ARTE Mediathek Do, 14.03.

Mord im Mittsommer

Mord im Mittsommer - Die Toten von Sandhamn

ARTE
VIDEO
Serien
Mord im Mittsommer

Mord im Mittsommer - Die Toten von Sandhamn

Krimireihe

Auf einer sonnenüberfluteten Waldlichtung machen die Kinder von Nora Linde beim Spielen mit ihren Freunden einen grausigen Fund: Sie entdecken einen abgetrennten Arm. Kommissar Thomas Andreasson und seine Kollegin Mia Holmgren aus Nacka übernehmen die Ermittlungen. Nach kurzer Zeit stellt sich heraus, dass das Körperteil zu der vermissten 18-jährigen Lina gehört. Bislang wurde vermutet, sie hätte sich aus Trauer über den Tod eines Freundes umgebracht. Doch nun sieht alles danach aus, dass Sandhamn Ort eines weiteren grausamen Verbrechens geworden ist. Thomas wendet sich an Nora, seine Freundin aus Schulzeiten, die mit Sandhamn und seinen Bewohnern eng vertraut ist. Die Freunde der Toten, Jakob Sandgren und Sara Hammarsten, werden zuerst verhört. Jakob trinkt des Öfteren und ist bereits durch aggressives Verhalten auffällig geworden. Eine weitere Verbindung zum Mord besteht über den Stiefvater des Mädchens, Göran Nilsson. In dessen Boot hatte der Freund der Toten einen Unfall. Die Verdächtigen häufen sich, trotzdem tappen die Kommissare weiter im Dunkeln, denn jemand scheint alle Beweisstücke beseitigt zu haben. Durch Noras Hilfe kommen weitere schaurige Einzelheiten ans Licht, welche die Idylle der schwedischen Schärenlandschaft zerstören. Die vertraute Gesellschaft einer alten Schulfreundin ist Stärkung für Thomas, doch plötzlich taucht auch seine Ex-Frau Pernilla auf, die ihm neue Avancen macht. Als Sara Hammarsten dann auf mysteriöse Weise verschwindet, verschärft sich die Situation …
ARTE
VIDEO
Serien
Kinder der Sonne

Kinder der Sonne - Unsere Schmetterlinge

ARTE
VIDEO
Doku
Easy Money II - Mach sie fertig

Easy Money II - Mach sie fertig

ARTE
VIDEO
Film

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

Do 14.03.

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Serien
Video
Video
43:22
Mord im Mittsommer KRIMIREIHE Die Toten von Sandhamn, S 2013
Auf einer sonnenüberfluteten Waldlichtung machen die Kinder von Nora Linde beim Spielen mit ihren Freunden einen grausigen Fund: Sie entdecken einen abgetrennten Arm. Kommissar Thomas Andreasson und seine Kollegin Mia Holmgren aus Nacka übernehmen die Ermittlungen. Nach kurzer Zeit stellt sich heraus, dass das Körperteil zu der vermissten 18-jährigen Lina gehört. Bislang wurde vermutet, sie hätte sich aus Trauer über den Tod eines Freundes umgebracht. Doch nun sieht alles danach aus, dass Sandhamn Ort eines weiteren grausamen Verbrechens geworden ist. Thomas wendet sich an Nora, seine Freundin aus Schulzeiten, die mit Sandhamn und seinen Bewohnern eng vertraut ist. Die Freunde der Toten, Jakob Sandgren und Sara Hammarsten, werden zuerst verhört. Jakob trinkt des Öfteren und ist bereits durch aggressives Verhalten auffällig geworden. Eine weitere Verbindung zum Mord besteht über den Stiefvater des Mädchens, Göran Nilsson. In dessen Boot hatte der Freund der Toten einen Unfall. Die Verdächtigen häufen sich, trotzdem tappen die Kommissare weiter im Dunkeln, denn jemand scheint alle Beweisstücke beseitigt zu haben. Durch Noras Hilfe kommen weitere schaurige Einzelheiten ans Licht, welche die Idylle der schwedischen Schärenlandschaft zerstören. Die vertraute Gesellschaft einer alten Schulfreundin ist Stärkung für Thomas, doch plötzlich taucht auch seine Ex-Frau Pernilla auf, die ihm neue Avancen macht. Als Sara Hammarsten dann auf mysteriöse Weise verschwindet, verschärft sich die Situation …
ARTE Film
Video
Video
93:22
Easy Money II - Mach sie fertig THRILLER, S 2012
Johan Westlund, genannt JW, hat drei Jahre seiner Haftstrafe abgesessen und bekommt 24 Stunden Freigang. In dieser Zeitspanne spielt sich auch weitgehend die Handlung des Films ab. JW ist mit seinen Eltern zur Beerdigung seiner Schwester Camilla verabredet. Auf dem Friedhof trifft er auf deren beste Freundin Caroline, die ihm eine Information gibt, aus der JW schließt, dass seine Schwester möglicherweise doch nicht Selbstmord begangen hat. Er macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und stößt dabei auf eine Verbindung zwischen Camilla und der serbischen Mafia. Nach der Beerdigung seiner Mutter kehrt Jorge aus Chile nach Schweden zurück, um einen Kokain-Deal durchzuziehen – ohne zu wissen, dass Radovan, der Führer der serbischen Mafia und sein Erzfeind, in Wahrheit sein Abnehmer ist. Der Deal geht schief und Jorge erschießt Radovans Leibwächter, woraufhin ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird. Nach einem tödlichen Schuss auf seine neue Freundin Nadja, Ex-Prostituierte aus Radovans Reich, wird der verletzte Jorge von der Polizei verhaftet. Parallel dazu spielt die Geschichte von Mahmoud, der Radovan Geld schuldet, nachdem er zwei von dessen Prostituierten hat entkommen lassen. Seine Chance zum Ausgleich sieht er in der Jagd auf Jorge, was zu besagtem Schusswechsel und Jorges Festnahme und damit Überleben führt. Das lässt Radovan nicht ungestraft geschehen. Derweil ermittelt JW den serbischen Mafiaboss als den wahrhaft Schuldigen am Tod seiner Schwester. Er sucht die finale Konfrontation …
ARTE Doku
Video
Video
43:15
Kinder der Sonne TIERE Unsere Schmetterlinge, D 2016
In kaum einer anderen Tiergruppe herrscht eine derartige Vielfalt an Formen und Farben wie bei den Schmetterlingen: Unter den fast 4.000 Schmetterlingsarten, die unsere Wiesen, Wälder, Felder, aber auch unsere Gärten bevölkern, gibt es neben Winzlingen mit einer Flügelspannweite von gerade einmal zehn Millimetern Riesen, deren ausgebreitete Flügel 16 Zentimeter messen. Viele Falter prangen in den herrlichsten Farben, während andere auf ein Tarnkleid setzen, das sie mit der Umgebung regelrecht verschmelzen lässt. Schmetterlinge gelten gemeinhin als zarte, fragile Wesen, und doch vollbringen einige von ihnen geradezu Unglaubliches, wie einen Nonstop-Flug über die Alpen oder das Meer, eine Leistung, die man sonst nur von den Vögeln kennt. Viele der scheinbar so harm- und wehrlosen Schmetterlinge sind ihren Gegnern durchaus nicht hilflos ausgeliefert: Ein Paar riesiger starrender Augen schlägt jeden Feind in die Flucht, und ein Giftcocktail setzt auch weit stärkere Gegner schachmatt. Die Dokumentation zeigt die beliebten Insekten in all ihren Entwicklungsstadien und in ihrer unglaublichen Vielfalt. Eine Vielfalt, die aber auch bedroht ist. Vor allem die Schmetterlingsgesellschaften der Blumenwiesen sind mittlerweile zur Rarität geworden.
17.03.
Kinder der Sonne TIERE Unsere Schmetterlinge, D 2016
ARTE Doku
Video
Video
51:41
Butteri - Italiens letzte Cowboys LAND UND LEUTE, I 2018
Die Figur des Buttero ist prägend für die Identität der Maremma. Diese Region Italiens zeichnet sich aus durch raue, naturbelassene Landschaften, dörfliche Strukturen und Kühe mit langen geschwungenen Hörnern, die friedlich auf den Weiden grasen. In den hügeligen und sumpfigen Landschaften, die einst von den Etruskern bewohnt wurde, kam im 18. Jahrhundert eine Form der Viehzucht auf, die die Nutzung großer Weideflächen vorsah und auf jahrtausendealtem landwirtschaftlichen Wissen basierte. Pferde- und Rinderherden wurden in Freiheit gehalten und von berittenen Hirten, den Butteri, versorgt. Durch Zuschauen und Wiederholen lernten Söhne von ihren Vätern, die jüngere Generation von der älteren. So bildete sich ein ungeschriebenes Regelwerk heraus, das heute als wichtiges Kulturerbe gilt. Die Umbrüche des 20. Jahrhunderts machten den Butteri stark zu schaffen. In den 1950er Jahren verloren sie durch Massenindustrie, neue Marktentwicklungen und den Rückgang traditioneller Viehzucht an Bedeutung. Heute gibt es noch acht Butteri. Sie sind zwischen 30 und 59 Jahre alt und arbeiten alle für den regionalen Bauernhof von Alberese. Ihr Alltag ist hart. In aller Frühe stehen sie auf und sehen nach ihrer Herde. Sie reiten fünf Stunden am Tag, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit. Sie dressieren Pferde, kümmern sich um Tiere, Ställe, Umzäunungen, Sättel und Zaumzeug. Sie kennen jedes ihrer Tiere genau. Sie merken, wenn Kühe vor dem Kalben stehen, und können Hunderte Tiere von einem Ort zum anderen treiben. Der Film begleitet drei Butteri und zwei junge Männer, die den Beruf erlernen.
ARTE Doku
Video
Video
25:51
In der Welt zuhause DOKU-REIHE Griechenland: Das Kloster, ein Hafen der Stille, F 2016
Auf 1.100 Meter Höhe in den Bergen der griechischen Halbinsel Peloponnes: Seit dem 11. Jahrhundert haben hier Mönche den idealen Ort für ein religiöses Leben gefunden – zum einen als Rückzugsort fernab des weltlichen Lebens, zum anderen als Schutz vor vermeintlichen Überfällen. Auch heute leben dort, im Kloster Agiou Nikolaou Varson, noch sechs Mönche. Sobald man den Bereich innerhalb der hohen Steinmauern betritt, herrscht Stille. Fernab des weltlichen Lebens bietet das Kloster sowohl einen Ort der Ruhe als auch der Gemeinschaft und der spirituellen Askese. Wie kann ein einzelnes Gebäude all diese Dimensionen vereinen? Wie zieht man sich aus der Gesellschaft zurück und bleibt dennoch der Welt und den Mitmenschen gegenüber offen? Und wie gelingt im Alltag der Mönche der Übergang vom einen Modell zum anderen? Mit verschiedenen Elementen werden neben den architektonischen auch spirituelle Abstufungen geschaffen. Konkrete, aber auch symbolische Schwellen machen es möglich, Gegensätze im Raum zu vereinen: Innen und Außen, Individuum und Gesellschaft, Profanes und Sakrales. Die Hauptkirche wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts gebaut und zeugt von einer kontinuierlichen Präsenz des Klosters – vom byzantinischen Zeitalter bis heute. Sie bildet den Mittelpunkt des Gebäudekomplexes, alle anderen Hauswirtschaftsbereiche liegen ringsherum und sind mit ihren Fenstern und Türen danach ausgerichtet. Eine wohldurchdachte Anordnung, die nicht nur für Agiou Nikolaou Varson, sondern für den Aufbau sämtlicher griechischer und byzantinischer Klöster bezeichnend ist.
ARTE Show
Video
Video
25:46
Xenius INFOMAGAZIN Naturheilkunde - Chancen und Risiken der Naturheilkunde, D 2017
Die Schulmedizin galt lange als unanfechtbar, der Arzt als Gott in Weiß. Heilpraktiker und alternative Behandlungsmethoden hatten dagegen eher einen schlechten Ruf. Doch immer mehr Deutsche und Franzosen setzen auf Naturheilkunde, und auch die Wissenschaft interessiert sich dafür. Denn bei manchen Leiden, wie etwa chronischen Schmerzen, stößt die Schulmedizin mitunter an ihre Grenzen. Hier kommt die Naturheilkunde ins Spiel. Ihr großer Vorteil: Sie hat kaum Nebenwirkungen. Aber wie wirkt sie? Dörthe und Pierre lernen zwei alternative Behandlungsverfahren kennen, die unter anderem gegen Arthrose und Rückenschmerzen helfen sollen. Pierre geht auf Tuchfühlung mit Blutegeln, Dörthe bekommt Akupunkturnadeln gesetzt. So richtig angenehm finden die beiden Moderatoren diese Methoden zwar nicht, aber die medizinischen Erfolge sprechen dafür. Doch nicht jedes naturheilkundliche Verfahren kann mit wissenschaftlich belegten Studienergebnissen überzeugen. Die Homöopathie wird von den meisten Schulmedizinern kritisiert: Sie liegt zwar seit Jahren im Trend, eine Wirksamkeit von Globuli und Co. lässt sich aber bis heute nicht nachweisen. Schulmedizin und Naturheilkunde – zwei Verfahren, die unterschiedlicher nicht sein können? Vielleicht. Aber beide zusammen könnten sich möglicherweise ergänzen.
ARTE Film
Video
Video
103:59
Out of Rosenheim KOMÖDIE, D 1987
In einem verlassenen Ort mit einem heruntergekommenen Motel namens Bagdad Café lässt sich Jasmin aus Rosenheim nach einem Streit mit ihrem Ehemann vorerst nieder. Die Chefin des Hotels, Brenda, ist eine lärmende Farbige, die unter Dauerstress steht, seit ihr Mann sie verlassen hat. Sie begegnet der Deutschen im Lodenkostüm zunächst mit unverhohlenem Misstrauen. Nach und nach gewinnt Jasmin die Sympathie und Freundschaft der wenigen Mitbewohner des Hotels: von Brendas halbwüchsigem Sohn, der ständig Bach auf dem Klavier spielt, ihrer aufmüpfigen Tochter, einer geheimnisvollen Tätowiererin und von Rudi Cox aus Hollywood. Bereits kurz nach ihrer Ankunft beginnt Jasmin, das abgewirtschaftete Motel aufzumöbeln. Mit Charme, Herzlichkeit und Magie bezaubert sie auch die Gäste und Einwohner der tristen Highway-Station. Der Umsatz steigt, als sich die Zaubershow Jasmins, assistiert von Brenda, unter den Truckern herumspricht. Aus Brenda und Jasmin, die unterschiedlicher kaum sein könnten, sind schließlich Freundinnen geworden. Selbst die fehlende Arbeitslizenz kann den Siegeszug der beiden nur kurzfristig aufhalten. Regisseur Percy Adlon ist es gelungen, seinen Film mit Sprachwitz, Ironie und skurrilem Humor in Szene zu setzen. Ohne moralischen Zeigefinger, aber mit vielen pikanten Details und schrillen szenischen Einfällen, entwickelt sich die Geschichte zu einem ungewöhnlichen Plädoyer für Toleranz zwischen verschiedenen Kulturen.
08.04.
Out of Rosenheim KOMÖDIE, D 1987
ARTE Doku
Video
Video
26:05
Frankreichs mythische Orte DOKUMENTATION Gordes, F 2011
Das provenzalische Kleinod Gordes zeugt noch heute von der bewegten Geschichte des Luberon, einst ein Schmelztiegel der Kulturen und Schauplatz von Kämpfen, Ketzerei und Widerstand. Wie ein mittelalterlicher Irrgarten aus Stein schmiegt sich das Dorf mit seinen in den Fels gebauten Häusern an den Vaucluse-Gipfel, auf dem seine Burg erbaut wurde. Nicht weit entfernt befinden sich die sogenannten Bories, deren Geschichte 3.000 Jahre zurückreichen soll. Die Trockensteinkonstruktionen umfassen Schafställe, Backhäuser, Gärbehälter, Dreschplätze, Gässchen und Einfriedungen und sind ein Musterbeispiel für die gelungene Einbettung von Architektur in die Umgebung. Seit 1977 steht diese größte bekannte Trockenbausiedlung unter Denkmalschutz.
ARTE Doku
Video
Video
2:31
(Fast) die ganze Wahrheit KÜNSTLERPORTRÄT Rihanna, F 2018
Die Beatles sind bis heute die Band, die alle Rekorde hält. Nur eine hat die Jungs geschlagen, indem sie sich über 60 Wochen in den amerikanischen Charts hielt: Rihanna.
ARTE Doku
Video
Video
63:33
Leone Ginzburg oder Die Macht des Wortes DOKUMENTARFILM, F 2015
Ende der 20er Jahre fand in Turin eine Gruppe junger Menschen zusammen. Sie trafen sich zunächst im Gymnasium und später an der Universität. Ihr Mentor und Professor Augusto Monti brachte ihnen bedeutsame Werke der klassischen und zeitgenössischen italienischen Literatur nahe und schärfte so ihr politisches Bewusstsein. Leone Ginzburg nahm aufgrund seines hohen moralischen, intellektuellen und politischen Ansehens eine Sonderstellung ein und wurde bald schon zum Kopf der Gruppe. Seinen unbeugsamen Antifaschismus sollte er später mit dem Leben bezahlen: In seinem kurzen, geradlinigen und kompromisslosen Leben profilierte sich Leone Ginzburg als hochkarätiger Intellektueller. 1933 gründete er zusammen mit Giulio Einaudi und Cesare Pavese das Verlagshaus Einaudi. Leone Ginzburg schrieb unermüdlich, auch nach seiner Verbannung wegen antifaschistischer Propaganda, für den Verlag, stets mit hohem herausgeberischem Selbstverständnis und unverändertem Qualitätsanspruch an die Übersetzungen. Mit seinem Wirken erhob er die Kultur zum Bollwerk gegen den Faschismus. Bei ihm hatte jeder sprachliche Akt zugleich eine politische Bedeutung. Die Beiträge in der von Einaudi übernommenen Zeitschrift „La Cultura“ lesen sich wie flammende Aufrufe zum Kampf gegen den Faschismus. Der Verlag, der sich seit Anbeginn als eine Wirkstätte der Demokratie verstand, wurde zum Nährboden neuer Formen des Widerstands. Der Dokumentarfilm schildert den Werdegang des kosmopolitischen Schriftstellers und antifaschistischen Widerstandsaktivisten Leone Ginzburg, der die erstaunliche Fähigkeit besaß, seinen Prinzipien treu zu bleiben und gleichzeitig trotzdem seinen Blickwinkel zu verändern.
ARTE Kids
Video
Video
6:02
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2019
Weitere Tage laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN