TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT one
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Show
Kulinarische Reise durch Brasilien ESSEN UND TRINKEN Klein-Japan in São Paulo, F 2014
Brasilien - ein Land, das zahlreiche Landschaften, Völker und Kulturen vereint. Die spannende Vielfalt des aufstrebenden, riesigen Staates spiegelt sich in seiner Küche, einem Schmelztiegel aus iberischen, indigenen und afrikanischen Traditionen, europäischen und nordamerikanischen Einflüssen. Die junge Sterneköchin Bel Coelho begibt sich auf eine kulinarische Reise durch ihr Heimatland von Amazonien bis Florianópolis, von den Gauchos bis zu den Urvölkern. In dieser Folge reist Coelho nach Japan - und bleibt dabei in São Paulo.
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2017
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2017
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE Doku
Bei den Mönchen von Majuli (Wh.) DOKUMENTATION, F 2008
ARTE Doku
Feine Stoffe, ferne Länder (Wh.) DOKU-REIHE Japan, F 2017
ARTE Doku
Geiselnahme - Das große Geschäft (Wh.) DOKUMENTATION, F 2017
ARTE Doku
Gambia - Gut gemeintes Geld (Wh.) GESELLSCHAFT UND SOZIALES Kleinkredite in Westafrika, NL 2009
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Der tschechische Trump: Andrej Babi und der Storchennest-Fall
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2017
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2017
(1): Don Quijote und die sagenhafte La Mancha (2): Gotland, Heimat der Wikinger (3): Das absolute Muss: Die Saint Patrick's Cathedral in New York
ARTE Film
Der Wert des Menschen (Wh.) DRAMA, F 2015
Thierry, 51 Jahre, ist gelernter Maschinist, verlässlicher Mitarbeiter und Familienvater. Umso härter trifft ihn die europäische Wirtschaftskrise, infolge derer er seine Anstellung verliert und sich so in das Heer der Arbeitslosen einreiht. Nach erfolglosen Bewerbungsgesprächen besucht er Fortbildungen und nimmt an Bewerbungstrainings teil. Zum Opfer der Gesetzmäßigkeiten des Arbeitsmarktes gemacht, bekommt er nach monatelanger Jobsuche, unzähligen Absagen und Demütigungen eine Stelle als Kaufhausdetektiv. Als er jedoch Kollegen bespitzeln soll, wird die Arbeit schon bald zum moralischen Dilemma ...
ARTE Doku
Paradiesvögel - Wo ein Wille ist ... (Wh.) ABENTEUER UND ACTION (Folge: 2), GB 2017
ARTE Show
Xenius INFOMAGAZIN, D 2017
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
23.10.
Xenius INFOMAGAZIN, D 2017
ARTE Doku
6000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad mitten durch Amerika TOURISMUS Aus der Wüste zum Pazifik (Folge: 5), D 2017
Dirk Rohrbach ist eigentlich Arzt, aber hat seine Leidenschaft fürs Reisen, Fotografieren und Schreiben zum Beruf gemacht. In der fünfteiligen Serie erkundet er die USA mit dem Fahrrad - von New York nach Los Angeles - mitten durch Amerika, mehr als 6.000 Kilometer im Sattel. Dabei fährt er auf endlosen Highways durch grandiose Landschaften und sucht die Begegnung mit außergewöhnlichen Menschen. Die letzte Etappe von Dirks Reise führt über den einsamsten Highway Amerikas, durch die schneebedeckte kalifornische Sierra und schließlich ans Ziel: Los Angeles am Pazifischen Ozean.
ARTE Doku
Magische Heimat ARCHÄOLOGIE, D 2015
Die uralten Kultplätze unserer Vorfahren liegen vor unserer Haustür. Archäologen fahnden nach den Spuren der verborgenen, vorchristlichen Naturheiligtümer und Opferplätze, erklären geheimnisvolle Rituale und die "Heiligkeit" des Ortes. Die Magie der Kultplätze soll erlebbar werden, aber auch wissenschaftlich erklärt.
25.10.
Magische Heimat ARCHÄOLOGIE, D 2015
ARTE Doku
Singapur - Im Großstadtdschungel TIERE Häusermeer und grüne Inseln, GB, SGP 2015
Singapur, Südostasien: über 700 Quadratkilometer, mehr als 60 Inseln, rund 5,5 Millionen Einwohner. Die geschäftige und so rasant wachsende Metropole hat eine der höchsten Bevölkerungsdichten der Welt. Doch auch der Beiname "Gartenstadt" kommt nicht von ungefähr: Singapur beherbergt erstaunliche 40.000 Tier - und Pflanzenarten. Wie gelingt es dem Insel - und Stadtstaat, urbanes Leben und Artenvielfalt miteinander zu vereinbaren? Der zweite Teil der Dokumentation zeigt, wie sich Affen, Hähne, Schlangen und Fledermäuse an das Stadtleben angepasst haben und wie dieses Miteinander von Mensch und Tier funktioniert.
07.11.
Singapur - Im Großstadtdschungel TIERE Häusermeer und grüne Inseln, GB, SGP 2015
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2017
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Karriere trotz Kind - Wie sich Familie und Beruf vereinbaren lassen, D 2017
Was Europa bewegt Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen - das ist für viele ein Kraftakt! Doch muss das eigentlich sein? Dänemark zeigt, wie es auch einfacher gehen kann. Wenn dänische Eltern um 15:30 Uhr die Arbeit verlassen, um ihre Kinder abzuholen, werden sie weder vom Chef noch von den Kollegen schief angesehen. Und die Betreuungsmöglichkeiten zählen zu den besten der Welt.
23.10.
Re: REPORTAGEREIHE Karriere trotz Kind - Wie sich Familie und Beruf vereinbaren lassen, D 2017
ARTE Film
Nichts passiert DRAMA, CH 2015
Obwohl seine Frau eigentlich arbeiten muss und seine Teenagertochter keine Lust hat, will Familienvater Thomas mit seiner Familie und der scheuen Tochter seines Chefs einen schönen Skiurlaub verbringen. Die Stimmung ist von Anfang an sehr angespannt. Der konfliktscheue Thomas versucht, zwischen den beiden unterschiedlichen, pubertierenden Mädchen zu vermitteln. Nach einer Partynacht mit der Dorfjugend ist nichts, wie es vorher war. Der Familienvater verstrickt sich in seiner Harmoniesucht in Lügen und abenteuerliche Manöver. Irgendwann scheint es kein Zurück mehr zu geben, der zunächst harmlose Skiurlaub wird zum Horrortrip ...
05.11.
Nichts passiert DRAMA, CH 2015
ARTE Doku
Yéyé Revolution 1962-1966 DOKUMENTATION, F 2010
"Yéyé", abgeleitet vom beliebten Füllwort "yeah" in der englischen Beatmusik, wurde zum Inbegriff des Lebensgefühls der französischen Jugend in den 60er Jahren. Aber hinter dem nostalgischen Beiklang und den überstrapazierten Klischees steht auch ein Musikphänomen, das den ersten Generationenkonflikt der Nachkriegszeit und eine echte Kulturrevolution einläutete, wie diese Dokumentation zeigt.
ARTE Doku
Chanson, Charme und Showbiz DOKUMENTATION Der talentierte Mr. Barclay, F 2015
Der Musikproduzent Eddie Barclay (1921-2005) gehörte zu den wichtigsten Akteuren des französischen Showbusiness. Er war stets zur rechten Zeit am rechten Ort, hatte ein unfehlbares Gespür für vielversprechende Talente. Die Dokumentation gibt Einblick in die Arbeit des Musikverlegers, der die Geschichte der französischen Unterhaltungsmusik von den 50ern bis in die 80er Jahre entscheidend prägte. Stars wie Jacques Brel, Mireille Mathieu und Claude Nougaro zählen zu seinen großen musikalischen Entdeckungen. Die Dokumentation porträtiert mit Eddie Barclay eine emblematische Figur der französischen Plattenindustrie.
05.11.
Chanson, Charme und Showbiz DOKUMENTATION Der talentierte Mr. Barclay, F 2015
ARTE
Tracks MUSIKMAGAZIN, F 2017
(1): Bodysurf (2): Kogonada (3): Ruben Östlund (4): Rincon Sapiência (5): Taro Izumi (6): Maulwürfe
26.10.
Tracks MUSIKMAGAZIN, F 2017
ARTE Show
Berlin Live: Erasure KONZERT, D 2017
"World Be Gone" ist eine der heiß herbeigesehnten Neuerscheinungen des Jahres: Die neue Platte von Erasure beschäftigt sich wie kaum ein anderes Werk des Duos mit der aktuellen Weltlage. Es ist ein faszinierendes Album geworden, das trotz der ernsten Texte zum Tanzen anregt - nicht zuletzt dank Erasures Markenzeichen, dem poppigen Elektrosound. Bei ihrem "Berlin Live"-Auftritt wird das britische Synthpop-Duo allerdings nicht nur neue Tracks raushauen, sondern auch Klassiker wie "Always" oder "Sometimes" zum Besten geben. ARTE zeigt das komplette Konzert, das sich kein Fan entgehen lassen sollte.
ARTE
Abgedreht! MAGAZIN, F 2017
(1): Story: Georges Brassens (2): Jukebox: "Poète, vos papiers!" von Léo Ferré (3): Listomania: Punks (4): Ikone: "Fight Club" (5): Skandal!: "Elementarteilchen" von Michel Houellebecq (6): Rare Perle: Joey Starr & Kool Shen vs. Ruth Elkrief
ARTE Doku
La Cicciolina - Göttliche Skandalnudel KÜNSTLERINNENPORTRÄT, D, F 2016
ARTE Doku
Das Vereinigte Königreich von oben - Geschichte(n) eines Staates (Wh.) DOKU-REIHE Aufstieg zur Seemacht, F 2017
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2017
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE
Wer nicht fragt, stirbt dumm! ERWACHSENENBILDUNG Kopfverpflanzungen, F 2014
Grichka Bogdanov findet sich zu hässlich und will seinen Kopf mit dem seines Bruders tauschen. Kopf hoch! Professor Schnauzbart wird die Operation vornehmen. Abstoßungsreaktionen, ethische und psychologische Probleme inbegriffen ...
ARTE
Best of ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2017
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Altwerden und andere Kleinigkeiten GESELLSCHAFT UND SOZIALES, D 2014
Muss der Renteneintritt unbedingt das Ende des aktiven Lebens bedeuten? Mitnichten! Diese Dokumentation zeigt vier Menschen Jenseits der 60, die unsere Kultur in den letzten Jahrzehnten entscheidend beeinflusst haben und die sich im Alter ihren Eigensinn wie auch ihre Neugierde bewahren: Schauspielerin Barbara Sukowa, der Rabbiner William Wolff, die Schimpansenforscherin Jane Goodall und der Schriftsteller Uwe Timm erzählen von ihrem sinnerfüllten Leben, das sie ganz selbstverständlich im Rentenalter weiterführen. Fit im Alter - keine bloße Floskel, sondern gelebte Realität.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN