TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Pedro Almodóvar und seine Frauen (Wh.) KÜNSTLERPORTRÄT, F 2015
ARTE
Karambolage (Wh.) MAGAZIN, D, F 2019
Ein künstlerisches und humorvolles Spiel mit Klischees bietet dieses Magazin. In jeder Folge werden dabei bestimmte Eigenheiten der Franzosen und Deutschen unter die Lupe und auch aufs Korn genommen.
ARTE
Traumhaus Baumhaus (Wh.) HAUS/BAUEN/WOHNEN In der Höhe eine Hütte, F 2016
ARTE Kids
Dem Kummer zum Trotz! KINDERMAGAZIN Schwarz und Weiß, NL 2015
Der zwölfjährige Jason wird ständig von seinen Mitschülern schikaniert, weil er sich mehr für Theater und Musik als für Fußball interessiert. Das Mobbing hat sein Verhalten stark beeinflusst: Jason geht den anderen lieber aus dem Weg. Er betrachtet seine Klasse wie ein Schachspiel: Die Weißen sind seine Freunde, die Schwarzen seine Feinde. Zu gern wäre er auch einmal bei den anderen dabei, aber wie? Jetzt hat er beschlossen, ein Lied über seine Gefühle zu schreiben, und er hofft, dass ihn die Klassenkameraden dadurch endlich verstehen werden. "Schwarz und Weiß" ist ein Film über das Kinderrecht auf Schutz gegen Diskriminierung und Mobbing.
ARTE Kids
Schau in meine Welt! KINDERSENDUNG Alvaro - Der Schuhputzer von La Paz, D 2015
Alvaro ist zwölf Jahre alt und hat kein leichtes Leben: Neben Schule und Hausaufgaben arbeitet er als Schuhputzer in der Innenstadt von La Paz, Boliviens Hauptstadt. Das Geld, das er dabei verdient, ist für sein Essen, seine Kleidung, Schulbücher und Hefte. Denn seine Eltern verdienen nicht viel und für ihn ist es selbstverständlich, dass er diese Dinge selbst bezahlen muss. Bereits mit sechs Jahren hat er angefangen, als Schuhputzer zu arbeiten, verdient seitdem sein eigenes Geld und ist inzwischen ein wahrer Profi in seinem Beruf geworden. Aber Alvaro spricht mit niemandem darüber, denn keiner soll wissen, dass er Schuhputzer ist. Wenn er putzt, zieht er sich eine Gesichtsmaske auf, damit ihn keiner auf der Straße zufällig erkennt. Auch hat er große Sorge, dass jemand aus seiner Schule erfährt, dass er Schuhputzer ist. Er lebt mit dieser Angst und wünscht sich, stolz auf sich und auf seine Leistung als Schuhputzer sein zu können. So sucht er eines Tages Hilfe bei der Gewerkschaft für arbeitende Kinder. "Schau in meine Welt!" begleitet Alvaro bei seiner Arbeit als Schuhputzer in La Paz und auf seinem Weg dahin, stolz zu sein auf das, was er leistet.
ARTE Doku
Im Lauf der Zeit GESCHICHTE Dien Bien Phu - Eine aussichtslose Schlacht, F 2018
Am 19. Dezember 1946 bombardierte Frankreich die vietnamesische Stadt Hanoi, um die Unabhängigkeitsrevolte in Indochina niederzuschlagen. Es war der Beginn eines furchtbaren Krieges, der erst 1954 in der blutigen Schlacht um den militärischen Stützpunkt Frankreichs mit dem Namen Dien Bien Phu entschieden wurde.
ARTE Kids
ARTE Junior Das Magazin KINDERMAGAZIN, D, F 2019
ARTE Film
Elefantenpfad (Wh.) DRAMA, USA 1954
Ruth, eine junge Buchhändlerin aus England, lernt John Wiley, der eine Teeplantage auf Ceylon besitzt, kennen und lieben und folgt ihm blindäugig nach Asien. Doch schon bald entdeckt sie, dass hinter dem ganzen Luxus der Plantage eine dunkle Vergangenheit liegt. Johns Vater Tom erbaute das Anwesen auf einem Wanderpfad der Elefanten, wodurch es mit den Tieren immer wieder zu gefährlichen Vorfällen kommt. Ruth lernt das Leben ihres Mannes kennen, der sich abends gern mit seinen Trinkkumpanen umgibt und an seinen Junggesellengewohnheiten festhält. Ein Prolet, der Ruth immer wieder die kalte Schulter zeigt. Die Ehepartner, die überstürzt geheiratet haben, geraten dadurch immer wieder in Konflikt. Mit Dick, Johns amerikanischem Aufseher, verbringt die unglückliche Ruth nun viel Zeit und gelangt für einen Moment in Versuchung, ihm nachzugeben. Als John ihr gegenüber handgreiflich wird, flieht sie zu Dick und bittet ihn, sie mit nach Paris zu nehmen. Doch als die Cholera in der Plantage ausbricht, haben die drei alle Hände voll zu tun. Ruth lernt ihren Mann neu kennen, von dessen selbstlosem Einsatz sie beeindruckt ist. Als die Elefanten wegen eines Feuers in Panik geraten und die Mauern des Palasts durchbrechen, rettet John seine Geliebte aus den tödlichen Flammen, hinaus in die Freiheit.
ARTE Show
Vox Pop INFOMAGAZIN, F 2018
"Vox Pop" erklärt in fünf Sondersendungen, was bei den Europawahlen am 26. Mai auf dem Spiel steht. Präsentiert von Nora Hamadi. Im ersten Teil der Sendung: Eine Problematik, fünf EU-Länder, fünf politische Strategien - "Vox Pop" vergleicht. Anschließend diskutieren zwei Studiogäste über ein kontroverses Thema.
ARTE Doku
Die großen Mythen DOKUMENTATION Schatten und Licht: Apollon, F 2014
"Gebt mir eine Lyra und einen Bogen, und ich übermittle den Menschen die untrüglichen Absichten des Zeus" - das sind die ersten Worte Apollons, des Gottes des Lichts, gleich nach seiner Geburt. Der wunderschöne Apollon und seine Zwillingsschwester Artemis entstehen aus einer Affäre Zeus' mit seiner Geliebten, der Titaniden Leto. Zeus' Ehefrau Hera kann ihr die Vereinigung mit dem König des Olymps nicht verzeihen und jagt sie noch vor der Geburt der Kinder davon. Auf der Suche nach einem Ort, an dem sie heimlich ihre Zwillinge zur Welt bringen kann, beginnen für Leto Wochen des Herumirrens. Überall stößt sie auf verschlossene Türen und Gesichter - niemand wagt es, sich Heras Zorn auszusetzen. Gepeinigt findet sie schließlich zu einer kleinen Insel in der Ägäis. Apollon wächst dort schnell heran, wenn auch fernab vom Sitz der Götter. Sein Vater Zeus lässt ihm eine Lyra mit sieben Saiten bringen, ein Gespann mit zwei starken Schwänen sowie einen Bogen und Pfeile. Der Musiker und exzellente Bogenschütze Apollon zeigt sich mal sanftmütig, mal grausam. Trotz seiner auffallenden Schönheit hat er kein Glück in der Liebe. Im Auftrag seines Vaters erschafft er das erste Heiligtum in Delphi, in dessen Giebel er die weisen Worte "Erkenne dich selbst" meißeln lässt. Aus aller Welt strömen die Sterblichen auf den Berg, um das Orakel zu befragen. Doch der junge Apollon zieht immer wieder Zeus' Zorn auf sich, der ihm daraufhin mit der Verbannung in den Tartaros droht ...
ARTE Doku
Die großen Mythen DOKUMENTATION Mannweib mit Esprit: Athene, F 2014
Die Göttin Athene entsprang dem Mythos zufolge in voller Rüstung dem Kopf des Zeus. Durch diese "Kopfgeburt" ist sie die Göttin der Weisheit, der Strategie und der Kriegstaktik. Im Gegensatz zu ihrem Bruder, dem Kriegsgott Ares, geht es Athene darum, durch eine intelligente Kriegsführung Frieden zu stiften, anstatt den Feind zu vernichten. Sie gilt als Beschützerin der Helden, der Menschen und des Staates sowie als Schirmherrin der Künste und Wissenschaften, aber sie ist auch eine Frau von bezaubernder Schönheit. Athene zieht die Blicke vieler Männer auf sich, und ihr eifrigster Verehrer ist der hässliche, humpelnde Gott Hephaistos. Ihr größter Rivale hingegen ist der Meeresgott Poseidon. Eines Tages streitet sie mit ihm um die Herrschaft über eine Stadt in der Region Attika. Die Bewohner werden aufgerufen, für eine der Gottheiten zu stimmen und entscheiden sich für Athene, die der Stadt ihren Namen gibt. Athene lässt sich stets von ihrer Vernunft leiten, doch ein einziges Mal wird auch sie von Eifersucht erfasst: als die junge Arachne behauptet, niemand könne besser spinnen und weben als sie, nicht einmal die Göttin selbst!
ARTE Doku
Nilpferde in der Nacht (Wh.) TIERE, ZA 2015
ARTE Doku
Das Krokodil (Wh.) TIERE Innenansichten eines Kraftpakets, ZA 2015
ARTE Doku
Tutanchamun, Neues aus dem Grab (Wh.) DOKUMENTARFILM, F 2018
Auch rund ein Jahrhundert nach seiner Entdeckung erscheint der Schatz des Tutanchamun in neuem Licht. Die Grabbeigaben sollen an einem einzigen Ort zusammengeführt werden, dem Großen Ägyptischen Museum, das 2020 eröffnet werden soll und rund zwei Kilometer von der Nekropole von Giseh entfernt liegt. Aus diesem Grund befassten sich Forscher erneut mit dem Grab des Tutanchamun - mit erstaunlichen Ergebnissen. Tatsächlich soll ein Großteil des Grabschatzes von Tutanchamun nicht für ihn, sondern für seine ältere Schwester Meritaton bestimmt gewesen sein. Die historische Rolle dieser vergessenen Pharaonin muss neu beurteilt werden: Sie hätte nach dem Tod ihres Vaters für ihren unmündigen Bruder regiert und Ägypten aus einer strategisch schwachen Lage herausmanövriert. Während ihrer kurzen Herrschaft soll sie sich einen prächtigen Grabschatz zusammengestellt haben, den Tutanchamun, einmal zum Pharao gekrönt, schließlich für sich beanspruchte. Auch der berühmte goldene Thron des Tutanchamun soll ursprünglich für seinen Vater, Pharao Echnaton, angefertigt worden sein. Andere Grabbeigaben wie Gehstöcke, Zepter und Bekleidung weisen darauf hin, dass der Pharao unter einer Gehbehinderung litt und offenbar nicht lange stehen konnte. Weitere Enthüllungen betreffen die Entdeckung des Grabschatzes durch Howard Carter: Der britische Archäologe und sein Finanzier Lord Carnarvon sollen einige Grabbeigaben entwendet haben, die heute in alle Welt verstreut sind. Drei renommierte Forscher kommen in der Sendung zu Wort: Marc Gabolde, Professor an der Universität Montpellier und Experte für das Tutanchamon-Grab, Dimitri Laboury, Professor an der Universität Lüttich und weltweit anerkannter Experte der Amarna-Zeit, und Christian Loeben, Ägyptologe im Landesmuseum Hannover. "Tutanchamun, Neues aus dem Grab" ist eine spannende Ermittlung über eine der spektakulärsten archäologischen Entdeckungen aller Zeiten.
ARTE
36.000 Jahre moderne Kunst KUNST UND KULTUR, F 2018
Das frühe 20. Jahrhundert zählt gleich zwei Meilensteine der Kunstgeschichte: den Beginn der Moderne und die Entdeckung der prähistorischen Kunst. Picasso, Soulages, Miró, Brassaï, De Staël und Penck waren von den Werken unserer Vorfahren fasziniert. Die Dokumentation zeigt, wie jahrtausendealte Höhlenmalereien einige der größten Künstler des 20. Jahrhunderts inspirierten. Außerdem geht die Dokumentation der Frage nach, aus welchen Gründen auch zeitgenössische Künstler wieder urgeschichtliche Werke in der Gegenwartskunst aufgreifen. ARTE zeigt die Sendung anlässlich der Ausstellung "Préhistoire, une énigme moderne", die im Pariser Centre Pompidou vom 8. Mai bis 16. September 2019 zu sehen ist.
26.05.
36.000 Jahre moderne Kunst KUNST UND KULTUR, F 2018
ARTE Show
Augenschmaus ESSEN UND TRINKEN "Stillleben mit Käse, Mandeln und Brezeln" von Clara Peeters, F 2014
Obwohl die Niederlande eine eher überschaubare Auswahl an Käsesorten zu bieten haben, gelten sie als das "Käseland" schlechthin. Bereits im 17. Jahrhundert war das Sauermilchprodukt in Holland ein beliebtes Motiv von Malern wie der aus Flamen stammenden Clara Peeters, die um 1615 das "Stillleben mit Käse, Mandeln und Brezeln" schuf. Über die Künstlerin und ihre Werke ist zwar nicht viel bekannt, einige Geheimnisse rund um ihr Gemälde haben die Fachleute jedoch gelüftet. Die Sendung gibt überraschende Einzelheiten preis. Ein weit weniger rätselhaftes, doch nicht minder interessantes Thema dieser Folge ist die Käseherstellung. Holländische Käser geben Einblick in die Goudaproduktion. Auch der französische Schnittkäse Reblochon kommt zu Ehren, der bis heute in der Alpenregion Savoyen nach einer jahrhundertealten Methode hergestellt wird. Marc Veyrat, der Chefkoch mit Hut, schlägt mit zwei verschiedenen Versionen des Käse-Kartoffelauflaufs Tartiflette eine Brücke zwischen Tradition und Moderne und überrascht seine Gäste mit einem Geschmackserlebnis der besonderen Art.
ARTE
Metropolis MAGAZIN Matera, D 2019
(1): Metropolenreport: Matera - Europäische Kulturhauptstadt 2019 (2): Biennale Venedig - Deutscher und Französischer Pavillon (3): Internationale Filmfestspiele Cannes - Wettbewebsfilm von Jessica Hausner (4): Europawahl in Großbritannien - Schicksalswahl für Europa (5): "The National" - US-Rock-Sensation auf Europa-Tour (6): Künstlerinsel Île de Gorée im Senegal
ARTE Show
Harry Potter, The Grand Budapest Hotel ... ZEITGENÖSSISCHE MUSIK Alexandre Desplat dirigiert seine Filmmusik, F 2018
Der französische Filmkomponist Alexandre Desplat schrieb die Musik für Filme wie "Grand Budapest Hotel" und "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers": Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit zwei Oscars. Unter Alexandre Desplats musikalischer Leitung spielt das Orchestre National de France im Auditorium de Radio France ein Konzert, das sich ganz den Filmmusiken des Komponisten widmet: Auf dem Programm stehen unter anderem die Kompositionen für "Das Mädchen mit dem Perlenohrring", "Grand Budapest Hotel" und "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes".
ARTE Show
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Süd-Dalmatien, D 2014
Die Insel Mljet in Süd-Dalmatien, 30 Kilometer vor Dubrovnik gelegen, gilt als touristischer Geheimtipp. Vor allem Fisch und Meeresfrüchte sind hier die kulinarischen Highlights. Ivo Srsen kehrte nach dem Studium zurück auf die Insel und lebt mit seiner Frau Martina und den drei Kindern am Rande des Nationalparks.
01.06.
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Süd-Dalmatien, D 2014
ARTE
Karambolage MAGAZIN, D, F 2019
Ein künstlerisches und humorvolles Spiel mit Klischees bietet dieses Magazin. In jeder Folge werden dabei bestimmte Eigenheiten der Franzosen und Deutschen unter die Lupe und auch aufs Korn genommen.
26.05.
Karambolage MAGAZIN, D, F 2019
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
20.05.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
ARTE Doku
Kräuterwelten der Provence (Wh.) LAND UND LEUTE, D 2016
ARTE Film
Enemy Mine - Geliebter Feind SCIENCE-FICTION-FILM, D, USA 1985
Das späte 21. Jahrhundert. Während eines Krieges um ein Planetensystem, den die Menschheit gegen die echsenartige Gattung der Dracs führt, findet sich Soldat Willis Davidge plötzlich auf einem ungastlichen Planeten gestrandet. Jedoch musste nicht nur er notlanden - auch der Drac Jeriba ist hier abgestürzt. Zunächst bekämpfen sich die beiden erbittert, doch merken sie bald, dass ein Überleben in der gefährlichen Umgebung ohneeinander nahezu unmöglich ist. Aus einer anfänglichen Zweckgemeinschaft entwickelt sich eine tiefe Freundschaft und eine noch viel größere Verantwortung ...
ARTE Film
Babel DRAMA, USA 2006
"Babel" erzählt mehrere kunstvoll ineinander verwobene Geschichten von drei Kontinenten: über mangelnde Kommunikation, Fehlwahrnehmungen und jede Form der Aus- und Abgrenzung. Zwischen den USA, Mexiko, Marokko und Japan gelingen dem preisgekrönten Regisseur Alejandro González Iñárritu exemplarische Szenen von überwältigender Bildkraft. Das Darsteller-Ensemble bilden Hollywoodstars wie Brad Pitt, Cate Blanchett und Gael García Bernal.
ARTE Doku
Wiegenlied und Schlachtgesang DOKUMENTATION Dem Geheimnis der Musik auf der Spur, D 2016
Warum ist der Mensch musikalisch? Eine Frage, die schon Charles Darwin einst als großes Rätsel der Natur bezeichnete. Musik bewegt und begeistert uns, macht glücklich oder wahnsinnig, rührt zu Tränen, jagt Schauer über den Rücken und mobilisiert Massen. Sie ist ein Phänomen aller Zeiten und Kulturen und ein scheinbar selbstverständlicher Teil unseres Alltags. Für die Naturwissenschaft jedoch ist Musik eines der großen Geheimnisse: Wie kam der Mensch zur Musik? Warum haben Melodien und Rhythmen so eine starke Wirkung auf die Psyche und den Körper? Der Film "Wiegenlied und Schlachtgesang - Dem Geheimnis der Musik auf der Spur" nimmt uns mit auf eine ungewöhnliche Expedition zu den Wurzeln der menschlichen Musikalität.
ARTE Show
Edward Elgar: The Dream of Gerontius KLASSISCHE MUSIK, F 2017
Das Oratorium "The Dream of Gerontius" von Edgar Elgar aus dem Jahr 1900 spielt in der Musikgeschichte Englands eine Schlüsselrolle. Außerhalb der Landesgrenzen wird es jedoch nur selten aufgeführt. ARTE zeigt das Werk in einem gefeierten Konzert aus der Pariser Philharmonie. Andrew Staples ist als Gerontius zu erleben, als Schutzengel ist Magdalena Kozena zu hören. Stardirigent Daniel Harding, der das Oratorium erstmals dirigiert, hat die musikalische Leitung des Abends.
ARTE
ARTE Journal (Wh.) NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
Metropolis (Wh.) MAGAZIN, D 2019
Das europäische Kulturmagazin stillt den intellektuellen Hunger der kulturbegeisterten Fernsehzuschauer. Vorgestellt werden Metropolen Europas sowie künstlerische, musikalische oder geistige Bewegungen der Vergangenheit und Gegenwart.
ARTE Doku
Die Bienenflüsterer (Wh.) DOKU-REIHE Russland - Die Waldimker des Urals, F 2017
ARTE Kids
Athleticus (Wh.) ZEICHENTRICKSERIE Die Anfängerin, F 2018
ARTE Show
Tim Mead singt Vivaldi in der Sainte-Chapelle (Wh.) KLASSISCHE MUSIK, F 2017
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2017
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN