Traumtänzer

Traumtänzer

NDR
Traumtänzer

Traumtänzer

Schwank

Sieben Singles "Ü50" nehmen in der Volkshochschule an einem Flirt-Lehrgang teil. Wie nicht anders zu erwarten, führt dies zu teils peinlichen, teils entlarvenden Momenten, ist mitunter anrührend, vor allem aber brüllend komisch!
NDR

DAS!

Infomagazin Kaya Yanar, ein Mann, der für viele immer noch für diese drei Worte steht: "Was guckst Du?!" Mit der gleichnamigen Comedy-Sendung (2001 bis 2005) wurde der Frankfurter Comedian mit türkischen Wurzeln schließlich berühmt. Seinen Kosmos voller schräger Figuren und witziger Geschichten über Deutschland, die Türkei und den Rest der Welt hat er seitdem immer weiter entwickelt. Jetzt ist Kaya Yanar mit seinem aktuellen Programm "Ausrasten für Anfänger" wieder auf Tournee. Seine Spezialität: Er spielt mit Klischees kultureller Gruppen, ist Moderator und Hauptperson seiner Sketche. So wurde er ganz nebenbei zum Wegbereiter einer größeren Akzeptanz für ein interkulturelles Miteinander. Über sich selbst und die Eigenarten seines Landes lachen zu können, steht für ihn an erster Stelle. Auf dem Roten Sofa berichtet der reisefreudige Komiker, Veganer und Tierschützer Kaya Yanar von seinen Eindrücken aus der ganzen Welt und bereitet die nationalen Eigenheiten humorvoll auf.
NDR

Royale Geschwister - zwischen Privileg und Bürde

Dokumentation Geschwister haben für Königskinder eine ganz besondere Bedeutung, sie sind viel mehr als ein Bruder oder eine Schwester in der nicht adeligen Welt. Leontine Gräfin von Schmettow schaut in dieser Dokumentation auf neun royale Geschwisterpaare in sechs verschiedenen europäischen Fürsten- und Königshäusern und spricht mit Weggefährten und Insidern. Unter anderem mit Robert Lacey, Berater der Serie "The Crown", Elisabeth TarrasWahlberg, ehemalige Mentorin von Kronprinzessin Victoria von Schweden, oder Society-Expertin Marie Gräfin von Waldburg. Ein Königskind kann mit niemandem so offen reden wie mit dem eigenen Bruder oder der eigenen Schwester. Im besten Fall sind Geschwister sogar eine Art kritisches Korrelativ. Nur die eigenen Geschwister verstehen, was es heißt, im "goldenen Käfig" aufzuwachsen, ständig unter Beobachtung, das eigene Schicksal vorbestimmt. Doch was heißt es eigentlich, Bruder oder Schwester eines künftigen Königs zu sein? Ist es eine Bürde oder ein Privileg? Geschwister in royalen Familien bekommen all die Annehmlichkeiten, die das Königshaus zu bieten hat, ohne die Verantwortung tragen zu müssen, die der Erstgeborene für den Thron übernehmen muss. Doch das Dasein als royales Geschwisterkind hat auch seine Tücken: Immer als Nummer zwei im Schatten des künftigen Königs stehen, ist eine Rolle, die nicht jedem liegt. Und während es für den Thronerben eine klare Berufsbeschreibung gibt, müssen dessen Geschwister ihren Weg finden, der irgendwo zwischen royaler Verpflichtung und normalen Berufsleben liegt. Welche Gefahren dabei lauern, hat man bei den britischen Royals gesehen: Edward, Sophie, Andrew oder Fergie, alle standen in der Kritik, ihre guten Kontakte im Königshaus beruflich auszunutzen. Historisch gesehen waren Geschwisterkinder die eiserne Reserve für den Thronerben. Der "spare to the heir" ist ein Ersatzerbe, der sich bereit halten muss, wann immer der eigentliche Thronfolger durch Tod ausfällt. Die Prinzen William und Harry des britischen Königshauses haben das Verhältnis neu definiert und zeigen, wie gut die Aufgabenteilung zwischen royalen Geschwistern schon zu Lebzeiten funktionieren kann. Thronfolger William ist der Vernünftige, der das Protokoll und politische Neutralität bewahrt. Sein jüngerer Bruder sorgt im Königshaus für einen gewissen Unterhaltungsfaktor, weil er unkonventioneller ist und gerne auch einmal aus der Reihe tanzt. Zusammen mit seiner Frau Meghan steht Prinz Harry für die Zukunft der Monarchie, während sein älterer Bruder die Tradition und Kontinuität des Königshauses vertritt. Doch Geschwisterbeziehungen können auch eine Bürde sein. Aktuelles Beispiel ist das spanische Königshaus. Mit Infantin Cristina steht eben nicht nur eine Schwester, sondern auch eine königliche Prinzessin vor Gericht. König Felipe bleibt gar keine andere Wahl: Als Monarch muss er seine Schwester verstoßen, egal ob der Bruder in ihm anders entscheiden will.
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Doku
America - People and Places LANDSCHAFTSBILD Alberta
NDR
Avanti! Avanti! ITALIENISCH Giacomo Casanova:"Dove si e nascosta mia moglie?"
Italienisch mit Ima Agustoni
NDR Kids
Die Sendung mit der Maus KINDERSENDUNG
Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger
NDR Show
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
NDR
Service: Trends RATGEBER Cybercrime
Jedes Mal aufs Neue wird ein Verbraucherthema in konsumentenorientierten Beiträgen aufgearbeitet. Die Themen entstammen den Bereichen Einkauf, Ernährung und Gesundheit.
NDR Doku
Pflegenotstand im Norden - Wege aus der Ungerechtigkeit GESELLSCHAFT UND SOZIALES
Mareen B. und ihr Ehemann haben einen schwer kranken zweijährigen Sohn. Ihm steht eine 20-stündige Betreuung, Pflege und Beatmung zu Hause, also ambulant, zu. Die Krankenkasse bezahlt das alles. Aber: eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung klappt nur selten. Mal sind Pflegekräfte krank, mal haben sie beim Pflegedienst gekündigt und der findet keinen Ersatz. Eine Katastrophe für die Familie: "Wenn wir das alles selbst machen müssen, also 24 Stunden am Tag, dann sind wir total kaputt. Aber das nicht so schlimm, unser Sohn ist ja unser Kind, unser Augenstern, viel schlimmer ist, dass unser System das nicht hinkriegt, dass es nicht klappt, die Pflege durchgehend zu organisieren. Da fühle ich mich im Stich gelassen." Und die ambulanten Pflegedienste? Auch die fühlen sich im Stich gelassen. Almut C. Ist die Inhaberin eines ambulanten Pflegedienstes im ländlichen Niedersachsen: "Erstens krieg ich hier kaum Leute her zum Arbeiten. Und zweitens kann ich nicht so gut bezahlen wie die Kollegen in Hamburg. Drittens haben wir schon vor Jahren darauf hingewiesen, dass es so kommen wird, wir haben das vorausgesehen. Aber die Politik hat nichts getan. Ich bin stinksauer und enttäuscht." Dass in Niedersachsen weniger bezahlt werden kann als in Hamburg ist traurige Realität. Jedes Bundesland hat eine andere Entgeltordnung für Pflegedienstleistungen. Und die Bezahlung in Niedersachsen liegt im unteren Mittelfeld. Bekommt ein Pflegedienst in Hamburg für das Setzen einer Spritze, inklusive Anfahrt, 19,61 Euro, so sind es in Niedersachsen, ebenfalls inklusive Anfahrt, 8,53 Euro. Mehr als die Hälfte weniger. Dabei gilt wie im Krankenhaus auch in der Pflege: ambulant vor stationär. Niemand soll lange in einer Einrichtung leben müssen, es sei denn, es ist absolut notwendig. Bis dahin ist Pflege zu Hause das Beste, da sind sich Fachleute einig. Und bekommt man Pflege zu Hause verordnet, hat man ein Anrecht darauf. Die Krankenkassen müssen sich kümmern. Schaffen sie es nicht, hat man Anrecht auf einen Heimplatz. Aber was nutzt ein Heimplatz, wenn man zu Hause besser aufgehoben wäre? Die Ursachen für den Pflegenotstand im Norden wie in der ganzen Bundesrepublik sind komplex: Die ersten sogenannten Babyboomer-Jahrgänge werden alt und pflegebedürftig, das neue Pflegestärkungsgesetz hat mehr Anspruchsberechtigte produziert als die vorherigen Reformen. Und: Die Betriebe haben jahrelang zu wenig ausgebildet. Denn die Ausbildung ist zeitaufwendig und kostet Geld. Davor schrecken viele Betriebe zurück, zumal sie, wie in Niedersachsen, ohnehin schon wenig verdienen. In einigen Bundesländern allerdings werden die Betriebe verpflichtet, Ausbildungsumlagen zu zahlen, um dadurch sozusagen Ausbildungen automatisch mitzufinanzieren. Das ist in Bremen so. Und dann steigen auch die Ausbildungsplatzangebote, so die Statistik. Bremen konnte seine Azubizahlen im Altenpflegebereich um 60 Prozent erhöhen. Offensichtlich denken sich die ambulanten Dienste dann, wenn sie schon zahlen müssen, dann bilden sie auch aus. Seit einigen Jahren läuft das im Stadtstaat schon so. In Niedersachsen nicht. Wo bleibt also die soziale Gerechtigkeit? Im Pflegedienstbereich zumindest scheint es sie auf mehreren Ebenen gar nicht zu geben.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Junges Deutschland GESCHICHTE 1910 - 1945
Wie war es, in den wilden 1920er-Jahren jung zu sein? Wie erlebte man die erste Liebe, den ersten Sex in einer Zeit, als es noch keine Pille und keine Kondomautomaten gab? Wie fühlte man sich als Jugendlicher während der Nazizeit? Wofür engagierten sich junge Menschen in den 1950er- Jahren, wogegen wehrten sie sich in den 1960er- und 1970erJahren? Welche Unterschiede gab es zwischen Deutschland West und Deutschland Ost? Wie prägten Musik, Mode, Medien die eigenen Väter und Mütter, als sie selbst jung waren? Anna Maria Mühe und Kostja Ullmann brechen auf zu einer spannenden Zeitreise. Sie lesen Tagebücher, Briefe, Aufsätze junger Deutscher, Originaldokumente aus historischen Sammlungen und Archiven. Im Film werden die beiden Schauspieler selbst zu den Jungendlichen, die sie zitieren. Sie sind Dienstmädchen und Kriegsfreiwillige im Kaiserreich, BDM-Genossin, Widerständler während der Nazidiktatur, Rudi-Dutschke-Fans, Punks und Disco-Gänger. Sie demonstrieren gegen die Atomkraft und für die Öffnung der Mauer. Sie teilen die Sehnsüchte, Hoffnungen und Ängste der damals jungen Deutschen und bringen sie dem Zuschauer in einer rasanten filmischen Collage nahe. Anna Maria Mühe und Kostja Ullmann sind im Heute in einem Loft zu sehen, das dem aktuellen jugendlichen Wohnen entspricht: zwischen historischen Tagebüchern, Fotoalben, Filmrollen und Exponaten aus der deutschen Jugendgeschichte. Von hier aus reisen sie zurück in der Zeit: in aufwendigen Nachinszenierungen im filmischen Look der jeweiligen Epoche, aber auch als fiktive Handelnde im historischen Originalmaterial. Als Ergebnis einer ausgeklügelten Postproduktion erscheinen sie inmitten von Treffen der Wandervogel-Bewegung der 1910er-Jahre, als Trümmerfrauen im durch den Zweiten Weltkrieg zerbombten Deutschland, auf Montagsdemos in der DDR vor dem Fall der Mauer oder auf Fotos aus der Kaiserzeit. Ein sparsamer Off-Text ergänzt die radikal subjektive Perspektive der Jugendlichen und ordnet die einzelnen Episoden historisch ein. Die Quellen sind akribisch recherchiert und verbürgt. Knapp 100 Jahre Geschichte aus der Sicht von Jugendlichen, die historisch viel bewegt haben, aber immer auch selber "bewegt" waren. So ist Geschichte im Fernsehen noch nicht erzählt worden. Eine spannende Reise in zwei Teilen mit allen Sinnen, manchmal nostalgisch, und mit viel Musik.
NDR Doku
Weltreisen REPORTAGE
Saint Louis im Norden des Senegals gilt als das "Venedig Afrikas" und ist UNESCO-Weltkulturerbe, prächtige Attribute. Aber die Küstenstadt hat auch ein großes Problem: ganze Küstenabschnitte werden weggespült, wie in vielen anderen westafrikanischen Ländern. Allein in den vergangenen Monaten in diesem Jahr mussten in Saint Louis schon mehr als 800 Menschen vor dem Atlantik fliehen. Weil das Meer den Strand abträgt und die dahinter liegenden Stadtteile zerstört, plant die Verwaltung, bis zu 10.000 Einwohner der alten französischen Kolonialstadt umzusiedeln. Es trifft oft die Armen wie die Fischerfamilien in Saint Louis. Sie leben jetzt in Zelten, Kilometer vom Meer entfernt. Schuld am Sandabbau sind die starken Sturmfluten, sagen die senegalesischen Behörden. Der durch den Klimawandel steigende Meeresspiegel werde alles noch schlimmer machen. Und außerdem wurde jahrelang im Senegal in großem Stil Sand direkt vom Strand abtransportiert, um den Bauboom im Land zu befriedigen. Der Film zeigt, wie die Erosion das Leben der Menschen im Senegal verändert. Er begleitet die Umwelt-Polizei auf "Sand-Streife", auf der Jagd nach Menschen, die mit einfachen Pferdekarren immer noch Sand abbauen. Der Film schaut auf die Stadt Saint Louis, die versucht, ihre Bevölkerung vor dem Meer zu schützen. Und er zeigt am Beispiel einer Fischerfamilie in dieser Stadt, wie der Druck auf die ärmere Bevölkerung der Küstenlandschaft wächst.
NDR Doku
Geheimnisvolle Orte DOKUMENTATION Der Kyffhäuser
Das Kyffhäusergebirge liegt südöstlich vom Harz. Es ist mit sieben Kilometer Breite und 19 Kilometer Länge eines der kleinsten Gebirge Deutschlands. Weithin sichtbar ist ein riesiges Denkmal, frühes Symbol des deutschen Nationalstaates und Fortschreibung des Mythos um den sagenumwobenen Kaiser Barbarossa. Ob im Mittelalter oder in der Kaiserzeit, während der NS-Herrschaft oder zu Zeiten der DDR, kaum ein Ort in Deutschland ist von den jeweiligen Herrschern stärker vereinnahmt worden als der Kyffhäuser. Wer hier Spuren hinterließ, hatte Großes vor, Kaiser und Könige, selbst ernannte Führer ebenso wie führende Kader. Sie alle haben diesen Ort geprägt, ihre Herrschaft und Macht hier inszeniert. Es lohnt sich, diesen Spuren zu folgen, hinauf zum Denkmal, aber vor allem tief hinab. Denn das größte Geheimnis dieses Ortes ist nicht das Wahrzeichen, sondern das, was der Kyffhäuser in seinem Innersten verborgen hält, sagenumwoben, geheimnisvoll und düster: ein Labyrinth aus mehr als 50 Höhlen. Weltbekannt ist die Barbarossahöhle. Weshalb diese Höhlen im 20. Jahrhundert ins Blickfeld der Mächtigen und ihrer Geheimdienste gerieten, gehört zu den spannendsten Kapiteln deutscher Geschichte. Und so erzählt dieser Film von einem Ort, der so sichtbar ist, das ihn jeder zu kennen glaubt, dessen unsichtbare Geheimnisse allerdings umso spannender sind, je tiefer sie im Inneren des Kyffhäusers verborgen wurden.
NDR Doku
7 Tage... REPORTAGE Seniorenreise
In der Serie begleiten Reporter Menschen jeweils sieben Tage lang an außergewöhnliche Orte, in deren soziale Gruppen oder spezielle Berufe, nehmen Teil an deren Alltag und sammeln durch Interviews Eindrücke.
NDR Film
Old Shatterhand WESTERN, D, F, I, Y 1964
Der US-General Taylor bereitet einen Friedensvertrag zwischen der Regierung der Vereinigten Staaten und den Apachen vor. Das Vorhaben ist jedoch den Gangstern Dixon und Burker sowie ihrem Helfershelfer Captain Bradley ein Dorn im Auge. Denn in Wirklichkeit haben es die Männer auf das Weideland der Apachen abgesehen. Mithilfe einer Bande von Outlaws sowie einer Gruppe marodierender Komantschen fingieren die Verbrecher einen Apachen-Überfall auf die nahe gelegene Northern Ranch und töten deren Besitzer. Tom, der Sohn des ermordeten Farmers, hat jedoch alles beobachtet und ist bei der Halbindianerin Paloma untergetaucht. Für Old Shatterhand, der Paloma zu ihrem Onkel nach Sacramento bringen will, ist Tom ein wichtiger Zeuge. Zusammen mit seinem Freund, dem Apachen-Häuptling Winnetou, will er herausfinden, wer hinter den Überfällen steckt.
NDR Serien
WAPO Bodensee KRIMISERIE Wer wagt, verliert (Staffel: 1 Folge: 7)
Nele hat das nächtliche Beisammensein mit Hauptmann Aubry genossen, aber der neue Tag startet mit einem Anruf ihres Exmannes aus Hamburg. Der teilt ihr mit, dass ihr gemeinsamer Sohn Niklas lieber bei ihm in Hamburg leben möchte. Dann gerät Nele selbst in Lebensgefahr. Denn das Anhalterpärchen, das sie am Waldrand auf dem Weg zur Arbeit aufliest, hat es in sich. Patrick Heuser hat auf der Schweizer Seite einen Geldtransporter überfallen, seinen Komplizen Roman Wüstel auf der Flucht mit dem Boot über den Bodensee "entsorgt" und will nun mit seiner hochschwangeren Freundin Jenny ein sorgenfreies Leben im Ausland beginnen. Aber Patrick ist angeschossen und das Fluchtauto mit den Flugtickets im Handschuhfach wurde dummerweise aus dem Halteverbot abgeschleppt. Noch wissen die beiden nicht, dass Nele eine Polizistin ist. Patrick lässt sich sogar von ihr die Kugel aus dem Bein entfernen. Verzweifelt versucht sie, ihren ahnungslosen Kollegen eine Spur zu legen. Aber auch Andreas Rambach, Pirmin, Julia und das Team von der WaPo Bodensee sind nicht untätig. Ganz langsam verstehen sie, dass zwischen dem Überfall auf den Geldtransporter und dem Verschwinden von Nele ein Zusammenhang bestehen muss. Doch dann entlarvt das Gaunerpärchen Nele als Polizistin. Sie schwebt nun in Lebensgefahr. Eine einsame Hütte am See wird ihr vielleicht letztes Gefängnis. Ein Totgeglaubter taucht plötzlich wieder auf und richtet sein Gewehr auf Nele. Er hat nichts zu verlieren. Die Lage spitzt sich zu. Andreas Rambach kommt auf eine aberwitzige Idee. Es wird ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem Radarfallen eine wichtige Rolle spielen. Hauptmann Aubry sorgt sich so, dass er erstmals Neles Mutter Mechthild aufsucht.
NDR Serien
Rentnercops KRIMISERIE Verdamp lang her (Staffel: 1 Folge: 1)
Auf der Suche nach Pilzen findet ein Spaziergänger im Wald ein Skelett. Und zwar eines, das in einer noch mehr oder weniger intakten Uniform eines Karnevalvereins steckt. Schnell ist klar, dass es sich dabei um einen Toten handelt, der seit über 20 Jahren vermisst wird. Ursprünglich dachte man, der Mann sei damals mit der Vereinskasse durchgebrannt; offenbar ein Irrtum, denn das Geld trägt er noch bei sich. Gerne würde Vicky Adam die Ermittlungen aufnehmen, aber leider fallen ihre beiden besten und einzigen Ermittler aus. Der eine ist beim Säubern der Dachrinne tödlich verunglückt und der andere mit seiner Geliebten durchgebrannt. Nun ist guter Rat teuer, wobei ... Polizeipräsident Plocher hat eine Idee. Er schlägt vor, dass Vicky und der neue Kommissarsanwärter Hui Ko diejenigen Kollegen um Unterstützung bitten, die damals in diesem Fall ermittelt haben. Dabei handelt es sich um die pensionierten Kommissare Edwin Bremer und Günter Hoffmann. Nachdem sie sich ein wenig "haben bitten lassen", sind beide Rentner wieder mit von der Partie. Sehr zum Leidwesen von Günters Frau Heidrun, Tochter Tina, Schwiegersohn Hanno, Enkeltochter Lotta und Enkelsohn Joshua. Ihre Ermittlungen führen sie in einen Filz aus Korruption und Gemauschel, der vom Karnevalsverein über den Kölsch-Brauer Zeiss bis hin zu Staatsanwalt Hombach reicht.
NDR Show
Tim Mälzer kocht! KOCHSHOW
Seit 2009 zeigt der sympathische Fernsehkoch den Zuschauern, wie man frische und saisonale Speisen appetitlich zubereitet. Dabei dürfen auch ein Augenzwinkern und flotte Sprüche nicht fehlen.
NDR Doku
Nordtour TOURISMUS
Das norddeutsche Reisemagazin
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Kaya Yanar, ein Mann, der für viele immer noch für diese drei Worte steht: "Was guckst Du?!" Mit der gleichnamigen Comedy-Sendung (2001 bis 2005) wurde der Frankfurter Comedian mit türkischen Wurzeln schließlich berühmt. Seinen Kosmos voller schräger Figuren und witziger Geschichten über Deutschland, die Türkei und den Rest der Welt hat er seitdem immer weiter entwickelt. Jetzt ist Kaya Yanar mit seinem aktuellen Programm "Ausrasten für Anfänger" wieder auf Tournee. Seine Spezialität: Er spielt mit Klischees kultureller Gruppen, ist Moderator und Hauptperson seiner Sketche. So wurde er ganz nebenbei zum Wegbereiter einer größeren Akzeptanz für ein interkulturelles Miteinander. Über sich selbst und die Eigenarten seines Landes lachen zu können, steht für ihn an erster Stelle. Auf dem Roten Sofa berichtet der reisefreudige Komiker, Veganer und Tierschützer Kaya Yanar von seinen Eindrücken aus der ganzen Welt und bereitet die nationalen Eigenheiten humorvoll auf.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
Royale Geschwister - zwischen Privileg und Bürde DOKUMENTATION
Geschwister haben für Königskinder eine ganz besondere Bedeutung, sie sind viel mehr als ein Bruder oder eine Schwester in der nicht adeligen Welt. Leontine Gräfin von Schmettow schaut in dieser Dokumentation auf neun royale Geschwisterpaare in sechs verschiedenen europäischen Fürsten- und Königshäusern und spricht mit Weggefährten und Insidern. Unter anderem mit Robert Lacey, Berater der Serie "The Crown", Elisabeth TarrasWahlberg, ehemalige Mentorin von Kronprinzessin Victoria von Schweden, oder Society-Expertin Marie Gräfin von Waldburg. Ein Königskind kann mit niemandem so offen reden wie mit dem eigenen Bruder oder der eigenen Schwester. Im besten Fall sind Geschwister sogar eine Art kritisches Korrelativ. Nur die eigenen Geschwister verstehen, was es heißt, im "goldenen Käfig" aufzuwachsen, ständig unter Beobachtung, das eigene Schicksal vorbestimmt. Doch was heißt es eigentlich, Bruder oder Schwester eines künftigen Königs zu sein? Ist es eine Bürde oder ein Privileg? Geschwister in royalen Familien bekommen all die Annehmlichkeiten, die das Königshaus zu bieten hat, ohne die Verantwortung tragen zu müssen, die der Erstgeborene für den Thron übernehmen muss. Doch das Dasein als royales Geschwisterkind hat auch seine Tücken: Immer als Nummer zwei im Schatten des künftigen Königs stehen, ist eine Rolle, die nicht jedem liegt. Und während es für den Thronerben eine klare Berufsbeschreibung gibt, müssen dessen Geschwister ihren Weg finden, der irgendwo zwischen royaler Verpflichtung und normalen Berufsleben liegt. Welche Gefahren dabei lauern, hat man bei den britischen Royals gesehen: Edward, Sophie, Andrew oder Fergie, alle standen in der Kritik, ihre guten Kontakte im Königshaus beruflich auszunutzen. Historisch gesehen waren Geschwisterkinder die eiserne Reserve für den Thronerben. Der "spare to the heir" ist ein Ersatzerbe, der sich bereit halten muss, wann immer der eigentliche Thronfolger durch Tod ausfällt. Die Prinzen William und Harry des britischen Königshauses haben das Verhältnis neu definiert und zeigen, wie gut die Aufgabenteilung zwischen royalen Geschwistern schon zu Lebzeiten funktionieren kann. Thronfolger William ist der Vernünftige, der das Protokoll und politische Neutralität bewahrt. Sein jüngerer Bruder sorgt im Königshaus für einen gewissen Unterhaltungsfaktor, weil er unkonventioneller ist und gerne auch einmal aus der Reihe tanzt. Zusammen mit seiner Frau Meghan steht Prinz Harry für die Zukunft der Monarchie, während sein älterer Bruder die Tradition und Kontinuität des Königshauses vertritt. Doch Geschwisterbeziehungen können auch eine Bürde sein. Aktuelles Beispiel ist das spanische Königshaus. Mit Infantin Cristina steht eben nicht nur eine Schwester, sondern auch eine königliche Prinzessin vor Gericht. König Felipe bleibt gar keine andere Wahl: Als Monarch muss er seine Schwester verstoßen, egal ob der Bruder in ihm anders entscheiden will.
NDR Show
Traumtänzer SCHWANK
Sieben Singles "Ü50" nehmen in der Volkshochschule an einem Flirt-Lehrgang teil. Wie nicht anders zu erwarten, führt dies zu teils peinlichen, teils entlarvenden Momenten, ist mitunter anrührend, vor allem aber brüllend komisch!
NDR Serien
Mord mit Aussicht KRIMISERIE Tod am 18. Loch (Staffel: 2 Folge: 22)
Im Gasthof Aubach ist "Schlachtewoche". Sophie hat vergessen einzukaufen und stattet dem Lokal einen Besuch ab. Dort trifft sie auf Golflehrer Gerard. Und weil sie schon eine längere Durststrecke in Sachen Männern hinter sich hat, nimmt sie sich Gerard sozusagen als "Nachtisch" mit nach Hause. Hannes ist ja noch in Polen bei Danuta. Am nächsten Tag fällt Sophie aus allen Wolken, sie erfährt, dass Gerard tot am 18. Loch des Golfclubs in der Nähe von Liebernich liegt. Schnell stellt sich heraus, dass Gerard, gelinde gesagt, polygam lebte. Nicht nur, dass Sophie vor Scham im Boden versinken könnte. Diese Tatsache fördert auch diverse Verdächtige zutage. Nachdem sich Sophie wieder gefangen hat und die ganze Sache mit der gewohnten Professionalität angeht, stellt sich heraus, dass Gerard auch unter seinen Trainerkollegen umstritten war. Dietmar hat es ebenfalls nicht leicht: Heike hat sich in den Kopf gesetzt, die neue Vorsitzende der Hengascher Landfrauen zu werden. Und das geht natürlich nicht ohne die Unterstützung von ihrem "Bär".
NDR Serien
Mord mit Aussicht KRIMISERIE Das nennt man Camping (Staffel: 2 Folge: 23)
Als Sophie vom plötzlichen Tod des Rentners Vostell hört, wittert sie sofort ein Verbrechen. Die Todesumstände des älteren Herrn ergeben für sie keinen Sinn. Der Fall Vostell fällt aber nicht in ihre Zuständigkeit, sondern in die der Kollegen aus Bad Münstereifel. Die wollen jedoch partout nichts von einem Verbrechen wissen. Also muss Sophie auf eigene Faust die Ermittlungen aufnehmen, und zwar undercover: auf einem Campingplatz, zusammen mit Dietmar Schäffer, getarnt als Ehepaar. Vor allem Letzteres findet nicht gerade Heikes Zustimmung. Zusammen mit Dietmar kommt Sophie allerdings schon bald Vostells Neffen auf die Spur, der den Campingwagen des alten Mannes als Drogenversteck genutzt hat. Parallel dazu lässt ein geklautes Kaninchen Bärbel auf ihren alten Sandkastenfreund Michi treffen, der gerade seine Semesterferien in Hengasch verbringt. Michi muss feststellen, dass sich Bärbel durchaus "entwickelt" hat, und macht ihr fortan den Hof: mit Erfolg!
NDR Show
Rate mal, wie alt ich bin QUIZSHOW
NDR Show
Rate mal, wie alt ich bin QUIZSHOW
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Kaya Yanar, ein Mann, der für viele immer noch für diese drei Worte steht: "Was guckst Du?!" Mit der gleichnamigen Comedy-Sendung (2001 bis 2005) wurde der Frankfurter Comedian mit türkischen Wurzeln schließlich berühmt. Seinen Kosmos voller schräger Figuren und witziger Geschichten über Deutschland, die Türkei und den Rest der Welt hat er seitdem immer weiter entwickelt. Jetzt ist Kaya Yanar mit seinem aktuellen Programm "Ausrasten für Anfänger" wieder auf Tournee. Seine Spezialität: Er spielt mit Klischees kultureller Gruppen, ist Moderator und Hauptperson seiner Sketche. So wurde er ganz nebenbei zum Wegbereiter einer größeren Akzeptanz für ein interkulturelles Miteinander. Über sich selbst und die Eigenarten seines Landes lachen zu können, steht für ihn an erster Stelle. Auf dem Roten Sofa berichtet der reisefreudige Komiker, Veganer und Tierschützer Kaya Yanar von seinen Eindrücken aus der ganzen Welt und bereitet die nationalen Eigenheiten humorvoll auf.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN