Die Paulinerkirche

Die Paulinerkirche

MDR
Die Paulinerkirche

Die Paulinerkirche

Kirche und Religion

"MDR Zeitreise Spezial" blickt zurück auf die Geschichte der Paulinerkirche. Im Jahr 2005 wurde der Grundstein für das neue Paulinum gelegt, vier Jahre Bauzeit waren geplant. Das Vorhaben dauerte aber fast dreimal so lang. "MDR Zeitreise spezial" schaut zurück auf die turbulente Bauzeit, die Diskussionen, die Probleme aber auch auf alles Neue und Erhaltene, das auch einen wichtigen Bezug zur gesprengten Universitäskirche aufzeigt.
MDR

Sagenhaft - Das Mecklenburger Seenland

Land und Leute Axel Bulthaupt begibt sich in dieser Folge seiner Sendereihe "Sagenhaft" auf eine spannende Reise rund um die mecklenburgischen Seen. In Rödlin lernt er eine der wenigen echten Fischerinnen der Region kennen und lässt sich beim Reuseneinholen in die Schwierigkeiten der Binnenfischerei einweisen. Außerdem lernt er den "Weg des Aals" kennen. In Waren an der Müritz besucht Axel Bulthaupt eine Fabrik, die die größten Schiffspropeller der Welt baut. Am Stadtrand von Neustrelitz wird derweil an der Vorbereitung für das Immergut-Festival gearbeitet. Jedes Jahr im Frühling zieht es tausende Musikfans in die Region. Sie kommen anders als sonst mit einer kleinen Bahn, die extra auf das idyllische Festivalgelände fährt und übernachten im Zelt. Die Atmosphäre ist wie einst in Woodstock, nur in Mac Pom. Er trifft im Serrahner Buchenwald einen Ranger, der für seinen Buchenwald lebt und erklärt, warum die UNESCO ihn auf die Liste des Welterbes gesetzt hat. Er nimmt Axel mit, auf eine ungewöhnliche Kontrolltour - wie es sich gehört mit dem Kanu.
MDR

MDR-Dok - Pfarrer werden

Dokumentation Was bedeutet Glaube? Wer glaubt heute noch so stark, dass er bereit ist, in eine zunehmend säkularisierte Gesellschaft hinauszugehen und eine Botschaft weiterzugeben, die immer weniger hören wollen? Warum entscheidet sich ein junger Mensch für ein langwieriges, anspruchsvolles Studium, um schließlich für eine kleine Gemeinde auf dem Lande rund um die Uhr erreichbar zu sein? Die Macher des Films glauben selbst nicht und waren gerade deshalb von den angehenden Pfarrern und Pfarrerinnen fasziniert. Sie haben eine kleine Gruppe von ihnen während der letzten und entscheidenden Phase ihrer Ausbildung begleitet: durch die Vikariatszeit. Bisher haben die Vikare auf der Universität theoretisches Wissen gesammelt - tote Sprachen, Dogmatik. Jetzt werden sie das erste Mal in real existierenden Kirchgemeinden mit der Arbeitswelt eines Pfarrers konfrontiert, müssen lernen ihren Glauben mit Worten und Gesten zu vermitteln. In regelmäßigen Abständen kommen sie im Predigerseminar in Wittenberg zusammen, um ihr Wissen zu vertiefen und diese Erfahrungen zu verarbeiten. Die Filmemacher sind dabei: Wenn der Segen geübt wird, eine Predigt erarbeitet wird, aber auch bei gemeinsamen Festen und privaten Momenten. Ein intensiver Einblick, der vermittelt wie viel Enthusiasmus und Begeisterung die zukünftigen Pfarrer und Pfarrerinnen mitbringen, aber auch welche Irritationen und Krisen einige zu meistern haben.
MDR

MDR heute

HR rbb
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
MDR Doku
Glaubwürdig KIRCHE UND RELIGION
Die Reihe porträtiert Menschen, die sich nach christlichem Leitbild für andere engagieren oder schon Außergewöhnliches durchlebt haben. Begleitet werden sie dabei bei ihrem ganz gewöhnlichen Alltag.
MDR Doku
Geliebter Mist DOKUMENTATION Ackern für den Lebenstraum
MDR Doku
Anders Normal - Der Karikaturist Phil Hubbe MENSCHEN
Ein 22-jähriger Magdeburger erhält die Diagnose Multiple Sklerose. Schlimm genug - doch für einen Zeichner eine Katastrophe, denn die Nervenkrankheit ist unheilbar und schränkt schnell die motorischen Fähigkeiten ein. Genau das ist Phil Hubbe vor 28 Jahren passiert. Doch das Zeichnen an den Nagel hängen? Aufgeben, bevor es angefangen hat? Das kommt für den Karikaturisten nicht in Frage. Gegen alle ärztlichen Ratschläge geht er seinen Weg weiter und zeichnet Karikaturen. Aus der Not eine Tugend machen, das scheint sein Motto. Deshalb wagt er sich als erster in Deutschland mit seinem schwarzen Humor an ein Tabu-Thema: Karikaturen über Menschen mit Behinderungen. Witze über Gehandicapte. Und Phil Hubbe hat Erfolg. Vor allem bei Menschen mit Behinderung kommen die Karikaturen an. Viele Zuschriften ermuntern den Zeichner, weiterzumachen. Im Sommer 2016 stellt er seinen sechsten Cartoon-Band vor. Das Portrait zeigt den Menschen hinter dem Cartoon-Zeichner Phil Hubbe, spricht mit Familie, Freunden und Wegbegleitern und zeigt, wie Inklusion humoristisch gelingen kann.
MDR Doku
MDR Garten PFLANZEN
Auch wer keinen "grünen Daumen" besitzt, darf ab sofort zu Hacke und Gießkanne greifen. Detaillierte Tipps zu Hecke, Beet und Co. verhelfen nicht nur Hobby-Gärtnern zur eigenen Grünoase.
MDR Doku
Unser Dorf hat Wochenende DOKUMENTATION Harsleben
Harsleben ist mit seinen knapp 2.200 Einwohnern das größte Dorf im Landkreis Harz in Sachsen - Anhalt und liegt nahe der Domstädte Halberstadt und Quedlinburg. Es ist ein wirklich waches Dorf, nicht nur weil auf der vielbefahrenen Bundesstraße 79 täglich hunderte Autos durchs Dorf sausen. Sondern auch weil die insgesamt 13 Vereine das Dorf auf Trab halten. Der Spielmannszug zum Beispiel ist quasi ein kleines Unternehmen. Als Mike Müller ihn im Jahr 2000 übernahm, waren gerade mal noch sechs Kinder dabei. Heute zählt der Verein 47 Mitglieder aller Altersklassen, die regelmäßig proben, anpacken und bei Festen auftreten. Viel unterwegs ist auch Monika Kuske. Sie ist die Cheforganisatorin der Senioren im Dorf und ständig auf der Suche nach neuen Zielen. An diesem Wochenende steht ein Ausflug nach Potsdam auf dem Programm. Und Monika Kuske, selbst schon 75 Jahre, sorgt für das Rundum-Sorglos-Paket.
MDR Doku
Im Tal der Rosen LANDSCHAFTSBILD Bulgariens blühender Schatz
"Früher hatte ich Schwierigkeiten, so früh aufzustehen, aber jetzt macht es mir Spaß!" Lilyana Pumpalova ist halb sechs schon auf ihrem Rosenfeld. Wenn die Sonne über den Bergen aufsteigt und die Blätter noch mit Tau bedeckt sind, ist der Ölgehalt der Blüten am höchsten. In diesem Jahr wird sie mit ihrer Mutter und ihrer Tochter zum ersten Mal den eigenen Rosenschatz ernten. Die drei Frauen leben in dem kleinen Dorf Turia, im "Tal der Rosen". Die fruchtbare Ebene liegt zwischen dem Balkangebirge, das sich mitten durch Bulgarien zieht, und der Bergkette Sredna Gora im Süden, die vor kalten Winden schützt. Das milde, sonnige Klima mit reichlich Niederschlägen und ein fruchtbarer Boden bieten die idealen Voraussetzungen für die Damaszener Rose. Im Frühjahr verwandelt sich das Tal in ein duftendes Meer in Rosa. Osmanische Herrscher brachten die Sorte Rosa damascena von Syrien auf die Balkanhalbinsel. Heute ist sie das Symbol Bulgariens. Die Damaszener Rose ist keine langstielige Edelschnittblume, sondern eine Ölrose. Ihre Blüten enthalten mehr Duftmoleküle als alle anderen Rosengattungen. Seit über 300 Jahren wird in Bulgarien das berühmte Rosenöl destilliert und dient als Rohstoff für die edelsten Parfüms der Welt. Jetzt wollen die Menschen im ärmsten Land der EU von dem blumigen Reichtum in ihrem Tal profitieren. Rosenpflücker, Rosenbauern, Destillateure und Parfümeure gehen dafür neue Wege. Die Dokumentation von Susanne Brand begleitet sie dabei von der Rosenernte bis zum traditionellen Rosenfest, das dem einzigartigen Duft von Bulgariens blühendem Schatz gewidmet ist.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Film
Jungfer, Sie gefällt mir KOMÖDIE, DDR 1969
"Jungfer, Sie gefällt mir", diesen Satz flüstert mehr als nur einer der hübschen Ev ins Ohr. Kein Wunder, dass Frau Marthe streng über die Tugend ihrer wohlgeratenen Tochter wacht. Als aber doch ein Freier "fensterln" will und dabei Mutter Marthes bester Krug zu Bruch geht, kennt ihre Empörung keine Grenzen
MDR Show
Riverboat TALKSHOW
Diese unterhaltsame Gesprächsrunde mit prominenten Gästen wurde von 1992 bis 2000 an Bord auf der Elbe liegender Schiffe aufgezeichnet. Daher hat sie auch ihren Namen.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Doku
Die Saale von oben LANDSCHAFTSBILD Vom Fichtelgebirge bis zur Elbemündung
Über der Saale, einem der großen Flüsse Mitteldeutschlands, erheben sich so viele Burgen und Schlösser wie an keinem anderen deutschen Fluss. Sie weitet sich zu den größten Talsperren und bietet den Menschen an ihren Ufern seit jeher Siedlungsplätze. Die Saale - einer der abwechslungsreichsten und geschichtsträchtigsten Flüsse Deutschlands. "Die Saale von oben" zeichnet ein neues, faszinierendes Bild von ihr. Mit atemberaubenden Einstellungen von hoch oben, aus der Luft, zeigt der Film, wie der Fluss sich in die Landschaft fügt, sie prägt. Er erzählt von den Menschen, die an und mit der Saale leben und wie ihr Schicksal auch durch den Fluss bestimmt wird. Es ist eine filmische Entdeckungsreise entlang einer Flusslandschaft mitten in Deutschland und ein besonderer Heimatfilm. Weiße Wolken liegen in der Morgensonne über dem fränkischen Fichtelgebirge. Der Gipfel des Großen Waldstein schaut hervor. Dort unten liegt die Quelle der Saale. Um solche faszinierenden Einstellungen zu bekommen, sind die Filmemacher im Herbst tagelang mit einem Hubschrauber unterwegs gewesen. Dabei hatten sie nicht nur eines der modernsten Kamerasysteme, sondern auch einen der international renommiertesten Luftbild-Kameraleute an Bord. Für seine Arbeiten, unter anderem mit Richard Attenborough, hat der Engländer Simon Werry bereits mehrere internationale Preise bekommen. Mit seinen ebenso beeindruckenden Bildern am Boden erzählt der Film die Geschichte der Saale und der Landschaften, durch die sie fließt. In ebenso spannenden wie bewegenden Geschichten erzählt der Film aber auch von den Menschen, die an, mit und von der Saale leben, die sie lieben und manchmal auch an ihr leiden. Es ist die Geschichte eines engen Miteinanders, manchmal aber auch eines Kampfes. Dabei wird deutlich wie wichtig es ist, die empfindliche Balance zwischen Natur und Nutzung zu wahren.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
MDR Film
Der Fluch des Tut-Ench-Amun HORRORFILM, GB, USA 1980
1922, Ägypten, im Tal der Könige: Sechs Jahre lang schon sucht der britische Archäologe Howard Carter glücklos nach dem Grab des Königs Tut-Ench-Amun. Just als sein Finanzier Lord Carnarvon aufgeben will, findet Carter das Siegel des Pharao und wenig später den Eingang zum Grab. Eine Weltsensation! Sie lockt auch den hinterhältigen Sammler Sabastian an, der skrupellos Carters Arbeit sabotiert, um in den Besitz der Ausgrabungsschätze zu gelangen. Es gibt einige mysteriöse Todesfälle, und Gerüchte vom Fluch des Pharao machen die Runde.
MDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Herzensdinge (Staffel: 3 Folge: 107), D 2017
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Unverblümt (Folge: 813), D 2018
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
MDR
Wetter für 3 WETTERBERICHT
Die Wetterschau für Mitteldeutschland
MDR Kids
Unser Sandmännchen GUTE-NACHT-GESCHICHTE
Pittiplatsch - Als Moppi ein Schmetterling war
MDR
MDR SACHSENSPIEGEL REGIONALMAGAZIN
Topaktuell und stets gut recherchiert gibt es hier das Neueste und Spannendste aus Sachsen zu sehen. Die Beiträge zeigen, wie vielseitig und lebhaft dieses Bundesland tatsächlich ist.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
das MDR-Wetter WETTERBERICHT
Ganz egal ob es regnet, stürmt oder schneit, die Wetterfrösche vom MDR stehen ihnen jederzeit zur Verfügung und lassen Sie wissen, ob Strickpullover und Regenschirm heute im Schrank bleiben dürfen.
MDR Doku
Kripo live RECHT UND KRIMINALITÄT
Auch in Mitteldeutschland gibt es Bösewichte! Denen geht es allerdings schon seit 1992 per TV an den Kragen. Mithilfe der Zuschauer wurden seitdem schon einige Verbrecher dingfest gemacht.
MDR Doku
Sagenhaft - Das Mecklenburger Seenland LAND UND LEUTE
Axel Bulthaupt begibt sich in dieser Folge seiner Sendereihe "Sagenhaft" auf eine spannende Reise rund um die mecklenburgischen Seen. In Rödlin lernt er eine der wenigen echten Fischerinnen der Region kennen und lässt sich beim Reuseneinholen in die Schwierigkeiten der Binnenfischerei einweisen. Außerdem lernt er den "Weg des Aals" kennen. In Waren an der Müritz besucht Axel Bulthaupt eine Fabrik, die die größten Schiffspropeller der Welt baut. Am Stadtrand von Neustrelitz wird derweil an der Vorbereitung für das Immergut-Festival gearbeitet. Jedes Jahr im Frühling zieht es tausende Musikfans in die Region. Sie kommen anders als sonst mit einer kleinen Bahn, die extra auf das idyllische Festivalgelände fährt und übernachten im Zelt. Die Atmosphäre ist wie einst in Woodstock, nur in Mac Pom. Er trifft im Serrahner Buchenwald einen Ranger, der für seinen Buchenwald lebt und erklärt, warum die UNESCO ihn auf die Liste des Welterbes gesetzt hat. Er nimmt Axel mit, auf eine ungewöhnliche Kontrolltour - wie es sich gehört mit dem Kanu.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR
das MDR-Wetter WETTERBERICHT
Ganz egal ob es regnet, stürmt oder schneit, die Wetterfrösche vom MDR stehen ihnen jederzeit zur Verfügung und lassen Sie wissen, ob Strickpullover und Regenschirm heute im Schrank bleiben dürfen.
MDR Doku
Die Paulinerkirche KIRCHE UND RELIGION
"MDR Zeitreise Spezial" blickt zurück auf die Geschichte der Paulinerkirche. Im Jahr 2005 wurde der Grundstein für das neue Paulinum gelegt, vier Jahre Bauzeit waren geplant. Das Vorhaben dauerte aber fast dreimal so lang. "MDR Zeitreise spezial" schaut zurück auf die turbulente Bauzeit, die Diskussionen, die Probleme aber auch auf alles Neue und Erhaltene, das auch einen wichtigen Bezug zur gesprengten Universitäskirche aufzeigt.
MDR Doku
MDR-Dok DOKUMENTATION Pfarrer werden
Was bedeutet Glaube? Wer glaubt heute noch so stark, dass er bereit ist, in eine zunehmend säkularisierte Gesellschaft hinauszugehen und eine Botschaft weiterzugeben, die immer weniger hören wollen? Warum entscheidet sich ein junger Mensch für ein langwieriges, anspruchsvolles Studium, um schließlich für eine kleine Gemeinde auf dem Lande rund um die Uhr erreichbar zu sein? Die Macher des Films glauben selbst nicht und waren gerade deshalb von den angehenden Pfarrern und Pfarrerinnen fasziniert. Sie haben eine kleine Gruppe von ihnen während der letzten und entscheidenden Phase ihrer Ausbildung begleitet: durch die Vikariatszeit. Bisher haben die Vikare auf der Universität theoretisches Wissen gesammelt - tote Sprachen, Dogmatik. Jetzt werden sie das erste Mal in real existierenden Kirchgemeinden mit der Arbeitswelt eines Pfarrers konfrontiert, müssen lernen ihren Glauben mit Worten und Gesten zu vermitteln. In regelmäßigen Abständen kommen sie im Predigerseminar in Wittenberg zusammen, um ihr Wissen zu vertiefen und diese Erfahrungen zu verarbeiten. Die Filmemacher sind dabei: Wenn der Segen geübt wird, eine Predigt erarbeitet wird, aber auch bei gemeinsamen Festen und privaten Momenten. Ein intensiver Einblick, der vermittelt wie viel Enthusiasmus und Begeisterung die zukünftigen Pfarrer und Pfarrerinnen mitbringen, aber auch welche Irritationen und Krisen einige zu meistern haben.
MDR Doku
Kripo live RECHT UND KRIMINALITÄT
Auch in Mitteldeutschland gibt es Bösewichte! Denen geht es allerdings schon seit 1992 per TV an den Kragen. Mithilfe der Zuschauer wurden seitdem schon einige Verbrecher dingfest gemacht.
MDR Show
Die Schlager des Monats SCHLAGER Mai
MDR Doku
Geliebter Mist DOKUMENTATION Ackern für den Lebenstraum
MDR Doku
Die Sächsische Schweiz - Biwak nonstop LANDSCHAFTSBILD
MDR
MDR SACHSENSPIEGEL REGIONALMAGAZIN
Topaktuell und stets gut recherchiert gibt es hier das Neueste und Spannendste aus Sachsen zu sehen. Die Beiträge zeigen, wie vielseitig und lebhaft dieses Bundesland tatsächlich ist.
MDR
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE REGIONALMAGAZIN
In Sachsen-Anhalt kommt nicht so schnell Langeweile auf. Dies verdeutlichen die Beiträge aus den Rubriken "Wir für Sie", "Sportevent der Woche" oder auch die "Freizeitchecker".
MDR
MDR THÜRINGEN JOURNAL REGIONALMAGAZIN
Alles was die thüringer Bevölkerung interessiert, bewegt oder aufregt, gibt es hier zu sehen. Das Regionalmagazin ist zudem topaktuell und lässt auch Menschen vor Ort zu Wort kommen.
MDR Show
Einfach genial INFOMAGAZIN
Ungewöhnliche, sinnvolle, innovative und kreative Erfindungen kommen ans Tageslicht. Welche Köpfe und Geschichten stecken hinter den genialen Einfällen?
MDR
Unterwegs in Thüringen REGIONALMAGAZIN
Thüringen hat viele schöne Seiten. Die Reporter begeben sich auf die Reise durch das Bundesland, stellen Sehenswürdigkeiten und Touristenziele vor und melden sich live von Veranstaltungen der Region.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN