Mehr wissen - besser leben

Mehr wissen - besser leben - Im Einsatz gegen Plastikwahnsinn

NDR
Mehr wissen - besser leben

Mehr wissen - besser leben - Im Einsatz gegen Plastikwahnsinn

Gesellschaft und Soziales

Im Einsatz gegen Plastikwahnsinn beschäftigt sich das neue Wissensformat mit Esther Schweins unter anderem mit diesen Themen: 8,3 Milliarden Tonnen: So viel Plastik ist seit den 1950er-Jahren weltweit produziert worden, gerade einmal 30 Prozent sind davon noch im Gebrauch. Der Plastikwahnsinn bewegt viele Menschen, doch die Müllberge aus Kunststoff wachsen unentwegt weiter. Wie funktioniert Recycling in einem Land, das sich dafür rühmt, "Weltmeister" in der Mülltrennung zu sein? Warum landet deutscher Müll im Ausland? Und was kann jeder Einzelne tun, um die Plastikflut einzudämmen? Esther Schweins sagt dem Plastikwahnsinn den Kampf an: Sie trifft Aktivisten, geht mit dem Kajak auf Müllexpedition und konfrontiert Bürgerinnen und Bürger mit den riesigen Müllbergen, die sie jeden Tag verursachen. In Schwerin ist sie mit einem "Sonderzug" unterwegs, einer mit 50.000 Coffee-to-go-Bechern beladenen Trambahn. So viele landen in Deutschland alle zehn Minuten im Müll. Wie reagieren die Menschen darauf? Bei ihrem Einsatz gegen den Plastikwahnsinn trifft Esther Schweins Menschen, die ihr Mut machen. Die einen kämpfen gegen die verbreitete Wegwerfmentalität, die anderen forschen an Kunststoffalternativen. Esther Schweins entdeckt konstruktive Lösungswege, die jeder in seinem Alltag beherzigen kann. Die Mär vom perfekten Recycling: 38 Kilogramm Plastik verbrauchen die Deutschen durchschnittlich jährlich pro Kopf und liegen damit weit über dem EU-Durchschnitt von 24 Kilogramm pro Kopf. Viele denken: So lange alles ordentlich getrennt wird, klappt es auch mit der Wiederverwertung der Abfälle. Von wegen! Aus gerade einmal 16 Prozent des Plastikmülls in Deutschland entstehen neue Produkte, der Rest geht in die Verbrennung oder ins Ausland. Das zeigt eine aktuelle Studie von BUND und Heinrich-Böll-Stiftung (Plastikatlas 2019). Wie kann es sein, dass die offizielle Recyclingquote der Politik zu einem ganz anderen Ergebnis kommt? Und warum gehört Deutschland nach den USA und Japan zu den weltweit größten Exporteuren von Kunststoffmüll? Hintergründe dazu in dieser Sendung. Auch Mikroplastik ist überall auf der Welt angekommen, in den Gewässern, im Erdboden, im menschlichen Körper. Forscher vermuten sogar in der Atemluft! Wie gefährlich ist Mikroplastik? Und wie viel davon nimmt man täglich mit der Nahrung auf? Auch hier fragt "Mehr wissen - besser leben" genau nach. Es gibt ein Plastikproblem. Einst noch wertvoller Rohstoff für die Industrie, eroberte Plastik als billiges Massenprodukt die Lebensräume. Mit welchen Lösungen reagiert die Wissenschaft, um die Plastikflut eindämmen? Wie nachhaltig sind Kunststoffalternativen wie Bioplastiktüten oder Tücher aus Bienenwachs? Antworten auch hierauf in dieser Sendung.
NDR
45 Min

45 Min - Vergesslich oder schon dement?

NDR

Kommissar Beck - Die neuen Fälle - Kuriere des Todes

Krimireihe Kommissar Martin Beck und sein Ermittlerteam der Stockholmer Kriminalpolizei stehen im Mittelpunkt dieser Serie. Die Geschichten basieren auf einer Romanreihe der Autoren Maj Sjöwall und Per Wahlöö.
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Serien
Die Fallers - Eine Schwarzwaldfamilie FAMILIENSERIE Bleifuß
Auf dem Bauernhof der Fallers im Schwarzwald schreibt das Leben spannende Geschichten. Die verschiedenen Generationen müssen sich mit Liebe, Konflikten und schwierigen Entscheidungen auseinandersetzen.
NDR Doku
Lieb & Teuer DOKUMENTATION
Die norddeutsche Antiquitätenshow
NDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 3014)
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
NDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3271)
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Show
Einfach genial! INFOMAGAZIN
Ungewöhnliche, sinnvolle, innovative und kreative Erfindungen kommen ans Tageslicht. Welche Köpfe und Geschichten stecken hinter den genialen Einfällen?
NDR Doku
Elefant, Tiger & Co. TIERE Plötzlich verkuppelt (Folge: 753)
Unbekanntes Flugobjekt Bei den Schneeleoparden Laura und Onegin spielen sich unweit der Haustüre wundersame Szenen ab. Eine 30 Meter lange Haube aus Stahl fliegt ein. Der Koloss ist für die Flugvoliere nebenan gedacht. Doch der Aufbau hat es in sich. Maßarbeit und starke Nerven sind da gefragt. Um Laura und Onegin diesen Stress zu ersparen, bleiben sie während der Montage im Innenbereich. Nur, bleibt das Spektakel deswegen auch unbemerkt? Oder hinterlässt das unbekannte Flugobjekt doch seine Spuren? Generationswechsel Aus dem Showbusiness hat Lama Horst sich schon vor einer Weile verabschiedet. Nun heißt es auch Kumpel Harry, Lebwohl zu sagen. Die ewigen Gefährten gehen auf ihre alten Tage nochmal völlig neue Wege. Auf Alpaka Harry wartet eine reife Dame außerhalb der Stadt. Und Horst? Der zieht in eine neue WG, zusammen mit drei halbwüchsigen Lama-Jungs. Wer da wohl das Sagen hat? Schreckliche Schrecke Die Gottesanbeterin ist bekannt für ihren bizarren Geschmack. Am liebsten mag sie ihr Männchen. Für Jochen Menner ist das eine Herausforderung. Er möchte gern, dass beide Tiere im neu gebauten Insektenhaus ein schönes Zuhause finden. Dafür muss er die hungrige Lady überlisten. Eine dicke Fliege soll die Beziehung der speziellen Fangschreckenart harmonisieren.
NDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Via Dolorosa (Staffel: 22 Folge: 860)
Tessa Kollwitz bricht beim Joggen im Park zusammen und wird in die Klinik gebracht. Was zunächst als simple Dehydrierung diagnostiziert wird, entpuppt sich jedoch als Hirnödem. Dr. Lea Peters und Dr. Roland Heilmann beginnen sofort mit der Behandlung. Doch es bleibt die Frage, woher das Ödem stammt. Inzwischen trifft auch Pola, Tessas Tochter, aus Paris ein. Für sie ist die Laufleidenschaft ihrer Mutter völlig neu. Was steckt dahinter? Pola Kollwitz hat das Gefühl, ihre Mutter verheimlicht ihr etwas. Für Dr. Roland Heilmann und Katja Brückner bleibt es schwierig, ihre Beziehung zu gestalten. Katjas Sohn Hanno kann diese nur schwer akzeptieren. Verwaltungschefin Sarah Marquardt hingegen leidet weiterhin darunter, dass ihr Sohn Bastian jeden Kontakt mit ihr verweigert. Auch die Unstimmigkeiten mit Dr. Roland Heilmann haben sich nicht aufgelöst, im Gegenteil. Als Dr. Heilmann zum Termin mit einem von Sarah Marquardt organisierten Coach einfach nicht erscheint, spitzt sich die Situation zu.
NDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Fassaden (Staffel: 2 Folge: 82)
Niklas ist überrascht, als plötzlich Otto Stein vor ihm steht. Er ist ein alter Bekannter aus der Sachsenklinik in Leipzig. Doch die erste Freude über den unerwarteten Besuch wird durch den Grund von Ottos Auftauchen getrübt. Und auch hier ist Niklas als Arzt und Mensch gefordert. Unterdessen nehmen Dr. Sherbaz und die Assistenzärztin Dr. Theresa Koshka eine junge Frau mit einer Unterarmfraktur auf. Schnell werden die Ärzte jedoch stutzig, denn mit der angeblich volljährigen Sophia Bloch scheint etwas nicht zu stimmen. Kurz darauf kommt heraus, dass Sophia eigentlich Katie heißt, erst 16 Jahre alt ist und bei der Aufnahme falsche Daten angegeben hat. Die beiden Ärztinnen fragen sich, was es mit ihrer Patientin auf sich hat. Doch dann rutscht Katie in eine ernste medizinische Krise. Dr. Sherbaz und Theresa tun alles, um die junge Frau zu retten.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Doku
die nordstory LAND UND LEUTE Menschen am Meer (1)
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
NDR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
Vier Kandidaten spielen gegen einen Quizchampion, den "Jäger". Dabei müssen sie im Kampf gegen die Zeit knifflige Wissensfragen beantworten. Holt der "Jäger" sie dabei ein, ist der Kampf für die Kandidaten verloren.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Show
Mein Nachmittag TALKSHOW
Regelmäßig finden Live-Schaltungen zu Reportern im NDR-Sendegebiet statt, wo sich Interessantes ereignet. Sie widmen sich alltagsrelevanten Themen und bereiten sie unterhaltsam auf.
NDR Doku
Leopard, Seebär & Co. ZOO-DOKU Tragische Geburt im Bisonrevier (Folge: 83)
Es blüht und sprießt bei Hagenbeck, und überall tummelt sich tierischer Nachwuchs. Im Bisonrevier wartet Volker Friedrich seit Tagen auf Kalb Nummer vier. Doch trotz starker Wehen tut sich bei Montana nichts. Das ist alles andere als ein gutes Zeichen. Uwe Fischer hat für die Kamtschatkabären besondere Leckereien vorbereitet, auch auf die Chamäleons warten echte Köstlichkeiten. Elefanten-Dame Kandy hingegen bekommt keine Naschereien, sie absolviert ein medizinisches Training.
NDR
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
Am frühen Abend werden aktuelle Themen aus Niedersachsen beleuchtet und kritisch hinterfragt. Außerdem gibt es Informationen zu den neuesten Trends und Ereignissen aus der Kunst- und Kulturszene.
NDR Doku
Die Nordreportage DOKUMENTATION Mit dem fliegenden Moped auf Küstentour
Mit ihren "fliegenden Mopeds" wollten sie eigentlich von Lübeck aus nach Sylt fliegen und dann zurück entlang der Ostseeküste bis nach Heringsdorf. Doch heftiger Gegenwind macht den Tragschrauber-Piloten Sebastian Siemers aus Kuddewörde (Schleswig-Holstein) und seinem Fliegerfreund Ronald "Kio" Kiaulen einen Strich durch die Rechnung. Nordwestwind mit Stärke 6, ein Trip gen Osten ist mit den PS-schwachen Ultraleichtfliegern unmöglich. Also folgt nun eine komplette Planänderung: Von Lübeck aus geht es mit einem weiteren Tragschrauber-Kumpel erst einmal direkt bis an die polnische Grenze nach Heringsdorf, so weit weg von der Schlechtwetterfront wie es nur geht. Denn zwei der Tragschrauber sind offen, Piloten und Fluggäste sitzen bei 120 km/h Reisegeschwindigkeit draußen an der frischen Luft, geschützt nur von einer kleinen Plexiglasscheibe. Das Fliegen ohne Netz und doppelten Boden ist eine körperliche Herausforderung, denn auf dem Abenteuertrip in 300 Metern Flughöhe ist es gerade mal sechs Grad kalt. Ohne lange Unterwäsche, dicken Pulli und Overall nicht auszuhalten. Doch der atemberaubende Anblick entschädigt für den hohen Adrenalinspiegel: Lübecker Altstadt, Rapsfelder, Steilküsten, Elbphilharmonie, Eidersperrwerk, aus dem "fliegenden Moped" heraus erlebt die Fliegerclique Norddeutschland wie es bisher nur den wenigsten Menschen vergönnt war. Wenn, ja wenn nur das Wetter nicht wäre. Der Schleswig-Holsteiner Sebastian möchte unbedingt am geplanten Ziel festhalten und dem Mecklenburger "Kio" das Wattenmeer und die nordfriesischen Inseln zeigen. Denn der Maurermeister aus Bresegard bei Ludwigslust war mit seinem Flieger noch nie an der Nordseeküste. Doch jeden Morgen werden ihre Pläne wieder über den Haufen geworfen. Die Regenfront rückt immer näher, der starke Gegenwind droht, die Clique auszubremsen auf dem Flug gen Westen. Doch in Wyk auf Föhr möchte Sebastian unbedingt landen, allein wegen des Flugleiters dort: "Hänsman" ist in der gesamten Fliegerszene bekannt. Und auch, wenn das Traumziel Sylt immer weiter in die Ferne rückt, Immobilienverwalter Sebastian gibt nicht auf.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR
Markt KONSUMENTENMAGAZIN
Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher
NDR Doku
Mehr wissen - besser leben GESELLSCHAFT UND SOZIALES Im Einsatz gegen Plastikwahnsinn
Im Einsatz gegen Plastikwahnsinn beschäftigt sich das neue Wissensformat mit Esther Schweins unter anderem mit diesen Themen: 8,3 Milliarden Tonnen: So viel Plastik ist seit den 1950er-Jahren weltweit produziert worden, gerade einmal 30 Prozent sind davon noch im Gebrauch. Der Plastikwahnsinn bewegt viele Menschen, doch die Müllberge aus Kunststoff wachsen unentwegt weiter. Wie funktioniert Recycling in einem Land, das sich dafür rühmt, "Weltmeister" in der Mülltrennung zu sein? Warum landet deutscher Müll im Ausland? Und was kann jeder Einzelne tun, um die Plastikflut einzudämmen? Esther Schweins sagt dem Plastikwahnsinn den Kampf an: Sie trifft Aktivisten, geht mit dem Kajak auf Müllexpedition und konfrontiert Bürgerinnen und Bürger mit den riesigen Müllbergen, die sie jeden Tag verursachen. In Schwerin ist sie mit einem "Sonderzug" unterwegs, einer mit 50.000 Coffee-to-go-Bechern beladenen Trambahn. So viele landen in Deutschland alle zehn Minuten im Müll. Wie reagieren die Menschen darauf? Bei ihrem Einsatz gegen den Plastikwahnsinn trifft Esther Schweins Menschen, die ihr Mut machen. Die einen kämpfen gegen die verbreitete Wegwerfmentalität, die anderen forschen an Kunststoffalternativen. Esther Schweins entdeckt konstruktive Lösungswege, die jeder in seinem Alltag beherzigen kann. Die Mär vom perfekten Recycling: 38 Kilogramm Plastik verbrauchen die Deutschen durchschnittlich jährlich pro Kopf und liegen damit weit über dem EU-Durchschnitt von 24 Kilogramm pro Kopf. Viele denken: So lange alles ordentlich getrennt wird, klappt es auch mit der Wiederverwertung der Abfälle. Von wegen! Aus gerade einmal 16 Prozent des Plastikmülls in Deutschland entstehen neue Produkte, der Rest geht in die Verbrennung oder ins Ausland. Das zeigt eine aktuelle Studie von BUND und Heinrich-Böll-Stiftung (Plastikatlas 2019). Wie kann es sein, dass die offizielle Recyclingquote der Politik zu einem ganz anderen Ergebnis kommt? Und warum gehört Deutschland nach den USA und Japan zu den weltweit größten Exporteuren von Kunststoffmüll? Hintergründe dazu in dieser Sendung. Auch Mikroplastik ist überall auf der Welt angekommen, in den Gewässern, im Erdboden, im menschlichen Körper. Forscher vermuten sogar in der Atemluft! Wie gefährlich ist Mikroplastik? Und wie viel davon nimmt man täglich mit der Nahrung auf? Auch hier fragt "Mehr wissen - besser leben" genau nach. Es gibt ein Plastikproblem. Einst noch wertvoller Rohstoff für die Industrie, eroberte Plastik als billiges Massenprodukt die Lebensräume. Mit welchen Lösungen reagiert die Wissenschaft, um die Plastikflut eindämmen? Wie nachhaltig sind Kunststoffalternativen wie Bioplastiktüten oder Tücher aus Bienenwachs? Antworten auch hierauf in dieser Sendung.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Doku
45 Min DOKUMENTATION Vergesslich oder schon dement?
Wer kennt das nicht? Ein bestimmter Name fällt einem partout nicht ein oder man betritt einen Raum und weiß auf einmal nicht mehr, was man darin tun wollte. Dann taucht unwillkürlich die Sorge auf, ob das normal ist oder ob es sich schon um Anzeichen einer Alzheimererkrankung handelt. Ist Vergesslichkeit nur eine Reaktion auf die Informationsflut, die das Gehirn verarbeitet? Es gibt eine Vielzahl von Krankheitssymptomen bei Demenz. Beispielsweise kann die Merkfähigkeit hervorragend sein, doch fehlt es am Antrieb oder an der Orientierung. Was sind also die ersten Anzeichen von Demenz?
NDR
Kulturjournal MAGAZIN
Die nationale und internationale Kulturszene ist lebendig und vielseitig. Künstler und Zeitzeugen kommen zu Wort, wenn über Ausstellungen, kulturelle Phänomene und Neuerscheinungen berichtet wird.
NDR Serien
Kommissar Beck - Die neuen Fälle KRIMIREIHE Kuriere des Todes (Staffel: 1 Folge: 5)
Kommissar Martin Beck und sein Ermittlerteam der Stockholmer Kriminalpolizei stehen im Mittelpunkt dieser Serie. Die Geschichten basieren auf einer Romanreihe der Autoren Maj Sjöwall und Per Wahlöö.
NDR Doku
Mehr wissen - besser leben GESELLSCHAFT UND SOZIALES Im Einsatz gegen Plastikwahnsinn
Im Einsatz gegen Plastikwahnsinn beschäftigt sich das neue Wissensformat mit Esther Schweins unter anderem mit diesen Themen: 8,3 Milliarden Tonnen: So viel Plastik ist seit den 1950er-Jahren weltweit produziert worden, gerade einmal 30 Prozent sind davon noch im Gebrauch. Der Plastikwahnsinn bewegt viele Menschen, doch die Müllberge aus Kunststoff wachsen unentwegt weiter. Wie funktioniert Recycling in einem Land, das sich dafür rühmt, "Weltmeister" in der Mülltrennung zu sein? Warum landet deutscher Müll im Ausland? Und was kann jeder Einzelne tun, um die Plastikflut einzudämmen? Esther Schweins sagt dem Plastikwahnsinn den Kampf an: Sie trifft Aktivisten, geht mit dem Kajak auf Müllexpedition und konfrontiert Bürgerinnen und Bürger mit den riesigen Müllbergen, die sie jeden Tag verursachen. In Schwerin ist sie mit einem "Sonderzug" unterwegs, einer mit 50.000 Coffee-to-go-Bechern beladenen Trambahn. So viele landen in Deutschland alle zehn Minuten im Müll. Wie reagieren die Menschen darauf? Bei ihrem Einsatz gegen den Plastikwahnsinn trifft Esther Schweins Menschen, die ihr Mut machen. Die einen kämpfen gegen die verbreitete Wegwerfmentalität, die anderen forschen an Kunststoffalternativen. Esther Schweins entdeckt konstruktive Lösungswege, die jeder in seinem Alltag beherzigen kann. Die Mär vom perfekten Recycling: 38 Kilogramm Plastik verbrauchen die Deutschen durchschnittlich jährlich pro Kopf und liegen damit weit über dem EU-Durchschnitt von 24 Kilogramm pro Kopf. Viele denken: So lange alles ordentlich getrennt wird, klappt es auch mit der Wiederverwertung der Abfälle. Von wegen! Aus gerade einmal 16 Prozent des Plastikmülls in Deutschland entstehen neue Produkte, der Rest geht in die Verbrennung oder ins Ausland. Das zeigt eine aktuelle Studie von BUND und Heinrich-Böll-Stiftung (Plastikatlas 2019). Wie kann es sein, dass die offizielle Recyclingquote der Politik zu einem ganz anderen Ergebnis kommt? Und warum gehört Deutschland nach den USA und Japan zu den weltweit größten Exporteuren von Kunststoffmüll? Hintergründe dazu in dieser Sendung. Auch Mikroplastik ist überall auf der Welt angekommen, in den Gewässern, im Erdboden, im menschlichen Körper. Forscher vermuten sogar in der Atemluft! Wie gefährlich ist Mikroplastik? Und wie viel davon nimmt man täglich mit der Nahrung auf? Auch hier fragt "Mehr wissen - besser leben" genau nach. Es gibt ein Plastikproblem. Einst noch wertvoller Rohstoff für die Industrie, eroberte Plastik als billiges Massenprodukt die Lebensräume. Mit welchen Lösungen reagiert die Wissenschaft, um die Plastikflut eindämmen? Wie nachhaltig sind Kunststoffalternativen wie Bioplastiktüten oder Tücher aus Bienenwachs? Antworten auch hierauf in dieser Sendung.
NDR Show
Sass: So isst der Norden ESSEN UND TRINKEN Das Beste vom Lachs
Rainer Sass ist diesmal zu Gast bei Hans-Joachim Kunkel in Klein Meckelsen in der Nähe von Sittensen zwischen Hamburg und Bremen. Seit mehr als 30 Jahren betreibt der Feinkostpionier im Landkreis Rotenburg eine außergewöhnliche Räucherei. Durch ein besonderes und umweltfreundliches Verfahren werden hier Fische und Meeresfrüchte schonend gegart und schadstofffrei geräuchert. Im Mittelpunkt der Produktion steht dabei der Lachs. Auch in der Küche von Rainer Sass gehört der edle Speisefisch zu den kulinarischen Favoriten. Von Hans-Joachim Kunkel möchte der NDR Fernsehkoch nicht nur alles über das Räuchern erfahren, sondern auch gemeinsam mit ihm leckere Lachsrezepte aus der Pfanne und dem Kochtopf vorstellen. Los geht es mit einer Lachssuppe. Dafür wird zunächst ein Fischfond aus Gräten und Karkassen hergestellt. Der Fischfond wird anschließend passiert und mit Sahne und Kräutern zu einer Suppe verfeinert. Beim zweiten Gericht hat sich Rainer Sass von der japanischen Küche inspirieren lassen: serviert werden rohe Lachsfiletscheiben mit einer scharfen WasabiCreme. Für die Freunde der deftigen Küche gibt es gebratene Lachsscheiben mit Tomaten und einer Basilikum-Sahnesoße. Hans-Joachim Kunkel und Rainer Sass zeigen außerdem noch, dass Räuchern auch ohne Profiausrüstung und Ofen möglich ist. In einem Topf mit Deckel wird auf der Herdplatte zunächst Räuchermehl erhitzt. Fängt das Räuchermehl an zu rauchen, wird das Lachsfilet auf einen Gittereinsatz hineingestellt und der Topf verschlossen. Nach fünf bis zehn Minuten kann man bereits das geräucherte Lachsfilet genießen. Dazu serviert der NDR Fernsehkoch noch einen herbstlichen Salat mit einer Birnenbalsam-Vinaigrette. Zum Schluss darf Rainer Sass noch Hans-Joachim Kunkels Lieblingsfischerin Julia via Fotos kennenlernen. Exklusiv für Rainer Sass hat sie im fernen Alaska spektakuläre Bilder vom Lachsangeln gemacht.
NDR
Markt KONSUMENTENMAGAZIN
Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN