PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Deutschlands große Clans DOKUMENTATION Die Lidl-Story, D 2018
Er gilt als der reichste Deutsche und ist dabei auch der wohl geheimnisvollste Milliardär: Dieter Schwarz. Seine Lidl-Märkte kennt man, doch er selbst gilt als Phantom. Wer steckt hinter dem Discounter-Imperium? Wie entstand die Firmengruppe? Was ist Legende, was Wahrheit? Die Dokumentation erzählt die Geschichte Lidls, die manche Überraschung birgt. Ein spannendes Familienporträt.
PHOENIX Doku
Wildes Südafrika NATUR UND UMWELT Kap der Extreme, D 2017
Wo zwei Weltmeere aufeinandertreffen und Pinguine beinahe Nachbarn von Löwen sind; wo sich Wale und Delfine tummeln, aber auch Elefanten und riesige Nilkrokodile leben, dort ist Südafrika. Das Land ist so bunt wie ein ganzer Kontinent. Die dreiteilige Reihe "Wildes Südafrika" erkundet die Vielfalt der Arten und Lebenswelten im südlichen Afrika. Das "Kap der Extreme" steht im Mittelpunkt der ersten Folge.
PHOENIX Doku
Wildes Südafrika NATUR UND UMWELT Zwischen Tropen und Savanne, D 2017
Die zweite Folge rückt die tropische Ostküste und die angrenzende Buschsavanne mit den dort lebenden Tieren in den Mittelpunkt. Weiter östlich vom Kap der Guten Hoffnung liegt das Kap Agulhas, der südlichste Zipfel Afrikas. Unter der rauen Meeresoberfläche kämpfen die Arten. Delfine und Haie stürzen sich auf einen Schwarm Sardinen, Tölpel stoßen dazwischen und versuchen, sich einen Happen zu sichern. Da schießt aus der Tiefe ein zwölf Meter langer Hüne empor: ein Brydewal. Der Meeresriese gibt sich nicht mit ein paar Sardinen zufrieden.
PHOENIX Doku
Wildes Südafrika NATUR UND UMWELT Wo die Wüste blüht, D 2017
In der dritten Folge dreht sich alles ums Überleben in der Trockenheit - von der Halbwüste Karoo bis in die Kalahari. Im hohen Gras der Karoo lauert der erfolgreichste Jäger unter den Katzen Afrikas: ein Serval! Seine langen Beine, der lange Hals und sein exzellentes Gehör machen ihn zum perfekten Jäger auf diesem Terrain. Sogar an wehrhafte Schlangen traut sich der Serval heran. Doch der junge Kater hat noch nicht viel Erfahrung mit Beute, die sich wehren kann.
PHOENIX Doku
Von Covid bis Klima AUSLANDSREPORTAGE Können Afrikas Wälder der Welt helfen?, D 2021
Während viele Länder in Afrika Wälder abholzen, haben sich andere zu massiven Aufforstungen verpflichtet. Eines der Vorbilder ist Kenia. Aber der Schutz von Wäldern und Tieren ist in Zeiten von Covid 19 nicht leichter geworden. Vor diesem Hintergrund will das UN-Umweltprogramm UNEP in Nairobi weltweit eine Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen ausrufen. Kann die Anpflanzung von Bäumen die Welt retten? COVID 19 und die Gefahr neuer Viren sind ja nur die jüngsten Gründe, in Wiederaufforstung zu investieren. Ohne intakte Wälder funktioniert auch nicht der Schutz des Klimas oder der Wasserressourcen.
PHOENIX Doku
Geheimnisse des Towers GESCHICHTE Prinzen und Rebellen, GB 2019
Der Bau des Towers geht auf William den Eroberer im Jahr 1066 zurück. Dieser musste, um seinen Anspruch als König von England zu festigen, London unter seine Kontrolle bringen. Dafür baute er den sogenannten White Tower. Die Dokumentation beobachtet ein Team von Restauratoren, das die schwierige Aufgabe hat, an diesem ältesten Teil der Festung Reparaturarbeiten durchzuführen. Außerdem begleiten wir die königliche Wache, die sogenannten "Beefeaters", bei ihrer Arbeit und erfahren zwei grausame Geschichten aus der blutigen Vergangenheit des Towers.
PHOENIX Doku
Geheimnisse des Towers GESCHICHTE Könige und Henker, GB 2019
Die bekanntesten Mitarbeiter des Towers sind die 37 königlichen Wächter, landläufig auch "Beefeaters" genannt. Chris Clawson durchläuft gerade eine sechsmonatige Ausbildung zum "Beefeater". Wir begleiten ihn bei einem Probelauf und bei seiner Premiere der berühmten Tour durch den Tower. Mit der Chefkuratorin Tracy Borman begeben wir uns auf die Spuren der Tudors. Wir erfahren die Geschichte des berühmt-berüchtigten englischen Königs Heinrich VIII. und seiner zweiten Ehefrau Anne Boleyn, der bekanntesten Verurteilten im Tower. Außerdem besuchen wir die Zelle, in der Thomas More gefangen war.
PHOENIX Doku
Geheimnisvolle Orte DOKU-REIHE Schloss Cecilienhof - Mit Preußenadler und Sowjetstern, 2020
"Geheimnisvolle Orte" geht auf Spurensuche im Schloss Cecilienhof, dem letzten Neubau der Hohenzollern, einst Wohnsitz des deutschen Thronerben, Kronprinz Wilhelm von Preußen, und seiner Gattin, Kronprinzessin Cecilie. Dass im Sommer 1945 im Schloss Cecilienhof die Potsdamer Konferenz abgehalten wurde, ist bekannt. Dass Cecilienhof ein Treffpunkt von Verschwörern war, ein hermetisch geschütztes Sperrgebiet der Sowjetbesatzung, ein Problem der Wendezeit und ein Hassobjekt für Rechtsradikale, eher weniger. Unlängst in den Schlagzeilen war es wegen noch zu klärender Hohenzollern-Ansprüche.
PHOENIX Doku
Geheimnisvolle Orte DOKUMENTATION Schloss Neuschwanstein, D 2019
Aus dem Kindertraum eines jungen Prinzen wird das aufregendste Bauvorhaben der Welt. Kurz nach seiner Thronbesteigung befindet Ludwig II., der stets von seinem sparsamen Vater sehr kurz gehalten wurde: "Ich möchte, dass alle unnötige Knauserei aufhört!" Bisher unbekannte Fotos von der Großbaustelle, intime Tagebucheinträge des jungen Ludwig und unveröffentlichte Beschreibungen des Dorfchronisten belegen die Einzigartigkeit von Schloss Neuschwanstein, geben Einblicke in die Detailversessenheit des Bauherrn und erlauben einen Blick hinter die Kulissen des wahr gewordenen mittelalterlichen Traums. Heute ist das bekannteste Bauwerk Bayerns untrennbar mit dem Schicksal seines Erbauers König Ludwig II. verbunden.
PHOENIX Doku
phoenix plus ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Laos - Das Dorf über den Wolken LAND UND LEUTE, D 2018
Das Dorf Peryensang Mai im Nordwesten von Laos liegt hoch über den Wolken und ist nur schwer zu erreichen. Es ist eine exotische Welt, fast unberührt von moderner Zivilisation. Die Bewohner vom Volksstamm der Akha leben hier scheinbar in einer anderen Zeit: Sie sprechen ihre eigene Sprache, die nur mündlich überliefert wird, und sie halten bis heute an ihren archaischen, teils brutalen Bräuchen fest. Die Dokumentation nimmt die Zuschauer mit auf eine emotionale Entdeckungsreise zwischen dem Gestern und Morgen. Was wird von der uralten Kultur und Lebenswelt der Akha in Zukunft noch bleiben?
PHOENIX Doku
Sachalin LANDSCHAFTSBILD Russlands Insel zwischen den Welten, D 2019
Sachalin liegt zwischen den Welten: im Fernen Osten zwischen Russland und Japan, im Pazifik zwischen dem Ochotskischen Meer und dem Japanischen Meer, zwischen Tradition und Moderne. Hier leben die Nachfahren der Ureinwohner, die Niwchen, inmitten einer russischen Bevölkerungsmehrheit. In dem kleinen Dorf Tschir Unwd feiern sie im August das Teni Gu. Das Fest schlägt eine Brücke zwischen der nahezu ausgestorbenen Sprache und Kultur ihrer Vorfahren und der russischen Lebensweise.
PHOENIX Doku
Starke Frauen, harte Fäuste GESELLSCHAFT UND SOZIALES Thaiboxen für alle, D 2020
Muay Thai wird auch der Kampf der Krieger und Könige genannt und gilt als eine der ältesten und traditionsreichsten Sportarten der Welt. In Thailand ist der populäre Nationalsport nach wie vor eine Männerdomäne. Doch immer mehr Mädchen und Frauen streben eine professionelle Karriere im Ring an und stellen damit alte Traditionen infrage.
PHOENIX Doku
Marokkos Amazonen LAND UND LEUTE, D 2020
Einmal im Jahr verwandelt sich der Turnierplatz in Médiouna in der Nähe von Casablanca in einen Traum aus 1001 Nacht. Die "Fantasia", ein Reitturnier, hat begonnen. Über 500 Reiter gehen dabei mit ihren Pferden an den Start, um ein mehr als 2.000 Jahre altes Kriegsritual ihrer Vorfahren zu zelebrieren. Seit jeher sind Männer die Hüter dieser Tradition. Jetzt ändern die Frauen in Marokko die Regeln. Die Dokumentation begleitet Afrae Ben Bih und ihre Frauenreittruppe bei den Vorbereitungen zur "Fantasia" und zeigt, wie sich junge Frauen einen neuen Platz in der marokkanischen Gesellschaft erobern.
PHOENIX Doku
Wildes Südafrika NATUR UND UMWELT Kap der Extreme, D 2017
Wo zwei Weltmeere aufeinandertreffen und Pinguine beinahe Nachbarn von Löwen sind; wo sich Wale und Delfine tummeln, aber auch Elefanten und riesige Nilkrokodile leben, dort ist Südafrika. Das Land ist so bunt wie ein ganzer Kontinent. Die dreiteilige Reihe "Wildes Südafrika" erkundet die Vielfalt der Arten und Lebenswelten im südlichen Afrika. Das "Kap der Extreme" steht im Mittelpunkt der ersten Folge.
PHOENIX Doku
Wildes Südafrika NATUR UND UMWELT Zwischen Tropen und Savanne, D 2017
Die zweite Folge rückt die tropische Ostküste und die angrenzende Buschsavanne mit den dort lebenden Tieren in den Mittelpunkt. Weiter östlich vom Kap der Guten Hoffnung liegt das Kap Agulhas, der südlichste Zipfel Afrikas. Unter der rauen Meeresoberfläche kämpfen die Arten. Delfine und Haie stürzen sich auf einen Schwarm Sardinen, Tölpel stoßen dazwischen und versuchen, sich einen Happen zu sichern. Da schießt aus der Tiefe ein zwölf Meter langer Hüne empor: ein Brydewal. Der Meeresriese gibt sich nicht mit ein paar Sardinen zufrieden ...
PHOENIX Doku
Wildes Südafrika NATUR UND UMWELT Wo die Wüste blüht, D 2017
In der dritten Folge dreht sich alles ums Überleben in der Trockenheit - von der Halbwüste Karoo bis in die Kalahari. Im hohen Gras der Karoo lauert der erfolgreichste Jäger unter den Katzen Afrikas: ein Serval! Seine langen Beine, der lange Hals und sein exzellentes Gehör machen ihn zum perfekten Jäger auf diesem Terrain. Sogar an wehrhafte Schlangen traut sich der Serval heran. Doch der junge Kater hat noch nicht viel Erfahrung mit Beute, die sich wehren kann...
PHOENIX Doku
Von Covid bis Klima AUSLANDSREPORTAGE Können Afrikas Wälder der Welt helfen?, D 2021
Während viele Länder in Afrika Wälder abholzen, haben sich andere zu massiven Aufforstungen verpflichtet. Eines der Vorbilder ist Kenia. Aber der Schutz von Wäldern und Tieren ist in Zeiten von Covid 19 nicht leichter geworden. Vor diesem Hintergrund will das UN-Umweltprogramm UNEP in Nairobi weltweit eine Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen ausrufen. Kann die Anpflanzung von Bäumen die Welt retten? COVID 19 und die Gefahr neuer Viren sind ja nur die jüngsten Gründe, in Wiederaufforstung zu investieren. Ohne intakte Wälder funktioniert auch nicht der Schutz des Klimas oder der Wasserressourcen.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Wilde Überlebenskünstler TIERE Wie Tiere sich "herausputzen", E 2015
Tiere waschen sich nie die Hände, putzen sich die Zähne oder springen unter die Dusche. Trotzdem sind sie sauber und verwenden im Laufe ihres Lebens ungeheuer viel Zeit auf ihr Äußeres. Sie kratzen, lecken und pudern sich, sie kämmen ihre Federn, nehmen Schlammbäder oder halten sich eine Putzhilfe. Dabei beugt die gründliche Pflege nicht nur Krankheiten und Parasiten vor - sie hilft auch, sich zu verteidigen oder kann für die Beziehung nützlich sein.
PHOENIX Doku
Wilde Überlebenskünstler TIERE Wie Tiere kommunizieren, E 2015
Tiere mögen zwar keine Sprache haben, die unserer menschlichen ähnlich ist, trotzdem kommunizieren sie. Nicht nur untereinander, sondern auch mit anderen Lebewesen. Oft einfach, aber effektiv. Wenn man einen Hirsch röhren hört, weiß man, es ist Brunftzeit. Wenn eine Klapperschlange mit ihrer Rassel warnt, weiß man, es ist Gefahr in Verzug. Wenn ein Hund gegen den Zaunpfahl pinkelt, markiert er sein Revier. Tiere teilen sich auch mit, wo es etwas zu Essen gibt, dass sie paarungsbereit sind oder dass Gefahr droht.
PHOENIX Doku
Wilde Überlebenskünstler TIERE Wie Tiere durchhalten, E 2016
Eine der bemerkenswertesten Erscheinungen in der Tierwelt ist der extreme Tiefschlaf. Unter außergewöhnlichen Bedingungen können sich manche Tiere in todesähnliche Zustände versetzen. Andere verbringen die kalte Jahreszeit in einem monatelangen Winterschlaf. Es gibt sogar Lebewesen, die sich nahezu selbst einfrieren können, sie benutzen dazu ein körpereigenes "Frostschutzmittel", das ihre Zellen intakt hält. Der Film zeigt jedoch auch, dass bei aller Anpassungsfähigkeit an außergewöhnliche Umweltbedingungen diese Überlebenstechniken nicht ohne Risiken sind.
PHOENIX Doku
Wilde Überlebenskünstler TIERE Wie Tiere schlafen, E 2016
Eine der bemerkenswertesten Erscheinungen in der Tierwelt ist der extreme Tiefschlaf. Unter außergewöhnlichen Bedingungen können sich manche Tiere in todesähnliche Zustände versetzen. Andere verbringen die kalte Jahreszeit mit einem monatelangen Winterschlaf. Es gibt sogar Lebewesen, die sich nahezu selbst einfrieren können, sie benutzen dazu ein körpereigenes "Frostschutzmittel", das ihre Zellen intakt hält. Der Film zeigt jedoch auch, dass bei aller Anpassungsfähigkeit an außergewöhnliche Umweltbedingungen, diese Überlebenstechniken nicht ohne Risiken sind.
PHOENIX Doku
Superhelden der Geschichte DOKUMENTATION Von Odysseus bis Mandela, D 2019
In jeder Kultur, in jeder Epoche gibt es sie: Menschen, die Außergewöhnliches vollbringen, ihren "Fußabdruck" in der Geschichte hinterlassen oder selbst Geschichte schreiben. Ob im Krieg, im Sport, in der Literatur oder im Film - Helden sind kaum wegzudenken. "ZDF History" nimmt die Biografien der Superhelden der Geschichte unter die Lupe, darunter Odysseus, Arminius, Jeanne D'Arc und Nelson Mandela. Welche Taten haben sie vollbracht, und warum werden sie bis heute verehrt?
PHOENIX Doku
Olympia - Die Wiege der Spiele GESCHICHTE, D 2021
Jahrhunderte lang rangen Athleten in Olympia miteinander um den Sieg. Doch als die heidnischen Feste im Jahr 393 verboten wurden, versank Olympia in der Vergessenheit. Bis 1896 das Olympische Feuer wieder an seinem antiken Ursprungsort entzündet wurde. Heute sind dank archäologischer Grabungen zentrale Teile des Heiligtums freigelegt. In der Dokumentation machen neue Techniken die Vergangenheit anschaulich: Sportliche Wettkämpfe werden nachvollzogen, Historiker und Historikerinnen erläutern die Bedeutung der antiken Stätte.
PHOENIX Doku
Das Berliner Olympiastadion ZEITGESCHICHTE Von Hitlers Arena zur Spionagezentrale, 2016
Das Berliner Olympiastadion ist ein unzerstört in unsere Gegenwart ragendes Relikt aus Hitlers untergegangenem Reich, kein unschuldiges Bauwerk, sondern ein Ort mit viel Vergangenheit. Es ist ein Ort der Massen bis heute. Zwei S-Bahn - und eine U-Bahn-Station sorgten schon bei der Eröffnung für die reibungslose An- und Abfahrt der Besuchermassen. Ein geheimer Tunnel, angelegt in den dreißiger Jahren, führt noch heute aus dem Stadion heraus - im Falle eines Terroranschlages würden Politiker und VIPs über diesen Tunnel das Stadion verlassen. Der Filmemacher Jan N. Lorenzen erzählt - mit unbekanntem Archivmaterial und spektakulären Luftaufnahmen - von den Geheimnissen eines öffentlichen Ortes.
PHOENIX Doku
Olympia 1936 - der verratene Traum GESCHICHTE, D 2016
Olympische Bewegung und Nationalsozialismus, zwei unvereinbare Gegensätze? Keineswegs, wie die Olympischen Spiele von 1936 zeigten, die für Hitler und das IOC ein Riesenerfolg wurden. Minutiös enthüllt die Dokumentation, wie das "International Olympic Committee" und die Nationalsozialisten gemeinsame Sache machten, um die Spiele zu dem zu machen, was sie heute sind: ein spektakuläres Weltereignis, das die Massen begeistert. Der Film widerlegt die Legende, dass das IOC von Hitler getäuscht wurde und nicht wusste, was die Nationalsozialisten vorhatten. Wie sie die Spiele kultisch inszenierten und zu einem Ersatzkrieg der Nationen um Medaillen machten - das war dem IOC ebenso bewusst wie die eklatanten Verstöße gegen die Amateurregeln und die Diskriminierung von jüdischen Sportler in der NS-Diktatur. Das IOC nahm all dies in Kauf, weil es von den größten Spielen aller Zeiten träumte. Und genau die lieferte Hitler.
PHOENIX Doku
Leni Riefenstahl PORTRÄT Das Ende eines Mythos
"Leni Riefenstahl - Das Ende eines Mythos" wirft anhand neuer Erkenntnisse und Recherchen ein anderes Licht auf Leben und Werk der Regisseurin. Riefenstahl, die selbst den Mythos der Mitläuferin befeuerte und die von FilmhistorikerInnen noch immer als bahnbrechend gewürdigt wird, war nicht nur eine glühende Verehrerin Hitlers, sondern auch selbst in Naziverbrechen verstrickt. "Triumph des Willens" oder "Olympia" - die bekanntesten Filme Leni Riefenstahls haben sich tief in das ikonografische Gedächtnis der Deutschen eingebrannt. Auch wer Riefenstahls Werke nicht in ganzer Länge gesehen hat, kennt die Bilder aus einer der zahlreichen Dokumentationen über Nazideutschland. Mit den nationalsozialistischen Idealen wollte die Regisseurin Leni Riefenstahl nach 1945 jedoch nichts zu tun haben. Bis zu ihrem Tod beteuerte sie "niemals einen Massenmord oder Konzentrationslager gesehen" zu haben. Sie habe "auch keine Propagandafilme für Goebbels gedreht". Solche Äußerungen machen bis heute ihr Image der "Unbelehrbaren" aus, deren künstlerischen Leistungen aber immer noch als bahnbrechend gewürdigt werden.
PHOENIX Doku
Superhelden der Geschichte DOKUMENTATION Von Odysseus bis Mandela, D 2019
In jeder Kultur, in jeder Epoche gibt es sie: Menschen, die Außergewöhnliches vollbringen, ihren "Fußabdruck" in der Geschichte hinterlassen oder selbst Geschichte schreiben. Ob im Krieg, im Sport, in der Literatur oder im Film - Helden sind kaum wegzudenken. "ZDF History" nimmt die Biografien der Superhelden der Geschichte unter die Lupe, darunter Odysseus, Arminius, Jeanne D'Arc und Nelson Mandela. Welche Taten haben sie vollbracht, und warum werden sie bis heute verehrt?
PHOENIX Doku
Land der Einzelkinder DOKUMENTARFILM, F, USA 2020
Die Ein-Kind-Politik in China wurde bis 2015 mit unerbittlicher Härte durchgesetzt. Massive Staatspropaganda, die Androhung harter Sanktionen und Strafen im Falle eines Verstoßes haben das chinesische Volk 35 Jahre lang in Angst und Schrecken leben lassen. Die beiden Regisseurinnen Nanfu Wang und Jialing Zhang, die heute in den USA leben, kehrten für ihren Film nach China zurück, um die traumatischen Folgen der Politik aufzuarbeiten. "Land der Einzelkinder" bricht das jahrzehntelange Schweigen über die kontinuierlichen Menschenrechtsverletzungen - eine nationale Tragödie, die unzählige Leben geprägt und zerstört hat.
PHOENIX
dok.talk FILM UND THEATER Nanfu Wang zu One Child Nation, 2019
Die Ein-Kind-Politik in China wurde bis 2015 mit unerbittlicher Härte durchgesetzt. Massive Staatspropaganda, die Androhung harter Sanktionen und Strafen im Falle eines Verstoßes haben das chinesische Volk 35 Jahre lang in Angst und Schrecken leben lassen. Über die Hintergründe des preisgekrönten Films "One Child Nation" spricht Claudia Mützelfeld mit der Regisseurin Nanfu Wang.
PHOENIX Doku
Wilde Überlebenskünstler TIERE Wie Tiere sich "herausputzen", E 2015
Tiere waschen sich nie die Hände, putzen sich die Zähne oder springen unter die Dusche. Trotzdem sind sie sauber und verwenden im Laufe ihres Lebens ungeheuer viel Zeit auf ihr Äußeres. Sie kratzen, lecken und pudern sich, sie kämmen ihre Federn, nehmen Schlammbäder oder halten sich eine Putzhilfe. Dabei beugt die gründliche Pflege nicht nur Krankheiten und Parasiten vor - sie hilft auch, sich zu verteidigen oder kann für die Beziehung nützlich sein.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN