mareTV

mareTV

NDR
mareTV

mareTV

Land und Leute

Seeschifffahrtsstraße und Naturwunder, wo die Elbe in die Nordsee mündet, weitet sich der mächtige Strom auf etwa 18 Kilometer. Die Menschen dort leben im Takt der Gezeiten. Claudia Sandt-Mahler träumte schon immer von einem Café, ein schwimmendes war allerdings nicht geplant. Den Winter über liegt das Ponton-Café im Cuxhavener Hafen. Rechtzeitig zu Saisonbeginn muss es durch die Elbmündung ins Wattgebiet geschleppt werden. Der Ponton kann keinen Wellengang vertragen, zu viel Wind ist auch gefährlich und vor allem muss der Wasserstand stimmen, damit Claudia Sandt-Mahler direkt am Strand anlegen kann. Auch im Meerwasserschwimmbad Steinmarne beginnt die Saison. Eigentlich sollte der Freiluftpool direkt hinterm Deich jetzt mit Nordseewasser geflutet werden, aber noch fließt kein einziger Tropfen. Kai Bartholomäus, der Bäderbetriebsmeister, muss sich etwas einfallen lassen. Wahrscheinlich ist der Sickerschacht irgendwo da draußen im Watt mal wieder verstopft. Von dort soll das Meerwasser eigentlich mithilfe einer Pumpe in das Schwimmbecken laufen. Gummistiefel an, Kai und seine Truppe machen sich auf die Suche. Auf der zu Hamburg gehörenden Nordseeinsel Neuwerk kommt die Post per Kutsche, 15 Kilometer durchs Watt, einzigartig bei der Deutschen Bundespost. Michael Stobbe ist der Inselpostbote. Seine größte Herausforderung: Klönschnack mit den Insulanern halten und gleichzeitig alle Sendungen zustellen, denn die Tide sitzt ihm immer im Nacken. Am Flughafen Nordholz macht sich eine Helikoptercrew bereit für den Einsatz: Tony Lind und seine Kameraden vom Marinefliegerkommando 5 werden bei einer Großübung gebraucht. Es geht über die Elbmündung in die Deutsche Bucht, dort soll Tony "Schiffbrüchige" aus der Nordsee bergen und auf dem Begleitboot absetzen. Selbst für erfahrene Piloten gilt dieses heikle Manöver als Königsdisziplin, denn zwischen Rotorblättern und Schiffsaufbauten bleiben manchmal nur ein paar Meter Platz. Im Watt vor dem Cuxhavener Stadtteil Duhnen beginnen die Vorbereitungen für Deutschlands einziges Pferderennen auf Meeresgrund. Wer bei Matthias Lange arbeitet, muss Stress abkönnen. Bis zum nächsten Hochwasser muss der Rundkurs im Watt gesteckt sein, zur Not im Nachteinsatz. 400 Pfähle und über 1.000 Schaumstoffschutzringe müssen hochwasserfest montiert werden.
NDR
mareTV

mareTV

NDR
Morden im Norden

Morden im Norden - Blumenopfer

NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Kids
Sesamstraße KINDERSENDUNG (Folge: 2787)
Wer kennt sie nicht? Samson, Tiffy und ihre Freunde haben die Herzen aller Kinder im Sturm erobert. Seit dem Jahr 1969 begeistern sie kleine Zuschauer mit ihren kindgerechten und lehrreichen Geschichten.
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
NDR
Made in Norddeutschland WIRTSCHAFT UND KONSUM Tesafilm - Von Glibbermännchen und Fischaugen
Die Geschichte des Klebestreifens begann mit einer Panne. Im Hamburger Unternehmen Beiersdorf sollte ein selbstklebender Wundverband entwickelt werden. Doch das Pflaster klebte so stark, dass es sich nicht mehr von der Haut lösen ließ. Eigentlich ein Misserfolg. Doch Firmenchef Oscar Troplowitz war clever: der Klebestreifen wurde einfach anders verarbeitet. Nicht Menschen mit kleinen Verletzungen sollten das Pflaster kaufen, sondern nun die Fahrradfahrer: Das Wunderding eignete sich hervorragend dazu, kaputte Reifen zu flicken. Was kaum jemand weiß: Heutzutage verdient das Unternehmen tesa das meiste Geld nicht mehr mit Klebeprodukten für Privatkunden, sondern für die Industrie. Dabei profitiert die Firma von einem weltweiten Trend. Durch den Einsatz von Plastik, auch bei der Herstellung von Autoteilen und Smartphones, wird immer mehr geklebt und immer weniger verschweißt oder verschraubt. 5.000 Mitarbeitende weltweit arbeiten für tesa mit Firmenzentrale in Norderstedt bei Hamburg. Jahresumsatz: 1,3 Milliarden Euro. Wie es zu dieser Erfolgsstory kam, mit welchen Schwierigkeiten der Konzern zu kämpfen hat, der jedes Jahr neue Produkte auf den Markt bringen muss, um im Wettbewerb der Klebemittelindustrie zu bestehen, zeigt diese NDR Dokumentation. Filmemacher Manfred Uhlig verfolgt mit seinem Team eine Reihe von Mitarbeitenden des Unternehmens tesa bei ihrem Streben nach dem immer perfekteren Klebestreifen: Lisa Ardente und Deniz Akin forschen an einem Kleber, der die Innenausstattung von Autos zusammenhalten soll. Außendienstler Matheus Zelasny will bei der Meyer Werft für die Firma einen Fuß in die Tür kriegen: Bei der Lackierung von Maschinenteilen für Kreuzfahrtschiffe sollen Rohre demnächst mit Produkten von tesa abgeklebt werden und nicht mehr mit Material der Konkurrenz. Und im Zweigwerk Offenburg tüftelt Produktoptimierer Bernd Zapf am "klassischen" Tesafilm für den Schreibtisch, der beim Abrollen keine Geräusche macht. Dabei hat er vor allem mit zwei technischen Problemen zu kämpfen: "Glibbermännern" und "Fischaugen". Glibbermänner, das sind kleine Gelpartikel in der Klebemasse und Fischaugen kleine Lufteinschlüsse im fertigen Film. Die Suche nach dem perfekten Klebeband ist ein niemals endendes Geschäft.
NDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 28), D 2006
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
NDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3397)
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
NaturNah TIERE Möwen - Hamburgs heimliche Wappentiere
Möwen sind laut, angriffslustig und kennen kein Pardon, wenn es ums Futter geht. Sie sind aber auch große Flugkünstler und extrem anpassungsfähig. Über die Jahrhunderte haben sie gelernt, dass sie dort, wo Menschen sind, auch immer Futter finden. In einer Großstadt wie Hamburg sind Möwen daher allgegenwärtig. Hier gibt es Lachmöwen, Silbermöwen, Sturmmöwen und weitere Arten. Dabei wird es für die Bodenbrüter immer schwieriger, einen geeigneten Nistplatz zu finden. Ihre angestammten Brutplätze wurden bebaut, auf den wenigen freien Flächen am Hafen stehlen Füchse ihnen die Eier und den Nachwuchs direkt aus dem Nest. Doch die schlauen Möwen wissen sich zu helfen, ziehen um auf Dächer, Inseln und Molen. Einer, der sie alle kennt, ist Andreas Zours, ehrenamtlicher Möwenberinger und großer Fan der gefiederten Überlebenskünstler. Er weiß genau, wann welche Möwenarten in Hamburg leben, wie man sie ganz leicht unterscheiden kann, wo sie sich am liebsten aufhalten. Und er steigt Hamburger Firmen auf das Dach, um die Küken im Auftrag der Vogelwarte zu beringen.
NDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
NDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Schreckliche Gewissheit (Staffel: 11 Folge: 392)
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
NDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Lebensglück (Staffel: 1 Folge: 7)
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
NDR Serien
Familie Dr. Kleist FAMILIENSERIE Liebesspiel (Staffel: 9 Folge: 14)
Der engagierte Internist Dr. Christian Kleist hat nicht nur mit seiner Großfamilie alle Hände voll zu tun. Er kümmert sich auch wie immer mit aller Energie um seine Patienten.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Doku
Das Land, wo die Orangen blühen: Sonnenziel Valencia TOURISMUS
Die Autonome Gemeinschaft Valencia ist eine fruchtbare Oase am Mittelmeer und ein Reisetipp gerade in der grauen Jahreszeit. Denn hier grünt und blüht es das ganze Jahr über. Felder mit Orangen- und Zitronenbäumen prägen das Bild, Artischocken gedeihen, Reis wird angebaut. Über den Jahresdurchschnitt hinaus scheint die Sonne sieben Stunden täglich, selbst im Januar liegen die Temperaturen tagsüber bei etwa 15 Grad. Entlang der Küste reihen sich Fischerorte aneinander. Dort kommen die fangfrischen Meeresfrüchte zur köstlichen Paella in die Pfanne. Einen besonderen Charakter hat Peñiscola, die malerische Altstadt liegt auf einem Felsen. Von hier aus schweift der Blick über einen fünf Kilometer langen Strand. Wer im Winter kommt, kann der Spur der berühmten Apfelsinen folgen. Dann liegt überall an der Costa de Azahar, der "Orangenblütenküste", der Duft der blühenden Bäume in der Luft. Gleichzeitig wird aber auch geerntet, die prall gefüllten Netze mit Apfelsinen treten von hier aus ihre Reise auch nach Deutschland an. Die Stadt Valencia selbst ist ein Traumziel für Städteliebhaber. Im historischen Kern liegen die prächtige Seidenbörse und eine der schönsten Markthallen des Landes. Es gibt einen breiten Stadtstrand und einen acht Kilometer langen Grüngürtel rund um das Zentrum. Und es gibt die "Stadt der Künste und Wissenschaften", visionäre Architektur zum Schlendern und Staunen mit Opernhaus, Technikmuseum und einem Aquarium, in dem die Besucher*innen unter Haien spazieren gehen können. Im März steht die Metropole ganz im Zeichen der großen Feuerfeste, der Fallas. Dann werden in allen Stadtteilen haushohe Pappmachéfiguren verbrannt, die meist ironische Kommentare zum gesellschaftlichen und politischen Leben darstellen. Begleitet wird das Spektakel von aufwendigen Lichtkunstwerken in den Straßen, von Böllern und Feuerwerk und von Prozessionen festlich gekleideter Damas y Señores, die das ganze Jahr über ihrem Auftritt entgegenfiebern.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW
NDR Doku
Leopard, Seebär & Co. TIERE Umzugstag bei Hagenbeck (Folge: 14)
Die Neuen im Antilopengehege Im Morgengrauen kommen in großen Kisten zwei Kudu-Antilopen aus Berlin an. Nachdem sie sich ein bisschen von der anstrengenden Fahrt erholt haben, sollen sie ihre neuen Mitbewohner kennenlernen; nicht nur die anderen Kudus, sondern auch die Giraffenfamilie, die mit auf der Anlage wohnt. Besonders Giraffenkind Layla ist begeistert über die neuen Spielkameraden. Hoffentlich verstehen die scheuen Kudus die stürmische Begrüßung nicht falsch. Besorgte Pavianmutter Uwe Fischer freut sich über ein Baby in der Pavianherde. Zu gerne wüsste er, ob es ein kleines Mädchen oder ein Junge ist. Gemeinsam mit Azubi Dave Nelde versucht er eine Diagnose mit dem Fernglas. Doch keine Chance. Sobald sich die Männer in Grün dem Gehege auch nur nähern, versteckt die besorgte Affenmutter ihr Kleines. Vielleicht hilft es, wenn sich Dave als normaler Besucher verkleidet? Wettrennen mit Meerschweinchen Für die Meerschweinchen und Kaninchen gibt es bei Hagenbeck ein paar hübsche Sommerhäuschen. Doch der Start in die jährliche Sommerfrische ist für die Tierpfleger immer eine Herausforderung. Es ist gar nicht so leicht, die kleinen Nager einzufangen. Dieses Mal trifft es Azubi Dennis Müller. Er liefert sich ein regelrechtes Wettrennen mit einem vorwitzigen Meerschweinchen. Kronkraniche fest im Griff Auch für die Kronkraniche ist die Freiluftsaison eröffnet. Sie dürfen auf die Wiese. Für den Umzug braucht Cheftierpfleger Walter Wolters beinahe alle Azubis. Jeder lernt den speziellen "Kranich-Griff" und dann gibt es eine aufsehenerregende Prozession durch den Park. Neuer Teppich für die Kamele Kamelhengst Sultan und seine Damen haben es gerne weich unter den Füßen. Also spendiert ihnen Ralf Günther einen neuen "Sandteppich". Schubkarre um Schubkarre wird der Sand ins Gehege gekarrt und von Ralf und seiner Kollegin Siggi liebevoll ausgeharkt. Die Mühe lohnt sich: Als Sultan und die anderen Kamele sich auf ihrem neuen Fußboden wälzen, fühlen sie sich wie im siebten Himmel.
NDR
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
Am frühen Abend werden aktuelle Themen aus Niedersachsen beleuchtet und kritisch hinterfragt. Außerdem gibt es Informationen zu den neuesten Trends und Ereignissen aus der Kunst- und Kulturszene.
NDR Doku
Wie geht das? REPORTAGE Mit dem Zoll auf Streife
Die meisten Bürger*innen erleben die Arbeit der Mitarbeitenden des Zolls nach Rückkehr aus ihrem Urlaub am Flughafen. Dort wird kontrolliert, ob keine verbotenen Gegenstände im Gepäck verstaut sind und zollfreie Waren wie Alkohol oder Zigaretten nur im gesetzlichen Rahmen gekauft wurden. Möglichst schnell will man dann durch den grünen Ausgang an den Zollbeamt*innen vorbeihuschen. Am Hamburg Airport Helmut Schmidt schauen Zollbetriebsinspektor Axel Salomon und Zollobersekretär Gunnar Prinz den Reisenden ins Gepäck. Sie sind zwei von rund 40.000 Beamt*innen, die im gesamten Bundesgebiet für Steuergerechtigkeit und Sicherheit sorgen, trotz Europäischer Union, Schengener Abkommen und offener Grenzen. Denn die unverzollten Flaschen Schnaps oder Zigarettenstangen, Kleinkram könnte man meinen, summieren sich. Allein durch das sogenannte "Umgehen der Einfuhrumsatzsteuer" entgehen dem Fiskus jährlich mehrere Hundert Millionen Euro. Aber der Zoll sorgt auch dafür, dass Waren aus sogenannten Drittstaaten, also alle anderen Länder außerhalb der EU, nur eingeführt werden, wenn sie sicher für Gebrauch oder Verzehr sind. Genauso fallen die Bekämpfung der Schwarzarbeit sowie die des Waffen- und Rauschgiftschmuggels in die Zuständigkeit der deutschen Zöllner*innen. Zucht, Ordnung und doppelt Leistung: Das ist die leicht augenzwinkernde Selbstbeschreibung des Zolls. Der Bundeshaushalt liegt bei rund 350 Milliarden Euro jährlich. Gut 150 Milliarden Euro davon treibt der Zoll für den Staat ein. Die NDR Reportage aus der Reihe "Wie geht das?" zeigt, wie die große Bundesbehörde operiert. Das Filmteam schaut Zollbeamt*innen bei Passagier- und Grenzkontrollen über die Schulter, ist dabei, wenn Zollfahnder*innen der Observationseinheit für den Einsatz gegen Drogendealer*innen trainieren, die Finanzkontrolle Schwarzarbeit auf einer Baustelle überprüft und Zöllner*innen im Hamburger Hafen Container aus Übersee auf illegale Inhalte prüfen.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Sie ist promovierte Ärztin und Journalistin: Julia Fischer erklärt im rbb Fernsehen und Hörfunk medizinische und wissenschaftliche Themen mit großer Leichtigkeit, verständlich und unterhaltsam, so auch in ihrer radioeins-Kolumne "Medizinische Notizen". Natürlich dreht sich auch hier im Moment alles um die Corona-Pandemie, aber in ihrem neuen Buch "Die Medizin der Gefühle" geht sie der Frage nach, was wirklich hinter Emotionen wie Liebe, Glück und Trauer steckt. Kann ein Herz wirklich brechen? Was passiert im Körper, wenn man weiche Knie bekommt oder Schmetterlinge im Bauch spürt? Darüber wird sie auf dem Roten Sofa genauso erzählen wie über ihre Kindheit in Hamburg und Göttingen. Und warum sie die Fußball-Europameisterschaft besonders vermisst.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
mareTV LAND UND LEUTE
Seeschifffahrtsstraße und Naturwunder, wo die Elbe in die Nordsee mündet, weitet sich der mächtige Strom auf etwa 18 Kilometer. Die Menschen dort leben im Takt der Gezeiten. Claudia Sandt-Mahler träumte schon immer von einem Café, ein schwimmendes war allerdings nicht geplant. Den Winter über liegt das Ponton-Café im Cuxhavener Hafen. Rechtzeitig zu Saisonbeginn muss es durch die Elbmündung ins Wattgebiet geschleppt werden. Der Ponton kann keinen Wellengang vertragen, zu viel Wind ist auch gefährlich und vor allem muss der Wasserstand stimmen, damit Claudia Sandt-Mahler direkt am Strand anlegen kann. Auch im Meerwasserschwimmbad Steinmarne beginnt die Saison. Eigentlich sollte der Freiluftpool direkt hinterm Deich jetzt mit Nordseewasser geflutet werden, aber noch fließt kein einziger Tropfen. Kai Bartholomäus, der Bäderbetriebsmeister, muss sich etwas einfallen lassen. Wahrscheinlich ist der Sickerschacht irgendwo da draußen im Watt mal wieder verstopft. Von dort soll das Meerwasser eigentlich mithilfe einer Pumpe in das Schwimmbecken laufen. Gummistiefel an, Kai und seine Truppe machen sich auf die Suche. Auf der zu Hamburg gehörenden Nordseeinsel Neuwerk kommt die Post per Kutsche, 15 Kilometer durchs Watt, einzigartig bei der Deutschen Bundespost. Michael Stobbe ist der Inselpostbote. Seine größte Herausforderung: Klönschnack mit den Insulanern halten und gleichzeitig alle Sendungen zustellen, denn die Tide sitzt ihm immer im Nacken. Am Flughafen Nordholz macht sich eine Helikoptercrew bereit für den Einsatz: Tony Lind und seine Kameraden vom Marinefliegerkommando 5 werden bei einer Großübung gebraucht. Es geht über die Elbmündung in die Deutsche Bucht, dort soll Tony "Schiffbrüchige" aus der Nordsee bergen und auf dem Begleitboot absetzen. Selbst für erfahrene Piloten gilt dieses heikle Manöver als Königsdisziplin, denn zwischen Rotorblättern und Schiffsaufbauten bleiben manchmal nur ein paar Meter Platz. Im Watt vor dem Cuxhavener Stadtteil Duhnen beginnen die Vorbereitungen für Deutschlands einziges Pferderennen auf Meeresgrund. Wer bei Matthias Lange arbeitet, muss Stress abkönnen. Bis zum nächsten Hochwasser muss der Rundkurs im Watt gesteckt sein, zur Not im Nachteinsatz. 400 Pfähle und über 1.000 Schaumstoffschutzringe müssen hochwasserfest montiert werden.
NDR Doku
mareTV LAND UND LEUTE
Die Weser ist absolut kein langer ruhiger Fluss. Ab dem Bremer Weserwehr ist der maritime Einfluss deutlich spürbar. Auf den 70 Flusskilometern bis zur Mündung in die Nordsee bestimmen die Gezeiten den Takt. Und von Bremerhaven aus führt die Wasserstraße in die weite Welt. "mareTV" begleitet die einzige Festmacherin im Containerhafen. Lara Haase packt mit ihren Kollegen der Vertäugesellschaft Festma fast alle anfallenden Arbeiten in den Häfen von Bremen und Bremerhaven an: riesige Containerfrachter festmachen, Gangways bereitstellen, Wasser- und Stromanschlüsse legen. Lara, einzige Frau im Unternehmen, hat schnell gelernt, dass man die tonnenschweren Taue nicht nur mit den Armen, sondern mit dem ganzen Körper ziehen muss. Anstrengend ist der Job trotzdem, aber nicht zu vergleichen mit dem Heimweh, unter dem Lara früher während ihrer Zeit als Schiffsmechanikerin auf See gelitten hat. Im Sommer kommt Udo Hilfers einfach nicht zur Ruhe. Seine Storchenpflegestation Wesermarsch ist dann bis auf das letzte Nest besetzt. Unter den Jungstörchen gibt es viele Notfälle. Noch flugunfähige Vögel fallen aus dem Nest und verletzen sich, Fluganfänger kollidieren mit Windrädern. Am größten aber ist die Gefahr, die in den eigentlichen Storchennestern lauert: Als Baumaterial sammeln die Eltern viele vermeintlich "kuschelige" Kunststoffmaterialien von den Feldern, vor allem synthetisches Garn, mit dem die Landwirte ihre Heuballen schnüren. Diese dicht gewebten Plastiknetze entpuppen sich oft als tödliche Fallen. Immer wieder muss der Leiter der Station Storchennester kontrollieren, in schwindelerregender Höhe. Michael Struck hat jahrelang eine Abschleppfirma in Hamburg geleitet. Er wollte einen Kurswechsel im Leben und heuerte bei der DGzRS an. Die Seenotretter haben in Bremen ihr Hauptquartier. Von hier aus koordinieren sie fast 2.000 Einsätze pro Jahr. Michaels neuer Arbeitsplatz ist der in Bremerhaven stationierte Seenotkreuzer "Hermann Rudolf Meyer". Seine erste Woche an Bord beginnt turbulent. Er muss lernen, wie man das kleine Beiboot aussetzt, auf engstem Raum klarkommt und wie man ein anständiges Labskaus macht. Auch Bastian Lange ist "der Neue": Der junge Tierarzt aus Berlin wollte unbedingt in Meeresnähe arbeiten. Doch sein Traumjob an der Nordsee im Bremerhavener Zoo am Meer, dem kleinsten wissenschaftlich geleiteten Tierpark Deutschlands, bringt auch ein paar Probleme mit sich. An der Uni hat ihm niemand beigebracht, wie man einem 300 Kilo schweren Robbenbullen unfallfrei eine Spritze setzt. Vor einer weniger gefährlichen, aber ebenso anspruchsvollen Aufgabe steht die Bremerin Sonia Schadwinkel. Die Meeresbiologin und wissenschaftliche Illustratorin soll einen Hornhecht zeichnen als Auftragsarbeit für den Fischratgeber einer Umweltschutzorganisation. Ob für Fachbücher, Fischereischeinprüfung oder Kalender, Sonia zeichnet nur nach Original. Die meisten ihrer Modelle landen am Ende in der Pfanne, aber ausgerechnet die Zeichnung des heimischen Hornhechts gestaltet sich so schwierig, dass die Kühlkette schon recht lange unterbrochen ist.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Serien
Morden im Norden KRIMISERIE Blumenopfer (Staffel: 3 Folge: 5), D 2013
In der Vorabendserie mit norddeutschem Lokalkolorit begeben sich die Ermittler aus der Hansestadt Lübeck auf Verbrecherjagd. Doch nicht nur Kriminelle halten die Protagonisten auf Trab - auch privat sorgen sie immer wieder für Zündstoff.
NDR Serien
Morden im Norden KRIMISERIE Fatale Begegnung (Staffel: 3 Folge: 6), D 2013
In der Vorabendserie mit norddeutschem Lokalkolorit begeben sich die Ermittler aus der Hansestadt Lübeck auf Verbrecherjagd. Doch nicht nur Kriminelle halten die Protagonisten auf Trab - auch privat sorgen sie immer wieder für Zündstoff.
NDR Film
Monsoon Baby TV-DRAMA, D 2014
Nina und Mark wünschen sich seit Jahren ein Kind. Vergeblich. Eine Adoption kommt für sie jedoch nicht infrage, sie möchten gern ihr "eigenes" Kind. Es scheint nur noch eine einzige Lösung für sie zu geben: eine Leihmutter in Indien soll das Baby austragen. Euphorisch reisen Nina und Mark in das ihnen fremde Land. Alles scheint zunächst perfekt, die Ärztin Kamalika wirkt kompetent. Und in der jungen Shanti finden sie schnell die passende Leihmutter für ihr Wunschbaby. Aber die neun Monate bis zur Geburt sind eine lange Zeit, die auch Nina und Mark nicht unberührt lässt. Sie beginnen, sich die Frage zu stellen, ob die Entscheidung richtig war.
NDR Doku
mareTV Classics LANDSCHAFTSBILD Ostsee
Ursprung der Hanse, Verbindung zwischen Ost und West, Urlaubs- und Naturparadies: Die Ostsee ist ein Meer mit viel Geschichte und vielen Geschichten. "mareTV" erzählt einige davon. Eine Reise vom Stettiner Haff durch den Peenestrom bis zum Greifswalder Strom, vorbei an der berühmten Karniner Brücke, die von den Nazis zerstört wurde und nun als Mahnmal fast 30 Meter aus dem Wasser ragt. Das Dorf Kamp wird regelmäßig bei Ostseehochwasser von der Außenwelt abgeschnitten. Auf der Insel Vilm fanden Honecker und seine Staatsgäste Erholung. Einmal quer durch das Gebiet mit der Fähre: Touristen, Geschäftsleute und Lkw-Fahrer schlagen die Zeit tot auf der Fähre zwischen Kiel und Klaipeda in Litauen. Keine Spur von Kreuzfahrt, aber Bordmusik für ein bisschen Seefahrtromantik gibt es auch hier. Dänische und deutsche Wissenschaftler kämpfen um den Erhalt der einzigen Walart der Ostsee. Die Schweinswale sind vom Aussterben bedroht. Immer wieder verenden die possierlichen Tiere in den Netzen der Fischer. Spinat-Fischpastete oder geräucherte Lammkeule? Alles ist möglich auf der "Blidösund", die durch den Schärengarten vor Stockholm kreuzt. Und in der Maschine sorgt Ralf Davidsson für genügend Dampf. So ist es eben auf kulinarischen Kreuzfahrten, die einen schlemmen, die anderen schuften.
NDR Show
Sass: So isst der Norden ESSEN UND TRINKEN Kochen mit den Markthändlern in Uelzen
Rainer Sass ist diesmal auf kulinarischer Stippvisite in Uelzen. Der hiesige Vitalmarkt wurde 2008 wieder in die Innenstadt verlegt und ist seither ein beliebter Treffpunkt für Feinschmecker und Liebhaber regionaler Produkte. Der NDR Fernsehkoch baut seine mobile Küche auf dem Vitalmarkt auf und kocht zusammen mit Gemüse- und Fleischhändlern. Bei der Zubereitung der Rezepte darf zuerst Martina Gehrdau assistieren. Die Landwirtin aus Bardowick baut mit ihrer Familie auf über 70 Hektar Feldgemüse und Kartoffeln an. Aus dem üppigen Sortiment der Marktbeschickerin bereitet Rainer Sass einen Suppenklassiker aus der italienischen Küche zu: Minestrone mit saisonalem Gemüse, weißen Bohnen, Speck und Parmigiano Reggiano. Der würzige Hartkäse gibt der Suppe die typische mediterrane Note. Als weiteren Koch- und Gesprächspartner holt sich Rainer Sass Metzgermeister Friedrich-Wilhelm Bunge an den Herd. Das Urgestein vom Wochenmarkt hat Schweinelende und Koteletts mitgebracht. Dafür heizt der NDR Koch die Grillpfanne an und brät darin die Fleischspezialitäten mit Kräutern und Knoblauch. Als Beilage gibt es dazu einen RohkostFenchelsalat und Wirsingkohl mit pikant eingelegten Senffrüchten. Auf dem Vitalmarkt stellt Rainer Sass zudem noch Elfriede Kansy vor. Die fast 70-jährige Frau aus Uelzen schält hier per Hand Spargel für die Kunden gegen Spenden für einen guten Zweck. Zudem war der NDR Fernsehkoch zur frühen Morgenstunde noch mit Anjela Ille unterwegs. Die Marktmeisterin kümmert sich ab vier Uhr morgens um das Wohl der Händler und einen reibungslosen Ablauf beim Aufbau der Stände.
NDR Show
Tim Mälzer kocht! KOCHSHOW
Seit 2009 zeigt der sympathische Fernsehkoch den Zuschauern, wie man frische und saisonale Speisen appetitlich zubereitet. Dabei dürfen auch ein Augenzwinkern und flotte Sprüche nicht fehlen.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Sie ist promovierte Ärztin und Journalistin: Julia Fischer erklärt im rbb Fernsehen und Hörfunk medizinische und wissenschaftliche Themen mit großer Leichtigkeit, verständlich und unterhaltsam, so auch in ihrer radioeins-Kolumne "Medizinische Notizen". Natürlich dreht sich auch hier im Moment alles um die Corona-Pandemie, aber in ihrem neuen Buch "Die Medizin der Gefühle" geht sie der Frage nach, was wirklich hinter Emotionen wie Liebe, Glück und Trauer steckt. Kann ein Herz wirklich brechen? Was passiert im Körper, wenn man weiche Knie bekommt oder Schmetterlinge im Bauch spürt? Darüber wird sie auf dem Roten Sofa genauso erzählen wie über ihre Kindheit in Hamburg und Göttingen. Und warum sie die Fußball-Europameisterschaft besonders vermisst.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN