NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Kids
Sesamstraße KINDERSENDUNG (Folge: 2789)
Wer kennt sie nicht? Samson, Tiffy und ihre Freunde haben die Herzen aller Kinder im Sturm erobert. Seit dem Jahr 1969 begeistern sie kleine Zuschauer mit ihren kindgerechten und lehrreichen Geschichten.
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION Wow, Wales! - Wackelbootbauer
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
NDR Doku
Fischland-Darß-Zingst... mit Judith Rakers TOURISMUS
Im hohen Norden Mecklenburg-Vorpommerns, umspült von Ostsee und Bodden, liegt die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Entlang der 45 Kilometer langen Küstenlinie formen Wind und Wellen das Land. Schon zu DDR-Zeiten war die Halbinsel begehrtes Urlaubsziel für Jung und Alt. Ein Glückspilz, wer dort einen Ferienplatz ergattern konnte. Der Darß, wie die Halbinsel auch kurz genannt wird, liegt zu großen Teilen im wunderschönen Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. "Tagesschau"-Sprecherin und Moderatorin Judith Rakers begibt sich auf die Suche nach den besonderen Menschen und Hotspots der Halbinsel. Im malerischen Künstlerdorf Ahrenshoop trifft sie Darß-Fan und Schauspielerin Sabine Kaack ("Diese Drombuschs") und macht mit ihr einen Malkurs. Nicht bei irgendjemandem, der Künstler und Bürgermeister von Ahrenshoop Hans Götze nimmt sich der Damen an. Und was sie unter seiner Anleitung aufs Papier bringen ist gar nicht mal so schlecht. Auch ungeahntes Backtalent beweisen die Moderatorin und die Schauspielerin beim Brotbacken in der Mühle im alten Ortskern Born. Skipper Reini lädt Judith Rakers zu einer Fahrt im Zeesboot ein. Seit über 650 Jahren werden diese besonderen Boote mit den auffälligen rostroten Segeln für die Fischerei genutzt. Es gibt sie nur hier auf dem Bodden. Seebär Reini hat natürlich eine Menge Seemannsgarn zu spinnen und überlässt Judith Rakers sogar mal die Pinne. NDR Kollege Heinz Galling führt Judith Rakers auf der Seebrücke von Wustrow in die Geheimnisse des Brandungsangelns ein und verrät, bei welchem Wurm Flunder und Scholle am besten beißen. Wer von beiden wohl den größeren Fisch an Land zieht? Der Tagesfang landet gleich auf dem Grill, so geht "frisch und regional" heutzutage! Beim Besuch in der Werkstatt der Brüder Roloff im Ostseebad Prerow lernt Judith Rakers ein besonderes Handwerk kennen: Darßer Türen werden nach alter Tradition auf besondere Weise geschnitzt und bemalt. Die bunten und reich verzierten Hauseingänge waren früher Statussymbole betuchter Insulaner und werden heute sogar bis nach Norwegen und in die Schweiz exportiert.
NDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2735)
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
NDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 2999)
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
NaturNah MENSCHEN Der Gefängnisgärtner
Jens Müller muss jeden Tag ins Gefängnis. Gitterstäbe, Vollzugsbeamte und strenge Regeln gehören zu seinem Alltag. Der studierte Landschaftsbauer arbeitet im offenen Vollzug und bildet in der JVA Burgdorf Gefängnisinsassen zu Gärtnern aus. Doch so offen wie man meinen sollte, ist der Vollzug nicht: An die Heckenschere oder gar an die Kettensäge darf nicht jeder, der dort einsitzt. Der Gärtnertrupp von Jens Müller besteht aus fünf Männern. Alle sind Straftäter, vom Verkehrssünder bis zum Gewalttäter. In diesem Sommer steht ein besonderes Projekt an. Ein alter grauer Parkplatz soll begrünt werden und in neuem Glanz erstrahlen. Für Angehörige, Ehefrauen und Kinder. Es gibt also viel zu tun für den Gefängnistrupp. Jens Müller will nicht nur Fachwissen vermitteln, er will seine Leidenschaft an der Gartenarbeit weitergeben und "seine Männer" für die Arbeit im Grünen begeistern. Kein leichtes Unterfangen: Die meisten Inhaftierten warten eigentlich nur auf ihre Entlassung. Gestalten wie es sein Künstlerherz begehrt, kann Gefängnisgärtner Jens Müller nicht. Das Budget der JVA ist begrenzt, die Bürokratie sehr streng. Doch Jens Müller schafft es immer wieder, mit kleinen Mitteln Großes zu schaffen. Beim Parkplatzprojekt stammen so manche Pflanzen aus dem Müll, aus alten Traktorreifen entsteht eine Sandkiste. In seinem eigenen Garten lebt Jens Müller seine Leidenschaft aus. Dort, direkt hinterm Bahnhof in Hannovers Innenstadt, stehen Olivenbäume neben riesigen Palmen. Eine grüne Oase, die es im kühlen Norddeutschland eigentlich gar nicht geben kann! Und einen Schrebergarten hat der Gefängnisgärtner natürlich auch: Dort leben seine Hühner der Rasse Ayam Cemani, pechschwarz sind sie, vom Kamm bis zu den Füßen! Für den "gartenverrückten" Jens Müller gilt das Motto: sattes Grün statt fades Grau. Die Dokumentation aus der Reihe "NaturNah" begleitet den leidenschaftlichen Landschaftsgärtner in seinem spannenden Alltag zwischen grauen Gefängnismauern und grünen Gärten.
NDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
NDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Vertrauen (Staffel: 15 Folge: 570)
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
NDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Rettung (Staffel: 4 Folge: 137)
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Doku
die nordstory LAND UND LEUTE Lüneburg und die Roten Rosen
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
NDR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
Vier Kandidaten spielen gegen einen Quizchampion, den "Jäger". Dabei müssen sie im Kampf gegen die Zeit knifflige Wissensfragen beantworten. Holt der "Jäger" sie dabei ein, ist der Kampf für die Kandidaten verloren.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Show
Mein Nachmittag TALKSHOW
Regelmäßig finden Live-Schaltungen zu Reportern im NDR-Sendegebiet statt, wo sich Interessantes ereignet. Sie widmen sich alltagsrelevanten Themen und bereiten sie unterhaltsam auf.
NDR Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 307)
Tierarzt Dr. André Schüle beginnt seinen Tag mit einer kurzen Visite bei dem zwei Monate alten Bonobo-Kind Leki. Die Affenfamilie hat ihren jüngsten Sprössling gut angenommen. Anschließend warten schon die Hinterwälderrinder Waltraud und Wotan. Bei ihnen muss Dr. Schüle Blut abnehmen und einen Tuberkulintest machen. Unter den wachsamen Blicken von Revierkater Speedy macht er sich ans Werk. Regelmäßig kontrolliert werden muss die amputierte Schwanzspitze einer Brückenechse. Dazu ist der Tierarzt zu einem Röntgentermin in der Klinik verabredet. Kurz vor Feierabend dann noch ein Abstecher zu Dromedar Arabella, das unter Schwielen leidet. Doch als das Kamel den Tierarzt mit der blauen Spritze entdeckt, ergreift es die Flucht. Reißaus haben jahrelang auch die Stuten vor Zwergeselhengst Benny genommen. Er hatte die unangenehme Angewohnheit, seine Mädels immer zu beißen. In diesem Jahr war er allerdings der geballten Frauenpower von Klara und Heidi ausgesetzt, was den Macho-Esel scheinbar umgestimmt hat. Regelrechte Rabauken sind die größeren Brüder des kleinen Klaffschnabel-Mädchens, das unter den Fittichen von Reviertierpfleger Ronald Richter in der Aufzucht-Station des Tierparks heranwächst. Der heimliche Star in dem Revier ist aber eine kleine Kennicotti-Eule, der Ronald Richter wegen der Geschlechtsbestimmung nun leider an die Federn muss. Eine unangenehme Erfahrung muss auch Brillenpinguin Rüdiger machen. Das Muttersöhnchen denkt immer noch nicht daran, das Nest zu verlassen. Die Tierpflegerinnen müssen endlich handeln, denn Rüdigers Eltern Telly und Franz haben bereits neue Eier gelegt, der Schlupftermin steht bevor.
NDR
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
Am frühen Abend werden aktuelle Themen aus Niedersachsen beleuchtet und kritisch hinterfragt. Außerdem gibt es Informationen zu den neuesten Trends und Ereignissen aus der Kunst- und Kulturszene.
NDR Doku
Typisch! PORTRÄT Alfred und sein rollender Wochenmarkt
Alfred Iken betreibt in Ostfriesland mit großer Leidenschaft einen Mobilen Wochenmarkt. Sonntags verkauft der 56-jährige Händler sein Obst und Gemüse direkt am Strand von Harlesiel, ab montags zieht er mit seinen Verkaufswagen über die Dörfer. Das Projekt wird vom Bund gefördert und soll die Menschen auf dem Lande auch dann mit frischen Lebensmitteln versorgen, wenn der letzte Laden im Dorf längst geschlossen ist. An den Markttagen ist Alfred Iken gefordert. Aufbau, Abbau, Fahrt, Organisation. Das mehrmals am Tag. Entstanden ist die Idee Anfang 2017 gemeinsam mit dem Bürgermeister von Ardorf. Wie in vielen kleinen Orten in Ostfriesland brach dort nach und nach die Nahversorgung weg. Erst machte der Fleischer den Laden zu, dann der Bäcker, dann wurde der Tante-Emma-Laden geschlossen. Gerade für die älteren Menschen, die nicht so mobil sind, ein Riesenproblem. Alfred Iken, der seit 40 Jahren Händler ist, beschloss, das zu ändern. Wichtig ist für ihn auch, wieder einen Platz der Begegnung zu schaffen. In manchen Dörfern kochen die Landfrauen Tee und backen Kuchen, wenn Alfred kommt. In anderen lässt sich kein einziger Kunde blicken. Das Porträt aus der Reihe "Typisch" zeigt den Marktbeschicker Alfred Iken, der mit viel Lebensfreude und jeder Menge Ausdauer jeden Tag unterwegs ist und "Obst und Gemüse lebt", wie er selber sagt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
mareTV LANDSCHAFTSBILD
Das Becken von Arcachon am südlichen Ende der französischen Atlantikküste ist eine Welt für sich: eine riesige Bucht mit einer riesigen Düne und einem riesigen Austernzuchtpark. Das 155 Quadratkilometer große Bassin wird von rund 1.000 Betrieben bewirtschaftet. In den traditionellen Holzhütten, den Cabanes, bieten sie die Meeresfrüchte zur Verkostung an. Die Cabane 57 gehört Sylvie Latrille. Sie ist eigentlich Biologin und als Quereinsteigerin in die Männerdomäne Austernzucht eingebrochen. Sie pfeift auf die kritischen Blicke der Nachbarn und doziert vor ihren Gästen leidenschaftlich über alle Details des Schalentierdaseins. Auch ihr Sohn Louis ist bereits in das Geschäft von seiner Maman eingestiegen. Alexis Bonnin führt in sechster Generation eine kleine Bootswerft im Hafen von Arcachon. Seine Spezialität: die Sanierung maroder Pinassen. Das sind die traditionellen flachen Holzboote, mit denen die Fischer auch bei Niedrigwasser direkt auf die Austernbank kommen. In exklusiver Handarbeit restauriert er die Oldtimer, die 50 Jahre oder mehr in den Planken haben. Die Geschichte des Bassins als Sommerfrische der feinen Gesellschaft geht auf Napoleon III. zurück. Er ließ einst die sandige Küstenregion mit Kiefernwäldern gegen den Schwund stabilisieren. Heute ist Charlie Piccolo so etwas wie der "König" der Düne von Pilat, ein König der Lüfte. Denn er ist ein Meister des Gleitschirmflugs. Sein Problem: Er hat die mehr als 100 Meter hohe Düne durch sein Können so berühmt gemacht, dass ihm nun Luftikusse aus aller Welt nacheifern. Charlie lebt davon, aber selbst ihm ist das Treiben inzwischen zu bunt geworden. Er unterrichtet den ambitionierten Nachwuchs, damit sich auf der Wanderdüne nicht noch mehr Unfälle ereignen. Der sandige Untergrund prägt auch die 25 Kilometer lange und vier Kilometer schmale Landzunge, die das Bassin vor dem tosenden Atlantik schützt. Durch die starke Strömung wird die Spitze mit dem malerischen und exklusiven Örtchen Cap Ferret Jahr für Jahr weiter abgetragen. Dagegen kämpft Benoît Bartherotte, ein umtriebiger und sehr eigenwilliger Modemogul im Unruhestand. Er kippt seine Millionen sprichwörtlich ins Meer. Mit einem 400 Meter langen Schutzwall aus Felsbrocken versucht er schon sein halbes Leben lang, den Ort seiner Kindheit gegen die Erosion zu schützen. Benoît ist frei und furchtlos. Früher hat er Modekonkurrent Yves-Saint Laurent wegen Plagiats verklagt, heute wettert er energisch gegen den Bürgermeister, wenn das Blau des Wassers in seiner privaten Badebucht plötzlich von Schlickschaum getrübt wird. Aus der Liaison von Fischerei und Mode versucht Marielle Phillip ein Geschäft zu machen. Die 30-jährige Jungunternehmerin gerbt Fischhaut von Lachs, Wolfsbarsch und Forelle nach skandinavischem Vorbild zu Leder. In Kooperation mit befreundeten Designern fertigt sie daraus schicke Sandalen und Sneakers. Damit sich dafür auch französische Luxusmarken interessieren, versucht sie nun der Prominenz ihre Kreationen anzudienen: Aber welche Schuhgröße hat wohl Brigitte Macron, die modebewusste Gattin des französischen Staatspräsidenten?
NDR Doku
mareTV LAND UND LEUTE
Ausgerechnet an der rauen Atlantikküste versprüht Frankreich einen ganz besonderen Charme: Das Herz der Region Charente Maritime ist La Rochelle. Die pittoreske Stadt mit mittelalterlichen Türmen und lauschigen Arkadengängen schmiegt sich um alte Hafenbecken, die heute vor allem von Segeljachten genutzt werden. Vorgelagert sind zwei Inselperlen: die edle Île de Ré und die urwüchsige Île d'Oléron. Diese Küste hat schon die Römer magisch angezogen. Sie bauten hier Wein an und ernteten Salz. Heutzutage setzen die maritimen Nachfahren der Gallier vor allem auf Meerestiere. Catheriné Coutant züchtet im Watt vor La Tremblade Austern. Bei Austernproben will sie vor allem Schulklassen an die Delikatesse heranführen. Sie selbst hat allerdings noch nie in ihrem Leben eine einzige Auster probiert. Und sie hat es auch nicht vor. Ähnlich störrisch sind ein paar Küstenbewohner auf der Île d'léron: die Poitou-Esel. Sie machen auf der Farm von Nicolas Séguier längst nicht immer das, was der Chef will. Er züchtet die charismatischen Tiere, die bis zu 450 Kilogramm wiegen. Es ist die größte Eselrasse der Welt. Die Poitou-Esel sind die zotteligen, aber etwas verzickten Stars der Farm, die viel Arbeit machen, aber keine verrichten. Den Müll am Strand beseitigt Nicolas im Auftrag der Gemeinde mit seinen kleineren Arbeitseseln. Ein Volkssport der matschigen Art ist die Suche nach der Palourde-Muschel im Watt vor der Île de Ré. Die Insulaner sind ganz wild auf diese Spezialität. Daher schickt die Naturschutzbehörde Muschelpolizisten auf Patrouille. Die Ordnungshüter kontrollieren Menge und Größe der gesammelten Schalentiere. Echten Hochleistungssport gibt es einmal im Jahr auf der Passage du Gois, einer Straße, die die Insel Noirmoutier mit dem Festland verbindet. Bei Flut wird die Strecke überspült. Das schreckt die Teilnehmer des "Wettlaufs gegen das Meer" aber nicht ab. Wer nicht schnell genug ist, wird unfreiwillig vom Läufer zum Schwimmer. Unter Zeitdruck ist auch Djib Mory: Er beliefert jeden Morgen die Gastronomie von La Rochelle mit Meeresfrüchten, Käse und Brot. Djib hat gut zu tun, denn in La Rochelle gibt es alle paar Meter eine Kneipe, eine Brasserie oder ein Bistro. In den engen Gassen der Altstadt ist er mit seinem Lastenfahrrad viel schneller als ein Auto. Theoretisch zumindest, denn ständig wird Djib zu einer kleinen Erfrischung eingeladen. So manche Dienstfahrt endete schon in der legendären Seemannskneipe Cave de la Guignette. Wie gut, dass sein Drahtesel drei Räder hat. Auf den Speisekarten der Strandbars auf der Île d'Oléron stehen bis zu 17 Sorten Muscheln. Dazu werden natürlich die legendären Frites serviert, ein absoluter Klassiker. Aber sie verursachen auch eine Umweltsauerei, denn viele Wirte kippen das alte Fett einfach ins Meer. Zum Glück hatte Romain Gaudier eine gute Idee: Er fährt kreuz und quer über die Insel, sammelt das Fett ein und recycelt es, vom Frittenfett zu Biodiesel. Leider sind einige Inselgastronomen noch ein wenig sturköpfig. Doch wenn es nach Romain geht, kriegen die auch noch ihr Fett weg.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Film
Ein Mord mit Aussicht TV-KRIMINALFILM, D 2015
Die Polizei aus Hammelforst, einem Nachbarort von Hengasch, ja, auch in diesem verschlafenen Eifeldorf gibt es eine Polizeistation unter der Leitung von Kriminalkommissarin Holm, wird zu dem Haus von Hans-Peter Jogereit gerufen. Hier soll es zu einem heftigen Streit gekommen sein. Und was sie dort vorfinden, irritiert nicht nur die Hammelforster Polizei: Neben dem erschossenen Jogereit steht Sophie Haas, in der Hand die Tatwaffe. Und weil es sich bei Jogereit um Sophies Erzfeind handelt, steht sie ab sofort unter Mordverdacht! Da es sich bei den einzigen möglichen Entlastungszeugen ausgerechnet um Dietmar, Bärbel, Heike und Jan handelt, werden diese ausführlich von Holm vernommen. Doch jeder schildert die vergangenen 24 Stunden aus seiner ganz subjektiven Sicht. Für Holm stellt sich dabei nicht nur heraus, dass Sophie nicht die Mörderin sein kann, sondern darüber hinaus auch noch, dass sich dieser auf den ersten Blick gelinde gesagt heterogene Haufen im Grunde sehr, sehr lieb hat. Aber eine Frage bleibt: Wer steckt tatsächlich hinter dem Mord an Jogereit?
NDR Film
Verfehlung DRAMA, D 2014
"Da schmeißt einer mit Dreck, und es ist nur eine Frage der Menge, ob was hängen bleibt": Das möchte der katholische Gefängnisseelsorger Jakob Völz gern glauben, als sein bester Freund und Kollege Dominik Bertram wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauchs in Untersuchungshaft genommen wird. Doch was Jakob ahnt, aber nicht wissen will, wird zur Zerreißprobe für seinen Glauben und sein Selbstverständnis. Der Missbrauch von Kindern lässt einen fassungslos zurück. Noch fassungsloser macht nur das Schweigen darüber. Das der Kinder selbst, die durch Familie oder Erziehungsanstalten eingeschüchtert sind, und das der Institutionen, in denen so etwas passiert und die dafür keine Verantwortung übernehmen. Der Film wagt es, seine Geschichte aus der Perspektive eines Erwachsenen zu erzählen, der zwar nicht der Täter ist, der aber als Mitwisser die Verantwortung übernehmen muss, dies jenseits von Weisungen anzuzeigen. So sehr die Geschichte hier eine Innensicht der katholischen Kirche zeigt, so sehr geht sie über den kirchlichen Kontext hinaus, wenn sie für jeden die Frage nach Verantwortung im Gegensatz zu beruflichen oder persönlichen Loyalitäten stellt.
NDR Show
extra 3 KABARETTSHOW
Allzu oft bietet die deutsche Politik Steilvorlagen für Hohn und Kritik. Die Sendung betrachtet aktuelle Ereignisse in einem satirischen Licht und lässt dabei oft kein gutes Haar an unseren Volksvertretern.
NDR Show
ZAPP INFOMAGAZIN
Hier dreht sich alles um das Thema Medien. Wer sind die Macher, wie wird journalistische Arbeit beeinflusst, wie wird Werbung platziert? Im Jahr 2007 erhielt die Sendung den Deutschen Kritikerpreis.
NDR
Kulturjournal MAGAZIN
Die nationale und internationale Kulturszene ist lebendig und vielseitig. Künstler und Zeitzeugen kommen zu Wort, wenn über Ausstellungen, kulturelle Phänomene und Neuerscheinungen berichtet wird.
NDR Doku
Tagesschau - Vor 20 Jahren DOKUMENTATION 21.09.1998
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN