Mein verrücktes Jahr in Bangkok

Mein verrücktes Jahr in Bangkok

NDR
Mein verrücktes Jahr in Bangkok

Mein verrücktes Jahr in Bangkok

Komödie

Ein Jahr in Bangkok! Sabine Kremer ist Feuer und Flamme, als Ehemann Christof, ein erfolgreicher Unternehmensberater, ihr von dem Jobangebot aus der thailändischen Metropole erzählt. Nach der Ankunft im fremden Land dauert es allerdings nicht lange, bis ihre Begeisterung von der ernüchternden Realität gedämpft wird: Das gesamte Gepäck ist abhanden gekommen, der versprochene Fahrer lässt auf sich warten und das angemietete Stadthaus im eleganten Kolonialstil erweist sich als halbe Baustelle. Viel Freude hat Sabine im "Land des Lächelns" jedenfalls nicht. Christof steckt vom ersten Tag an bis über beide Ohren in Arbeit. Das hektische Chaos in der Millionenstadt macht die Eingewöhnung auch nicht leichter. Tochter Emma hingegen findet sich in der fremden Umgebung sehr schnell zurecht und genießt den aufregenden Tapetenwechsel. In der Chinesin Lilly, der Mutter eines Klassenkameraden von Emma, findet Sabine schließlich eine Freundin: Lilly lebt mit ihrem deutschen Mann bereits länger in Bangkok und klärt Neuankömmling Sabine über so manche kulturelle Eigenheit des Gastlandes auf. Christof hat derweil andere Sorgen. In der Firma sprechen fast alle Mitarbeiter nur thailändisch. Zudem setzt sein deutscher Ansprechpartner Jochen Zimmermann aus Angst um den eigenen Job alles daran, Christofs Arbeit zu torpedieren. Erst als Christof mit der Thailänderin Eleanor eine persönliche Dolmetscherin engagiert, bessert sich die Situation. Allerdings hat die schöne junge Frau nicht nur berufliches Interesse an ihrem Chef. Auch Sabine bemerkt sofort, dass Eleanor unverhohlen mit ihrem Mann flirtet. Sie selbst hat in Christofs Auftraggeber Herbert Dollmann ebenfalls einen nicht gerade zurückhaltenden Verehrer. Als Christof mit Eleanor zu einer mehrtägigen Geschäftsreise aufbricht, sieht diese ihre große Chance gekommen. Zugleich nutzt der gewiefte Dollmann die Gelegenheit und führt Sabine zu einem eleganten Dinner aus. Keine Frage, dass sich die Ereignisse für alle Beteiligten schon bald überschlagen; wenn auch anders als gedacht oder erhofft.
NDR

DAS!

Infomagazin Norddeutschland und die Welt
NDR

Der Kotzbrocken

TV-Komödie Sophie Brand hat als alleinerziehende Mutter alles bestens im Griff, glaubt sie jedenfalls. Doch ihr kleiner Sohn Linus und ihre pubertierende Tochter Laura sehen das ganz anders. Denn neben dem Haushalt muss Sophie auch noch zwei Jobs wuppen: Zweimal in der Woche räumt sie im Supermarkt die Regale ein, zudem arbeitet sie im Edelrestaurant von Jacques, der zielstrebig auf eine gemeinsame Zukunft hinarbeitet. Da ist es von Sophie zu viel verlangt, dass sie sich in dieser selbst gemachten Hektik auch noch um einen ordnungsgemäßen Parkplatz fürs Auto kümmern soll. Die Folge: ein Berg unbezahlter Strafzettel. Deswegen landet Sophie vor Gericht. Das Urteil: 300 Sozialstunden in einer stationären Pflegeeinrichtung für Behinderte. Der Richter höchstpersönlich empfiehlt ihr das Pflegeheim Haus am Park. Dort wartet ein ganz besonderer Patient auf die temperamentvolle Parksünderin: sein Bruder Georg, der seit einem schweren Autounfall auf den Rollstuhl angewiesen ist. Georg ist im Heim für seine Wutausbrüche und sein abweisendes Verhalten berüchtigt. Auch Sophie bekommt bei ihrem Antrittsbesuch eine erste Kostprobe von seiner aggressiven Verbitterung. Genervt beginnt sie, ihre Pflichtstunden zu absolvieren und sich von Georgs beleidigendem Zynismus nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Als er es jedoch zu weit treibt, gibt sie dem Provokateur klar zu verstehen, dass er eine Grenze überschritten hat. Eine Reaktion, die Georg beeindruckt. Das Letzte, was er in seiner Situation braucht, sind Mitleid und geheucheltes Verständnis. So öffnet er sich endlich und lässt seine neue "Betreuerin" an sich heran. Aus langsam wachsender Freundschaft wird tiefe Zuneigung. Sophie entdeckt seine sensible Seele voller persönlicher Schuldgefühle. Sie erfährt auch, dass es sich bei ihrem sie faszinierenden Gegenüber um einen ehemaligen Triathlon-Profi handelt. Sophie schlägt Georg die Teilnahme am Hamburger Stadtmarathon vor, um ihn zu neuem Lebensmut zu motivieren. Nur durch gemeinsames Training und einen sehr persönlichen Wetteinsatz lässt sich Georg darauf ein: Wenn er gewinnt, dann bekommt er sie! Eigentlich hatte sich Sophie gerade entschieden, zu Jacques zu ziehen, um endlich Ruhe in ihr Leben zu bringen. Doch nun weiß sie nicht mehr, wohin mit ihren Gefühlen.
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Doku
Türkei - Land, Leute und Sprache LAND UND LEUTE Hethiter und die Hauptstadt Ankara
Sprache und Landeskunde für die Zuschauer vor dem Fernseher bietet diese Reihe. Wissbegierige können hier in fiktiven Spielszenen mehr über die Türkei lernen.
NDR
Hablamos Espanol SPANISCH
NDR Kids
Die Sendung mit der Maus KINDERSENDUNG
Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger
NDR Show
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
NDR Doku
Service: Reisen TOURISMUS Dubrovnik
Vorgestellt werden deutschlandweite und internationale Ziele. Neben beeindruckenden Bildern erhalten Zuschauer attraktive Tipps und Informationen zu Aktivitäten, Veranstaltungen und Urlaubsplanung.
NDR Doku
Staatsfeind Wildschwein REPORTAGE Dänemark und sein eiserner Vorhang
Angst von Wildschweinen im Königreich Dänemark: Schwarzkittel könnten die Afrikanische Schweinepest einschleppen und die Landwirtschaft ruinieren. Der Stahlgitterzaun zwischen Ost- und Westküste ist höchst umstritten: Kritiker sehen das zehn Millionen Euro teure Projekt als ein weiteres Symbol der Abschottung Dänemarks nach der Wiedereinführung der Grenzkontrollen. Auch Wildbiologen schütteln den Kopf: Zum einen gibt es kaum Wildschweine in der Region, zum anderen bleiben durch Straßen, Feldwege oder Bahngleise viele Öffnungen, sodass die Tiere ohnehin queren können. Während die Ferkelerzeuger um ihre Existenz bangen und vom Staat einen Schutz gegen die Seuche fordern, machen die Zaungegner mobil gegen ein Bollwerk, das für sie hochproblematisch ist. Erst recht in Zeiten der Flüchtlingsdiskussion und des Erstarkens populistischer Parteien in Europa.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Hofgeschichten DOKUMENTATION
Tierschützer Günter Garbers will seine rauflustigen Schafböcke auf die Sommerweide bringen. Doch dafür müssen die Böcke erst einmal ihre Rangordnung klären. Deshalb kommen sie zunächst in ein kleines Gatter, damit sie sich beim Kampf untereinander nicht verletzen. Bei Jürgen Richter und Silvio Mai auf Gut Bergfeld in Mecklenburg beginnt die Gurkenzeit. Silvio ist im Spreewald aufgewachsen, eingelegte Gurken sind bei ihm mit vielen Erinnerungen an die Kindheit verbunden. Im niedersächsischen Bockholt kommt der Tierarzt auf dem Gänsehof Tapphorn zu einem Routinetermin. Die jungen Gänse müssen geimpft werden. Landwirt und Hufschmied Ralf Bornholdt im schleswigholsteinischen Pahlen hat mit einem Notfall zu tun. Eine Pferdehalterin ist extra zu ihm auf den Hof gekommen, weil ihrem Tier ein Hufeisen ausgebrochen ist.
NDR Doku
Die Nordreportage REPORTAGE Die Strandversorger von Zingst - Arbeiten, wo andere Urlaub machen
Wann immer es etwas Interessantes aus dem Norden der Republik zu berichten gibt, sind die Reporter der Sendung vor Ort. Sie stellen das jeweilige Thema umfassend vor und lassen Betroffene zu Wort kommen.
NDR Doku
Norddeutsche Dynastien DOKUMENTATION Otto - Mit dem Katalog zum Erfolg
Werner Otto hatte gerade eine Firmenpleite hinter sich, als er mit drei Mitarbeitern 1949 den Neuanfang mit einem Versandhandel wagte. Sein erster Katalog war handgebunden, die Kunden konnten zwischen 28 Paar Schuhen wählen. Unternehmer Otto war damals bereits umsichtig: Er verschickte auf Bestellung zunächst nur den rechten Schuh und erst nach der Bezahlung den linken. Die Pakete brachte der Chef mit der Sackkarre in Hamburg-Schnelsen selbst zur Post. Zur Erfolgsidee wurde die Sammelbestellung. Ein typisches Wirtschaftwundervergnügen: im Katalog blättern und in gemütlicher Runde bestellen. Auf den bunten Seiten konnte man zwischen einem immer neuen Warenangebot wählen, sich von Kopf bis Fuß einkleiden oder die ganze Wohnung einrichten. Trends früh erkennen und schnell umsetzen, das ist die Stärke der Ottos. Binnen zehn Jahren stieg Otto von der kleinen Hinterhof-Firma zu einem der führenden deutschen Versandhändler auf. Firmengründer Werner Otto hätte es am liebsten gesehen, wenn sein Sohn Michael gleich nach dem Abitur im Betrieb eingestiegen wäre. Doch Michael Otto wollte sich nicht "ins gemachte Nest" setzen. Mit einer eigenen Immobilienfirma verdiente er sich das Geld für sein Studium und schrieb seine Doktorarbeit, bevor er in das väterliche Unternehmen eintrat. Als Seniorchef Werner Otto in Amerika zum ersten Mal ein Shoppingcenter sah, war er begeistert. Warum sollte es das nicht in Deutschland geben? In Hamburg baute er in den 1970er-Jahren das erste Einkaufszentrum und gründete dafür eigens die Firma ECE. Michael Otto, der Chef in zweiter Generation, baute den Hamburger Versandhandel zur Otto-Group um: ein internationaler Konzern mit über 50.000 Mitarbeitenden und mehr als 120 verschiedenen Gesellschaften. Otto ist einer der größten Internethändler der Welt. Den Immobilienbetrieb ECE leitet mittlerweile Alexander Otto, der Bruder von Michael Otto.
NDR Doku
Weltreisen AUSLANDSREPORTAGE
Auf dem Amazonas in Peru ist der Kahn das einzige Transportmittel. Südamerikas großer Strom ist hier noch von überschaubarer Breite und doch eine einzigartige Lebensader für Menschen und Wirtschaft. Der altersschwache Dampfer "Eduardo III", der den kurvigen Flussweg von Yurimaguas nach Iquitos in drei Tagen bewältigt, ist völlig überladen. Holz und andere Güter werden in chaotisch organisierten Häfen verladen, auf dem Passagierdeck dösen Menschen dichtgedrängt in Hängematten bei schwülem Wetter. Draußen zieht die Natur- und Pflanzenwelt des Regenwaldes vorbei, eines der letzten unberührten Naturparadiese weltweit. Ginge es nach der Regierung Perus, dann soll das Amazonasgebiet im Nordwesten des Landes bald deutlich besser erschlossen und wirtschaftlich stärker zugänglich gemacht werden. Eine chinesische Firma soll beispielsweise die Amazonaszuflüsse Maranón, Ucayali und Huallaga so tief ausbaggern, dass dort große Containerschiffe ganzjährig fahren können. Doch die Vertiefung ist hoch umstritten, vor allem indigene Gruppen wehren sich dagegen. Für Amazonas-Indios hat das Wasser eine spirituelle Bedeutung: Sie sind davon überzeugt, dass die Geister ihrer Ahnen im Fluss weiterleben. Doch werden sich die Befürworter des Fortschritts von solchen Einwänden stoppen lassen? Simon Riesche ist mit seinem Team in der abgelegenen Gegend am Geisterfluss von Iquitos unterwegs und sucht Antworten auf diese Fragen.
NDR Doku
Der Gardasee - Das Versprechen des Südens LAND UND LEUTE
Der Gardasee gilt als einer der schönsten Seen Europas. Gleich hinter den Alpen liegt er schmal wie ein Fjord zwischen schroffen Felswändem. Zum Süden hin werden die Berge und Hügel, die ihn umgeben, kleiner. Wie an einem Meer liegen malerische Seeorte, Olivenhaine und Rebhänge am türkisfarbenen Wasser des Gardasees. Jede freie Minute ist Bootsbauer Alberto Arcangeli mit seiner Riva Aquarama auf dem See. Vor allem in den 1950er- und 1960er-Jahren waren die edlen Boote mit fugenloser Mahagonibeplankung und weißen Ledersesseln das Jetset-Symbol für Luxus und Lebensfreude. Die edlen Oldtimer sind auch heute noch Inbegriff von Dolce Vita am See. Alberto Arcangeli ist weltweit unterwegs, um alte Rivas zu kaufen. In seiner Werft werden die begehrten Liebhaberstücke originalgetreu restauriert. Villen und Palazzi säumen die Ufer der sonnenverwöhnten Riviera Bresciana. Ein Juwel ist das Grand Hotel a Villa Feltrinelli. Im Park hat Spitzenkoch Stefano Baiocco einen Garten mit über 100 verschiedenen Kräutern und essbaren Blütenpflanzen angelegt. Damit kreiert er seine Salatvariationen. Guiseppe Gandossi ist stolz auf seinen Zitronenlikör Limoncello. Die Früchte dafür erntet er in seiner Limonaia, einer der wenigen noch intakten Zitronengärten am Gardasee. Früher bauten die Zitronenbauern riesige Anlagen aus Natursteinmauern, Terrassen und Holzgestellen in die Uferhänge, um die empfindlichen Pflanzen unter Glas vor den kalten Wintern zu schützen. Es ist noch dunkel, wenn die Fischer Umberto und Luca Dominici ihre Boote richten. In ihren Netzen zappeln Süßwasser-Sardinen, eine Spezialität am Gardasee. Ursprünglich waren die heringsartigen Fische im Meer angesiedelt und wanderten wie der Lachs nur zum Laichen ins Süßwasser. Über die Jahrtausende sind sie dann im Gardasee heimisch geworden. Der Palio delle Bisse, eine Serie von Regatten rund um den See, wird schon seit dem Mittelalter unter den Fischern ausgetragen. Die venezianischen Boote werden dabei im Stehen gerudert. Seit einigen Jahren dürfen auch Frauen an diesem Wettbewerb teilnehmen. Monica und Alice bitten für das entscheidende Rennen vor der berühmten Kulisse von Sirmione vorher um Beistand der Madonna della Corona in der Wallfahrtskirche in den Felsen über dem Etschtal. Vanessa Tirlone ist aus Rom ins Bergdorf Pieve di Tremosine zurückgekehrt. Die Häuser säumen in schwindelerregender Höhe die Steilküste. Das Terrain am Gardasee bietet sich für Outdoor-Sportarten an. Vanessa ist eine passionierte Mountainbikerin. Auf den Trails durch die grandiose Landschaft am Gardasee findet sie Ruhe und Nähe zur Natur. Am Ende ihrer Tour schaut sie noch bei der alten Natalina vorbei, um dort deren legendären Ziegenkäse für ihr kleines Restaurant zu kaufen. Schon zu Zeiten der Renaissance zog es Gelehrte und Alchemisten auf den Monte Baldo, der am Ostufer liegt. Mit seinem Botanischen Garten Europas ist er über Italiens Grenzen hinaus berühmt. In der Eiszeit ragte der Monte Baldo aus dem Gletschermeer heraus. So konnten dort auch Pflanzen überleben, die Jahrmillionen alt sind. Der Botaniker Daniele Zanini begibt sich mit seiner Frau Lucia auf die Spuren des berühmten Veroneser Apothekers Francesco Calzolari, der schon Mitte des 14. Jahrhunderts begann, auf dem Monte Baldo nach Heilpflanzen zu forschen. Auch Trüffelsucher Eugenio Mandelli ist am Monte Baldo unterwegs und möchte dabei nicht gesehen werden. Dank Trüffelhund Ettore hat er im Vorjahr 60 Kilogramm Trüffel aufgespürt. Im Herbst ist eine gute Zeit für die Suche nach der Delikatesse. Dann werden auch die Oliven am Gardasee geerntet. Die Familie Comincioli produziert laut der "Flos olei" eines der besten Öle der Welt.
NDR Film
Einfach Rosa - Die Hochzeitsplanerin TV-ROMANZE, D 2015
Schon dreimal hat Rosa Winter beim Jawort panisch die Flucht ergriffen und ihren Bräutigam Sam in letzter Sekunde vor dem Traualtar stehen lassen. Es scheint, als seien Hochzeiten wirklich nicht das Richtige für Rosa. Dennoch ist die gelernte Grafikerin gerade dabei, ihren Kindheitstraum zu verwirklichen: Sie will sich als Hochzeitsplanerin mit "Rosa - Brautmoden & Events" selbstständig machen. Den passenden Brautmodenladen hat die Berlinerin von ihrer Tante Tilly geerbt, jetzt hapert es nur noch an den Finanzen. Da allerdings gehörig. Auch von ihrer Mutter Ruth kann Rosa keine Finanzspritze erwarten, denn die hat fürs Heiraten absolut nichts übrig. Deshalb kann nur noch ein Existenzgründerzuschuss Rosas Traum von der eigenen Agentur retten. Für den benötigt sie jedoch in kürzester Zeit einen detaillierten Businessplan; doch Zahlen sind nicht gerade Rosas Spezialgebiet. Als Rosa Meral Tosun trifft, ist dies wie eine Fügung des Schicksals: Rosa lernt die patente Industriekauffrau in einer Neuköllner Hinterhofwerkstatt beim Kauf ihres pinkfarbenen Firmenwagens kennen und schätzen. Meral kümmert sich seit dem Tod der Mutter um den Vater und die beiden erwachsenen Brüder, träumt aber insgeheim von einem Arbeitsplatz fernab von Motoröl und Schraubenschlüssel. Meral fackelt nicht lange und lässt sich diese Chance zu einem beruflichen Tapetenwechsel nicht entgehen. Bleibt nur noch die Herausforderung, dies der eigenen Familie zu verklickern. Merals Tatendrang und ihre angenehm zupackende Art gefallen Rosa. Sie schließt die neue Mitarbeiterin sofort in ihr Herz. Der erste Auftrag schweißt die beiden dann so richtig zusammen, denn er stellt Rosa und Meral vor ungeahnte Herausforderungen: Michelle, Frank und Tochter Lilli wirken auf den ersten Blick wie eine junge Bilderbuchfamilie, die das gemeinsame Glück nun per Ehegelübde perfekt machen will. Doch schon beim Erstgespräch mit Michelle und Frank spürt Rosa, dass hier etwas ganz und gar nicht stimmt. Und da es Rosas Herzensangelegenheit ist, nur aufrichtig glücklichen Paaren den schönsten Tag ihres Lebens zu bereiten, ist ihr Spürsinn geweckt. Lieben Michelle und Frank einander wirklich aus tiefstem Herzen oder verbirgt sich hinter dem Wunsch des Eheversprechens etwas ganz anderes? Um jeden Preis möchte Rosa herausfinden, ob Michelle und Frank zusammengehören oder ob die Hochzeit eine Farce ist. Der geschäftstüchtigen Meral hingegen ist es ziemlich einerlei, was hinter der schönen Fassade des Brautpaares steckt. Viel wichtiger ist ihr, die Hochzeit so auszurichten, dass der erste Auftrag erfolgreich erfüllt wird und Rosa das Honorar einstreichen kann. Mit allen Kräften versucht Meral daher, ihre Chefin davon abzubringen, sich in die Beziehungsangelegenheiten des Brautpaares einzumischen. Doch Rosa lässt sich durch nichts beirren. Der Auftrag gerät ins Wanken: Ist Rosas Hochzeitsagentur bereits am Ende, bevor sie überhaupt erst richtig angefangen hat?
NDR Serien
WAPO Bodensee KRIMISERIE Wer wagt, verliert (Staffel: 1 Folge: 7)
Nele hat das nächtliche Beisammensein mit Hauptmann Aubry genossen, aber der neue Tag startet mit einem Anruf ihres Exmannes aus Hamburg. Der teilt ihr mit, dass ihr gemeinsamer Sohn Niklas lieber bei ihm in Hamburg leben möchte. Dann gerät Nele selbst in Lebensgefahr. Denn das Anhalterpärchen, das sie am Waldrand auf dem Weg zur Arbeit aufliest, hat es in sich. Patrick Heuser hat auf der Schweizer Seite einen Geldtransporter überfallen, seinen Komplizen Roman Wüstel auf der Flucht mit dem Boot über den Bodensee "entsorgt" und will nun mit seiner hochschwangeren Freundin Jenny ein sorgenfreies Leben im Ausland beginnen. Aber Patrick ist angeschossen und das Fluchtauto mit den Flugtickets im Handschuhfach wurde dummerweise aus dem Halteverbot abgeschleppt. Noch wissen die beiden nicht, dass Nele eine Polizistin ist. Patrick lässt sich sogar von ihr die Kugel aus dem Bein entfernen. Verzweifelt versucht sie, ihren ahnungslosen Kollegen eine Spur zu legen. Aber auch Andreas Rambach, Pirmin, Julia und das Team von der WAPO Bodensee sind nicht untätig. Ganz langsam verstehen sie, dass zwischen dem Überfall auf den Geldtransporter und dem Verschwinden von Nele ein Zusammenhang bestehen muss. Doch dann entlarvt das Gaunerpärchen Nele als Polizistin. Sie schwebt nun in Lebensgefahr. Eine einsame Hütte am See wird ihr vielleicht letztes Gefängnis. Ein Totgeglaubter taucht plötzlich wieder auf und richtet sein Gewehr auf Nele. Er hat nichts zu verlieren. Die Lage spitzt sich zu. Andreas Rambach kommt auf eine aberwitzige Idee. Es wird ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem Radarfallen eine wichtige Rolle spielen. Hauptmann Aubry sorgt sich so, dass er erstmals Neles Mutter Mechthild aufsucht.
NDR Doku
Tierische Typen - Günters Leben für die Tiere TIERE
Ohne Günter Garbers wären der Highland-Bulle Schmusi und die Schweine Rudolf und Steiner längst auf dem Schlachthof gelandet. Der Tierfreund aus Seevetal hat sie gerettet. Immer wieder nimmt er Tiere bei sich auf. Die kleine Schafherde von Günter Garbers betreibt Landschaftspflege auf einem Deich an der Seeve. Sie genießt bei ihm ihr Gnadenbrot, ebenso wie seine kleine Ziegenherde. Zehn Hektar Ackerland bewirtschaftet er zur Gewinnung von Heu und ist als einer der letzten Schafscherer in der Region gefragt. Ein Leben für die Tiere, das ist die Mission von Günter Garbers. Der kauzige Bartträger aus Glüsingen, der ursprünglich Landschaftsarchitektur studiert hat, lebt heute ein ungewöhnliches, selbst gewähltes Leben, ohne Strom, Konsum und Luxus. Seine Tierrettungsaktionen bringen ihn regelmäßig in die Schlagzeilen der Lokalpresse und halten ihn immer auf Trab. In seinem Arbeitsleben ist Garbers viel herumgekommen. Als gelernter Schäfermeister hat er in Großbritannien und Neuseeland gearbeitet. Und er hat in seinem Beruf viel erreicht: 1984 gewann er sogar die Deutschen Schafschurmeisterschaften. 20 Jahre lang zog er mit einer Herde von 1.000 Tieren durch die Lüneburger Heide, lebte damals vom Schlachten der Schafe und Fleischverkauf. Dann kam die große Wende in seinem Leben: Er beschloss, keine Tiere mehr zu töten, und wurde Tierschützer. Die Dokumentation aus der Reihe "Tierische Typen" begleitet Günter Garbers bei Tierrettungsaktionen und porträtiert einen streitbaren Tierschützer mit seinem außergewöhnlichen Engagement.
NDR Show
Tim Mälzer kocht! KOCHSHOW
Seit 2009 zeigt der sympathische Fernsehkoch den Zuschauern, wie man frische und saisonale Speisen appetitlich zubereitet. Dabei dürfen auch ein Augenzwinkern und flotte Sprüche nicht fehlen.
NDR Doku
Nordtour TOURISMUS
Das norddeutsche Reisemagazin
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Film
Mein verrücktes Jahr in Bangkok KOMÖDIE, D, A 2012
Ein Jahr in Bangkok! Sabine Kremer ist Feuer und Flamme, als Ehemann Christof, ein erfolgreicher Unternehmensberater, ihr von dem Jobangebot aus der thailändischen Metropole erzählt. Nach der Ankunft im fremden Land dauert es allerdings nicht lange, bis ihre Begeisterung von der ernüchternden Realität gedämpft wird: Das gesamte Gepäck ist abhanden gekommen, der versprochene Fahrer lässt auf sich warten und das angemietete Stadthaus im eleganten Kolonialstil erweist sich als halbe Baustelle. Viel Freude hat Sabine im "Land des Lächelns" jedenfalls nicht. Christof steckt vom ersten Tag an bis über beide Ohren in Arbeit. Das hektische Chaos in der Millionenstadt macht die Eingewöhnung auch nicht leichter. Tochter Emma hingegen findet sich in der fremden Umgebung sehr schnell zurecht und genießt den aufregenden Tapetenwechsel. In der Chinesin Lilly, der Mutter eines Klassenkameraden von Emma, findet Sabine schließlich eine Freundin: Lilly lebt mit ihrem deutschen Mann bereits länger in Bangkok und klärt Neuankömmling Sabine über so manche kulturelle Eigenheit des Gastlandes auf. Christof hat derweil andere Sorgen. In der Firma sprechen fast alle Mitarbeiter nur thailändisch. Zudem setzt sein deutscher Ansprechpartner Jochen Zimmermann aus Angst um den eigenen Job alles daran, Christofs Arbeit zu torpedieren. Erst als Christof mit der Thailänderin Eleanor eine persönliche Dolmetscherin engagiert, bessert sich die Situation. Allerdings hat die schöne junge Frau nicht nur berufliches Interesse an ihrem Chef. Auch Sabine bemerkt sofort, dass Eleanor unverhohlen mit ihrem Mann flirtet. Sie selbst hat in Christofs Auftraggeber Herbert Dollmann ebenfalls einen nicht gerade zurückhaltenden Verehrer. Als Christof mit Eleanor zu einer mehrtägigen Geschäftsreise aufbricht, sieht diese ihre große Chance gekommen. Zugleich nutzt der gewiefte Dollmann die Gelegenheit und führt Sabine zu einem eleganten Dinner aus. Keine Frage, dass sich die Ereignisse für alle Beteiligten schon bald überschlagen; wenn auch anders als gedacht oder erhofft.
NDR Film
Der Kotzbrocken TV-KOMÖDIE, D 2015
Sophie Brand hat als alleinerziehende Mutter alles bestens im Griff, glaubt sie jedenfalls. Doch ihr kleiner Sohn Linus und ihre pubertierende Tochter Laura sehen das ganz anders. Denn neben dem Haushalt muss Sophie auch noch zwei Jobs wuppen: Zweimal in der Woche räumt sie im Supermarkt die Regale ein, zudem arbeitet sie im Edelrestaurant von Jacques, der zielstrebig auf eine gemeinsame Zukunft hinarbeitet. Da ist es von Sophie zu viel verlangt, dass sie sich in dieser selbst gemachten Hektik auch noch um einen ordnungsgemäßen Parkplatz fürs Auto kümmern soll. Die Folge: ein Berg unbezahlter Strafzettel. Deswegen landet Sophie vor Gericht. Das Urteil: 300 Sozialstunden in einer stationären Pflegeeinrichtung für Behinderte. Der Richter höchstpersönlich empfiehlt ihr das Pflegeheim Haus am Park. Dort wartet ein ganz besonderer Patient auf die temperamentvolle Parksünderin: sein Bruder Georg, der seit einem schweren Autounfall auf den Rollstuhl angewiesen ist. Georg ist im Heim für seine Wutausbrüche und sein abweisendes Verhalten berüchtigt. Auch Sophie bekommt bei ihrem Antrittsbesuch eine erste Kostprobe von seiner aggressiven Verbitterung. Genervt beginnt sie, ihre Pflichtstunden zu absolvieren und sich von Georgs beleidigendem Zynismus nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Als er es jedoch zu weit treibt, gibt sie dem Provokateur klar zu verstehen, dass er eine Grenze überschritten hat. Eine Reaktion, die Georg beeindruckt. Das Letzte, was er in seiner Situation braucht, sind Mitleid und geheucheltes Verständnis. So öffnet er sich endlich und lässt seine neue "Betreuerin" an sich heran. Aus langsam wachsender Freundschaft wird tiefe Zuneigung. Sophie entdeckt seine sensible Seele voller persönlicher Schuldgefühle. Sie erfährt auch, dass es sich bei ihrem sie faszinierenden Gegenüber um einen ehemaligen Triathlon-Profi handelt. Sophie schlägt Georg die Teilnahme am Hamburger Stadtmarathon vor, um ihn zu neuem Lebensmut zu motivieren. Nur durch gemeinsames Training und einen sehr persönlichen Wetteinsatz lässt sich Georg darauf ein: Wenn er gewinnt, dann bekommt er sie! Eigentlich hatte sich Sophie gerade entschieden, zu Jacques zu ziehen, um endlich Ruhe in ihr Leben zu bringen. Doch nun weiß sie nicht mehr, wohin mit ihren Gefühlen.
NDR
Echt was los auf dem Steinhuder Meer REGIONALMAGAZIN
Am Ufer des Steinhuder Meeres ist vom 23. bis 25. August Party angesagt: Bootsregatten, Musik- und Tanzshows, Handwerkermarkt und viele weitere Attraktionen erwarten das Publikum. Highlight an diesem Wochenende ist am 24. August das große Höhenfeuerwerk "Steinhuder Meer in Flammen". Zum ersten Mal produziert das NDR Fernsehen eine Sendung von diesem Festival und zeigt, dass "echt was los" ist am Steinhuder Meer und an der "Weißen Düne". Hinnerk Baumgarten moderiert die Sendung und begrüßt als prominenten Interviewgast Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe. Höhepunkte sind natürlich die beiden Feuerwerke vor Steinhude und Mardorf.
NDR Show
Quizduell QUIZSHOW
NDR Show
Dingsda QUIZSHOW
NDR Show
Quizduell QUIZSHOW
Nur Zusehen war gestern! In dieser multimedialen Spielshow darf das Publikum als "Team Deutschland" per App live miträtseln und gegen ein Rate-Team im Studio antreten.
NDR Doku
Mein Norden DOKUMENTATION
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN