Dokutipps heute

War of Thrones - Krieg der Könige - Das Heiratsspiel

Geschichte Rosenkriege und Hochzeitsspiele: Von England bis Österreich, quer durch Europa, werden Bündnisse geschmiedet und wieder verraten. Werden Ehen eingefädelt und Rivalen eiskalt ermordet. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts besteigt ein listiger Taktiker Frankreichs Thron: Ludwig XI., "die Spinne". Geschickt zieht er die Fäden zwischen den Machtzentren Europas. Treibt ein doppeltes Spiel mit dem König von England und dem Hause Habsburg. Die vierteilige Epik-Saga "War of Thrones" schildert die dramatische und blutige Geschichte europäischer Dynastien.
ZDFinfo

rbb Praxis

Magazin Die Nase tropft, der Kopf pocht - einer aus der Familie ist immer krank. Da kommen einem die Tipps und Tricks zum gesund werden oder bleiben gerade recht.
rbb
Genial gebaut

Genial gebaut

WELT

Die geheime Welt unserer Katzen - Herzensbrecher

Tiere Katzen. Wenn man glaubt sie zu kennen, machen sie plötzlich etwas völlig... Wildes. Hauskatzen besitzen zu 96 Prozent dieselbe DNA wie Tiger. Warum tauschte eines der gefährlichsten Raubtiere die Wildnis gegen die Wohnung des Menschen? Und wie viel Wildheit steckt noch in der Hauskatze? Wie wurde die Katze vom Jäger zum Stubentiger?
ServusTV

Amore unter Palmen

Menschen Für Lydia und Eva aus Salzburg geht es in die Karibik auf die Trauminsel Jamaika. Lydias Nervosität steigt, denn gleich wird sie ihren Onlinefreund zum ersten Mal persönlich treffen. Harry hingegen reist nach Tansania, um dort eine ganz besondere Frau näher kennenzulernen. Und Patricia ist endlich in ihrer neuen Heimat Tunesien angekommen. Gemeinsam mit Ehemann Zied will sie hier ein paar schöne Jahre verbringen.
ATV

Autofocus - So geht Hybrid

Verkehr Technologische Innovationen sind von zentraler Bedeutung, wenn es darum geht, Mobilität zukunftsfähig zu machen. So sind Hybrid-Modelle mit ihren unterschiedlichen technischen Konzepten dem Exotenstatus längst entwachsen. Doch Ziele sind längst nicht mehr nur Verbrauchs- bzw. Emissionsreduktion oder ein rein elektrischer Betrieb in der Stadt: Denn die Hersteller haben längst begonnen, ihre Fahrzeug-Produktion konsequent auf eine Kreislaufwirtschaft auszurichten. So bekommen Batterien von Hybrid- oder E-Fahrzeugen nach Ende ihrer Lebensdauer ein "zweites Leben".
ORF2

Asien - Der andere Umgang mit Corona

Auslandsreportage Während in weiten Teilen Europas die Zahl der Corona-Infektionen zwar mittlerweile langsamer aber dennoch weiter steigt und das öffentliche Leben zum Erliegen gekommen ist, haben Länder im Fernen Osten die Krise offenbar weitgehend im Griff. Teil der Lösung sind dort einerseits straffe Organisation und rigide Überwachung, andererseits die sprichwörtliche Disziplin asiatischer Bürger sowie der umfassende Einsatz moderner Wissenschaft und Technologie. Reporter aus China, Taiwan, Südkorea und Japan zeigen, wie ihre Länder den schlimmsten Teil der Krise bewältigt und die Corona-Epidemie eingedämmt haben. In Südkorea sind flächendeckende Tests und modernste Technologien zur Eingrenzung von Infektionsherden bis dato der Schlüssel zum Erfolg. In Taiwan trägt die Bereitstellung von Mitteln und Ressourcen und eine Welle nationaler Solidarität zur Eindämmung des Virus bei. In Japan ermöglichen persönliche Disziplin und strikte Hygiene-Maßnahmen, dass das öffentliche Leben selbst im dichtbesiedelten Tokio weitergeht. Und in China, dem Ausgangspunkt der Corona-Pandemie, hat - wenn man der Führung in Peking glauben will - der komplette Shutdown mit Ausgangssperren und rigider Überwachung die Ausbreitung des Virus gestoppt. Wie nachhaltig diese unterschiedlichen Zugänge sind, wird sich zeigen, doch zurzeit vermitteln sie die hoffnungsvolle Botschaft, dass es Auswege aus der Corona-Krise gibt.
ORF2

Doku Do 09.04.

Gesunde Augen - klarer Blick

Gesunde Augen - klarer Blick - Neue Therapien erhalten die Sehkraft

3SAT
Die Welt der Clans

Die Welt der Clans - Verbrechen, Macht und Ehre

PHOENIX
Mein Gemeindebau

Mein Gemeindebau

ATV

Putin und die Deutschen

Zeitgeschichte Zwischen Kanzler-Kumpel und Kaltem Krieger: Wladimir Putin hat eine enge, aber komplizierte Beziehung zu Deutschland. Er schätzt Land und Leute, viele westliche Werte aber lehnt er ab. Dass der russische Präsident eine besondere Nähe zu den Deutschen verspürt, gehört zu den Gründungsmythen seiner Präsidentschaft. Er selbst hat kräftig daran geschraubt. Doch heute sind die beiden Länder so zerstritten wie lange nicht mehr. Wer trägt Schuld an der erkalteten Beziehung? In dieser Frage sind die Deutschen gespalten, es scheint fast eine Glaubenssache. Die einen sind überzeugt: Tief im Herzen ist Putin eigentlich ein Verbündeter, der vom Westen nur provoziert wird. Die anderen sehen in Putin einen machthungrigen Autokraten, der Kriege anzettelt und Demokratien untergräbt. Unstrittig ist: Deutschland und Präsident Putin haben eine lange gemeinsame Vergangenheit. Er hat in der DDR gelebt und gearbeitet, spricht gut Deutsch und schätzt das Bier und die deutsche Pünktlichkeit. Bei seinem Antrittsbesuch als russischer Präsident beeindruckt Putin 2001 die Abgeordneten des Bundestags mit jungenhaftem Charme und einer versöhnlichen Rede auf Deutsch, in der er das Ende des Kalten Krieges, mehr Demokratie für Russland und eine Annäherung an Europa verkündet. Viele Deutsche sehen seine Heimat- und Naturverbundenheit, seine Sportbegeisterung und seine hemdsärmelige Art mit Sympathie. Auch seine Geheimdienstzeit in Dresden und sein Engagement für enge deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen werden als Belege für seine Deutschland-Sympathie gewertet. Doch für viele andere Deutsche sind die Träume einer engen deutsch-russischen Freundschaft inzwischen geplatzt. Für sie lautet die ernüchternde Bilanz: Putin kann mit den freien Demokratien des Westens nichts anfangen. Im Gegenteil, er sieht sie als Gefahr für seine Macht und unterstützt deshalb aktiv die Gegner liberaler Gesellschaften. Er nimmt keine Rücksicht auf "westliche Werte", krempelt Russland zu einem autoritären Staat um und baut mit aggressiver Außenpolitik ein Gegengewicht zum Westen auf. "ZDFzeit" taucht ein in die schillernde Biografie Wladimir Putins und analysiert, wie er es wirklich mit den Deutschen hält. Der Film stellt die unterschiedlichen Sichtweisen auf Wladimir Putin vor. Alte Weggefährten und Zeitzeugen kommen zu Wort, Spitzenpolitiker diskutieren die Frage, welcher Umgang mit Putin der richtige ist. Muss Russland weiter mit Sanktionen belegt werden, oder ist deren Abbau das Gebot der Stunde? Russische Insider wie Putins Spin-Doctor Gleb Pawlowski, die Präsidentschaftskandidatin Xenija Sobtschak und der erzkonservative Kreml-Vordenker Konstantin Malofejew ergänzen das Bild um die russische Perspektive auf die Entwicklung der Beziehungen zwischen Putin und uns Deutschen.
ZDFinfo

Bewusst gesund Spezial - Fasten

Magazin Die Österreicherinnen und Österreicher haben eine relativ hohe Lebenserwartung - allerdings eine im internationalen Vergleich unterdurchschnittliche Anzahl von gesunden Lebensjahren. Was aber schwächt uns so sehr, dass wir öfter und früher - zu früh - alt und krank werden? Die Antwort ist zumindest, was die Ernährung angeht, relativ einfach: "Zu viel" - das ist der Kern des Problems. Zu viel Fleisch, zu viel Süßes, zu viel Ungesundes. Wir haben 5 Frauen und Männer aus verschiedenen Bundesländern für ein Experiment des Verzichts auf dieses "Zu viel" gewinnen können. Sie sind, gemeinsam mit Barbara Stöckl, für uns in das Kurhaus Marienkron gegangen, um ihre Schwäche für das "Zu viel" zu überwinden. Bewusst gesund Spezial begleitet dieses Fastenexperiment und gibt Informationen über verschiedenste Formen des Fastens: Basenfasten, Saftfasten, Intervallfasten. Für wen ist was geeignet? Wie findet man die richtige Fasten-Methode? Und was bewirkt Fasten für Körper & Geist?
ORF2

Reeperbahn Privat! Das wahre Leben auf dem Kiez - Herzschmerz: Jezz und Krümel stehen vor einer schweren Entscheidung

Reportagereihe Bei Daniel und Susanna liegen die Nerven kurz vor der Eröffnung ihrer dritten Kneipe blank. Können sie den Termin halten? Für Nageldesignerin Jezz droht der Traum vom eigenen Salon zu platzen.
RTL2
Die Schrebergärtner

Die Schrebergärtner

ATV

Dok 1 - An der Pflegefront - Helfen in Coronazeiten

Dokumentation Als Helden des Alltags werden die Betreuerinnen und Betreuer von älteren Menschen vor neue Herausforderungen gestellt. Sie kümmern sich um eine "Hauptrisikogruppe", die dringend auf Hilfe angewiesen ist und besuchen Pflegebedürftige in ihren eigenen vier Wänden. Wie sie ihren Job in diesen schwierigen Zeiten meistern und wie es den Menschen zu Hause geht, das zeigt diese Dok1 Reportage von Silvan Huber.
ORF1
Weitere Tage anzeigen
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN