Nicht meine Schuld

Nicht meine Schuld

ARTE
Nicht meine Schuld

Nicht meine Schuld

Thriller

Seit über einem Jahr arbeitslos, kehrt Constance aus Paris in ihre Heimatstadt zurück. Dort erfährt sie, dass die Immobilienagentur, in der sie einst ihre Karriere begann, Bewerbungsgespräche um einen vakanten Posten führt. Ihr ehemaliger Chef bevorzugt Audrey, eine Bewerberin, die um einiges jünger als Constance ist. Doch Constance wird alles tun, um "ihren" Job zurückzugewinnen - koste es, was es wolle ...
ARTE

Aminas Briefe

Drama Während Janus' Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik haben ihn Aminas Briefe förmlich am Leben gehalten. Doch plötzlich hört Amina auf zu schreiben. Als Janus aus der Klinik entlassen wird, hat er nur einen Gedanken: Er muss Amina finden - koste es, was es wolle.
ARTE

Das widerspenstige Leben von Marceline Loridan-Ivens

Dokumentation Im Alter von fünfzehn Jahren wurde sie deportiert, sie überlebte das Konzentrationslager Auschwitz und fand schließlich im Medium Film ein Sprachrohr, um ihre Traumata zu verarbeiten - die französische Filmregisseurin Marceline Loridan-Ivens. In diesem intimen Porträt vom 30. Oktober 2014, das zugleich die unsägliche Geschichte einer Zeitzeugin des Holocausts darstellt, spricht die zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits 86-jährige Loridan-Ivens mit dem französischen Regisseur Yves Jeuland vor Publikum über ihr bewegendes Leben - mit einer Reflektiertheit und Aufrichtigkeit, die dem Zuschauer die unerträglichen Gräueltaten des Zweiten Weltkriegs bildhaft vor Augen führt.
ARTE

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Die gefährlichsten Schulwege der Welt DOKUMENTATION Himalaya, D 2014
Sie müssen stundenlang marschieren, ja sogar klettern oder schwimmen, um in die Schule zu gelangen: Die Dokumentationsreihe zeigt Kinder aus der ganzen Welt, die ihren Schulweg unter extremen Bedingungen zurücklegen. Die kleinen Helden schrecken weder vor Eiseskälte noch tiefen Abgründen zurück, kämpfen gegen Überschwemmungen, begegnen wilden Tieren und haben doch nur ein Ziel vor Augen: ein besseres Leben.
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2018
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2019
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Harris Tweed - Rückkehr einer Legende, D 2018
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE Doku
Wilde Schlösser NATUR UND UMWELT Alhambra, D 2017
ARTE
Stadt Land Kunst (Wh.) MAGAZIN, F 2019
ARTE Doku
Sakrale Bauwerke ARCHITEKTUR Von Menschen, Göttern und Natur: Asiens Tempel, F 2017
ARTE Doku
Turmfalken TIERE Unsichtbare Nachbarn, A 2017
ARTE Doku
Stätten des Glaubens (Wh.) DOKUMENTATION Myanmar - Die Shwedagon-Pagode (Folge: 2), F 2018
ARTE Doku
Re: (Wh.) REPORTAGE Fliegende Müllabfuhr - Krähen im Kampf gegen Plastikabfall
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2019
17.01.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2019
ARTE Film
Der seltsame Fall des Benjamin Button (Wh.) FANTASYFILM, USA 2007
Es ist das Jahr 1918, gegen Ende des Ersten Weltkriegs, als der beste Uhrmacher der Stadt eine neue Wanduhr in der Bahnhofshalle von New Orleans enthüllt. Doch zum Erstaunen der anwesenden Gesellschaft läuft die Uhr rückwärts - eine Hommage an die Gefallenen im Ersten Weltkrieg, so der Uhrmacher. Zur gleichen Zeit wird Benjamin Button geboren. Die Mutter stirbt im Kindbett, der Vater kann entgegen seinem Versprechen den Anblick seines als Greis geborenen Sohns nicht ertragen. Er hinterlässt ihn auf den Treppenstufen eines Altersheims. So wächst Benjamin bei der liebevollen Angestellten Queenie auf, stets konfrontiert mit seiner Sonderrolle als ein dem Tod geweihtes Kind. Eines Tages kommt die junge Daisy ihre Großmutter besuchen und es entwickelt sich eine innige Freundschaft von tiefer Verbundenheit. Anders als seine Zeitgenossen und entgegen aller Prognosen, verjüngt sich Benjamin im Laufe seines Lebens fortwährend. Altersschwäche, die Angewiesenheit auf den Rollstuhl und später der Gehstock schwinden, er wird als Matrose in die Welt entsandt und wächst zu einem robusten Mann heran. Die sporadischen Begegnungen mit der Balletttänzerin Daisy entfalten die nachdenkliche und sensible Seite im sonst sorglosen Benjamin. Egal wo sich die beiden in der Welt begegnen - New Orleans, New York, Paris - sie vermitteln einander Heimat und Nähe und scheinen als Liebende füreinander bestimmt. Doch als sie sich irgendwann in der Mitte treffen, läuft ihnen die Zeit davon ...
ARTE Doku
Frankreichs mythische Orte DOKUMENTATION Kaysersberg, F 2011
Frankreich verfügt über zahlreiche historische Ortschaften. Viele liegen in landschaftlich reizvollen Gebieten und besitzen kulturgeschichtliche Bedeutung. Die Dokumentationsreihe stellt 40 französische Orte mit ihren faszinierenden Besonderheiten und Geheimnissen vor. Diese Folge führt in das elsässische Dorf Kaysersberg, in dem Albert Schweitzer geboren wurde.
ARTE Show
Xenius INFOMAGAZIN, D 2018
Das eigene Bett als Wartezimmer, und der nächste Facharzt ist nur einen Klick entfernt - das verspricht die Telemedizin, die seit 2018 sowohl in Deutschland als auch in Frankreich erlaubt ist. Durch schnelle Datenleitungen, Videotelefonie und neue medizinische Messgeräte finden Doktor und Patient virtuell zusammen - Ärzte können Hausbesuche erledigen, ohne sich auch nur einen Meter zu bewegen. Doch die Möglichkeiten, die sich auch in der Medizin durch die digitale Revolution eröffnen, gehen noch weiter. So können durch sogenannte Wearables die Vitalfunktionen von Patienten überprüft und an den zuständigen Arzt gefunkt werden; schnelles Internet und neue medizinische Messgeräte machen es möglich. Auch untereinander könnten Ärzte vom schnellen Kontakt zu Fachkollegen profitieren und die Qualität der Diagnosen erhöhen. Oder erhöht der virtuelle Kontakt am Ende die Gefahr von Fehldiagnosen und Datenlecks mit medizinischen Ergebnissen? In der Schweiz gehört die Telemedizin schon seit vielen Jahren zur Normalität. Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner wollen wissen, welche Erfahrungen man dort bislang gemacht hat - und testen die medizinische Fernüberwachung am Unispital in Basel am eigenen Leib.
17.01.
Xenius INFOMAGAZIN, D 2018
ARTE Doku
Stätten des Glaubens DOKUMENTATION Italien - Der Dom von Florenz (Folge: 8), F 2018
Mit seiner riesigen Kuppel und den weißen Marmorfassaden beherrscht der "Duomo" die Altstadt von Florenz. Er gehört zu den schönsten Kathedralen der Welt, in der große Renaissancemaler wie Michelangelo, Donatello und Leonardo da Vinci ihre atemberaubenden Fresken hinterließen.
23.01.
Stätten des Glaubens DOKUMENTATION Italien - Der Dom von Florenz (Folge: 8), F 2018
ARTE Doku
Tasmaniens Beuteltiere TIERE Teufel ohne Zukunft?, GB 2015
ARTE Doku
Wildes Großbritannien LANDSCHAFTSBILD Küsten (Folge: 3), GB 2018
In der dritten Folge begibt sich ARTE an Orte entlang der britischen Küste - im Osten der Insel nach Norfolk und an den Ästuar "The Wash", im Westen nach Sefton bei Liverpool und auf die Insel Anglesey vor der walisischen Küste.
07.02.
Wildes Großbritannien LANDSCHAFTSBILD Küsten, GB 2018
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
17.01.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Bernstein Fieber - Illegaler Raubbau in der Ukraine
Im Nordwesten der Ukraine wird im großen Stil Bernstein abgebaut. Illegal. Die Polizei scheint im Kampf gegen den Raubbau machtlos. Denn hinter dem lukrativen Geschäft steckt ein undurchsichtiges Netzwerk aus Kleinkriminellen, korrupten Beamten und der einflussreichen Bernstein-Mafia.
ARTE Film
Nicht meine Schuld THRILLER, F 2015
Seit über einem Jahr arbeitslos, kehrt Constance aus Paris in ihre Heimatstadt zurück. Dort erfährt sie, dass die Immobilienagentur, in der sie einst ihre Karriere begann, Bewerbungsgespräche um einen vakanten Posten führt. Ihr ehemaliger Chef bevorzugt Audrey, eine Bewerberin, die um einiges jünger als Constance ist. Doch Constance wird alles tun, um "ihren" Job zurückzugewinnen - koste es, was es wolle ...
06.02.
Nicht meine Schuld THRILLER, F 2015
ARTE Film
Aminas Briefe DRAMA, DK, D 2017
Während Janus' Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik haben ihn Aminas Briefe förmlich am Leben gehalten. Doch plötzlich hört Amina auf zu schreiben. Als Janus aus der Klinik entlassen wird, hat er nur einen Gedanken: Er muss Amina finden - koste es, was es wolle.
ARTE Doku
Das widerspenstige Leben von Marceline Loridan-Ivens DOKUMENTATION, F 2018
Im Alter von fünfzehn Jahren wurde sie deportiert, sie überlebte das Konzentrationslager Auschwitz und fand schließlich im Medium Film ein Sprachrohr, um ihre Traumata zu verarbeiten - die französische Filmregisseurin Marceline Loridan-Ivens. In diesem intimen Porträt vom 30. Oktober 2014, das zugleich die unsägliche Geschichte einer Zeitzeugin des Holocausts darstellt, spricht die zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits 86-jährige Loridan-Ivens mit dem französischen Regisseur Yves Jeuland vor Publikum über ihr bewegendes Leben - mit einer Reflektiertheit und Aufrichtigkeit, die dem Zuschauer die unerträglichen Gräueltaten des Zweiten Weltkriegs bildhaft vor Augen führt.
ARTE
ARTE Journal (Wh.) NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Film
Youth DRAMA, D, IL 2012
Zwei Brüder bieten ihrem von Depression und Existenzsorgen geprägten Alltag in Israel mit radikalen Mitteln die Stirn: Als ihr Vater seine Arbeit verliert und der Familie der Verlust ihrer Wohnung droht, beschließen Yaki und Shaul, ein Mädchen aus Shauls Schule zu entführen, um Geld zu erpressen. Doch die Aktion läuft nicht wie geplant: Die gläubigen Eltern des Mädchens feiern den heiligen Sabbat und reagieren nicht auf die Anrufe der Entführer ...
ARTE Doku
Die Mystik der Derwische (Wh.) DOKUMENTATION Eine vergessene Tradition des Balkans, D 2018
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2019
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE Doku
(Fast) die ganze Wahrheit KÜNSTLERINNENPORTRÄT Billie Holiday, F 2018
11.02.
(Fast) die ganze Wahrheit KÜNSTLERINNENPORTRÄT Billie Holiday, F 2018
ARTE Show
Pink Floyd "P.U.L.S.E" (Wh.) KONZERT The Dark Side of the Moon live, GB 1994
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2018
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN