Atompilz von links

Atompilz von links

ORF III
Atompilz von links

Atompilz von links

Kabarettshow

Schlabarett. Die Gruppe mit Alfred Dorfer, Andrea Händler, Roland Düringer und Reinhard Nowak rückte in den 80er Jahren ins Bewusstsein jener, die sich bei Kabarett, Bier und Schmalzbrot nicht nur kräftig auf die Schenkel klopfen, sondern hinter den Witzen und Pointen die politische Wirklichkeit wieder erkennen wollten. Mit der Bundesheer-Groteske "Atompilz von links" brachte das Quartett 1985 eine neue Form auf die Bühne: Das erste zusammen hängende Kabarettstück - die Geschichte dreier Wehrmänner, dreier junger Staatsbürger, in deren Händen die Zukunft unseres Landes liegt ... Denn die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben selbst.
ORF III

Kultur Heute Spezial - Hollywood in Vienna

Dokumentation "Kultur Heute" meldet sich mit einer Spezialsendung anlässlich von "Hollywood in Vienna" aus dem Wiener Konzerthaus. Moderator Patrick Zwerger begrüßt zahlreiche prominente Gäste am roten Teppich und spricht mit der Organisatorin Sandra Tomek und dem Filmmusikkomponisten Hans Zimmer über das Gala-Konzert sowie über die einzigartige Karriere des Oscar-Gewinners.
ORF III

Alfred Dorfer: heim.at

Kabarettshow Der Klassiker von Alfred Dorfer in ORF III vor dem österreichischen Nationalfeiertag: In "Heim.at" verknüpft Dorfer geschickt die Geschichte unseres Universums mit dem österreichischen Heimatgefühl und der Bobo-Gesellschaft, an der er sich immer schon gerieben hat. Ein bissiger und umwerfend komischer Kabarettabend, eine abgründige Wendeltreppe in die Katakomben des österreichischen Unterbewusstseins. Dorfer wechselt vom Duktus des betulichen Seminarleiters zum Weltenerklärer und zum Rock-Musiker. Begleitet wird er dabei von seiner Combo mit einem noch sehr jungen Gunkl vorneweg.
ORF III

ORF III heute

ORF2 ServusTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III
Kultur Heute MAGAZIN
ORF III
WETTER/INFO NACHRICHTEN
ORF III Show
Genussland Österreich ESSEN UND TRINKEN Kulinarik mit Herz
ORF III Show
Berggespräche GESPRÄCH Johannes Zeiler in Hartberg-Fürstenfeld
ORF III Show
Klingendes Österreich VOLKSTÜMLICHE UNTERHALTUNG Heimatberge - Zwischen Lammertal und Zwieselalm
ORF III Doku
Genpool der Alpen - Alpenzoo Innsbruck TIERE
ORF III Doku
Der Prinz der Alpen TIERE
ORF III Doku
Untersberg - Sagenreiche Natur NATUR UND UMWELT
Der Untersberg gilt als der sagenreichste Berg der Alpen - reich an Mythen und Höhlen. Ein riesiger Gebirgsstock zwischen Salzburg und Bayern. Der Hausberg für Tausende Städter, von den Bewohnern der Region auch Wunderberg genannt. Die unverwechselbaren Menschen der wunderschönen Landschaft erzählen ihre Geschichten und gewähren Einblick in ein vom Berg geprägtes Leben. Unaufgeregte und bescheidene Menschen, die gelernt haben, in und mit der Natur zu leben: Sennerinnen und Hüttenwirte, Skitourengeher, Höhlenforscher und Kletterer. Doch immer mehr Menschen suchen im Gebirge neue Herausforderungen und den besonderen Nervenkitzel. 500.000 Menschen im Jahr besuchen den Untersberg. Der Film ist eine Koproduktion von ORF, BR und Degn Film, mit Unterstützung von Land Salzburg, Stadt Salzburg und den Gemeinden Wals und Grödig.
ORF III Doku
Karnische Alpen - Ein Gebirge voller Kostbarkeiten LANDSCHAFTSBILD
Ganz unten, im Süden Österreichs, an der Grenze zu Italien, liegt ein Gebirgszug, der sich der alpinen Erlebniswelt unserer Tage weitgehend entzogen hat: die Karnischen Alpen. Naturliebhaber schätzen sie wegen ihrer unverdorbenen Ruhe und wegen vieler kleiner Kostbarkeiten - Paradieslilien, Alpenskorpione, Gebirgseidechsen. Weltberühmt wurden die Karnischen Alpen jedoch wegen ihrer Vergangenheit. Hier öffnet die Erdgeschichte Grenzlinien zwischen den Zeitaltern und bietet die seltene Gelegenheit, einen Blick auf Teile jenes Gebirges zu werfen, das vor den Alpen hier stand: Die Karnischen Alpen gelten als ein geologisches Wunderland.
ORF III Doku
Menschen im Karst - Leben zwischen Himmel und Hölle LAND UND LEUTE
Ein karges Land von spröder Schönheit. Der Karst war lange der unwirtlichste Flecken Erde zwischen Wien und Triest. Seine Unterwelt, riesige Höhlendome von wilden Flüssen durchbraust, prägten Dantes Bild der Hölle. Der Film zeigt Natur und Menschen zwischen Wasser, Wind und Stein - Salzarbeiter und Weinbauern, schlaue Fischer und gewitzte Trüffelsucher.
ORF III Doku
Der Arlberg - Das verborgene Paradies LANDSCHAFTSBILD
Mächtig türmen sich die Schneemassen auf den tief verschneiten Hängen. Auf steilen Graten hat der Wind bizarre Schneewechten geformt, und weiter unten tragen Zirben schwer an der glitzernden Pracht. Der Arlberg ist der Inbegriff winterlicher Idylle - und zudem die Wiege des alpinen Skilaufs. Doch das berühmte Skigebiet, das Tirol und Vorarlberg verbindet, ist noch viel mehr. In den schwer zugänglichen Tälern und an den zerklüfteten Gebirgsstöcken ist ein Stück unberührte Natur erhalten geblieben. Wenn im Frühling der Winter das Land aus seinem eisigen Griff entlässt, kommen geologische Juwelen ans Tageslicht, die Berghänge erstrahlen in den bunten Farben der Orchideenwiesen und in den steilen Felsrinnen toben junge Gämsen und Steinböcke.
ORF III Doku
Der Großglockner - König der Hochalpen LANDSCHAFTSBILD
Es ist Mitte Juni, in den Tälern Osttirols hält langsam der Sommer Einzug, obwohl auf den mächtigen Bergen der hohen Tauern noch Schnee liegt. In der Ferne strahlt der Großglockner weiß über dem Tiroler Bergdorf Kals. Auch in diesem Sommer wird der Großglockner wieder von vielen Bergsteigern aus aller Welt erklommen werden. Toni Riepler, Bergführer aus Kals, und seine Frau Gitti haben alle Hände voll zu tun. Sie bewirtschaften die Glorerhütte, eine der ältesten Schutzhütten in der Region. Drei Monate, von Mitte Juni bis Mitte September wird die Familie hoch in den Alpen leben und danach den Winter im Tal verbringen. 360°- GEO Reportage hat die Bergbauern vom Juli bis zum Weihnachtsfest im Wandel der Jahreszeiten begleitet. Autor: Gernot Stadler, 2011
ORF III
ZIB 100 NACHRICHTEN
100 Sekunden kompakte, aktuelle Information zum Tagesgeschehen.
ORF III Doku
Fokus Geschichte ARCHÄOLOGIE Jenseits von Eden - Lifestyle in der Steinzeit
Schauplatz Anatolien: 1994 machte der deutsche Archäologe Klaus Schmidt tief im Osten der Türkei - nahe der Grenze zu Syrien - bei einer Geländebegehung eine sensationelle Entdeckung: In den sperrigen Steinbrocken, die Bauern beim Pflügen ihrer Felder achtlos beiseite geschafft haben, erkannte er Überreste einer steinzeitlichen Kultanlage. Ein Fund, der die bisherigen Erkenntnisse der urgeschichtlichen Wissenschaft umgekrempelt hat. In mehreren Grabungskampagnen schälte das Team des Deutschen gewaltige Bauten aus der Erde. Der Film erzählt die weithin unbekannte Geschichte vom Lifestyle der Menschen in der Altsteinzeit. Vergleiche mit Megalithkulturen, archäologische Experimente und Computeranimationen lassen die erstaunlichen technischen Leistungen der hochspezialisierten Naturburschen aus Anatolien wieder aufleben.
ORF III Doku
Fokus Geschichte ARCHÄOLOGIE Kathedralen der Steinzeit
Überall in Mitteleuropa entdecken Archäologen Überreste von seltsamen Bauwerken - tief eingeschnittene kreisrunde Gräben, blickdichte Palisaden aus Holz, mit Toren, die über Erdbrücken zu erreichen waren. Während sich Wissenschaftler darüber einig sind, wie die riesigen Erdwerke einst ausgesehen haben, ist ihre Bedeutung noch immer umstritten. Waren es Fliehburgen, in denen Vieh zusammengetrieben wurde? Dienten sie als Versammlungsort oder Heiligtümer? Zahlreiche Indizien deuten darauf hin, dass die kreisrunden Anlagen astronomische Bezüge hatten - und das lange vor Stonehenge.
ORF III Doku
Fokus Geschichte GESCHICHTE Der wahre Neandertaler
Uns allen ist der Begriff "Neandertaler" als nicht sehr freundliche Bezeichnung für manche Mitmenschen geläufig, die wir für unkultiviert und begriffsstutzig halten. Aber war der echte Neandertaler tatsächlich ein dummer, unzivilisierter Tölpel? Neue Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass genau das Gegenteil der Fall war… Im Jahre 1856 wurden im beschaulichen Neandertal bei Düsseldorf fossile Überreste eines Frühzeitmenschen gefunden. Die Knochen wurden analysiert und verschiedene Theorien über den Neandertaler aufgestellt, doch der Fundort selbst wurde nicht weiter untersucht. Ralf W. Schmitz, einer der führenden Paläoanthropologen unserer Zeit, war davon überzeugt, dass es vor Ort noch mehr aufschlussreiche Hinweise geben muss - und der behielt recht...
ORF III Show
Österreich Heute INFOMAGAZIN
Österreich heute - Die Informationssendung im ORF III-Vorabend. Die aktuellsten Berichte aus den Bundesländern. Montag bis Freitag um 19.18.
ORF III Show
Österreich Heute - Das Magazin INFOMAGAZIN
Österreich Heute - Das Magazin präsentiert Menschen und ihre Geschichten in allen neun Bundesländern. Regionales Leben und Arbeiten in den schönsten Ecken Österreichs- Montag bis Freitag im ORF III-Vorabend.
ORF III Doku
Kultur Heute Spezial DOKUMENTATION Hollywood in Vienna
"Kultur Heute" meldet sich mit einer Spezialsendung anlässlich von "Hollywood in Vienna" aus dem Wiener Konzerthaus. Moderator Patrick Zwerger begrüßt zahlreiche prominente Gäste am roten Teppich und spricht mit der Organisatorin Sandra Tomek und dem Filmmusikkomponisten Hans Zimmer über das Gala-Konzert sowie über die einzigartige Karriere des Oscar-Gewinners.
ORF III Show
Alfred Dorfer: heim.at KABARETTSHOW
Der Klassiker von Alfred Dorfer in ORF III vor dem österreichischen Nationalfeiertag: In "Heim.at" verknüpft Dorfer geschickt die Geschichte unseres Universums mit dem österreichischen Heimatgefühl und der Bobo-Gesellschaft, an der er sich immer schon gerieben hat. Ein bissiger und umwerfend komischer Kabarettabend, eine abgründige Wendeltreppe in die Katakomben des österreichischen Unterbewusstseins. Dorfer wechselt vom Duktus des betulichen Seminarleiters zum Weltenerklärer und zum Rock-Musiker. Begleitet wird er dabei von seiner Combo mit einem noch sehr jungen Gunkl vorneweg.
ORF III Show
Atompilz von links KABARETTSHOW
Schlabarett. Die Gruppe mit Alfred Dorfer, Andrea Händler, Roland Düringer und Reinhard Nowak rückte in den 80er Jahren ins Bewusstsein jener, die sich bei Kabarett, Bier und Schmalzbrot nicht nur kräftig auf die Schenkel klopfen, sondern hinter den Witzen und Pointen die politische Wirklichkeit wieder erkennen wollten. Mit der Bundesheer-Groteske "Atompilz von links" brachte das Quartett 1985 eine neue Form auf die Bühne: Das erste zusammen hängende Kabarettstück - die Geschichte dreier Wehrmänner, dreier junger Staatsbürger, in deren Händen die Zukunft unseres Landes liegt ... Denn die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben selbst.
ORF III Show
Gery Seidl - Total Spezial KABARETTSHOW
Gery Seidl lässt seine liebsten Figuren in heller Spielfreude auftanzen: Er parodiert, sinniert, witzelt - über die Rollenverteilung in der Familienband, die Auseinandersetzungen mit dem weiblichen Geschlecht, seinen Widerstand gegen das Erwachsenwerden und über die Sinnsuche seiner Generation, die alles darf und alles hat.
ORF III Show
Alfred Dorfer: heim.at KABARETTSHOW
ORF III Show
Atompilz von links KABARETTSHOW
ORF III Show
Gery Seidl - Total Spezial KABARETTSHOW
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION Panorama - Klassiker der Reportage
ORF III
erLesen LITERATUR
ORF III
Erlebnis Bühne mit Barbara Rett KUNST UND KULTUR
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN