Erbe Österreich

Erbe Österreich - Lebensraum Nationalbibliothek

ORF III
Erbe Österreich

Erbe Österreich - Lebensraum Nationalbibliothek

Dokumentation

Wer in Wien studiert hat, kennt mit großer Wahrscheinlichkeit die Österreichische Nationalbibliothek von innen - und viele andere auch. Sie ist ein Hort des Wissens im Herzen von Wien, in der sich überall die große habsburgische Geschichte widerspiegelt. Im Jahr 1368 fing es mit dem ersten Buch an, dem sogenannten Evangeliar des Johannes von Troppau. Maximilian I., der die Habsburger mit seiner Heiratspolitik zur europäischen Dynastie gemacht hatte, erweiterte die Sammlung massiv. Später übersiedelte sie aus Tirol von Schloss Ambras nach Wien an den Josefsplatz und später in die Neue Hofburg. Die ORFIII-Produktion erzählt die Geschichte der Nationalbibliothek bis in die Gegenwart und in die "Zukunft des Wissens".
ORF III

Expeditionen - Schladminger Bergwelten - Von Gipfeln und Gämsen

Alpinismus Die Sendung gibt einen fantastischen Einblick in die vielfältige Tierwelt zwischen Dachstein und Niederen Tauern: Am Rande der Skipisten finden aber nicht nur die Gämsen, sondern auch Auerhähne, Steinadler, prächtige Rothirsche oder Luchse ideale Lebensbedingungen. Und ab und zu verirrt sich sogar ein Wolf in die unüberschaubaren Bergwälder und finsteren Schluchten dieser Region. In den klaren Gewässern rund um Schladming leben Äschen und Steinkrebse, und die Moore der Niederen Tauern bilden ein kleines Universum für eine ganz andere Tier- und Pflanzenwelt, die sich oft nur durchs Mikroskop erschließt.
ORF III
Mythos Geschichte

Mythos Geschichte - Im Auftrag seiner Majestät - Ein barocker Bücherkrimi

ORF III

ORF III heute

ORF2 ServusTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III
Kultur Heute MAGAZIN
ORF III
WETTER/INFO NACHRICHTEN
ORF III
Dobar dan, Hrvati REGIONALMAGAZIN
ORF III Show
Dober dan, Koroška INFOMAGAZIN
ORF III Show
Heimat fremde Heimat INFOMAGAZIN
ORF III Doku
Orientierung KIRCHE UND RELIGION
ORF III Show
Panorama INFOMAGAZIN
ORF III Doku
Expeditionen LANDSCHAFTSBILD Der Arlberg - Das verborgene Paradies
ORF III Doku
Helden, Siege, Inszenierung - Die größten Momente im TV-Sport DOKUMENTATION
ORF III Doku
Skizirkus Tirol - Urlaub zwischen Luxus und Low Budget TOURISMUS
ORF III Doku
Das ganz normale Verhalten der Österreicher im Winterurlaub LAND UND LEUTE
ORF III Doku
Ski-Schnäppchen in Österreich TOURISMUS
ORF III Doku
Expeditionen LAND UND LEUTE Die Alpen von oben: Vom Engadin zum Zürichsee
ORF III Doku
Expeditionen LANDSCHAFTSBILD Über Berg und Tal - Auf Skiern quer durch Vorarlberg
ORF III Doku
Expeditionen LANDSCHAFTSBILD Der Arlberg - Das verborgene Paradies
ORF III
ZIB 100 NACHRICHTEN
100 Sekunden kompakte, aktuelle Information zum Tagesgeschehen.
ORF III Doku
Expeditionen LAND UND LEUTE Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener: Nachwuchs in Vorarlberg
Hoch hinaus geht es für Sarah Wiener in Vorarlberg: Der Bregenzer Wald mit seinen unzähligen Almen ist bergig, einige Gipfel klettern auf über 2500 Meter Höhe. Auf den Hängen grasen den ganzen Sommer über Schafe und Kühe. Der Käse aus der Region ist eine Delikatesse, die weit über die Grenzen bekannt ist. Er schmeckt nach den Kräutern und den Gräsern der Almen. Ihn hoch oben herzustellen, ist eine Mühsal. Doch Sarah Wiener hat keine andere Chance. Denn für das Lamm in Latschenkiefersauce mit Bergkäse-Riebel-Talern akzeptiert Erwin Kasper im "Hasthaus Gämsle" nur besten Käse von der Alm.
ORF III Doku
Expeditionen LAND UND LEUTE Im Schutz der Tauern - Von Obertauern bis Murau
Im Schutz der Tauern, genau gesagt der Niederen Tauern, wandert Sepp Forcher durch den Lungau nach Gmünd in Kärnten und weiter in die Steiermark nach Krakau. Ziel ist Murau mit der Murtalbahn. Eine Drei-Länder-Geschichte mit vielen Überraschungen.
ORF III Doku
Expeditionen ALPINISMUS Schladminger Bergwelten - Von Gipfeln und Gämsen
Die Sendung gibt einen fantastischen Einblick in die vielfältige Tierwelt zwischen Dachstein und Niederen Tauern: Am Rande der Skipisten finden aber nicht nur die Gämsen, sondern auch Auerhähne, Steinadler, prächtige Rothirsche oder Luchse ideale Lebensbedingungen. Und ab und zu verirrt sich sogar ein Wolf in die unüberschaubaren Bergwälder und finsteren Schluchten dieser Region. In den klaren Gewässern rund um Schladming leben Äschen und Steinkrebse, und die Moore der Niederen Tauern bilden ein kleines Universum für eine ganz andere Tier- und Pflanzenwelt, die sich oft nur durchs Mikroskop erschließt.
ORF III
Kultur Heute MAGAZIN
Das wochentägliche Kulturmagazin "Kultur Heute" präsentiert neben den wichtigsten Ereignissen aus den Bundesländern die Top-Themen des Tages - von Hochkultur bis Subkultur.
ORF III
Aus dem Rahmen KUNST UND KULTUR 650 Jahre Nationalbibliothek
Seit nunmehr 650 Jahren fungiert die Österreichische Nationalbibliothek als Gedächtnis der Nation. Von den frühen Büchersammlungen im Besitz der Habsburger entwickelte sie sich über die Jahrhunderte zu einer der wichtigsten und umfangreichsten Universalbibliotheken der Welt. Bis heute sammelt sie Exemplare aller österreichischen Druckwerke, verwaltet das Vermächtnis vergangener Jahrhunderte und ist als Museum und Lernstätte viel frequentierter Ort im Herzen der Stadt.
ORF III Doku
Erbe Österreich DOKUMENTATION Lebensraum Nationalbibliothek
Wer in Wien studiert hat, kennt mit großer Wahrscheinlichkeit die Österreichische Nationalbibliothek von innen - und viele andere auch. Sie ist ein Hort des Wissens im Herzen von Wien, in der sich überall die große habsburgische Geschichte widerspiegelt. Im Jahr 1368 fing es mit dem ersten Buch an, dem sogenannten Evangeliar des Johannes von Troppau. Maximilian I., der die Habsburger mit seiner Heiratspolitik zur europäischen Dynastie gemacht hatte, erweiterte die Sammlung massiv. Später übersiedelte sie aus Tirol von Schloss Ambras nach Wien an den Josefsplatz und später in die Neue Hofburg. Die ORFIII-Produktion erzählt die Geschichte der Nationalbibliothek bis in die Gegenwart und in die "Zukunft des Wissens".
ORF III Doku
Mythos Geschichte GESCHICHTE Im Auftrag seiner Majestät - Ein barocker Bücherkrimi
Über Jahrhunderte waren Bibliotheken ein Hort des Wissens und der Macht. Der Zugang zu gelehrten Büchern und die Kunst des Lesens waren in der europäischen Geschichte lange Zeit ein Privileg von wenigen. Wer heute einen handgemalten Kodex aufschlägt, spürt sofort, welche Aura den Büchern vor ihrer Massenverbreitung durch den Buchdruck anhaftete. Regisseur Martin Ambrosch taucht mit seinem Film ein in eine historische Kriminalgeschichte: Im Jahr 1665 verließ eine Schiffsladung wertvoller illuminierter Handschriften Schloss Ambras, um über die Donau nach Wien zu fahren. Kaiser Leopold I. wollte hier die Bibliothek von Ferdinand II. in Empfang nehmen. Doch ein Teil der Bücher verschwand, Schiffe sanken. Manch wertvolles Stück tauchte Jahrhunderte später mit Wasserschäden auf Antiquitätenmärkten auf. Der Schauspieler Martin Brambach führt durch diese Geschichte und lüftet so manches Geheimnis der modernen Bücherforschung.
ORF III Doku
Mythos Geschichte GESCHICHTE Das Voynich-Rätsel
Die geheimnisvollste Handschrift der Welt Es ist die mysteriöseste Handschrift der Welt: Ein Buch, verfasst von einem unbekannten Autor, illustriert mit ebenso skurrilen wie rätselhaften Darstellungen - und in einer Sprache geschrieben, die von den besten Kryptographen nicht entschlüsselt werden kann. Kein Wunder also, dass diese Schrift sogar in Dan Browns neuem Mystery-Bestseller "Das verlorene Symbol" eine Rolle spielt. Denn das Voynich-Manuskript fesselt seit seiner Entdeckung vor 100 Jahren Wissenschaftler und Okkultisten gleichermaßen. Ob die Entzifferer des japanischen PURPLE-Codes, Physiker mit modernen Hochleistungscomputern oder universalgelehrte Historiker - sie alle versuchten ihr Glück. Aber bisher konnte niemand den Inhalt des Buches dechiffrieren. Diese Dokumentation verfolgt eine völlig neue Spur, die zum Autor führen könnte und versucht erstmals, mit materialwissenschaftlichen Methoden das Geheimnis des mysteriösen Manuskripts zu lüften.
ORF III Doku
Erbe Österreich DOKUMENTATION Lebensraum Nationalbibliothek
ORF III Doku
Mythos Geschichte GESCHICHTE Im Auftrag seiner Majestät - Ein barocker Bücherkrimi
ORF III Doku
Mythos Geschichte GESCHICHTE Das Voynich-Rätsel
ORF III Show
Silent Cooking ESSEN UND TRINKEN
Simon Xie Hong kreiert und zelebriert Gaumen-Genüsse, bei denen man nur zusehen muss, um auf den Geschmack zu kommen. Der aus China stammende, ausgebildete Chirurg pfeift auf Trends und Konventionen. Frei von konstruierten Schöpfungs-Zwängen kocht Simon Xie Hong das, was der Markt bietet und seine fein gestimmten Sinne ihm diktieren. "Schweigen ist Gold" besagt schon ein altes chinesisches Sprichwort und heißt in freier Übersetzung so viel wie SILENT COOKING.
ORF III
Aus dem Rahmen KUNST UND KULTUR 650 Jahre Nationalbibliothek
ORF III
Wiener Vorlesungen EUROPA 100 Jahre Republik Österreich: Auftakt zum Gedenk- und Erinnerungsjahr
ORF III Doku
Mythos Geschichte GESCHICHTE Das Voynich-Rätsel
ORF III
Aus dem Rahmen KUNST UND KULTUR 650 Jahre Nationalbibliothek
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN