Ich und Kaminski

Ich und Kaminski

ARTE
Ich und Kaminski

Ich und Kaminski

Tragikomödie

Mit halblegalen Tricks überredet der Kunstkritiker Sebastian Zöllner den blinden und kranken alten Maler Manuel Kaminski zu einer Reise zu dessen totgeglaubter Jugendliebe Therese, um die Szene in seiner geplanten Kaminski-Biografie zu benutzen. Die Reise bringt aber vor allem Zöllner an seine finanziellen und emotionalen Grenzen. Zur Krönung muss er nach einem enttäuschenden Zusammentreffen mit Therese feststellen, dass Kaminski ihn die ganze Zeit benutzt hat.
ARTE

Re: - Das Dorf und der Hühnerkönig - Ein ungleicher Kampf in der Ukraine

Reportagereihe Ljudmilla Vdovichenko ist der Zumutungen überdrüssig, die sie täglich von den Hühnermastanlagen rund um das Dörfchen Oljanica, in der Zentralukraine, erreichen. Der ammoniakgeschwängerte Gestank, das nitratverunreinigte Grundwasser, die Misthaufen mit den Überresten toter Hühner überall am Ortsrand, die tonnenschweren LKW's mit Hühnern und Futtermitteln, die dauernd über die Dorfstraße brettern und Risse in den Häusern hinterlassen. Die Rentnerin organisiert den Widerstand, sammelt Unterschriften gegen einen weiteren Ausbau der Hühnermastanlagen. Denn schon jetzt betreibt ein ukrainischer Großkonzern hier zwölf Stallanlagen, in denen jeweils 1,5 Millionen Hühner gemästet und im firmeneigenen Schlachthof geschlachtet werden. Damit ist "MHP" der größte Geflügelfleischkonzern in Europa. Jetzt soll die Produktion verdoppelt und damit die Belastung der Anwohner erhöht werden. Doch die wehren sich. Im Nachbardorf Tschetwertiniwka blockierten die Dorfbewohner drei Tage lang eine Zufahrtsstraße zur Hühnermastanlage, um gegen den Bau einer weiteren zu protestieren. Zunächst gab der Konzern klein bei und schloss ein Memorandum ab, in dem man auf den Bau einer weiteren Anlage verzichtete. Zehn Tage später wurde Wolodimir Suchopary, der Wortführer des Widerstands gegen die Mastanlagen, brutal zusammengeschlagen. Die Lehrerin Oksana Bazylenko hat ihren Beruf aufgegeben, um gegen die Hühnermastanlagen zu kämpfen. Damit ihre minderjährigen Kinder nicht den körperlichen Belastungen und Umweltschäden ausgesetzt sind, die durch die Massentierhaltung hervorgerufen werden.
ARTE
101 - Depeche Mode

101 - Depeche Mode

ARTE

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT one
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2017
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2017
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Kampf auf der Klippe - Die muschelfischerinnen von Galizien, D 2016 / ?
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2016
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE
Stadt Land Kunst (Wh.) MAGAZIN, F 2017
ARTE Doku
An den Quellen des Wassers (Wh.) NATUR UND UMWELT Philippinen, Palawans unterirdischer Fluss, F 2017
ARTE Doku
Die Schmugglerin von Les Aubrais (Wh.) DOKUMENTARFILM, F 2015
Bernard Prazan, Vater des Autors und Filmemachers Michaël Prazan, verlor gleich bei den ersten Razzien gegen ausländische Juden im Osten von Paris seine Eltern. Die junge Schmugglerin Thérèse Léopold brachte den damals Siebenjährigen und seine fünfjährige Schwester in die unbesetzte Zone. Ihr Kontaktmann Pierre Lussac war einer der berüchtigtsten Kollaborateure von Orléans. Er habe den Verdacht gehabt, gibt Bernard Prazan später an, dass die Schmugglerin ihn und seine Schwester an die Gestapo habe ausliefern wollen, sich dann aber umbesonnen habe. Michaël Prazans sorgfältig recherchierte Spurensuche beginnt mit der Geschichte seines Vaters, der in verschiedenen Familien unterkam und später in Waisenhäusern des französischen Kinderhilfswerks aufwuchs. Seine Nachforschungen über die Schmugglerin Thérèse Léopold führen dazu, dass er die inzwischen hochbetagte Frau ausfindig machen und mit ihr selbst sprechen kann. Archivdokumente geben Auskunft über die von Pierre Lussac begangenen Verbrechen. Sie beleuchten die Umstände, unter denen Michaël Prazans Großeltern verschwanden und starben, und belegen den Raub ihrer Habe durch die Nazis. Nicht alle Lücken um die Figur der Thérèse Léopold können geschlossen werden. Doch über die persönliche Aufarbeitung hinaus beleuchtet der Film ein nunmehr mehr als 70 Jahre zurückliegendes Kapitel der deutsch-französischen Geschichte. Dabei nennt der Film Menschen, die Widerstand geleistet haben, Nazi-Verbrecher und Opfer beim Namen.
ARTE Doku
Belle France (Wh.) LANDSCHAFTSBILD Picardie und Nord-Pas-de-Calais, F 2013
ARTE Doku
Belle France (Wh.) LANDSCHAFTSBILD Languedoc-Roussillon, F 2013
ARTE Doku
Wie das Land, so der Mensch (Wh.) LAND UND LEUTE Italien - Lago Maggiore, F 2014
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2017
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2017
24.07.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2017
ARTE Film
Harry meint es gut mit dir (Wh.) DRAMA, F 2000
Eine Fahrt in die Ferien, wie mancher jeder kennt: Es ist heiß, die Kinder quengeln im Auto auf der Rückbank. Noch dazu die Aussicht auf das eigene Ferienhaus, bei dem renovierungstechnisch noch reichlich Hand anzulegen ist. Wie ein Wunder taucht ein alter Schulfreund auf. Harry spricht Michel in der Herrentoilette einer Raststätte an und lädt sich und seine üppige Verlobte bei der Familie zum Kaffee ein. Dafür nimmt er die drei kleinen Töchter im klimatisierten Auto mit. Und Harry, der reich geerbt hat, will weiter helfen. Und mischt sich ein. Aus dem konfliktscheuen Michel will er einen Mann machen, der sich gegen seine dominanten Eltern und das zuletzt ohne Rücksprache in Rosa renovierte Bad stellt. Er ist es auch, der der Familie einen schicken neuen Geländewagen kauft, als das klapprige Familiengefährt den Geist aufgibt. Während die Familie hocherfreut ist, schäumt Michel vor Wut, der sich ein Auto wie dieses von seinem Lehrergehalt nie leisten könnte. Und statt kritische Situationen zu mildern, beschwört Harry immer neuen Ärger herauf.
ARTE Doku
Abenteuer Karibik (Wh.) LANDSCHAFTSBILD, D 2016
ARTE Show
Xenius INFOMAGAZIN, D 2016
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
24.07.
Xenius INFOMAGAZIN, D 2016
ARTE Doku
Wie das Land, so der Mensch LAND UND LEUTE Griechenland - Syros, F 2014
Zu den 24 bewohnten Inseln der Kykladen im Ägäischen Meer gehört auch Syros. Dort befindet sich auch der Verwaltungssitz der Präfektur der Kykladen. Die neoklassizistische Architektur ihrer Hauptstadt Ermoupoli, deren Name auf den griechischen Götterboten Hermes zurückgeht, bildet ein einmaliges städtisches Ensemble. Die Stadt wuchs im 19. Jahrhundert durch den Zustrom von Griechen aus Kleinasien. Die Insel Syros, die heute etwa 25.000 Einwohner zählt, war Schauplatz mehrerer Zuwanderungswellen. Letztmalig brachten sich dort im 19. Jahrhundert Tausende griechischer Flüchtlinge infolge des griechischen Aufstandes gegen die Türkenherrschaft in Sicherheit. In nur 40 Jahren entstand die Stadt Ermoupoli, die sich vom Hafen bis zum mittelalterlichen Dorf Ano Syros erstreckt. Schnell wurde Ermoupoli zu einem der wichtigsten Häfen der Ägäis und galt sogar bis zur Eröffnung des Kanals von Korinth als größter Handelshafen Griechenlands. Die Bedeutung der gesamten Insel ist bis heute an ihrem reichen architektonischen Erbe abzulesen.
11.08.
Wie das Land, so der Mensch LAND UND LEUTE Griechenland - Syros, F 2014
ARTE Doku
Wo die Wale zur Welt kommen TIERE, AUS 2015
"Wo die Wale zur Welt kommen" ist eine einzigartige wissenschaftliche Abenteuerreise. Sie führt ins nordwestaustralische Kimberley, wo sich das größte Fortpflanzungsgebiet von Buckelwalen befindet. Die Walforscher Curt und Micheline Jenner konnten mit Hilfe von Quadrokoptern und Nachtkameras bisher nie gefilmte Szenen festhalten. Dem Zuschauer eröffnen sich hautnah spannende Einblicke in das Sozialverhalten der großen Meeressäuger.
27.07.
Wo die Wale zur Welt kommen TIERE, AUS 2015
ARTE Doku
Im Bann der Chinesischen Mauer (Wh.) DOKU-REIHE China und das Vermächtnis der Mauer, RC, F 2014
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2017
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Das Dorf und der Hühnerkönig - Ein ungleicher Kampf in der Ukraine, D 2017
Ljudmilla Vdovichenko ist der Zumutungen überdrüssig, die sie täglich von den Hühnermastanlagen rund um das Dörfchen Oljanica, in der Zentralukraine, erreichen. Der ammoniakgeschwängerte Gestank, das nitratverunreinigte Grundwasser, die Misthaufen mit den Überresten toter Hühner überall am Ortsrand, die tonnenschweren LKW's mit Hühnern und Futtermitteln, die dauernd über die Dorfstraße brettern und Risse in den Häusern hinterlassen. Die Rentnerin organisiert den Widerstand, sammelt Unterschriften gegen einen weiteren Ausbau der Hühnermastanlagen. Denn schon jetzt betreibt ein ukrainischer Großkonzern hier zwölf Stallanlagen, in denen jeweils 1,5 Millionen Hühner gemästet und im firmeneigenen Schlachthof geschlachtet werden. Damit ist "MHP" der größte Geflügelfleischkonzern in Europa. Jetzt soll die Produktion verdoppelt und damit die Belastung der Anwohner erhöht werden. Doch die wehren sich. Im Nachbardorf Tschetwertiniwka blockierten die Dorfbewohner drei Tage lang eine Zufahrtsstraße zur Hühnermastanlage, um gegen den Bau einer weiteren zu protestieren. Zunächst gab der Konzern klein bei und schloss ein Memorandum ab, in dem man auf den Bau einer weiteren Anlage verzichtete. Zehn Tage später wurde Wolodimir Suchopary, der Wortführer des Widerstands gegen die Mastanlagen, brutal zusammengeschlagen. Die Lehrerin Oksana Bazylenko hat ihren Beruf aufgegeben, um gegen die Hühnermastanlagen zu kämpfen. Damit ihre minderjährigen Kinder nicht den körperlichen Belastungen und Umweltschäden ausgesetzt sind, die durch die Massentierhaltung hervorgerufen werden.
ARTE Film
Ich und Kaminski TRAGIKOMÖDIE, B, D 2015
Mit halblegalen Tricks überredet der Kunstkritiker Sebastian Zöllner den blinden und kranken alten Maler Manuel Kaminski zu einer Reise zu dessen totgeglaubter Jugendliebe Therese, um die Szene in seiner geplanten Kaminski-Biografie zu benutzen. Die Reise bringt aber vor allem Zöllner an seine finanziellen und emotionalen Grenzen. Zur Krönung muss er nach einem enttäuschenden Zusammentreffen mit Therese feststellen, dass Kaminski ihn die ganze Zeit benutzt hat.
30.07.
Ich und Kaminski TRAGIKOMÖDIE, B, D 2015
ARTE Show
101 - Depeche Mode ROCK UND POP, USA 1988
Ihnen gelang, was zuvor nur Pink Floyd und den Rolling Stones geglückt war: Am 18. Juni 1988 spielte die britische Band Depeche Mode vor mehr als 80.000 Fans - für die Mitglieder bis heute ein aufwühlendes, unvergessenes Erlebnis. Dieses emotionsgeladene Konzert im völlig ausverkauften Rose Bowl Stadion in Pasadena, Kalifornien, bildete den vorläufigen Höhepunkt der Band und begründete ihren weltweiten Kultstatus. Regisseur D. A. Pennebaker begleitete Depeche Mode auf ihrer damaligen Tournee und filmte den fulminanten Auftritt.
05.08.
101 - Depeche Mode ROCK UND POP, USA 1988
ARTE Film
24 Hour Party People DRAMA, GB 2002
1976 bis 1992 in Manchester: Tony Wilson, ein Moderator des Lokalfernsehens, ist begeistert vom Aufkommen der neuen Musikszene in seiner Stadt. Er sieht in den jungen Bands großes Potenzial und wird vom Präsentator der Musiker in seiner Sendung zu einem leidenschaftlichen Musikmanager, der viele Bands aus Manchester groß macht und ihnen gleichwohl ihre künstlerische Freiheit lässt. Ein filmischer Exzess zwischen Drogen, Gewalt, Sex und großartiger britischer Musik.
ARTE Show
Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien ESSEN UND TRINKEN Der Sonntagsbraten, D, F, A 2012
Die fünfte Station auf dem Weg durch britische Töpfe und Pfannen führt Sarah Wiener in die südenglische Grafschaft Sussex in das Restaurant "The Sussex Ox" von Neil Wakefield. Dort muss sie eine der kniffligsten Aufgaben ihrer Rundreise bestehen. Denn es ist nicht leicht, den Sunday Roast, das britische Sonntagsessen - eine Institution seit Jahrhunderten - zuzubereiten. Zum Sunday Roast gehören ein schönes Stück Roastbeef, zwei Sorten Gemüse und der Yorkshire-Pudding. Das Roastbeef kommt direkt von den saftigen Weiden in Sussex, denn die Gegend ist berühmt für ihre Rinderzüchter und für das beste Fleisch der Insel. Außerdem wächst ganz in der Nähe echter Wein, und richtige Austern gibt es auch. Bleibt nur ein Rätsel zu lösen: Was ist eigentlich ein Yorkshire-Pudding? Und wie bereitet man ihn zu?
28.07.
Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien ESSEN UND TRINKEN Der Sonntagsbraten, D, F, A 2012
ARTE Doku
Wie das Land, so der Mensch (Wh.) LAND UND LEUTE Frankreich - Canal du Midi, F 2014
ARTE
28 Minuten MAGAZIN
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE
Best of ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2017
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Serien
Alte Schachteln COMEDYSERIE Kirchensteuer, F 2016
Als der Ehemann früher als erwartet nach Hause kommt, muss die Frau ihren Liebhaber im Kleiderschrank verstecken. Plötzlich sagt eine Stimme im Schrank: "Ist sehr dunkel hier drinnen, nicht wahr?" Der Sohn des Paares hält sich auch im Schrank auf und droht damit, den Mann zu verraten, wenn er ihm nicht 500 Euro gibt. Dem Mann bleibt nichts anderes übrig. Einige Wochen später begegnen sich die beiden erneut im Kleiderschrank und der Junge verlangt nun 1.000 Euro für sein Schweigen. Da die Familie sehr katholisch ist, geht der Junge eines Tages zur Beichte. Im Beichtstuhl stellt er wieder fest: "Ist sehr dunkel hier drinnen, nicht wahr?"
ARTE Doku
Blicke in die Seele Amerikas KÜNSTLERPORTRÄT Der Fotograf Robert Frank, USA 2013
ARTE Doku
David Hockney - Die wiedergefundene Zeit (Wh.) KÜNSTLERPORTRÄT, D 2017
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN