Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

ZDF
Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Zeitgeschehen

Wird es die vierte Amtszeit von Angela Merkel als Bundeskanzlerin? Oder kann SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz ihr noch den Rang ablaufen? Auch das Rennen um Platz drei verspricht Spannung. Sonntag, 24. September, die Prognose Punkt 18:00 Uhr - das ist der Moment der Wahrheit und der Höhepunkt eines ereignisreichen Wahljahres. Bereits ab 17:10 Uhr sendet das ZDF an diesem Tag direkt aus der Mitte Berlins, aus dem Wahlstudio im Alten Telegrafenamt. Es ist noch gar nicht so lange her, da fragten sich viele - nicht zuletzt in der CDU: Macht sie es noch einmal? Tritt Angela Merkel wieder an? Das wochenlange Zaudern und Schweigen der Kanzlerin - vergessen. Seitdem steuert die CDU mit ihrer Spitzenkandidatin auf Erfolgskurs, getragen von guten Umfragewerten. Nicht einmal das Zwischenhoch der SPD und der vermeintliche "Schulz-Effekt" konnten daran nachhaltig etwas ändern. Doch die SPD mit Spitzenkandidat Martin Schulz kämpft weiter um jede Wählerstimme. Schließlich sind es noch einige Wochen bis zum Stichtag, und die vergangenen Landtagswahlen haben gezeigt, dass der Wähler durchaus für Überraschungen gut ist. Die Bundestagswahl bleibt also spannend. Nicht zuletzt, weil das Rennen um Platz drei längst noch nicht entschieden ist: Linke, Grüne, FDP und AfD in letzten Umfragen nahezu gleichauf. Der 24. September könnte so der Tag des FDP-Comebacks, des erstmaligen Einzugs der AfD in den Bundestag und das Ende der Großen Koalition sein. Wer wird Oppositionsführer? Wer neuer Regierungspartner? Das ZDF sendet an diesem Wahltag direkt aus dem Herzen Berlins. Unweit des Gendarmenmarktes wird das ZDF-Wahlstudio im Alten Telegrafenamt aufgebaut. In historischer Kulisse begleitet Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten die Zuschauer durch den spannenden Wahlabend und begrüßt im Lauf der Sendung viele Gäste im Studio - vom "einfachen Wähler" bis zum Ministerpräsidenten. An ihrer Seite Politikchef Matthias Fornoff, der gemeinsam mit der Forschungsgruppe Wahlen immer die neuesten Zahlen präsentiert. Von 17:10 bis 19:00 Uhr geht das ZDF das erste Mal an diesem Abend mit der Bundestagswahl auf Sendung. Was waren die drängendsten Themen des Wahlkampfs? Was sagen die letzten Umfragen? Punkt 18:00 Uhr dann die erste Prognose. Nach den "heute"-Nachrichten, 19:25 bis 20:15 Uhr, ist Zeit für Analysen mit Parteienforscher Professor Karl-Rudolf Korte, Gesprächsgäste und Reaktionen aus den Parteizentralen. Im Anschluss begrüßt Chefredakteur Peter Frey Vertreter der im Bundestag vertretenen Parteien zu einem ersten Schlagabtausch in der Berliner Runde. Gegen 21:15 Uhr melden sich Bettina Schausten und Matthias Fornoff noch einmal mit den aktuellen Zahlen zurück und betrachten gemeinsam mit weiteren Gesprächsgästen die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017. Alle Zahlen, Daten und Fakten gibt es jederzeit auf heute.de.
ZDF
Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

ZDF
Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

ZDF

Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

ZDF heute

ARD 3SAT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDF Kids
Wickie . . . und die starken Männer ZEICHENTRICKSERIE Der dicke König (Staffel: 1 Folge: 20), J 1972
Wikinger-Kapitän Halvar und seine Männer geraten ständig in Abenteuer und ausweglose Situationen. Halvars Sohn, der schlaue Wickie, boxt sie mit pfiffigen Ideen immer wieder raus.
ZDF Kids
Das Dschungelbuch ANIMATIONSSERIE Verrückt vor Schmerz, D, F, IND 2009
Menschenkind Mogli erlebt mit seinen Freunden Balu und Baghira viele tolle Abenteuer im Dschungel. Nur vor dem Tiger Shir Khan muss er sich in Acht nehmen, denn der ist gefährlich und führt Böses im Schilde.
ZDF Kids
Das Dschungelbuch ANIMATIONSSERIE Im Tal des Nebels, D, F, IND 2011
Menschenkind Mogli erlebt mit seinen Freunden Balu und Baghira viele tolle Abenteuer im Dschungel. Nur vor dem Tiger Shir Khan muss er sich in Acht nehmen, denn der ist gefährlich und führt Böses im Schilde.
ZDF Kids
Das Dschungelbuch ANIMATIONSSERIE Die gestohlene Halskette, D, F, IND 2011
Menschenkind Mogli erlebt mit seinen Freunden Balu und Baghira viele tolle Abenteuer im Dschungel. Nur vor dem Tiger Shir Khan muss er sich in Acht nehmen, denn der ist gefährlich und führt Böses im Schilde.
ZDF Kids
Drache Digby ANIMATIONSSERIE Das Aufpasserhörnchen, GB 2016
Chips richtet mit seinen Nüssen ständig Schaden an. Zum Beispiel ist der Schornstein von Stampfi schon wieder verstopft. Die Freunde finden, dass jemand auf die Nüsse aufpassen muss. Das sieht Chips als Aufforderung, für mehr Sicherheit zu sorgen und ist ab sofort das Aufpasserhörnchen. Wo immer ein Sicherheitsrisiko besteht, ist er zur Stelle. Allerdings schaden seine Rettungsaktionen mehr, als dass sie nutzen. Die Freunde sind verzweifelt.
ZDF Kids
Drache Digby ANIMATIONSSERIE Der Wunschstern, GB 2016
Digby, Chips und Grummel schauen in den Nachthimmel und warten darauf, dass sie den Wunschstern sehen. Wer den fängt, bekommt drei Wünsche erfüllt. Zufälligerweise landet der Stern bei Mungo. Der ist gerade am Boden zerstört, weil Grizel meint, er könne nicht gut fliegen. Mungo wünscht sich, dass er nicht mehr fliegen muss und bekommt prompt ein Fahrrad. Sein zweiter Wunsch ist ein riesiger Kuchen. Ob sein dritter Wunsch auch in Erfüllung geht?
ZDF Kids
Bibi Blocksberg ZEICHENTRICKSERIE Das verhexte Dromedar (Staffel: 3 Folge: 3), D 2006
Im Mittelpunkt der Zeichentrickserie steht die kleine Hexe Bibi Blocksberg, die gemeinsam mit ihren Freunden und ihrem Besen "Kartoffelbrei" spannende Abenteuer erlebt.
ZDF Kids
Bibi und Tina ZEICHENTRICKSERIE Gestüt Szendrö in Gefahr, D 2010
Als Basis der Zeichentrickserie dient die gleichnamige Hörspielreihe, ein Spin-Off der "Bibi Blocksberg"-Serie. Die kleine Hexe Bibi und ihre Freundin Tina erleben in dieser auf einem Reiterhof viele spannende Abenteuer.
ZDF Kids
Löwenzahn KINDERMAGAZIN Luft - Ein Plattfuß kommt selten allein, D 2012
Als Wissensmagazin für die jüngere Zielgruppe richtet sich die Sendung vor allem an Grund- und Unterstufenschüler. Eingebettet in spannende Geschichten kann aber auch manch Erwachsener noch über neu gewonnene Erkenntnisse staunen.
ZDF Kids
Löwenzahn Classics KINDERMAGAZIN Peter segelt gegen den Wind, D 2002
Als Wissensmagazin für die jüngere Zielgruppe richtet sich die Sendung vor allem an Grund- und Unterstufenschüler. Eingebettet in spannende Geschichten kann aber auch manch Erwachsener noch über neu gewonnene Erkenntnisse staunen.
ZDF
Anders fernsehen PROGRAMMVORSCHAU, D 2017
Die Programmvorschau bietet Informationen zu aktuellen Sendungen unterschiedlicher Genres sowie kompetent recherchierte Nachrichten.
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Show
sonntags INFOMAGAZIN, D 2017
"TV fürs Leben" - so lautet das Motto des Magazins. Dahinter verbirgt sich Informatives aus Bereichen von Religion und Psychologie bis hin zu Gesellschaft und Sozialem.
ZDF
Katholischer Gottesdienst GOTTESDIENST Heimat und Aufbruch
Im schwedischen Vadstena steht die Abteikirche Pax Mariae. Die Birgittenschwestern, die heute hier leben, fühlen sich der Ökumene tief verpflichtet, in der Tradition ihrer Ordensgründerin. Die heilige Birgitta Birgersdotter (1303 bis 1373) führte ein selbstbewusstes Leben für eine Frau des frühen Mittelalters. Immer wieder machte sie sich auf den eigenen Weg und suchte nach Wegen für ein verständnisvolles Miteinander. Sie machte viele Erfahrungen als Mutter, Pilgerin und Ordensgründerin und steht damit stellvertretend für den modernen Menschen, der auch vielen Rollen und Veränderungen gerecht werden muss. Der Birgittenorden heute sieht sich aus diesem Geist heraus dazu berufen, suchenden Menschen aus aller Welt geistliche Orientierung zu geben. Seit 1999 ist Birgitta von Schweden eine der vom Papst ernannten "Patroninnen Europas" - neben Katharina von Siena und Edith Stein. Die Gemeinschaft der Birgittenschwestern in Vadstena beherbergt über das Jahr hinweg eine internationale Gemeinschaft von Menschen, die, ob gläubig oder ungläubig, einen Ort der Stille und Spiritualität suchen. Hauptzelebrant der Heiligen Messe ist Monsignore Georg Austen vom katholischen Bonifatiuswerk. In einer Dialogpredigt spricht er mit dem Stockholmer Generalvikar René Pascal Lung über die Erfahrungen einer pilgernden Kirche, einer "Kirche auf dem Weg".
ZDF Serien
Das Traumschiff SCHIFFS-REIHE Thailand, D 2002
Die große Thailand-Reise ist nicht nur für die Passagiere ein Höhepunkt der Kreuzfahrt, sondern auch immer wieder für Kapitän Paulsen und seine Mannschaft. Auch diesmal sind wieder aufregende Landausflüge vorgesehen. Unter den Gästen ist Rudi Martini, ein pensionierter Tierpfleger, der seine Kindheit in Thailand verbracht hat. Von seiner verstorbenen Schwester hat er nun ein Hotel in Thailand geerbt. Martini möchte das Hotel verkaufen. Und er hat für seinen neuen Reichtum auch schon große Pläne. Er verteilt in Erwartung des hohen Gewinns aus dem Hotelverkauf großzügige Trinkgelder und springt ein, wenn jemand knapp bei Kasse ist. Noch ahnt er nicht, dass ihm noch einige Überraschungen bevorstehen werden. Auch Helma Winters, die im Service arbeitet und ihre zwölfjährige Tochter mit auf die Reise genommen hat, profitiert von der Großzügigkeit Rudi Martinis. Sie ist heillos überschuldet und versucht, mit dem Job an Bord ihre Schulden abzutragen. Ihre Tochter Linda freundet sich mit Rudi Martini an und wird von ihm behandelt wie ein Enkelkind. Ganz anders erlebt Susanne Erhardt diese Reise. Vom Ehemann betrogen, beginnt sie das gemeinsame Vermögen absichtlich auf dem Traumschiff zu verjubeln. Sie bucht gleich zwei schicke Kabinen, bestellt die teuersten Getränke und gönnt sich auch sonst einiges. Bis sie erkennt, dass der Privatdetektiv, den ihr Gatte heimlich hinterher geschickt hat, für unangenehme Überraschungen sorgt. Für Steward Holger Bremer hat Thailand auch eine Überraschung parat. Plötzlich steht ein junges thailändisches Mädchen mit einem Baby vor ihm, und er soll Vater dieses Kindes sein.
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Show
ZDF-Fernsehgarten SHOW, D 2017
Passend zum Münchener Oktoberfest heißt es auf dem Mainzer Lerchenberg "Ozapft is!". Damit endet die "Fernsehgarten"-Saison 2017 zünftig mit einem rauschenden Fest. Gäste: voXXclub, Schürzenjäger, Fäaschtbänkler, Münchner Zwietracht, Die jungen Zillertaler, Florian Fesl, Die Dorfrocker, Melissa Naschenweng, Da Rocka & da Waitler, Antonia aus Tirol, Hansi Hinterseer und andere.
ZDF
Duell der Gartenprofis FREIZEIT UND HOBBY, D 2017
Der eigene Garten soll schöner werden. Die beiden Landschaftsgärtner Stefan Schatz und Frank Riese kämpfen um den Auftrag einer Familie, die ihren Garten umgestalten möchte. Ob Gartenanlage im Neubaugebiet oder Dachterrasse in der Großstadt, die beiden Profis erarbeiten kreative Vorschläge. Die Familie entscheidet, welcher Entwurf umgesetzt wird. Während der Gewinner seinen Plan umsetzt, kommentiert der Gegner das Geschehen.
ZDF Show
Aktion Mensch Gewinner LOTTOZIEHUNG, D 2017
In der Sendung werden die aktuellen Gewinnzahlen der Aktion Mensch-Lotterie präsentiert. Ziel ist es, das gesellschaftliche Miteinander zu fördern sowie die Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderung zu verbessern.
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Doku
planet e. DOKUMENTATION Dicke Luft in den Städten, D 2017
Die Reihe beschäftigt sich mit Themen rund um Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Dabei sieht das Konzept nicht vor, nur Probleme anzuprangern, sondern sich auf die Suche nach sinnvollen Lösungsansätzen zu begeben.
ZDF Show
Bares für Rares - Lieblingsstücke UNTERHALTUNG, D 2017
ZDF
heute NACHRICHTEN
Das informative Magazin versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport.
ZDF Doku
Bundestagswahl 2017 ZEITGESCHEHEN
Hochrechnungen und Analysen: Matthias Fornoff und die Forschungsgruppe Wahlen e.V., Mannheim Wird es die vierte Amtszeit von Angela Merkel als Bundeskanzlerin? Oder kann SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz ihr noch den Rang ablaufen? Auch das Rennen um Platz drei verspricht Spannung. Sonntag, 24. September, die Prognose Punkt 18:00 Uhr - das ist der Moment der Wahrheit und der Höhepunkt eines ereignisreichen Wahljahres. Bereits ab 17:10 Uhr sendet das ZDF an diesem Tag direkt aus der Mitte Berlins, aus dem Wahlstudio im Alten Telegrafenamt. Es ist noch gar nicht so lange her, da fragten sich viele - nicht zuletzt in der CDU: Macht sie es noch einmal? Tritt Angela Merkel wieder an? Das wochenlange Zaudern und Schweigen der Kanzlerin - vergessen. Seitdem steuert die CDU mit ihrer Spitzenkandidatin auf Erfolgskurs, getragen von guten Umfragewerten. Nicht einmal das Zwischenhoch der SPD und der vermeintliche "Schulz-Effekt" konnten daran nachhaltig etwas ändern. Doch die SPD mit Spitzenkandidat Martin Schulz kämpft weiter um jede Wählerstimme. Schließlich sind es noch einige Wochen bis zum Stichtag, und die vergangenen Landtagswahlen haben gezeigt, dass der Wähler durchaus für Überraschungen gut ist. Die Bundestagswahl bleibt also spannend. Nicht zuletzt, weil das Rennen um Platz drei längst noch nicht entschieden ist: Linke, Grüne, FDP und AfD in letzten Umfragen nahezu gleichauf. Der 24. September könnte so der Tag des FDP-Comebacks, des erstmaligen Einzugs der AfD in den Bundestag und das Ende der Großen Koalition sein. Wer wird Oppositionsführer? Wer neuer Regierungspartner? Das ZDF sendet an diesem Wahltag direkt aus dem Herzen Berlins. Unweit des Gendarmenmarktes wird das ZDF-Wahlstudio im Alten Telegrafenamt aufgebaut. In historischer Kulisse begleitet Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten die Zuschauer durch den spannenden Wahlabend und begrüßt im Lauf der Sendung viele Gäste im Studio - vom "einfachen Wähler" bis zum Ministerpräsidenten. An ihrer Seite Politikchef Matthias Fornoff, der gemeinsam mit der Forschungsgruppe Wahlen immer die neuesten Zahlen präsentiert. Von 17:10 bis 19:00 Uhr geht das ZDF das erste Mal an diesem Abend mit der Bundestagswahl auf Sendung. Was waren die drängendsten Themen des Wahlkampfs? Was sagen die letzten Umfragen? Punkt 18:00 Uhr dann die erste Prognose. Nach den "heute"-Nachrichten, 19:25 bis 20:15 Uhr, ist Zeit für Analysen mit Parteienforscher Professor Karl-Rudolf Korte, Gesprächsgäste und Reaktionen aus den Parteizentralen. Im Anschluss begrüßt Chefredakteur Peter Frey Vertreter der im Bundestag vertretenen Parteien zu einem ersten Schlagabtausch in der Berliner Runde. Gegen 21:15 Uhr melden sich Bettina Schausten und Matthias Fornoff noch einmal mit den aktuellen Zahlen zurück und betrachten gemeinsam mit weiteren Gesprächsgästen die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017. Alle Zahlen, Daten und Fakten gibt es jederzeit auf heute.de.
ZDF
heute NACHRICHTEN
ZDF
Wetter WETTERBERICHT
Ob Sonne, Hagel oder Schnee - die Sendung versorgt die Zuschauer immer mit den wichtigsten Wettertrends der nächsten Tage.
ZDF Doku
Bundestagswahl 2017 ZEITGESCHEHEN
Wird es die vierte Amtszeit von Angela Merkel als Bundeskanzlerin? Oder kann SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz ihr noch den Rang ablaufen? Auch das Rennen um Platz drei verspricht Spannung. Sonntag, 24. September, die Prognose Punkt 18:00 Uhr - das ist der Moment der Wahrheit und der Höhepunkt eines ereignisreichen Wahljahres. Bereits ab 17:10 Uhr sendet das ZDF an diesem Tag direkt aus der Mitte Berlins, aus dem Wahlstudio im Alten Telegrafenamt. Es ist noch gar nicht so lange her, da fragten sich viele - nicht zuletzt in der CDU: Macht sie es noch einmal? Tritt Angela Merkel wieder an? Das wochenlange Zaudern und Schweigen der Kanzlerin - vergessen. Seitdem steuert die CDU mit ihrer Spitzenkandidatin auf Erfolgskurs, getragen von guten Umfragewerten. Nicht einmal das Zwischenhoch der SPD und der vermeintliche "Schulz-Effekt" konnten daran nachhaltig etwas ändern. Doch die SPD mit Spitzenkandidat Martin Schulz kämpft weiter um jede Wählerstimme. Schließlich sind es noch einige Wochen bis zum Stichtag, und die vergangenen Landtagswahlen haben gezeigt, dass der Wähler durchaus für Überraschungen gut ist. Die Bundestagswahl bleibt also spannend. Nicht zuletzt, weil das Rennen um Platz drei längst noch nicht entschieden ist: Linke, Grüne, FDP und AfD in letzten Umfragen nahezu gleichauf. Der 24. September könnte so der Tag des FDP-Comebacks, des erstmaligen Einzugs der AfD in den Bundestag und das Ende der Großen Koalition sein. Wer wird Oppositionsführer? Wer neuer Regierungspartner? Das ZDF sendet an diesem Wahltag direkt aus dem Herzen Berlins. Unweit des Gendarmenmarktes wird das ZDF-Wahlstudio im Alten Telegrafenamt aufgebaut. In historischer Kulisse begleitet Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten die Zuschauer durch den spannenden Wahlabend und begrüßt im Lauf der Sendung viele Gäste im Studio - vom "einfachen Wähler" bis zum Ministerpräsidenten. An ihrer Seite Politikchef Matthias Fornoff, der gemeinsam mit der Forschungsgruppe Wahlen immer die neuesten Zahlen präsentiert. Von 17:10 bis 19:00 Uhr geht das ZDF das erste Mal an diesem Abend mit der Bundestagswahl auf Sendung. Was waren die drängendsten Themen des Wahlkampfs? Was sagen die letzten Umfragen? Punkt 18:00 Uhr dann die erste Prognose. Nach den "heute"-Nachrichten, 19:25 bis 20:15 Uhr, ist Zeit für Analysen mit Parteienforscher Professor Karl-Rudolf Korte, Gesprächsgäste und Reaktionen aus den Parteizentralen. Im Anschluss begrüßt Chefredakteur Peter Frey Vertreter der im Bundestag vertretenen Parteien zu einem ersten Schlagabtausch in der Berliner Runde. Gegen 21:15 Uhr melden sich Bettina Schausten und Matthias Fornoff noch einmal mit den aktuellen Zahlen zurück und betrachten gemeinsam mit weiteren Gesprächsgästen die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017. Alle Zahlen, Daten und Fakten gibt es jederzeit auf heute.de.
ZDF
ZDF/ARD Berliner Runde POLITIK
Deutschland hat gewählt. Und gut zwei Stunden nach den ersten Hochrechnungen treffen die Vorsitzenden der im Bundestag vertretenen Parteien in der Berliner Runde aufeinander. Gibt es bereits vorsichtige Signale Richtung möglicher Koalitionspartner? Um 20:15 Uhr begrüßen ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ARD-Chefredakteur Rainald Becker ihre Gäste.
ZDF Doku
Bundestagswahl 2017 ZEITGESCHEHEN
Wird es die vierte Amtszeit von Angela Merkel als Bundeskanzlerin? Oder kann SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz ihr noch den Rang ablaufen? Auch das Rennen um Platz drei verspricht Spannung. Sonntag, 24. September, die Prognose Punkt 18:00 Uhr - das ist der Moment der Wahrheit und der Höhepunkt eines ereignisreichen Wahljahres. Bereits ab 17:10 Uhr sendet das ZDF an diesem Tag direkt aus der Mitte Berlins, aus dem Wahlstudio im Alten Telegrafenamt. Es ist noch gar nicht so lange her, da fragten sich viele - nicht zuletzt in der CDU: Macht sie es noch einmal? Tritt Angela Merkel wieder an? Das wochenlange Zaudern und Schweigen der Kanzlerin - vergessen. Seitdem steuert die CDU mit ihrer Spitzenkandidatin auf Erfolgskurs, getragen von guten Umfragewerten. Nicht einmal das Zwischenhoch der SPD und der vermeintliche "Schulz-Effekt" konnten daran nachhaltig etwas ändern. Doch die SPD mit Spitzenkandidat Martin Schulz kämpft weiter um jede Wählerstimme. Schließlich sind es noch einige Wochen bis zum Stichtag, und die vergangenen Landtagswahlen haben gezeigt, dass der Wähler durchaus für Überraschungen gut ist. Die Bundestagswahl bleibt also spannend. Nicht zuletzt, weil das Rennen um Platz drei längst noch nicht entschieden ist: Linke, Grüne, FDP und AfD in letzten Umfragen nahezu gleichauf. Der 24. September könnte so der Tag des FDP-Comebacks, des erstmaligen Einzugs der AfD in den Bundestag und das Ende der Großen Koalition sein. Wer wird Oppositionsführer? Wer neuer Regierungspartner? Das ZDF sendet an diesem Wahltag direkt aus dem Herzen Berlins. Unweit des Gendarmenmarktes wird das ZDF-Wahlstudio im Alten Telegrafenamt aufgebaut. In historischer Kulisse begleitet Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten die Zuschauer durch den spannenden Wahlabend und begrüßt im Lauf der Sendung viele Gäste im Studio - vom "einfachen Wähler" bis zum Ministerpräsidenten. An ihrer Seite Politikchef Matthias Fornoff, der gemeinsam mit der Forschungsgruppe Wahlen immer die neuesten Zahlen präsentiert. Von 17:10 bis 19:00 Uhr geht das ZDF das erste Mal an diesem Abend mit der Bundestagswahl auf Sendung. Was waren die drängendsten Themen des Wahlkampfs? Was sagen die letzten Umfragen? Punkt 18:00 Uhr dann die erste Prognose. Nach den "heute"-Nachrichten, 19:25 bis 20:15 Uhr, ist Zeit für Analysen mit Parteienforscher Professor Karl-Rudolf Korte, Gesprächsgäste und Reaktionen aus den Parteizentralen. Im Anschluss begrüßt Chefredakteur Peter Frey Vertreter der im Bundestag vertretenen Parteien zu einem ersten Schlagabtausch in der Berliner Runde. Gegen 21:15 Uhr melden sich Bettina Schausten und Matthias Fornoff noch einmal mit den aktuellen Zahlen zurück und betrachten gemeinsam mit weiteren Gesprächsgästen die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017. Alle Zahlen, Daten und Fakten gibt es jederzeit auf heute.de.
ZDF
heute-journal NACHRICHTEN
Das Magazin geht über einen reinen Nachrichtenüberblick hinaus und bereitet das aktuelle Tagesgeschehen mit Hintergrundinformationen, redaktionellen Beiträgen und Interviews auf.
ZDF
Wetter WETTERBERICHT
Ob Sonne, Hagel oder Schnee - die Sendung versorgt die Zuschauer immer mit den wichtigsten Wettertrends der nächsten Tage.
ZDF
maybrit illner spezial POLITIK
Die Welt dreht sich nach dieser Bundestagswahl nicht nur weiter, sie konfrontiert die neue Bundesregierung mit den ungelösten Problemen der alten Regierung. In vielen Staaten Europas erstarken die Nationalisten, nun mit der AfD wohl auch in Deutschland. Die klassischen Volksparteien erleiden zum Teil bittere Niederlagen. Wer ist schuld daran? Und welche Konsequenzen sind nötig? Wird Europa jetzt zu einer gemeinsamen Antwort auf die Flüchtlingsfrage finden? Wie geht es weiter mit dem Euro? Was erwartet Frankreich von der neuen Regierung? Wenn Deutschland mehr Verantwortung übernehmen soll, geht das nicht zum Nulltarif, weder in Europa noch im Verhältnis zu Russland und den USA.
ZDF
heute NACHRICHTEN
Das informative Magazin versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport.
ZDF Doku
ZDF-History GESCHICHTE Die geheimen Fotos des Herzogs und der Herzogin von Windsor, D 2017
Um seine große Liebe, die Amerikanerin Wallis Simpson, zu heiraten, dankte der britische König Edward VIII. 1936 ab. Jetzt sind private Fotoalben des berühmten Traumpaars aufgetaucht. Die unbekannten Fotos geben intime Einblicke in das Leben der Herzogin und des Herzogs von Windsor, wie sich der König nach der Abdankung nannte. Sie zeigen die Jahrhundertromanze, die zum großen Skandal des britischen Königshauses wurde, ganz privat. Nach dem Tod des Herzogs 1972 überließ die Herzogin dem Gärtner ihres Anwesens Le Moulin de la Tuilerie, südwestlich von Paris, mehrere private Alben mit Fotos, die der Herzog zum Teil selbst aufgenommen hatte. Erst jetzt - lange nach dem Tod der Herzogin von Windsor - hat der frühere Gärtner diese Alben der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Dokumentation zeigt die bislang unbekannten Fotos kunstvoll animiert. Sie werden kombiniert mit alten Filmaufnahmen und neuen Interviews mit noch lebenden Bekannten des Paares sowie Historikern. So entsteht die intime Nahaufnahme eines der großen Glamourpaare des 20. Jahrhunderts, das durch seine Liebe und Skandale bis heute unvergessen ist.
ZDF Serien
Kommissar Beck KRIMIREIHE Schüsse auf Gunvald, D, S 2016
Kommissar Martin Beck und sein Ermittlerteam der Stockholmer Kriminalpolizei stehen im Mittelpunkt dieser Serie. Die Geschichten basieren auf einer Romanreihe der Autoren Maj Sjöwall und Per Wahlöö.
ZDF Doku
Frag den Lesch WISSENSCHAFT Vorhersagen in der Astronomie, D 2017
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
ZDF
Deutschland - Wie wir leben REPORTAGE Unsere Menschen (Folge: 1), D 2013
"Terra X" hat gezählt, gewogen und vermessen: Woher kommen unsere typischen Eigenschaften? Erstaunliche und überraschende Fakten - die Inventur eines der beliebtesten Länder der Welt. Warum ist der Deutsche, wie er ist? Historiker, Meinungsforscher und Mediziner geben Antworten. Wie kommt es, dass wir größer sind als unsere Vorfahren oder dass wir unsere Heimat lieben wie kaum eine Nation der Erde? Die Erklärungen liegen in unserer Geschichte. Statistisch gesehen, ist der männliche Durchschnittsdeutsche 42 Jahre alt, leicht übergewichtig, 1,79 Meter groß und hat blaue Augen. Er lebt in einer 90-Quadratmeter-Wohnung, schätzt Baumärkte und heißt Thomas Müller. Jeden Tag legt er eine Entfernung von 46 Kilometern zurück, und sein größter Wunsch ist ein Eigenheim. Zwar wird er seine Frau im Verlauf seiner Ehe 0,37 Mal betrügen, doch auf seiner Werteskala rangiert die Familie ganz oben. Rein rechnerisch sind das die Eckdaten eines deutschen Lebens. Doch warum ist das so? Wie kommt es, dass mehr als 800 000 Deutsche wirklich Müller heißen? Und warum ziehen wir so ungern um und fürchten Naturkatastrophen, obschon wir in einem der sichersten Länder der Welt leben? "Deutschland - Wie wir leben" sucht nach Antworten.
ZDF
Deutschland - Wie wir leben REPORTAGE Unsere Schätze (Folge: 2), D 2013
"Terra X" hat gezählt, gewogen und vermessen: Woher kommen unsere typischen Eigenschaften? Erstaunliche Fakten und überraschende Fakten - die Inventur eines der beliebtesten Länder der Welt. Warum ist der Deutsche, wie er ist? Historiker, Meinungsforscher und Mediziner geben Antworten. Wie kommt es, dass wir größer sind als unsere Vorfahren oder dass wir unsere Heimat lieben wie kaum eine Nation der Erde? Die Erklärungen liegen in unserer Geschichte. Wir sind reich. 16,8 Billionen Euro ist Deutschland laut Bundesbilanz wert. Und einen Großteil dieser gigantischen Summe macht der Besitz des Einzelnen aus. Doch im Portemonnaie trägt der Durchschnittsdeutsche nur 103 Euro mit sich herum. Den Plastikkarten traut er wenig, denn im Gegensatz zu vielen anderen Nationen bezahlt der Deutsche noch immer am liebsten bar. Schulden machen ist unsere Sache nicht. Deshalb leben wir zumeist auch nicht im erträumten Eigenheim, sondern in einer 90-Quadratmeter-Mietwohnung auf 3,5 Zimmern. "Terra X" hat die typischen deutschen Wohnzimmer unter die Lupe genommen und erstaunliche Übereinstimmungen festgestellt. Eine Schrankwand, ein L-förmiges Sofa, ausgerichtet auf den Fernseher, Zimmerpflanzen, Kerzen und Andenken. Was wo steht, bestimmen die Frauen, die Hausherren dürfen meist nur Kleinigkeiten beisteuern, gern ein Motorrad - oder Automodell. Unfassbare 15 000 Gegenstände besitzt ein durchschnittlicher Haushalt. Wenig überraschend: Die meisten davon brauchen wir nicht, aber wir hängen an ihnen, weil sie Erinnerungen bergen und uns ein Gefühl der Sicherheit geben. Denn in vielen Familien sind die Verluste von Hab und Gut in den Kriegen und Krisen des 20. Jahrhunderts noch sehr präsent. Auch unsere kulturellen Werte schützen wir mit großem Aufwand vor Krieg und Naturkatastrophen. In Oberried im Schwarzwald lagern im Barbarastollen zigtausende Mikrofilmkopien der bedeutendsten deutschen Dokumente, wie die der Baupläne des Kölner Doms, der Goldenen Bulle oder der Manuskripte Goethes. Unseren Wald, unsere Burgen, unsere Schlösser - all das betrachten wir Deutsche als wichtigen Bestandteil unseres Lebens, den es zu schützen und zu erhalten gilt.
ZDF
Deutschland - Wie wir leben REPORTAGE Unsere Ernährung (Folge: 3), D 2013
"Terra X" hat gezählt, gewogen und vermessen: Woher kommen unsere typischen Eigenschaften? Erstaunliche Fakten und überraschende Fakten - die Inventur eines der beliebtesten Länder der Welt. Warum ist der Deutsche, wie er ist? Historiker, Meinungsforscher und Mediziner geben Antworten. Wie kommt es, dass wir größer sind als unsere Vorfahren oder dass wir unsere Heimat lieben wie kaum eine Nation der Erde? Die Erklärungen liegen in unserer Geschichte. Der tägliche Einkauf ist für manche eine Freude, für andere eine Last, aber für alle unumgänglich. Doch was wir kaufen ist, rein statistisch gesehen, gut vorhersehbar. Ganz oben auf dem Speisezettel: Fleisch und Wurstwaren. Vor allem dann, wenn Männer einkaufen. Diese verzehren durchschnittlich doppelt so viel Fleisch wie Frauen. Doch ein Blick in die Geschichte zeigt, dass es keineswegs immer so war. In Zeiten des Bevölkerungswachstums war nicht genügend Raum für die Schweinehaltung, Fleisch war ein Luxusgut. In Zeiten schwindender Bevölkerung, wie zum Beispiel während der großen Pestwellen, konnten jedoch mehr Schweine gehalten werden. Das Fleisch war so für jedermann erschwinglich. Ob man lieber süß statt sauer isst, lieber Kaffee oder Tee trinkt oder die Nudel der Kartoffel vorzieht - der Lauf der Geschichte hat unseren Geschmack geprägt. Alles hängt von der historischen Entwicklung des Landstriches ab, in dem man lebt. "Deutschland - Wie wir leben" hat eine Bestandsaufnahme gemacht und schärft den Blick auf unser modernes Leben und unsere historischen Wurzeln.
ZDF Doku
Global Vision LAND UND LEUTE, D 2017
ZDF Doku
Frag den Lesch WISSENSCHAFT Vorhersagen in der Astronomie, D 2017
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
ZDF Serien
Bettys Diagnose (Wh.) KRANKENHAUSSERIE Verstand und Gefühl (Staffel: 3 Folge: 10), D 2017
Betty wehrt sich gegen die Einsparmaßnahmen auf ihrer Station, was die Beziehung zu Jan Petersen zunehmend belastet. Aber auch Mechthild bekommt Bettys Unmut zu spüren. Die ganze Aufnahmestation fragt sich, wessen Stelle gestrichen wird. Schließlich macht Dr. Mira Köttner Mechthild Puhl einen überraschenden Vorschlag zur Lösung des Problems. Zudem steht nun fest, wer die Chefarztstelle der Karlsklinik erhalten wird. Im Aachener Dom findet unterdessen eine europäische Adelshochzeit statt. Das bringt nicht nur erhöhte Sicherheitsmaßnahmen und Stau in die Stadt, sondern auch Patienten in die Karlsklinik: Das dänische Adelspaar Freja und Birger Magnussen gehört zu den Hochzeitsgästen. Die schwangere Freja war aufgrund einer bereits diagnostizierten Anämie ohnmächtig geworden. Doch es stellt sich heraus, dass sich Freja zusätzlich mit einem Virus infiziert hat. Auch Martin Langmark wird in die Klinik eingeliefert. Er ist Parcoursläufer und hat sich den Mittelfuß gebrochen. Durch die große Hektik, die auf der Aufnahmestation herrscht, übersieht Dr. Mira Köttner jedoch weitere Symptome, was Martin in Gefahr und Mira in Erklärungsnot gegenüber Dr. Behring bringt.
ZDF
ZDF-Morgenmagazin REPORTAGE
Das erste Mal auf Sendung ging das Format im Juli 1992, um die Zuschauer über die aktuellen Ereignisse des Zweiten Golfkrieges zu informieren. Heute berichtet es über Wissenschaft, Kultur und Sport.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN