TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Ich bin Steve McQueen (Wh.) DOKUMENTARFILM, USA 2014
ARTE Doku
Zwischen Himmel und Erde DOKUMENTATION Australien - Vom Leben auf der Erde, F 2015
Zwischenstopp in Australien, dem ältesten Kontinent der Welt, wo Serge Brunier mit Experten über den Beginn des Lebens auf der Erde spricht. Gemeinsam durchqueren sie den Kontinent von Ost nach West. Auf dem Weg von Sydney nach Shark Bay an der Westküste entdeckt das Team die urtümlichsten der heute bekannten Formen des Lebens. Diese Zeitreise führt zurück zum gemeinsamen Ursprung von Pflanze, Tier und Mensch.
11.08.
Zwischen Himmel und Erde DOKUMENTATION Australien - Vom Leben auf der Erde, F 2015
ARTE Doku
Zwischen Himmel und Erde DOKUMENTATION Einstein und das Universum, F 2015
In Berlin wandelt Serge Brunier auf den Spuren eines der bedeutendsten Physikern unserer Geschichte: Albert Einstein. Vor mehr als 100 Jahren gelang ihm mit seiner Relativitätstheorie der Durchbruch als Wissenschaftler - seine Formel E=mc2 machte ihn weltweit berühmt. Sie besagt, dass Energie und Masse ineinander überführbar sind. Demnach kann aus einem sehr schnellen, beinahe "Nichts" Materie entstehen. Einsteins Erkenntnisse veränderten die Physik tiefgreifend und lösten ein neues Verständnis von Raum und Zeit aus. In der von ihm formulierten Relativitätstheorie beschreibt er die Raumzeitkrümmung, die Relativität von Zeit und die Umwandlung von Materie in Energie - für Laien oft nur schwer nachvollziehbar. Einige von Einsteins Hypothesen konnten bis heute nicht bewiesen werden. In der Nähe der italienischen Stadt Pisa versuchen Forscher mit Hilfe eines Messinstruments mit drei Kilometer Durchmesser die Raumzeitkrümmung anhand kosmischer Strahlen nachzuweisen.
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Rosa Amélia - Fische, Freunde, Fado, D, F 2013
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Marseille, kopfüber ins Blau, D 2016
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE Doku
Die Entwicklung im Gang TIERE Wo der Wolf angelt, F 2013
Die Dokumentation gibt ungewöhnliche Einblicke in das Leben der Wölfe und zeigt erstaunliche Verhaltensweisen, denn sie machen eine beeindruckende Entwicklung durch. Denn in der kanadischen Provinz British Columbia erobert der Wolf gerade das Wasser. Er angelt gewissermaßen, fängt Lachse und schwimmt. Nach Ansicht mehrerer Experten ist dies der erste Schritt zu seiner möglichen Verwandlung zu einem Meeressäugetier. Doch bevor es durch natürliche Auslese vielleicht zu einer anatomischen Veränderung kommt, lässt sich bis dato eine intelligente und zweckgerichtete Anpassung des Lebensstils der Wölfe an ihre Umgebung beobachten. Sie scheinen ihre Umwelt und die ihnen gebotenen Überlebensstrategien bewusst wahrzunehmen und einzusetzen. Der Tierfotograf Guillaume Mazille begleitet die Wölfe über mehrere Monate entlang der Küste durch Wald und Sumpf. Die Dokumentation zeigt ihn auf seiner Spurenjagd mit der Kamera und im Gespräch mit Wissenschaftlern.
23.07.
Die Entwicklung im Gang TIERE Wo der Wolf angelt, F 2013
ARTE Doku
Hoanib - Heimat der Wüstenelefanten (Wh.) TIERE, D 2014
ARTE Doku
Das Gedächtnis unseres Planeten (Wh.) DOKUMENTATION Granit am kalten Meer, D 2015
ARTE Doku
Das Gedächtnis unseres Planeten (Wh.) DOKUMENTATION Marmor - Der verborgene Schatz, D 2015
ARTE Doku
Das Gedächtnis unseres Planeten (Wh.) DOKUMENTATION Meteoriten - Besucher vom anderen Stern, D 2015
ARTE Doku
Das Gedächtnis unseres Planeten (Wh.) DOKUMENTATION Sandstein - Das Spiel mit Farbe und Licht, D 2015
ARTE Doku
Das Gedächtnis unseres Planeten (Wh.) DOKUMENTATION Basalt - Eine Reise zum Pazifischen Feuerring, D 2015
ARTE Doku
Lauren Bacall - Die diskrete Verführerin PORTRÄT, F 2017
ARTE Doku
ARTE Reportage ZEITGESCHEHEN Sibirien: Die Helden der Urzeit, F 2018
(1): Sibirien: Die Helden der Urzeit (2): USA: Sucht und Tod auf Rezept
ARTE Doku
Cary Grant - Der smarte Gentleman aus Hollywood (Wh.) KÜNSTLERPORTRÄT, F 2017
ARTE Show
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Elba, D 2014
Der Film erzählt, wie der junge Sänger Francesco Porro gemeinsam mit seiner Frau Teresa und seinem Schwiegervater Sergio Rossi versucht, auf seiner Heimatinsel Elba ein Abendessen der besonderen Art zusammenzustellen: Es soll vegetarisch sein, und jedem Gericht lässt sich ein eigenes traditionelles Lied zuordnen.
05.08.
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Elba, D 2014
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
22.07.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
ARTE Doku
Eine Sommerreise durch den Altai DOKUMENTATION (Folge: 8), FIN 2016
(1): Die Mumienprinzessin Der finnische Schauspieler Ville Haapasalo begibt sich in die russische Stadt Gorno-Altaisk in der Republik Altai. Dort entdeckt er eine Mumienprinzessin, trifft einen Einheimischen und tätowiert das Abbild eines Gemäldes der Skythen auf den Arm seines Kameramannes Sami. (2): Der Zauber des Goldenen Sees Ville Haapasalo überquert im Boot den magischen Telezker See im Altai. Er badet in einem Wasserfall und probiert einheimischen Apfelschnaps. (3): Den Elementen ausgeliefert Ville Haapasalo lernt die Kräfte der Natur kennen. Er nimmt es mit einer Wisent-Herde auf und beteiligt sich am Wildwasser-Rafting. Er lernt Kehlkopfgesang und wird Zeuge eines Wunders orthodoxer Christen. (4): Gletscher und Marslandschaften Ville Haapasalo reist in die zerklüfteten, marsähnlichen Altaitäler. Er sucht nach Angehörigen des Telengit-Stammes und begutachtet am Aktru-Gletscher den Zustand des Eises. (5): Der Doppelgänger des finnischen Homo sapiens Ville Haapasalo besucht den modernen Vorort von Barnaul, trifft auf dem Lande seinen Doppelgänger und probiert Kräuter und Quellwasser mit Heilwirkung. (6): Die islamische Ramadan-Segnung Ville besucht die Wohnhöhle eines 48.000 Jahre alten Mädchens, hört eine Geschichte über das Lichtwesen des Kolywanskoje-Sees und überquert die Grenze nach Kasachstan, wo er in einer Moschee zur Feier des Ramadan gesegnet wird. (7): Rallye unter schneebedeckten Gipfeln Ville Haapasalo nimmt an einer Straßenrallye in Kasachstan teil, besucht ein Hirschhornbad und fliegt mit dem Hubschrauber zur Belucha, dem höchsten Gipfel des Altai. (8): Der mongolische Altai Ville überquert die Grenze zur Mongolei und geht angeln. Später kehrt er nach Russland zurück, um die erste Solarstation des Landes zu besuchen. (9): Die Mystik des Altai Villes Reise durch den Altai endet in der spirituellen Region Ust-Koksa. Hier erfährt er von Roerichs tolerantem Weltbild und der Liebe der Altgläubigen. Für den Heimweg erhält er einen alten vedischen Segen.
29.07.
Eine Sommerreise durch den Altai DOKUMENTATION (Folge: 8), FIN 2016
ARTE Doku
Schätze aus der Unterwelt ARCHÄOLOGIE Entdeckung in Mexiko, D 2015
Die Pyramidenstadt Teotihuacán in Zentralmexiko gilt bis heute als eines der größten Rätsel der Archäologie. Niemand weiß, wer die Stadt erbaut hat, wer ihre Herrscher waren oder warum sie plötzlich verlassen wurde. Mit der Entdeckung eines unterirdischen Tunnelsystems durch den mexikanischen Archäologen Sergio Gómez und zahlreichen Artefakten ist es nun endlich gelungen, die glanzvolle Vergangenheit der einst mächtigen Tempelstadt zu entschlüsseln. Spannendes Dokudrama über die geheimnisvolle Geschichte Mexikos.
22.07.
Schätze aus der Unterwelt ARCHÄOLOGIE Entdeckung in Mexiko, D 2015
ARTE Doku
Tempel der Menschenopfer DOKUMENTATION Chavín de Huántar, E 2016
El Huascarán, der höchste Berg in den peruanischen Anden, wird seit jeher von der indigenen Bevölkerung als Ort der Erdgeister verehrt. In dieser schneebedeckten Gebirgslandschaft steht auch der kultische Komplex von Chavín de Huántar, der fürdie früheste Kultur der Anden exemplarisch ist, die uns beeindruckende steinerne Bauten hinterlassen hat. Die architektonischen Leistungen ihrer indigenen Erbauer sind einzigartig. Das Dokudrama handelt von der Macht der Religion und von den Vorstellungen der Menschen, die die Baukunst in dieser Region geprägt haben.
22.07.
Tempel der Menschenopfer DOKUMENTATION Chavín de Huántar, E 2016
ARTE Doku
Das Geheimnis der Mathematik DOKUMENTATION, USA 2015
Wenn Wissenschaftler versuchen, unsere Welt zu erklären, verwenden sie häufig ein leistungsstarkes Instrument: die Mathematik. Sie hilft dabei, unsere Welt zu entschlüsseln und die Regeln der Natur zu begreifen. Aber handelt es sich dabei um eine menschliche Erfindung oder um eine allumfassende, dem Universum innewohnende Logik? Einige Forscher vertreten die Ansicht, dass unsere physische Welt ausschließlich aus mathematischen Eigenschaften besteht - und immer wiederkehrende Muster in der Natur scheinen ihnen recht zu geben. Eine faszinierende Reise durch die Welt der Mathematik, von Pythagoras über Newton bis hin zu Einstein.
26.07.
Das Geheimnis der Mathematik DOKUMENTATION, USA 2015
ARTE
Siegeszug des Düsenjets LUFTVERKEHR, D, GB, USA 2012
Wie selbstverständlich steigen Menschen heute in ein Flugzeug und lassen sich bequem und leise über Kontinente hinweg an ihr Wunschziel bringen. Das war nicht immer so. Die Dokumentation erzählt die Geschichte des Deutschen Hans Joachim Pabst von Ohain und des Engländers Frank Whittle, die unabhängig voneinander in den 30er Jahren auf den Gedanken kamen, den Düsenantrieb für Flugzeuge zu nutzen. Um diese Technik durchzusetzen und so die Luftfahrt zu revolutionieren, mussten sie zahlreiche Widerstände überwinden.
07.08.
Siegeszug des Düsenjets LUFTVERKEHR, D, GB, USA 2012
ARTE Doku
Cédric Villani - Ein Mathematiker zum Anfassen DOKUMENTATION Die Mathematik der Fledermaus, F 2017
"Das Buch der Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben", so Galilei vor über 400 Jahren. Am Beispiel der Fledermaus lässt der Mathematiker Cédric Villani einen die Welt so entdecken, wie er sie sieht: durch die Brille der Wissenschaft. Villanis Vortrag "Mathematik der Fledermaus" entstand ursprünglich 2017 für eine wissenschaftliche One-Man-Show im Pariser Kulturzentrum Maison de Métallos. Er befasst sich darin mit den ausgefeilten Flugmechanismen der Fledermäuse, die Vögel bei weitem übertreffen. Cédric Villani macht wissenschaftliche Themen auf ansprechende Weise für ein breites Publikum populär. Er lässt erkennen, dass Mathematik bei vielen Phänomenen mitspielt, und darüber staunen, wie geheimnisvoll und beeindruckend ganz alltägliche Dinge sein können.
ARTE
Kurzschluss - Das Magazin MAGAZIN, D 2018
Hier geht es nicht um große Hollywood-Produktionen, sondern um die kleinen, aber feinen Werke der Kurzfilmindustrie. Gezeigt werden die neusten Streifen inklusive ausführlicher Hintergrundinformationen.
ARTE Film
Ich fühl mich Disco TRAGIKOMÖDIE, D 2013
Turmspringtrainer Hanno Herbst hat kein Verständnis für seinen Sohn. Florian ist dick, ein Tagträumer, hört Schlager und kann weder mit Mädchen noch mit Motorrollern etwas anfangen. Flori möchte lieber ein Klavier haben und mit Mutter Monika im Anzug von Hanno durch die Wohnung tanzen. Dann passiert das Unvorhersehbare: ein Schlaganfall, Koma - Mama wird nicht mehr aufwachen. Plötzlich ist niemand mehr da, der die beiden Männer voreinander schützt. Sie müssen lernen, miteinander auszukommen. Mit Hilfe von Schlageridol Christian Steiffen und Sexualtherapeut Rosa von Praunheim entwickelt sich zwischen Sprungbecken, Liebesschwüren und Discokugel ein neues Vater-Sohn-Verhältnis.
ARTE Show
Shoyu - Geheimnisse der japanischen Küche (Wh.) ESSEN UND TRINKEN, F 2014
ARTE
ARTE Journal (Wh.) NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Serien
Alte Schachteln (Wh.) COMEDYSERIE Pipi-Pausen-Lied, F 2018
ARTE Show
John Williams Gala aus der Walt Disney Concert Hall TALK UND MUSIK, D 2014
John Williams gehört zu den berühmtesten Filmkomponisten unserer Zeit. In seiner langen Karriere hat er die Musik für unzählige Filme komponiert, unter anderem für "Schindlers Liste" und "Star Wars". Im September 2014 feierte ihn das Galakonzert zur Eröffnung der Konzertsaison des Los Angeles Philharmonic Orchesters unter der Leitung von Gustavo Dudamel.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN