DAS!

Infomagazin Norddeutschland und die Welt
NDR

Die 100 schönsten Hits der 70er - Platz 45 bis 21

Rankingshow Der große Hit-Countdown von rbb Fernsehen und Antenne Brandenburg geht in die Endrunde. Eine Jury hat über die 100 schönsten Hits der 70er Jahre abgestimmt. Doch welcher Hit ist die Nummer 1? Es bleibt spannend. Mit dabei sind große Kultschlager wie "Wenn Du denkst, Du denkst" von Juliane Werding und "Immer wieder sonntags" von Cindy & Bert, coole Disco-Hymnen wie "A Walk In The Park" von der Nick Straker Band und legendäre Rausschmeißer wie "Lay Back In The Arms Of Someone" von Smokie oder "Love Hurts" von Nazareth. Von ABBA bis Barry White - die schönsten Hits der 70er gibt's nonstop.
NDR

Die 100 schönsten Hits der 70er - Platz 20 bis 1

Rankingshow Der große Hit-Countdown von rbb Fernsehen und Antenne Brandenburg geht in die Endrunde. Eine Jury hat über die 100 schönsten Hits der 70er Jahre abgestimmt. Doch welcher Hit ist die Nummer 1? Es bleibt spannend. Das große Finale beim großen Hit-Countdown der 70er Jahre mit Stars wie Vicky Leandros, Albert Hammond, City und vielen anderen.
NDR

Utta Danella - Eine Liebe im September

TV-Liebesfilm Die erfolgreiche Journalistin Vera Benthaus hat die Nase voll. Erst beauftragt ihr Lebensgefährte und Chefredakteur Gert Rothbaum die unerfahrene Kollegin Sarah mit der Recherche über den berühmten Autor "Miles Spoon", dessen wahre Identität niemand kennt. Dann vergisst er ihren Geburtstag und geht außerdem noch auf Geschäftsreise! Kurzerhand packt Vera ihre Koffer und fährt zu ihrer Freundin Amelie, die in der Oberlausitz eine Kur macht. Dort lernt sie den charmanten und charismatischen Robert Gerlach kennen. Und schon bald keimt in Vera der Verdacht, dass es sich bei Robert möglicherweise um den gesuchten "Miles Spoon" handelt.
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
NDR Show
42 - Die Antwort auf fast alles INFOMAGAZIN Wer klaut uns den Sand?
Ob Handy, Glas oder Unterhose, überall steckt Sand drin. Ohne ihn gäbe es keine Häuser, keine Straßen. "Ohne Sand wären wir verloren", betont Umweltwissenschaftler Pascal Peduzzi. Laut Umweltprogramm der UN verbraucht jeder Mensch täglich etwa 17 Kilogramm Sand, Tendenz steigend. Unser Konsum verursacht Probleme. Ökosysteme weltweit werden durch Sandabbau zerstört. "Menschen verlieren ihr Leben wegen dieser Ressource, die wir als selbstverständlich sehen", erklärt Kiran Pereira von der Universität Stockholm. Aber warum? Ist Sand keine endlose Ressource? Was ist unser Sandproblem?
NDR Show
Einfach genial! INFOMAGAZIN
Ungewöhnliche, sinnvolle, innovative und kreative Erfindungen kommen ans Tageslicht. Welche Köpfe und Geschichten stecken hinter den genialen Einfällen?
NDR Kids
Die Sendung mit der Maus KINDERSENDUNG
Lach- und Sachgeschichten, heute mit Mona und ihrer seltenen Krankheit, Turnübungen in der Sporthalle, einem besonderen Fahrrad, Monas "Superkraftanzug", einer rasanten Fahrt beim Rollstuhl-Skating - und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente. Auf den ersten Blick sieht man Mona ihre Krankheit gar nicht an. Genau wie andere Kinder in ihrem Alter hat sie viele Hobbys. Dazu gehören zum Beispiel Klavierspielen oder Yoga. Bei einigen Yoga-Übungen fällt es Mona allerdings schwer, das Gleichgewicht zu halten und auch beim Laufen hat sie Probleme. Das liegt an ihrer Krankheit HSP. Jana findet heraus, was es mit dieser Krankheit auf sich hat. Jana begleitet Mona in die Schule. Für den Schulweg nutzt Mona ihren Rollstuhl, mit dem kann sie lange Strecken besser bewältigen. Die Busfahrerin hilft Mona beim Ein- und Aussteigen. In der Schule angekommen, wird Mona schon sehnsüchtig von ihrer besten Freundin Jette erwartet. Auf dem Stundenplan stehen heute Kunst und Sport. In ihrer Freizeit verbringt Mona gerne Zeit mit ihrer besten Freundin Jette: Mit ihren Fahrrädern fahren sie zum Spielplatz, denn dank ihres besonderen Fahrrads kann Mona das auch. Dort angekommen, schaukeln sie gemeinsam und singen ihre Lieblingslieder. Außerdem geht Mona einmal die Woche zum therapeutischen Reiten: Die Übungen auf dem Pferderücken helfen, die Spastik, also die verkrampften Muskeln in den Beinen, zu lösen. An Monas Schule findet ein Wandertag statt. Weil Mona nicht so weit laufen kann, fährt sie im Rollstuhl mit. Mama Christina und Bruder Leon holen Mona vom Wandertag ab und haben ein Zuggerät für ihren Rollstuhl dabei: Jetzt kann Mona mit ihrem Rollstuhl ganz schön schnell fahren - und das sogar ohne Hilfe. Und es gibt eine weitere Erfindung, die Mona in Zukunft bei ihrer Krankheit helfen soll: Monas "Superkraftanzug"! Was der wohl kann? Mona singt ein besonderes Lied und zeigt Jana, wie gut sie singen kann. Außerdem begleitet Jana Mona zum Rollstuhl-Skating im Skate-Park. Dort kann sie - wie viele andere Kinder - neue Tricks mit ihrem Rollstuhl ausprobieren. Und dann hat Mona noch Geburtstag - da darf natürlich eines nicht fehlen: eine leckere Geburtstagstorte.
NDR Show
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
NDR Doku
Grænzenlos - Sägen, schnitzen, schleifen LAND UND LEUTE Die Schule der Holzbildhauer
Holzbildhauer, das hört sich nach Kunst an, nach Studium, nach freier Gestaltung. Die Grundlage aber ist Handwerk. Und Holzbildhauer ist ein Beruf, den man erlernen kann: an der Werkkunstschule in Flensburg zum Beispiel. Das deutsch-dänische Moderatorenduo besucht die traditionsreiche Ausbildungsstätte und einen Künstler, der hier gelernt hat. Drei Jahre dauert die Ausbildung zum Holzbildhauer, die Gesellenprüfung wird vor der Handwerkskammer abgelegt. Von der Wahl des Holzes über den Umgang mit den Werkzeugen bis zur Gestaltung verschiedenster Objekte gibt es viel zu lernen. Für einige ist die Ausbildung der Einstieg in pädagogische oder gestalterische Berufe: Kulissenbauer am Theater oder Spielanlagenbauer sind oft gelernte Holzbildhauer. Andere studieren im Anschluss und werden freie Künstler. So wie Johannes Caspersen. Die großen Holzskulpturen von Johannes Caspersen sind wohl vielen schon im öffentlichen Raum begegnet, der "Big Apple" in Gravenstein zum Beispiel oder der schwimmende Eisbär im Flensburger Hafen gehören dazu. Oder seine lebensgroßen Menschenfiguren, die Räume und Landschaften erobern. Die Holzbildhauer-Ausbildung gab ihm die Grundlage, die Arbeit in Tischlereien danach die Handfertigkeit, seine Ideen technisch umzusetzen, auch in Dänemark, sagt er. Dorthin hat er viele Kontakte, organisiert unter anderem das deutsch-dänische Kinderkunstfestival und ist in der Jury des Wood Sculpture Festivals in Sønderburg. Denn Kunst überwindet Grenzen.
NDR Doku
Dürfen Die Das? DOKUMENTATION Zahnschienen - Wie Online-Anbieter Geschäfte machen
Der Weg zum Hollywood-Lächeln schien nie einfacher. Egal ob bei Facebook, Instagram oder auf Werbeplakaten: überall werden strahlend weiße, gerade Zähne beworben. Doch schiefe Zähne begradigen, das konnten früher nur Kieferorthopäd*innen. Nun scheint es eine günstigere Alternative zu geben. Unternehmen versuchen mithilfe von riesigen Werbekampagnen, Kundschaft für ihre neue Behandlungsmethode zu gewinnen: unsichtbare Zahnschienen, die man selbst einsetzen kann. Dieses Geschäftsmodell wurde einmal genauer angesehen und hinterfragt: Dürfen die das?
NDR Doku
Dürfen Die Das? DOKUMENTATION Erdbeeren, Spargel & Co. - wie uns Hersteller ködern
Leckere Erdbeeren auf der Joghurtpackung - da denkt die Kundschaft natürlich, dass viele Erdbeeren im Joghurt sind und greifen zu. Doch oftmals sind gar nicht so viele drin - oder weniger als erwartet, dafür aber Aroma- und Zusatzstoffe. Warum ist da so? Und wie sieht das eigentlich der Gesetzgeber? Die Sendung geht dem auf den Grund und schaut bei Getränken und bei einer Spargelsuppe mal genauer hin.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Die Nordreportage DOKUMENTATION Hofgeschichten
In der Hamburger Gärtnerei Sannmann muss die Dachfolie vom Gemüsetunnel entfernt werden. Nach sechs Jahren ist sie marode und erfüllt nicht mehr ihren Zweck. Mitarbeiter Julian und sein Team lösen zunächst die Schrauben aus den Metallstangen und entfernen Erdanker aus dem Boden. Azubi Lukas tut sich damit schwer. Eine Schraube ist so fest, da braucht er Hilfe von Julian. Der gibt ihm immer wieder wertvolle Tipps. Auf Hof Berg in Schleswig-Holstein hat Falk Teschemacher zwei Termine mit Viehhändlern direkt nacheinander. Zuerst verlässt die Kuh Selene den Hof, sie kommt zum Schlachter. Kurz darauf schon holt der nächste Händler ein Kalb ab. Um Tiertransporte zu vermeiden, will Falk in Zukunft auf dem Hof selbst schlachten. Die dafür nötige Ausbildung hat er bereits absolviert, jetzt fehlen aber noch die entsprechenden Genehmigungen. Wenn im Januar und Februar in Mecklenburg-Vorpommern die Arbeit auf den Äckern ruht, ist genügend Zeit, die Landmaschinen zu warten. Auf dem Mühlenhof hat sich Thomas Lewerenz darauf spezialisiert. Er setzt vor allem die älteren Maschinen wieder instand. Das spart viel Geld. Beim alten Radlader muss er verschlissene Teile an der Schwinge wechseln. Das hat er noch nie gemacht. Aber bei solch unbekannten Herausforderungen hat es ihm bisher immer geholfen, wenn er die Geduld behalten hat. Auf dem Ziegenhof im Wendland haben einige der Ziegen nach der Geburt ihrer Lämmer so viel Milch, dass Veronika Obermayer die überschüssige Milch abmelken muss. Denn wenn die Lämmer die Menge nicht schaffen, besteht die Gefahr, dass es zu Euterentzündungen kommt. Doch auf dem Hof freuen sich alle, wenn auch in der Lammzeit etwas Milch übrig bleibt, aus der sie leckeren Joghurt machen können.
NDR Doku
Als Mutti arbeiten ging. 70 Jahre Gleichberechtigung ZEITGESCHICHTE
Die Gleichberechtigung von Frau und Mann verkündeten BRD und DDR vor 70 Jahren, in der Lebenswirklichkeit setzte sie sich allerdings bestenfalls mühsam durch und kam in Ost und West ganz unterschiedlich zur Geltung. In der Radio-Bremen-Dokumentation "Als Mutti arbeiten ging" erzählen drei Generationen Ost und drei Generationen West - Großmutter, Tochter, Enkelin - von ihren Erfahrungen und erläutern ebenso anschaulich wie eindringlich, in welchen Lebensbereichen sich in sieben Jahrzehnten Entwicklungen zeigten, aber auch, wo es immer wieder und immer noch keine Gleichberechtigung gibt. Dabei war die Ausgangslage nach 1945 so verheißungsvoll: "Männer und Frauen sind gleichberechtigt." Um diese fünf schlichten Worte hat die Juristin Elisabeth Selbert nach dem Zweiten Weltkrieg hartnäckig gerungen. Der Parlamentarische Rat hatte sich ursprünglich geweigert, die uneingeschränkte Gleichberechtigung ins Grundgesetz aufzunehmen. Selbert ging an die Öffentlichkeit, säckeweise Protestschreiben fluteten die Väter des Grundgesetzes. So ist es Elisabeth Selbert zu verdanken, dass im Paragraph 3, Absatz 2 des Grundgesetzes die Gleichberechtigung im Mai 1949 schließlich doch verankert wurde. Damit war sie aber noch lange nicht umgesetzt. Frauen blieben nicht geschäftsfähig, wollten sie einen Beruf ausüben, musste ihr Gatte zustimmen. Die Rechtslage hinkte dem Grundgesetz noch lange hinterher. Die Hausfrau war das Ideal der Gesellschaft nach dem Krieg, sie hatte schön zu sein, die Kinder geräuschlos großzuziehen und den Haushalt so zu führen, dass der Mann wenig davon mitbekam. So war es in Westdeutschland, in der DDR galt das genaue Gegenteil. Die Unterdrückung der Frau galt mit der Abschaffung des Kapitalismus als gesellschaftlich überwunden. Der sozialistische Staat garantierte die Gleichberechtigung der Frauen. In Artikel 7, Absatz1 der DDR-Verfassung stand: "Mann und Frau sind gleichberechtigt." Und gleich im Absatz 2 der entscheidende Satz, der für die zügige Umsetzung sorgte: "Alle Gesetze und Bestimmungen, die der Gleichberechtigung der Frau entgegenstehen, sind aufgehoben." Damit war das Gesetz wesentlich fortschrittlicher als in der BRD. Frauen und Mütter sollten auch aus pragmatischen Gründen berufstätig sein, dem jungen sozialistischen Staat fehlten die Arbeitskräfte. Nur Hausfrau zu sein, war regelrecht peinlich! Bekamen die Frauen in der DDR wirklich den gleichen Lohn wie die Männer? Haben westdeutsche Männer ihren Frauen tatsächlich verboten, arbeiten zu gehen? Haben die ostdeutschen Männer im Haushalt mit angepackt? Wie sehen die Enkelinnen die Rolle der Hausfrau heute? Welche Rolle spielte die Sexualität bei der Gleichberechtigung in Ost und West? Was waren die Meilensteine auf dem Weg zur Gleichberechtigung? Der Film von Susanne Brahms und Rainer Krause "Als Mutti arbeiten ging" zeigt den steinigen Weg zur Gleichberechtigung, die bis heute noch zu wünschen übrig lässt.
NDR Show
Weltbilder (Wh.) INFOMAGAZIN
Bereits seit 1991 sind die Korrespondenten im Ausland unterwegs und berichten vor Ort vom Geschehen. Die Reportagen informieren detailliert über Hintergründe und decken nicht selten Missstände auf.
NDR Doku
mareTV Classics DOKUMENTATION
Fernweh pur! Die Reportagereihe nimmt den Zuschauer mit auf Reisen rund um den Globus und erzählt Geschichten über Menschen, Tiere und andere Phänomene rund um die Ozeane und deren Küsten.
NDR Doku
Land zwischen den Strömen LANDSCHAFTSBILD Von der Elbe bis zur Oder
Mit dem Boot quer durch Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Vom Wasser aus entdecken Werner Svejda und Birgit Krause-Schmidt das Land der tausend Seen und Geschichten - unterwegs mit ihrem selbstgebauten Motorboot. Eine Reise mit kuriosen Begegnungen und überraschenden Geschichten: Vom größten Wassersportgebiet Deutschlands bis zur Schlafstube des Weihnachtsmanns. Über den ältesten aktiven Kanal mit handbetriebenen Schleusen, über den größten Binnensee, die Müritz und über die Seenplatte geht es durchs Land zwischen den beiden großen Strömen Elbe und Oder.
NDR Doku
Die Nordreportage REPORTAGE Abenteuer Baustelle - Der lange Weg zum schönen Wohnen (Folge: 1)
Die 23-jährige Maurer- und Betonbaumeisterin Celina Wlecke aus Hunteburg in Niedersachsen möchte den Betrieb der Eltern Ende des kommenden Jahres übernehmen. Maren Teuber aus Bad Doberan verziert Häuserfasaden mit Mosaiken. Jan Oliver Sailer und Michael Oehmcke wollen in einer kleinen Werft in Hamburg-Harburg bezahlbare Tiny-Hausboote bauen. Eine alte Industriehalle auf einem ehemaligen Werftgelände in Kiel-Friedrichsort. Hier werden Möbel nach Maß gefertigt. Ingo Wösthoff und sein Geschäftspartner beschäftigen zwölf Mitarbeitende und erfüllen Spezialaufträge.
NDR
Traumhäuser im Norden HAUS/BAUEN/WOHNEN Das Treppengiebelhaus
Jo Meisner hat in der Lübecker Altstadt ein 700 Jahre altes Haus gekauft. Der Denkmalschutz macht für das historische Treppengiebelhaus viele Auflagen. Jo Meisner will zusammen mit einer Architektin das Haus so umbauen, dass möglichst viel erhalten bleibt, die schöne Backsteinfassade, die alten Fenster, die historische Holztreppe. Das Highlight soll ein individueller Treppenkamin werden, passend zum Treppengiebelhaus. Und eine Schneckendusche. Drei Jahre dauert es, bis Jo Meisner in sein Traumhaus einziehen kann.
NDR Serien
Hubert ohne Staller KRIMISERIE
Durch eine von Hubert und Girwidz aufgestellte Radarfalle fährt viel zu schnell ein sogenannter Erlkönig. Als sie den Fahrzeug-Prototypen stoppen, stellen sie fest, dass die Fahrerin tot ist und der Wagen selbständig unterwegs war. Warum musste Testfahrerin Rosalie sterben? Unterstützt bei den Ermittlungen werden die beiden unfreiwillig vom 14-jährigen Tom Burgmüller, der für die Schülerzeitung über die Arbeit der Polizei schreibt und auch noch der Neffe des Polizeipräsidenten ist. Aus Angst um den Ruf des Reviers ist der Druck auf Hubert und Girwidz hoch, den Fall schnell und für ihre Verhältnisse möglichst unauffällig zu lösen.
NDR Serien
Neues aus Büttenwarder FAMILIENSERIE Fette Beute (Folge: 2), D 1998
Nach einem Bankraub in der Nachbargemeinde wird der Räuber gefaßt, die Beute bleibt aber verschwunden. Bauer Brakelmann macht sich in aller Frühe auf die Suche im Wald und trifft dort Adsche und die Dorfgemeinschaft. Der Dorffriede ist dahin, denn jeder unterstellt dem anderen, die Beute unterschlagen zu haben.
NDR Doku
Nordtour TOURISMUS
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
NDR Show
Die 100 schönsten Hits der 70er RANKINGSHOW Platz 45 bis 21
Der große Hit-Countdown von rbb Fernsehen und Antenne Brandenburg geht in die Endrunde. Eine Jury hat über die 100 schönsten Hits der 70er Jahre abgestimmt. Doch welcher Hit ist die Nummer 1? Es bleibt spannend. Mit dabei sind große Kultschlager wie "Wenn Du denkst, Du denkst" von Juliane Werding und "Immer wieder sonntags" von Cindy & Bert, coole Disco-Hymnen wie "A Walk In The Park" von der Nick Straker Band und legendäre Rausschmeißer wie "Lay Back In The Arms Of Someone" von Smokie oder "Love Hurts" von Nazareth. Von ABBA bis Barry White - die schönsten Hits der 70er gibt's nonstop.
NDR Show
Die 100 schönsten Hits der 70er RANKINGSHOW Platz 20 bis 1
Der große Hit-Countdown von rbb Fernsehen und Antenne Brandenburg geht in die Endrunde. Eine Jury hat über die 100 schönsten Hits der 70er Jahre abgestimmt. Doch welcher Hit ist die Nummer 1? Es bleibt spannend. Das große Finale beim großen Hit-Countdown der 70er Jahre mit Stars wie Vicky Leandros, Albert Hammond, City und vielen anderen.
NDR Film
Utta Danella - Eine Liebe im September TV-LIEBESFILM, D 2006
Die erfolgreiche Journalistin Vera Benthaus hat die Nase voll. Erst beauftragt ihr Lebensgefährte und Chefredakteur Gert Rothbaum die unerfahrene Kollegin Sarah mit der Recherche über den berühmten Autor "Miles Spoon", dessen wahre Identität niemand kennt. Dann vergisst er ihren Geburtstag und geht außerdem noch auf Geschäftsreise! Kurzerhand packt Vera ihre Koffer und fährt zu ihrer Freundin Amelie, die in der Oberlausitz eine Kur macht. Dort lernt sie den charmanten und charismatischen Robert Gerlach kennen. Und schon bald keimt in Vera der Verdacht, dass es sich bei Robert möglicherweise um den gesuchten "Miles Spoon" handelt.
NDR Show
Musikladen ROCK UND POP Deutsche Ausgabe der Pop-Show
Manfred Sexauer moderiert diese Ausgabe, unter anderem mit Stars und Hits wie: Costa Cordalis: "Ich hol dich raus", Rex Gildo: "Wenn ich je deine Liebe verlier", Ulla Norden: "Urlaub" (deutsche Version von "Hands Up", Ottawan), Benny: "Montag ist Schontag" (deutsche Version von "Take Me Don`t Break Me", Arabesque), Gitte: "Etwas ist geschehen" (deutsche Version von "Something`s Gotten Hold Of My Heart", Gene Pitney), Willem: "Kurti vonner Küste" u.v.a.
NDR Doku
Die Nordreportage REPORTAGE Briefmarken unterm Hammer
Klaus Veuskens ist einer von ganz wenigen Auktionatoren in Norddeutschland, die sich mit Briefmarken sehr gut auskennen. Seit 33 Jahren organisiert er viermal im Jahr große Versteigerungen, zu denen dann Sammler aus ganz Europa nach Hildesheim kommen. Vor den Auktionen macht Klaus Veuskens überall in Niedersachsen Hausbesuche und sichtet dabei oft ganz unterschiedliche Sammlungen. Die Reportage begleitet den Auktionator und die Briefmarkenbesitzer in den Wochen vor der Versteigerung und an dem Tag, an dem die Briefmarken unter den Hammer kommen.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN