SWR heute

BR NDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Show
SWR3 Morningshow INFOMAGAZIN
SWR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
SWR Serien
Alles Klara KRIMISERIE Harzer Blut (Staffel: 2 Folge: 23), D 2013
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Souvenirs, die Vierte (Folge: 881)
SWR Doku
made in Südwest REPORTAGEREIHE
Die Reportagereihe widmet sich den Menschen aus der Region. Vorgestellt werden Betriebe sowie Initiativen aus dem Sendegebiet und deren erfolgsversprechende oder bereits erfolgreiche Konzepte.
SWR Doku
Der Südwesten von oben - Die Pfalz LANDSCHAFTSBILD
Der Wald, der Rhein und der Wein - diese drei Dinge prägen nicht nur die zentralen Landschaften der Pfalz, sondern verraten auch viel über ihre Seele. Von der "deutschen Toskana" ist oft die Rede. Die Pfalz braucht diesen Vergleich dank ihrer Topografie und ihrer Traditionen nicht zu fürchten. Oft war die Pfalz Spielball der Geschichte. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie immer wieder überrannt, geplündert und verwüstet. Doch die wechselnden Machthaber befruchteten auch die Kultur des Landes. Von den Franzosen blieb die Freiheitsliebe, von den Bayern die Ordnung und das Gesicht der Städte. 1832 zeigten die Pfälzer*innen erstmals Schwarz-Rot-Gold und probten damit den Aufstand - sie demonstrierten mit französischer Hilfe für Einigkeit und Recht und Freiheit in einem deutschen Vaterland. Das von oben stolz und erhaben wirkende Hambacher Schloss illustriert wie kein anderes Bauwerk das Freiheitsstreben der Deutschen im Vormärz. Die SWR Doku beginnt aber mit dem wichtigsten Pfund der Pfalz, dem Wald. Der Pfälzer Wald bedeckt fast ein Drittel der Region und bildet damit die größte zusammenhängende Waldfläche Deutschlands. Mit ihm verbinden sich bis heute zahlreiche Mythen und Sagen. Auf den Gipfeln der roten Sandsteinformationen stehen mächtige Burgen und zeugen von kaiserlicher und königlicher Macht - wie die ehemalige Reichsburg Trifels. Die Cineflex-Kamera zeigt die atemberaubenden Anlagen auf Felsformationen, die Kletterende aus ganz Europa anziehen. Sie entdeckt den einsamen Holzturm, von dem aus Wissenschaftler*innen die obersten Baumwipfel der Westpfalz erforschen und beobachtet von oben das spannende Handwerk der Fassherstellung in Bad Dürkheim. Wo sich die Berge des Pfälzer Walds langsam verlieren, zeigen sich die ersten Rebflächen am Haardtrand. Entlang der Deutschen Weinstraße reiht sich ein Winzerdorf ans andere, begrenzt durch die Weinmetropolen Landau, Neustadt und Bad Dürkheim. Auch hier spielt die Cineflex ihre Stärken aus und zeigt Städte und Landschaften in den verschiedenen Jahreszeiten in neuer Perspektive.
SWR Serien
Tiere bis unters Dach FAMILIENSERIE Hexentanz (Staffel: 4 Folge: 49), D 2014
Familie Hansen zieht aus der Großstadt in einen kleinen Ort im Schwarzwald. Während Familienoberhaupt Philipp seiner Aufgabe als Tierarzt nachgeht, erleben die Sprösslinge jede Menge Abenteuer mit Tier und Natur.
SWR Serien
Tiere bis unters Dach FAMILIENSERIE Krokodilstränen (Staffel: 4 Folge: 50), D 2014
Familie Hansen zieht aus der Großstadt in einen kleinen Ort im Schwarzwald. Während Familienoberhaupt Philipp seiner Aufgabe als Tierarzt nachgeht, erleben die Sprösslinge jede Menge Abenteuer mit Tier und Natur.
SWR Doku
Nashorn, Zebra & Co. TIERE (Folge: 278)
Zoogeschichten aus München
SWR Show
Meister des Alltags QUIZSHOW (Folge: 85)
Wer findet sich im täglichen Leben am Besten zurecht? Das müssen die Promis, die knifflige Quizfragen zu ganz alltäglichen Themen beantworten, hier regelmäßig unter Beweis stellen.
SWR Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW (Folge: 621)
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Souvenirs, die Fünfte (Folge: 882)
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Der Eisenbahn-Romantiker Hagen von Ortloff (Folge: 877)
SWR Serien
Alles Klara KRIMISERIE Der perfekte Mord (Staffel: 2 Folge: 24), D 2013
Sekretärin Klara Degen glaubt, sich verhört zu haben, als ihr Chef, Hauptkommissar Paul Kleinert und die Kollegen Tom Ollenhauer und Jonas Wolter darüber spekulieren, ob der Pathologe Dr. Münster fähig wäre, einen Mord zu begehen. An jenem Morgen wurde der Nachbar von Dr. Münster, Friedhelm Petermann, tot in seinem Hühnerstall gefunden. Auch wenn es durchaus möglich ist, dass es sich um einen natürlichen Tod handelt, deutet eine Verletzung am Hinterkopf des Toten und die Aussage eines Zeugen, zum vermuteten Tatzeitpunkt eine Person am Tatort gesehen zu haben, darauf hin, dass Petermann ermordet wurde. Seine Ehefrau, Elvira Petermann und deren Tochter Simone Breuer berichten Kleinert, dass zwischen Petermanns und Münsters seit Jahren "Krieg am Gartenzaun" herrsche. Kleinert und seine Kollegen glauben nicht, dass Dr. Münster etwas mit der Tat zu tun hat, müssen ihn jedoch - auch auf Anordnung der Kriminalrätin Dr. Müller-Dietz - von diesem Fall abziehen. Das gefällt Dr. Münster nicht und er verzieht sich enttäuscht zum Angeln. Als Klara während ihrer Mittagspause an einer Apotheke vorbeikommt, sieht sie einen Mann, der eine frappierende Ähnlichkeit mit dem Phantombild hat, das anhand der Zeugenaussage erstellt wurde. Unter einem Vorwand versucht sie, der Angestellten der Apotheke nähere Informationen über den Mann zu entlocken. Es handelt sich im Jörg Götze, Chemiker einer Firma, die homöopathische Arzneimittel herstellt. Kleinert und seine Kollegen haben mittlerweile die Ergebnisse des Obduktionsberichts erhalten, der allerdings keine Besonderheiten aufweist. Nichtsdestotrotz überlegen sie, ob vielleicht jemand einen perfekten Mord begehen wollte, vielleicht mit einem besonderen Gift, das bei den routinemäßigen Analysen der Obduktion nicht berücksichtigt wird. Als Klara ihre neuesten Erkenntnisse an ihren Chef übermittelt, scheint sich eine heiße Spur zu ergeben. Denn was Klara bislang nicht wusste: Die Angestellte der Apotheke ist Simone Breuer. Diese hatte zuvor Kleinert gegenüber geäußert, dass sie den Mann auf dem Phantombild nicht kenne. Simone und Jörg Götze scheinen aber ein Verhältnis zu haben und Götze hätte theoretisch Zugang zu giftigen Substanzen. Wäre es also möglich, dass die beiden hinter dem Tod Petermanns stecken? Elvira Petermann bringt einen Aktenordner im Revier vorbei, den sie bei den Unterlagen ihres Mannes gefunden hat. Er enthält unter anderem eindeutige Drohbriefe von Dr. Münster. Klara ahnt, dass dies Dr. Münster nun endgültig in den Kreis der Verdächtigen bringen wird, daher zieht sie es vor, den Ordner erst einmal nicht an ihren Chef zu übergeben, was ihr allerdings nicht lange gelingt und ein erhebliches Donnerwetter heraufbeschwört. Wie soll Kleinert solche Unterlagen vor der Kriminalrätin zurückhalten? Simone Breuer und Jörg Götze bestreiten bei weiteren Befragungen, dass sie etwas mit dem Tod Petermanns zu tun haben, auch wenn sie ihr Verhältnis zugeben. Weitere Hinweise über die Vermögensverhältnisse innerhalb der Familie führen zu der Vermutung, dass auch die Ehefrau des Opfers und deren Bruder in den Fall involviert sein könnten. Kleinert, seine Kollegen und natürlich auch Klara versuchen alles, um den Tätern ein Geständnis zu entlocken.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Kaffee oder Tee INFOMAGAZIN
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Kaffee oder Tee INFOMAGAZIN
Der SWR Nachmittag Das tägliche Servicemagazin Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz
SWR
SWR Aktuell Baden-Württemberg NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen aus Baden-Württemberg.
SWR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
SWR
Zur Sache Baden-Württemberg! REGIONALMAGAZIN
Das Politikmagazin fürs Land
SWR Doku
7 Tage REPORTAGE im Katastrophengebiet
In der Serie begleiten Reporter Menschen jeweils sieben Tage lang an außergewöhnliche Orte, in deren soziale Gruppen oder spezielle Berufe, nehmen Teil an deren Alltag und sammeln durch Interviews Eindrücke.
06.08.
7 Tage REPORTAGE im Katastrophengebiet
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Doku
odysso extra NATUR UND UMWELT
In der zweiten Folge seiner meteorologischen Roadshow in die Alpen erklärt ARD-Wetterexperte Sven Plöger, warum der Klimawandel die Alpen besonders stark trifft. Durch die vielen steilen Hänge bieten die Berge den einfallenden Sonnenstrahlen viel mehr Fläche, die aufgeheizt werden kann. Im Flachland wäre das weniger der Fall. Dabei hat der Klimawandel in den Alpen viele Gesichter: Die Gletscher schmelzen nicht nur, sie transportieren in ihrem Innern auch zunehmend riesengroße Schmelzwassertaschen nach unten, die eine verheerende Flutwelle auslösen könnten. Der Bergwald verliert durch die steigenden Temperaturen alarmierend viel Humus. Pflanzen und Tiere wandern immer weiter nach oben und verdrängen dort die Tiere, die ursprünglich hier siedelten. Der zunehmende Schneemangel verändert den Skitourismus und zwingt die Liftbetreiber schon heute zu aufwändigen und teuren Maßnahmen - wie dem "snowfarming", dem Konservieren von Schnee aus der vergangenen Skisaison für die kommende.
SWR Doku
Deutschland bei Nacht - Im Zauber der Dunkelheit DOKUMENTATION
Die Nacht ist unglaublich vielfältig - von sternenklaren Himmeln auf der Schwäbischen Alb, dem Dunkel der Wälder, dem Glitzern des Wattenmeers und den Lichtglocken über nie schlafenden Metropolen, die Nacht ist lebendig, von vermeintlicher Ruhe oder Stillstand kaum eine Spur. Die Reportage von Autor Ole Gurr ist eine Reise durch Deutschland bei Dunkelheit. Für Forschende und Flanierende, für Neugierige und Entdeckende gibt es eine Fülle von Überraschungen.
06.08.
Deutschland bei Nacht - Im Zauber der Dunkelheit DOKUMENTATION
SWR Doku
Das Impfdrama DOKUMENTATION Deutschlands Weg aus der Pandemie
Die Impfkampagne gegen das Corona-Virus ist ein nationaler Stresstest, eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung ungekannten Ausmaßes, bei der alle gefragt sind. Noch nie haben Politiker*innen, Wissenschaftler*innen und Ethiker*innen versucht, eine solche Allianz zu schmieden, noch nie war jede*r Einzelne so sehr betroffen. Der Dokumentarfilm begleitet über acht Monate hinweg Menschen, die jeden Tag an vorderster Front für den Erfolg der Impfkampagne kämpfen.
SWR Show
Ratzkes Rendezvous TALK UND MUSIK (Folge: 1)
"Ratzkes Rendezvous" ist eine Late-Night-Show, moderiert und gestaltet von Sven Ratzke und produziert vom Saarländischen Rundfunk. Sven Ratzke ist ein unterhaltsamer, stimmgewaltiger Multi-Perfomer. Als Sänger hervorragend, als Entertainer leidenschaftlich und als Comedian gesellschaftskritisch und selbstironisch. In seinen Shows und Geschichten zeigt er erzählerische Facetten, von komisch bis kess und immer hinreißend. Er ist ein Menschenfreund, der sich für sein Gegenüber wirklich interessiert - er kommuniziert gern und er fragt gern. Genau richtig für eine Late-Night-Show. Denn hier trifft er in jeder Sendung auf zwei Gäste, denen er Geschichten entlockt, die man bisher nicht kannte, auf zwei Gäste, die ihm eine Überraschung mitbringen, auf zwei Gäste, die mit ihm ein Duett singen, auf zwei Gäste, von denen er etwas Neues lernt. Der Rahmen: Die Bar jeder Vernunft in Berlin - das Event-Spiegelzelt für Künstler*innen, Musiker*innen und Comedians. Eine Band, die Sven Ratzke und seine Gäste begleitet. Das Grundgefühl bei "Ratzkes Rendezvous": Emotional, charismatisch und unglaublich unterhaltsam. Die Mitwirkenden: Spannende Gäste, die gerne zu Besuch kommen. Ziel: Ein Rendezvous, auf das sich Gastgeber, Gäste und Zuschauer*innen freuen.
SWR Doku
Deutschland bei Nacht - Im Zauber der Dunkelheit (Wh.) DOKUMENTATION
SWR Show
REPORT MAINZ INFOMAGAZIN
SWR Doku
odysso extra NATUR UND UMWELT
SWR Show
MARKTCHECK checkt... INFOMAGAZIN Rossmann
SWR
Landesschau (Wh.) REGIONALMAGAZIN
In diesem Magazin werden Informationen zu allen wichtigen Ereignissen im Südwesten Deutschland geliefert und über die Region sowie deren Einwohner berichtet.
SWR
Instrumente im Sinfonieorchester MUSIK Das Schlagzeug
Wenn Franz Bach von einem Tomtom spricht, meint er kein Navigationsgerät, sondern seine Felltrommel. Vom Besen bis zum Xylophon hat der Schlagzeuger alles, was für Rhythmus im Orchester sorgt und Nachbarinnen und Nachbarn in Angst und Schrecken versetzt.
SWR
Instrumente im Sinfonieorchester MUSIK Die Querflöte
Von sehnsuchtsvoll traurig bis freudig mitreißend: Mit ihrer Querflöte eröffnet Tatjana Ruhland alle denkbaren Klang- und Gefühlswelten. Obwohl nur ein kleiner Teil ihrer Atemluft den Weg ins Instrument findet.
SWR
Instrumente im Sinfonieorchester MUSIK Die Tuba
Jürgen Wirth ist der Mann an der Tuba. Er leistet im Orchester wahrhaft fundamentale Arbeit - und kann doch höher, schneller und leiser spielen, als manche*r denken würde.
SWR
Instrumente im Sinfonieorchester MUSIK Das Violoncello
Panu Sundqvist lässt sein Cello temperamentvoll und warmherzig erklingen. Die Endoskop-Kamera gibt Einblicke in das Innere seines Instrumentes.
SWR Doku
Südkorea: Wirtschaftsmacht am Gelben Meer LAND UND LEUTE
Vor 50 Jahren ein kriegszerstörtes Agrarland, inzwischen eine der größten Wirtschaftsmächte der Welt: Den beispielslosen Aufstieg Südkoreas verkörpert die Familie Choi. Während die Großeltern noch immer als Bäuerinnen und Bauern im Zentrum des Landes leben, ist Vater Bong Soo Manager bei einer der großen Werften im Süden. Ob dessen Sohn Moon Seok einmal in einem der gigantischen Elektronikkonzerne arbeiten wird oder in der Autoindustrie - das strenge staatliche Schulsystem bereitet ihn auf alles vor.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN