Illegale Autorennen - Der Kick, der Menschen killt

Illegale Autorennen - Der Kick, der Menschen killt

WDR
Illegale Autorennen - Der Kick, der Menschen killt

Illegale Autorennen - Der Kick, der Menschen killt

Dokumentation

Annika S. ist das Opfer eines Rasers. Vor fünf Jahren knallte er in das Taxi, in dem sie gerade saß. Der Täter hatte Rennfahrer gespielt, ohne Rücksicht auf das Leben anderer, das Leben von Annika. Sie und ihre Freundin wurden schwer verletzt. Knochenbrüche, Blasenriss, Wirbelsäule angeknackst - mit Glück überlebten sie, ihre Freundin und der Fahrer des Taxis den Crash. Lange hat Annika überlegt, ob sie ihre Geschichte erzählen will. Zu viele Bilder, die dann wieder hoch kommen, zu viele quälende Gedanken an den Unfall, der kein Ende hat. Der Raser wurde damals erwischt. Er bekam sechs Monate auf Bewährung und zwei Jahre Führerscheinentzug. Die Strafe wirkt niedrig dafür, dass er am Ende fünf Menschen schwer verletzt hat. Warum gab es schon so oft für Raser höchstens Bewährungsstrafen und drei Monate Führerscheinentzug? Werden neue, härtere Gesetze die Möchtegern-Rennfahrer beeindrucken? "die story" zeigt, wie dramatisch die Folgen von illegalen Autorennen sein können. Schwerste Verletzungen, oder gar der Tod - das Trauma für Opfer und Angehörige: All das wegen eines sinnlosen Tritts aufs Gaspedal.
WDR

Die Ernährungs-Docs - Iss Dich gesund!

Dokumentation In dieser neuen Folge von "Die Ernährungs-Docs" kommt Jürgen H. an Bord. Seit sieben Jahren beeinträchtigt ihn seine Gicht. Die Gelenke schmerzen, als bewegten sich Glasscherben darin. Die Ursache: Durch einen erhöhten Harnsäurespiegel im Blut kristallisiert die Harnsäure aus und lagert sich ab. "Sie müssen dringend Purine weglassen", erklärt Matthias Riedl, "die stecken z.B. in Sardinen oder Hering, ganz besonders in Leberwurst und Innereien, aber auch in Linsen. Und in Bier, sogar in alkoholfreiem!" Auch das Übergewicht von Jürgen H. führt zu verstärkter Harnsäure-Bildung. Der 57-Jährige ist Lastwagenfahrer. Riedl zeigt ihm ein gesundes Gericht, das man auch auf einem Campingkocher zubereiten kann. Und der Doc hat zusätzlich einen Plan, wie Bewegung in den Alltag hinterm Steuer kommt. Werden die Maßnahmen weitere Gicht-Attacken verhindern können? Mindestens jeden zweiten Tag leidet Franziska K. unter Blähungen, Völlegefühl, Verstopfung oder Durchfall: Die Studentin aus Bremen hat einen Reizdarm, der ihr Leben stark beeinflusst. Dem will Anne Fleck mit einer FODMAP-Diät begegnen: "Fermentierbare Oligo-, Di - und Monosaccharide sowie Polyole, sagt Ihnen das was? Gemeint sind kurzkettige Kohlenhydrate und Zuckeralkohole - die lassen Sie ab sofort weg!" Allerdings nur für drei Wochen, auf Dauer ist diese Diät zu einseitig, betont die Ärztin. Danach soll Franziska K. die weggelassenen Lebensmittel nach und nach wieder zu sich nehmen und dabei ein Beschwerde-Tagebuch führen. Wird die 23-Jährige durch eine Ernährungs-Umstellung wieder ein normales Leben führen können? Schon seit langem hört Jens L. von Ärzten dieselbe Frage: "Trinken Sie schon lange so viel Alkohol?" Dabei trinkt der 50-Jährige aus der Nähe von St. Peter-Ording gar nicht. Und doch hat er eine Fettleber, seit 30 Jahren! "Eine nicht-alkoholische Fettleber", sagt Ernährungs-Doc Jörn Klasen, "Sie haben Glück, dass sich das Organ noch nicht entzündet hat - doch es ist fünf vor zwölf!" Das Ernährungs-Protokoll des Sozialarbeiters zeigt Internist Klasen die Ursachen: viel Müsli, viel Brot, Chips und vor allem jede Menge Süßigkeiten. Ab sofort soll Jens L. auf Eiweiß setzen: 1,2 Gramm je Kilo Körpergewicht, also fast 150 Gramm pro Tag. Eier, fettarmer Quark, Fisch, mageres Fleisch, Hülsenfrüchte und Nüsse stehen nun auf dem Speiseplan. Und gegen die Lust auf Süßes empfiehlt der Arzt eine Tasse Wermut-Tee, die Bitterstoffe unterdrücken die Sucht nach Zucker. Wird Jens L. die radikale Umstellung schaffen und so die Entzündung seiner Leber verhindern?
WDR
Geboren in Molenbeek

Geboren in Molenbeek - Ein Jahr nach den Anschlägen

WDR

WDR heute

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR
Lokalzeit aus Bonn REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bonn und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Duisburg REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Duisburg und Umgebung passiert.
WDR
Boston to Bermuda ENGLISCH
Planet Schule: Boston to Bermuda - From Boston to Bermuda Planet Schule: Boston to Bermuda - Off to school Planet Schule: Boston to Bermuda - Out and About Planet Schule: Boston to Bermuda - Food Planet Schule: Boston to Bermuda - Christmas Planet Schule: Boston to Bermuda - Bermuda or Boston?
WDR
School Days - Life in a Boarding School ENGLISCH Treasure, the boarder
Treasure geht seit zwei Jahren auf das Internat Buckswood. Wie die Hälfte der Schülerinnen und Schüler hier kommt sie nicht aus Großbritannien, sondern aus dem Ausland. Ihre Familie lebt in Swasiland und Treasure sieht sie dreimal im Jahr, in den langen Ferien. Mittlerweile hat sie auf ihrer Schule viele Freundinnen gefunden. Ihre beiden Zimmergenossinnen kommen aus Spanien und Kolumbien. Jetzt, mit 17 Jahren, lernt Treasure für ihre A-Levels, denn ihr Wunsch ist es, einmal Diplomatin zu werden. Außerdem bereitet sie einen Vortrag über Aids in Swasiland für die nächste Schulversammlung vor.
WDR
School Days - Life in a Boarding School ENGLISCH Fletcher, the day-student
Der 14-jährige Fletcher wohnt wie die Hälfte der Schülerinnen und Schüler nicht auf dem Campus: Er lebt noch zuhause bei seinen Eltern und kommt jeden Tag mit dem Bus zur Schule. In seiner Freizeit trainiert Fletcher eine Fußballmannschaft oder engagiert sich in der Schule im sogenannten Buddy-Programm. Hier hilft er als "Kumpel" neuen Schülerinnen und Schülern dabei, sich einzuleben und sich mit den ganzen Regeln und Angeboten zurechtzufinden. Ein weiteres, großes Hobby von Fletcher ist die Schauspielerei. Zu Weihnachten ist er in der Schulaufführung von "A Christmas Carol" von Charles Dickens zu sehen.
WDR
School Days - Life in a Boarding School ENGLISCH Shannon, the prefect
Als "Prefect" muss Shannon darauf achten, dass die anderen Mädchen im Wohnheim ihre Zimmer aufräumen, die Schuluniform richtig anlegen und sich beim Essen gut benehmen. Zum Glück wissen Shannons Freundinnen, dass sie solche Kritik nicht persönlich nehmen dürfen, sondern dass dies zu Shannons Job als "Prefect" gehört. Für dieses Amt wird man ernannt und ist damit auch für bestimmte Dinge verantwortlich. Sogar Strafen darf ein "Prefect" verhängen. Beim regelmäßigen Treffen mit den anderen Mädchen und den Betreuerinnen aus dem Wohnheim wird der Alltag organisiert oder es werden auch Pläne für die Weihnachtszeit geschmiedet.
WDR Doku
Planet Wissen DOKUMENTATION
WDR Show
eins zu eins - gespräch aus berlin GESPRÄCH
Politik, Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich in einem ständigen Wandel. Eine gezielte Analyse sowie eine offene Debatte von Moderator und Experten erläutern diese Vorgänge auch für Nicht-Polit-Profis.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR Doku
Das Waisenhaus für wilde Tiere TIERE Abenteuer Afrika
Die Tier-Doku begleitet den Alltag der Pfleger und freiwilligen Helfer aus aller Welt, die rund 400 Tiere in weitläufigen Gehegen versorgen. Aufnahme in der Wildtierfarm der Harnas Wildlife Foundation finden vor allem verwaiste Tierkinder. Die Geschichte von Harnas und seinen Tieren beginnt mit dem Geparden Geuters, mit 26 Jahren der älteste Gepard der Welt. Geuters ist ein freundlicher alter Herr, der jede Streicheleinheit genießen kann, obwohl er manchmal schon ein wenig abwesend wirkt. Aber er sei eben "auf eigenen Wegen unterwegs", sagen die Leute von Harnas, "aber dennoch ein Herzensbrecher". Aus der Hauptstadt Windhuk wird ein verletztes, kleines Fellknäuel angeliefert, das noch lange für Aufregung sorgen wird: das Erdmännchen Hakuna. Es hat einen Fuß verloren und muss zum Tierarzt. Im selben Transport gelangt ein verwaistes Baby-Stachelschwein auf die Farm, so süß und putzig, dass ihm niemand widerstehen kann. In die Reihe der entzückenden Tierbabys, die derzeit auf Harnas aufgepäppelt werden, gehören auch die kleinen Wüstenluchse mit den spitzen Ohren. Es sind hilflose Kätzchen, die von einem Farmer aufgelesen und hierher ins Waisenhaus gebracht wurden. Eines der großen Ziele von Harnas ist es, möglichst viele der Patienten wieder in die Wildnis zu entlassen. Dazu muss einiges an Erziehung geleistet werden. Mit den halbwüchsigen Löwen werden deshalb ausgedehnte Spaziergänge unternommen. "Damit sie sich an die Gerüche gewöhnen, an die Weite und an die Geräusche", heißt es. So wandern dann um Beispiel zwei Männer und vier Löwen gemütlich durch die afrikanische Savanne, ohne Leine, ohne Maulkorb und ohne Waffen - so etwas gibt es nur auf Harnas. Die Harnas Wildlife Foundation ist eine namibische Non-Profit-Organisation, die sich über Spenden aus Europa und den USA sowie ein Freiwilligenprogramm finanziert und durch ihre erfolgreiche Arbeit prominente Unterstützer wie Angelina Jolie gefunden hat. Die Tierstation entstand 1978. Ziel ist es, die aufgenommenen Tiere nach und nach wieder an das Leben in der Wildnis zu gewöhnen, damit sich die dezimierten Wildtierbestände des Gebiets erholen.
WDR Doku
Pinguin, Löwe & Co. TIERE
Ein ausgeblasenes Straußenei sorgt bei den Erdmännchen für Vergnügen. Denn die Pfleger haben Mehlwürmer in dem riesigen Ei versteckt. Die Schleichkatzen machen sich sofort über das leckere Spielzeug her und werden ganz wild. Da nehmen die Pfleger lieber Reißaus. Beschäftigungstherapie mit Essbarem gibt es auch bei den Schimpansen. Aufgebohrte Hölzer werden mit Rosinen gespickt. Welcher Affe hat die beste Technik, die süßen Früchte aus den Stöckchen zu bekommen?
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR Doku
Planet Wissen DOKUMENTATION
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
WDR
Servicezeit RATGEBER
Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
WDR Doku
Die Welt der Vulkane NATUR UND UMWELT
Vulkanausbrüche haben immer wieder zu Katastrophen geführt, die sich tief in das kollektive Gedächtnis der Menschheit gebrannt haben. Deutschlands aktivste Vulkanregion ist die Eifel. Die gewaltigste Eruption der jüngeren Erdgeschichte ereignete sich dort vor 13.000 Jahren am Laacher See. Weite Teile Mitteleuropas waren damals durch einen dichten Ascheregen verdunkelt. Das Museum Lava-Dome in Mendig ist Ausgangspunkt für Max Moors Erzählung. Die filmische Reise führt dabei nach Hawaii zum Kilauea, dessen Lavastrom seit 1983 ununterbrochen fließt. Weitere Ziele sind Pompeji zu Füßen des Vesuv, die äolischen Inseln mit dem Namensgeber aller Vulkane, dem Vulcano, und dem Stromboli sowie die russische Halbinsel Kamtschatka, ein Eldorado für Vulkanforscher. 168 Vulkane, unzählige Geysire und Schwefelseen markieren hier nur den sichtbarsten Rahmen für ein Phänomen, das Geowissenschaftler als das Herz des "Pacific Ring of Fire" deuten. Erdbeben und Vulkaneruptionen erschüttern die 1200 Kilometer lange Halbinsel im Wochenrhythmus. Auf Island stoßen die eurasische und die nordamerikanische Erdplatte aufeinander. Noch immer driften Europa und Amerika um etwa zwei Zentimeter pro Jahr auseinander. Max Moor berichtet auch vom Vulkanmassiv Tongariro auf Neuseelands. In den letzten 100 Jahren ereigneten sich hier mehrere größere Eruptionen. Für den Tuwharetoa-Stamm ist der Tongariro ein heiliger Berg. Um zu verhindern, dass er in private Hände fällt, schenkten sie 1887 den Berg der Regierung von Neuseeland - mit der Maßgabe ihn für alle Menschen zu schützen.
WDR Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR
daheim + unterwegs REGIONALMAGAZIN
Ob Gesundheit, Garten, Ernährung oder Reise - es ist schön, immer auf den neuesten Stand der Dinge gebracht zu werden. Für Unterhaltung sorgen neben Reportagen auch die prominenten Studiogäste.
WDR
WDR aktuell 100 NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR
WDR aktuell / Lokalzeit NACHRICHTEN
WDR
Servicezeit RATGEBER
Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR
Markt WIRTSCHAFT UND KONSUM
WDR Doku
Die Ernährungs-Docs DOKUMENTATION Iss Dich gesund!
In dieser neuen Folge von "Die Ernährungs-Docs" kommt Jürgen H. an Bord. Seit sieben Jahren beeinträchtigt ihn seine Gicht. Die Gelenke schmerzen, als bewegten sich Glasscherben darin. Die Ursache: Durch einen erhöhten Harnsäurespiegel im Blut kristallisiert die Harnsäure aus und lagert sich ab. "Sie müssen dringend Purine weglassen", erklärt Matthias Riedl, "die stecken z.B. in Sardinen oder Hering, ganz besonders in Leberwurst und Innereien, aber auch in Linsen. Und in Bier, sogar in alkoholfreiem!" Auch das Übergewicht von Jürgen H. führt zu verstärkter Harnsäure-Bildung. Der 57-Jährige ist Lastwagenfahrer. Riedl zeigt ihm ein gesundes Gericht, das man auch auf einem Campingkocher zubereiten kann. Und der Doc hat zusätzlich einen Plan, wie Bewegung in den Alltag hinterm Steuer kommt. Werden die Maßnahmen weitere Gicht-Attacken verhindern können? Mindestens jeden zweiten Tag leidet Franziska K. unter Blähungen, Völlegefühl, Verstopfung oder Durchfall: Die Studentin aus Bremen hat einen Reizdarm, der ihr Leben stark beeinflusst. Dem will Anne Fleck mit einer FODMAP-Diät begegnen: "Fermentierbare Oligo-, Di - und Monosaccharide sowie Polyole, sagt Ihnen das was? Gemeint sind kurzkettige Kohlenhydrate und Zuckeralkohole - die lassen Sie ab sofort weg!" Allerdings nur für drei Wochen, auf Dauer ist diese Diät zu einseitig, betont die Ärztin. Danach soll Franziska K. die weggelassenen Lebensmittel nach und nach wieder zu sich nehmen und dabei ein Beschwerde-Tagebuch führen. Wird die 23-Jährige durch eine Ernährungs-Umstellung wieder ein normales Leben führen können? Schon seit langem hört Jens L. von Ärzten dieselbe Frage: "Trinken Sie schon lange so viel Alkohol?" Dabei trinkt der 50-Jährige aus der Nähe von St. Peter-Ording gar nicht. Und doch hat er eine Fettleber, seit 30 Jahren! "Eine nicht-alkoholische Fettleber", sagt Ernährungs-Doc Jörn Klasen, "Sie haben Glück, dass sich das Organ noch nicht entzündet hat - doch es ist fünf vor zwölf!" Das Ernährungs-Protokoll des Sozialarbeiters zeigt Internist Klasen die Ursachen: viel Müsli, viel Brot, Chips und vor allem jede Menge Süßigkeiten. Ab sofort soll Jens L. auf Eiweiß setzen: 1,2 Gramm je Kilo Körpergewicht, also fast 150 Gramm pro Tag. Eier, fettarmer Quark, Fisch, mageres Fleisch, Hülsenfrüchte und Nüsse stehen nun auf dem Speiseplan. Und gegen die Lust auf Süßes empfiehlt der Arzt eine Tasse Wermut-Tee, die Bitterstoffe unterdrücken die Sucht nach Zucker. Wird Jens L. die radikale Umstellung schaffen und so die Entzündung seiner Leber verhindern?
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR Doku
Illegale Autorennen - Der Kick, der Menschen killt DOKUMENTATION
Annika S. ist das Opfer eines Rasers. Vor fünf Jahren knallte er in das Taxi, in dem sie gerade saß. Der Täter hatte Rennfahrer gespielt, ohne Rücksicht auf das Leben anderer, das Leben von Annika. Sie und ihre Freundin wurden schwer verletzt. Knochenbrüche, Blasenriss, Wirbelsäule angeknackst - mit Glück überlebten sie, ihre Freundin und der Fahrer des Taxis den Crash. Lange hat Annika überlegt, ob sie ihre Geschichte erzählen will. Zu viele Bilder, die dann wieder hoch kommen, zu viele quälende Gedanken an den Unfall, der kein Ende hat. Der Raser wurde damals erwischt. Er bekam sechs Monate auf Bewährung und zwei Jahre Führerscheinentzug. Die Strafe wirkt niedrig dafür, dass er am Ende fünf Menschen schwer verletzt hat. Warum gab es schon so oft für Raser höchstens Bewährungsstrafen und drei Monate Führerscheinentzug? Werden neue, härtere Gesetze die Möchtegern-Rennfahrer beeindrucken? "die story" zeigt, wie dramatisch die Folgen von illegalen Autorennen sein können. Schwerste Verletzungen, oder gar der Tod - das Trauma für Opfer und Angehörige: All das wegen eines sinnlosen Tritts aufs Gaspedal.
WDR Doku
Geboren in Molenbeek REPORTAGE Ein Jahr nach den Anschlägen
Über Religion darf man nicht lachen, lautet eine Regel im belgischen Molenbeek, dem armen, vorwiegend marokkanisch geprägten Brüsseler Stadtteil. Hier lebten einige der Attentäter von Paris und Brüssel. Hand in Hand laufen der katholische Pfarrer Aurelian Saniko und Imam Jamal Habbachich durch die Straßen. Gemeinsam wollen sie die Kinder und Jugendlichen vor Radikalismus und Islamisierung schützen, wollen für Toleranz und Respekt werben. Ihr Viertel wollen sie nicht verloren geben. In Molenbeek ist das eine Herausforderung. Auch schwer bewaffnetes Militär patrouilliert hier - zur Abschreckung. Doch Geld vom Staat, um Projekte gegen die Radikalisierung voranzutreiben gibt es nicht. Die jungen Leute haben keine Perspektive, weiß der Streetworker Hakim Naji. Aber aufgeben gilt nicht, das spürt man auch im Boxclub, Molenbeeks ganzer Stolz. Hier trainiert nicht nur der derzeitige Weltmeister im Kickboxen, hier trainieren Jungs und Mädchen, Handwerker und Studenten mit dem gleichen Ziel: Respekt und Selbstvertrauen sollen helfen, die täglichen Herausforderungen zu meistern.
WDR Doku
100 Jahre Krieg in Nahost DOKUMENTATION Das Sykes-Picot-Geheimabkommen und seine fatalen Folgen
WDR Doku
Im Keller - Versteckte Hobbys und Obsessionen DOKUMENTARFILM
In Kellern spielen sich nicht nur banale und alltägliche Szenen ab. Das ist spätestens seit den Fällen Priklopil und Fritzl klar, durch die vor allem der österreichische Keller als ein besonders bedrohlicher gebrandmarkt wurde. In dem Film IM KELLER wird er als ein Ort präsentiert, an dem sich menschliche Abgründe unterschiedlichster Art im Geheimen auftun. Während das Wohnzimmer repräsentativen Zwecken dient, können die Leute in ihren Kellern ihren geheimen und perversen Gelüsten oder aber auch ihren nicht gesellschaftsfähigen Hobbies nachgehen. Dort findet oft das wirkliche Leben statt. Ulrich Seidl begibt sich in seinem Dokumentarfilm auf die Suche nach dem Außergewöhnlichen und Abgründigen. Abstruses verbindet sich mit Komischem und regt zum Nachdenken und Schmunzeln an. Unterstützt durch die unverblümte Kameraarbeit von Martin Gschlacht bleibt dabei keines der schmerzlichen Details ungesehen. So findet sich der Zuschauer bei SM-Ritualen zweier Protagonisten in einer unangenehm intimen Situation wieder und weiß zuweilen nicht, ob er erschrecken, lachen oder wegsehen soll. Ohne zu werten gewährt Seidl Einblicke in eine ganz spezielle Welt des Privaten, welche durch die lose Anordnung einzelner Szenen bewegt und menschliche Tragik transportiert. Ein Film, der in Erinnerung bleibt. IM KELLER wurde vom Österreichischen Filminstitut, den Filmfonds Wien und dem Land Niederösterreich unterstützt und in Koproduktion mit dem WDR, ORF und coop99 Filmproduktion sowie in Zusammenarbeit mit ARTE produziert. Seine Premiere hatte "Im Keller" auf den Filmfestspielen in Venedig 2014.
WDR Doku
Auf den Spuren der Hobbits DOKUMENTATION Im Zauberwald der Bretagne
WDR
Lokalzeit aus Köln REGIONALMAGAZIN
WDR Doku
Lokalzeit aus Aachen DOKUMENTATION
WDR
Lokalzeit aus Düsseldorf REGIONALMAGAZIN
WDR Doku
Lokalzeit Bergisches Land DOKUMENTATION
WDR
Lokalzeit Ruhr REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Essen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Dortmund NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Dortmund und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Münsterland REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Münster und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit OWL NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bielefeld und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Südwestfalen REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Siegen und Umgebung passiert.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN