Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Beruf: Königin - Mathilde von Belgien PORTRÄT Agatha Christie's Poirot KRIMISERIE Der Juwelenraub im Grand Hotel (Staffel: 5 Folge: 8)
ServusTV Doku
Mega-Bauten ARCHITEKTUR Der Sturmwall von Venedig, GB 2017
Venedig droht bei einer Sturmflut, in der Adria zu versinken. Ein gigantischer Sturmwall soll jetzt dafür sorgen, dass die antiken Bauwerke und ihre Bewohner vom Untergang verschont bleiben. Beim sogenannten MO.S.E-Projekt geht es aber nicht nur darum, eine stabile Konstruktion zu errichten, die die gesamte Stadt schützt, sondern auch den bereits entstandenen Schaden zu reparieren. Die Doku zeigt, vor welchen Herausforderungen die Ingenieure dabei stehen.
Will Smith - Wundersame Welt DOKUMENTATION Erwachen, USA 2018
ARD Doku
Nashorn, Zebra & Co. TIERE Kunst und Krempel (Folge: 322)
Was Leopard Julius wohl davon hält, wenn Celina die Wände hochgeht? Das macht sie nämlich regelmäßig im Außenrevier des Leoparden. Allerdings ist das natürlich nur zum Besten der Raubkatze. Kunst und Krempel haben sich gezofft, jetzt schmollt Kunst in einer Ecke, und von Krempel ist keine Spur. Antonia schaut nach, ob sie bei den beiden Kängurus für Frieden sorgen kann. Die ganze Nacht hat es geschüttet, ein richtiges Sauwetter. Davon hat irgendwann dann auch ein Nashorn die Nase voll: Die Dickhäuter wollen endlich ins Trockene. Vorsicht bei Mausi und Mopsi: Christine und Norbert füttern die Tigerpythons, und das ist aus Sicherheitsgründen in Hellabrunn nur zu zweit erlaubt. Warum Tapirdame Cora quietscht wie eine alte Tür, warum es für die Pfaue heißt "Vorsicht vor fallenden Ästen" und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn - das sehen die Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co.".
Quarks im Ersten INFOMAGAZIN
3SAT Doku
Landlust - Landfrust DOKUMENTATION Bauerntöchter über das wahre Leben auf dem Hof
Nach dem Fall der Milchquote und den Verhandlungen um die Ausdehnung der Handelsgrenzen lohnt es sich für viele Bauern kaum noch, sich abzurackern. Gibt es bald keine Kleinbauern mehr? Die sehr persönlichen Lebensgeschichten von fünf Bauerntöchtern aus Österreich veranschaulichen eindrucksvoll den Wandel in der Landwirtschaft und zeigen ungeschönt die Vielfalt bäuerlicher Überlebenskonzepte. Die meisten von ihnen betreiben die Pflege und Bewirtschaftung von Grund und Boden ohnehin schon seit Jahren als Hobby. Das leisten sie sich mit ihrem Verdienst außerhalb der Landwirtschaft. Der voranschreitende Strukturwandel von kleinbäuerlichen Familienbetrieben hin zu großindustrieller Landwirtschaft ist scheinbar nicht aufzuhalten. Aktuell gibt es in Österreich rund 160 000 land- und forstwirtschaftliche Betriebe. Zur Zeit des EU-Beitritts waren es ungefähr 240 000, während in den 1950er-Jahren - unmittelbar nach dem Krieg - über 400 000 Betriebe Grund und Boden bewirtschafteten. In Deutschland ist der Trend hin zu Wachsen oder Weichen noch deutlicher zu beobachten. In den verbleibenden bäuerlichen Familienbetrieben sind es immer öfter die Frauen am Hof, die das Überleben möglich machen. Ihr Arbeitseinsatz ist nicht nur ganz entscheidend bei der Bewirtschaftung, sie engagieren sich auch, wenn es um die Weiterentwicklung des Betriebes geht. Dazu gehören meist die Erzeugung und Vermarktung der eigenen Produkte oder ein Gästebetrieb "Urlaub am Bauernhof". Die Bäuerinnen mussten schon immer Arbeit, wirtschaftliches Denken und Familie für einen denkbar schlechten Lohn unter einen Hut bringen. Trotz allem führen sie nach eigenen Angaben ein erfülltes, wenn auch arbeitsreiches Leben für die Landwirtschaft - ihre Leidenschaft. Dieser Film widmet sich in fünf Porträts den Frauen vom und auf dem Land. Sie wollen es nicht verstehen, dass wir eine noch halbwegs intakte Natur dem Weltmarkt und damit der Expansion, dem unbegrenzten Konsum, vermeintlichem Wohlstand und mehr Wachstum opfern. Für ein bescheidenes, aber sinnerfülltes Leben versuchen sie zu retten, was zu retten ist. Mit viel Engagement und innovativen Ideen schaffen sie es, mit ihren Familien in eine nicht noch größere Abhängigkeit zu geraten. Fernab von parteipolitischen Lobbys und landwirtschaftlichen Interessensvertretungen, die ohnehin lange keinen Platz für sie hatten, sind sie ihren Weg gegangen. Sie sind ausgezogen und wieder zurückgekommen, sie haben Familie gegründet und Verbündete gefunden, persönliche Krisen überstanden, beobachtet und währenddessen ihre Sicht der Dinge entwickelt. Genau deswegen sind die Bäuerinnen und ihre Töchter davon überzeugt, dass Landwirtschaft mehr ist als nur Profitmaximierung. Ihrer Meinung nach ist es Zeit, Barrieren zu überwinden und die Ärmel für unseren Grund und Boden aufzukrempeln - auf dem Land und in der Stadt.
Arbeit auf der Alm in den steirischen Alpen BRAUCHTUM
ARTE Doku
360 ° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Geliebtes Korsika: Kampf gegen das Feuer, D 2018
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Ibiza, D 2017
ZDFneo Doku
Unterwegs in der Weltgeschichte - mit Hape Kerkeling DOKUMENTATION Abenteuer Mittelalter (Folge: 3)
Hape Kerkeling ist in dieser Folge unterwegs in der Welt des Mittelalters. Vier Jahrhunderte nach dem Untergang des Römischen Reiches wird Karl der Große "römischer Kaiser". Er wird vom Papst in Rom gekrönt - und zum wichtigsten Herrscher einer neuen Zeit. Mit seinen Eroberungen legte er den Grundstein für das heutige Europa. Kerkeling begibt sich in Aachen auf die Spuren des legendären Kaisers und erzählt von den Bedrohungen damals. Er berichtet von den Wikingern, die als "Terroristen" des Mittelalters ganz Europa in Angst und Schrecken versetzten. Während sie in unseren Breiten noch auf Raubzüge gingen, blühte im Orient schon die islamische Kultur. Der Prophet Mohammed kam, und der Islam wurde nicht nur zur Religion, sondern zu einem System des Rechts und des Denkens - und schließlich zu einer großen Zivilisation. Die Dynastie der Omaijaden verbreitete den Islam bis nach Europa, nach Portugal und Spanien. In Deutschland und Frankreich entstanden damals die gotischen Kathedralen, vielleicht die wichtigsten Zeugnisse des Mittelalters. Im Heiligen Land sucht Hape Kerkeling nach Spuren der Kreuzritter und erzählt von den erbitterten Kämpfen um die Stadt Jerusalem und ihre Heiligtümer. In Apulien besucht er das geheimnisumwitterte "Castel del Monte", das Schloss von Friedrich II., dem Stauferkaiser, der mit seinem Denken, seinen Experimenten und seinem großen Reich ein ganzes Zeitalter prägte. Hape Kerkeling sieht in ihm den "ersten modernen Menschen". Die Menschen im Mittelalter hatten in festen, vom christlichen Glauben bestimmten Ordnungen gelebt. Aber jetzt wurde dieses System langsam brüchig. Am deutlichsten sah man das in Italien. Freie, blühende Städte entstanden - zum Beispiel die Republik Venedig. Hape Kerkeling besucht die damals mächtigste Stadt der Welt und erzählt von Marco Polo, der über die Seidenstraße bis zum chinesischen Kaiserhof reiste. In Florenz entdecken die Zuschauer in opulenten Bildern das Zeitalter der Renaissance: Der denkende, handelnde, entdeckende Mensch, den es vor dem Mittelalter schon einmal gegeben hatte, ist wieder da. Aber es ist auch ein Zeitalter der Machtspiele und Intrigen. Hape Kerkeling schlüpft wieder in verschiedene Rollen. "Hapes Helden" sind diesmal Karl der Große und Leonardo da Vinci.
Unterwegs in der Weltgeschichte - mit Hape Kerkeling DOKUMENTATION Entdecker und Eroberer (Folge: 4)
ZDFinfo Doku
Mysterien der Geschichte GESCHICHTE Robin Hood, USA 2010
Nicht alle Geheimnisse der Geschichte wurden bisher gelüftet. Es gibt tatsächlich noch vieles, was im Verborgenen liegt und dessen wahren Hintergrund wir wohl nie erfahren werden - oder etwa doch?!
Mythen-Jäger GESCHICHTE Das Nazi-Geheimnis vom Toplitzsee, GB 2014
PHOENIX Doku
Die Nacht, als die D-Mark kam DOKUMENTATION, D 2019
"Kommt die D-Mark, bleiben wir, kommt sie nicht, geh'n wir zu ihr", haben viele Teilnehmer bei den Montagsdemonstrationen nach dem Mauerfall skandiert. Am 1. Juli 1990 kommt die D-Mark tatsächlich. Während die einen den Moment kaum erwarten können, die harte Währung in der Hand zu halten, sind andere wehmütig. Die Nacht von Samstag auf Sonntag, die ersten Stunden des Juli 1990, sind das materielle Ende der DDR und der Start in die kapitalistische Wirtschaft. Herbeigesehnt und gefürchtet, bejubelt und betrauert.
Die vergessene Armee DOKUMENTARFILM, D 2019
WELT Doku
Die geheimen Akten der NASA: Mondflug Plan B DOKUMENTATION, GB 2015
Vor der ersten bemannten Mission zum Mond 1969 unternimmt die NASA alles Menschenmögliche, um die Sicherheit der Astronauten während der Landung auf dem Erdtrabanten zu gewährleisten. Doch wie plant man ein Manöver, das so noch nie zuvor stattgefunden hat? Erstmals veröffentlichte Dokumente der NASA belegen jetzt, dass alle Beteiligten bis zum Start von Apollo 11 ernstzunehmende Befürchtungen hegten, ob die Besatzung die Mission überlebe - und was die Behörden im Worst Case zu tun gehabt hätten.
Nachrichten NACHRICHTEN
NTV Doku
PS - Automagazin VERKEHR, D 2020
Themen: Nochmal Facelift statt Neuauflage - Das Jaguar F-Type Cabrio / Smart Sprit sparen - Chemnitz startet App für grüne Welle / Von außen noch Topsecret - Mit dem neuen BMW M4 auf dem Sachsenring / Hersteller haben dazu gelernt - kein Kindersitz fällt durch / Spiel mit dem Licht - Der neue Audi Q5
Nachrichten NACHRICHTEN

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Will Smith - Wundersame Welt DOKUMENTATION Erwachen, USA 2018
One Strange Rock - Wie ist die Erde entstanden? Wie kam es zu der einzigartigen Lebensvielfalt auf unserem Planeten? Der Hollywood-Schauspieler Will Smith wartet mit mannigfaltigen Infos auf. Die vom renommierten Regisseur Darren Aronofsky gedrehte und produzierte Doku-Reihe lässt zudem Astronauten und Astronautinnen zu Wort kommen. Das Ergebnis ist bildgewaltig und erstaunlich.
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2020
WELT Doku
Sputnik vs. Apollo - Wettlauf zum Mond DOKUMENTATION, USA 2015
In den 1950er-Jahren planten die USA, als erste Weltmacht einen Satelliten ins All zu schicken. Doch mit Sputnik 1 kam ihnen die Sowjetunion knapp zuvor. Das Zeitalter der Raumfahrt hatte begonnen und mit ihr ein Wettlauf zweier Supermächte um die Vorherrschaft im All. Welche Nation würde den Sieg davontragen? Die Dokumentation beleuchtet mit originalen NASA-Aufnahmen die Hintergründe des legendären Space Race.
Nachrichten NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Mythen-Jäger GESCHICHTE Das Nazi-Geheimnis vom Toplitzsee, GB 2014
In der Steiermark liegt der Toplitzsee, einer der tiefsten Seen Österreichs. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges erhält eine Gruppe von SS-Offizieren den Befehl, dort Kisten zu versenken. Schon bald ranken sich zahlreiche Legenden um diese Nacht-und-Nebel-Aktion: Angeblich handele es sich um Unmengen von Raubgold. 1959 initiiert der deutsche Journalist Wolfgang Löhde eine Tauchexpedition auf den Grund des Sees - mit erstaunlichen Ergebnissen.
Mythen-Jäger GESCHICHTE Der Pfarrer und der Heilige Gral, GB 2014
3SAT Doku
Arbeit auf der Alm in den steirischen Alpen BRAUCHTUM
Holz fällen, Bänderzäune aufstellen, Gebüsch zurückschneiden, Almpferde betreuen - viele Berufe auf der Alm sind auch heute meistens nur von Hand zu erledigen. Es ist eine schwere körperliche Arbeit, nicht ungefährlich, aber sie hinterlässt ein Tagwerk, auf das die Menschen stolz sind. Wolfgang Scherz und Werner Huemer haben mehrere Arbeiterinnen und Arbeiter in den steirischen Alpen bei ihren täglichen Tätigkeiten begleitet. Sie waren unter anderem bei der Stationsleiterin Brendlalm, bei der Harrer Hüttenwirtin, beim Sägewerk und beim Schwenden und warfen auch einen Blick in die Vergangenheit der Holzknechte.
Sommer in Schwaz BRAUCHTUM
ARTE Doku
Die Anden - Natur am Limit (Wh.) TIERE Schneeberge am Äquator, D 2016 Die Anden - Natur am Limit TIERE Wüstes Hochland, D 2016
PHOENIX Doku
Die vergessene Armee DOKUMENTARFILM, D 2019
Mit dem Niedergang der DDR verschwand auch die Nationale Volksarmee. Der Film gewährt einen einzigartigen und teils erschreckenden Einblick in eine sonst "vergessene" Welt von treuen Dienern der ehemaligen DDR. Menschen, die vom System komplett vereinnahmt waren und mit ihrem "Dienst an der Waffe" den Bestand des totalitären Systems sicherten. So wird auch deutlich, dass den Soldaten ihre Identität weggerissen wurde, weil sie alles verloren haben, woran sie geglaubt und wofür sie gekämpft haben.
Faszination Bienen TIERE
NDR Doku
Hofgeschichten DOKUMENTATION
Bei Albert Smidt im ostfriesischen Bingum bekommt Enkelin Hanna eine Treckerfahrstunde. Auf der Weide soll das Heu gewendet werden. Mit Alberts altem Trecker und dem Kreiselwender hinten dran gar nicht so einfach, deswegen will Albert zeigen, wie es geht. Doch Opa fährt viel zu rasant, findet Hanna. Vorsicht, Graben! Und die Pfähle auf der Weide hat er offenbar auch übersehen. Im Alten Land bei Familie Mählmann sind die Pekingentenküken inzwischen eine Woche alt. Sohn Jan will sie später zur ökologischen Unkrautbekämpfung einsetzen. Doch zunächst bekommt das flauschige Federvieh zur Abkühlung einen Entenpool. Auch die Apfelbäume müssen bei der Hitze dringend beregnet werden, doch es gibt ein kleines Problem. Auf dem Hof Denissen im mecklenburgischen Wöbbelin geht die Spargelsaison zu Ende. Fast alles ist abgeerntet und Sohn Max bereitet das Feld für die kommende Saison vor. Unterdessen stellt sein kleiner Bruder Paul einen selbst gebauten Hühnerstall auf. Er kümmert sich in den Sommerferien um das Federvieh und bekommt von seinem Vater dafür eine besondere Belohnung. Ab dieser Folge "Hofgeschichten" wird die Bioland-Imkerei von Nena und Christian Eggers in ihrem Alltag begleitet. Direkt an einem 240 Hektar großen Naturschutzgebiet in Hildesheim-Himmelsthür liegt die Honigmanufaktur. Es ist Hochsaison auf dem Imkerhof. Der Akazienhonig soll geerntet werden. Um an das "flüssige Gold" zu gelangen, braucht Christian schon so seine kleinen Tricks. Nena schleudert inzwischen den Honig. Letzte Saison hatten sie eine gute Ernte. Doch wie wird sie in diesem Jahr sein?
Strandleben - Die Geschichte der deutschen Seebäder GESCHICHTE An der Ostsee
ZDFneo Doku
Unterwegs in der Weltgeschichte - mit Hape Kerkeling DOKUMENTATION Entdecker und Eroberer (Folge: 4)
Hape Kerkeling folgt diesmal den Spuren der großen Entdecker und Eroberer. Bis zum 15. Jahrhundert ahnte man nur, dass hinter dem Horizont über den Ozeanen noch etwas sein könnte. Und wer wusste schon, ob man nicht irgendwo da hinten in einen Abgrund stürzte oder verschlungen wurde? Aber irgendwann war der Tatendrang der alten Europäer stärker als solche Zweifel. Ein Wille und ein Weg - die große Motto-Show eines ganzen Zeitalters konnte jetzt beginnen. Für die Entdecker und ihre königlichen Sponsoren gab es kein Halten mehr. Die Portugiesen segelten nach Afrika und Indien. Kolumbus entdeckte für Spanien den amerikanischen Kontinent. Dabei wurden jedoch auch uralte Kulturen für immer ausgelöscht. Hape Kerkeling ergründet die Geheimnisse der Azteken, Inka und Maya. Zur gleichen Zeit, in der Hernán Cortés das Aztekenreich eroberte, prangerte in Deutschland ein Mönch namens Martin Luther die Geldgier der Kirche an und wurde damit zum christlichen Popstar. Unter dem Decknamen "Junker Jörg" tauchte er unter und übersetzte auf der Wartburg die Bibel, die jetzt überall gelesen werden konnte, denn Johannes Gutenberg hatte zuvor den Buchdruck mit beweglichen Lettern erfunden. Der Streit innerhalb der christlichen Kirche lief bald darauf auf vollen Touren. Katholiken und Protestanten kämpften mit Kanonen um den "richtigen" Glauben oder was die eine und die andere Seite jeweils dafür hielt. Es war der erste Krieg, in den praktisch alle großen Mächte Europas verwickelt waren - und einer der furchtbarsten der Weltgeschichte. Bald hatten auch die Engländer heftigen Ärger mit dem Papst. Kein kleiner Mönch wie Martin Luther war der Auslöser, sondern der Herrscher persönlich, Heinrich VIII. Er ließ zwei seiner sechs Ehefrauen köpfen und galt auch ansonsten als Tyrann. Im Londoner Tower ergründet Hape Kerkeling die Geheimnisse um den Herrscher, der Englands Ruhm als Weltmacht ermöglichte. Seine Tochter Elisabeth I. baute die englische Flotte aus und besiegte sogar die Spanische Armada. Jetzt war England endgültig die größte Seemacht in Europa und Elisabeth I. Herrin der Meere - die mächtigste Frau der Welt. Hape Kerkeling spielt sie in dieser Folge ebenso wie den Azteken-Herrscher Montezuma und Martin Luther.
Unterwegs in der Weltgeschichte - mit Hape Kerkeling DOKUMENTATION Weltreiche und Revolutionen (Folge: 5)

Sa 12:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Mythen-Jäger GESCHICHTE Der Pfarrer und der Heilige Gral, GB 2014
Ende des 19. Jahrhunderts kommt der Pfarrer Bérenger Saunière über Nacht zu enormem Reichtum. Bis heute geht das Gerücht um, er habe den bedeutendsten Schatz entdeckt: den Heiligen Gral. Damit hätte der Dorfpfarrer des kleinen französischen Ortes Rennes-le-Château den Beweis gefunden, dass Jesus biologische Nachfahren hinterlassen habe. Fakt oder Fiktion? Die Geschichte inspirierte Dan Brown zu seinem Weltbestseller "Sakrileg".
Mythen-Jäger GESCHICHTE Die Sintflut, GB 2014
NDR Doku
Strandleben - Die Geschichte der deutschen Seebäder GESCHICHTE An der Ostsee
Mitte des 18. Jahrhunderts begann der Badetourismus. Adelige ließen sich an den Küsten der Ostsee Logierhäuser oder auch große Paläste erbauen. 1793 wurde in Heiligendamm das erste deutsche Seebad gegründet. War es zunächst nur der Adel, der ans Meer pilgerte, weniger zum Baden, vielmehr um Geschäfte zu besprechen oder Vermählungen anzubahnen und zu flanieren, zog es im 19. und 20. Jahrhundert auch die bürgerlichen Gesellschaftsschichten, Künstler und Prominente an die See. Meist wurden prächtige und verspielte Villen dort gebaut, die auch den Status ihrer Besitzer repräsentieren sollten. So ist die sogenannte Seebäderarchitektur entstanden. An der deutschen Ostsee zeugen vor allem die Kaiserbäder auf Usedom, Binz auf Rügen und Heiligendamm von dieser einmaligen Baukunst. Die Geschichte der Seebäder ist aber auch ein Spiegelbild deutscher Geschichte: vom Einfluss des Kaisers Wilhelm II. auf die Entwicklung des Badens über den Bäderantisemitismus bis hin zu der Enteignungswelle "Aktion Rose" an der Ostseeküste in den 1950er-Jahren der DDR. Bis zur Wende verfiel die Schönheit der alten Bauten. Doch für deren Abriss fehlte zum Glück das Geld. Nach der deutschen Wiedervereinigung sind die alten Ostseebäder restauriert worden und erstrahlen inzwischen in neuem Glanz. Sie gehören mittlerweile zu den beliebtesten Urlaubszielen.
Weltreisen AUSLANDSREPORTAGE
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS Lübeck - Hansestadt und Thomas Mann Markt WIRTSCHAFT UND KONSUM
rbb Doku
Verrückt nach Fluss LAND UND LEUTE Zeitreise in Amsterdam (Folge: 44), D 2018
In Amsterdam wartet auf die Passagiere und auch für die Crew ein weiterer Höhepunkt der Reise. VIP-Gast Marijke Amado erkundet mit Kreuzfahrtdirektor Mirko Scheffe stilecht per Schaluppe das bunte Treiben in den berühmten Grachten.
Verrückt nach Fluss LAND UND LEUTE Ein Kapitän wird getauft (Folge: 45), D 2018
WELT Doku
China von oben - Land der Superlative LAND UND LEUTE (Folge: 1), USA, RC 2018
China: Ein Land, so groß und vielseitig wie ein Kontinent. Hier leben so viele Menschen wie nirgendwo sonst auf der Welt. Während in den Metropolen der Ostküste Industrialisierung und Urbanisierung in atemberaubendem Tempo voranschreiten, leben und arbeiten die Menschen in den ländlichen Regionen noch immer nach Jahrhunderte alten Bräuchen. Futuristischen Boomtowns stehen Handwerk, Spiritualität und Naturverbundenheit gegenüber. Ein unvergesslicher Streifzug durch ein Land der Superlative.
China von oben - Land der Superlative LAND UND LEUTE (Folge: 2), USA, RC 2018
ATV Doku
ATV - Die Reportage (Wh.) DOKUMENTATION Privatkonkurse, A 2012
In Österreich leben über 500.000 Menschen unter der Armutsgrenze. In vielen dieser Haushalte reicht das Einkommen nicht, um Grundkosten wie Wohnung und Lebensmittel abzudecken. Die Folge: Sie stürzen in die Schuldenfalle. Viele wissen keinen Ausweg mehr aus ihren Schulden, aber nur ein Bruchteil meldet Konkurs an. "ATV - Die Reportage" beleuchtet die Hintergründe, spricht mit KSV und Schuldnerberatern und zeigt die Schicksale schwer verschuldeter Menschen.
ATV - Die Reportage REPORTAGE Schlagerkreuzfahrt, A 2016
3SAT Doku
Sommer in Schwaz BRAUCHTUM
Schwaz funkelt und glänzt in der Sommersonne. Der Sommer wird in der Tiroler Silberstadt mit vielen Festen gefeiert, die oft aus kirchlichen Traditionen entspringen. Das erste große Fest im Schwazer Sommer ist die Fronleichnamsprozession. In der Schwazer Stadtkirche versammeln sich die Zünfte, die noch heute aktiven Handwerker der Stadt. Sie tragen die Zunftstangen, von denen manche aus dem 16. sind. Andere sind für neuere Handwerke erst in den letzten Jahren dazu gekommen. Die Stangen sind mehrere Meter hoch, und an der Spitze ist der Zunftheilige zu sehen. Die Handwerker, die "Tinzl", repräsentieren die Wirtschaft der Stadt und auch die Wirtschaftsgeschichte von alten Handwerken. Die Prozession zieht an viele historische Plätze, die bis heute wichtig sind in der Stadtgeschichte. Prozessionen sind beliebte Tiroler Sommertraditionen. Die vielen Vereine der Stadt Schwaz - ob Schützen, Kasettlfrauen oder die Musik - präsentieren sich gern und geben den Sommerprozessionen immer ein besonderes Lokalkolorit. Nur zwei Wochen nach Fronleichnam ist es die Herz-Jesu-Prozession, die durch die Stadt zieht. Das Herz Jesu hat in Tirol eine besondere Bedeutung: ist es doch ein Teil der Tiroler Identität. Am Samstagabend vor dem Herz-Jesu-Sonntag werden die Bergspitzen rund um Schwaz beleuchtet - traditionell mit Herz und Kreuz. All diese Tage und Feste werden auch mit traditioneller Küche gefeiert: Da gibt es Speckknödelsuppe und Pfundsgröstl, wie das Tiroler Gröstl in Schwaz auch heißt, und nicht zu vergessen die Zillertaler Krapfen - hausgemacht, versteht sich. Ob Sommerfest oder spektakuläres Theater wie das Schwazer Knappenspiel, es lässt sich immer etwas unternehmen in Schwaz. Im Mittelpunkt des Hohen Frauentages, der am 15. August gefeiert wird, stehen die "Kasettlfrauen" von Schwaz. "Kasettl" wird die Unterinntaler Festtagstracht genannt, die nur gemeinsam mit einem Kasettlhut, einem Kasettlbeutel, einer kostbare Seidenschürze und einer Kropfkette, meist mit Granatstein, perfekt ist. Früher konnten sich diese kostspielige Tracht nur die reichen Bäuerinnen leisten, heute gehört sie für viele junge Frauen oft einfach dazu - auch wenn es nicht weniger kostspieliger ist, sich eine Tracht zu leisten. Der Sommer soll lange dauern, damit die Kraft der Sonne auch in die Pflanzen findet. Mitte August werden die Kräuter gesammelt. Die Schwazer Kasettlfrauen bereiten Kräutersträuße für den Hohen Frauentag vor. Die Kräutersträuße sollen die Kraft des Sommers nach der Segnung in der Kirche in die Haushalte bringen. Ein Sommer in Schwaz ist aber auch ein "wilder Sommer". Im Silberwald werden Pilze und Schwarzbeeren gepflückt. Wer genau schaut, entdeckt schöne Stein- oder Herrenpilze, und mit viel Geduld werden auch die Schwarzbeeren, die in Schwaz auch "Moosbeeren" heißen, gepflückt. Und nichts schmeckt besser als ein frisches Steinpilzgröstl und als Nachspeise die "Moosbeerenboscha", die ganz sicher eine blaue Zunge hinterlassen. Der Abschied vom Sommer wird mit einem spektakulären Almabtrieb gefeiert. Aus dem Karwendel wird das Vieh in einem Tagesmarsch nach Schwaz gebracht. Beim Einzug sind die Tiere mit Blumenkronen, Latschengipfel und Tannenbuschen geschmückt. Die letzten Sommerfrüchte werden im Garten des Franziskanerklosters gepflückt. Dann verabschiedet sich der Sommer aus Schwaz.
ZIB NACHRICHTEN
ARTE Doku
Die Anden - Natur am Limit (Wh.) TIERE Wüstes Hochland, D 2016 Die Anden - Natur am Limit TIERE Raues Patagonien, D 2016
DMAX Doku
Vintage Tech Hunters - Technik mit Kultfaktor! VERKEHR Los Angeles (Folge: 1), USA 2018
Los Angeles ist das Zentrum der amerikanischen Unterhaltungsindustrie. Dort strecken Shaun und Bohus ihre Fühler nach Klassikern mit Seltenheitswert aus. Und der erste Treffer lässt nicht lange auf sich warten. Ob die Seeberg-Jukebox aus dem Jahr 1956 aber wirklich hält, was sie verspricht, wird der Besuch beim Restaurator zeigen. Bei einem Elektronik-Gebrauchtwarenhändler weckt zudem ein Sicherheitsroboter das Interesse der "Vintage Tech Hunters". Die mit Infrarotsensoren ausgestattete Erfindung kam in den 90ern in einem Museum zum Einsatz.
Vintage Tech Hunters - Technik mit Kultfaktor! VERKEHR Illinois (Folge: 2), USA 2018
SWR Doku
Grünzeug PFLANZEN
Im Blühenden Barock in Ludwigsburg ist Sommer mit all den herrlichen Kräuterdüften. Gartenexperte Volker Kugel gibt Tipps zu Rückschnitt und Pflege des Lavendels und pflanzt Perückensträucher. Kräuterexpertin Christel Ströbel begibt sich in die Welt der essbaren Blüten. "Grünzeug" berichtet zudem von der Gartenschau in Bad Herrenalb und ist in einem privaten Kräuterparadies zu Gast.
Oma kocht am besten KOCHSHOW Maultaschen mit Kartoffelsalat und Apfelküchle
MDR Doku
MDR Garten PFLANZEN
Auch wer keinen "grünen Daumen" besitzt, darf ab sofort zu Hacke und Gießkanne greifen. Detaillierte Tipps zu Hecke, Beet und Co. verhelfen nicht nur Hobby-Gärtnern zur eigenen Grünoase.
Unser Dorf hat Wochenende DOKUMENTATION Sittendorf
ZDFneo Doku
Unterwegs in der Weltgeschichte - mit Hape Kerkeling DOKUMENTATION Weltreiche und Revolutionen (Folge: 5)
Das größte Schloss der Welt ist diesmal ein Ziel auf Hape Kerkelings Reise durch die Weltgeschichte. Versailles gilt als Lebensmittelpunkt von "Sonnenkönig" Ludwig XIV. Außerdem begibt sich Hape Kerkeling auf die Spuren von Katharina der Großen und besucht in ihrem Palast das berühmte Bernsteinzimmer. Und er führt die Zuschauer in den Kerker, in dem die Königin Marie Antoinette vor ihrer Hinrichtung festgehalten wurde. In Versailles war der Absolutismus entstanden: Ludwig XIV. besteigt im Alter von fünf Jahren den Thron und bleibt 72 Jahre lang König - der Weltrekord im Dauerregieren. Er nahm für sich das Recht in Anspruch, Gesetze zu erlassen, selbst über Krieg und Frieden entschied er allein: "Der Staat bin ich". Was hat das bewirkt, wie wurde von hier aus das Rad der Weltgeschichte in Schwung gehalten? Und wie kam schließlich Sand ins Getriebe? Hape Kerkeling sucht auf seinen Wanderungen durch das Riesenschloss nach Antworten auf diese Fragen und nach den Zündfunken, die langsam aber sicher einen gesellschaftlichen Flächenbrand auslösten und ein gutes Jahrhundert später in der Französischen Revolution gipfelten. Und er unternimmt einen Ausflug nach Amerika. Dort waren freiheitliche Ideen schon längst entstanden. Von den USA geht die Reise nach Russland. Peter der Große hatte erkannt, welche Verheißungen im Westen schlummern. Manufakturen, Kanäle, Werften, Schulen - er öffnete sein Land in Richtung Europa. Und bald kam eine Deutsche auf den Zarenthron: Zarin Katharina leitet den Aufstieg Russlands zur europäischen Großmacht ein, den Peter der Große vorbereitet hatte. Und sie geht im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen. Hape Kerkeling begibt sich auf die Spuren von Katharina der Großen und besucht in ihrem Palast das berühmte Bernsteinzimmer. Und er macht eine Stippvisite bei dem preußischen Herrscher und Hundenarren Friedrich dem Großen, der zusammen mit Zarin Katharina und Maria Theresia von Österreich zu den "aufgeklärten" absolutistischen Herrschern zählte. Ihre Devise lautete allerdings noch: "Alles für das Volk, nichts durch das Volk". Nach zahlreichen Kriegen, in die er selbst mit seinen Soldaten zog, war Friedrich der Große der wichtigste Herrscher in Europa, und Preußen war endgültig zur Großmacht geworden. "Andere Staaten unterhalten eine Armee", hieß es damals, "die preußische Armee hält sich einen Staat." Und dann kommt eine Zeitenwende, die die Weltgeschichte in eine neue Richtung treibt: Die Französische Revolution bricht aus. Hape Kerkeling führt die Zuschauer in den Kerker, in dem die Königin Marie Antoinette vor ihrer Hinrichtung festgehalten wurde. Nach der Revolution sorgte Napoleon Bonaparte dafür, dass ihre Ziele umgesetzt wurden. Hape Kerkeling stattet seinem gigantischen Grab im Pariser Invalidendom einen Besuch ab. Und schlüpft für einen magischen Moment in Napoleons Rolle. In dieser Folge zeigt er den Zuschauern als "Hapes Helden" auch Katharina die Große und verkörpert Ludwig XIV.
Unterwegs in der Weltgeschichte - mit Hape Kerkeling DOKUMENTATION Kriege und Supermächte (Folge: 6)
OE24TV Doku
Corona Special Report ZEITGESCHEHEN ÖSTERREICH-Alle Österreich-News um 13.00 Uhr NACHRICHTEN
DMAX Doku
Vintage Tech Hunters - Technik mit Kultfaktor! VERKEHR Illinois (Folge: 2), USA 2018
Ein Vibrations-Trainingsgerät, ein VHS-Camcorder und eine "Magnavox Odyssey" aus den Siebzigerjahren: Shaun und Bohus haben auf einem Flohmarkt in Illinois vielversprechende Raritäten aufgetan. Über die Spielkonsole freut sich das Duo besonders, denn das Gerät zählt zu den ersten seiner Art. Die "Odyssey" legte den Grundstein für eine Multimilliarden-Dollar-Industrie und die "Vintage Tech Hunters" haben auch schon eine Idee, wo sie passende Spiele auftreiben können. Für das Gesamtpaket findet sich garantiert ein zahlungskräftiger Abnehmer.
Der Geiger - Boss of Big Blocks REALITY-SOAP In der Höhle des Löwen (Folge: 3), D 2019
ZDFinfo Doku
Mythen-Jäger GESCHICHTE Die Sintflut, GB 2014
Die Beschreibung der Sintflut ist eine der düstersten Geschichten, die in der Bibel zu finden sind. Bisher aber gibt es keine Beweise, dass eine solche Flut tatsächlich stattgefunden hat. Zwei Forscher wollen das Rätsel lösen. Früher war das Schwarze Meer ein kleiner Süßwassersee. Als der Meeresspiegel stieg, strömte Meerwasser durch den Bosporus, und die Menschen an den Ufern des Sees mussten fliehen. War dieses Ereignis die biblische Sintflut?
Mythen-Jäger GESCHICHTE Die Suche nach dem Heiligen Kreuz, D 2012
NDR Doku
Weltreisen AUSLANDSREPORTAGE
Was haben ein 80-jähriger Japaner, ein elfjähriger YouTuber und eine junge japanische Ingenieurin gemeinsam? Sie brechen die Regeln! In Japans Gesellschaft gilt der Einzelne wenig. Anpassung und Tradition ist alles. Für Frauen und Kinder gibt es feste Rollenvorgaben. Aber nicht alle wollen diese Regeln auch in Zukunft befolgen. Ein junger Schulverweigerer, eine emanzipierte Frau und ein 80-Jähriger mit Helferwillen gehen gegen die Normen im japanischen Alltag an.
Eine Reise nach Tschechien LAND UND LEUTE Goldenes Prag und glänzende Kurbäder
MDR Doku
Unser Dorf hat Wochenende DOKUMENTATION Sittendorf Big Five Asien TIERE Die Nashörner
rbb Doku
Verrückt nach Fluss LAND UND LEUTE Ein Kapitän wird getauft (Folge: 45), D 2018
Das Riverboat liegt im niederländischen Hoorn. Hier wechseln die Passagiere Eva und Norbert Schindler vom Flussschiff in eine historische Dampflock. Bei der Fahrt im Führerhaus werden für Norbert Kindheitsträume wahr. Der 2. Kapitän Sebastian Lachnitt dagegen muss die nächste Herausforderung meistern.
Landschleicher LAND UND LEUTE
WDR Doku
Die Tricks der Plastikindustrie REPORTAGE
Plastik ist praktisch, günstig und es ist überall. Beispiel Supermarkt: die Waren sind meist in Plastik verpackt, damit die Lebensmittel frisch und sauber bleiben. Ca. 4,5 Millionen Plastik-Verpackungen werden jährlich allein in Deutschland produziert - mit weitreichenden Folgen für Mensch und Umwelt. Plastik, das Meere und Strände verschmutzt, Mikroplastik in Lebensmitteln und inzwischen sogar in der Luft. Jo Hiller und sein Team sind auf Spurensuche. Wie klappt es mit dem Recycling von Plastik? Nicht immer gut aus Sicht der Verbraucher, denn manche Verpackungen sind gar nicht recyclingbar, was die Hersteller aber nicht deutlich kennzeichnen. Und wenn Plastikverpackungen in der Verbrennung landen, bleiben oft Rückstände, die als Giftmüll in alten Bergwerken entsorgt werden. Wie kann der Plastikwahnsinn gestoppt werden? Welche Lösungsansätze haben Industrie, Handel und Politik? Jo Hiller trifft Wissenschaftler, deren neueste Forschungen in Sachen Plastik erschreckend sind.
Gartenlust NATUR UND UMWELT
ARTE Doku
Die Anden - Natur am Limit (Wh.) TIERE Raues Patagonien, D 2016 Der Wert der Wälder NATUR UND UMWELT Guayana - Frankreichs grünes Eldorado, F 2016
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN