ARTE Mediathek So, 07.10.

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

So 07.10.

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Show
Video
Video
85:44
Aznavour in Concert - Paris 2015 LIEDER UND CHANSON
Charles Aznavour im Palais des Sports – das ist nicht nur ein gewöhnliches Konzert unter den vielen, die der Chansonnier gegeben hat. Es ist ein Rückblick auf seine mehr als 70 Jahre andauernde Karriere und auf ein bewegtes Leben – reich an Liedern und Geschichten, die die französische Kultur nachhaltig geprägt haben. Der Dokumentarfilm fängt die typische Mimik und Gestik ein, mit denen Aznavour jedes einzelne seiner Lieder begleitet hat und mit denen er das Publikum in seinen Bann zog. Denn er war nicht nur Sänger, sondern auch ein großer Schauspieler, der in mehr als 60 Filmen mitgewirkt hat. Seinen Durchbruch schaffte er im Jahr 1960 mit „Schießen Sie auf den Pianisten“ von François Truffaut. Mit der oscarprämierten Verfilmung „Die Blechtrommel“ von Volker Schlöndorff wurde er als Schauspieler auch in Deutschland bekannt. In Paris zeigte er noch einmal sein eindrucksvolles Talent. Bei diesem Konzert ohne Spezialeffekte und Feuerwerk ist das Faszinierendste der Künstler selbst.
29.10.
Aznavour in Concert - Paris 2015 LIEDER UND CHANSON
ARTE Show
Video
Video
25:50
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Kärnten, D 2013
„Zu Tisch: Kärnten“ führt in das größte Naturschutzgebiet der Alpen, die Hohen Tauern – ein Nationalpark mit alpiner Urlandschaft und mühevoll gepflegten Almlandschaften, kleinen Bergdörfern und vielen Gipfeln, in dem schon Kaiserin Sisi gerne wanderte. Im Mölltal am Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, züchtet Bergbauer Sepp Zlöbl eine Kärntner Spezialität: die Glockner Lämmer. Auf der Suche nach frischen Bergkräutern überwinden die Tiere enorme Höhen. Das macht ihr Fleisch besonders zart und würzig. Der fest in der Almlandschaft verwurzelte Sepp Zlöbl ist nicht nur Züchter, er verarbeitet das Lammfleisch auch direkt an seinem Hof. Ohne Transportstress behält das Fleisch seine kompakte Konsistenz und seine hohe Qualität. Währenddessen kümmern sich seine Frau Theresia und Schwiegertochter Patricia um Haus, Hof und die traditionelle Bergbauernküche. Bei Familie Zlöbl steht Lamm häufig auf dem Speiseplan. Jeden Freitag kommt die Kärntner Kasnudel auf den Tisch – mit Quark und Minze gefüllte Teigtaschen. Weitere typische Gerichte des Mölltals sind die Kirchtagsuppe mit Lammfleischkrapferln, das Carpaccio vom Glockner Lamm, mit frischen Bergkräutern gefüllte Lammkeule und Kärntner Reindling, ein Napfkuchen mit Zimt, Honig und Rosinen. Er ist eine Art Nationalspeise in Kärnten und wird sowohl als Süßspeise als auch zu Fleisch genossen. „Ohne Berge lebe ich keine 14 Tage“, sagt Sepp Zlöbl – kaum verwunderlich bei all den landschaftlichen Eindrücken und kulinarischen Genüssen, die seine Kärntner Heimat zu bieten hat.
20.10.
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN Kärnten, D 2013
ARTE Doku
Video
Video
51:57
Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn? TIERE, D 2017
Wölfe breiten sich in Deutschland und Frankreich immer mehr aus. Gleichzeitig nimmt das uralte Unbehagen vor den Raubtieren zu. Doch wie gefährlich sind sie wirklich? Um dies herauszubekommen, legte sich Tierfilmer Sebastian Koerner zwei Jahre lang auf die Lauer. So entstand die unglaubliche Geschichte einer ganz besonderen Wolfsfamilie an einem ungewöhnlichen Ort. Das porträtierte Rudel um den Rüden Leo hat sein Revier auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord in Niedersachsen. Einige Tiere aus dieser Familie sorgten für Schlagzeilen. Als sie sich ungewöhnlich nah Autos und Spaziergängern näherten, wurden sie zu „Problemwölfen“ erklärt. Ihr auffälliges Verhalten endete mit dem ersten staatlich genehmigten Abschuss eines der streng geschützten Tiere in Deutschland.Wer sind diese Wölfe? Woher kamen sie? Warum haben sich einige von ihnen anders verhalten als die meisten ihrer Artgenossen? Die Dokumentation begibt sich auf eine spannende Spurensuche. Dabei lernt der Zuschauer Wölfe als soziale Familienwesen kennen, die sich neugierig, verspielt und vorsichtig verhalten. Es gelang den Filmemachern, ungewöhnliche Begegnungen sowohl mit Menschen wie mit anderen Wildtieren in ihrer Nachbarschaft zu dokumentieren.Vor dem Hintergrund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und intensiver Recherchen erzählt „Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn?“ eine wahre Geschichte voller Leben, Freuden, Dramen und Tod. Sie zeigt, wie gut sich die wilden Wölfe in unserer Kulturlandschaft zurechtfinden, aber auch, was schieflaufen kann, wenn die Menschen falsch reagieren.
ARTE Show
Video
Video
28:15
Vox Pop INFOMAGAZIN Ein Windkraft-Fiasko / Autismus: Eine Modediagnose?, F 2014 / 2018
(1): Windräder in der FlauteBis 2030 will die Europäische Union 27 Prozent ihres Stromverbrauchs mit erneuerbaren Energien decken. Die wichtigste grüne Energiequellen ist die Windkraft: In Dänemark macht sie 44 Prozent der gesamten Stromerzeugung aus, in Portugal 24 Prozent. Doch anderswo sind die Flügelräder stark umstritten.Kontroverse der Woche: Soll Europa alles auf die Windkraft setzen?„Ja: Nur so können wir die Klimaziele erreichen“, meinen Umweltschützer. „Nein: Windräder verursachen zu viele Probleme, allen voran die Lärmbelästigung. Außerdem erzeugen sie nur zu 23 Prozent der Zeit Strom und sind damit nicht rentabel“, argumentieren genervte Anwohner.Recherche der Woche: „Vox Pop“ recherchierte in Deutschland, wo die Windkrafterzeugung dank der sogenannten Bürgerenergiegesellschaften zu 40 Prozent in Bürgerhand ist. Dieses in Europa einzigartige Modell bescherte dem Land seine Vorzeigestellung bei erneuerbaren Energien. Doch heute wird es vehement infrage gestellt.(2): Autismus – ein neuer Trend?Ist Autismus in Mode? Menschen mit Autismus spielen die Hauptrolle in Serien und Spielfilmen und prangen auf Titelblättern von Zeitschriften.3,3 Millionen Menschen in Europa sollen von Autismus betroffen sein. Die neurologische Störung ist ein enormes Hindernis für die gesellschaftliche Teilhabe: Vielen Betroffenen bleibt eine normale Schulbildung verwehrt, die Arbeitslosigkeit liegt zwischen 70 und 90 Prozent. Eine Ausnahme ist das Asperger-Syndrom, das als einzige Ausprägung des Phänomens gesellschaftliche Anerkennung genießt. Asperger-Betroffene sind geistig nicht beeinträchtigt, sondern im Gegenteil intelligenter als der Durchschnitt. Dies wird zunehmend auch von Arbeitgebern erkannt, die gezielt Menschen mit Asperger-Syndrom einstellen.Zu Gast bei „Vox Pop“ ist diese Woche Josef Schovanec, Asperger-Autist, Schriftsteller und Doktor der Philosophie, der sich für die Entmarginalisierung von Menschen mit autistischer Störung einsetzt.Die Reportage führt „Vox Pop“ nach Dänemark: Dort stellt eine Beratungsgesellschaft ausschließlich Autisten ein, überwiegend mit Asperger-Syndrom.Und wie immer berichten „Vox-Pop“-Korrespondenten aus ihren Ländern über das Thema der Woche: die Behandlung und Betreuung von Menschen mit Autismus.
ARTE Doku
Video
Video
26:59
Göttlich! KIRCHE UND RELIGION Hinduismus, F 2016
ARTE Doku
Video
Video
52:00
Agatha Christie KÜNSTLERINNENPORTRÄT The Queen of Crime, D 2017
Agatha Christie ist eine Autorin der Superlative: Sie ist die weltweit meistübersetzte Schriftstellerin mit einer Auflage von mehr als einer Milliarde Exemplare und die Begründerin des modernen britischen Kriminalromans. Ihre Helden Hercule Poirot und Miss Marple kennt jeder und ihr Theaterstück "Die Mausefalle" bricht Jahr um Jahr alle Rekorde. Die Dokumentation begibt sich auf eine biografische Spurensuche und porträtiert dabei eine schillernde Persönlichkeit, deren Biografie und Werk durch das Weltgeschehen des 20. Jahrhunderts geprägt wurden. Denn Agatha Christie war nicht nur eine disziplinierte Arbeiterin, die 66 Romane sowie Kurzgeschichten und Bühnenstücke schrieb. Sie war eine Frau, der Konventionen egal waren, die Musik, Tanz und ausgedehnte Reisen liebte. Die Schriftstellerin wurde schon früh von ihren Eltern zur Eigenständigkeit ermutigt und entwickelte sich zu einer modernen, emanzipierten Frau, die sich zeit ihres Lebens nie von den Regeln der englischen Gesellschaft hat einengen lassen. Mit Hilfe von bisher nie gezeigten Filmaufnahmen und Fotos aus dem Privatbesitz der Autorin nähert sich „Agatha Christie - The Queen of Crime“ auf eine sehr persönliche Art seiner legendären Protagonistin. Janet Morgan, Agatha Christies einzige autorisierte Biografin, und der Christie-Experte John Curran erzählen von den wichtigsten Stationen in deren bewegtem Leben. Die französischen Graphic-Novel-Autoren Anne Martinetti und Guillaume Lebeau erläutern, warum Agatha Christie eine moderne Frau war. Ihr Enkel Mathew Prichard und sein Sohn James runden das persönliche Bild ab.
ARTE Kids
Video
Video
26:00
Mein schönes Dorf in den Vereinigten Arabischen Emiraten KINDERSENDUNG, F 2017
Ali ist zehn Jahre alt und lebt in dem Wüstendorf Al Saadi in Ras al-Chaima, einem der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate. Er stammt aus dem herrschenden Stamm von Ras al-Chaima; sein Großvater ist ein einflussreicher und geachteter Scheich. Ali wächst unter den männlichen Familienmitgliedern auf und lernt, die Traditionen und Codes seiner Kultur zu bewahren. Die Ausbildung durch seinen Vater und seine Onkel soll ihn dazu befähigen, sein Emirat würdig zu vertreten. Religion, Familie und Loyalität gegenüber dem Vaterland sind hier die wichtigsten Werte. Zwischen den Gebeten, den Moscheebesuchen, den Mahlzeiten unter Männern und der Nationalflaggenzeremonie in der Schule hat Ali stets noch Zeit für ein Fußballspiel mit Freunden oder einen Ausflug auf dem Quad. Am liebsten fährt er jedoch in die Wüste, um gemeinsam mit seinem Vater seinen Falken zu dressieren. Falken sind in seiner Familie wie Haustiere – jedes Familienmitglied besitzt einen. Alis Exemplar ist ein Geschenk seines Vaters, von dem Ali viel über die Falknerei lernt. Die Dokumentation begleitet Ali in seinem Alltag und folgt dabei dem Rhythmus der fünf Tagesgebete der muslimischen Tradition. Ali zeichnet mit seinen eigenen Worten das Porträt einer Gemeinschaft, welche die Traditionen und die Kultur der Region pflegt.
Weitere Tage laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN