DAS!

Infomagazin Norddeutschland und die Welt
NDR

Treckerfahrer dürfen das! Die Champions - Wer holt den Titel beim Landpartie-Fest?

Unterhaltung Beim Landpartie-Fest in Neustrelitz, das in diesem Jahr am 18. und 19. Mai stattfindet, treten am Sonntag vier Treckerfahrer aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern an, um den Titel "Treckerfahrer des Nordens" zu bekommen. Sven Tietzer testet am 19. Mai die vier Kandidaten dabei in Spielen rund um die Oldtimertraktoren, zum Beispiel beim Reifenwechsel, Treckerrennen oder Treckerkegeln. Wer holt den Titel in sein Bundesland, wer schnappt sich die Treckerkrone? Typisch norddeutsche und spannende Unterhaltung sind garantiert.
NDR

Die NDR Quizshow

Quizshow Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundesländer Niedersachsen und Schleswig-Holstein hatten einen Lauf im Gewinnerranking. Den konnte die Sozialarbeiterin Monika Duncan aus Bremen in der Vorwoche stoppen. Aber welches Bundesland wird diesmal bei Jörg Pilawa in der "NDR Quizshow" gewinnen? Wird es dem Hamburger Niklas Hintze oder Bettina Engel aus Mecklenburg-Vorpommern gelingen, die "Leuchte des Nordens" zu gewinnen? Dies und viel Wissenswertes aus dem Norden verspricht auch diese Ausgabe der "NDR Quizshow".
NDR

Sportclub

Magazin In der Sportsendung des NDR widmet man sich vor allem regionalen Ereignissen wie Fußballspielen aus lokalen Ligen oder Sporthöhepunkten der norddeutschen Bundesländer.
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Doku
Nordtour TOURISMUS
Das norddeutsche Reisemagazin
NDR Doku
Schätze der Welt DOKUMENTATION Gwynedd, Wales - Die walisischen Burgen Edwards I.
Gwynedd ist eine raue Region im Norden von Wales, die seit Jahrhunderten von kleinen Adelsgeschlechtern regiert wurde, bis der englische König Edward I. im Jahr 1277 das Land unter seine Herrschaft brachte. Innerhalb von neun Jahren ließ Edward neun neue Burgen in Nordwales errichten und zahlreiche andere restaurieren oder erweitern, um seinen Herrschaftsbereich zu sichern. Der Film erzählt die Geschichte der Burg von Conwy, die 1283 als Erstes gebaut wurde. Danach folgten Caernarfon und Harlech. Die letzte der Burgen entstand auf der Insel Anglesey, zwischen Festland und Insel an der Meerenge Beaumaris, die die schönste werden sollte. Der Baumeister von Caernarfon, einem kompakten, streng geometrischen Bau ohne aufstrebende Türme, war James of St. George. Der führende Architekt von Verteidigungsanlagen war verantwortlich für die herausragenden Konstruktionen der mittelalterlichen Bauten, die einzigartig für Großbritannien waren und sind. Jede der Burgen, alle in Meeresnähe gelegen, sind in ihrer Verschiedenartigkeit Denkmäler der Baukunst ihrer Epoche, aber auch Insignien der englischen Herrschaft in Wales.
NDR Serien
Trio JUGENDSERIE Blutsbrüder, D, N 2013
Noras kleiner Bruder Robin hat mit seiner Freundin Kaja eine Waldhütte gebaut. Beim Spielen beobachten die beiden, wie ein Soldat während einer Übung sein Gewehr wegwirft. Ein paar ältere Jungen finden die Waffe und verstecken sie. Doch Robin und Kaja wurden im Wald gesehen. Nun werden sie verdächtigt, die Waffe entwendet zu haben. Vor der Polizei bestreiten sie alles. Auch Nora ist von der Unschuld ihres Bruders überzeugt. Doch dann findet sie das Gewehr in seinem Zimmer. Haben Robin und Kaja doch gelogen? Lars ist mittlerweile auf der Suche nach der dritten Steinplatte fündig geworden. Nora und Simon graben sie aus und merken in ihrer Begeisterung nicht, dass sie beobachtet werden. Lars beginnt zu ermitteln und ist sichtlich geschockt, als sich herausstellt, wer das Trio und den Schatz im Visier hat.
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
NDR Show
Einfach genial! INFOMAGAZIN
Ungewöhnliche, sinnvolle, innovative und kreative Erfindungen kommen ans Tageslicht. Welche Köpfe und Geschichten stecken hinter den genialen Einfällen?
NDR Doku
Daniel Hope MUSIKERPORTRÄT Der Klang des Lebens
Daniel Hope ist einer der gefragtesten Geiger unserer Zeit. Seit 2016 ist er als erster Solist Musikdirektor des renommierten Zürcher Kammerorchesters. Das Porträt zeigt auf sehr persönliche und atmosphärisch dichte Weise seinen Werdegang und was ihn als Musiker immer wieder antreibt. Der Film erzählt auch die Geschichte seiner weit verzweigten Familie. Daniel Hope wurde 1973 in Südafrika geboren. Sein Vater, ein regimekritischer Schriftsteller, bekam jedoch die Härte des Apartheidsystems zu spüren, die Familie wurde beschattet, Telefone wurden abgehört, Briefe konfisziert. 1975 wanderten Eleanor und Christopher Hope mit ihren beiden Söhnen nach London aus. Ihre deutsch-irischen Wurzeln ermöglichten das Exil, doch die erste Zeit blieb ohne Perspektive. Bis die Mutter Eleanor eine Anstellung als Sekretärin bei Yehudi Menuhin fand, dem berühmtesten Geiger des 20. Jahrhunderts. Als kleiner Junge begleitete Daniel Hope seine Mutter täglich bei der Arbeit. Und so wurde die Villa der Menuhins schnell ein zweites Zuhause für ihn. Alle Großen der klassischen Musik gingen in diesen Jahren bei Menuhin ein und aus. Für den kleinen Daniel war es der Beginn seiner Faszination für die Geige. Später nahm Yehudi Menuhin Daniel Hope in seine Musikakademie auf. Auch die Begegnung mit dem Pianisten Menahem Pressler wurde für Daniel Hope prägend. Dieser bot dem jungen Geiger 2002 einen Platz in seinem Beaux Arts Trio an, dem weltweit renommierten Kammermusikensemble. Als sich das Trio 2008 trennte, wagte Daniel Hope den Schritt zur Sololarriere. Die Dokumentation zeigt, wie er unermüdlich im Einsatz ist, nicht nur als Musiker, sondern auch beim Erforschen der Geschichte seiner weit verzweigten Vorfahren. Neben Daniel Hope selbst kommen auch seine Eltern und Wegbegleiter wie etwa sein Lehrer Zakhar Bron und der Pianist und Gründer des Beaux Arts Trio, Menahem Pressler, zu Wort.
NDR Show
Sextett es-moll op. 30 von Oskar Böhme KLASSISCHE MUSIK
Ausschnitte aus: Junge Klassik-Version 3.0
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Meine Reise - Deine Reise DOKUMENTATION
Wohnungstausch in Norddeutschland mit Fremden für ein Wochenende: Im ersten Teil des Reportageformates "Meine Reise - Deine Reise" im NDR Fernsehen tauschen eine Familie aus Nienburg in Niedersachsen und eine Familie aus Fargau in Schleswig-Holstein die Wohnungen. Für beide Familien ist der Urlaub mit Wohnungstausch eine Premiere. In "Meine Reise - Deine Reise" werden die ganz unterschiedlichen Regionen Norddeutschlands mit ihren charmanten Ecken, Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten auf besondere Art und Weise erlebbar gemacht. Denn die Reisenden begeben sich nicht nur in die Wohnung des jeweiligen Tauschpartners, sondern gewissermaßen auch in dessen Welt. Die Schleswig-Holsteiner aus dem 800-Einwohner-Dorf Fargau im Landkreis Plön entdecken die Vorteile der Kleinstadt Nienburg. Denn auf dem Küchentisch in der Wohnung ihrer Gastgeber finden sie deren persönliche Tipps für einen Aufenthalt an ihrem Wohnort. Nienburgs Wochenmarkt, die Altstadt, selber ein Motorboot bei einer Fahrt auf der Weser steuern und die Spargeltradition sollen erkundet und bewertet werden. Ihre Tauschpartner aus Niedersachsen entdecken dagegen Fargau in Schleswig-Holstein, den Geheimtipp für eine Badestelle am Selenter See und das Ostseebad Laboe. Die morgendliche Fahrt mit dem Auto zum Bäcker überrascht die Nienburger. Besonders spannend ist allerdings für beide Familien die Premiere beim Wohnungstausch. Das Betreten der fremden Wohnung ist ein besonderer Moment. Der Norden gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Deutschland und liegt mittlerweile sogar vor dem langjährigen Spitzenreiterurlaubsland Bayern. Gleichzeitig unternehmen immer mehr Menschen kurze, sehr individuelle Reisen, die auf Geheimtipps von Ortskundigen basieren. In "Meine Reise - Deine Reise" werden die Tauschpartner dokumentarisch begleitet. So können die Zuschauerinnen und Zuschauer entscheiden, ob Wohnungstausch auch eine Art des Reisens für sie wäre. Gleichzeitig können die unterschiedlichen Orte in Norddeutschland sehr hautnah erlebt werden.
NDR Film
Der Wunderknabe KOMÖDIE, I 1955
Seit zehn Jahren bemüht der Musiklehrer Ubaldo Impallato sich vergeblich um die Festanstellung an einer Schule. Zu allem Überfluss hat der darbende Pädagoge noch den sechsjährigen Gigetto am Hals, dessen Vater im Gefängnis sitzt. Da es für ihn selbst kaum reicht, versucht der Lehrer den Halbwaisen schleunigst wieder loszuwerden. Dessen Verwandte wollen aber kein weiteres hungerndes Kind durchfüttern und selbst im Waisenhaus gibt es keinen Platz. Wohin nur mit dem Jungen? Zu Ubaldos großer Überraschung stellt sich heraus, dass die Natur den kleinen Gigetto mit der Gesangsstimme eines erwachsenen Opernbaritons gesegnet hat. Aus dem Kind wird ein neuer Caruso! Fortan gibt Ubaldo dem vernachlässigten Schützling ordentlich zu essen und kümmert sich liebevoll um ihn. Durch einen Fernsehauftritt wird die Goldkehle landesweit bekannt, Ubaldo schwimmt im Geld. Für den leidgeprüften Jungen wird das Leben damit nicht leichter. Interview- und Probentermine wechseln einander ab, die geldgierigen Verwandten versuchen mit advokatischen Winkelzügen die Vormundschaft über den Wunderknaben zurückzuerlangen. Zwischen den Fronten fühlt der arme Gigetto sich einsam, läuft davon und bekommt im Regen eine Halsentzündung. Ein Kinderarzt muss ihm die Mandeln herausnehmen, doch danach ist die phänomenale Gesangsstimme weg. Niemand interessiert sich mehr für den armen Gigetto - bis auf Ubaldo, der endlich eine Stelle als Lehrer bekommt und den nutzlosen Jungen zähneknirschend wieder bei sich aufnimmt. Dabei findet er heraus, dass Gigetto Klavier spielt wie Arthur Rubinstein. Ubaldo weiß nicht, ob dies nun ein Segen ist oder ein Fluch.
NDR Serien
Familie Dr. Kleist FAMILIENSERIE Eine schwere Geburt (Staffel: 6 Folge: 2)
Der engagierte Internist Dr. Christian Kleist hat nicht nur mit seiner Großfamilie alle Hände voll zu tun. Er kümmert sich auch wie immer mit aller Energie um seine Patienten.
NDR Sport
Sportclub live PFERDESPORT Reiten: Burgturnier Nörten-Hardenberg
Bereits im Jahre 1955 wurde anlässlich des Burgturniers erstmals die Goldene Peitsche verliehen. Seitdem stellt sich Jahr für Jahr die Springreiterelite aus aller Welt diesem Wettkampf um diesen besonders beliebten Ehrenpreis im Pferdespringen. Mit einem Sieg im Großen Preis des Burgturniers in diesem Jahr könnte sich Vorjahressieger Markus Beerbaum die goldene Trophäe für die heimische Vitrine sichern. Denn die Goldene Peitsche darf nur mit nach Hause genommen werden nach drei Siegen insgesamt oder zwei Erfolgen in Serie.
NDR Doku
Lieb & Teuer DOKUMENTATION
Die norddeutsche Antiquitätenshow
NDR Show
DAS! Kochstudio KOCHSHOW Paella, Steaks und Mascarponecrème
Beim NDR Landpartie-Fest in Neustrelitz schwingen Fernsehkoch Rainer Sass und Moderatorin Inka Schneider auf der Bühne die Kochlöffel. Auf der Speisekarte steht zunächst Paella, eine beliebte und mediterrane Reispfanne mit Fleisch, Meeresfrüchten und Gemüse. Der Clou: Außer Reis, Safran und Olivenöl kann man alle Zutaten für den spanischen Küchenklassiker auch in Mecklenburg-Vorpommern und anderen norddeutschen Regionen beziehen. So kommen zum Beispiel die Garnelen aus einer Zucht in Grevesmühlen, Fleisch und Gemüse von ortsansässigen Bauern und der Fisch aus dem Zierker See und anderen Binnengewässern rund um Neustrelitz. Zudem serviert das unterhaltsame Küchenduo saftige Steaks vom Grill, eine Sommerbowle und gefüllte Pfannkuchen mit Erdbeeren und Mascarponecreme für die Liebhaber von Süßspeisen.
NDR Show
BINGO! - Die Umweltlotterie GEWINNSHOW
Wie beim klassischen Lottospiel muss eine bestimmte Zahlenfolge getippt werden. Gewinne wie Bargeld und Reisen winken. Die Erlöse von BINGO! kommen allerdings gemeinnützigen Zwecken zugute.
NDR
Hanseblick REGIONALMAGAZIN
Steffen Möller lebt seit über 20 Jahren in Warschau und in Berlin, ist Schauspieler, Kabarettist und Polenkenner. Für ihn ist Warschau unter den "hässlichen" Städten eine der schöneren. Er zeigt "Hanseblick"-Moderatorin Friederike Witthuhn die unbekannten Ecken von Polens Hauptstadt. Natürlich spielen Kulturpalast, Königstrakt und die Seejungfer Syrena eine Rolle. Es geht aber auch um Einweckgläser, Pfannkuchen und Milchbars. Es geht um Hochhäuser, die im Monatstakt entstehen, um die alte Wodkafabrik und um Chopin. Es geht darum, ob Warschau tatsächlich das neue London ist. Außerdem verrät Steffen Möller Dinge, die man niemals in Warschau tun sollte und will mit dem einen oder anderen Vorurteil aufräumen. Oder auch nicht. Außerdem wird Friederike Witthuhn am Ende der Sendung den wohl schwersten polnischen Satz gelernt haben. Spätestens dann ist auch sie eine Fortgeschrittene in Sachen Warschau.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Show
Treckerfahrer dürfen das! Die Champions UNTERHALTUNG Wer holt den Titel beim Landpartie-Fest?
Beim Landpartie-Fest in Neustrelitz, das in diesem Jahr am 18. und 19. Mai stattfindet, treten am Sonntag vier Treckerfahrer aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern an, um den Titel "Treckerfahrer des Nordens" zu bekommen. Sven Tietzer testet am 19. Mai die vier Kandidaten dabei in Spielen rund um die Oldtimertraktoren, zum Beispiel beim Reifenwechsel, Treckerrennen oder Treckerkegeln. Wer holt den Titel in sein Bundesland, wer schnappt sich die Treckerkrone? Typisch norddeutsche und spannende Unterhaltung sind garantiert.
NDR Show
Die NDR Quizshow QUIZSHOW
Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundesländer Niedersachsen und Schleswig-Holstein hatten einen Lauf im Gewinnerranking. Den konnte die Sozialarbeiterin Monika Duncan aus Bremen in der Vorwoche stoppen. Aber welches Bundesland wird diesmal bei Jörg Pilawa in der "NDR Quizshow" gewinnen? Wird es dem Hamburger Niklas Hintze oder Bettina Engel aus Mecklenburg-Vorpommern gelingen, die "Leuchte des Nordens" zu gewinnen? Dies und viel Wissenswertes aus dem Norden verspricht auch diese Ausgabe der "NDR Quizshow".
NDR Sport
Sportclub MAGAZIN
In der Sportsendung des NDR widmet man sich vor allem regionalen Ereignissen wie Fußballspielen aus lokalen Ligen oder Sporthöhepunkten der norddeutschen Bundesländer.
NDR Doku
Sportclub Story DOKUMENTATION Cristiano Ronaldo - Zwischen Lichtgestalt und Heldendämmerung
Er war fünf Mal Weltfußballer des Jahres, wurde fünf Mal Champions-League-Sieger, Europameister und vieles mehr: Cristiano Ronaldo sammelt geradezu Pokale und Rekorde. Er ist einer der besten Fußballer aller Zeiten, hat mehrere Hundert Millionen Follower auf sozialen Netzwerken und ist einer der meistverdienenden Sportler, die es je gegeben hat. Aber kaum ein Fußballspieler weltweit polarisiert auch so sehr wie CR7. Seine Gesten oder sein Habitus auf dem Spielfeld, dafür wird er geliebt oder gehasst. CR7 ist eine Kunstfigur, gesteuert von Beratern, Anwälten und Sponsoren. Ein Denkmal mit ersten Rissen: Steuerhinterziehung und ein Vergewaltigungsvorwurf werden Cristiano Ronaldo nachgesagt. Doch bis auf wenige Ausnahmen wird über diese andere Seite des Superstars medial kaum berichtet. Und sie wird auch von den meisten Fans negiert. Warum ist das so und warum ist Cristiano Ronaldo so wie er ist? Die "Sportclub Story" hat sich auf Spurensuche auch in seine Heimat Portugal begeben, um diesen Fragen nachzugehen.
NDR Doku
Luz Long - Jesse Owens: Eine Geste für die Ewigkeit DOKUMENTATION
Carl Ludwig Hermann Long, genannt Luz, war der Vorzeigeathlet und entsprach dem Idealbild eines Mannes in der Nazizeit: groß, blond, blaue Augen. Das Duell im Weitsprung zwischen ihm und dem Schwarzen Jesse Owens gehörte zu den Höhepunkten der Olympischen Spiele 1936. 100.000 Zuschauerinnen und Zuschauer fieberten seinerzeit mit. Beide Sportler sahen sich bei den Olympischen Spielen 1936 zum ersten Mal. Owens war Favorit, drohte aber in der Qualifikation aufgrund zu vieler Fehlversuche auszuscheiden. In dem Moment soll Luz Long Jesse Owens vor den Augen Adolf Hitlers einen Tipp gegeben haben. Mit dem Ergebnis, dass sich Long und Owens ein packendes Finale lieferten. Nach dem Siegessprung von Owens gratulierte Luz Long ihm mit einer herzlichen Umarmung als Erster. Dafür bekam Luz Long von Rudolf Heß, dem Stellvertreter Adolf Hitlers, einen Verweis. Das belegt ein Eintrag im Tagebuch der Mutter. Bis heute konnte die "Legende" des Tipps durch Luz Long nicht ganz eindeutig bewiesen werden. Für diesen Film wurde ein Zeitzeuge von damals besucht, der 1936 als Helfer im Olympiastadion war. Er befand sich 20 Meter von der Sprunggrube entfernt und beobachtete, wie die beiden Athleten sich unterhielten. Werner Textor spricht exklusiv über seine Erinnerungen von damals und bringt neue Fakten ans Tageslicht. Nach dem Wettkampf 1936 schrieb Luz Long selbst in der "Leipziger Zeitung": "Der Kampf der Farben ist beendet. Schwarz war der Beste, einwandfrei der Beste, mit 19 Zentimetern vor Weiß". Erstmalig spricht auch einer der Frontkameraden von Luz Long, Robert Stadler. Für ihn war Luz Long ein Vorbild als Sportler und Soldat, korrekt und aufrecht. Obwohl er Vorgesetzter war, konnte man ihn immer ansprechen, und er war ein guter Zuhörer. Luz Long starb viel zu früh, er ist 1943 im Krieg gefallen. Im Gegensatz zu Jesse Owens konnte er seinen Ruhm nicht ausleben. Jesse Owens hat aber dazu beigetragen, die Erinnerung an die Legende und an Luz Long am Leben zu halten. Kurz vor Jesse Owens Tod 1980 wurde seine Biografie veröffentlicht, die mit folgender Widmung beginnt: "Für zwei unvergleichliche Mannschaftskameraden: Meine Frau Ruth - und den Nazi, der Hitler mit mir bekämpft hat, Luz Long." Es ist ein beindruckendes Porträt eines Mannes, dessen Passion der Sport war und der sich in einer bewegten Zeit, vor allem im Wettkampf, mit den besten Sportlern seiner Zeit messen wollte. Longs Schicksal war möglicherweise, dass er zu fair war. Als Vorzeigeathlet hätte er vielleicht den Einsatz an der gefährlichen Front in Sizilien vermeiden können. Er wollte jedoch seine Kameraden nicht im Stich lassen. Luz Long, ein stiller Held, der bis heute weltweit für seine Tapferkeit bewundert wird.
NDR Show
Dittsche - Das wirklich wahre Leben COMEDYSHOW
In der preisgekrönten Improvisationscomedy mimt Komiker Olli Dittrich den Arbeitslosen Dittsche, der in einer Imbissbude über Gott und die Welt philosophiert. Kritiker feiern die drehbuch-freie Serie.
NDR
Anne Will POLITIK
Seit September 2007 diskutiert Anne Will mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur über aktuelle Themen. "Politisch denken, persönlich fragen" lautet das Motto der Sendung.
NDR
Hanseblick REGIONALMAGAZIN
Steffen Möller lebt seit über 20 Jahren in Warschau und in Berlin, ist Schauspieler, Kabarettist und Polenkenner. Für ihn ist Warschau unter den "hässlichen" Städten eine der schöneren. Er zeigt "Hanseblick"-Moderatorin Friederike Witthuhn die unbekannten Ecken von Polens Hauptstadt. Natürlich spielen Kulturpalast, Königstrakt und die Seejungfer Syrena eine Rolle. Es geht aber auch um Einweckgläser, Pfannkuchen und Milchbars. Es geht um Hochhäuser, die im Monatstakt entstehen, um die alte Wodkafabrik und um Chopin. Es geht darum, ob Warschau tatsächlich das neue London ist. Außerdem verrät Steffen Möller Dinge, die man niemals in Warschau tun sollte und will mit dem einen oder anderen Vorurteil aufräumen. Oder auch nicht. Außerdem wird Friederike Witthuhn am Ende der Sendung den wohl schwersten polnischen Satz gelernt haben. Spätestens dann ist auch sie eine Fortgeschrittene in Sachen Warschau.
NDR Doku
Wie geht das? REPORTAGE Spargel - Das Gemüse für Genießer
Weißer oder grüner Spargel zählt zu den beliebtesten Gemüsesorten. Jede vierte Stange kommt aus Niedersachsen. Kein anderes Bundesland baut so viel Spargel an. Das liegt an dem optimalen Boden. Er muss sandig, locker und steinfrei sein, dann erwärmt er sich schnell, der Spargel wächst dann am besten und extrem schnell: bis zu sieben Zentimeter pro Tag. Doch die Spargelsaison ist kurz: Nur knapp drei Monate haben die Spargelbauern Zeit, ihren Spargel zu ernten. Trotzdem müssen sie mit allerhand Tricks arbeiten, damit die gesamte Saison über Spargel geerntet werden kann. Denn das "königliche Gemüse" muss immer absolut frisch sein. Spargel enthält mehr als 90 Prozent Wasser. Schon bei den Römern wurde er als harntreibende Heilpflanze eingesetzt. Heute ist der Spargel vor allem eine Delikatesse. In Niedersachsen fahren inzwischen auch Roboter über die Felder, die bei der Ernte helfen. Denn die Ernte per Hand ist Schwerstarbeit: 10.000 Stangen schafft ein geübter Helfer pro Tag und legt dabei bis zu fünf Kilometer auf den Feldern zurück. An Spargel werden besonders hohe Qualitätsanforderungen gestellt. Damit diese auch eingehalten werden, kontrollieren Lebensmittelbehörden schon bei der Ernte, ob der Spargel den angegebenen Klassen entspricht und auch, ob er keimfrei ist. Denn Keime stellen gerade beim Spargel ein hohes Risiko dar. Diese Folge aus der Reihe "Wie geht das?" zeigt den Weg des niedersächsischen Spargels von der Aussaat über die Ernte bis auf den Teller.
NDR Show
Tietjen und Bommes TALKSHOW
Bettina Tietjen und Alexander Bommes begrüßen im Studio auf dem Messegelände in Hannover folgende Talkgäste: Sascha Grammel, Comedian und Puppenspieler Blondgesträhnt und dauergutgelaunt: Sascha Grammel ist ein Superstar der deutschen Comedyszene! Er und seine Puppen, Adler-Fasan Frederic Freiherr von Furchensumpf, Schildkröte Josie, Katzen-Fisch-Mix Mieze und viele mehr, werden gefeiert wie Rockstars. Stundenlang warten seine Fans nach der Show auf ein "Autogrammel". Am 27. Mai feiern der Puppet-Comedian und sein "Grammel-Zoo" auf "Grammel-Island" endlich Premiere des neuen Programms: "Fast fertig!": eine tierische Urlaubsreise mit höchstem Gute-Laune-Faktor. Ali Güngörmüs, Starkoch Schau' in die Sonne, schau' in den Tag: das bedeutet sein Nachname Güngörmüs wörtlich übersetzt. Ali Güngörmüs ist der einzige Sternekoch, der in der Türkei geboren ist. Sein Name ist Programm: Mit großem Optimismus, einer Prise Risiko und einem guten Schuss Mut hat der 42-Jährige in den besten Küchen Deutschlands gearbeitet und eigene Restaurants eröffnet. Der zweifache Vater wuchs mit sechs Geschwistern und wenig Geld in einem türkischen Dorf auf, bis die Familie Ende der 1980er-Jahre einen Neuanfang in Deutschland wagte. Seinen Weg zum Sternekoch beschreibt Ali Güngörmüs in seiner Biografie, die natürlich gespickt ist mit vielen Rezepten: vom Lammragout bis zum "Döner de luxe". Catrin Striebeck und Oliver Masucci, Schauspieler Beide Schauspieler sind starke Charaktere, die starke Rollen spielen, im Theater und vor der Kamera. Mutig sind sie in der Wahl ihrer Rollen: Im Irak spielte Catrin Stiebeck in "Das Milan- Protokoll" unter lebensgefährlichen Bedingungen eine entführte Ärztin. Oliver Masucci traut sich, die Reinkarnation von Adolf Hitler in "Er ist wieder da" zu verkörpern. Jetzt spielen sie gemeinsam das "abgründigste Ehepaar der Bühnengeschichte": Lord und Lady Macbeth. Es geht um Macht und Schuld, Herrschaft und Gewalt, Sinn und Wahnsinn, Ehrgeiz und Angst. Die Shakespeare-Tragödie "Macbeth" ist vom 31. Mai bis 2. Juni beim Hamburger Theater Festival zu sehen. Dr. Tankred Stöbe, Arzt und Mitglied bei Ärzte ohne Grenzen Mit 33 stellte sich der Internist und Notarzt aus Berlin die Frage aller Fragen: Worin besteht der Sinn des Lebens? Den Sinn seines Lebens findet er in den Krisengebieten der Welt. Er verkaufte sein Auto, gab seine Wohnung auf und schloss sich vor mittlerweile 17 Jahren der Organisation Ärzte ohne Grenzen an. In Nepal, Uganda und Afghanistan, im Gazastreifen oder Syrien operiert er Opfer von Umweltkatastrophen oder Bombenangriffen. Er versorgt Flüchtlinge im Mittelmeer oder kämpft gegen das Ebola-Virus. "In Krisensituationen ist der Mensch, egal mit welcher Hautfarbe oder aus welchem Kulturkreis er stammt, gleich." Über seine Erlebnisse hat er jetzt das Buch "Mut und Menschlichkeit" geschrieben. Jane Comerford, Sängerin Mit Olli Dittrich am Schlagzeug und ihrer Band Texas Lightning belegte die Sängerin beim Eurovision Song Contest 2006 in Athen einen respektablen 14. Platz. Völlig überraschend für alle Bandmitglieder hatten sie sich beim Vorentscheid unter anderem gegen ESC-Legende Vicky Leandros durchgesetzt. "Wir hatten nicht mal einen Song fertig, als wir gefragt wurden, ob wir beim Vorentscheid mitmachen", erinnert sich die Musikerin. Der Song "No No Never" belegte in Deutschland wochenlang die Nr. 1 der Charts und ist bis heute ein Ohrwurm- Garant. Vor einem Millionenpublikum in der größten Musikshow der Welt aufzutreten, war nicht der einzige mutige Moment in ihrem Leben: Mit 18 ließ Jane Comerford ihre Heimat Australien hinter sich, reiste quer durch Europa und blieb in Deutschland hängen. Und das seit mittlerweile über 35 Jahren. René Adler, Fußballprofi, und Lilli Hollunder, Schauspielerin Diese Nachricht überraschte die Fußballwelt: Torhüter René Adler beendet im Sommer nach elf Jahren seine Profikarriere. 2010 schien er am Ziel seiner Träume angekommen: Bundestrainer Löw wollte ihn als Nummer Eins im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Doch es kam anders: Kurz vor der FIFA-WM in Südafrika verletzte er sich und musste absagen. Der wohl bitterste Moment in seinem Leben. Und so ging es weiter: Seine Karriere war gezeichnet durch Verletzungen, OPs und Rehas. Trotzdem ist sein Rücktritt ein mutiger Schritt. René Adler ist darauf vorbereitet: Er hat studiert und sich nebenbei eine Firma aufgebaut. Und er hat an seiner Seite die Schauspielerin Lilli Hollunder. Dem Leben immer wieder das Positive abgewinnen, das ist ihr gemeinsames Credo. M
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR Serien
Lindenstraße FAMILIENSERIE Straße im Umbruch (Folge: 1720)
In der seit 1985 ausgestrahlten Serie dreht sich alles um die Bewohner der fiktiven "Lindenstraße". Die Nachbarn haben mit den alltäglichen Problemen des Lebens zu kämpfen, die stets für Aufregung sorgen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN