WDR heute

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR
Lokalzeit aus Bonn REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bonn und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Duisburg REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Duisburg und Umgebung passiert.
WDR Doku
Akte D DOKUMENTATION Die Macht der Pharmaindustrie
Die investigative Dokumentationsreihe beschäftigt sich mit dunklen Kapiteln der Nachkriegsgeschichte. Jede Folge widmet sich einem einzelnen Thema, hinterfragt seit langem bestehende Mythen und beleuchtet die jeweiligen Ereignisse neu.
WDR Doku
Akte D DOKUMENTATION Das Comeback der Rüstungsindustrie
Die investigative Dokumentationsreihe beschäftigt sich mit dunklen Kapiteln der Nachkriegsgeschichte. Jede Folge widmet sich einem einzelnen Thema, hinterfragt seit langem bestehende Mythen und beleuchtet die jeweiligen Ereignisse neu.
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS
WDR Show
Quarks INFOMAGAZIN
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR Show
Westpol: Eins zu eins GESPRÄCH
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR Show
Planet Wissen INFOMAGAZIN
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
WDR Doku
Nashorn, Zebra & Co. ZOO-DOKU Ein süßer Nemo-Kindergarten
Im Haus ist es ja ganz gemütlich, aber am liebsten würden die Mähnenrobben an die frische Luft. Doch da macht einer mächtig Dampf. Frank ist mit dem Herbstputz beschäftigt, denn bevor der Winter kommt, soll der Robbenpool picobello aussehen. Bei den "Feuchtnasenaffen" gab es einen Tapetenwechsel, Sina will wissen, ob das neue Revier den Kattas gefällt. Der Clownfisch-Kindergarten ist zwar enorm niedlich aber sehr sensibel - warum eigentlich?
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
WDR Doku
Elefant, Tiger & Co. TIERE Dickhäuterhirn (Folge: 442)
Kopfarbeit Ein Stromschlag hat bei Ndugu bleibenden Eindruck hinter lassen. Er traut sich noch immer nicht auf die ganze Fläche seiner weiträumigen Anlage. Und als ob das noch nicht genug wäre, trifft er heute zum ersten Mal auf seine direkten Mitbewohner - die Gepardenschwestern Nandi und Tariro. Eine Begegnung, die auch gefährlich enden kann. Kein Zaun wird die Drei voneinander trennen. Das Geschrei ist groß. Riesenotter machen immer ein riesen Geschrei. Wenn sie hungrig sind, wenn sie sich um Fisch streiten, wenn sie voneinander getrennt werden. Riesenotter sind äußerst sozial, richtige Familientiere. Dennoch wird es nun Zeit, voneinander Abschied zu nehmen. Mutter Madisha muss ihre beiden Söhne Otto und Paul ziehen lassen. Mit fast zwei Jahren kommen sie allmählich in die Geschlechtsreife. Dann suchen sich junge Männer in freier Natur ihre eigenen Gruppen. Im Aquazoo Leeuwarden werden Otto und Paul ein schönes neues Zuhause finden, aber das Geschrei ist dennoch groß. Anoas sind auch nur Menschen Kathi, das Anoa-Mädchen, braucht einen Mann. Der Auserwählte wartet auch schon hinter den Kulissen: Hermann, ihr ehemaliger Liebhaber. Aber dem geplanten Techtelmechtel steht noch Kathis Familie im Weg: Bernhardt, ihr Vater, Bruno, ihr Bruder und Dietrich - ein alter Freund der Familie. Für einen weiteren Mann ist da offenbar kein Platz im Stall. Florian Ludwig muss also einen von ihnen ausquartieren. Die Wahl fällt auf Bruno, das Brüderchen. Eine Woche lang hat Florian mit ihm den Gang in die Transportkiste geübt, das klappt ganz passabel. Doch am Tag des Auszugs scheint Bruno den Braten gerochen zu haben, er stellt sich dem Liebesglück von Kathi in den Weg.
WDR
Hogräfer & Binkenstein HAUS/BAUEN/WOHNEN Rohbau im Chaos
Deutschland im Baufieber - Handwerker sind Mangelware, Pfusch am Bau ist mittlerweile Standard, Bauherren werden abgezockt. Familie Reiber aus Mönchengladbach saß vom insolventen Bauträger betrogen auf einem Rohbau, das Geld war größtenteils verloren, die Wohnung gekündigt, der geplante Umzugstermin rückte immer näher. Pure Verzweiflung also, wären da nicht Baufuchs Ulf Hogräfer und Bauingenieurin Sabine Binkenstein! Alles auf Anfang, das Notfallprogramm, unsere Bauprofis zeigten der Familie den Ausweg aus dem Chaos. Am Ende ging es dann doch noch ins eigene Haus, wenn auch mit einem blauen Auge. Und der Erkenntnis, wie man schwarze Schafe rechtzeitig erkennt, und das man bei der Planung im Vorfeld selber ganz viel richtig machen kann. Hogräfer & Binkenstein - Bauen kann ganz einfach sein!
WDR Serien
Um Himmels Willen FAMILIENSERIE Die Wege des Herrn (Staffel: 13 Folge: 157), D 2014
Im fiktiven Kaltenthal ist immer was los: Dafür sorgt der Kleinkrieg zwischen dem Bürgermeister des Ortes und den Nonnen des ansässigen Ordens. Die sind selten einer Meinung, was den Umbau des Klosters betrifft.
WDR Serien
Um Himmels Willen FAMILIENSERIE Feuer unterm Dach (Staffel: 13 Folge: 158), D 2014
Im fiktiven Kaltenthal ist immer was los: Dafür sorgt der Kleinkrieg zwischen dem Bürgermeister des Ortes und den Nonnen des ansässigen Ordens. Die sind selten einer Meinung, was den Umbau des Klosters betrifft.
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
WDR Show
Hier und heute INFOMAGAZIN
WDR
WDR aktuell / Lokalzeit NACHRICHTEN
WDR
Servicezeit RATGEBER
Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR
Markt WIRTSCHAFT UND KONSUM
Wie kann man am besten Steuern sparen? Welche Lebensmittel sind ihr Geld wert? Wer sich als Verbraucher nicht aufs Kreuz legen lassen will, wird in der Sendung über verschiedene Servicethemen informiert.
WDR Doku
Doc Esser - Das Gesundheits-Magazin MAGAZIN
Eisbaden im Winter - das ist doch nur etwas für Verrückte. Möglicherweise nicht nur. Gemeinsam mit Studiogast Nicole Kuth, Professorin für Allgemeinmedizin aus Aachen, klärt Doc Esser, was Abhärtung mit Kälte bringt. Warum manche krank werden und andere nicht. Doc Esser warnt eindringlich, vermeintlich harmlose Infekte auf die leichte Schulter zu nehmen: "Wer sich nicht schont, riskiert eine Herzmuskelentzündung." Hausärztin Aylin Urmersbach aus Wesseling ist den Viren auf der Spur. Auf ihrer Reise von Köln nach Aachen schaut sie einer Familie genau auf die Finger. Es wird schnell klar, warum Handhygiene so wichtig ist und uns vor Ansteckung schützen kann. Und die Ärzte verraten ihre Lieblings-Hausmittel bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Prof. Kuth schwört auf das gute alte Schwitzbad, Aylin Urmersbach liebt Weihrauch und Myrrhe und Doc Esser lernt, wie man Hustensaft selbst macht.
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR Doku
Elektroautos - Wie umweltfreundlich sind sie wirklich? DOKUMENTATION
Mehr als 47 Millionen Autos auf unseren Straßen sorgen für schlechte Luft und heizen den Klimawandel an. Elektro-Autos sollen das ändern, denn sie werden als emissionsfrei gepriesen. Doch sind sie wirklich die Rettung für Umwelt und Klima? Nachdem die ARD-Doku "Kann das Elektroauto die Umwelt retten?" 2019 ernüchternde Fakten präsentiert hat, stellen die Autoren Florian Schneider und Valentin Thurn das E-Auto nun abermals auf den Prüfstand. Problem Batterieherstellung Das größte Bauteil eines Elektro-Autos ist mit mehreren hundert Kilo Gewicht die Batterie. Ein wichtiger Bestandteil der Batterie ist Lithium, ein Metall, für dessen Förderung fragile Ökosysteme in Südamerika zerstört und der dort lebenden Bevölkerung Land und Wasser geraubt wird. Die Autoren haben vor Ort recherchiert und zeigen die Auswirkungen des Lithium-Booms: Eine ökologische und menschliche Katastrophe, in Kauf genommen für das "Null-Emissionen-Auto" in Europa. Und für die Herstellung von Elektroautos werden neben Lithium viele weitere Rohstoffe gebraucht, bei deren Gewinnung ebenfalls die Umwelt zerstört wird. Forscher des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie haben errechnet: Die Umweltbelastung durch alle bei der Herstellung verwendeten Materialien ist bei der E-Mobilität im Vergleich zu Autos mit Verbrennungsmotoren doppelt so hoch. Klimavorteil durch Elektroautos? Helfen E-Autos beim Kampf gegen den Klimawandel? Für die Story haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung das auf Basis neuester Studien durchgerechnet. Das Ergebnis zeigt: E-Autos sind fürs Klima zwar besser als Autos mit Verbrennungsmotor. Allerdings keineswegs von Anfang an. Selbst Elektroautos mit kleiner Batterie erreichen erst nach vielen tausend Kilometern einen Klimavorteil. Und Autos mit großer Reichweite sparen CO2 zum Teil erst nach mehr als 160.000 gefahrenen Kilometern. Wie ist das möglich? Das Problem ist nach wie vor die Herstellung der Batterie, die sehr energieintensiv ist und immer noch enorme Mengen an CO2 produziert. Allerdings kann Ökostrom bei der Batterieherstellung die Klimabilanz von E-Autos verbessern. So hat Volkswagen angekündigt, mit Hilfe von grünem Strom den ID.3, das erste deutsche E-Auto für den Massenmarkt, klimaneutral produzieren. Doch Recherchen der Story zeigen: So grün wie angekündigt ist auch VWs Elektroauto nicht.
WDR Doku
Deutschland im Kalten Krieg GESCHICHTE Alles auf Anfang (Folge: 3)
Anfang der 80er Jahre stehen auf beiden Seiten der Mauer mehr Atomraketen als jemals zuvor. Mit dem NATO-Doppelbeschluss wird sich ihre Zahl noch einmal erhöhen. Im Westen beginnt die große Zeit der Friedensbewegung. Im Osten fordern die Menschen Veränderungen und gehen dafür auf die Straße. Der Staat schlägt mit seinen Mitteln zurück. Verhaftet Pfarrer, Lehrer, Schauspieler und Musiker. Denn das System steht mit dem Rücken zur Wand und in der Sowjetunion regiert mit Michail Gorbatschow ein neuer russischer Präsident, der andere Ziele verfolgt. Der Film berichtet von amerikanischen Geheimtruppen in West-Berlin, von gegenseitigen Olympiaboykotten, dem Hoffnungsbringer Gorbatschow, dem rasanten Zusammenbruch der DDR und der deutschen Wiedervereinigung. Ist der Kalte Krieg damit beendet? Erstmal sieht es so aus. Doch Heute, 30 Jahre später, brodelt es wieder. Von einem neuen Kalten Krieg ist die Rede. Abrüstungsabkommen werden in Frage gestellt. Geschichte ist nie zu Ende. Man kann aus ihr lernen oder das Rad zurückdrehen. Alles auf Anfang? Davon erzählen u.a. Antje Vollmer , Gerhart Baum , Fritz Pleitgen , Richard Burt und Hans Modrow
WDR Doku
Als das Gewissen geprüft wurde ZEITGESCHICHTE
Ja oder nein zum Kriegsdienst an der Waffe? Diese Frage beschäftigte jahrzehntelang hunderttausende junger Männer in West- und Ostdeutschland. Es war ein großes Thema, das Familien unter Druck setzte und die Gesellschaft einst auch spaltete. Dabei schien das Grundgesetz der Bundesrepublik eindeutig und legte fest: "Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden." Die Verweigerung hätte also unproblematisch sein müssen. Doch das Gegenteil war der Fall. Verweigerer wurden besonders in den 1970er und 80er Jahren von staatlichen Stellen geradezu drangsaliert. In inquisitorischen Verfahren wurde ihr Gewissen geprüft. Besonders berüchtigt waren die sogenannten Notwehr-Fragen der Gewissensprüfer: "Stellen Sie sich vor, Sie gehen mit ihrer Freundin im Wald spazieren. Plötzlich springt eine Horde Russen hinter einem Busch hervor und will ihre Freundin vergewaltigen. Sie haben eine Maschinenpistole dabei: Was tun Sie?" Wer die Gewissenprüfung bestand, der wurde Zivildienstleistender und galt viele Jahre der Mehrheit als Drückeberger. Es dauerte, bis die Zivis akzeptiert waren. In der DDR gab es keinen Zivildienst, aber mutige, junge Männer, die nicht an der Waffe dienen wollten. Sie mussten dennoch zur Nationalen Volksarmee. Als Bausoldaten. Sie wurden wie Staatsfeinde behandelt und mussten dennoch für ihn schuften. In dieser Dokumentation erzählen wir die Geschichte eines Bausoldaten, der in der damaligen Großkaserne Prora auf Rügen kaserniert war. Wir treffen einen Verweigerer, der der erste in seinem Heimatdorf war und sich an die quälenden Verfahren der Gewissenprüfung erinnert. Und wir begleiten einen westdeutschen Totalverweigerer auf seiner Reise in die Vergangenheit. Totalverweigerer lehnten auch den Zivildienst ab, da er im Kriegsfall dazu beiträgt, die "Heimatfront" aufrecht zu erhalten. Als jemand, der jeden Dienst für den Krieg ablehnt, wurde er zu acht Monaten Haft verurteilt. Parallel zu den Biografien erweckt die Dokumentation - mit eindrücklichem Archivmaterial - das gesellschaftliche Klima und politische Auseinandersetzungen wieder zum Leben.
WDR Show
maischberger. die woche TALKSHOW
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS
WDR
Lokalzeit aus Köln REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Köln und Umgebung passiert.
WDR Doku
Lokalzeit aus Aachen DOKUMENTATION
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Aachen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Düsseldorf REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Düsseldorf und Umgebung passiert.
WDR Doku
Lokalzeit Bergisches Land DOKUMENTATION
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Wuppertal und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Ruhr REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Essen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Dortmund NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Dortmund und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Münsterland REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Münster und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit OWL NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bielefeld und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Südwestfalen REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Siegen und Umgebung passiert.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN