystem der USA

Crime and Justice - das Justizsystem der USA - Die Todesstrafe

Dokumentation

Polizeigewalt gegen Farbige, Massenklagen vor Gericht, schwierige Bedingungen in den Gefängnissen - aus den USA dringen immer wieder Schlagzeilen nach Europa. Wie das Justizsystem der USA funktioniert, zeigt die Doku-Reihe "Crime and Justice". Für die erste Folge "Die Todesstrafe" reist Reporter Thorsten Eppert durch die USA, um die Diskussion in den Bundesstaaten zu verstehen und Betroffene zu befragen. Auf seiner Reise spricht er mit Menschen, die zum Tode verurteilt sind und auf die Vollstreckung warten. Außerdem trifft er Charles Thomas O'Reilly, ehemaliger Direktor der Huntsville Unit und dort verantwortlich für die Ausführung der Hinrichtungen. Der ehemalige Botschafter der USA, John Kornblum, äußert sich über den Zusammenhang zwischen der Todesstrafen-Diskussion und der gewachsenen weltweiten Terrorgefahr.
ZDFinfo

Mörder in Schwarz - Der Fall Peter Moore

Recht und Kriminalität Peter Moore, ein angesehener Geschäftsmann, gerät nach dem Tod seiner Mutter außer Kontrolle. Er vergewaltigt und quält über 30 Jahre lang Männer und beginnt im Jahr 1995 zu morden. Professor David Wilson untersucht die Psyche von Serienmördern. Dabei begibt er sich in die Fußstapfen des Täters, um zu verstehen, wie sich ein psychisch instabiler Mensch zu einem brutalen Killer entwickelt. Die Dokumentation erzählt die Geschichten von aufsehenerregenden Fällen der britischen Kriminalgeschichte. Aus der Perspektive von Tätern und Opfern werden die Taten detailliert nachgestellt. Polizei und Gerichtsmediziner erläutern die Motive und Hintergründe, exklusive Augenzeugen lassen durch ihre Schilderungen das Blut in den Adern gefrieren. Eine analytische Dokumentation über das Leben von Mördern und Opfern.
ZDFinfo

Dr. Shipman - Der Ladykiller - Berauscht vom Mord

Dokumentation Der Arzt Harold Shipman war einer der berüchtigtsten Serienmörder Großbritanniens - für mindestens 218 Todesfälle soll er verantwortlich gewesen sein. Die Doku untersucht seine Beweggründe. Der Allgemeinarzt Harold Shipman tötete über Jahrzehnte seine Patienten. Seine Morde waren schwer nachzuweisen. Hatte er jemanden getötet, änderte er nachträglich die Patientenakte, um die Todesumstände zu verschleiern. Er selbst stellte die Totenscheine aus und stellte die Todesursache fest. Und in den meisten Fällen sorgte er dafür, dass seine Opfer eingeäschert wurden, so dass man ihm auch im Nachhinein nichts nachweisen konnte. In immer kürzeren Abständen tötete er seine Patienten. Die zweiteilige Dokumentation untersucht die Beweggründe des "Dr. Death".
ZDFinfo

ZDFinfo heute

one PHOENIX
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Mythen-Jäger GESCHICHTE Die Suche nach Sodom, GB 2014
Laut der Bibel zerstört Gott die Städte der Sünde Sodom und Gomorra in einem Hagel aus Schwefel und Feuer, tötet jedes dort lebende Wesen und löscht eine ganze Zivilisation aus. 1996 beginnt der Archäologe Steven Collins, nach den beiden Städten zu suchen. Im Jordanland gräbt er die Ruinen der Stadt Tall el-Hammam aus, die vor 4000 Jahren einer Katastrophe zum Opfer gefallen sein muss. Er ist überzeugt, das einstige Sodom entdeckt zu haben.
ZDFinfo Doku
ZDF-History GESCHICHTE Magische Sätze des 20. Jahrhunderts, D 2015
Sie haben Völker getäuscht, waren Ausdruck von Größenwahn und haben Visionen in die Welt getragen: große Reden, die zu Schlüsselmomenten der Geschichte wurden. Mit den Worten "I have a dream" elektrisierte der Bürgerrechtler Martin Luther King 1963 die Menschenmassen. Doch dieser Teil seiner Rede war improvisiert. "ZDF-History" zitiert sieben große Reden und zeigt, wie und warum sie unsere Geschichte beeinflussten.
ZDFinfo Doku
ZDF-History GESCHICHTE Die Deutschen im 20. Jahrhundert - Die Zeit der Wunder
Stunde Null: Nach dem verlorenen Krieg stehen die Deutschen vor einer ungewissen Zukunft. Doch nur zehn Jahre später gehören BRD und DDR zu den führenden Industrienationen der Welt. Die Verbrechen der Nazis, die mit Kriegsende in ihrem ganzen monströsen Umfang zu Tage treten, lassen die Hoffnung auf eine milde Behandlung durch die Sieger schwinden. Nicht nur die Millionen Ausgebombten und Flüchtlinge haben Angst vor der Zukunft.
ZDFinfo
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
ZDF-History ZEITGESCHICHTE Die großen Mauern der Geschichte, D 2015
Sie sind Grenze, Festung, Heiligtum und gehören zu den berühmtesten Bauwerken der Menschheit: die großen Mauern der Geschichte. So unterschiedlich wie ihr Bau sind die Gründe ihrer Entstehung. Die Große Mauer sollte China vor Eroberern schützen, die Berliner Mauer die DDR-Bürger an der Flucht hindern. Und die Klagemauer in Jerusalem ist für Juden ein Symbol für den Bund mit Gott. "ZDF-History" zeigt, wie Mauern Geschichte schrieben und noch schreiben.
ZDFinfo Doku
ZDF-History GESCHICHTE Dumm gelaufen: Missgeschicke der Geschichte, D 2013
Unglückliche Todesfälle oder peinliche Fehler - immer wieder gab es in der Geschichte Pannen und Missgeschicke, die das Schicksal ganzer Völker prägten. Der Lapsus Günter Schabowskis am 9. November 1989, der bittere Tod des schwedischen Königs Gustav II. Adolf im Dreißigjährigen Krieg oder das versehentliche Verglühen einer Marssonde - nicht selten führten scheinbar kleine Ursachen zu schwerwiegenden Folgen.
ZDFinfo Doku
ZDF-History GESCHICHTE Die sieben größten Lügen der Geschichte, D 2011
Die Geschichte lehrt, wie man sie fälscht. "ZDF-History" zeigt sieben spektakuläre Fälle, in denen Lügen Geschichte machten. Wie sich die frühen Päpste mittels Fälschung ihre Macht sicherten, wie die Verlierer des Ersten Weltkrieges ihre Niederlage in einen Sieg verwandelten und wie eine pikante Notlüge einen US-Präsidenten fast um sein Amt brachte.
ZDFinfo Doku
ZDF-History GESCHICHTE Die großen Flüche der Geschichte, D 2012
Jahrtausendelang fürchteten sich Menschen vor dem scheinbar unberechenbaren Zorn des Bösen, heraufbeschworen durch eine üble Tat. "ZDF-History" untersucht die vermeintliche Macht der Flüche. Das Schicksal so mancher Dynastie scheint unter einem schlechten Stern zu stehen: Was steckt hinter den gewaltsamen Todesfällen im Kennedy-Clan, den stets unglücklichen Ehen der Grimaldis und dem tragischen Ende der Romanows?
ZDFinfo Doku
Mythen-Jäger GESCHICHTE Das Labyrinth des Minotaurus, GB 2013
Die griechische Mythologie erzählt von einem Labyrinth, das Dädalus für Minos, den König von Kreta, angelegt hatte. Darin lebte der Minotaurus, ein mythisches Wesen, halb Mensch, halb Stier. Aber ist dieses ausgeklügelte Labyrinth nur eine Legende oder hat es wirklich existiert? Die Suche nach dem Irrgarten wurde zur Obsession von Sir Arthur Evans, einem britischen Abenteurer und Archäologen, der als Entdecker der minoischen Kultur gilt.
ZDFinfo Doku
Stress im Kiez DOKUMENTATION Die Antänzer vom Kottbusser Tor, D 2016
Vor allem, wenn es dunkel wird, fängt das Kottbusser Tor an zu leben. Junge, arabische Männer stehen zusammen oder laufen hin und her. Sie beobachten, wer ein gutes Opfer sein könnte. Ihre Masche: das Antanzen zu zweit oder in der Gruppe. Und schon ist das Handy oder die Brieftasche weg. Wer sich wehrt, wird brutal zusammengeschlagen. Auch junge Frauen haben sie im Visier. Eine Touristin wurde begrapscht, bestohlen und fast ausgezogen. Ein türkischer Café-Betreiber schritt ein. Mit Pfefferspray und Knüppel vertrieb er die Männer. Die türkische Community wohnt schon lange rund um das Kottbusser Tor. Das Viertel ist zu einem Touristenmagnet geworden. Aus Migranten sind erfolgreiche Restaurant- und Barbesitzer geworden. Sie haben es geschafft, zahlen Steuern, schicken ihre Kinder auf gute Schulen. Ihr Geschäft wollen sie sich nicht mehr kaputtmachen lassen. Sie wenden sich hilfesuchend an die Polizei. Die greift zwar ein und nimmt die Diebe fest. Am nächsten Tag sind die Festgenommenen aber meist wieder am Kotti. Bis es zu einer Anklage kommt, vergeht zu viel Zeit. Die türkischen Gastronomen fühlen sich alleingelassen. Sie bezahlen Türsteher, auch über private Sicherheitsdienste wird nachgedacht. Ein Kampf zwischen etablierten Migranten und kriminellen Ausländern.
ZDFinfo Doku
Überführt RECHT UND KRIMINALITÄT Der Bandenboss Hadida, D 2016
Raub, Schlägereien, schwere Körperverletzung - die Liste der Straftaten von Ibrahim Al-Khalil, genannt "Hadida", ist lang. Joe Bausch will wissen, wie er auf die schiefe Bahn geriet. Angefangen hat alles mit kleinen Diebstählen an der Schule. Schnell lernt der Junge: Alles, was er sich nicht leisten kann, nimmt er sich. Wenn jemand über ihn lacht, schlägt er zu. So verschafft er sich schnell Respekt.
ZDFinfo Doku
Randale DOKUMENTATION Fußballfans außer Kontrolle, D 2015
Über Umfang, Motive und Rituale von Ultras und Hooligans ist nur wenig bekannt. Die Dokumentation führt durch die Welt der radikalen Fußballfans. Der Film beantwortet anhand konkreter Geschichten und Beispiele die wichtigsten Fragen. Was ist der Unterschied zwischen Ultras und Hooligans? Wieso ist das Zünden von Pyrotechnik wichtig? Und warum verabreden sich Hooligan-Gruppen in Wäldern?
ZDFinfo Doku
Szene Deutschland - Unter Hooligans GESELLSCHAFT UND SOZIALES
Krawall, Fußball und Schlägereien - Hooligans sind bekannt für ihren Drang zur Gewalt. Doch wo liegen die Ursprünge dieser Entwicklung? Junkies, Hooligans, Rocker oder Neonazis - sie alle stehen im dauernden Konflikt mit dem Gesetz, bewegen sich am Rande der Gesellschaft. In "Szene Deutschland" blickt ZDFinfo auf das Leben dieser Menschen.
ZDFinfo Doku
Jung im Knast DOKUMENTATION Geburtstag hinter Gittern, D 2016
Sie sind jung, männlich und kriminell - die 280 Gefangenen der Jugendstrafanstalt Arnstadt in Thüringen, Deutschlands modernstem Jugendknast. ZDFinfo zeigt ihr Leben hinter Gittern. Diebe, Schläger und sogar Mörder unter 24 Jahren verbüßen hier eine Freiheitsstrafe nach dem Jugendgerichtsgesetz. Die Botschaft der JVA Arnstadt lautet: Wer hier einsitzt, ist für die Gesellschaft noch nicht verloren.
ZDFinfo Doku
Jung im Knast DOKUMENTATION Das Recht des Stärkeren, D 2016
Sie sind jung, männlich und kriminell - die 280 Gefangenen der Jugendstrafanstalt Arnstadt in Thüringen, Deutschlands modernstem Jugendknast. ZDFinfo zeigt ihr Leben hinter Gittern. Diebe, Schläger und sogar Mörder unter 24 Jahren verbüßen hier eine Freiheitsstrafe nach dem Jugendgerichtsgesetz. Die Botschaft der JVA Arnstadt lautet: Wer hier einsitzt, ist für die Gesellschaft noch nicht verloren.
ZDFinfo Doku
Jung im Knast DOKUMENTATION Blinde Wut, D 2016
Sie sind jung, männlich und kriminell - die 280 Gefangenen der Jugendstrafanstalt Arnstadt in Thüringen, Deutschlands modernstem Jugendknast. ZDFinfo zeigt ihr Leben hinter Gittern. Diebe, Schläger und sogar Mörder unter 24 Jahren verbüßen hier eine Freiheitsstrafe nach dem Jugendgerichtsgesetz. Die Botschaft der JVA Arnstadt lautet: Wer hier einsitzt, ist für die Gesellschaft noch nicht verloren.
ZDFinfo Doku
Jung im Knast DOKUMENTATION Höchststrafe, D 2016
Sie sind jung, männlich und kriminell - die 280 Gefangenen der Jugendstrafanstalt Arnstadt in Thüringen, Deutschlands modernstem Jugendknast. ZDFinfo zeigt ihr Leben hinter Gittern. Diebe, Schläger und sogar Mörder unter 24 Jahren verbüßen hier eine Freiheitsstrafe nach dem Jugendgerichtsgesetz. Die Botschaft der JVA Arnstadt lautet: Wer hier einsitzt, ist für die Gesellschaft noch nicht verloren.
ZDFinfo Doku
Szene Deutschland - Unter Junkies DROGEN
Wenn über Drogen gesprochen wird, dann hört man heute meist von Party-­ oder Designerdrogen, von Ketamin, Amphetamin oder Crystal Meth. Doch die gefährlichste Droge ist und bleibt Heroin. Jeder Zweite der jährlich etwa 1000 Drogentoten in Deutschland stirbt an Heroin. Seit einigen Jahren ist die Droge jedoch aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. Warum eigentlich? Der Film begibt sich auf Spurensuche und zeigt die Macht des weißen Pulvers.
ZDFinfo Doku
Unschuldig hinter Gittern GESELLSCHAFT UND SOZIALES Weggesperrt und abgehakt
Unschuldig hinter Gittern. Die Ursachen sind vielfältig: Irrtümer von Polizisten, Staatsanwälten und Richtern, falsche Gutachten, schlampige Ermittlungen - oder falsche Geständnisse. Es kommt immer wieder vor, dass Häftlinge in Deutschland unschuldig hinter Gittern sitzen. Nicht nur für die Betroffenen ist das eine Belastung und ein Kampf mit dem Justizsystem. Die Dokumentation zeigt Fälle, in denen der ermittelte Täter nicht der Täter war.
ZDFinfo
ZDF-History RECHT UND KRIMINALITÄT Unschuldig verurteilt? Die großen Justizskandale der Geschichte
"Sehn wir euch an, packt uns ein tiefes Graun - Wir haben zu euch Richtern kein Vertraun." So schrieb Kurt Tucholsky. Heute vertrauen immerhin 60 Prozent der Bürger auf das deutsche Rechtssystem. Doch was, wenn die Justiz versagt? Wenn die Gerechtigkeit auf der Strecke bleibt? Wenn das Gesetz gebeugt und die Wahrheit nie gefunden wird?
ZDFinfo Doku
Crime and Justice - das Justizsystem der USA DOKUMENTATION Die Todesstrafe
Polizeigewalt gegen Farbige, Massenklagen vor Gericht, schwierige Bedingungen in den Gefängnissen - aus den USA dringen immer wieder Schlagzeilen nach Europa. Wie das Justizsystem der USA funktioniert, zeigt die Doku-Reihe "Crime and Justice". Für die erste Folge "Die Todesstrafe" reist Reporter Thorsten Eppert durch die USA, um die Diskussion in den Bundesstaaten zu verstehen und Betroffene zu befragen. Auf seiner Reise spricht er mit Menschen, die zum Tode verurteilt sind und auf die Vollstreckung warten. Außerdem trifft er Charles Thomas O'Reilly, ehemaliger Direktor der Huntsville Unit und dort verantwortlich für die Ausführung der Hinrichtungen. Der ehemalige Botschafter der USA, John Kornblum, äußert sich über den Zusammenhang zwischen der Todesstrafen-Diskussion und der gewachsenen weltweiten Terrorgefahr.
ZDFinfo Doku
Mörder in Schwarz - Der Fall Peter Moore RECHT UND KRIMINALITÄT, GB 2015
Peter Moore, ein angesehener Geschäftsmann, gerät nach dem Tod seiner Mutter außer Kontrolle. Er vergewaltigt und quält über 30 Jahre lang Männer und beginnt im Jahr 1995 zu morden. Professor David Wilson untersucht die Psyche von Serienmördern. Dabei begibt er sich in die Fußstapfen des Täters, um zu verstehen, wie sich ein psychisch instabiler Mensch zu einem brutalen Killer entwickelt. Die Dokumentation erzählt die Geschichten von aufsehenerregenden Fällen der britischen Kriminalgeschichte. Aus der Perspektive von Tätern und Opfern werden die Taten detailliert nachgestellt. Polizei und Gerichtsmediziner erläutern die Motive und Hintergründe, exklusive Augenzeugen lassen durch ihre Schilderungen das Blut in den Adern gefrieren. Eine analytische Dokumentation über das Leben von Mördern und Opfern.
ZDFinfo Doku
Dr. Shipman - Der Ladykiller DOKUMENTATION Berauscht vom Mord, D 2015
Der Arzt Harold Shipman war einer der berüchtigtsten Serienmörder Großbritanniens - für mindestens 218 Todesfälle soll er verantwortlich gewesen sein. Die Doku untersucht seine Beweggründe. Der Allgemeinarzt Harold Shipman tötete über Jahrzehnte seine Patienten. Seine Morde waren schwer nachzuweisen. Hatte er jemanden getötet, änderte er nachträglich die Patientenakte, um die Todesumstände zu verschleiern. Er selbst stellte die Totenscheine aus und stellte die Todesursache fest. Und in den meisten Fällen sorgte er dafür, dass seine Opfer eingeäschert wurden, so dass man ihm auch im Nachhinein nichts nachweisen konnte. In immer kürzeren Abständen tötete er seine Patienten. Die zweiteilige Dokumentation untersucht die Beweggründe des "Dr. Death".
ZDFinfo Doku
Dr. Shipman - Der Ladykiller DOKUMENTATION Gefasst wegen Habgier, D 2015
Der Arzt Harold Shipman war einer der berüchtigtsten Serienmörder Großbritanniens - für mindestens 218 Todesfälle soll er verantwortlich gewesen sein. Die Doku untersucht seine Beweggründe. Der Allgemeinarzt Harold Shipman tötete über Jahrzehnte seine Patienten. Seine Morde waren schwer nachzuweisen. Hatte er jemanden getötet, änderte er nachträglich die Patientenakte, um die Todesumstände zu verschleiern. Er selbst stellte die Totenscheine aus und stellte die Todesursache fest. Und in den meisten Fällen sorgte er dafür, dass seine Opfer eingeäschert wurden, so dass man ihm auch im Nachhinein nichts nachweisen konnte. In immer kürzeren Abständen tötete er seine Patienten. Diese zweiteilige Dokumentation untersucht die Beweggründe des "Dr. Death".
ZDFinfo Doku
Die Tote im Gefrierschrank - Der Fall Rebecca Thorpe RECHT UND KRIMINALITÄT, GB 2014
Die Dokumentation erzählt die Geschichten von aufsehenerregenden Fällen der britischen Kriminalgeschichte. Aus der Perspektive von Tätern und Opfern werden die Taten detailliert dargestellt. Polizei und Gerichtsmediziner erläutern die Motive und Hintergründe, exklusive Augenzeugen lassen durch ihre Schilderungen das Blut in den Adern gefrieren. Eine analytische Dokumentation über das Leben von Mördern und Opfern.
ZDFinfo Doku
Bekenntnisse eines Serienkillers RECHT UND KRIMINALITÄT Der Anhalter-Mörder, F 2011
In der Dokumentationsreihe "Bekenntnisse eines Serienkillers" sprechen Serienmörder über die Beweggründe. Für die, die ihn kannten, schien Bernard Giles wie ein freundlicher Familienmensch. Doch er griff immer wieder weibliche Anhalter auf, fuhr sie in dasselbe Waldgebiet und erschoss sie. Eine Anhalterin, der die Flucht gelang, zeigte Giles schließlich bei der Polizei an.
ZDFinfo
heute-journal NACHRICHTEN, D 2017
ZDFinfo Doku
Bekenntnisse eines Serienkillers RECHT UND KRIMINALITÄT Die mörderischen Spahalski-Zwillinge, F 2011
In der Dokumentationsreihe "Bekenntnisse eines Serienkillers" sprechen Serienmörder über ihre Beweggründe. Nach 15 Jahren auf der Flucht macht Robert Spahalski etwas völlig Unerwartetes. Er stellt sich und gesteht fünf Morde. Ungelöste Mordfälle, die die Polizei über Jahre beschäftigt haben. Die Opfer waren Bekannte, Freunde, aber auch Geliebte von Spahalski. Doch warum hat er sie umgebracht?
ZDFinfo Doku
Der Schlächter von Essex - Der Fall Jeremy Bamber RECHT UND KRIMINALITÄT, GB 2013
Jeremy Bamber erschoss kaltblütig seine ganze Familie. Doch wie kam es zu diesem Mord? Hintergründe und Motive werden von Detektiven, Journalisten und Bekannten des Täters aufgedeckt. Die Dokumentation erzählt die Geschichten von aufsehenerregenden Fällen der britischen Kriminalgeschichte. Aus der Perspektive von Tätern und Opfern werden die Taten detailliert dargestellt. Polizei und Gerichtsmediziner erläutern die Motive und Hintergründe, exklusive Augenzeugen lassen durch ihre Schilderungen das Blut in den Adern gefrieren. Eine analytische Dokumentation über das Leben von Mördern und Opfern.
ZDFinfo Doku
Rätselhafte Morde - Profiler im Einsatz DOKUMENTATION, D 2014
Sie werden bei besonders komplizierten Mordermittlungen hinzu gerufen: die Profiler. Ihr Auftrag: Unterstützung der Kriminalbeamten. Rund siebzig dieser Spezialisten, in Deutschland Fallanalytiker genannt, gibt es bundesweit. Die Analyse der Verbrechen erfolgt nach einem ganz bestimmten methodischen Vorgehen. Am Ende steht eine genaue Kenntnis der Tat und ein Profil des Täters. Wichtige Hinweise für die Ermittler: In Hamburg hat die Abteilung Operative Fallanalyse, kurz OFA, eine Messerstecherei im Homosexuellenmilieu, einen Kindsmord und die Tötung einer Prostituierten analysiert, mit teils überraschenden Ergebnissen.
ZDFinfo Doku
Geburt eines Serienkillers - Der Fall Dennis Nilsen RECHT UND KRIMINALITÄT, GB 2013
15 Männer starben durch die Hand eines Mannes - Dennis Nilsen. Alles begann mit dem Mord eines 14-Jährigen. Doch was bewegte ihn zum Beginn einer Karriere als Serienkiller? Die Dokumentation erzählt die Geschichten von aufsehenerregenden Fällen der britischen Kriminalgeschichte. Aus der Perspektive von Tätern und Opfern werden die Taten detailliert dargestellt. Polizei und Gerichtsmediziner erläutern die Motive und Hintergründe, exklusive Augenzeugen lassen durch ihre Schilderungen das Blut in den Adern gefrieren. Eine analytische Dokumentation über das Leben von Mördern und Opfern.
ZDFinfo Doku
Mörder in Schwarz - Der Fall Peter Moore RECHT UND KRIMINALITÄT, GB 2015
Peter Moore, ein angesehener Geschäftsmann, gerät nach dem Tod seiner Mutter außer Kontrolle. Er vergewaltigt und quält über 30 Jahre lang Männer und beginnt im Jahr 1995 zu morden. Professor David Wilson untersucht die Psyche von Serienmördern. Dabei begibt er sich in die Fußstapfen des Täters, um zu verstehen, wie sich ein psychisch instabiler Mensch zu einem brutalen Killer entwickelt. Die Dokumentation erzählt die Geschichten von aufsehenerregenden Fällen der britischen Kriminalgeschichte. Aus der Perspektive von Tätern und Opfern werden die Taten detailliert nachgestellt. Polizei und Gerichtsmediziner erläutern die Motive und Hintergründe, exklusive Augenzeugen lassen durch ihre Schilderungen das Blut in den Adern gefrieren. Eine analytische Dokumentation über das Leben von Mördern und Opfern.
ZDFinfo Doku
Geheimes Deutschland LAND UND LEUTE, D 2012
Sie liegen im Verborgenen, werden streng bewacht, nur wenige haben Zutritt. Der Film "Geheimes Deutschland" zeigt unsere Heimat, wie sie kaum jemand kennt. Deutschland ist voller Orte, die ein Geheimnis bergen: militärische Forschungslabors, verschlossene Tempel, Treffpunkte für Insider, unterirdische Krankenhäuser, rätselhafte Kultstätten.
ZDFinfo Doku
Deutschlands Supergrabungen ARCHÄOLOGIE (Folge: 1), D 2012
Im ersten Teil der "Supergrabungen" reist Prof. Wemhoff quer durch Deutschland. Die Entdeckungsreise zu den Supergrabungen Deutschlands führt an viele Orte - voller Überraschungen. Was verbirgt sich unter unserer Erdoberfläche, was finden Archäologen, wenn sie dort graben? Die Dokumentation richtet den Blick auf die spektakulärsten Entdeckungen unterhalb der sichtbaren Welt unserer Felder, Autobahnen, Häuser, Dörfer und Städte.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN