Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

ZDF heute

ARD 3SAT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDF Kids
Die Biene Maja ANIMATIONSSERIE Piekser im Bienenstock (Staffel: 4 Folge: 20), D, F 2017
Während eines Schulausflugs entdecken Maja und Willi den regungslosen Piekser auf der Wiese. Er ist ohnmächtig, wie es scheint. Maja setzt durch, dass Piekser mit in den Bienenstock kommt. Als er dort erwacht, benimmt er sich zur Verwunderung aller wie ein Baby. Richter Bienenwachs will Piekser dennoch aus dem Stock werfen, doch Maja setzt sich dafür ein, dass er bleiben darf, bis er wieder normal ist. Die Königin erlaubt es. Maja versucht mit viel Ausdauer, ihn an seine Vergangenheit als böse Wespe zu erinnern. Doch Piekser spielt ein böses Spiel. Er hat seine Identität nicht wirklich verloren, sondern hat es mal wieder auf die Vorräte der Bienen abgesehen. Tatsächlich geht der Plan auf, und Maja fühlt sich schuldig. Doch sie hat schon eine Idee, wie sie den Fehler wiedergutmachen kann.
ZDF Kids
Bibi Blocksberg ZEICHENTRICKSERIE Eene meene, eins, zwei, drei!, D 2005
Im Mittelpunkt der Zeichentrickserie steht die kleine Hexe Bibi Blocksberg, die gemeinsam mit ihren Freunden und ihrem Besen "Kartoffelbrei" spannende Abenteuer erlebt.
ZDF Kids
Hanni & Nanni 2 FAMILIENFILM, D 2011

Zweiter Teil der Verfilmung von Enid Blytons populärer Kinderbuchserie: Die beiden Shootingstars Sophia und Jana Münster schlüpfen auch in "Hanni & Nanni 2" wieder in die Rollen der berühmten Zwillinge, weiters mit dabei sind Schauspielstars wie Heino Ferch, Katharina Thalbach und Hannelore Elsner.

ZDF Kids
Hanni & Nanni 3 FAMILIENFILM, D 2014
Auf Lindenhof proben die Schülerinnen "Romeo und Julia". Der smarte englische Gastschüler Clyde wird den Romeo spielen. Unter diesen Umständen ist die Rolle der Julia begehrter denn je. Wer konnte ahnen, dass der Bus mit den Gastschülerinnen in Wirklichkeit eine Ladung hinreißender Jungs ausspuckt? Sich eben noch den zwillingsschwesterlichen Treueeid geschworen, stellen Hanni und Nanni fest, dass sie sich in denselben Romeo verliebt haben. Zum ersten Mal in der langen Zeit, die sie gemeinsam durch dick und dünn gehen, schleicht sich nun bei den Zwillingen ein Gefühl der Konkurrenz ein, das sich mit Macht zwischen sie drängt. Mit argwöhnischer Verbissenheit verfolgen die Schwestern ihr Tun, um nicht ins Hintertreffen bei Clyde zu geraten - und stellen sich gerade damit gegenseitig ins Aus. Der smarte Clyde dagegen ahnt noch nicht einmal, dass es das blonde Mädchen gleich in zweifacher Ausführung gibt. Auf die Gelegenheit hat die hochnäsige Mitschülerin und Oberzicke Daniela nur gewartet. Nach dem bewährten Motto "wenn zwei sich streiten, freut sich die Dritte" und mit der ihr eigenen Durchtriebenheit schnappt sie Hanni und Nanni die begehrte Rolle und damit Clyde vor der Nase weg. Jetzt muss sie allerdings noch ein Problem lösen. Trotz grenzenloser Minderbegabung muss sie es irgendwie schaffen, die Rolle der Julia einzustudieren. Intrigen spinnen und Zwietracht säen, darin ist sie gut, aber Theater spielen? Die schrullige Leiterin der Theater-AG, Mademoiselle Bertoux, jedenfalls sieht das eher kritisch. Aber sie hat auch gerade ganz andere Probleme. Sie behauptet steif und fest, sie habe in der Nacht eine unheimliche Gestalt im purpurnen Kapuzengewand in den Fluren des Internats herumschleichen sehen. Treibt jetzt etwa ein Geist sein Unwesen in dem alten Gemäuer? Die nüchterne und wissenschaftsgläubige Frau Mägerlein hält das für ausgemachten Blödsinn. Sie glaubt nicht an Spukgestalten. Ihre Sorge gilt einzig der Einhaltung von Moral und Ordnung im altehrwürdigen Gemäuer. Zum Leidwesen aller will sie unter keinen Umständen zulassen, dass die Lindenhof-Schülerinnen auch nur eine Sekunde mit den englischen Jungs unbeaufsichtigt verkehren. Aber genau das ist der Plan. Denn nur ungestört durch die Lehrerschaft können die Internatsschülerinnen mit ihren englischen Gästen eine moderne, pfiffige Interpretation des staubtrockenen Shakespeare-Stücks ausbaldowern. Was läge da näher als der Versuch, die spröde Jungfer Mägerlein mit dem englischen Klassenlehrer Mr. Hugh Gordon für ein abendliches Kino-Date zu verkuppeln?
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Kids
Die Goldene Gans MÄRCHENFILM, D 2013
Niemand im Dorf schätzt den Dummling, den kleinen Bruder der beiden verschlagenen und eigennützigen Tischlerbrüder. Denn die Dörfler verwechseln ein gutes Herz mit Dummheit. So erkennt allein der Dummling, dass Prinzessin Luise nicht aus Arroganz ohne zu lächeln in der Kutsche durch das Dorf fährt, sondern weil sie traurig ist. Der Dummling ist auch der Einzige, der einem geheimnisvollen Bettler etwas zu essen gibt und dafür belohnt wird. Er erhält eine goldene Gans. Diese will der Dummling nun der traurigen Prinzessin Luise schenken. Doch er hat nicht mit der Habgier der Dörfler gerechnet. Ein paar goldene Federn wenigstens will jeder haben, doch alle, die nach der Gans greifen, bleiben kleben. Und so zieht der Dummling bald eine kuriose Menschenschlange hinter sich her auf seinem Weg ins Schloss. Dort ist das Lachen seit dem Tod der Königin verstummt. Der König ist in Melancholie versunken. Die strenge Tante Edeltraud lässt Prinzessin Luise von einem Lächelmeister unterrichten, denn Luise soll mit Prinz Amandus (Arndt Schwering-Sohnrey) verlobt werden, und dafür muss sie lächeln können. Als das misslingt, bleibt nur noch ein Ausweg: Der König verspricht Luises Hand dem Ersten, der sie zum Lachen bringt.
ZDF Show
ZDF-Fernsehgarten SHOW
Am Pfingstmontag dreht sich im "Fernsehgarten" alles um Zwillinge. Andrea Kiewel erhält Verstärkung von den Zwillingen Roman und Heiko Lochmann, besser bekannt als "Die Lochis". Die Artistinnen Julia & Ele Janke sind Zwillinge und werden am Trapez beweisen, dass sie sich wirklich blind aufeinander verlassen können. Darüber hinaus werden Zwillingspaare modisch umgestylt und zu ihren Ähnlichkeiten und Unterschieden befragt.
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Doku
Auf Straße 7 ins Herz von Patagonien LAND UND LEUTE, D 2018
Auf der chilenischen Nationalstraße 7, der Carretera Austral, geht es in die grandiose Wildnis Patagoniens - in ein Land, das sich auch deutsche Aussiedler als neue Heimat gewählt haben. Seit Jahrzehnten wird in Chile diese Straße, die Carretera Austral, vom Norden in den Süden Patagoniens der unwegsamen Natur abgerungen. Menschen, die bis dahin fernab lebten, werden auf einmal an die modernen Zentren angebunden - mit ungewissen Folgen. Die Carretera Austral soll das Zentrum von Chile mit seiner Südspitze verbinden. Auf dem Landweg gelangt man bis heute nur über Argentinien dorthin. In Chile ist der Weg versperrt durch schroffe Berge, Urwälder, breite Fjorde, Vulkane und ein riesiges Eisfeld. Militärdiktator Augusto Pinochet erhob den Bau der Straße in den 70er Jahren zur nationalen Priorität. Auf seinen Befehl schufteten bis zu 10 000 Bausoldaten unter widrigsten Bedingungen. Einer der letzten noch lebenden Angehörigen der Junta-Regierung von Pinochet, Rodolfo Stange, damaliger Chef der Militärpolizei, spricht über die Bedeutung der Straße für das Regime. Die deutsche Meeresbiologin Vreni Häussermann berichtet von einer Katastrophe in einem der patagonischen Fjorde. Nicht zuletzt dieses Ereignis macht deutlich, mit welcher Wucht die wirtschaftliche Expansion entlang der Straße die Natur im Süden von Chile trifft. Die Reise führt auch zu Nachfahren deutscher Aussiedler, die nach dem Ersten Weltkrieg in der Abgelegenheit Patagoniens eine neue Heimat fanden. Erzählungen dieser und anderer Menschen geben Einblick in Geschichte und Gegenwart dieser einzigartigen Region.
22.05.
Auf Straße 7 ins Herz von Patagonien LAND UND LEUTE, D 2018
ZDF Show
Bares für Rares - Lieblingsstücke UNTERHALTUNG, D 2018
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Film
Ein Sommer in Ungarn KOMÖDIE, D 2014
Nach einem Streit mit ihrem Chef verlässt Friseurin Doro in Budapest kurz entschlossen das Donau-Kreuzfahrtschiff. Ildiko, eine temperamentvolle Ungarin, die Doro bereits auf dem Schiff kennengelernt hat, macht ihr ein Angebot: Weil sich ihre Cousine Réka das Bein gebrochen hat, soll Doro drei Wochen lang ihre Vertretung im einzigen Friseursalon weit und breit übernehmen. Und so landet Doro mitten in der ungarischen Provinz in einem kleinen Dorf. Dort empfangen sie nicht nur die Ehefrauen im Ort mit großem Misstrauen. Auch Réka sträubt sich gegen eine weibliche Vertretung, die so jung, hübsch und talentiert ist. Wie es Doros Art ist, will sie eigentlich nur eins: schnell wieder weg! Aber da hat sie nicht mit Ildiko, dem melancholischen Tamás und den liebenswerten ungarischen Dorfbewohnern gerechnet, die ihr das unerklärliche Gefühl geben, endlich am richtigen Platz angekommen zu sein.
ZDF Doku
Das Kreuz mit dem Frieden KIRCHE UND RELIGION Die Christen und der Krieg, D 2018
Das Christentum nennt sich eine Religion des Friedens. "Selig, die Frieden stiften", sagt Jesus. Und doch wurden im Namen des Glaubens entsetzliche Kriege geführt. Wie passt das zusammen? Neben religiösen Rechtfertigungen für Kriege gab es auch immer wieder Kritiker und Friedensmahner aus den Reihen der Kirchen selbst. Der Film verfolgt diese Spannung vom Römischen Reich bis heute und zeigt schlaglichtartig die Aktualität des Themas. Von Kaiser Konstantin über Karl den Großen zu den Kreuzzügen, vom Dreißigjährigen Krieg über den Ersten Weltkrieg bis zur Friedensbewegung in der DDR - überall ist die Frage virulent. Auch der "Kreuzzug" des George W. Bush gegen den Terror islamischer Fundamentalisten gehört dazu - oder die Frage, wie sich die Päpste Johannes Paul II. oder Franziskus dazu positionieren. Die Spurensuche des Films fördert Überraschungen zutage: prominente Vordenker des Mittelalters, die mutig und mit erstaunlich modernen Argumenten gegen ihre Herrscher das Wort ergreifen, oder auch die Geschichte des Emblems "Schwerter zu Pflugscharen", das auf eine Propagandaaktion der Sowjetunion zurückgeht und gegen seine Urheber ungeahnte Wirkungen entfaltet hat. Mit aufwändigen Spielszenen werden Schlüsselmomente dieser Geschichte zum Leben erweckt. Historiker kommen zu Wort, der Religionskritiker Michael Schmidt-Salomon und der katholische Militärbischof Franz-Josef Overbeck. Hubert Wolf, Professor für Kirchengeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, zieht im Film das Resümee: "Es hat den Anschein, als ob sich in der Geschichte immer die Gewalttätigen durchsetzen. So ist es aber nicht. Denn wenn sie sich ein für alle Mal durchgesetzt hätten, dann wäre das Thema Frieden passé gewesen. Das Christentum bringt immer wieder Mahner hervor, das Friedensgebot wird immer noch mehr zu einer Herausforderung."
ZDF
heute NACHRICHTEN
Das informative Magazin versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport.
ZDF
Wetter WETTERBERICHT
Ob Sonne, Hagel oder Schnee - die Sendung versorgt die Zuschauer immer mit den wichtigsten Wettertrends der nächsten Tage.
ZDF Doku
Korsika - wilde Schönheit LANDSCHAFTSBILD, D 2018
Korsika ist ein Ort einzigartiger Schönheit. Hier leben Menschen, die der Insel verfallen sind und alles dafür tun, dass Korsika ursprünglich und lebenswert bleibt. Die Mittelmeerinsel ist die südlichste Region Frankreichs. Korsen und eingewanderte Deutsche nutzen die vielfältigen Möglichkeiten der Insel. Sie brauen Bier aus Kastanien, bauen aromatische Pflanzen an oder betreiben Tauchbasen an der rauen Küste. Bier aus Kastanien? Auf so eine Idee muss man erstmal kommen! Doch ein korsischer Träumer hatte genau diesen Geistesblitz. Lokales Bier gab es auf Korsika nämlich nicht, dafür jede Menge Kastanien. Anbauflächen für Getreide sind rar auf der gebirgigen Insel, und so wurden Kastanien zur Produktion von Mehl genutzt. Brot, Polenta und verschiedene andere Speisen wurden daraus hergestellt. "Kastanien sind für Korsika genauso wichtig wie Reis für China", erzählt ein alter korsischer Bauer. "Brotbaum" wird die Esskastanie hier lokal genannt, und da verwundert es kaum, dass sie einer ganzen Region Korsikas ihren Namen gab: la Castagniccia. Als jedoch Lebensmittel vom Festland importiert wurden, verlor der Anbau von Kastanien seine Bedeutung - eine uralte Tradition stand vor dem Aus. Doch seit Kastanien zum Brauen Verwendung finden, haben sie wieder Konjunktur. Und Korsika ist um eine Attraktion reicher - ein eigenes, wirklich korsisches Bier. Berühmt ist die Insel jedoch vor allem für ihre wilde Küste, die schönen Strände und versteckten Buchten. Die Gewässer Korsikas sind noch weitgehend intakt, und sie eignen sich bestens zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Neben einer reichen Unterwasserwelt sind hier auch einige Wracks zu bestaunen. Manche Schiffe liefen auf Grund, andere sanken bei Gefechten auf See. Die Geschichte der Korsen war lang vom Streben nach politischer Unabhängigkeit geprägt. Mitte des 18. Jahrhunderts gelang es dem deutschen Abenteurer Freiherr Theodor Stephan von Neuhoff, sich vorübergehend an die Spitze der korsischen Freiheitsbewegung zu stellen. Er war der erste und einzige gewählte "König von Korsika". Seine Regentschaft währte jedoch nicht lang, denn die Korsen merkten bald, dass er seine Versprechen nicht halten konnte, und er verließ die Insel. Andere Deutsche dagegen blieben der Insel treu. So auch eine Familie, die schon vor Generationen nach Korsika auswanderte. Bereits der Großvater entdeckte hier die Welt der Düfte. Er gründete einen Betrieb, um Pflanzen für Parfums und Kosmetika anzubauen. Inzwischen hat die jüngste Tochter das Familienunternehmen übernommen. Deutschland ist ihr längst zu hektisch geworden. Die Dokumentation wirft einen unterhaltsamen und informativen Blick auf eine der schönsten Inseln Europas.
28.05.
Korsika - wilde Schönheit LANDSCHAFTSBILD, D 2018
ZDF Doku
Sommer, Sonne, Urlaubsglück? TOURISMUS, D, I, NL, A, T 2018
Sonne, Strand und blaues Meer: Traumurlaub! Doch häufig sind Strände und Städte überfüllt, Unterkünfte ausgebucht. Über 70 Millionen Reisen haben die Deutschen im Jahr 2017 gemacht. Viele Reisen bedeuten viel Umsatz, doch der Massentourismus hat Kehrseiten: Gäste verdrängen Einheimische. In vielen Städten wird der Wohnraum knapp, Meere geraten aus dem ökologischen Gleichgewicht. Der Massentourismus wird zum Problem.
22.05.
Sommer, Sonne, Urlaubsglück? TOURISMUS, D, I, NL, A, T 2018
ZDF Film
Katie Fforde: Vergissmeinnicht TV-DRAMA, D 2015
Ein Anruf aus einem Krankenhaus in Neu-England hebt das Leben der New Yorker Ärztin Natalie Wayne aus den Angeln: Ihr Vater Daniel hatte einen Unfall und ist aus dem Krankenhaus verschwunden.
ZDF
heute journal NACHRICHTEN
Das Magazin geht über einen reinen Nachrichtenüberblick hinaus und bereitet das aktuelle Tagesgeschehen mit Hintergrundinformationen, redaktionellen Beiträgen und Interviews auf.
ZDF
Wetter WETTERBERICHT
Ob Sonne, Hagel oder Schnee - die Sendung versorgt die Zuschauer immer mit den wichtigsten Wettertrends der nächsten Tage.
ZDF Serien
Nord Nord Mord KRIMIREIHE Clüvers Geheimnis, D 2014
Ein abgetrennter Arm am Strand bei Rantum sorgt für Aufruhr bei der Sylter Polizei. Während die Küstenwache nach der Leiche sucht, nehmen Theo Clüver und sein Team die Ermittlungen auf. Der Arm des Opfers wurde aller Wahrscheinlichkeit nach von einer Schiffsschraube abgetrennt. Hauptkommissar Theo Clüver und sein Kollege Hinnerk Feldmann gehen indes einem seltsamen Vorfall nach, den ein uniformierter Kollege gemeldet hat. Am Abend zuvor wurde angeblich ein lebloser Körper auf dem Parkplatz eines Hotels entdeckt - und war kurz darauf spurlos verschwunden. Gehört der Arm vielleicht zu dieser gesuchten Leiche? Keiner im Hotel will etwas mitbekommen haben, und auch Besitzerin Hannah Kronen kann nichts zum rätselhaften Verschwinden des Körpers auf ihrem Parkplatz sagen.
ZDF
ZDF SPORTextra SPORT Bundesliga - Holstein Kiel - VfL Wolfsburg
Relegation, Rückspiel 2. Bundesliga - Bundesliga Zusammenfassung aus dem Holstein-Stadion in Kiel
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Film
Die Geisha DRAMA, USA 2005
Kyoto 1929. Die neunjährige Chiyo wird von ihrem Vater an ein Geisha-Haus verkauft, in dem sie als Dienstmädchen arbeiten muss. Doch Chiyo will sich zu einer Geisha ausbilden lassen. Mit 15 Jahren wird die hübsche Chiyo von einer erfolgreichen Geisha unter ihre Fittiche genommen. Aus der kleinen Chiyo wird die begehrte Geisha Sayuri. Ihr Leben ist privilegiert, ihre Kunden sind die einflussreichsten Männer der Stadt, doch es gibt auch Intrigen.
ZDF
Kulturzeit extra MAGAZIN, D, F 2018
Im Mai steht Cannes wieder im Zeichen des Films: Vom 8. bis zum 19. Mai versammelt sich die Filmwelt wieder an der Côte d'Azur. "Kulturzeit extra" berichtet über die Höhepunkte des Festivals. Wer sind die Palmen-Gewinner, welches die Filme, über die man spricht? Was hat fasziniert? Was hat enttäuscht? Was bleibt? Während auf dem roten Teppich die Stars flanieren, wird im Kino erlesenes Autorenkino aus aller Welt gezeigt. Hier werden Filme vorgestellt, die Furore machen, hier werden Talente entdeckt und Geschäfte gemacht. Den Jury-Vorsitz hat 2018 die Schauspielerin Cate Blanchett. Die zweifache Oscar-Gewinnerin hat mehrfach in Filmen mitgespielt, die in Cannes im Wettbewerb liefen. Ihre Berufung kann auch als Statement gewertet werden: Cate Blanchett gehört zu den ersten Schauspielerinnen, die im Zuge des Weinstein-Skandals sexuelle Übergriffe auf Frauen anprangerten; sie ist eine der Mitbegründerinnen der Initiative "Time's Up".
ZDF Show
Bares für Rares UNTERHALTUNG, D 2018
ZDF Doku
Auf Straße 7 ins Herz von Patagonien (Wh.) LAND UND LEUTE, D 2018
Auf der chilenischen Nationalstraße 7, der Carretera Austral, geht es in die grandiose Wildnis Patagoniens - in ein Land, das sich auch deutsche Aussiedler als neue Heimat gewählt haben. Seit Jahrzehnten wird in Chile diese Straße, die Carretera Austral, vom Norden in den Süden Patagoniens der unwegsamen Natur abgerungen. Menschen, die bis dahin fernab lebten, werden auf einmal an die modernen Zentren angebunden - mit ungewissen Folgen. Die Carretera Austral soll das Zentrum von Chile mit seiner Südspitze verbinden. Auf dem Landweg gelangt man bis heute nur über Argentinien dorthin. In Chile ist der Weg versperrt durch schroffe Berge, Urwälder, breite Fjorde, Vulkane und ein riesiges Eisfeld. Militärdiktator Augusto Pinochet erhob den Bau der Straße in den 70er Jahren zur nationalen Priorität. Auf seinen Befehl schufteten bis zu 10 000 Bausoldaten unter widrigsten Bedingungen. Einer der letzten noch lebenden Angehörigen der Junta-Regierung von Pinochet, Rodolfo Stange, damaliger Chef der Militärpolizei, spricht über die Bedeutung der Straße für das Regime. Die deutsche Meeresbiologin Vreni Häussermann berichtet von einer Katastrophe in einem der patagonischen Fjorde. Nicht zuletzt dieses Ereignis macht deutlich, mit welcher Wucht die wirtschaftliche Expansion entlang der Straße die Natur im Süden von Chile trifft. Die Reise führt auch zu Nachfahren deutscher Aussiedler, die nach dem Ersten Weltkrieg in der Abgelegenheit Patagoniens eine neue Heimat fanden. Erzählungen dieser und anderer Menschen geben Einblick in Geschichte und Gegenwart dieser einzigartigen Region.
ZDF Show
citydreams SHOW
Malerische Aufnahmen bekannter Städte zeigen in dieser Sendung die Metropolen dieser Welt von ihrer schönsten Seite. Berühmte Bauwerke rücken dabei ebenso ins Zentrum wie bekannte Straßen und Traditionelles.
ZDF Doku
Sommer, Sonne, Urlaubsglück? (Wh.) TOURISMUS, D, I, NL, A, T 2018
Sonne, Strand und blaues Meer: Traumurlaub! Doch häufig sind Strände und Städte überfüllt, Unterkünfte ausgebucht. Über 70 Millionen Reisen haben die Deutschen im Jahr 2017 gemacht. Viele Reisen bedeuten viel Umsatz, doch der Massentourismus hat Kehrseiten: Gäste verdrängen Einheimische. In vielen Städten wird der Wohnraum knapp, Meere geraten aus dem ökologischen Gleichgewicht. Der Massentourismus wird zum Problem.
ZDF
ZDF-Morgenmagazin REPORTAGE
Das erste Mal auf Sendung ging das Format im Juli 1992, um die Zuschauer über die aktuellen Ereignisse des Zweiten Golfkrieges zu informieren. Heute berichtet es über Wissenschaft, Kultur und Sport.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN