HR heute

WDR MDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
HR Doku
Sambia - Im wilden Herzen Afrikas LANDSCHAFTSBILD
Der Luangwa-Fluss, der in Sambia durch ursprüngliche Savannen und Ebenholzwälder fließt, ist der Lebensquell für eine Vielzahl von Lebewesen. Majestätisch schreiten Giraffen zum Trinken ans Ufer, Flusspferde liefern sich erbitterte Kämpfe, und eine Elefantenfamilie kümmert sich liebevoll um ihr jüngstes Mitglied. Hier streiten Löwen und Krokodile um Beute. Eine Horde Steppenpaviane versucht, sich mit Witz und Geschicklichkeit aus der Schusslinie der großen Raubtiere zu bringen. Angeführt wird sie von einem kräftigen Männchen, das eine ganze Reihe von Weibchen mit ihren Jungen unter sich hat. Allerdings machen ihm aufmüpfige Rivalen das Leben schwer. Doch der alte Kämpfer weist sie in ihre Schranken. Die weiblichen Paviane verbringen die meiste Zeit mit der Nahrungssuche und kümmern sich um ihren Nachwuchs. Mit fortschreitender Trockenzeit sinkt der Wasserstand des Luangwa, und die letzten Wasserstellen schrumpfen mit jedem Tag. Der Gang zur Tränke wird für die Tiere immer gefährlicher, denn der Tod lauert überall.
HR Doku
Planet Wissen DOKUMENTATION
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
HR Doku
Flussgeschichten von der Lahn LANDSCHAFTSBILD
Viele behaupten, die Lahn sei der romantischste aller hessischen Flüsse. 242 Kilometer schlängelt sie sich vom Rothaargebirge ins Marburger Land und durch das Limburger Becken, bis sie in Lahnstein bei Koblenz in den Rhein mündet. Drei Bundesländer passiert sie, doch zu Hause ist sie vor allem in Hessen. Auch der 42-jährige Fotograf Eckhard Krumpholz ist in Hessen daheim. Er hat die Lahn schon als Kind mit dem Kanu erkundet. Heute nähert er sich "seinem" Fluss auf eine viel ungewöhnlichere Weise: Er taucht unter, mit einer speziellen Fotokamera, die gleichzeitig unter und über der Wasseroberfläche fotografieren kann. So entstehen faszinierende Bilder, die die Welt unter und über Wasser zeigen - Blicke, Eindrücke, Momente von der Lahn, die noch niemand so gesehen hat. Mit Eckhard Krumpholz, der für sein "Fluss-Projekt" bereits ausgezeichnet wurde und das er weiter verfolgt, begleitet Filmautorin Juliane Hipp die Lahn auf ihrem Weg durch Hessen - mit dem Fahrrad, mit dem Kanu und rein in Deutschlands einzigen Schiffstunnel; der Fluss und seine Umgebung werden mit den Augen des begeisterten Unter - und Oberwasserfotografen entdeckt. Zurück am Ufer werden die schönsten Städte und Sehenswürdigkeiten an der Lahn besucht, darunter Limburg, die Heimatstadt des Fotografen, und das bezaubernde Runkel. Juliane Hipp lernt über Eckhard Krumpholz weitere Menschen kennen, die auf ihre ganz persönliche Art und Weise mit dem Wasser eng verbunden sind, wie den Lebenskünstler Manfred Reintke auf seiner "Liebesgondel" und Winfried Klein von der IG Lahn, der sich seit vielen Jahren für den Gewässerschutz und die Wiederansiedlung einheimischer Fischarten in der Lahn stark macht.
HR Doku
Romantische Flüsse im Herzen Europas LANDSCHAFTSBILD Die Saar (Folge: 2)
Die Saar ist nicht einmal 250 Kilometer lang, aber kaum ein Fluss in Europa verbindet an seinen Ufern auf so wenigen Kilometern so unterschiedliche Motive und Landschaften. Die engen Flusstäler bei Mettlach erinnern an norwegische Fjorde, eindrucksvolle Industriedenkmäler wie die Völklinger Hütte erzählen von längst vergangenen Boom-Jahren am deutsch-französischen Grenzfluss. Und wie sehr der Fluss hier bis heute alles prägt, lässt sich schon an den Ortsnamen ablesen - Saarbrücken, Saarburg, die berühmte Saarschleife: Wer an ihrem Ufer etwas auf sich hält, trägt ihren Namen. Die Kanalisierung der Saar im 19. und 20. Jahrhundert hat die Landschaft verändert, einige der tiefsten Schleusen Deutschlands finden sich heute an ihrem Unterlauf. Hier ist auch der Winzer Christian Ebert zu Hause. Industrielle Nutzung und ökologischer Weinbau: vielerorts ein Widerspruch, nicht so an der Saar. Auch der Steillagen-Experte Ebert hat nichts gegen die vor seinen Weinbergen vorbeituckernden Frachtschiffe, im Gegenteil: Der Ausbau zur Großschifffahrtstraße sorgt für eine gleichmäßig breite Wasserfläche. Das mildert die Temperaturen im Winter. Weniger frostanfällig und mit einer angenehmeren Säure ihrer Weine war die Kanalisierung der Saar so für die Winzer hier ein Segen. Doch immer wieder ist das Schleusenparadies bedroht. Politiker wollen aus Kostengrünen einige Schiffshebewerke schließen. Dann wäre die grenzüberschreitende Fahrt die Saar hinunter zukünftig nicht mehr möglich, die französischen Sportbootfahrer wären von weiten Teilen ihres Heimatflusses abgeschnitten.
HR Sport
heimspiel! am Samstag FUßBALL
In der Sendung dreht sich alles um Sport. Berichtet wird über alle wichtigen und großen Begegnungen der einzelnen Disziplinen. So hat man alle Ereignisse im Blick.
HR
maintower weekend LIFESTYLE
Boulevard, News und Lifestyle am Samstag
HR
hessenschau (Wh.) REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter (Wh.) WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR Doku
Fährpassagen DOKUMENTATION Sansibar - Mit Dhaus durch den Sansibar-Archipel (Folge: 5)
Der Sansibar-Archipel ist eine Gruppe von drei größeren und mehreren kleineren Inseln vor der Küste Tansanias. Benannt ist er nach der größten und bekanntesten Insel Sansibar, die heute offiziell Unguja heißt. Die Inseln gehören zu Tansania, und es verkehren täglich mehrere Fähren und moderne Schnellboote zwischen Dar es Salam auf dem Festland und Sansibar-Stadt. Daneben kommt aber den traditionellen Dhau-Fähren bis heute eine wesentliche Rolle beim Warentransport und dem Personenverkehr zwischen den einzelnen Inseln des Archipels zu. Dhau ist kein bestimmter Schiffstyp, sondern eine Sammelbezeichnung für eine Vielzahl unterschiedlicher Segelschiffe aus Holz in zahlreichen Größen, die seit etwa tausend Jahren fast unverändert gebaut werden. Typisches gemeinsames Merkmal ist ein langer und flacher, schräg aus dem Kiel hervorgehender Vorsteven. So nennt sich der vordere Abschluss eines Schiffes, an dem die beiden Bordwände zusammenkommen. Daneben besitzen Dhaus meist trapezförmige Segel. Die größte Bauart einer Dhau ist eine Jahuzi, die hier vorwiegend als Fähre für Waren und Personen eingesetzt wird. Sie hat so viel Tiefgang, dass sie nicht direkt an der flachen Küste Sansibars anlegen kann, und liegt fast immer draußen vor Anker, denn Häfen mit Anleger gibt es in dem Archipel nur wenige. Und so ist schon das Beladen einer solchen Dhau ein kleines Abenteuer für sich. Sämtliche zu transportierenden Güter müssen durch das brusthohe Wasser bis zum Ankerplatz getragen werden - und auch die Passagiere müssen auf diesem Weg das Schiff besteigen. Direkt am Strand im Nordwesten von Sansibar liegt die größte Dhau-Werft des Archipels. Hier werden jedes Jahr Dutzende Boote in traditioneller Bauweise und verschiedenen Größen gefertigt. In dieser Region wachsen auch die Bäume, deren Holz sich gut für den Bootsbau eignet. Trotz einfachster Werkzeuge beträgt die Produktionszeit für eine Dhau gerade mal zwei bis drei Monate. Angetrieben werden die Fähren meist nur mit Hilfe ihrer Segel, obwohl sie in aller Regel auch einen kleinen Außenbordmotor haben. Aber Treibstoff ist teuer - und Wind kostet nichts. Dann dauert die Überfahrt bei Flaute eben ein bisschen länger. Die Passagiere nehmen es mit Gelassenheit. Der Film schildert das Leben und den Alltag im Sansibar-Archipel, der beim Verkehr zwischen den Inseln vor allem geprägt ist von der Nutzung der Dhau-Boote. Er zeigt eine Welt, in der längst die Moderne Einzug gehalten hat, aber die jahrhundertalte Bauweise der Fähren heute und auch in nächster Zukunft noch unverzichtbar ist für den funktionierenden Warenaustausch und den Transport der Menschen.
HR Serien
Familie Hesselbach FAMILIENSERIE Die Hochzeit
Heidi Hesselbach und Prokurist Fred Lindner stehen auf dem Sprung ins Eheglück. Doch eine Stunde, bevor es zum Standesamt gehen soll, verschwindet der Bräutigam nach einem ausgewachsenen (Vor-)Ehekrach spurlos, und die Braut denkt unter Tränen nicht mehr daran, ihn zu heiraten. Unterdessen versucht der Rest der Familie, die dramatischen Ereignisse vor den geladenen Gästen zu vertuschen.
HR Film
Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen TV-KRIMIKOMÖDIE, D 2014
Die temperamentvolle Anwältin Katharina hat alle Hände voll zu tun. Nachdem der Bestsellerautor Jonas Mikkelsen im Strandlokal "Düne" eine Fischvergiftung erlitten hat, will dessen Verlag auf Schadenersatz klagen. Für die Inhaber Thies und Helge wäre das der Ruin. Katharina übernimmt das Mandat der beiden Wirte, obwohl sie privat durchaus Gefallen an dem sympathischen Jonas findet. Bei der Spurensuche muss sie bald gegen ihre eigene Tochter Nele und deren neuen Freund Finn ermitteln. Der hat sich auf krumme Geschäfte mit dänischen Makrelenfischern eingelassen - und mit denen ist nicht zu spaßen.
HR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Jetzt oder nie (Staffel: 20 Folge: 779), D 1998 / 2017
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
HR Serien
Julia - eine ungewöhnliche Frau FAMILIENSERIE Der wilde Reiter (Staffel: 4 Folge: 44), D, A 1999 / 2003
Die Wiener Juristin Dr. Julia Laubach will fernab der Großstadt einen Neuanfang wagen. Als Amtsrichterin will sie sich in Retz eine neue Zukunft aufbauen. Doch im Privatleben herrscht noch immer Chaos.
21.08.
Julia - eine ungewöhnliche Frau FAMILIENSERIE Der wilde Reiter (Staffel: 4 Folge: 44), D, A 1999 / 2003
HR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Schuld und Vergebung (Staffel: 1 Folge: 24), D 2014 / 2017
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
HR Kids
Schau in meine Welt KINDERSENDUNG Emmi, Eric und das Traumschiff
Eric und Emmi sind Kinder von Binnenschiffern. Das heißt, sie wohnen mit ihren Eltern an Bord eines Lastschiffes, das das ganze Jahr auf Deutschlands Flüssen und Kanälen unterwegs ist. Unter der Woche leben sie alleine im Internat, denn sie müssen ja auch zur Schule gehen. Emmi und Eric sind für ihr Alter ziemlich selbstständig.
HR Show
herkules INFOMAGAZIN
Das Magazin für die Region Nordhessen bietet Kurzweiliges, Wissenswertes sowie Aktuelles aus der Umgebung. Das alles wird verpackt in spannende Berichte und Geschichten.
HR
MEX. das marktmagazin WIRTSCHAFT UND KONSUM
HR Show
defacto INFOMAGAZIN
In dem Verbrauchermagazin wird Problemen mit Verordnungen, Gesetzen, Ämtern und Behörden nachgegangen. Fälle werden erörtert und konstruktive Lösungen anvisiert.
HR Doku
Angekommen in Hessen REPORTAGE Wie Flüchtlinge sich hier integrieren (Folge: 2)
Sie heißen Abdulsalem, Basam, Jinan, Sharif. Sie sind vier von den mehr als hunderttausend Geflüchteten, die seit 2014 nach Hessen gekommen sind und hier leben. Ihre Flucht vor Krieg, Terror oder der Diktatur liegt inzwischen einige Jahre zurück, in Hessen haben sie ein neues Leben angefangen, und sie möchten hier bleiben. Doch es gibt viele Hürden. Der Wohnraum ist knapp, Freunde finden schwierig. Einige haben ehrenamtliche Helfer an ihrer Seite, andere müssen sich alleine herumschlagen mit der Bürokratie des Neuanfangs. Der "Hessenreporter" hat sie zum Teil über mehrere Jahre mit der Kamera begleitet und zieht Bilanz: Wie geht es "den Neuen" in Hessen? Sind sie inzwischen ein Teil dieses Bundeslands geworden? Notunterkünfte waren die große Herausforderung, als sie ankamen, jetzt sind viele auf Wohnungssuche. Oft sind schon ihre fremdländischen Namen abschreckend für potenzielle Vermieter. Basam Arob aus Syrien hat das mehrfach erfahren. Er verdient gutes Geld als Koch und spricht gut Deutsch. Unzählige Wohnungen hat er schon besichtigt, aber nie eine Zusage bekommen. Er verzweifelt, kann keine Absage mehr verkraften und überlegt sich sogar, zurück nach Syrien zu ziehen. Denn ohne eine Wohnung kann er seine Verlobte nicht hierher holen. Und das ist sein großer Traum: ein Leben in Frieden - zu zweit. Sharif Quraishi, Anfang zwanzig, hatte mehr Glück. In Rosbach in der Wetterau fand er Job und Wohnung. Aber bei ihm ist unsicher, ob er bleiben kann, er kommt aus Afghanistan. Obwohl ihn seine Kollegen sehr schätzen, macht er sich am liebsten unsichtbar, um Ärger zu vermeiden. Sein ehrenamtlicher Betreuer versucht, ihm den Weg in die deutsche Gesellschaft zu erleichtern. Kommt er voran? Sport kann integrieren, wie in Eschwege. Flüchtlinge haben den Fußballverein gerettet. Abdulsalem Suleiman aus Äthiopien ist inzwischen Kapitän des FC Eschwege geworden. Trotz Ramadan spielt er mit seiner ganzen Kraft im letzten Spiel der Saison, in dem es sich entscheidet, ob der Verein in die A-Liga aufsteigt. Er hat Glück, auf dem Land konnten er und seine Familie Freunde, Wohnung und eine Perspektive für ein Leben in Deutschland finden. Auch die Ärztin Jinan Almaneei und ihre beiden Söhne haben sich gut in Hessen eingelebt und Pläne für die Zukunft. Nach jahrelangem Warten haben sie nun endlich einen Termin für die Gerichtsverhandlung über die Anerkennung ihres Asylantrags. Werden sie endlich Klarheit bekommen? Wie gut haben sich Flüchtlinge integriert, und was brauchen sie dazu? Wie kommen sie mit unseren Werten zurecht, mit unserem Essen und unseren Gepflogenheiten, mit Nachbarn, Kollegen, Mitspielern? Und wie weit reicht das Engagement der Ehrenamtlichen? Können sie auf Dauer abfedern, was Ämter und Behörden nicht leisten können? "Hessenreporter"-Autorin Antonella Berta zieht eine Bilanz, fast zwei Jahre nach dem umstrittenen "Wir schaffen das" der Kanzlerin. Also: Was hat Hessen bisher geschafft? Die Reportage erzählt lebensnah und einfühlsam von Abdulsalem, Basam, Jinan und Sharif, die in Hessen heimisch werden möchten.
HR Doku
Herrliches Hessen LAND UND LEUTE
Unterwegs im Knüll, das bedeutet, eine wunderschöne Landschaft zu entdecken mit viel Grün, zahlreichen Hügeln und Tälern, einem märchenhaften Hutewald, einer verwunschenen Klamm, und dabei auf Menschen zu treffen, die sehr engagiert sind, ihre Heimat lieben und herrliche Geschichten zu erzählen haben. Moderator Dieter Voss ist unterwegs im Knüll und trifft auf folgende Menschen: Teja Habbishaw; er ist charismatisch, charmant und geht mit der Übernahme der väterlichen Teppichweberei einer Berufung nach, die er als rundum "ehrlich" bezeichnet. Erika Geiseler; man könnte sie auch als Bienenflüsterin bezeichnen oder als eine Frau, die es wie keine andere versteht, die Faszination "Bienen" zu vermitteln. Bischof Gerhard Meyer; wie ein anglikanisch-benediktinisches Kloster auf dem Knüllköpfen sein Zuhause fand und welche bewegende Geschichte hinter diesem Bischof steht - einfach großartig. Markus Schott; individuelle Zehensandalen, wie sie vielfältiger nicht sein können, und ein Orthopädieschuhmachermeister der jungen Generation, der eigentlich keiner werden sollte. Moritz und Petra Zinn; Märchen durch bodenständige Köstlichkeiten erlebbar machen - eine große Herausforderung, der sich diese beiden Märchenköche gerne stellen. Regina Müller; mit Moderator Dieter Voss in ihrem Gespann durch den Knüll "cruisen", das ist Naherholung in reinster Form und ein großartiger hr4-Hörertipp.
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
21.08.
hessenschau REGIONALMAGAZIN
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
21.08.
hessenschauwetter WETTERBERICHT
HR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
HR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
HR Show
Paarduell QUIZSHOW
Wer schlägt Gesthuysen und Plasberg?
HR Sport
Sportschau MAGAZIN
In der seit 1961 ausgestrahlten Sendung dreht sich alles um Sport. Berichtet wird über die Fußballspiele der Woche sowie über weitere Begegnungen aus verschiedenen Disziplinen. Regelmäßig wird das Tor des Monats gewählt.
HR Sport
heimspiel! Bundesliga FUßBALL
Wie der Titel des Magazins schon sagt, dreht sich hier alles um die aktuellen Bundesliga-Spiele mit Zusammenfassungen der Partien und den wichtigsten Hintergrundinformationen.
HR Show
Das große Hessenquiz QUIZSHOW
Wie gut kennen die Hessen sich in ihrem eigenen Bundesland aus? Wer eine Traumreise gewinnen möchte, muss über Politik, Flora und Fauna, Klatsch und Mundart bestens informiert sein.
HR Show
Dings vom Dach RATESPIEL
Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände
HR Show
strassen stars QUIZSHOW
Comedy-Quiz rund um Menschenkenntnis zum Mitraten strassen stars:Tim (Münzenberg), Barbara (Frankfurt-Bernem), Bodo (Grebenstein)
HR Show
Wer weiss es? QUIZSHOW
Das schnelle Quiz mit Petra Theisen
HR Show
Ich trage einen großen Namen RATESPIEL Klassiker
Ein Ratespiel mit Nachfahren berühmter Persönlichkeiten
HR Doku
Die US-Präsidenten und der Krieg DOKUMENTARFILM
Kaum im Amt, fordert der neue US-Präsident Donald Trump mehr Soldaten, mehr U-Boote und Jets - und eine Anhebung der Ausgabengrenzen für das Militärbudget. Zugleich plant er die Vernichtung der Terrormiliz IS und bietet Mexiko militärische Hilfe im Kampf gegen Drogenbarone an. Für William R. Polk, Historiker und Diplomat unter Präsident John F. Kennedy, nichts Besonderes: "Wenn man die Anzahl der Kriege zusammenzieht, die asymmetrischen und verdeckten Kriege eingeschlossen, dann gab es praktisch in jedem Jahr der amerikanischen Geschichte Krieg." Der US-Präsident ist nicht nur Staatsoberhaupt und Regierungschef, sondern auch Oberbefehlshaber der Streitkräfte. Das Militärbudget der USA ist höher als das der folgenden acht Staaten in der Weltrangliste für Militärausgaben zusammengenommen - eine Zahl, die eindrucksvoll die imperiale Vormachtstellung der USA belegt. Der Weg zur Weltmacht Nummer eins war blutig, kriegerische Auseinandersetzungen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der USA - von George Washington bis Barack Obama. Die Leitlinien der US-Außenpolitik folgten dabei meist den Wirtschaftsinteressen der führenden Industrien im Lande. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kam es so zu offenen Militäreinsätzen - in Süd - und Mittelamerika, in Asien, im Nahen und Mittleren Osten. Hinzu kamen verdeckte Operationen der CIA, wie 1953 der Sturz des demokratisch gewählten iranischen Präsidenten Mohammad Mossadegh, sowie Interventionen durch einen der 16 Geheimdienste weltweit, immer mit Wissen oder auf Anordnung des jeweiligen US-Präsidenten. Wer aber waren diese Männer, die die ehemalige englische Kolonie zur Weltmacht führten? Dieser Frage geht der Film nach, spannt den Bogen von George Washington, der nach dem Unabhängigkeitskrieg als erster das Amt des Präsidenten innehatte, bis hin zu Barack Obama und Donald Trump. Die Dokumentation der Filmemacher Claus Bredenbrock und Pagonis Pagonakis führt an die Originalschauplätze amerikanischer präsidialer Machtausübung. Die Reise geht von Washington über New York und Boston nach Virginia, South Dakota und Kalifornien, dem Bundesstaat, in dem die Rüstungsindustrie und Silicon Valley einen nicht unbedeutenden Einfluss auf die Wahl haben. Unbekannte und selten gesehene Archivaufnahmen zu den einzelnen Epochen amerikanischer Geschichte zeigen, dass die US-Geschichte nie ohne Widersprüche verläuft.
HR Serien
Julia - eine ungewöhnliche Frau (Wh.) FAMILIENSERIE Der wilde Reiter (Staffel: 4 Folge: 44), D, A 1999 / 2003
Die Wiener Juristin Dr. Julia Laubach will fernab der Großstadt einen Neuanfang wagen. Als Amtsrichterin will sie sich in Retz eine neue Zukunft aufbauen. Doch im Privatleben herrscht noch immer Chaos.
HR Doku
Bilder aus Hessen LANDSCHAFTSBILD
HR
hessenschau (Wh.) REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter (Wh.) WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR Doku
Das Waisenhaus für wilde Tiere TIERE (Folge: 107)
In der Nähe des Waterbergs hat Marie Diekmann die Schutzstation "Rest" aufgebaut. Sie kümmert sich um Geier und pflegt auch noch ein ziemlich scheues und seltenes Tier: ein Pangolin. Volontärin Dagmar darf mit dem Schuppentier auf Kuschelkurs gehen. Auf Harnas muss sich Volontärin Sunna mit einer eifersüchtigen Grünen Meerkatze auseinander setzen. Der verletzte Affe wird von Dr. Rietschel behandelt und duldet die Anwesenheit seiner Assistentin Sunna nicht. Nicht ganz einfach ist die Auswilderung der beiden Warzenschweine Ham und Bacon. Die beiden sind so groß und schwer geworden, dass die Volontäre Schwerstarbeit verrichten müssen, um sie in die Lifeline zu bringen.
HR Kids
Die Pfefferkörner KINDERSERIE Zarina (Staffel: 6 Folge: 75), D 1999
Die Kinder- und Jugendserie dreht sich um eine Gruppe von Kindern, die als Hobbydetektive mit Verstand und Kombinationsgabe Kriminalfälle in der Hamburger Speicherstadt lösen.
HR Serien
Wie erziehe ich meine Eltern FAMILIENSERIE Eltern-TÜV! (Staffel: 2 Folge: 14), D 2001 / 2004
Dr. Wolkenfuß will eine Anleitung für "Elternanfänger" verfassen. Eine Verbündete dafür findet er in Edwina Freytag. Allerdings müssen die beiden auch ihre Kinder in diese Arbeit einbeziehen - als Testpersonen. Die Tests aber müssen ohne deren Wissen laufen. Da allerdings haben sich die Eltern verrechnet - zum Glück für sie. Denn Johnny und Felix bewahren ihre Eltern schließlich nicht nur vor einem peinlichen Auftritt in einer Bücherei, sondern verhelfen ihnen zu großem Erfolg durch ihre eigene Arbeit - den "Eltern-TÜV".
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN